close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Für die Kleinen was zu Rocken - Heidenheimer Zeitung

EinbettenHerunterladen
38. Jahrgang, Nr. 20 • Kostenlos an 71.442 Haushalte • www.hz-online.de • Anzeigen: 07321.347-131
Sacha Baron Cohen
lässt’s krachen:
er
s
eriö
In drei Wochen
rollt der Ball:
aenn Name
d
l
o t ein
S
G
f
kaun
Altgold, Schmuck –
auch defekt, Silber,
Gold- u. Silbermünzen,
Zahngold auch mit Zähnen
ha
Goldverkauf ist Vertrauenssache. Wir bedanken uns bei unseren
Kunden für ihr Vertrauen mit immer fairen Angeboten!
„Der Diktator“
und das neue
Kinoprogramm
Großes Tippspiel
zur Fußball-EM in
Polen und Ukraine
SEITE 15
Sofort
Bargeld!
Heidenheim (gegenüber der Polizei)
Schnaitheimer Straße 21
Mo., Di., Mi. 9.30 – 12.00 Uhr, 14.00 – 18.00 Uhr
Do., Fr.
9.30 – 18.00 Uhr
Sa.
9.30 – 12.00 Uhr
Giengen
(Ecke Memminger Torplatz)
Gartenstraße 13
Do., Fr.
9.30 – 18.00 Uhr
Auch Abholung bei Ihnen möglich!
SEITE 21
Oder Zusendung per Post mit gepolstertem Kuvert möglich an unser Geschäft in
78628 Rottweil, Hohlengrabengasse 6, Tel. 0172/6057059, Scheck in 2 Tagen.
Heidenheimer Wochenblatt – Mittwoch, 16. 5. 2012
UND AB GEHT DIE PARTY: „Donikkl und die Weißwürschtl“ mischen die Volksbank-Arena im Heidenheimer Brenzpark auf – bei freiem Eintritt am
Sonntag, 24. Juni, ab 16 Uhr.
Foto: pm
Für die Kleinen was zu Rocken
Eintritt frei: „Donikkl und die Weißwürschtl“ beim Brenzpark Open Air am Sonntag, 24. Juni
Es gehört schon lange
zu den Highlights des
Festival-Sommers: Das
Brenzpark Open Air in
der Heidenheimer Volksbank-Arena.
zum Sommeranfang für entsprechende Temperaturen. Großen wie kleinen Musikfreunden
wird beim Singen, Tanzen und
Feiern eingeheizt.
Flippige Kostüme, freche
Choreographien und ein Mix
In diesem Jahr wird dank des
aus verschiedensten MusikrichKulturbüros auch erstmals ein tungen vereinen sich zum
Programm für die ganz jungen schwungvollen Gute-LauneRocker geboten: „Donikkl und Programm. Mit ihrem aktuellen
die Weißwürschtl“ gastieren am Programm „Live und kunterFestival-Sonntag, 24. Juni, auf bunt“ touren „Donikkl und die
der Open-Air-Bühne in der
Weißwürschtl“ derzeit durch
Volksbank-Arena und sorgen
Deutschland und machen die-
sem vielversprechendem Titel
alle Ehre: Musikalisch präsentieren die Künstler – allen voran Andreas Donauer alias Donikkl – einen bunten Mix aus
Reggae, Rock, Funk und Pop
und sorgen damit für Spaß und
ausgelassene Stimmung. Verkleidet als Ameisen, Kobolde
oder Wikinger hüpfen und
springen sie über die Bühne
und begeistern ihre Zuschauer
mit Mitmach-Aktionen.
Bekannt wurde Donikkl vor
allem mit seinem Hit „Flieger-
lied“ aus dem Jahr 2008, der
den Sprung in die deutschen
Charts schaffte und zum absoluten Sommerhit avancierte.
Seitdem ist Donikkl nicht mehr
nur den Kleinen ein Begriff,
sondern lässt auch Erwachsene
das Tanzbein schwingen. Seine
Lieder sind Ohrwurmmelodienvoller Lebenslust und Ideenreichtum, zum Mitlachen und
Mitmachen für die ganze Familie.
Das Konzert beginnt um 16
Uhr. Der Eintritt ist frei.
Karten für die
Brenzpark-Fete
Weitere Informationen
zu dieser heiteren Sommerfete im Rahmen des
Brenzpark Open Air 2012
in der Tourist-Information Heidenheim,
Tel. 07321.327-4910,
www.heidenheim.de/kultur
GàS#BMLPOt5FSSBTTFt8JOUFSHBSUFO
Seit 39 Jahren
liefern wir Spitzenqualität
pünktlich und zuverlässig
Balkheimer – Langenau
Tel. 0 73 45/78 40
€ / g Feingold
Bevor Sie Ihr Gold verkaufen, lassen Sie sich
von unserem Experten unverbindlich beraten.
EIN VERGLEICH LOHNT SICH!
Denn Ihr Gold ist viel mehr wert!
Altgold – Schmuck – Münzen – Silber – Platin
Zahngold (auch mit Zähnen)
+ 10% bei Vorlage der Anzeige (für nicht Feingold)
Beratung und Ankauf in Heidenheim
Neubespannungen
für alle Fabrikate
Da fehlt doch was!
Früh am Morgen umfassend informiert –
mit Ihrer Heidenheimer Zeitung
Mo. – Fr. 10:00 – 17:30 Uhr
Grabenstr. 18 (gegenüber dem Rathaus)
Tel. 0 73 21 / 924 5482 – www.BARITLI-GOLD.DE
Heidenheimer Zeitung GmbH & Co. KG
Olgastraße 15, 89518 Heidenheim
Telefon 07321.347-142
aboservice@hz-online.de
www.hz-online.de
Bild © effe45, fotolia.com
GOLDANKAUF - bis 46,00
SCHROTT ANDY
holt kostenlos Schrott aller Art, Buntmetalle, Kabel etc. 0176/22802849 gew.
Mittwoch, 16. Mai 2012
2
Kreis Heidenheim
Inhalt
Biomüllabfuhr
wieder
wöchentlich
Der Kreisabfallwirtschaftsbetrieb Heidenheim teilt mit, dass
ab dieser Woche im gesamten
Kreisgebiet die Biotonne bis
Mitte September wieder
wöchentlich geleert wird. „Das
machen wir, um bei den sommerlichen Temperaturen eine
unerwünschte Geruchsbildung
zu vermeiden“, berichtet Wolfgang Forner, der für die Abfuhrplanung zuständig ist.
Zudem hat der Fachmann
noch einige Tipps für die
Handhabung der Biotonne im
Sommer parat:
Naherholung pur in
Burgberg erleben:
06
Freizeitanlage erwartet
die Besucher
Stolze Recken hoch
zu Ross:
09
Staufer-Spektakel in
- Sehr feuchte Abfälle abtropfen lassen
- Abfälle immer in saugfähiges
Papier einwickeln
Göppingen
DIE GESCHICHTE GREIFBAR MACHEN: Um Identifikation zu schaffen, soll Heidenheims Historie Jugendlichen besser
vermittelt werden, etwa durch den Besuch geschichtsträchtiger Orte wie der Heidenschmiede unterhalb des Schlos- - Biotonne an einen schattigen
ses.
Foto: Archiv/räp Platz stellen
Geschichte wird greifbar
Im Spessart, da
sind die Räuber:
20
Und im Naturtheater
„His & Her Story“ soll Jugendlichen Historie Heidenheims näherbringen
Mit dem Programm
„His & Her Story“ will
Stadtjugendreferentin
Aideen Halliger den jungen Heidenheimern
mehr Geschichtsbewusstsein vermitteln
und damit einen Beitrag
zur mehr Heimatverbundenheit und Identifikation leisten.
sind die Türen offen
Auf Ihr jungen
Wandersmänner:
Neue Angebote auf der
Schwäbischen Alb
21
Bereitschaftsdienste
04
Kreuzworträtsel
15
Supermarkt
16
Stellenangebote
19
Sudoku
21
Veranstaltungen
22
Heidenheim hat eine jahrtausendalte Geschichte, und doch
wissen die meisten Kinder und
Jugendlichen nur sehr wenig
darüber. Etwa über die römische Siedlungsgeschichte, das
Mittelalter oder auch die jüngere Geschichte der Stadt.
Doch zu wissen wo man lebt,
einen Einblick in die Stadtgeschichte zu haben, trägt mit
zur Identifikation mit der eigenen Heimat bei. Um diese Identifikation herzustellen und zu
verstärken, hat sich Aideen
Halliger ein Programm ausgedacht, mit dem junge Menschen
an die Geschichte ihrer Stadt
herangeführt werden sollen. Im
Kultur-, Sozial-, Schul- und
Sportausschuss des Gemeinderats stellte sie ihre Konzeption
vor und erhielt für diese Idee
breite Zustimmung.
Denn die Geschichte der
Stadt soll den Kindern und
Jugendlichen, die sich dafür
interessieren, keinesfalls in angestaubten Geschichtsstunden
von Referenten erläutert werden. Die Idee ist vielmehr eine
ganz andere: Geschichte soll
erlebbar, greifbar gemacht und
teilweise von Zeitzeugen geschildert und mit Überbleibseln
längst vergangener Tage sichtbar gemacht werden. Anhand
von Erlebnissen, so der Ansatz
Halligers, soll die Identifikation
mit dem eigenen Wohnort verstärkt werden.
Dazu gehören Exkursionen
zu geschichtsträchtigen Orten
im Stadtgebiet, der Besuch des
Museums im Römerbad oder
des Schlosses mit einem eigens
erstellten Programm und das
Treffen mit Menschen, die den
Zweiten Weltkrieg und die
Nachkriegszeit noch persönlich
erlebt haben. In Kombination
mit kreativen Inhalten und der
Aufarbeitung des Erlebten sollen die Eindrücke verstärkt und
verfestigt werden.
Doch damit nicht genug: Die
Teilnehmer des „His & Her
Story“ genannten Programms
sollen in der Aufarbeitung ihre
Projekte in die Öffentlichkeit
tragen. Ob in geschriebener
Form, etwa als in der Sprache
der Jugend geschriebenes
Heidenheimer Geschichtsbuch,
oder anhand kleiner Ausstellungen sollen die Eindrücke der
Jugendlichen anderen jungen
Menschen präsentiert werden.
Als mögliche Themen nannte
Halliger die Industriegeschichte,
die Römer, Schloss Hellenstein,
die Geschichte der Wasserversorgung, der Transportmittel,
aber auch berühmte Heidenheimer Persönlichkeiten oder
wie der Zweite Weltkrieg in
Heidenheim erlebt wurde. Mit
eben diesem Thema soll die
erste „His & Her Story“-Gruppe
im Herbst ihren Auftakt haben.
Stattfinden sollen die Veranstaltungen entweder im
Jugendhaus Treff 9 oder, wenn
möglich, an den thematischen
Originalschauplätzen wie historischen Gebäuden. Die Inhalte
und Herangehensweise sollen je
nach Thema und Zusammensetzung der Gruppen variieren.
Derzeit befindet sich das
Ganze in der Vorbereitungsphase. Klar ist, dass mit dem
Vorhaben, an dem sich unterschiedliche Referenten aus verschiedenen Bereichen beteiligen
sollen, zum einen Schulklassen
aber aber auch frei zusammengesetzte Gruppen, etwa aus dem
Treff 9 oder anderen Jugendtreffs, angesprochen werden sollen. Grundsätzlich will sich „His
& Her Story“ als wertvolle
Unterstützung und Ergänzung
des schulischen Unterrichts verstanden wissen.
Halligers Planungen zufolge
fallen für den ersten Baustein,
der im Herbst beginnen soll,
Kosten in Höhe von 3000 Euro
an. Bereits jetzt gibt es eine Zuwendung der Hugo-Rupf-Stiftung und Fördermittel von der
Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten Baden-Württemberg.
Andreas Uitz
Bald Tüv-Prüfstelle im Vohenstein
Letzte Woche Spatenstich für Niederlassung der SBS Sachverständigen GmbH
GRUPPENBILD MIT BAUHERR, BETREIBER UND VERWALTUNGSSPITZE: Bereits ein gutes Vierteljahr nach dem
Spatenstich vergangene Woche will die SBS Sachverständigen GmbH ihre Prüfstelle in Herbrechtingen in Betrieb
nehmen.
Foto: Archiv/räp
Die SBS Sachverständigen
GmbH betreibt bereits KFZPrüfstellen in Schwäbisch
Gmünd, Langenau, Sontheim
und Lauingen. In Kürze kommt
eine weitere hinzu – im Gewerbegebiet Vohenstein in
Herbrechtingen.
Als 2002 in einem Architektenwettbewerb über das
künftige Gesicht des Gewerbegebiets Vohenstein entschieden
wurde, kam auch eine Kraftfahrzeugprüfstelle zur Sprache.
Jetzt, zehn Jahre später „wird
das Gesamtkonzept von damals
gewissermaßen doch noch verwirklicht“, sagt Bürgermeister
Dr. Bernd Sipple, der sich von
dem Vorhaben der SBS Sach-
verständigen GmbH, die ihren
Hauptsitz in Heidenheim hat,
einen Zugewinn in Sachen
Qualität an der exponierten
Stelle im Kreuzungsbereich
zwischen Grundwegtrasse und
Daimlerstraße verspricht.
Eigentümer des 2780 Quadratmeter großen Grundstücks
– davon entfallen 1100 Quadratmeter auf das vergangene
Woche mit dem offiziellen
Spatenstich auf den Weg gebrachte Projekt – und Bauherr
ist Heinz Eßlinger. SBS tritt als
Mieter der Immobilie auf und
betreibt dort anschließend eine
Prüfstelle für Pkw, Motorräder
und Wohnmobile samt Sachverständigenbüro.
Errichtet wird auf einer
Grundfläche von 18 mal zwölf
Metern ein Gebäude, in dem
die Büros untergebracht sind
und in dem zudem die Begutachtung von zwei Fahrzeugen
gleichzeitig möglich ist. Entstehen sollen vor Ort vier Arbeitsplätze, insgesamt hat SBS in
seinen verschiedenen Niederlassungen 21 Mitarbeiter.
Gegründet haben das Unternehmen die jetzigen Inhaber
Wolfgang Schrem, Walter
Scheu und Rita Remus im Jahre
1998. Mit der Herbrechtinger
Niederlassung betritt SBS
Schrem zufolge Neuland: „Wir
bleiben selbstständig, bieten
unsere Dienstleistungen aber
unter dem Logo des Tüv Süd
an.“ Dieser bietet privaten
Unternehmen seit einiger Zeit
die Möglichkeit, unterm Dach
seiner Tochtergesellschaft „Tüv
Süd Auto Partner“ tätig zu sein.
Neben der Hauptuntersuchung gehören Gutachten nach
Unfällen, Änderungsabnahmen
und Oldtimer-Gutachten zum
Leistungsspektrum. Rita Remus
geht davon aus, dass die Inbetriebnahme im September
erfolgt, was den Beifall des
Beigeordneten Thomas Diem
findet, dessen Ansicht zufolge
„so eine Prüfstelle zu einer
Stadt in der Größenordnung
Herbrechtingens gehört“.
Michael Brendel
- Tonne regelmäßig auswaschen.
Sollte es doch einmal unangenehm riechen, sollte etwas
Gesteinsmehl über den Bioabfall gestreut werden. Und
falls sich Maden bilden, hilft
Kalk aus dem Gartenhandel.
Heidenheimer Wochenblatt
Gegründet 1972
Giengener Wochenblatt
Herbrechtinger Wochenblatt
Gerstetter Wochenblatt
Sontheimer Wochenblatt
Steinheimer Wochenblatt
Königsbronner Wochenblatt
Nattheimer Wochenblatt
Dischinger Wochenblatt
Neresheimer Wochenblatt
Böhmenkircher Wochenblatt
Heidenheimer Sonntagszeitung
Heidenheimer Wochenzeitung
Heidenheimer Anzeigenzeitung
Heidenheimer Stadtzeitung
Verantwortlich
Redaktion: Andreas Pröbstle,
Dr. Hendrik Rupp
Anzeigen: Eberhardt Looser
Anzeigenpreisliste Nr. 53
vom 1. Januar 2012
Für unverlangt eingesandte Manuskripte wird keine Gewähr übernommen. Rücksendung erfolgt
nur, wenn Rückporto beiliegt. Anonyme Leserzuschriften werden
nicht berücksichtigt. Jeder Leserbrief gibt die Meinung des Einsenders wieder. Leserbriefe mit persönlichen Angriffen werden i. a.
den Betroffenen zur Stellungnahme vorgelegt. Die Redaktion
behält sich das Recht auf Kürzung
vor. Von uns veröffentlichte Texte,
Bilder oder Anzeigen dürfen nicht
zur gewerblichen Verwendung
durch Dritte übernommen werden.
Verlag Heidenheimer Zeitung
GmbH & Co. KG
89518 Heidenheim/Brenz,
Olgastraße 15
Redaktion
Tel. 07321.347-175, Fax 347-102,
E-Mail redaktion@nw-online.de
Anzeigen
Tel. 07321.347-131, Fax 347-101
E-Mail anzeigen@hz-online.de
Zustellung
Tel. 07321.347-142, Fax 347-108
E-Mail vertrieb@hz-online.de
Druck: Druckhaus
Ulm-Oberschwaben GmbH & Co.
Bei dem zur Zeit verwendeten
Papier wird ein chlorfrei gebleichter Zellstoff eingesetzt. Zur Herstellung dieses Papiers werden
100 % Altpapier verwendet.
Kostenlose Verteilung durch Boten
an 71 400 Haushalte. Bei Versand
durch Post: EUR 2,00 pro Ausgabe.
Mittwoch, 16. Mai 2012
UNGELESEN
Die Knöpfleswäscherin
A
lso nun hat der
Wonnemonat Mai ja
Einzug gehalten, traditionell begrüßt mit Maibaum
und Maihocketsen, mit Maikonzerten und Maikundgebungen allerorten. Da war es
höchste Zeit, die letzten Spuren des Osterfestes rechtzeitig
zu beseitigen, und so geschah
es auch in Hohenmemmingen,
wo die Landfrauen einmal
mehr in unermüdlichem Einsatz für die Verschönerung der
Gemeinde einen wunderschönen Osterbrunnen geschmückt
hatten.
Dreiste Diebe
am Osterbrunnen
Als die Dekoration nun aber
vor einigen Tagen abgenommen wurde, erlebten die
wackeren Landfrauen eine
böse Überraschung. Nicht nur,
dass zahlreiche Eier während
der vergangenen Wochen mutwillig zerstört worden waren,
auch sämtliche, eigens für den
Brunnen mit viel Aufwand
und Fleiß angefertigte Schleifen fehlten.
Wer schon einmal Ähnliches
erlebt hat, der weiß, wie es
nun in diesen Frauen aussieht.
Da investiert man Zeit, Arbeit
und nicht zuletzt auch Geld im
Interesse der Gemeinschaft,
und dann wird man solchermaßen frech bestohlen. „Es
wäre schon schön, wenn die
Schleifen auf irgendeine Art
und Weise zurückkämen“,
meinte eine der so herb von
ihren Mitmenschen enttäuschten Landfrauen zur Knöpfleswäscherin: Schließlich
soll der Hohenmemminger Osterbrunnen ja
auch im kommenden Jahr die Gemeinde verschönern.
Dass das
wirklich geschehen wird,
bezweifelt sie
zwar ebenso-
Gerstetten
Lieber Spaten,
man würde Dir Unrecht tun,
wenn man Deine Nützlichkeit
als Grabwerkzeug in Abrede
stellte. In den Gärten und Beeten leistest Du gute Dienste,
erst recht in einer Gegend, in
der der Boden eben eher aus
Lehm und Steinen denn aus
Schwarzerde und Sand besteht.
Schaufeln sind auf der Alb
etwas für den Sandkasten.
Freilich bist Du inzwischen
eher ein Werkzeug für den
Laien. Wo der Landwirt umgräbt, bleibt der Spaten in der
Ecke, stattdessen zerren haushohe Zugmaschinen den Sechsscharpflug durch den Acker.
Und in der Baubranche wird
nicht mehr zum Spaten, sondern zum Bagger gegriffen.
sehr wie die Knöpfleswäscherin, aber wer weiß: Die
Hoffnung stirbt ja bekanntermaßen zuletzt. Und wenn der
Dieb diese Zeilen liest, geht er
vielleicht in sich und bringt
die Schleifen an den Brunnen
zurück. Die Landfrauen in
Hohenmemmingen würden
sich jedenfalls sehr darüber
freuen.
ses Tages kam bei Unfällen
unter Alkoholeinfluss zu Schaden.
Das alles sind Zahlen, die
sich ein jeder Vater vor der
Feier ins Stammbuch schreiben
lassen sollte. Und die es bei
der Planung des Vatertagsvergnügens zu beachten gilt.
So bringt es zum Beispiel
nichts, die Tour zu Fuß oder
mit dem Fahrrad anzutreten,
orgen ist der Tag der wenn der Nachhauseweg mit
Tage für alle Papis:
dem Auto angetreten wird.
Christi Himmelfahrt Und die Hoffnung, man werde
wird traditionell als Vatertag
beim Strampeln auf dem
gefeiert. Und da kann man sie Drahtesel die Promille schon
wieder losziehen sehen, ganze wieder rechtzeitig loswerden,
Heerscharen von sonst so bie- die verflüchtigt sich spätestens
deren Familienvätern, ausgean der nächsten Verkehrslassen feiernd und singend,
kontrolle.
dem Anlass angemessen ausAuch am Vatertag
gerüstet mit dem Bierfaß im
ist nicht alles erlaubt
Bollerwagen und neuerdings
auch immer öfter mit BierGanz abgesehen davon: Auch
Bikes oder pedalgetriebenen
Pedalritter und Reiter von
fahrbaren Zapfanlagen samt
Schusters Rappen sind VerTheke. Der Grill samt Fleisch kehrsteilnehmer und unterlieund Wurst ist ebenso dabei
gen deshalb ebenso der Strawie viel gute Laune und noch ßenverkehrsordnung wie jeder
mehr Durst – und dieser ist’s, Autofahrer. Soll heißen: Auch
der den Verkehrsexperten alle Fußgänger und Radfahrer dürJahre wieder an Himmelfahrt fen nicht alkoholisiert am
graue Haare beschert.
Straßenverkehr teilnehmen.
Denn alle Jahre wieder verNeben dem maßvollen
dreifacht sich die Zahl der
Alkoholgenuss gilt es freilich
alkoholbedingten Unfälle am
auch noch ein paar andere
Vatertag, das belegen die nack- Dinge zu bedenken. Diese
ten Zahlen: Wurden 2010 täg- regelt zwar im Normalfall der
lich im Bundesdurchschnitt
gesunde Menschenverstand,
108 Alkoholunfälle gezählt,
aber der soll ja beim einen
schnellte diese Zahl an
oder anderen nach der siebten
Himmelfahrt auf 296 hoch.
Maß aussetzen.
Deshalb also in aller Deutlichkeit: Grundstücksgrenzen
und Felder müssen auch am
Vatertag respektiert werden.
Deshalb: Immer Wege nutzen,
anstatt querfeldein zu marschieren! Grillen ist im Wald
und auf der Heide nur an
ausgewiesenen Stellen erlaubt. Wer meint, diese
Regel gelte für ihn nicht,
der riskiert erstens die Gefahr eines Waldbrandes
und zweitens ein saftiges
Bußgeld. Abfälle – auch
vermeintlicher oder tatsächlicher Bio-Abfall – gehört
nicht in die Natur, sondern
wird im Rucksack mit nach
Hause genommen und dort
entsorgt. Und dass es niemanden entzückt, an jedem Hauseck ihre Notdurft verrichtende
Und noch
Väter zu sehen, versteht sich
eines belegen
von selbst: „Wildpinkeln“
die nackten Zahzählt rechtlich als Verunreinilen: Die Folgen sind bei
gung und wird mit Geldbußen
Alkoholunfällen wesentlich
belegt.
schwerer als bei „gewöhnWer sich an ein Mindestmaß
lichen“ Verkehrsunfällen. Im
an Vernunft hält, der wird
Jahr 2010 kamen auf 1000
einen schönen Vatertag erUnfälle mit Personenschaden
leben, ohne dass andere
13 Tote und 217 Schwerverdarunter zu leiden haben. Und
letzte. Bei Alkoholunfällen
dass dies morgen auch so sein
waren es dagegen 23 Getötete möge und alle Väter gesund
und 332 Schwerverletzte.
und munter von ihrem großen
Elf Menschen verloren in
Tag wieder heimkommen,
Deutschland am Vatertag 2010 wünscht sich für heute
ihr Leben auf deutschen Straßen, davon drei Personen bei
Alkoholunfällen. Jeder dritte
der 213 Schwerverletzten die-
3
M
LÄNDLICHE IDYLLE LEICHT GETRÜBT: Ein Auernheimer Landwirt will einen Schweinestall für 1200 Tiere bauen. Eine Bürgerinitiative ist dagegen.
Foto: Archiv/olv
„Das Essen wächst
ja nicht auf den Bäumen“
Frage der Woche: Land ohne Landwirtschaft?
Die Diskussion ist hitzig: Ein
auch irgendwo, ihn selbst aber
Auernheimer Landwirt will
würde das aber nicht großartig
einen Schweinestall für 1200
stören.
Tiere bauen. Eine neu geformte
Bürgerinitiative kämpft dagegen
Wolfgang Semle
an. Wo aber, wenn nicht auf
stören die Landdem Land sollen Bauern ihrer
wirte ebenso
Arbeit nachgehen? Wir haben
ganz und gar
nachgefragt.
nicht. Die
Auernheimer
„Einerseits wolkann der 52-Jählen die Leute
rige aber irgendessen, viel
wo auch versteFleisch, billiges
hen: „Auf der
Fleisch wenn
einen Seite ist es ja schon eine
möglich, aber
Geruchsbelastung und eine
wo sollen die
Lärmkulisse“, sagt der GerstetTiere denn
ter. Den Bauer aber müsse
wachsen?“, sagt man ja auch verstehen. Land
Renate Kopietz ohne Landwirtschaft? Das
zu der Diskussion in Auernginge nicht. „Wo soll denn
heim. Die 47-jährige Heidensonst unsere Essen herheimerin kann die Anwohner
kommen“, so Semle. „Die
daher nicht verstehen. „Sicher- Landwirte brauchen wir schon“,
lich könnte man über den
sagt er. „Das Essen wächst ja
Standort reden, wenn sich die
nicht auf den Bäumen.“
Leute so geruchsbelästigt fühlen“, sagt sie. Andererseits:
Auch Ulrike BailAuernheim sei schon immer ein
las sagt: „Mich
Dorf und wird auch eines bleistört es nicht,
ben. Dessen müssten sich die
wenn es riecht. In
Leute bewusst sein.
einer ländlichen
Gegend darf es
So sieht es auch
riechen.“ Die
Manuel Thum.
61-jährige
„Die Menschen
Heidenheimerin
wohnen auf dem
kann die AuernLand und
heimer aber teilweise schon
Bauernhöfe ge- verstehen. Jedoch: „Wenn man
hören da unaufs Land zieht, muss man datrennbar dazu“, mit rechnen, dass dort Bauernsagt der 51-jäh- höfe sind“, sagt die Heidenrige Heidenheimerin, die Auernheim aus
heimer. Dass also jemand einen ihrer Kindheit kennt. Mit den
Stall bauen will, müsse man als jeweiligen Konsequenzen müsse
Dorfbewohner dann schon auch man leben.
hinnehmen. Dass die Geruchsbelastung hoch ist, könne schon Der Geruch und den Lärm der
sein. In dieser Hinsicht versteht Landwirte – auch Manfred
er die besorgten Auernheimer
Mack stört das nicht. Die
Gerade auf Baustellen hat der
Spaten nurmehr symbolischen
Charakter. Symbolisch wird er
in die Erde gestochen, dazu
verwendet man symbolische
(meist vollkommen unbenutzte
und atypisch saubere) Spaten.
Und gestochen wird von symbolischen Arbeitskräften:
Bürgermeister sind das und
Landräte, Landtagsabgeordnete
und die Chefs der lokalen
Hausbank. In der Summe greifen bisweilen derart viele Honoratioren zum Spaten, dass man
die Baugruben tatsächlich auch
von Hand ausheben könnte –
die Masse macht’s.
Das ist gar nicht so provenziell: Dieser Tage sahen wir ja
den Start für die neue Bahnstrecke von Ulm nach WendlinAndreas Scholz gen. Und wie beginnt man so
ein Milliardenprojekt zünftig?
sieht das ein
Richtig, mit einem Spatenstich.
wenig anders:
Doch die Zeiten werden un„Wenn die
konventioneller, und es wächst
Landwirte ihre
Gülle ausfahren, eine Generation von Bürgersollte es danach meistern heran, die Amtsketten,
Krawatten und halbstündige
regnen. Daran
Bläh-Reden immer öfter im
halten sich die
meisten nicht.“ Schrank lassen. Und so warten
wir darauf, wann im Kreis einDas störe ihn schon, „ungemal ein Neubauprojekt mit
mein“, wie er sagt. Die Geeinem symbolischen ersten
schichte aus Auernheim sei
aber sicherlich zwiespältig. Die Baggerbiss gestartet wird. Da
könnte der Schultes am Hebel
Geruchsbelästigung sei sehr
ziehen und die anderen Honounangenehm, er könne den
ratioren auf den Ketten stehen.
Gegenwind verstehen. „Es ist
Das macht die Schuhe schmutfür die Menschen dort nicht
zig, aber den Lehm könnte ja
angenehm, wo aber soll dann
sonst eine Schweinemastanlage man wieder abkratzen. Zum
Beispiel mit einem schönen
gebaut werden“, sagt der
neuen Spaten.
51-jährige Giengener. Wenn
man auf dem Land lebt, müsse Aber Du liest das ja eh nicht. hr
man damit rechnen.
sin/lst
Hat Ihnen dieser Beitrag gefalEine Video zur Umfrage sowie len? Die Glosse „Ungelesen“
finden Sie täglich in den Tagesdie Online-Abstimmung im
Internet unter www.hz-online.de zeitungen.
Auernheimer
kann der Nattheimer aber
schon irgendwo
verstehen. Das
Problem sei nur,
dass niemand
die Landwirtschaft vor der
eigenen Haustüre haben wolle. „Aber die
brauchen wir halt“, so der
68-Jährige. Ihn selbst würde es
nicht stören: „Wenn ich auf
dem Land wohnen würde, dann
müsste ich es halt in kauf nehmen – entweder man lebt auf
dem Land oder nicht.“ Zudem:
„In der Stadt kann man ja keinen Stall bauen.“
Gundelfingen
Heidenheim
Mit Rock und Pop Rezitation in der
in den Frühling
Michaelskirche
Offene Türen im
Walkstadel
Zu einem Konzertereignis der
besonderen Art lädt der Förderkreis der Realschule Gerstetten
am heutigen Mittwoch, 16. Mai,
um 19.30 Uhr in die Turn- und
Festhalle ein: Beim Benefizkonzert zugunsten des Förderkreises spielt neben den drei
Bläsergruppen der Realschule
auch die BSH-Big Band
Giengen.
Neben einer bunten
Mischung aus Rock- und Pop,
die von den Bläsergruppen der
Realschule Gerstetten vorgetragen wird, gibt es von der BSHBig Band auch jazzige Melodien zu hören. Außer den traditionellen Big-Band-Stücken
spielen die Musiker auch Werke
von James Last, Sammy Nestico und anderen.
Die Einnahmen von diesem
Konzert kommen in vollem
Umfang dem Förderkreis der
Realschule Gerstetten zugute.
Karten gibt es im Sekretariat
der Realschule Gerstetten oder
unter der Tel. 07323.951831,
Eventuelle Restkarten gibt es
ab 18.30 Uhr an der Abendkasse.
In Gundelfingen wurde der
Walkstadel auf der Bleiche mit
viel Aufwand und Engagement
saniert. Rechtzeitig zum Gedenkjahr sind nun die umfangreichen Arbeiten abgeschlossen,
am kommenden Sonntag,
20. Mai von 11 bis 18 Uhr wird
der Walkstadel mit einem Tag
der offenen Tür vorgestellt.
In der Ausstellung „Der
Wandel der Kleidung auf dem
Lande im 20. Jahrhundert“ sind
Alltagsgewänder zu sehen.
Auch wird der Umbruch in den
60er Jahren mit Minirock und
Jeans bei den Frauen gezeigt.
Daneben werden in Vitrinen
auch bemerkenswerte Einzelstücke aus Gundelfingen und
Umgebung präsentiert.
Für das leibliche Wohl sorgen der TV mit warmen Speisen sowie Kaffee und Kuchen
und der Historische Bürgerverein mit Getränken. Verschiedene haben ein buntes Programm vorbereitet, und für die
Kleinen gibt es Pony-Kutschfahrten über die Bleiche-Insel.
Info: Tel. 09073.999-118,
stadt@gundelfingen-donau.de.
Chassidische Erzählungen aus
der Welt des Ostjudentums werden am heutigen Mittwoch,
16. Mai, um 19.30 Uhr in der
Michaelskirche Heidenheim
geboten.
Im 18. Jahrhundert entstand
im Ostjudentum eine religiöse
Bewegung um Israel Ben Elieser, der die Chassidim (die
Frommen) um sich scharte, um
mit ekstatischem Gebet, Gesang
und Tanz Gott zu loben und zu
preisen. Martin Buber, der jüdische Religionsphilosoph, sammelte die legendären Erzählungen, übersetzte sie ins Deutsche
und gab die Sammlung unter
dem Titel „Die Erzählungen der
Chassidim“ heraus.
Es sind Erzählungen aus
einer Welt, die es so nicht mehr
gibt. Sie können uns aber tief
berühren, wenn wir ihnen die
Ohren unseres Herzens öffnen:
Zum Beispiel bei der Rezitation
von Miriam Lempp, die an der
Universität Heidelberg unterrichtet.
Info: Tel. 07321.3594-57
oder Mail an bildungswerk.
heidenheim@elk-wue.de.
Kreuz im Brenzpark wird neu gestaltet
Am kommenden Sonntag,
20. Mai, um 16 Uhr wird das
Sommerprogramm der Kirchen
im Heidenheimer Brenzpark
eröffnet. Die Michaelskantorei
wird geistliche Sommermusik
von Heinrich Schütz und
Rudolf Mauersberger beisteuern.
Ein weiterer Winkel des großen Kreuzes, das während der
Gartenschau Anziehungspunkt
für viele Besucher war, wird
derzeit neu gestaltet. Iris Carina
Kettinger wird einen eigenen
Entwurf bis zur Eröffnung umsetzen. Das Anliegen der Theologin ist die Konzentration der
Malerei auf die Kreuzform hin:
Sie begreift die Kreuzwände
nicht als Bildträger, sondern als
seitliche Begrenzung eines sich
öffnenden Raumes.
Bislang herrscht Blau vor –
die Farbe der Weite, der Ferne,
des Himmels und der Unend-
lichkeit. Ein wenig Spannung
bleibt noch bis zum Sonntag,
dann ist die Gestaltung abgeschlossen – und darauf freuen
sich auf unserem Bild die Mitglieder des ökumenischen Vorbereitungskreises, Rosemarie
Klaiber, Christa Miola, Ludger
Bradenbrink, Iris Carina Kettinger und Barbara Kocka.
Bis Sonntag, 30. September
findet jeden Sonntag um
17 Uhr ein geistlicher Impuls
im Kirchengarten statt, abwechselnd gestaltet von den verschiedenen Konfessionen. Das
Spektrum reicht von den Elementen Feuer, Wasser, Luft und
Erde über biblische Themen bis
zu Gedanken über die Schöpfung oder das Wandern. Auch
Musik spielt eine Rolle. Jeden
Samstag ist das genaue Programm im Gottesdienstanzeiger
der Heidenheimer Tageszeitung
zu finden.
Foto: räp
Mittwoch, 16. Mai 2012
4
Für alle Fälle . . . Hilfe
(alle Angaben ohne Gewähr)
Standesamtliche Nachrichten Heidenheim
Heidenheim – Mergelstetten
Oggenhausen – Mittelrain
Schnaitheim – Nattheim
Groß- und Kleinkuchen
Geburten
Heidenheim
Buck, Fabian
Christian, Paul
Heilmann, Jonas Leon
Ärzte (Notdienst)
27.04.2012
18.04.2012
30.04.2012
Sohn von Nina und Steffen Buck
Sohn von Manuela Christian
Sohn von Simone Christina und Ralf Jürgen Heilmann
Von Donnerstag, 8 Uhr, bis Freitag,
8 Uhr und von Samstag, 8 Uhr, bis
Montag, 8 Uhr: Zentrale Notfallpraxis am Klinikum Heidenheim, Tel.
07321.480050.
Notfälle: Freitag, 8.30 Uhr und von Samstag von 8.30 Uhr bis Montag,
8.30 Uhr (samstags von 8.30 bis
Für Oberkochen und Unterkochen: 12 Uhr und von 17.30 bis 19 Uhr;
Tel. 0180.3963003.
sonn- und feiertags von 9 bis 12
und von 17.30 bis 19 Uhr): MarienBachtal
Apotheke, Dischingen, Hauptstraße 13, Tel. 07327.373. – Von MonVon Mittwoch, 18 Uhr, bis Freitag, tag, 8.30 Uhr, bis Samstag, 8.30
8 Uhr und von Freitag, 18 Uhr bis Uhr: Marien-Apotheke, Neresheim,
Montag, 8 Uhr: Dr. Kopp, Bachha- Hauptstraße 30, Tel. 07326.919020
gel, Tel. 09077.95950.
(montags bis freitags, 8.30 bis 20
Uhr, feiertags von 9 bis 12 und von
Bundeswehr Ellwangen
17.30 bis 19 Uhr).
Für lebensbedrohliche
Notarzt, Tel. 112.
Standortärztlicher Bereitschaftsdienst für die Region: Tel.
Weitere Notdienst
Von Mittwoch, 13 Uhr, bis Freitag, 07961.942630.
ÜBERFALL - UNFALL: 110
8 Uhr und von Freitag, 19 Uhr, bis
FEUERWEHR: 112
Montag, 8 Uhr: Notfalldienst, Tel.
Augenärzte (Notdienst)
NOTARZT: 112
0180.50112092.
Europäische
Handy-Notfall-Nr.:
Zentrale augenärztliche Notruf- 112
Herbrechtingen – Hausen
nummer: Tel. 0180.50112098.
ANONYME ALKOHOLIKER
Dettingen – Heuchlingen
Kontakttelefone: 07362.3952 (Richard)
Von Donnerstag, 8 Uhr, bis Freitag,
Zahnärzte (Notdienst)
8 Uhr: Gemeinschaftspraxis Palzer,
KRAFTFAHRZEUGGEWERBE
Dettingen, Wagenburgstraße 2.
Stadt und Kreis Heidenheim
(nur Abschleppdienst)
Notfallsprechstunden jeweils von 9
bis 12 und 16 bis 18 Uhr, außerhalb Am Samstag und Sonntag sowie Abschleppdienst-Pannenhilfe:
Heidenheim,
der Sprechstunden nur in drin- an Feiertagen von 11 bis 12 und Schwabengarage,
genden medizinischen Fällen, Tel. von 18 bis 19 Uhr: Notfalldienst zu Schnaitheimer Straße 167, Tel.
07324.981468. – Von Samstag, 8 erfragen unter Tel. 0711.7877777. 07321.3180.
Heidenheimer
Abschleppdienst,
Uhr, bis Montag, 8 Uhr: Dr. Gaiser,
Nattheim, Am Schmaleich 2, Tel.
Herbrechtingen, Otto-Merz-Straße
Härtsfeld und Neresheim
07321.273173.
6. Notfallsprechstunden jeweils
Abschleppdienst: Firma Wagenvon 9 bis 12 und 16 bis 18 Uhr, au- Zu
erreichen
unter
Tel.
blast, Giengen, Haehnlestraße
ßerhalb der Sprechstunden nur in 0711.7877788.
28, Tel. 07322.960822, Handy
dringenden medizinischen Fällen,
0160.5820179.
Tel. 07324.96500.
Giengen
Eheschließungen
Berendt, Peter Richard Otto, Heidenheim und Mato, Chikako, Kahoku/Japan
Czogalla, Heiko René, Heidenheim und Lazar, Raluca Adina, Heidenheim
Müller, Tim, Heidenheim und Maier, Kathrin Johanna, Heidenheim
26.04.2012
27.04.2012
27.04.2012
Sterbefälle
Heidenheim
Maier, Ilse geb. Streicher
Stary, Charlotte Rosa geb. Dürschmid
26.04.2012
24.04.2012
Liebe Leser, alle weiteren Hilfsdienste und Beratungen finden Sie
tagesaktuell auf den Service-Seiten der Heidenheimer Tageszeitungen.
Unteres Brenztal
Für Sontheim/Brenz und die Stadt
Niederstotzingen:
Von Donnerstag, 8 Uhr, bis Freitag,
8 Uhr und von Samstag, 8 Uhr, bis
Montag, 8 Uhr: Drs. Zengerling,
Sontheim/Brenz, Hauptstraße 21,
Tel. 07325.6009.
Tierärzte (Notdienst)
HEIZUNG UND SANITÄR
Am Donnerstag: Firma HorZuständig für Notfälle ist der Hausnung und Häußler, Sontheim, Tel.
tierarzt – bei Nichterreichen sind
tierärztliche Kliniken und Großtier- 07325.919456.
praxen durchgehend dienstbereit. Am Samstag und Sonntag: Firma
Joas,
Heidenheim,
Tel.
07321.98340.
Apotheken (Notdienst)
Apotheken-Notdienstfinder: (aus ELEKTRO-NOTDIENST
dem Festnetz) Tel. 0800.0022833 Tel. 0171.8912644.
Oberes Brenztal/Albuch
Haushaltsauflösungen
Entrümpelungen
Sie entscheiden, wen Sie heiraten, wie Ihre Kinder
heißen, wo Sie wohnen, was Sie arbeiten, . . .
doch wer entscheidet über die Gestaltung Ihrer
Trauerfeier?
Wir beraten Sie gerne
in einem kostenlosen
Vorsorgegespräch
Uwe & Verena
Leibersberger
Seit 1967
BestattungsInstitut
Seestraße 4
89522
Heidenheim
0 73 21 / 2 14 35
Tag- und
Nachtdienst
PREISS
Friedrich-Ebert-Str. 25
89522 Heidenheim
Tel. 0 73 21/92 93 70
Fax 0 73 21/92 93 72
Kreisverband Heidenheim e. V.
Ihr Ansprechpartner
für Anzeigen
Barbara Heinle
Tel. 07321.347-137
Fax 07321.347-101
barbara.heinle@hz-online.de
Herbrechtingen · Mühlstr. 15/1 · (07324) 50 50
www.leibersberger-bestattungen.de
Verschenken Sie
Freude mit einer
Glückwunschanzeige
zur Geburt
Heidenheim – Giengen –
Herbrechtingen – Gerstetten
Von Donnerstag, 8 Uhr, bis Freitag,
– Königsbronn – Sontheim
8 Uhr und von Samstag, 8 Uhr, bis
Montag, 8 Uhr: Zentrale Notfallpra- – Altheim – Niederstotzingen –
xis am Klinikum Heidenheim, Tel. Steinheim (jeweils mit Teilorten)
07321.480050.
Von Donnerstag, 8.30 Uhr, bis Freitag, 8.30 Uhr: Mittelrain-Apotheke,
Auf der Alb
Heidenheim, Grünewaldplatz 3,
Von Donnerstag, 8 Uhr, bis Frei- Tel. 07321.61303 und Lonetaltag, 8 Uhr: Drs. Palzer, Dettin- Apotheke, Niederstotzingen, Grogen, Wagenburgstraße 2, Tel. ße Gasse 23, Tel. 07325.952884.
07324.981468. – Von Samstag, 8 – Von Samstag, 8.30 Uhr, bis SonnUhr, bis Montag, 8 Uhr: Dr. Gunsi- tag, 8.30 Uhr: Steinhirt-Apotheke,
lius, Gerstetten, Karlstraße 39, Tel. Steinheim, Hauptstraße 17, Tel.
07329.5830 und Brücken-Apothe07323.6328.
ke, Giengen, Ulmer Straße 55, Tel.
07322.7527. – Von Sonntag, 8.30
Dischingen, Neresheim
Uhr, bis Montag, 8.30 Uhr: Schillerund Fleinheim
Apotheke, Heidenheim, Bergstraße
Für Neresheim mit Teilorten, Di- 2, Tel. 07321.941770.
schingen mit Teilorten und FleinNattheim – Dischingen –
heim: Ärztlicher Notfalldienst von
Neresheim
Mittwoch, 18 Uhr, bis Freitag, 7 Uhr
und von Freitag, 18 Uhr bis MonVon Donnerstag, 8.30 Uhr, bis
tag, 7 Uhr: Tel. 0180.3963009.
VERSORGUNGSUNTERNEHMEN
Stadtwerke
Heidenheim,
Tel.
07321.328-0, Störungsbeseitigung
Gas, Tel. 07321.328-111.
Stadtwerke Giengen, Störungsbeseitigung Gas und Wasser, Tel.
07322.9621-21; Abwasser, Tel.
0170.8904929.
EnBW, ODR AG Ellwangen, Tel.
07961.82-0, Gas-Störungsdienst,
Tel. 07961.82-5.
Technische Werke Herbrechtingen,
Tel. 07324.919999.
ZEITUNGEN
PRESSEHAUS: Anzeigenannahme
für dringende Familienanzeigen am
Donnerstag und Sonntag von 15
bis 16.30 Uhr unter Tel. 07321.347301.
HEIDENHEIMER
ZEITUNG/HEIDENHEIMER NEUE PRESSE/
BRENZTAL BOTE, Heidenheim,
Olgastraße 15, Tel. 07321.347-0.
Redaktion am Donnerstag und
Sonntag von 10.30 bis 18 Uhr.
Bestellschein für eine Freudeanzeige
Hiermit bestelle ich für die Ausgabe vom
(Bitte ankreuzen)
eine Freudeanzeige zum Preis von:
Gr. 1 44x50 mm
Gr.2 90x25 mm
Gr. 3 44x100 mm
Gr. 4 90x50 mm
®9,98 € *
®9,98 € *
®19,99 € *
®19,99 € *
Gr.5 90x75 mm
®29,99 €*
*inkl. MwSt.
Der Text lautet (bitte deutlich in Druckschrift schreiben)
Heidenheimer Zeitung
GmbH & Co. KG
Olgastraße 15
89518 Heidenheim
Tel. 07321.347-131
www.hz-online.de/
freudeanzeigen
Adressfeld bitte unbedingt ausfüllen - Auftrag kann sonst nicht bearbeitet werden.
Name, Vorname
Hurra, hurra,
unser kleiner
Tim
ist da!
Wir wünschen
der jungen Familie
viel Glück!
Oma Inge
und
Opa Hans
Straße, Hausnummer:
PLZ, Wohnort:
Telefon, E-Mail
Kundennummer:
BLZ: Kontonummer:
Bank:
Unterschrift:
® Scheck liegt bei über €
® Bargeld liegt bei in Höhe von €
Coupon bitte einsenden an:
Pressehaus Heidenheim
Olgastraße 15 · 89518 Heidenheim
Telefon 07321 347-131
Telefax 07321 347-130
E-Mail: servicecenter@hz-online.de
www.hz-online.de
Mittwoch, 16. Mai 2012
Standesamtliche Nachrichten Landkreis Heidenheim
April 2012
Geburten
Bubesheim
Donauwörth
Gerstetten
Giengen
Radinger, Moritz
07.04.2012
Cosmai, Jesue Jack
28.02.2012
Eisele, Hannes
11.04.2012
Gistel, Damian Marcel
09.04.2012
Karavasiliou, Elefteria
01.04.2012
Kollwitz, Franziska
24.04.2012
Ludwig, Mira
09.04.2012
Melitsopoulos, Charalampos 25.04.2012
Neiberger, Erik
21.04.2012
Sökmen, Ebrar
18.04.2012
Herbrechtingen
Frühsammer, Felix
21.04.2012
Königsbronn
Gotic, Marko Raphael
03.04.2012
Hartig, Thilo
04.04.2012
Katzer, Annika Xinyi
12.04.2012
Vicic, Luca Lias
29.03.2012
Nattheim
Kimmerle, Robert Maximilian 24.03.2012
Maier, Tristan
06.04.2012
Maurer, Leni Pauline
16.04.2012
Schwan, Lilly
04.04.2012
Stec, Adriano
10.04.2012
Wekemann, Jakob
26.03.2012
Niederstotzingen Hartmann, Timo Paul
04.04.2012
Oberkochen
Kupfer, Daniel
03.04.2012
Syrgenstein
Horsch, Nils Raffael
01.04.2012
Ulm
Märsch, Louis Maximilian
16.03.2012
Sohn von Sonja und Bernd Stefan Radinger
Sohn von Angelika Klimcikova und Antonio Cosmai
Sohn von Vera und Markus Eisele
Sohn von Jasmine und Markus Werner Gistel
Tochter von Martina Segedyova und Serafim Karavasiliou
Tochter von Sabine und Ralf Kollwitz
Tochter von Ute und Bernd Simon Ludwig
Sohn von Stavroula Salvanou und Georgios Melitsopoulos
Sohn von Olga und Witali Neiberger
Tochter von Fadime und Baki Sökmen
Sohn von Bianca und Tobias Mario Frühsammer
Sohn von Stefanie und Mario Gotic
Sohn von Nicole Brigitte Hartig und Joachim Schulte
Tochter von Yiling und Hubert Katzer
Sohn von Susi Romina Sander und Niko Vicic
Sohn von Sonja und Marcel Kimmerle
Sohn von Eva und Manuel Andre Maier
Tochter von Tamara Janina und Tobias Maurer
Tochter von Nicole Schwan und Martin Alexander Köcher
Sohn von Andzelina Stec und Christoph Meloni
Sohn von Mariska und Christian Wekemann
Sohn von Sandra und Bernd Gregor Hartmann
Sohn von Bogdanka und Christian Nikolaus Kupfer
Sohn von Daniela und Andreas Horsch
Sohn von Cornelia Andrea Molt-Märsch und Markus Märsch
Eheschließungen
Ayaydin, Taner, Heubach und Bitim, Ayse Esra, Herbrechtingen
Baum, Denis, Hermaringen und Donis, Elisabeth, Hermaringen
Buccarella, Christian, Geislingen und Di Biase, Fiorangela, Geislingen
Chiodo, Alessio, Ulm und Di Biase, Mafalda, Ulm
Fradier, Dominique Maurice, Herbrechtingen und Angelidou, Alexandra, Herbrechtingen
Göhringer, Ralf Michael, Dettingen und Maier, Kerstin, Dettingen
Grill, Johann, Herbrechtingen und Brandt, Barbara, Herbrechtingen
Hünseler, Frank, Köln und Hohmann, Ingrid, Köln
Kuballa, Andreas Otmar, Giengen und Gioia, Danila, Giengen
Porteous, Jeremy Lawrance, Anhausen und Giemulla, Susanne Katharina, Anhausen
Sinn, Tobias Michael, Bolheim und Nißl, Kerstin, Bolheim
Wimmer, Tobias, Steinheim und Mönig, Irene Anna Edith, Stuttgart
02.04.2012
23.03.2012
13.04.2012
20.04.2012
30.04.2012
21.04.2012
13.04.2012
14.04.2012
21.04.2012
26.04.2012
27.04.2012
30.03.2012
Sterbefälle
Aalen
Dettingen
Dischingen
Bühner, Bernadette Maria geb. Weidner
Fröhlich, Maria geb. Auer
Englert, Ilse geb. Maier
Fink, Helena Maria Barbara geb. Kieninger
Hald, Friedrich
Hald, Rosa Kreszentia
Wengert, Karl
Gerstetten
Chladek, Marie geb. Kosteckova
Hüll, Theresia geb. Schäffer
Obier, Edwin Hans
Pfeiffer, Brigitte geb. Hauser
Siegmund, Gerda Luzie Emmi Herta geb. Drews
Walter, Emmelina
Giengen
Bosch, Max Michael
Goppelt, Hanns Dietrich Veit Armin
Helios, Edmund
Jungwirth, Franz
Kaller, Barbara geb. Herbrich
Milosevic, Marija geb. Ivancic
Mühlbacher, Georg
Müller, Emil
Reinhardt, Etela geb. Miko
Renner, Ernst
Rochau, Robert
Schmid, Alfred Leo
Schrodt, Monika Margarethe geb. Eichler
Schweigert, Stefan
Suckut, Erika geb. Brenner
Weischedel, Anne Liselotte geb. Maier
Wölfel, Herbert Reinhard Hermann
Herbrechtingen Braun, Josefa Theresia geb. Mayr
Buntz, Frida Maria Magdalena
Danzer, Willi Josef
Eberhardt, Otto
Großhable, Maria geb. Schwarz
Hahn, Johannes Michael
Horn, Marianne geb. Häussler
Schenkluhn, Günter Julius
Tritscher, Rita geb. Heinrich
Wildermuth, Margarete geb. Mailänder
Wörner, Johannes Christian
Hermaringen
Flachs, Gerta Luise geb. Rühl
Lehnert, Josef Alois
Staudenmeyer, Eberhard
Königsbronn
Koch, Robert
Salcher, Klaus
Niederstotzingen Bee, Josef
Steinheim
Althammer, Manfred
Kerner, Eugen Alois
Piott, Florian
Röder, Hansjörg
Zimmer, Georg
Zimmermann, Rudolf
Zöschingen
Staatz, Anna geb. Benz
02.04.2012
09.04.2012
29.03.2012
08.04.2012
11.04.2012
02.04.2012
02.04.2012
21.04.2012
04.04.2012
07.04.2012
08.04.2012
14.04.2012
01.04.2012
08.04.2012
06.04.2012
20.04.2012
13.04.2012
19.04.2012
05.04.2012
14.04.2012
26.03.2012
09.04.2012
19.04.2012
26.04.2012
08.04.2012
10.04.2012
03.04.2012
30.03.2012
11.04.2012
15.04.2012
31.03.2012
29.04.2012
21.04.2012
14.04.2012
12.04.2012
25.04.2012
09.04.2012
07.04.2012
23.04.2012
01.04.2012
10.04.2012
05.03.2012
13.04.2012
01.04.2012
09.04.2012
14.04.2012
06.04.2012
20.04.2012
13.04.2012
31.03.2012
03.04.2012
13.04.2012
01.04.2012
05.04.2012
GRABMALE, NATURu. BETONWERKSTEINE
.&..*/(&3453t(*&/(&/
TEL. 07322/5256
GRABMALE
NATURSTEINE
GERHARD HÜLL
STEINMETZ- U. STEINBILDHAUERMEISTER
Giengen, Ulmer Str. 71, Tel. 07322/5261
Dettingen, Heerstr. 3, Tel. 07324/3665
Mack
GmbH
Riedstr. 27/1
89537 Giengen
Fliesen
Natursteine
Grabmale
07322/96410
BESTATTUNGEN
LEIBERSBERGER
Karl-Otto Leibersberger
Fachgeprüfter Bestatter
Giengen, Tel. 0 73 22/ 85 98
Heidenheim, Tel. 0 73 21 / 94 91 00
5
Mittwoch, 16. Mai 2012
Wer will
mich?
IM NOTFALL HILFT NUR HANDARBEIT: Wer aber bei der Mahd ein im Gras kauerndes Kitz entdeckt und retten will,
muss – wie der Landwirt auf unserem Bild – darauf achten, dass das Tier nicht den Geruch des Retters annimmt. Ein
großes Büschel Gras reicht vollkommen aus.
Foto: djv
Von innen nach außen
Appell an die Landwirte: Die Frühmahd tierschutzgerecht gestalten
Die Mahd von Grünland
oder Energiepflanzen
wie Grünroggen steht
an. Besonders konfliktreich: Der Termin fällt
zusammen mit der Brutund Setzzeit vieler Wildtiere, die in Wiesen und
Grünroggen ihren Nachwuchs sicher wähnen.
Doch „Ducken und Tarnen“
schützt zwar vor dem Fuchs,
nicht aber vor dem Kreiselmäher. Darauf machen Bundesverband Lohnunternehmen
(BLU), Bundesverband der
Maschinenringe (BMR), Deutscher Bauernverband (DBV)
und Deutscher Jagdschutzverband (DJV) aufmerksam und
empfehlen, den Mähtermin
mindestens 24 Stunden vorher
mit dem Jagdpächter abzusprechen oder selbst erforderliche
Maßnahmen für die Wildtierrettung durchzuführen.
Effektive Wildtierrettung beginnt bereits vor der Mahd, so
die Verbände. Entscheidend ist,
die anstehenden GrünschnittTermine – für Silage oder Biomasseproduktion – rechtzeitig
mit dem Jagdpächter abzustimmen und die Mähtechnik dem
Tierverhalten anzupassen.
Die Verbände empfehlen vor
allem, das Feld mit dem Grünlandschnitt grundsätzlich von
innen nach außen zu mähen. So
haben Feldhasen oder Fasane
während der Mahd die Möglichkeit zur Flucht. Bei der
Ernte der Ganzpflanzensilage
verspricht die Begrenzung der
Schnitthöhe auf etwa 15 bis
20 Zentimeter in der kritischen
Aufzuchtzeit zusätzlichen Erfolg – gerade bei Rehkitzen,
die sich instinktiv ducken.
Das Absuchen der Wiesen
mit Jagdhunden, der Einsatz
von Wildrettern oder die Vergrämung helfen, Wildtierverluste zu vermeiden. Und sie
sind wichtig, um tierschutzrechtlichen Verpflichtungen
nachzukommen. Denn wer Verletzung und Tötung von Jungwild durch den Kreiselmäher
bewusst in Kauf nimmt, kann
dadurch eine Straftat nach dem
Tierschutzgesetz begehen, die
mit empfindlichen Geldstrafen
geahndet werden kann.
Vergrämung ist kostengünstig
und sehr effektiv mit Knistertüten, Flatterbändern oder
Kofferradios möglich. Bereits
eine Maßnahme zur Vertreibung pro Hektar Anbaufläche
wirkt, haben Experten herausgefunden.
Finanziell gefördert durch
das Bundesforschungsministerium entwickeln derzeit namhafte
Hersteller von Landtechnik und
Elektronik ein Sensorsystem für
landwirtschaftliche Mähmaschinen, mit dem künftig in den
Wiesen liegende Rehkitze bei
der Mahd erkannt werden sollen. Ziel des Projekts „Wildretter“ ist ein markttauglicher
Prototyp für Mähmaschinen,
der mit geringem Aufwand zuverlässig Kitze während der
Mahd erkennt.
Erste sich in Erprobung befindende Ansätze sind erfolgversprechend. Unabhängig von
diesem Forschungsprojekt sind
die Maßnahmen zur Kitzrettung
vor dem Grünschnitt nach wie
vor entscheidend.
djv
Kreistierschutzverein
Heidenheim
Tierheim · Wilhelmstraße 300
www.kreistierschutzverein.de
Telefon: 0 73 21/4 11 00
6
Die tierische
Aktion
Murka – * 2006, aktive
Freigängerin
Murka ist wieder hier unverschuldet zurückgeBoxer-Staff-Mix, männlich, Rottweiler, Rüde, kastgeben nach zweieinhalb
kastriert, * 10.08.2010,
riert, *2002, verträglich
Jahren, weil sie wohl nie die
aufgeschlossen, braucht
mit anderen Hunden,
Lieblingskatze ihrer Leute
noch Erziehung, hat die
trotzdem Einzelhund
Verhaltensprüfung erfolg- Spike kam im Sommer 2010 geworden war, man sie als zu
selbstständig erachtete und
reich absolviert und ist
zu uns ins Tierheim - als
vom Maulkorb befreit
Abgabehund. Sein Herrchen sie ihren Spaß am Auslauf
Dustin, ein Boxer-American- hatte keine Zeit mehr für ihn. dem Herumliegen auf einem
Sofa vorzog. Ja, sie ist ein
stafffordshire-Mix, kam aus Nun sucht Spike ein neues
agiles Raubtierchen, unsere
schlechter Haltung zu uns
Zuhause, wo er wieder der
Murka, aber sicherlich kein
ins Tierheim, nachdem er
Chef sein kann, viel Aufvorher bereits zum vierten
merksamkeit bekommt und unfreundliches, das überMal seinen Besitzer gelange Spaziergänge machen haupt keine Lust auf Streicheleinheitn hat oder gar
wechselt hatte. Trotz seiner kann. Im Tierheim hat sich
unzugänglich wäre!
Vorgeschichte ist der Rüde
Spike gut entwickelt, hat
freundlich und aufgeschlos- abgenommen und jetzt
Eine Katze mit Charakter und
sen. Braucht aber noch viel
eine tolle Rottweiler-Figur.
Erziehung. Anderen Hunden Auch hat er hier gelernt, auf Recht auf eigenes Leben,
das sie aber natürlich wieder
gegenüber ist er interesdie Grundbefehle zu hören
gern in einem guten Zuhause
siert, verhält sich aber meist und fügt sich gut in das
führen würde, diesmal bei
sehr stürmisch.
Sozialleben mit den anderen Hunden ein. Spike kann Menschen, die sich ganz und
Nun sucht der kräftige Kerl
nur als Einzelhund gehalten für immer für sie entscheiden
und bei denen kein Famisachkundige Leute, die
werden, sollte jedoch zum
verantwortungsvoll mit ihm Toben Gesellschaft bekom- lienmitglied eine Aversion
gegen schwarze Katzen hat.
umgehen.
men.
Spendenkonto: 102 111 006 BLZ: 632 901 10 | FLOHMARKT: freitags 16 – 18 Uhr
Bachhagel
Aalen
Sachsenhausen
Patienten tauschen Vortrag über
„Blaumeisen“-Party
Erfahrungen aus Cloud Computing und Fußball
Am kommenden Freitag,
18. Mai, findet im Therapiezentrum Grosser, Praxis für
Ergotherapie und Logopädie in
Bachhagel ein offenes Patiententreffen zum gemeinsamen
Erfahrungsaustausch zwischen
Menschen mit neurologischen
Erkrankungen und begleitenden
Angehörigen bei Kaffee und
Kuchen statt.
Die offene, kostenfreie Veranstaltung findet von 9.30 bis
11.30 Uhr statt. Um Anmeldung wird gebeten unter
Tel. 09077.91502.
Cloud Computing hat sich in
vielen Bereichen schnell verbreitet und ist Gegenstand lebhafter Diskussionen. Am kommenden Dienstag, 22. Mai informieren Experten an der
Hochschule Aalen im Rahmen
des Business Computing Day
zu Chancen und Risiken. In
verschiedenen Fachvorträgen
stellen sie Praxisbeispiele sowie
finanzielle und sicherheitstechnische Aspekte von Clouds vor.
Info zu Programm und zur
Anmeldung: www.htw-aalen.de/
abcday.
Die Party-Kultband „Die Blaumeisen integriert das
Championsleague-Finale Bayern
gegen Chelsea in ihr Programm
am kommenden Samstag,
19. Mai, beim Sachsenhausener
Dorffrühling: So kommen Fußballfans und Party-Tiere voll
auf ihre Kosten. Unter dem
Motto „Was früher gut war, ist
heute noch lange nicht
schlecht“ vermischen „Die
Blaumeisen“ die besten Hits
von heute mit den populären
Songs von gestern. Einlass ist
um 19 Uhr.
Kreis Heidenheim
Sanfter Tourismus
für Gruppen
Einen Bauernhof erleben vom
Korn zum Brot, hofeigene
Kuchen und Torten genießen,
einen Kräuterspaziergang oder
den heimischen Biber erleben,
die Geschichte mit den Sagen
und Necknamen der Gegend
und Märchen erfahren und auf
Wunsch mit dem Nostalgiebus
„Winston“ abgeholt und heimgebracht werden: Um dies zu
ermöglichen, haben sich fünf
Partner aus dem Kreis Heidenheim zusammengetan und ein
Baustein-Programm für sanften
Tourismus entworfen. Nun kann
jeder, der für Gruppen einen
Ausflug plant, die Bausteine
nach Wunsch zusammenstellen
und einen unvergesslichen Tag
in der Heimat genießen.
Information und Flyer unter
Tel. 07321.71955 oder unter
www.maerchenzauberrosenrot.de.
Ulm
Blues-Feuerwerk
mit Lee Mayall
Am heutigen Mittwoch,
16. Mai, spielt Lee Mayall mit
Band ab 20 Uhr im Roxy in
Alb-Guide Roger Keck lädt am und Interessierte geeignet. Das Ulm. Mayall wird mit seiner
kommenden Samstag, 19. Mai, Ende ist gegen 16.30 Uhr, even- Formation „The Sax Machine“
ab 13.30 Uhr ein, auf den Spu- tuell kann noch am Karlsbrun- wie immer ein wahres Feuerren einer Biberfamilie zu wan- nen gegrillt werden.
werk an Hits aus Rock’n’Roll,
dern.
Blues und Soul abfeuern und
Infos und Anmeldung bis
Die Teilnehmer werden viel morgigen Donnerstag, 17. Mai, nicht aufhören, bevor nicht alle
über den Biber und sein Dasein unter Tel. 07321.71955 oder
Gäste begeistert mittanzen und
erfahren. Die Strecke ist für
singen.
unter www.maerchenzauberFamilien ohne Kinderwagen
Info: www.lee-mayall.com.
rosenrot.de.
Foto: pm
Die Spur des Bibers
Naherholung pur in Burgberg erleben
Im idyllischen Umfeld von saftigen Wiesen, der plätschernden
Hürbe und dem steil aufragenden Stettberg befindet sich
ganz in der Nähe der Mariengrotte die im vergangenen Jahr
vom Schwäbischer Albverein
und der Dorfgemeinschaft
Burgberg geschaffene Naherholungs- und Freizeitanlage.
Mit großem Engagement
haben die ehrenamtlichen Hel-
fer die naturnahe Anlage recht
einladend gestaltet. Unterstützt
wurde das Projekt durch Mittel
aus dem Leader-Fördertopf,
durch Geld- und Sachspenden
sowie durch Leistungen der
Stadt Giengen. Die Gemeinschaft setzte durch diese beispielhafte Aktivität ein weiteres
Zeichen, die Kulturlandschaft
des Hürbetals aufzuwerten.
Nun haben viele fleißige
Mitglieder nach den harten
Wintermonaten die sicherheitsüberprüfte Anlage wieder in
Schuss gebracht. So wurde der
Spielrasen gemäht, das Unkraut
entfernt, das Flachwasser von
Algen und von den Bibern freigesetzten Ästen befreit, die
Kneippanlage gesäubert, das
Kinderspielhaus gereinigt, Sand
am Ende der Kinderrutsche
eingebracht und die um das
Weidenzelt wachsenden Pflanzen zurechtgeschnitten. Der
Liebreiz dieser sich malerisch
an die Sonnenseite von Burgberg schmiegenden Einrichtung
hat in den ersten warmen Frühlingstagen viele zum Herkommen inspiriert. Auch der
Reichtum an Fauna und Flora
ist hier zu bestaunen, besonders
die Vegetation der bunten Wildblumenwiese.
Text/Foto: db
Mittwoch, 16. Mai 2012
„Neuer“ Ochsen in Nattheim
7
Eine Sonderveröffentlichung der Heidenheimer Tageszeitungen, Mai 2012
Gestaltung Pressehaus Heidenheim
Modernes Ambiente
im traditionellen Wirtshaus
Stimmiges Ambiente mit Wirtschaft, Nebenzimmer, Saal und Biergarten
NATTHEIM. Zum guten
Ruf des Bieres gehört,
gegenüber der Brauerei, natürlich auch eine
entsprechende Gaststätte: Das erste Mal
nach seiner überaus
gelungenen Generalsanierung wird das
Wirtshaus zum Ochsen
am Donnerstag, 17. Mai,
für seine Gäste die
Türen öffnen.
Die Handwerker hatten in den
vergangenen vier Monaten
einen Großeinsatz im Wirtshaus
zum Ochsen in Nattheim. Die
lnhaber der Nattheimer Brauerei, Heinz und Ulrike Schlumberger, haben sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, die traditionsreiche Stätte wieder zu einem
gastronomischen Mittelpunkt
Familie Oliver Kälber · Hauptstraße 14 · 89564 Nattheim
Telefon (0 73 21) 9 24 48 48 · Fax (0 73 21) 9 46 15 68
info@ochsa.de · www.ochsa.de
der Härtsfeldgemeinde werden
zu lassen.
Und so wurde in Nattheim fleißig renoviert, gestrichen, eine
neue Haustechnik angeschlossen, wurden die WC-Anlagen
erneuert und die Küchenausstattung und Vorratsräume auf
den neuesten Stand gebracht.
Gelohnt hat sich der Einsatz
allemal: Vor allem der Stucksaal
des geschichtsträchtigen Hauses, das aus einer herzoglichen
Taverne entstanden ist und erstmals 1557 urkundlich erwähnt
wurde und nach einer Erweiterung 1908 in seiner heutigen
Form entstanden ist, wurde
komplett saniert und erstrahlt
in neuem Glanz. „Wir wollten,
dass ein neues Raumgefühl entsteht, das modern ist und gleichzeitig der Tradition des Hauses
entspricht“, erklärt Bauherr
Heinz Schlumberger. An der
baulichen Kubatur eines derart
Öffnungszeiten:
Di. bis Fr. 11.30 bis 14.00 Uhr, ab 17.30 Uhr
Sa. ab 17.00 Uhr So. 11.30 bis 14.00, ab 17.30 Uhr
montags Ruhetag
Zur Eröffnung wird das Wirtshaus zum Ochsen am Donnerstag, 17. Mai, durchgehend ab 11.30 Uhr
geöffnet haben. Neben warmen Gerichten und Vesper gibt es an diesem Tag zur Feier des Tages auch
Kaffee und Kuchen.
Fotos: oet
stilgebundenen Hauses war
nichts zu ändern. Stattdessen
hat sich die Familie Schlumberger mit Respekt vor der alten
Bausubstanz, aber auch mit der
notwendigen Entschlossenheit,
nach vielen Exkursionen in vergleichbare Gasthöfe für einen
Einrichter vom Chiemsee entschieden, der ihre Vorgaben
umgesetzt hat. Doch nicht nur
der Stucksaal mit seiner Theaterbühne, der früher und heute
einen passenden Mittelpunkt
für Hochzeiten, Geburtstage,
Versammlungen und Vereinsjubiläen für bis zu 100 Gäste darstellt und einst auch als erster
Kinosaal in Nattheim diente,
lädt zum Verweilen und Genießen ein.
Sicherheit für jeden.
Als Pächterehepaar konnten
Oliver und Sandra Kälber gewonnen werden, zuletzt erfolgreich tätig im Gasthof Schweizerhof in Böbingen bei Aalen.
Sandra Kälber ist für Gäste und
Service zuständig, Oliver Kälber
hat den Part in der Küche übernommen.
frisches Bier vom Fass, zumindest wochentags gewürzt mit
dem unnachahmlichen Geruch
der Kochmaische aus dem Sudhaus der Brauerei gleich nebenan.
„Wir wollen für jeden Anspruch
und jede Preisklasse etwas
anbieten. Zudem frischen wir
unsere Speisekarte immer wieder mit saisonalen Highlights
und Spezialitäten aus der internationalen Küche auf“, verspricht Kälber. „Wir möchten
das Essen bei uns in ein nachhaltiges Genusserlebnis verwandeln und haben uns diesem
Ziel von ganzem Herzen verschrieben.“
„Neben einer familiären Atmosphäre möchten wir unsere Gäste mit einem vielfältigen Angebot an gutbürgerlichen Köstlichkeiten aus Küche und Keller
verwöhnen. Wir legen dabei
besonderen Wert auf höchste
Qualität der verwendeten Nahrungsmittel und eine liebevolle
und schonende Zubereitung der Für Heinz Schlumberger, dem
Ob die Wirtschaft mit 60 Sitz- Speisen“, erklärt Küchenchef lnhaber der Brauerei, der seine
Kindheit in den Nachkriegsjahplätzen, dem gemütlichen Brea- Oliver Kälber.
ren im Ochsen erlebte und heute
ma-Stüble für 30 Personen oder
der Brauhaus-Biergarten mit 70 Das Speisenangebot reicht von eine erfolgreiche Brauerei mit
Plätzen unter freiem Himmel – Suppen, Salattellern über defti- einem modernen Getränkeein gemütlicher Platz im Wirts- ge Gerichte wie Schnitzel oder markt betreibt, schließt sich der
haus zum Ochsen findet sich mit Zwiebelrostbraten hin zu vege- Kreis seines Unternehmerlebens
tarischen Speisen und Vesper- mit einer mutigen lnvestition in
platten. Auch ein täglich wech- die Gastlichkeit.
selndes Tagesessen, Kindergerichte und Menüvorschläge bei Geöffnet hat das Wirtshaus zum
Familienfeiern werden angebo- Ochsen in der Hauptstraße 14 in
Nattheim dienstags bis freitags
ten.
Beller GmbH
von 11.30 bis 14 Uhr sowie ab
Malerwerkstätte – Trockenbau – Akustik
Auch für Getränke ist gesorgt: 17.30 Uhr. Am Samstag hat das
Steinheimer Straße 35
89518 Heidenheim
Ob ein kühles, erfrischendes Gasthaus ebenfalls ab 17.30 Uhr
Nattheimer
Feierabendbier geöffnet, sonntags von 11.30 bis
Tel. (0 73 21) 2 79 94-0
oder ein wohl temperiertes Vier- 14 Uhr und ab 17 Uhr. Warme
www.beller.de
tele Wein aus dem gut sortierten Küche gibt es jeweils von 12 bis
hauseigenen Weinkeller – für 14 Uhr und von 18 bis 21.45 Uhr,
Über den gelungenen Umbau freuen sich (v. l.) Heinz und Ulrike
jeden Anspruch und jede Preis- am Sonntag bis 21 Uhr.
Schlumberger sowie Sandra und Oliver Kälber.
klasse ist etwas dabei.
lm Biergarten gibt es typische
Sommerspeisen und natürlich
Wir gratulieren – Herzlichen Glückwunsch
Dossenbergerstraße 40
89561 Dischingen
Tel. 07327/9604-0
www.wirth-elektrotechnik.com
info@wirth-elektrotechnik.com
Unsere Stärken:
Automatisierung
MS-Anlagenbau
Energieversorgungssysteme
24-Stunden-Service
AUFHEIMER
GMBH U. CO. KG
Ausführung der Heizungsund Sanitärinstallation
– Heizung – Sanitär
– Bauflaschnerei
– Industrieller Anlagenbau
DISCHINGEN
– Luft- und Klimatechnik
Dossenbergerstraße 32 · 89561 Dischingen
Tel. 0 73 27 / 7 88 · Fax 0 73 27/7 80 · info@aufheimer.de
Glückwunsch zur Neueröffnung
Mehr Infos gibt’s unter
www.ochsa.de
Ihr Spezialist für
Klima · Kühlung · Tiefkühlung · Kühlmöbel · Wärmerückgewinnung
Tel. 0 73 21 / 4 40 88 · Fax 0 73 21 / 94 98 10
Paul-Hartmann-Straße 57 · 89522 Heidenheim
Fliesen- Platten- Mosaiklegermeister
89564 Nattheim
Zeisigweg 4
Telefon 07321 - 72261
Telefax 07321 - 71125
HL.Sommer@t-online.de
Viel Erfolg zur Neueröffnung
wünscht
Wir
gratulieren!
Bruno Ruhland
Milanweg 37
D-89564 Nattheim
Fliesenlegermeister &
Betriebswirt HWK
Telefon: 07321 730114
Telefax: 07321 730115
Mobil: 0172 7495353
Dekorative
Leuchten
Wohnaccessoires
89518 Heidenheim
Wilhelmstraße 9
Tel. 0 73 21/4 10 06
Beller GmbH
Malerwerkstätte, Trockenbau, Akustik
Steinheimer Straße 35
89518 Heidenheim
Tel. (0 73 21) 2 79 94-0
www.beller.de
Ausführung von Parkettarbeiten
3BMG(SBTM
Beratung, Verkauf, Montage . . . Service aus einer Hand!
+PIBOO4FCBTUJBO#BDI4USB•Ft(JFOHFO
*N*SQGFMIBVT5FMt'BY
t'BSCFOt5BQFUFO
t#PEFOCFMÊHF
t(BSEJOFO
t4POOFOTDIVU[
t'BSCNJTDITFSWJDF
Mittwoch, 16. Mai 2012
9
Gmünd feiert Staufer
Ausstellung im Museum im Prediger bis Sonntag, 21. Oktober
Als nachgewiesen
älteste Stauferstadt feiert Schwäbisch Gmünd
in diesem Jahr das
850-jährige Stadtjubiläum – und das städtische Museum im Prediger feiert dieses bedeutsame Ereignis bis Sonntag, 21. Oktober, mit
einer Ausstellung.
Abstrakte Bilderschau im Kloster
„Mit der Farbe Blau verbinde
ich die unergründliche Tiefe
des Meeres, der Ferne und der
Unendlichkeit“, erklärt die
Königsbronner Künstlerin Veronika Wehrle-Wangler ihre überwiegend abstrakt blauen Bilder,
die derzeit im Familienzentrum
im Kloster Herbrechtingen ausgestellt sind. Hauptberuflich ist
die 62-jährige Kunsttherapeutin
an der Ganztagesschule in
Königsbronn angestellt.
Mehrdeutig und meist wenig
gegenständlich gestaltet
Wangler ihre Bilder und spricht
von „Verbildlichung elementarer Kräfte in reduzierter Form
mit starken Farben“. Es gehe
ihr nicht um die Abbildung der
Wirklichkeit, sondern sie lasse
Raum für Interpretationen. So
stellen sich die Szenarien der
vier Elemente in dynamischexperimenteller Malweise dar:
Ob Wasser, Luft, Feuer oder
Erde – die Naturphänomene
stecken voller Zeichen persönlicher Gefühle und sind vieldeutig gestaltet.
Auch das collagierte Triptychon unter dem Titel „Familie“
ist nur reduziert gegenständlich
als Metapher dargestellt. Die
grünen Pigmentfarben „schenken auf der seelisch-geistigen
Ebene Geborgenheit und fördern die Harmonie“, verdeutlicht die Künstlerin ihre Intention. Und auch der angedeutete
Fensterrahmen in starken Blautönen gibt den Blick frei nach
innen wie nach außen, in die
Unendlichkeit.
Wer die Künstlerin kennenlernen möchte, den lädt Vorsitzende Anita Miller am Freitag,
25 Mai, ab 18 Uhr ein. Die
Öffnungszeiten sind von montags bis freitags von 9 bis
12 Uhr und dienstags bis donnerstags von 14 bis 17 Uhr, die
Ausstellung endet am Freitag,
29. Juni.
Text/Foto: eib
Birkenried
Heidenheim
Laupheim
Wanderung
ins Moos
Ernährung ohne
unnötiges Fett
SciFi-Komödie im
Kuppelkino
Eine Erlebniswanderung ins
Gundelfinger Moos findet am
kommenden Sonntag, 20. Mai,
statt.
Abmarsch ist um um
8.30 Uhr in Birkenried bei
Gundelfingen. Die Tour führt
in ein einzigartiges Vogelparadies; dabei erleben die Teilnehmer nicht nur die Geheimnisse
des Moores, sondern können
einen Beobachtungsturm besteigen und Exmoor-Ponies bestaunen. Zum Abschluss der Wanderung gegen 12 Uhr erwartet
die Naturfreunde ein Imbiss im
Kulturgewächshaus Birkenried
mit Führung.
Kinder sind frei. Anmeldung
und Info: Tel. 09071.51-200,
oder 0172.8221233.
Fettreduziert kochen und essen
ist für all diejenigen wichtig,
die mit erhöhtem Cholesterinspiegel und ungünstigen Blutfettwerten kämpfen. Informationen und praktische Anregungen für eine angepasste, aber
abwechslungsreiche Ernährung
gibt es am kommenden Donnerstag, 24. Mai, um 19.30 Uhr
im Haus der Familie Heidenheim. Gabriela Gross wird nach
einer kurzen Einführung zu
einer Ernährungsweise hinführen, die fettbewusst und
trotzdem lecker ist. Anschließend gibt es zur Unterstreichung diverse Kostproben mit
Rezepten.
Anmeldung im Haus der
Familie, Tel. 07321.93660.
Eine Science-Fiction-Filmreihe
mit zwei Besonderheiten bietet
das Laupheimer Planetarium:
Der Eintritt ist frei, der Filmtitel eine Überraschung. Die
nächste Vorführung aus der
Reihe „Science-Fiction im Kuppelkino“ ist am kommenden
Freitag, 18. Mai, um 21.30 Uhr
mit einem lustigen Klassiker
aus Frankreich, der Film ist frei
ab sechs Jahren.
Auch an Christi Himmelfahrt
ist das Sternentheater geöffnet
und zeigt die Shows „Ferne
Welten“ und „Abenteuer Weltraum“. Kombinationskarten ermöglichen einen vergünstigten
Eintritt. Nähere Info unter
Tel. 07392.91059 oder unter
www.planetarium-laupheim.de.
Rund um die
Staufer-Schau
Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch und Freitag 14 bis 17 Uhr, Donnerstag 14 bis 19 Uhr,
Samstag, Sonntag und
Feiertage 11 bis 17 Uhr,
montags ist geschlossen.
Info: Tel. 07171.603-4130,
www.museum-galeriefabrik.de
Unter dem Titel „1162. Die
Staufer und Schwäbisch
Gmünd“ lassen rund 80 erlesene originale Zeugnisse,
wichtige Urkunden und
Modelle die Kunst und Kultur
der Stauferzeit lebendig werden. Die Exponate stammen
großenteils aus dem Sammlungsbestand des Gmünder
Museums, ergänzt durch bedeutsame Leihgaben aus kirchlichem und privatem Besitz.
Zur Ausstellung erscheint ein
Katalog.
Schwäbisch Gmünd
und die Staufer
1162 – dieses Datum in der
Regierungszeit des Stauferkaisers Friedrich I. Barbarossa
markiert für Schwäbisch
Gmünd ein historisch höchst
bedeutendes Jahr. Eine im Jahr
1162 datierte Urkunde des Abts
Kraft der Benediktinerabtei
Lorch bezeugt erstmals Gmünder Bürger und dokumentiert
die Existenz als Stadt. Als
Stadtgründer kann König Konrad III. gelten, Vater des in der
Urkunde genannten Herzogs
Friedrich IV., zu dessen Herrschaftsgebiet Schwäbisch
Gmünd seinerzeit gehörte. Damit zählt die Siedlung an der
Rems zu den ältesten Stadtgründungen der Staufer, die
von einer schwäbischen Grafenfamilie zum bedeutendsten
Herrscherhaus des Mittelalters
emporstiegen.
Mit Konrad III., Friedrich I.
Barbarossa, Philipp von Schwaben, Friedrich II., Heinrich VI.,
Heinrich VII., Konrad IV.,
Manfred und Konradin regierten von 1138 bis 1268 neun
staufische Herrscher. Eingesetzt
als schwäbische Herzöge, gewählt zu deutschen Königen
und erhoben in den Rang römischer Kaiser herrschten die
Staufer bisweilen über weite
Teile des christlichen Abendlandes und prägten die Geschichte und Kultur Europas im
12. und 13. Jahrhundert entscheidend.
Während der über 100-jährigen Stauferherrschaft vollzogen sich weitgehende gesellschaftliche und wirtschaftliche,
hunderts stammende Maria mit
Kind: Die rund 130 Zentimeter
hohe, in Sandstein gearbeitete
Figur zeigt die Himmelskönigin
frontal auf einem Kastenthron
sitzend.
DAS HERZSTÜCK DER AUSSTELLUNG: Thronende Maria
mit Kind, die sogenannte Staufische Madonna aus der
ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts.
Foto: pm
kulturelle und religiöse Veränderungs- und Wandlungsprozesse. Dazu gehören vor allem
die Entstehung einer städtischen Kultur und die Bildung
kommunaler Zentren. Von diesen Umwälzungen mitgeprägt
wurde auch Schwäbisch
Gmünd: Während der Stauferzeit wurden die Weichen ge-
stellt für das architektonische
Erscheinungsbild der Stadt, wie
es heute noch zu erleben ist
und in der Johanniskirche eines
der eindrucksvollsten staufischen Bauwerke Baden-Württembergs überliefert.
Zu den Kostbarkeiten der
Präsentation gehört eine aus der
ersten Hälfte des 12. Jahr-
Im Mittelpunkt: Die
Staufische Madonna
Auf dem Schoß hält sie ihren
Sohn, der seine segnende Hand
emporstreckt, ihre rechte und
Jesu linke Hand umgreifen
einen Apfel, der Maria als neue
Eva und das Jesuskind als den
zukünftigen Erlöser von Sünde
und Tod kennzeichnet. Diese
Madonnenfigur wie auch originale, eigens für die Schau
restaurierte Rundbogenreliefs
von der Johanniskirche mit
figuralen und ornamentalen
Motiven zeugen von der hohen
Steinmetzkunst der Stauferzeit.
Ein bronzenes Vortragekreuz
repräsentiert eines der wenigen
erhaltenen sakralen Metallgegenstände Schwabens aus
staufischer Zeit. Daneben spiegeln Ess- und Trinkgeschirr aus
Ton das Alltagsleben jener Zeit.
Zu bewundern sind ferner ein
kunstvolles Aquamanile in Tierform, ein zu Handwaschungen
genutztes Wassergefäß, und ein
bronzenes Vortragekreuz aus
der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts.
Zusammen mit Architekturfragmenten und Rekonstruktionen, mit Urkunden und Modellen entsteht das Bild einer
Stadt, in der am Ende des
12. Jahrhunderts bereits bis zu
3000 Menschen gelebt und gearbeitet haben. Ergänzend dazu
zeigen Filme die Entwicklung
des staufischen Reiches und
städtischer Metropolen wie
Worms, Mailand und Palermo.
Vielfältiges
Rahmenprogramm
Ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm ergänzt die
Ausstellung. Es umfasst unter
anderem Führungen und Kinderangebote.
Geschichte der Staufer hautnah erleben
Turniere, Handwerker und Spielleute: Vom 17. bis 20. Mai Mittelaltermarkt mit buntem Treiben im Stauferpark Göppingen
„In diesem Jahr sind wir
noch familienfreundlicher“: Veranstalter Karl
Göbel ist stolz auf den
fünften Mittelaltermarkt
„Stauferspektakel“ im
Göppinger Stauferpark.
Vom 17. bis 20. Mai sind
dazu wieder allerlei
mittelalterliche Ritterturniere, zahlreiche
Handwerker- und Spielstände zu bewundern.
nur sehen will, der kann überall
auch selbst ausprobieren und
mittelalterliches Können unter
Beweis stellen. „Besonders für
kleine Gäste ist ein Besuch bei
uns wie ein Ausflug in eine
andere Welt“, berichtet er. Die
Kinder sind begeistert beim
Kinderarmbrustschießen, in
Franziskos Rüstkammer findet
sich alles für den kleinen Ritter,
und bei der Märchenerzählerin
oder bei den Verkleidungsständen ist Spaß garantiert.
Überall können kleine oder
Das Einzigartige am Mittelgroße Besucher an- und ausproaltermarkt „Stauferspektakel“
bieren oder anfassen. Und alle
sind „die vielfältigen und hochAussteller und Teilnehmer bekarätigen Attraktionen. Es gibt
antworten bereitwillig Fragen.
Ritterkämpfe zu Pferde, LagerDas vielfältige Unterhaltungsleben, Gaukler, Spielleut und
programm übernehmen mit
zahlreiche Handwerksvorfühmittelalterlichen Klängen die
rungen zu erleben.
Spielleut „Scherbelhaufen“, die
Der Göppinger Markt ist ein
„Flugträumer“ aus Berlin und
ganz besonderes Erlebnis für
viele weitere Gaukler und
Jung und Alt, hier ticken die
Akrobaten.
Uhren noch langsamer und
Es gibt sogar ein bei Auswirklich familienfreundlich.
stellern wie Besuchern gleicherErstmals hat der Veranstalter,
maßen beliebtes Badhaus. Aus
selbst Familienvater, die Preise
gut informierten Kreisen hört
deutlich gesenkt, um jetzt noch
man, dass die Termine hier beSTOLZE RITTER AUF PRÄCHTIGEN RÖSSERN: Dies und vieles mehr gibt’s beim „Stauferspektakel“ in Göppingen zu erleben.
Foto: pm reits rar seien. Für traditionelles
mehr Familien einen Besuch
des Marktes zu ermöglichen.
Essen vom Feuer ist nach all
Außerdem gibt es nun ganz
Besonders wichtig findet
Ritter, Spielleute und Gaukler
man förmlich eintauchen in alte
„Das hat schon was, Seite an und vielen weiteren Darsteldem „Geschichtshunger stilneu, eine deutlich ermäßigte
Göbel den lebendigen Einblick in der Zeltstadt, mit ihren
Lebensweisen und vergangene Seite in der Taverne sitzen –
lern“, freut sich Göbel: Das ist echt bei der „Wildbräterey“ mit
Familienkarte oder Mehrtages- in die mittelalterliche GeHandwerksständen und Darbie- Zeiten, so der Mittelalterfan
mit Rittern, Söldnern, Händes, was für ihn Mittelalter haut- Sau am Spieß gesorgt.
karten.
schichte, die die Gewandeten,
tungen vermitteln. Hier könne weiter.
lern, Schmieden, Korbflechtern nah ausmacht. Wer jedoch nicht Info: www.stauferspektakel.de.
neuewoche.
ANZEIGEN
Mittwoch, 16. Mai 2012
10
Ihr Medienpartner
vor Ort
Die Amigos
Samstag, 18.8.2012 I 19.30 Uhr
Congress Centrum 46,30 €
Olgastraße 15
89518 Heidenheim
www.ticketshop.hz-online.de
Vorverkauf: 07321.347-139
Das Buch zum Naturtheater-Stück
jetzt erhältlich im Büchershop im Pressehaus
Immer dieser Michel
Michel, fünf Jahre alt und stark wie
ein kleiner Ochse, lebt auf dem
Hof Katthult in Lönneberga – das
ist ein Dorf in Smaland in Südschweden. Mit seinen runden
blauen Augen und dem hellen
wolligen Haar könnte man ihn fast
für einen Engel halten – wenn er
schläft. Aber wenn er nicht schläft,
dann hat er mehr Unsinn im Kopf
als irgendein anderer Junge in
ganz Lönneberga oder ganz Smaland oder ganz Schweden oder vielleicht sogar auf der
ganzen Welt!
Die Sonderausgabe enthält die Einzelbände „Michel in der
Suppenschüssel”, „Michel muss mehr Männchen machen”
und „Michel bringt die Welt in Ordnung”.
9,95 €
Büchershop im Pressehaus
Olgastraße 15 · 89518 Heidenheim
Marktstraße 38 · 89537 Giengen
Tel. 0 73 21.3 47-131
buechershop.hz-online.de
Nur solange der Vorrat reicht
Südstadt-Service, Giengen · Der Schreibladen, Dischingen
Schreibwaren, Lotto, Gerstetten · Das kleine Atelier,
Herbrechtingen · KOMM-IN-CENTER Hermaringen · s’Lädle,
Steinheim · Schreiblädle, Sontheim
Kroatien
Zeitlose mediterrane Schönheit
Ŏ2NWREHU
Koch | Mack | Laufenberg | Rechtsanwälte
Unser Frühlings-Sparangebot
Wir sind umgezogen. In unseren neuen Kanzleiräumen in der
Gärtner Pötschke
jetzt im Büchershop im Pressehaus
Praktischer Gartenratgeber
Erchenstraße 20, 89522 Heidenheim
(gegenüber dem Konzerthaus)
stehen wir Ihnen weiterhin mit Kompetenz und Engagement zur Seite. Wir haben für Sie
unsere Bürozeiten angepasst und sind nunmehr Montag bis Donnerstag durchgehend
von 8.30 bis 17.30 Uhr und am Freitag von 8.30 bis 12.00 Uhr für Sie erreichbar.
Ihre Anwaltskanzlei gegenüber dem Konzerthaus mit Spezialisierung im Familienund Arbeitsrecht.
Gisela Koch
Rechtsanwältin und Fachanwältin
für Familienrecht
Friedrich W. Mack
Rechtsanwalt und Fachanwalt
für Arbeitsrecht
Erchenstraße 20 · 89522 Heidenheim · Tel. 07321-24017 · Fax 07321-20488
www.raekoch.de · info@RAeKoch.de
Lothar Laufenberg
Rechtsanwalt i. R.
Entdecken Sie auf dieser Reise die Küste Dalmatiens mit
ihren zahllosen vorgelagerten Inseln. Während Ihrer Ausflüge sehen Sie alte Fischerdörfer, spektakuläre Landschaften, endlose Badestrände und bedeutende Baudenkmäler.
Im Reisepreis enthalten:
Ř %XVWUDQVIHUDEELV+HLGHQKHLP
via Göppingen
Ř 5HLVHEHJOHLWXQJDEELV*¸SSLQJHQ
Ř )OXJPLW*HUPDQZLQJVDEELV6WXWWJDUW
Ř )OXJKDIHQVWHXHUQXQG*HE¾KUHQ
Ř žEHUQDFKWXQJHQLP+RWHO
Ř +DOESHQVLRQ
Ř :LOONRPPHQVJHWU¦QN
Ř ¸UWOLFKH'HXWVFKVSUHFKHQGH5HLVHOHLWXQJ
Ř .XUWD[H
879,- €
p. P. im DZ
Einzelzimmer: pro Person 100.-€
Ausflugspaket: pro Person 139.-€
5HLVHYHUDQVWDOWHUZWWZRUOGWUDYHOWHDP*PE+
$XVI¾KUOLFKH5HLVHLQIRUPDWLRQHQHUKDOWHQ6LHLP3UHVVHKDXV+HLGHQKHLP
Presse-Reisen
2OJDVWUD¡Hy+HLGHQKHLP
7HO
info@presse-reisen.de
ZZZK]RQOLQHGH
Das Handbuch zu allen Fragen
der praktischen und umweltfreundlichen Hobbygärtnerei
draußen und drinnen.
Über 4.500 erprobte und bewährte Gärtnertipps, Kniffe und
Anleitungen. Sofort auffindbar
durch einprägsame Symbole.
Zum besseren Gedeihen der
Pflanzen im Zier- und Nutzgarten, auf Balkon, Terrasse und im
Haus. Rund 900 Abbildungen
und Zeichnungen.
Sie
sparen
24%
+
Gartenschere
mit Etui
statt 16,49
6,49 €
Nur solange der Vorrat reicht
Büchershop im Pressehaus
Olgastraße 15 · 89518 Heidenheim
Marktstraße 38 · 89537 Giengen
Tel. 0 73 21.3 47-131
buechershop.hz-online.de
Südstadt-Service, Giengen · Der Schreibladen, Dischingen
Schreibwaren, Lotto, Gerstetten · Das kleine Atelier,
Herbrechtingen · KOMM-IN-CENTER Hermaringen · s’Lädle,
Steinheim · Schreiblädle, Sontheim
Mittwoch, 16. Mai 2012
11
Langenau
„Räuberleben“ mit
Lukas Hartmann
Der Schweizer Schriftsteller
Lukas Hartmann hat sich mit
seinen historischen Romanen
einen Namen gemacht. Mit
„Räuberleben“ kommt er am
heutigen Mittwoch, 16. Mai,
um 20 Uhr nach Langenau in
den Garten des Steigerhauses.
Hannikel war der Kopf einer
Räuberbande, die im 19. Jahr- BIERGESCHICHTE(N) AUS ZINN: Im Langenauer Bahnhof ist
die Ausstellung „Hopfen und Malz“ zu sehen.
Foto: pm
hundert Oberschwaben,
Schwarzwald und Elsass unsicher machte. Hartmann lässt
in seinem Roman den Schreiber
der Stadt Sulz am Neckar zum
Chronisten der Verhaftung und
Hinrichtung Hannikels werden.
Info bei der Buchhandlung
Mahr, Tel. 07345.21184, E-Mail Zinnfiguren erzählen Geschichten
buchhandlung-mahr@t-online.de.
Biergeschichte(n) im LanKlöstern und mittelalterlichen
genauer Bahnhof: Zinnfiguren Ortschaften bis hin zum deuterzählen in der Ausstellung
schen Reinheitsgebot von 1516.
„Hopfen und Malz“ allerlei
Vielfältige Situationen, FestLangenau
rund ums vom Bier. In Diora- geschehen und heitere Begebenmen wird ab 20. Mai ein infor- heiten ums Brauen, Handeln,
Flohmarkt im
mativer Einblick in die Kultur- Besteuern, Ausschank und Gegeschichte des Gerstensaftes
nuss des flüssigen Goldes runfahren, Spielen und Begreifen
Zu finden ist die Ausstellung Pfleghof
aus der Zeit von 4000 vor
den die farbenfrohe Schau ab.
aufgefasst werden. Schau„Erlebniswelt Grundwasser“,
Ein Flohmarkt im Langenauer Christus bis ins 19. Jahrhundert
Zur Ausstellungseröffnung
objekte, Modelle, Filme und
die sonst nur nach Voranmelvermittelt. Die Sammlung von am Sonntag lädt die Stadt um
Pfleghof findet am verkaufsPräsentationen stehen zur Ver- dung zu besuchen ist, im
Peter Bach führt chronologisch 14 Uhr in den Bahnhof ein. Die
fügung. Um 14 und um
Wasserwerk Langenau der Lan- offenen kommenden Sonntag,
20. Mai, von 11.30 bis 17 Uhr von den Anfängen bierähnlicher Ausstellung ist bis Sonntag,
15.30 Uhr finden Kinderdeswasserversorgung im
Getränke über die kulturelle
24. Juni, sonntags von 14 bis
führungen statt. Um 15 Uhr
Donauried zwischen Langenau statt. Mitmachen darf jeder,
außer gewerbliche Anbieter und und wirtschaftliche Bedeutung 17 Uhr geöffnet, der Eintritt ist
können Erwachsene an einer
und Rammingen. Der Besuch
Verkäufer von Neuwaren. An- im Altertum zu den ersten Sta- frei. Info: Tel. 07345.9622144,
Fachführung durch die Ausstel- ist frei., Weitere Info unter
www.langenau.de.
lung teilnehmen.
www.lw-online.de.
Foto: pm meldung ist nicht erforderlich. tionen der Braukunst in den
„Hopfen und Malz“
im Bahnhof
Eine Reise zum Ursprung des Trinkwassers
Der Internationale Museumstag
ist für die Landeswasserversorgung Anlass, ihre Dauerausstellung „Erlebniswelt Grundwasser“ im Wasserwerk
Langenau am kommenden
Sonntag, 20. Mai, von 13 bis
17 Uhr zu öffnen. Die Besucher
begeben sich auf eine Reise in
unsichtbare Tiefen: Woher das
Grundwasser kommt, wo und
wie es zu finden ist, wie man
es fördern kann und welchen
Gefahren es unter Umständen
ausgesetzt ist, erfahren sie auf
vielfältige Art und Weise.
Der Besuch der „Erlebniswelt“ ist kein klassischer
Museumsbesuch. Vielmehr
kann er als Lernen durch Er-
neuewoche.
ANZEIGEN
Mittwoch, 16. Mai 2012
Golf von Neapel
Die besondere Gruppenreise
In der heutigen Neuen Woche liegen folgende Prospekte bei:
Ŏ2NWREHU
Hier am Golf von Neapel, an einer der schönsten europäischen Küsten erwachen unsere Traumbilder zum
Leben. Hinter jeder Kurve der kühn in die Felsen geschlagenen Küstenstraße ist man aufs Neue verzaubert.
Vom Blick auf ins Meer getupfte Inseln, Zitronenbaumterrassen, Weinberge, bunte Fischerboote und
bezaubernd kleine Orte. Auch das Hinterland mit seinen
Naturschönheiten, Kunst und Kultur lassen sich im
Überfluss erleben.
Sparen Sie bares Geld!
Unser Schnäppchen im Büchershop
Johann Lafer
Himmlische
Sterneküche
Im Reisepreis enthalten:
Ř %XVWUDQVIHUDEELV+HLGHQKHLP¾EHU*¸SSLQJHQ
Ř 5HLVHEHJOHLWXQJDEELV*¸SSLQJHQ
Ř )OXJDEELV6WXWWJDUWQDFK1HDSHO
Ř )OXJVLFKHUKHLWVJHE¾KUHQ
Ř žEHUQDFKWXQJHQLP
*UDQG+RWHO3UHVLGHQW6RUUHQW
Ř +DOESHQVLRQ)U¾KVW¾FNXQG
Abendessen)
Ř ˜UWOLFKH9LWDO5HLVHQ5HLVHOHLWXQJ
Ř 9LWDO5HLVHQ8QWHUKDOWXQJVSURJUDPPLP+RWHO
S3LP'=
Landseite
'RSSHO]LPPHU0HHUEOLFNSUR3HUVRQŞ
(LQ]HO]LPPHU]XVFKODJSUR3HUVRQŞ
9HUDQVWDOWHU9LWDO5HLVHQ*PE+0¾QFKHQ
,QIRUPDWLRQHQHUKDOWHQ6LHLP3UHVVHKDXV+HLGHQKHLP
Presse-Reisen
2OJDVWUD¡Hy+HLGHQKHLP
7HO
info@presse-reisen.de
www.hz-online.de
Gesamtausgabe
Teilausgabe
Direktverteilung.
Plus
Direktverteilung.
Plus
Direktverteilung.
Plus
Teilausgabe
Sie
sparen
37%
In diesem Buch stellt Johann
Lafer wieder seine hohe
Schule der Kochkunst unter
Beweis – nachkochbar und
voller einmaliger Geschmacksentdeckungen.
Erleben Sie mit diesem
Sternekoch, wie sich gute
Zutaten, die Liebe zur Sache
und ausgewogene Geschmackskompositionen perfekt
verbinden. Gönnen Sie sich den vollendeten Genuss.
1199,- €
Im Reisepreis eingeschlossene Ausflüge:
Ř 3HUOHQGHU$PDOILWDQDJDQ]W¦JLJ
Ř 3RPSHML'LH$QWLNHOHEWKDOEW¦JLJ
Ř 3DQRUDPHQYRQ6RUUHQWKDOEW¦JLJ
Teilausgabe
Teilausgabe
Beratung Prospektverteilung
Tel: 0 7321.347-122
beilagen@hz-online.de
Tank-Entsorgung und Reinigung
günstige Festpreise
Fa. Hopp, geprüfter Fachbetrieb
Tel. 0 73 31/97 17 13
THUJA Smaragd
verschiedene Größen vorrätig
Verkauf seit über
30 Jahren in Syrgenstein
Jakob's Pflanzenhandel
Tel. 09077/6478
256992
7,95 €
Büchershop im Pressehaus
Olgastraße 15 · 89518 Heidenheim
Marktstraße 38 · 89537 Giengen
Tel. 0 73 21.3 47-131
buechershop.hz-online.de
4,99 €
Nur solange der Vorrat reicht
Südstadt-Service, Giengen · Der Schreibladen, Dischingen
Schreibwaren, Lotto, Gerstetten · Das kleine Atelier,
Herbrechtingen · KOMM-IN-CENTER Hermaringen · s’Lädle,
Steinheim · Schreiblädle, Sontheim
Büchershop im Pressehaus
buechershop.hz-online.de
Schüßler-Salze
für Körper, Geist und Seele
Viele Menschen sehnen sich in
ihrem Leben nach mehr Gelassenheit, Ruhe und Ausgeglichenheit. Sie sehen sich einer
zunehmenden Überforderung
im Beruf und Privatleben ausgesetzt, der sie sich oft hilflos
ausgeliefert fühlen. Doch jeder
Mensch ist fähig, die Verantwortung für sein Leben zu
übernehmen und es nach seinen Wünschen und Bedürfnissen zu gestalten. Nutzen Sie
die Kraft der Lebenssalze nach
Dr. Schüßler und stärken Sie
Ihre körperliche Kraft, Ihre geistige Leistungsfähigkeit und
Ihre seelische Stärke.
4,95 €
Gehirn Jogging 2
Immer auf Zack!
Wollen Sie knifflige Rätsel
lösen? Wollen Sie Ihre grauen Zellen trainieren? Wollen
Sie dabei auch noch Spaß
haben?
Dann ist dieses Buch genau
das Richtige für Sie.
Über 500 Denksportaufgaben
garantieren geistige Fitness
und Vergnügen.
Rätselspaß für die ganze Familie in drei Schwierigkeitsstufen:
Einsteiger, Könner und Profis.
Empfohlen von Gedächtnisweltmeister Dr. Gunther
Karsten.
Gesund & fit
Hits für Kids im Allgäu
NEU
14
60 Freizeittipps für die ganze Familie
Von Wandern, Canyoning, Ponyreiten bis zu Museen und Freilichtbühnen – das Allgäu ist ein Ferientraum für Kids. Was hier zwischen Abenteuer,
Wasserspaß und Spezialevents geboten ist, verrät
Ihnen dieser Führer. Mit allen praktischen Informationen wie Adressen, Öffnungszeiten, Preisen,
Altersangaben und Verkehrsanbindungen.
Dazu: Kindgerechte Piktogramme für den schnellen Überblick, Aktivitäten für jede Jahreszeit, jedes Wetter und jeden Geldbeutel, Extra-Hinweise
auf weitere Attraktionen in der Region
12,95 €
Männergesundheit heute
durch Radfahren
Radfahren ist ideal, um Gesundheit und Fitness zu fördern! Dieses Buch zeigt Ihnen
übersichtlich und praxisgerecht, wie Sie das schaffen.
Ř,QGLYLGXHOOH
Trainingsprogramme
Ř5LFKWLJH$XVU¾VWXQJXQG
Fahrtechnik
Ř5LFKWLJH=LHOVHW]XQJHQ
Ř5LFKWLJH(UQ¦KUXQJ
5,95 €
Aktiv und fit durchs Leben
Nordic Walking
Dieser Ratgeber bietet – speziell für Männer – jede Menge Anregungen und Tipps, wie man mit
geringem Aufwand erfolgreich in seine Gesundheit investieren kann. Gesunder Schlaf, ausgewogene Ernährung, maßvoller Umgang mit Alkohol,
aktive Vorsorge – das sind nur einige der vielfältigen Themen, die dieses Buch verständlich darstellt.
tive Powertraining
Der ideale Trendsport – sanft
und effektiv: Nordic Walking
ist das wirkungsvolle Trainingsprogramm für Stressabbau und Fettverbrennung. Mit
zahlreichen Tipps zu Technik
und Ausrüstung.
Das schonende und effek-
9,80 €
Fit durch Vitamine
1000 x Denksport
Schneller zu Spitzenleistungen
Geistige Fitness ist eine unersetzliche Voraussetzung für das tägliche Leben. Dieses Buch hilft Ihnen, Ihre Leistungsfähigkeit optimal und erfolgreich zu trainieren. Es bietet vielfältige,
abwechslungsreiche Denksportaufgaben und
5¦WVHOPLW/¸VXQJHQDXVGHQ%HUHLFKHQ=DKOHQtrainer, Sprachtrainer, Logiktrainer, 3D-Trainer,
Wissenstrainer, Rätseltrainer, Japan-Rätseltrainer
9,95 €
Büchershop im Pressehaus
Olgastraße 15 · 89518 Heidenheim
Marktstraße 38 · 89537 Giengen
Tel. 0 73 21.3 47-131
Südstadt-Service, Giengen · Der Schreibladen, Dischingen · Schreibwaren, Lotto, Gerstetten
Das kleine Atelier, Herbrechtingen · KOMM-IN-CENTER Hermaringen · s’Lädle, Steinheim · Schreiblädle, Sontheim
4,95 €
9,95€
)LWGXUFK9LWDPLQHŎGLH=DXberformel für Ihre Gesundheit.
Die wichtigsten Vitaminlieferanten für Gesundheit und
Wohlbefinden im Überblick.
Wie Sie mit Vitaminen Krankheiten vorbeugen und heilen
können. Der große Selbsttest:
Welche Vitamine fehlen in hrer
Ernährung?
9,95 €
Nur solange der Vorrat reicht
Mittwoch, 16. Mai 2012
Außerdem
neu im Kino
Für Hanni und Nanni
(Sophia und Jana
Münster) startet das
zweite Schuljahr im Mädcheninternat Lindenhof
mit einer aufregenden
Neuigkeit – unter den
neuen Schülerinnen soll
sich eine Prinzessin verstecken! Und dann ist da
auch noch dieser gutaussehende Junge (Sven
Gielnik), der den Mädchen reihenweise die
Köpfe verdreht. Damit
nicht genug: Die Zwillinge bekommen zudem
Wind von einer geplanten Entführung, die es
zu verhindern gilt.
„Hanni und Nanni 2“ist
frei ab 0
Der Diktator
Der machtbesessene Diktator
General Aladeen (Sacha Baron
Cohen) will die drohende Säkularisierung seines unterdrückten
Volkes um jeden Preis verhindern. Um sein verdächtiges
Atomprogramm zu rechtfertigen, reist er nach New York,
um dort vor der Uno zu sprechen.
Zu seinem Entsetzen wird
der Despot jedoch noch vor
seinem internationalen Auftritt
gekidnappt und durch ein
harmloses Double ersetzt.
Rücksichtslos lassen seine Entführer den überrumpelten Diktator schutzlos auf den Straßen
New Yorks zurück.
Zu seiner Überraschung bietet die Besitzerin eines veganen
Öko-Geschäfts (Anna Faris),
dem entmachteten StaatsoberWELCOME TO AMERICA: Doch in New York wird General haupt Asyl. In seiner Ehre verAladeen (Sacha Baron Cohen) entführt, bevor er den Ver- letzt, möchte der unfreiwillige
einten Nationen Sand in die Augen streuen kann.
Gast aber nichts von einem
Neue WocheKino-Tipp
Zum dritten Mal schlüpft
Sacha Baron Cohen in
fremder Leute Kleider.
Und es sieht so aus, als
würde „Der Diktator“ in
keinster Weise den
genialen Persiflagen „Borat“ und „Brüno“ nachstehen, zumal Larry
Charles wiederum Regie
führt. Außerdem ist Sir
Ben Kingsley zu sehen.
CAPITOL
AMERICAN PIE:
DAS KLASSENTREFFEN
Do
Fr
Sa
15.15
17.45
20.15
15.15
17.45
20.15
22.45
15.15 15.15
17.45 17.45
20.15 20.15
22.45
So
Mo
Di
15.15
17.45 17.45
20.15 20.15
Do
Fr
Sa
So
17.30
20.30
15.00
17.30 17.30 17.30
20.30 20.30 20.30
22.45 22.45
Mo
15.00
17.30 17.30
20.30 20.30
NEU! DER DIKTATOR
Fr
Sa
So
15.30
17.45
20.30
15.30
17.45
20.30
22.30
15.30 15.30
17.45 17.45
20.30 20.30
22.30
Mo
Di
15.30
17.45 17.45
20.30 20.30
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Asyl wissen und versteift sich
auf den Gedanken, seine
14-stündige Rede vor den inter- MARVEL‘S THE AVENGERS 3D
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
nationalen Abgeordneten der
17.15 17.45 17.15 17.15 17.15
Vereinten Nationen zu halten . . . 17.15
20.00 20.00 20.00 20.00 20.00 20.00
22.45 22.45
„Der Diktator“ ist ab zwölf
Jahren freigegeben.
SPY KIDS 4D-3D
Do
Fr
15.00
15.00 15.00 15.00
Sa
So
Mo
Das kongeniale Duo Tim Burton und Johnny Depp legt das ultimative Vampir-Grusical auf
Hexen, Dämonen, Vampire,
Geister und Werwölfe bevölkerten die Welt der ErfolgsSerie „Dark Shadows“, die,
1966 erstmals ausgestrahlt, bis
1971 auf stolze 1225 Episoden
kam. Dieses Sammelsurium an
übernatürlichen Wesen, ergänzt
durch ein ganzes Pantheon
nicht minder skurriler menschlicher Charaktere und die
düstere Fassade des Herrenhauses Collinwood ist wie geschaffen, um vom Meister des
Skurrilen für die Leinwand aufgearbeitet zu werden. Und so
nahm sich Tim Burton der
Sache an, holte seinen Lieblings-Mimen ins Boot und
schickte sich an, die Erlebnisse
des Vampirs wider Willen Barnabas Collins (Johnny Depp) zu
erzählen.
Der nämlich wurde vor 200
Jahren von der Hexe Angelique
(Ex-Bond-Girl Eva Green) erst
seiner Familie entledigt, dann
in einen Blutsauger verwandelt
und hernach bei untotem Leibe
begraben. Und die Welt hat
sich ganz gewaltig verändert
von 1776 bis zum Jahr 1972:
Eine Lavalampe fesselt den
Blutsauger (beinahe) mehr als
eine pochende Halsschlagader,
und das Geheimnis, wie eine
Sängerin im Miniaturformat in
diesen merkwürdigen Glaskasten kommt, in den sein Ururururgroßnichte Carolyn (Chlo¨e
Moretz) so fasziniert starrt,
muss doch zu ergründen sein!
Und dann gilt es ja, sich der
Avancen der Psychologin
Dr. Hoffman (Helena Bonham
Carter) und der immer noch
som attraktiven wie aktiven
Fr
Mi
20.00
20.00 20.00 20.00
22.30 22.30
15.15
17.45
20.15
Mi
15.00
17.30
20.30
Do
Fr
Sa
So
15.30
17.45
20.30
15.30
17.45
20.30
22.45
15.30 15.30
17.45 17.45
20.30 20.30
22.45
Mo
ab 12 J.
Sa
So
15.30
17.45
20.30
15.30
17.45
20.30
22.30
15.30 15.30
17.45 17.45
20.30 20.30
22.30
Fr
Sa
So
Mi
20.30
ab 12 J.
ab 6 J.
Di
Mi
Di
Di
NEU! HANNI & NANNI 2
Fr
Sa
So
15.15
17.30
15.15 15.15 15.15
17.30 17.30 17.30
Mo
Fr
So
ab 12 J.
Di
Fr
20.00
20.00 20.00 20.00
15.30
17.45
15.30 15.30 15.30
17.45 17.45 17.45
Fr
Sa
So
Mi
15.30
17.45
20.30
15.30
17.45
20.30
22.45
15.30 15.30
17.45 17.45
20.30 20.30
22.45
Di
Di
20.00 20.00
Fr
Sa
So
15.30
17.45 17.45
20.30 20.30
15.15
17.30
20.15
15.15
17.30
20.15
22.45
15.15 15.15
17.30 17.30
20.15 20.15
22.45
Mo
Mi
22.00
ab 12 J.
Di
AMERICAN PIE:
DAS KLASSENTREFFEN
Do
Di
15.30
17.45 17.45
Sa
So
Mo
Di
17.30 17.30
20.15 20.15
FISCHEN IMPOSSIBLE – EINE
TIERISCHE RETTUNGSAKTION
Do
Fr
Sa
So
Mo
Ironie und einem feinen, augenzwinkernden Humor, wie man
ihn lange nicht gesehen hat. So
erkennt Barnabas (Depp hat
wieder jede Menge Kajal um
die Augen) im McDonaldsLogo das Symbol Mephistos
wieder, muss bei Kontakt mit
Sonnenlicht schon auch mal mit
einem Putzeimer Wasser gelöscht werden und verpflichtet
Alice Cooper („Das hässlichste
Frauenzimmer, das ich je sah“
für den traditionellen Ball auf
Collinwood. Und die Suche
nach einer vampirgerechten
Schlafstätte gestaltet sich im
Jahr 1972 auch nicht mehr ganz
so einfach wie früher: Da ist es
ein schwacher Trost, dass in
seine gestelzte Ausdrucksweise
aus dem 18. Jahrhunderts auch
Zitate aus „Love Story“ einfließen.
Grandios Barnabas’ erneutes
Aufeinandertreffen mit Angelique, die ihn nicht mit Gewalt,
sondern mit ihren Brüsten („ich
muss zugeben, die sind nicht
um einen Tag gealtert“) auf
ihre Seite bringen will, grandios sein affektiertes Gehabe
und der abgespreizte kleine
Finger – aber den beherrscht
Depp seit „Fluch der Karibik“
ja ohnehin aus dem Effeff.
Schade, dass das effektüberladene Finale dann nicht mehr
ganz so überzeugend und stimmig ausfiel – dem guten Gesamteindruck des Grusicals tut
dies keinen Abbruch: Diese
schrecklich nette Familie Collins muss man einfach lieben!
Andreas Pröbstle
Anzeige
15.15
15.15 15.15 15.15
Do
Fr
Lösungswort
__________________________________________
__________________________________________
Name, Vorname
__________________________________________
PLZ, Ort
__________________________________________
Straße, Hausnr.
__________________________________________
Telefon
ab 6 J.
15.15
So
Mo
Di
Mi
22.45 22.45
Do
Fr
Sa
15.00
17.30
20.15
15.00 15.00 15.00
17.30 17.30 17.30
20.15 20.15 20.15
So
Mo
Di
15.00
17.30 17.30
20.15 20.15
ab 12 J.
Mi
15.00
17.30
20.15
www.kino-hdh.de
Aalen · Eduard-Pfeiffer-Str. 7-13 · Tel. (07361) 9555-0
Programm vom 17. bis 23. Mai 2012
DAS HOCHZEITSVIDEO
15.30
17.45
20.30
Sa
So
Mo
ab 12 J.
Di
17.45 17.45
20.00 20.00
FISCHEN IMPOSSIBLE – EINE
TIERISCHE RETTUNGSAKTION
Do
Fr
Sa
So
Mo
15.00
15.00 15.00 15.00
Sa
Fr
17.45
20.15
15.30
17.45 17.45 17.45
20.15 20.15 20.15
22.45 22.45
15.30
ab 6 J.
Mi
15.00
15.00
So
Mo
Di
Mi
15.30
17.45 17.45
20.15 20.15
15.30
17.45
20.15
22.30
Mo
Mi
SAMS IM GLÜCK
Sa
17.45
ab 12 J.
Do
Fr
Mi
Di
DARK SHADOWS
ab 0 J.
So
Di
15.30 15.30
MARVEL`S THE AVENGERS 3D ab 12 J.
Do
Fr
17.15
20.00
17.15 17.15 17.15
20.00 20.00 20.00
22.45 22.45
Sa
So
Mo
Di
Sa
Mi
17.15 17.15
20.00 20.00
17.15
20.00
Mo
Di
Mi
15.00
15.00
SPY KIDS 4D 3D
ab 6 J.
Do
Fr
15.00
15.00 15.00 15.00
So
ab 12 J.
Di
15.15
17.30 17.30
20.15 20.15
Mi
15.15
17.30
20.15
Aktuelles Kino-Programm unter:
www.kino-aa.de
Die Fleischer-Angebote
der Woche
Ab Donnerstag bei meinem Fleischer:
Hackfleisch gemischt
100 g
Schweinerückensteak
100 g
100 g
gerauchte
Die Adressdaten werden an die Volksbank Heidenheim weitergeleitet.
Jedes richtige Lösungswort nimmt an einer Monatsverlosung teil.
Die Gewinner werden informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
17.30
15.15
THE LUCKY ONE –
FÜR IMMER DER DEINE
Mi
Feuerwurst
Und so nehmen Sie an der monatlichen
Verlosung teil: Lösen Sie das Rätsel. Füllen Sie
den Coupon aus und senden Sie diesen bis zum
letzten Tag des laufenden Monats an die Neue
Woche, 89518 Heidenheim, Olgastraße 15.
Mi
ab 16 J.
Sa
herzhafte
In jeder Ausgabe der Neuen Woche erscheint
ein Rätsel, das ein Lösungswort generiert,
mit dem monatlich 3 Geschäftsanteile der
Heidenheimer Volksbank im Gesamtwert
von 150 % gewonnen werden können.
15.30
17.45
Mi
LOCKOUT
auch mariniert
Kreuzworträtsel
lösen + gewinnen
ab 12 J.
Mi
Di
SPÄTER BLUTSAUGER FÄNGT DAS MÄDCHEN: Vampir Barnabas Collins (Johnny Depp) erhebt sich ganz Nosferatu-like,
um seinem Tage- respektive Nachtwerk nachzugehen.
Angelique zu erwehren, das
Herz seiner wiedergeborenen
großen Liebe Josette (Bella
Heathcote) aufs Neue zu gewinnen und den Collins-Clan wieder zu altem Glanz zu führen.
Tja, und wenn dann noch ein
Trupp Bauarbeiter oder Hippies
Barnabas’ Wege kreuzen, dann
ist auch seine unstillbare Blutgier zumindest vorübergehend
kein Thema mehr.
Entstanden ist ein typischer
Burton, üppig und opulent ausgestattet und garniert mit viel
Mi
NEU! DAS HOCHZEITSVIDEO ab 12 J.
Mi
Mi
Mo
ab 0 J.
Di
HDH · Siemensstr. 79 · Tel. (0 73 21) 9 35 40
Programm vom 17. bis 23. Mai 2012
17.45 17.45 17.45
20.00 20.00 20.00
22.30 22.30
Mo
21 JUMP STREET
Do
Mo
17.45
20.00
15.15
17.30
Mo
So
15.30
17.45
20.30
ab 16 J.
So
Sa
Fr
15.15
17.30 17.30
PROJECT X
Sa
Do
Do
Fr
20.00
15.00 15.00
Do
22.30 22.30
Do
Mo
Mi
ab 6 J.
Sa
So
NEU! HANNI & NANNI 2
15.30
17.45
20.30
ab 0 J.
LOCKOUT
Do
20.00 20.00
Mi
ab 12 J.
20.30
Do
15.00
Mi
17.15
20.00
15.00
15.30
17.45 17.45
20.30 20.30
Mo
Sa
Fr
HARTE-JUNGS-PREVIEW:
ab 12 J.
MEN IN BLACK 3 3D
Do
Fr
17.30 17.30 17.30
20.15
20.15
22.30
ab 12 J.
Di
SAMS IM GLÜCK
Do
Mi
15.30
17.45 17.45
20.30 20.30
Mo
Mo
17.30
20.15
15.00
NEU! DER DIKTATOR
Fr
So
15.30
17.45
20.30
KINOPARK-AALEN
Do
Sa
Mi
Di
21 JUMP STREET
ab 16 J.
Do
ab 12 J.
Di
HARTE-JUNGS-PREVIEW: 3D
MEN IN BLACK 3
Eine schrecklich nette Familie
PROJECT X
ab 12 J.
KINO-CENTER
Do
HDH · Fußgängerzone · Tel. (0 73 21) 4 10 76
Programm vom 17. bis 23. Mai 2012
Do
DARK SHADOWS
15
Schinkenwurst
100 g
Fleischwurst im Ring
100 g
rauchfrischer
Schinkenspeck
Das Beste aus der Region.
100 g
0,69
0,98
0,99
0,98
0,65
1,39
neuewoche.
SUPERMARKT
Mittwoch, 16. Mai 2012
16
7-Zi.-Reihenhaus mit ELW
1-2 Fam. Haus m. diversen
HDH-Mergelstetten, ruh. Lage, Südbalkon u. Terr., Wohnfl. ca. 160 m2, gehob.
Ausstattung, EBK, Garage, kl. Garten.
Zuschr. unter HZ261519 an den Verlag
NG (Werkst./Lagerhalle) in Syrgenstein
v. privat zu verk. 0171/5795477
Gemütliche 2-Zi.-Wohnung
43m evtl. mit EBK + TG Stellplatz
ohne Balkon in Giengen Stadtmitte
incl. Hausmeisterservice + Aufzug.
260¤ KM + NK Tel. 07322/931650
261334
1-2-Fam.-Haus zu verk.
in Itzelberg, Bj. 68, Wfl. ca. 160 m2,
Grund ca. 650 m2, Garage/Stellplatz,
guter
Zustand,
Preis
VS.
07171/9982357 od. 0170/1445322
261418
Gepflegte 2-Zi.-DG-Whg.
kompl. möbl., m. moderner EBK, an NR
in Dettingen, KM 300 €. 0157/36841804
261538
2-Zi.-Wohnung Mittelrain
261339
55qm , Balkon, Stellplatz zu verkaufen.
0160/90508474
Große, helle
21/2-Zi.-Whg.
in Hürben, EG, sep. Eingang, ca. 90 m2,
neu renov., neue EBK, gr. Terrasse, ab
sofort zu verm. 07324/6239
261854
3-Zi.-DG-Whg., Sontheim
Bj. 1991, hell, ruhig, 77 m2 + direkter Zugang zum ausgeb. Dachraum, Balkon,
Garage, kleine WE, von privat, sofort
frei, 99.000 €. Tel. 07325/3556
261775
HDH, Nähe Konzerthaus
3 1/2-Zi.- Whg., neue EBK, ZH, 100 m2 inkl. gr. Terr. langfr. ab 1.7. an NR,o. HT, EG
Laminatböden, KM 490 € , 50 €Gge.,
zu vermieten. Aussagefähige Zuschriften an Chiffre 261868 an den Verlag.
262190
3-Zi.-Whg., ca. 90 m2, Balkon
Garage, gr. Garten in Mergelstetten zu
verk. 07321-22497 od. 0151/47323845
261529
Helle 3-Zi.-DG-Whg. Giengen
kl. Kochnische, an NR. 0160/96608344
4-Zi.-ETW, 100 m2, Giengen
261923
2.Stock, Preis VS. 0157/85676399
261760
Helle 4 1/2-Zi.-Whg.
Hermaringen, ca. 110 m2, 2. OG, GZH,
EBK, 4 Schlafzi., Gäste-WC, 2 Balkone,
Keller, KM 630 €, ab Juli zu vermieten.
0172/7264246
Bungalow mit ELW
in Königsbronn, bevorzugte Wohnlage,
Grund 688 m2, Bj.1972, 2006 modernisiert, neues Dach, Wärmedämmung
usw., 2 Bäder, Wohnfl. ca. 180 m2, neue
EBK, Garage, große Terrasse, amtl.
Schätzpreis 258.000 €, VP 210.000 €.
Tel. 07328/5283
261593
Moderne 3-Zi.-DG-Whg.
81 m2, 1. OG, Südbalkon, ruhige
Hanglage in Bachhagel, Speis, Keller,
Garage, neu renoviert, sofort od. später
zu vermieten. 09077/404
261912
EFH Burgberg mit Garten
262035
am Waldrand, Wfl. 100 m2, zu verkaufen, Preis VS. 0176/24852034
Monteure und BAler!
261423
Saubere u. helle Zimmer, auch für kurze
Zeit, zu verm. 07321/971680.
EFH in Burgberg
261698
mit Garage, Friedhofstr. 21,
Grdst. 749qm, EG 126 qm, DG 80qm,
zu besichtigen am
Sa. 19.05.2012 v. 10.00-14.00 Uhr
Tel. 0171/67 17 101
Schöne 4-Zi.-Whg., Giengen
100 m2, großer Balkon, Garage, an NR
zu vermieten, KM 550 €. 07322/3503
261909
261379
Sonnige 4-Zi.-Whg., Giengen
EFH in Sontheim/Brenz
mit Winterg., Kamin, an ruhige Gartenfreunde, NR, zu verm. 0160/96608344
Ortsmitte, v. priv. zu verk., Wfl. ca. 120
m2 + Anbau, 92.000 €. 01520/9712786
261922
261614
WG-Zimmer (Villa) Steinheim
EFH mit ELW u. Doppelgar.
exkl. Wohnen i. d. Natur, 10 Min. zur BA,
zu verm. 07321/971680.
Wohnen und Arbeiten unter einem Dach
mit DSL, 15 km von HDH, 9 Zi., 260 m2,
Bj. 80, 870 m2 Grund, gehobene Ausst.,
viele Extras, Preis VS. 09077/7000043
261699
Wohnhaus mit Garten
in Nattheim-Steinweiler, Wfl. 150 m²,
7 Zi., Holzzentralheizung, Schuppen
KM 650.-. Tel. 0175/4055543
261950
Einf.-Haus in Königsbronn
261523
Bj. 1970, modernisiert, Grundst. 922 m2,
Tallage, Wfl. ca. 140 m2, Topzustand,
Doppelgarage, schöne Gartenanlage,
Preis auf Anfrage. Tel. 07328/923605
MIETGESUCHE
2-Zi.-Whg. Heidenheim
261424
zu mieten ges. 0151/15678354
Exlusives EFH mit ELW
261502
240 m2 Wfl., hochw. Ausstattung,
Kachelöfen, Parkett, Wellnessanlage,
Büros, 1.000 m2 Grund, ruh. Lage, Syrgenstein, 335.000 m2, zu verk. Zuschr.
unter HZ262034 an den Verlag
2-Zi.-Whg. in HDH
für ält. Dame gesucht. 0174/7713098
261955
4-Zi.-Whg. in HDH
von Paar mit Kind, (Zeiss-Mitarbeiterin
u. angeh. Pädagoge) ab 1.8.12 gesucht.
0152/22865076 od. 0174/9926383
Garten in HDH-Rechbergfeld
400 m2 zu verkaufen. 0162/7064951
261919
Geräumiger Bauernhof
Einlass 18.00 Uhr · Beginn 20.00 Uhr
261761
Einfam.-Haus
modernisiert u. umgebaut zur Pferdehaltung, inkl. Wohnhaus, Zöschingen,
Ortseingang zu verk. Zuschr. unter
HZ261818 an den Verlag
von 5-köpf. Familie zu mieten gesucht,
bevorzugt: Heidenheim-SchnaitheimMergelstetten.-Bolheim-Steinheim.
0170/9134316
261468
Großes 3-Fam.-Haus
mit gr. Scheune und Garage, Bj. 80, in
Dettingen, zu verk., Preis 300.000 €.
0172/6831925
261409
HDH sonnige 3-Zi.-Whg.
ZH, Garage, 59.000 €. 07328/7947
Erzieherin mit Partner sucht
3-Zi.-Whg., mit Balkon/Terrasse, in
HDH bis WM 600 €. 0176/34967807
Ticketshop im Pressehaus, Tel. 07321/347-139 · Pressehaus Giengen, Tel. 07322/96160
und an allen bekannten Verkaufsstellen · Hotline 07321/63838
261821
Gesucht wird ein 3-Fam.Haus mit genügend Grundstück, zur
Miete im Raum HDH. 07321/355914
261591
259529
Haus in Söhnstetten
Ingenieur der Fa. Bosch
zu verkaufen, Preis VS. 0170/2085998
261344
Helle 2-Zi.-DG.-Whg., 40 m2
sucht eine 1-2 ZKB, m. EBK, gerne
möbliert, in Giengen. 0152/04940428
in schöner Lage in Giengen-Burgberg,
Preis VS. 08304/1751, 0160/2125522
Ingenieur, verh., NR, sucht
261914
261421
Kleineres ältes Haus
2-4-Zi.-Whg. m. EBK ab 1.7. in HDH.
0170/1590184 ab 15 Uhr
Familie sucht EFH
Grunst. ca. 600 m2, Raum Dillingen, zu
verk. Pr. VS. Zuschr. unter HZ261889 an in Giengen mit ca. 500 qm Grundstücksfläche. Tel. 07322/9557378
den Verlag
261918
HDH-Reutenen, 160 m2, gehob. Ausst.,
EBK, Blk., Terr., Garage, 249.000 €.Zuschr. unter HZ261537 an den Verlag
Sonnendurchflutete 4-Zi.-
in Hdh in gutem Zustand zum Kauf.
Tel. 0157/71 70 80 83
Suche Grundstück zur Pacht 1-Zi.-App. zentrale Lage HDH
261381
Kleineres Haus
Umgebung
0152/22972619
von
in Herbrechtingen zu kaufen ges., bis
120.000 €. 0157/71362343
261499
ETW, Herbrechtingen, 100m², 2 Balkone, Garage, Keller, Spielplatz, Wald- Paar (50), ges. Eink., sucht
randnähe, VB 115.000¤, ab 18.00Uhr: Haus zu mieten im Kreis HDH
0157/78228653 o. 07324/989772
ab August. 0151/17236935
261797
261402
Sonnige 4-Zi.- ETW Nattheim Suche EFH HDH-West oder
261394
2-Zi.-DG-Whg., ca. 58 m2
Laden od. Büroflächen
mit EBK, in HDH, Zanger Berg, ab
in Nattheim zu verm. Tel. 07321/43889 1.09.12 zu verm., KM 290 € + NK, 700 €
260762
Kaution. 0176/39052390 ab 19.30 Uhr
261792
261739
Sonniges, geräumiges EFH
Wir suchen für unsere Kunden ein
in Steinheim, Preis VS. 07473/9541655 Wohnhaus mit Garten oder DHH zu kau261933 fen. Immobilien & Sachverständigen- Zu verm.: Gegenüber Real
In unserem Gewerbekomplex in HDH
büro Acar Tel. 07321/946019
261633 haben wir noch Räumlichkeiten frei (12220 m2). Geeignet als Büro, Werkstatt,
Lager oder Verkaufsfläche kann selbstWir suchen
verst. auch anderweitig genutzt werden.
Grundstücke und Häuser
PKW-Stellpl. am Gebäude vorhanden.
Ehepaar sucht EFH od. DHH
zum Sofortverkauf
0170/9074733 od. 0175/6768314
in gutem Zustand, ohne Makler, bis
BHW Immoblilien Ulm, Tel. 0731/9671454
E-Mail: Nattheimerstr@online.ms
210.000 € zu kaufen. 07321/61846
260420
Junges Paar sucht Wohnung
in Zang, ab 2 Zimmer, gerne auch mehr.
Zur Miete oder evtl. auch zum Kauf.
07328/96270
261897
Kinderkrankenschwester
(46 J.), berufstätig, sucht zum nächstmögl. Termin eine 21/2-3-Zi.-Whg., be+130 € NK. vorzugte Wohngegend wäre Oststadt
HDH inkl. Siechenberg. 0176/55309058
4-Zi.-Whg., Hohenmemm.
100 m2 Wfl., 500 €
Giengen. 25 m2, Küche, Bad, WC, HMS, 295 € 3-Zi.-Whg. in Giengen
0176/49321244
WM. 0172/9362709
261913
260845
Kantstr., ca. 70 m2, neue EBK, neu reno261946
261793
viert, Waschküche + Keller, KM 420 € +
Mutter m. erwachs. Sohn
4-Zi.-Whg., Steinheim
2-Zi.-DG-Whg. Oggenhausen 130 € NK, ab sofort. 07321/34269100
2
262032 1. OG, ca. 100 m , mit Balkon, Garage (geregeltes Einkommen) sucht 3-Zi.48 m, 270 ¤ Pauschale, inklusive NK
und Keller in 3-Fam.-Haus ab 1.8.12 zu Whg. in Herbrechtingen, bevorzug EG
Zuschr. unter HZ259876 an den Verlag
m. Terrasse/Balkon, ZH, zum 1.8.12.
vermieten, KM 600 €. 07329/1363
3-Zi.-Whg. in Giengen
261531 07324/4100706
ca. 70 m2, mit Balkon, Kolpingweg, v.
261466
privat. Ab 19 Uhr 0151/58117412
261866
3-Zi.-Whg. in Königsbronn
261745
gepfl. ruh. MFH, 90 m2 Wfl., 119 m2 Steinheim bis ca. 270.000 ¤, kein Makmit Balkon u. Garten in 2-Fam.-Haus zu
Nutzfl., 1. OG., gr. Blk., Bj. 70, 85.000 €, ler. Tel. 07321/54253
Laden zu vermieten 35 m2mit
vermieten. 07321/71273
261800 Terrasse, Giengen-Stadtmitte, 350 € + 2-Zi.-ELW Herbrechtingen
gr. Garage, 14.000 €. 07322/964610
261567
2, zu verm. 0157/84040799
261670
47
m
120 NK. 0152/04226258 ab 20Uhr
Suche Haus oder DHH
261656
261857
4-Zi.-Whg., DG, ca. 65 m2
Junge Fam sucht Haus/Whg
Einmalig schönes, großes Eckgrund- und Garage, in HDH. 0178/3414907
261662
stück, 5 km östlich von Gerstetten, vielseitige Nutzung. 07321/5578566 AB
Schönes RMH mit ELW Bj. 89
2-Zi.-Whg. in Königsbronn
DG, Küche, Bad, Waschküche, neu Hohenmemm., 260 €. 0152/27304450
261147
renoviert, KM 350 €, ab sofort.
1-Zi.-App. od. 1-Zi.-WG
Tel.
07321/34269100
HDH, KM ab 200 ¤, Küche, neu re262031 4-Zi.-Whg., Großkuchen
Gartengrundstück
132 m2, EG, EBK, Balkon, Garage, ab
noviert, hochw. Ausstattung,
eingewachsen, ruhig gelegen zu kau1.7.12, KM 620 € , NK 200 € + Kaution.
Waschm.
+
Trockner
Tel.
07321
3-Zi.-Whg. HDH-Reutenen
fen gesucht. Tel.: 07321/925899
0160/96594769
Dachgeschoss, mit Balkon, 84 m2, KM
261570 34269100
261674
261900 420 € + NK, ab 1.8. 07321/3534067
Kommen .. staunen .. kaufen! Haus gesucht, mit Garten
261677
VERMIETUNGEN
261640
2-Zi.-ELW, 52 m2, mit
3-Zi.-Whg., EG, ca. 70 m2
4-Zimmer-Wohnung Suche 1-2-Zimmer-Wohnung
o. Großraum HDH,
in Mergelstetten zu inmitNeresheim
Küche/Garage. Tel. 0152/08724763
261374
vermieten.
Zuschriften unter
HZ 262367 an den Verlag.
Suche 1-2-Zi.-Whg., HDH/
Stadtmitte zur Miete ab sofort.
Tel. 01577-3998643
261337
Hohenmemm., 260 €. 0152/27304450
Küche/Bad/Abstellraum, ruhige Lage,
Südseite, in Auernheim, ab 1.6.12 zu
1
2
verm., KM 260 € + Nk + 2 MMK. 3 /2-Zi.-Whg., HDH, 80 m
Garage, zu verm. 07327/922123
0170/3004353
261419
21/2-Zi.-Whg., möbl.
261148
261924
4-Zi.-Whg. in Giengen
Suche Einfamilienhaus
5-Zi.-Maisonette-Whg.
1./2. OG, HDH, Hauptstr. 79, überdach- mit großem Grundstück, alleinstehend
te Terrasse, ca. 140 m2, ab 1.7.12, auf Miete oder Mietkauf, Raum HDH,
ab sofort. 07321/355469
KM 640 €. 0170/4094754
262054
259519
5-Zi.-Whg. mit Obergeschoss Witwe, alleinstehend
4. OG., 77 m2, Tiefgarage, Aufzug, von ca. 88 m2, mit Balkon, Kolpingweg, v. im Bachtal zu vermieten und zu renov. sucht 2-Zi.-Whg. in Nattheim, bis 50 m2.
privat zu verm. 07321/51502
privat. Ab 19 Uhr 0151/58117412
09077/261049
07321/7569865
261605
261865
261651
261336
neuewoche.
SUPERMARKT
17
Mittwoch, 16. Mai 2012
Hilfe bei Gartenarbeiten
gesucht. 07321/22397
261550
2 Kühlschränke
gut erh. (Thermostat neu), an Selbstabholer zu verk., 70 €/Stk. 0174/3630617
Hole Schrottautos kostenl.
incl. Verwertungsnachweis. Autoverwert. Schmalenberger, 08222/4129990
262037
261659
2-Sitzer, 2 x 1-Sitzer
u. Couchtisch, Eiche rustikal, neu
bezogen, 100 €. 09077/6443 ab 19 Uhr
Hole kostenlos gut erhaltene
261440
Möbel ab, Couchgarnituren, Küchen,
Wohnwände usw. 07321/355470 gew.
4 Nachtspeicherheizkpörper
260786
Dimplex, flach, 1/2 J. bis 2 J. alt, für alle
Steuerungen geeignet, kompl. mit
Wandhalter, 1 x 1,2 kW, 1 x 2,40 kW,
2 x 3,00 kW, günstig abzugeben,
Selbstabholung. 07322/24828
Hole kostenlos sofort ab:
Waschm., Trockner, Geschirrsp., Fahrräder, Werkzeug. 07321/355470 gew.
260800
261456
Buchenbrennholz 3RM a 65¤
gesägt,mit Anfahrt
gesägt,gespalten,mit Anfahrt RM a 75¤
07321/7908
261388
Bücher:Thriller,Historisch
Romane,günst.zu verk.07322/23132
261649
Paolo Soprano CF, 9 Register, neuw.,
günstig zu verkaufen. 07321/730637
Sie planen Ihre Hochzeit ?
Dann sind Sie bei uns richtig !
Bewegte Bilder sagen mehr als
tausend Worte .
Echsel Filmproduktionen
Tel. 07332 -5758
oder 016094457014
261425
EBK, grau, L-Form
ca. 1,95x3,60 m, 250 €, Selbstabholer,
HDH. 0174/7090580
261849
261386
Ihr Hochzeitsvideo
Diatonische Harmonika
Einbauküche, U-Form
Malerarbeiten, Trockenbau u.
weiß, Markengeräte. 0162/5848371
262140
Fliesenarbeiten,
0173/2643854
gut
und
günstig.
261262
Gartenzaunelemente
metall, gr. je Stück 97x114 cm + 3 Gartentüren zu verk. 0175/4118391
Malermeister hat Termine frei
261910
fachgerecht. Tel. 0176/83061256
260243
Gaststätteneinrichtung
komplett, zu verkaufen. 0160/6401470
Pferdeboxen zu vermieten,
261762
mit schönen Koppeln, Allwetterplatz u.
Super-Ausreitgelände. 01522/7394257
Gebr. Klavier, VB 200 €
261847
gt.erh., zu verk. 0152/57025828
261437
Putzstelle in Giengen
Die Juniorplakatanzeige. Ein Premium-Produkt aus dem Pressehaus Heidenheim
Gr. Samsonite-Schalenkoffer
neu, grün, 4 Rollen, 90 €. 0160/1173103
261852
Heizöl günstig abzugeben
0,60 €/l, ca. 3.700 l. 07321/45127
261663
Stab. Kinderhochbett m. Staufächern, Schreinerarbeit aus FichteLeimholz geölt, Größe ca.
260x130x100 cm, Preis 200 ¤,
Tel 07321/557235
261558
Hochbett Trauminsel
gesucht. 07322/934641
261430
Renovierungen- Reparaturen
-- in Wohnung, Haus und Garten -07321/9438097 od. 0172/6325072
261707
Rollläden u. Jalousien,
Reparaturarbeiten u. Service übernimmt Montagebau Werner Wünsch,
Tel. 0151/14109962, 07322/240518
261661
SCHROTT ANDY
holt Schrott aller Art, Buntmetalle,
Kabel etc. 0176/22802849 gew.
261655
Schrottfuchs Heidenheim
Hole kostenlos Alteisen aller Art, Buntmetalle, usw. sofort ab. 07321-355470
260797
Suche Privatstelle im
Haushalt, Umgeb. HDH, 1-2x/Woche.
07321/3530674
261842
Suche Putzstelle in Privathaushalt 2-4 Std., 1-2x/ Woche, HDH u.
nähere Umgebung. 07321/924895
261480
Suche ab und zu Hilfe
Kinderbett im Eigenheim
für meinen Kleingarten, Osterholzstr.,
Zuschr. unter HZ261621 an den Verlag
Suche seriöse Heimarbeit
261551
Stab. Kinderbett in Hausform m.
Staufächern, Schreinerarbeit aus
MDF lackiert u. Fichtenprofilbrettern,Größe ca. 234x192x139 cm,
Preis 200 ¤, Tel. 07321/ 557235
(keine Finanzdienstleister). Zuschr. unter HZ262007 an den Verlag
Klavier Hohner
schwarz poliert,
0171/7421755
VB
1.600
Suche zuverl. Hilfe f. Garten
€.
(stundenweise)
07321/61947
261943
Rarität
Fahrradanhänger Kid-Car
Verkaufe schön verzierte
Rennräder, Bahnräder, Vor-
Sekretär, Topzustand, umständehalber Ess-Zi.-Möbel, Gläserschrank, auszieb. Doppelsitzer EUR 200,-,
werk-Staubsauger ges. 07303/904517 Tel. 0160/91256839
261666
Tisch m. 4 Stühlen, Sideboard, alles 150 Rennrad Cube, neuwertig EUR 800,schwarz, von Piano Pfaff, VB 1.000 €. zu verk. 0151/50128224
261678 €. 07321/24954
0173-3276139
07321/349890
261498
262041
Schlauchboot
Klavier, 450 €
261549
261599
Seniorenschlafzimmer Birke
Kombi-Kinderwagen
Waschmaschine, Kühlschrank, Herd,
ABC Design 4-Tec, VB 170 €; Römer Eckbank, Eiche Rustikal uvm. Sa. 19.5.
Baby-Safe Plus II Trendline, VB 80 €; 10-15 Uhr, Bühlstr. 83, Gussenstadt.
261568
beides neuw. zu verk. 07322/954441
261471
Komplettes Sonnenstudio
zu verkaufen. 0151/51506356
260215
Küchenzeile 3,5m gebraucht
WASCHMASCHINENDOKTOR
Standuhr ca. 30 J. Pendel-
gesucht. 07324/6424
261768
Antiquitäten & Altes
aus Auflösungen kauft 07321/26554
€.
262040
Bettwäsche, Schuhe, 0176/78595115
261553
Teak Gartentisch
Zelt, neu, mit Fenster
Länge 3 m, Breite 1,5 m, Höhe 2 m, NP
Med. Sauerstoffgerät neuw. versch. Größen, Verkauf in Nattheim. 350 €, VB 150 €. 07322/806511 261461
550 € , Bügelmaschine, 65 € zu verkau- 0160/90214196
261582
fen. 0176/53560862
Thuja Smaragd
Verk. Stromaggregat (neu)
FAHRRÄDER
Möbel antik
261627
261579
möglichst unrestauriert, zu kaufen.
Tel. 07324/5647 ab 19 Uhr
260852
Vorwerk Staubsauger günst.
Spielzeug, Münzen, alles v. 1. u. 2.
Weltkrieg, Uhren, Porzellan, Postkarten uvm. Tel. 01 52/26 89 57 96
260794
261410
Wer braucht Hilfe?
beim Rasenmähen od.
Ehemaliger Polizeifahrlehrer bietet
Heckenschneiden. Tel. 07322/22366
Chauffeurdienste mit Ihrem eigenen AuHandy 0151/21910381
to an. Tel. 07329/5200
261373
Chauffeur
261650
Dachdeckerfirma übernimmt Wer verlegt Doppelgarage
Flachdach-,
0172/3704972
Balkonsanierung. mit Knochensteinen neu + Mauer ca. 3m
x 50 cm. 07321/62259
261328
gebraucht gesucht. 0157/88694277
261594
261916
Deutsche Privatpflegerin
bietet an: Hauswirtschaft, Arztbesuche,
Begleitung
z.B.
Veranstaltungen.
07321/4803350
261833
Abholung Schrott, kostenlos
und Flohmarktartikel. 07321/73281
261668
mit Starkstrom (400V), NP 1.400 € VB BMX-Rad, silberfarben, 20"
Kinderschaukel m. Rutsche
blau,Top Zustand, 80 €.07322/24108 680 €. 0151/19478818
gut erhalten, VB 120 €. 0172/7036450 zu kaufen gesucht. 0162/4089413
261497
Suche BMW R25/2
Günstig: Handys, Werkzeug
Kühls., Gefriers., Spüle, E-Herd, BackWohnzimmerwand, modern Kaufe Motorsäge
ofen, Spülm., Dunstabz. 0160/1541619 1,30x2m, ausziehb.2,50m, mit
Esstisch mit 6 Stühlen, Kinderzimmer- Balkenmäher, Stromaggregat, auch de261787 4 Stühlen, EUR 250,-.
Werkstattwagen Metall mit Holzar- Eckkleiderschrank,
Preis
VS. fekt. 0176/45326517 od. 07364/968002
beitsplatte, ca.0,5x1,20m, EUR 250,-. 07322/932966 od. 0174/7335560
261473
Massives IKEA-Hochbett
261528
0173-3276139
1,40 x 2 m, Birke hell, wie neu, für 95 €
261305
(NP 380 €). 0157/86479488
Kaufe alles Alte:
Moll-Schreibtisch, Buche,
bäumen in HDH-Weststadt kostenlos
an jg. Fam. m. Kindern. 07321/49524
261356
Schneiderpuppe, Gr. 46
261644
wanduhr, funktionsf., neuw. Wellness- Weber Kugelgrill, ø 57 cm
liege, 130 cm br. 0171/5795477
schwarz, fast neu, VB 200
261335
07321/349890
261595
Biete Fliesenverlegung an
Sammler kauft Münzen
Überlasse Garten m. 6 Obst-
261687
Armband-,
Taschenuhren,
altes und Natursteine.Tel. 0152/29654767
261676
Kircheninventar und alles Militärische
blau-grau, 1 Sommer alt, 500 €. grau, mit Schutzbleche und Gepäck- von 1800 bis 1945. 0151/56785387
Verchrome Auto- und Motor261652 Biete Hilfe bei Gartenarbeit
träger 220¤ Tel. 07321/46945
09077/91634
radteile. 07326/963237
261562
und
Hausrenovierung.
01511/7724769
261372
261552
R. Bieniek, Tel. 0 73 21/34 90 84
261902
261665
MTB-Stevens S3-15"
Vorzelt, Umlaufm. 1060
zu verkaufen. 07321/22397
07321/20306
261307
261710
Baumstumpf-Fräsen
Klavier Pianino Kling & Sperl
HDH/Mittelrain.
Alles um's Dach
Entrümpeln Sie Ihre
Schränke? Suche ständig alte Bettwäsche, Handtücher, Wolldecken u.ä.
Abholung möglich. 0174/3064011
Copilotin gesucht
von feistem Endfünfziger für diverse
Wohnmobilfahrten. NR, aufgeschlossen, seriös. 0170/2620985 tagsüber
261330
261737 Sozia (50) sucht aus Mangel
vom Dachstuhl bis neue Ziegelan Möglichkeiten gleichaltrige/n Motordeckeung, Gauben, Innen-/An-/Umradfahrer/in für gelegentliche gemein/Ausbau, Pergola, Vordächer aller Art, Haushaltsauflösung
Carports, Garagen, Asbestentsorgung Entrümpelung, besenrein und günstig. same und genussvolle Ausfahrten.
Interesse? Zuschr. unter HZ261615 an
usw.. Zimmerei Schiele, 07327/6236 Telefon 0170/2098531
261405
255838 den Verlag
neuewoche.
SUPERMARKT
Mittwoch, 16. Mai 2012
18
Suche Garage in Herbrecht.
Dachziegel zu verschenken
Hohe Warth. 0173/3292175
ca. 48 Stck., "Braas Frankfurter Pfanne". 07321/52755
261741
Kater ca. 6 Mon. abzugeben
262002
schwarz, braun, sehr zutraulich und verschmust, nur in gute Hände abzugeben.
09077-957518 od. 0151/19600152
Suche Lagerraum
ca. 15-20 m2, evtl. auch Garage in Deckenleuchte zu versch.
Giengen/Umgebung (wegen Umzug, mit 7 Hängekugeln, matt, stabil.
von privat) ab sofort. 0162/8658444
07321/55279
261822
261625
Papillonwelpen-Zwerghunde
261995
geimpft, entwurmt, gechipt, m. Papieren ab sof. abzugeben. 0172-7933789
Elektro-Einbauherd-Set von
AEG, älteres Modell mit Kochmulde, voll
funktionsfähig - nur die Elekronikuhr defekt- an Selbstabholer zu verschenken.
Kaufe Wohnmobile 0 39 44-3 61 60 Herdmaße: H59,5cm, B59,5cm, T56cm,
www.wohnmobilcenter-aw.de
Kochmulde m. 4 Platten, B58cm,T51cm
Tel.: 0151/10753449
261701
Pferdeboxen frei
teilweise mit Paddock, großzügige
Reitanlage mit zwei Hallen, herrliches Ausreitgelände. RuFV Königsbronn Tel. 0172/5333550
Kaufe Wohnmobile Fa. Tel.: 02224-901 86 45
261569
261563
Kl. WoWa Lord Münsterland
Rennmausbrüder zu versch.
Endstufe 400 Watt
zu verschenken! Professional power
2 Einzelbetten, 1.300 kg Gesamtgew., amplifier Nightline pro 400 + Lautsprekompl. m. Vorzelt u. Zubehör, TÜV u. cher. 07322/22778
Gaspr. neu, VB 2.000 €. 07322/23121
261976
4 Mon. u. 6 Mon., sehr schöne Farben,
zutraulich, gesund, suchen zusammen
ein schönes Zuhause 07321/951178
261592
261998
Granit Blockstufen
Knaus Country
Süßer Welpe,
Bj 91, Ultraheat, Umluft, SSK, Reifen zu verschenken, Farbe "Rosa Beta",
neu, 100km/h, einschl. kompl. Zube- Größe 100 x 40 x 10 cm , 3 Stck.,
Selbstabh. in Niederstotzingen/Stetten.
hör, VB 1.000.- 0157/72877508
261387 07325/923536
kniehoch werdend, geimpft und entwurmt, sucht ein liebevolles Zuhause.
07321.52741 katzen.tierhilfe@web.de
261980
261997
Schöner Fam.-Wohnwagen
Adria, wenig gebr., Stockbett, Anti- Holz-Kohle-Beistellherd
schlinger, Vorzelt, inkl. günst. Scheu- zu verschenken, Höhe: 86cm, Breite:
nenpl., 3.500 € zu verk. 0176/64042385 40cm, Tiefe: 60cm. 07323/6706
261505
FORST & GARTENARBEITEN
B. SCHWARZ
Baumfällungen-HeckenpflegeMäharbeiten 0172/6610113
261975
Kleiner Couchtisch
70 x 70 x 48 cm, dunkles Holzgestell mit
Glasplatte, zu versch. 07321/943319
260853
261966
Ferienwhg. v. privat zu verm.
Suche Heu
in Kroatien, Insel Vir. 07364/410323
Tel. 0171/7411305
261353
261564
Urlaub auf der Insel Rügen
Fewo, 50 m2, 3 Betten, WC/Dusche, TV,
voll ausgestattete Küche, Sitzfläche im
Freien, Pkw-Stellplatz, ganzjährig.
Tel. 03838/23463
BLUES & ROCK für Gitarre
ab 21.05. 10x für 90.-¤ Tel.
07324/983754
254618
261948
HEIRATEN/
BEKANNTSCHAFTEN
Russisch Nachhilfelehrer/in
gesucht für 14-jährigen Jungen in Heidenheim, der das Werkgymnasium
besucht,
mittwochnachmittags.
07321/353930 oder 0173/4864690
Matratze und Rollrost
Verschenke Federkernmatratze 140 x
200 cm und Rollrost aus Holz für Futonbett an Selbstabholer. 0157/71706559
261985
Rasenmäher def., an Bastler
zu verschenken. 07325/9529727
261988
Rollstuhl zu verschenken
funktionsfähig. 0178/9065653
261972
Single von hier
Mai-Liebe und mehr. Damen und Herren Rotes Funktionssofa
50 plus. Wir verlieben Sie. Single-Treff ca. 200 cm x 85 cm zum Ausklappen,
mit Gebrauchsspuren, mit Polsterreini01522/7683908
261509 ger zu beheben. Nur an Selbstabholer
zu versch. 07324/4100807
261565
Traummann sucht Traumfrau
halden suchen f. morgens gewissenhaften Stalldienst, gerne auch m. eigenem
Pferd. 0176/96948319
VW Golf 3 Cabrio 1.8
261619
Fraule ist gestorben,
Fiat Bravo 100 16V SX,
Beaglehündin Lilly, 5 J., sehr ruhig, kein
Beller, mag andere Hunde. Wo findet sie
ein neues Zuhause ? 07321.52741 katzen.tierhilfe@web.de
EZ 04/01, 128.700 km, Bezin, 76 kw,
103 PS, Schaltgetriebe, silber-grau,
TÜV 9/13, Scheckheft gepfl., NR Fahrz.,
EU 4, 2.100 € zu verk. 0152/54239302
262001
Gutmütiger SchäferhundLabrador-Mischling, 6 J. alt, gut erzogen und familienfreundlich, umständehalber abzugeben. 07321/7309073
261831
EZ 04/1994; 196 000 km; 55kW/75PS;
Benzin; blau; grüne Umweltplakette;
Bj.10/2001,85.000 km, silber, Klima, Alu-Felgen; neues Verdeck vor 2 JahCD Wechsler, 8fach Alu Sommerreifen ren; nächste HU/AU 08/13; 1600¤ VHB
261571
195/50R15, TÜV neu, grüne Plakette, Tel. 01577 933 5877
261709
scheckheftgepflegt, in gute Hände abDachträger+Fahrradträger
zugeben!!! FP 3.000 Euro. Tel.
VW Passat 1,9 TDI 130 PS
MONTBLANC+Thule (2 Fahrr.) für
0176/23258475
Bj. 05,TÜV neu,Navi,Top Zustand,viele
Mazda 626 5D ab 92, abschließbar,
261713
extras,VB 6.900 ¤ 07321/278285
261376 auch einzeln, Preis VS. 07322/8370
ForTwo Passion Cabrio
261748
261384
Bastlerfahrzeug Ford Escort
fahrbereit, TÜV 6/13, 8f. ber., Bj. 96, ca.
120.000 km, VB 420 €. 0171/2127760
261624
SONSTIGE KFZ
Volvo V70, EZ 2/1999
von Pkw aller Art
Geländewagen, Busse
Telefon 0 73 21/6 42 00 · Fax 96 58 46
Mit neuem Team wieder für Sie da!
Automobile
gültig bis 25.5.2012
C 180, Bj. 12/95, Limousine
Autofachmarkt Meyer, Nattheim.
Tel. 07321/97920
261653
261457
Barankauf
von Fahrzeugen aller Art
Gepfl. Golf 1,4/16 V, 75 PS
Reifen, Fulda M + S
Seriöser Autobarankauf
zu fairen Preisen, auch Gelände und 225/70 R15C, wie neu, VB 370 €.
0160/92817884
Unfall. Tel. 07303/902039
261840
261673
Seriöser PKW-Ankauf
darkviolet, HU/AU 05/14, Alu, Klima,
dunkelblau-metallic,
Automatik, 112.000 km, EZ 5/99, Preis 3.500 €. in Nattheim, Bargeld für Fahrzeuge jegl.
Art. 0152/53863854 od. 0173/4977528
133.000 km, Benzin, schadstoffarm, 07324/5723
261664
261684
EURO 2, VB 2.350 €. 0171/8265823
Räder wechseln
auswuchten und
einlagern
für nur
261647
Golf III 1,8 Benziner, Bj. 91
Mercedes C 180 Kombi
Tuningversion, m. ABE, Soundpaket,
Bj. 98, Extras + TÜV, Preis 2.900 €. silber-met., neue WR, rep.-bedürftig,
07321/660638 od. 0151/22758690
ohne TÜV, VB 500 €. 09077/6674
261479
39 €
261508
EZ 10/04, TÜV 10/13, 121.000 km,
silber-met., 131 PS, DPF, Klimatronic,
Nissan Pathfinder 2,5 CDI
128 kW, weiss, 23.000 km, mit AHK 3 to, Sportsitze, LM, VB 6.900 €.
von privat zu verkaufen. 07321/44209 07328/4102
261791
261518
Wir suchen
PKW, Transporter und
Campingfahrzeuge
zwischen 3.000 und 50.000 €.
Ihre Fa. Schön
Telefon 01 60 / 7 08 38 15
Golf IV Variant 1,9 TDI
Unsere Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. 8-17 Uhr, Sa. 9-12 Uhr
GEBRAUCHTBÖRSE
Pressehaus-Service:
Bei der Gebrauchtbörse handelt
es sich um eine Gebrauchtwarenbörse, die im Internet und in der
HEIDENHEIMER ZEITUNG, der
HEIDENHEIMER NEUEN PRESSE
und der NEUEN WOCHE
veröffentlicht wird. Hier haben
Sie die Möglichkeit, Dinge,
die Sie verschenken wollen,
als Inserat unter der Rubrik
GEBRAUCHTBÖRSE kostenlos
und ausschließlich über die
Internetadressen
www.abfallwirtschaft-heidenheim.de
Tel. 07321/557870 gew. od. 0177/7286131
AKBULUT
Unser Eröffnungsangebot
Preiswerte Kfz-Neuteile
techn. sehr guter Zust., 8f. ber., AHK, SUCHE WOHNWAGEN
287.000 km, VB 2.990 €. 0170/2127089 WOHNMOBIL, auch mit Mängel
261495
Tel. 0791/4939139
BARANKAUF
oder www.hz-online.de
aufzugeben.
In Ihrem Anzeigentext muss
der Zusatz zu verschenken
enthalten sein.
Das Inserat erscheint 14 Tage
im Internet und wird freitags
10 Uhr für die Veröffentlichung
in der Zeitung abgerufen.
Schrankwand zu versch.
gut erhalten, massiv, dunkle Mooreiche,
Länge 300 cm, Höhe 238 cm.
07321/72789
261984
Terrassenkamin
zu verschenken. 07321/24906
261969
Terrassenplatten zu versch.
Farbe grau, Größe 40 x 60 cm, 44 Stück,
Selbstausbau in Niederstotzingen/Stetten. 07325/923536
261982
Tiefkühltruhe Siemens
gut erhalten, Nutzinhalt 240 L, bei
Selbstabholung
zu
verschenken.
07321/41988
261993
Trampolin
Marke Crane, 1m durchm.
80 alte Reifen mit Felge, nicht mehr fahrBj. 1999, 9.400 km, 56 PS, Sissybar.
fähig. 0173-3276139
Reifen,Bremsen,Batterie NEU, Tüv/AU 17 Stück Rasengittersteine
261308
04/2013, Garagenfahrzeug, 1a Zu- gebraucht, zu versch. 07328/922768
stand, 1 Hand. Tel. 07324/980704
261977
Kawasaki VN 800 Classic
Velux Dachfenster zu versch.
261346
Kawasaki ZX10R Ninja
Bj.
06,
grün,
Tel.0172/7499460
Breite 114 cm, Höhe 140 cm, mit Einrunder. deckrahmen. 07325/921975
261978
2 Gartentische zu versch.
1 blau, eckig
Traumzustand 07321/946577
261574
und
1
261968
2 Kommoden, schwarz u.
Verschenke Farb-TV
Marke JVC mit Fernbedienung, Bildbraun, zu verschenken. 015226/355106 größe ca. 65 cm, funktioniert einwand261986 frei. 07321/72660
4 Alu-Felgen f. Golf
7,5 J x 16 H2, ET35, hochglanz, inkl.
Hankokreifen Ventus V12, neuw. 205/45
2 kompl. Vespa V50, Bj. 69-74
Yamaha DT80 LC2, Bj. 91
55 kW, 77.100 km, Bj. 99, kein Rost, sehr R 16 87 W, VB 700 €. 09077/6674
voll funktionsfähig und viele Teile wegen
261511 45.000 km, an Bastler, ohne HU,
gepflegt, 2.300 €. 07321/50504
Garagenaufgabe zu verschenken! Pa261422
VB 250 €. 0151/15240821
Opel Meriva 1,6 l, Bj. 07
piere-Schlüssel vorhanden. Viel Zube262028
4 SR 175/65/R14 auf Alu-Fel64.000 km, Klimaanlage, AHK, Tempohör gratis dazu! Nur komplett an Sammgen
für
Ford
Fiesta
(4-Loch)
zu
verkaumat, Sitzhzg. usw., sehr gepflegt, VB Passat, Bj. 01, TÜV/AU neu
ler und Liebhaber! norblay@freenet.de
112.000 km, VB 4.600 €. 07321/279078 fen, VB 200,-¤.
9.000 €. 07323/7805
261636
261603 Tel.07323-5618 ab 15 Uhr
261478
Reifen Hopp, Inhaber Jens Vörös
261983
Bin 40, 185 cm groß, attraktiv und hab
genug vom allein sein. BmB Zuschr. Schlafzimmermöbel
unter HZ261798 an den Verlag
Schlafzimmerschr., Nussb. B 2,9, H
2,1,0, T 0,6 u. Eheb. 2 x 2 m, 2 Nachtk.,
Coole Felgen - Coole`r Preis
Kommode mit Spiegel, Schlafz.-Schr.
BMW E39, Komplettsatz Alufelgen mit
2-tlg., Bu, B 2,5, H 2,0, T 0,6, 5-tür., EinBereifung: 8x17 235/45/17 und 9x17
zelb. Eiche, 2 x 2 m, 1 Nachtt. + 2 Sideb.
255/40/17 plus!!!! Ersatzfelge in 8x17,
Der besondere
zu verschenken 07322/8667
Preis 450,- 0163/8143215
261989
3 Westernpferde in Neusel-
261991
Golf Variant Kombi 1,4 l
Karlstraße 23 · 89518 Heidenheim
Tel. 07321/9259000 · Fax 07321/9259001
E-Mail: info@reifenhopp.de
261638
!Achtung! Suche dringend
Polo 1,2, Bj. 10/09, 44 kw
Audi, auch rep.-bed. 0172/6825462
261630
Cabrio-Spaß z. Spitzenpreis!!
Garagen/Stellplätze
41.000 km, rot, mit langzeit Garantie, VB 4 SR 185/60 R 14 82 H
für mind. 1 Jahr zu verm. 0171/5816899
m. Alu-Felgen,f. Golf III zu verk.
8.400 €. 07324/9898248
261967
261404 0151/15240821
37 Stück H-Pflastersteine
grau, zu verschenken. 07325/923536
261979
Wohnzimmermöbel
Polsterecke mit Hocker, Wohnzimmertisch, Schrankwand, Stehlampe, Hängelampe, hochwertig und sehr gut erhalten. 0172/7277866
261973
Zu verschenken:
2x Bett mit Bettkasten, blaue Umrandung, oben bunt gemustert, 90x200,
abzuholen in Bolheim Tel. 07324/8315
Badewannenlifter Aquatec
Renault Mégane Cabrio, GT-Line, Erst261667
261952
EZ 08/02, 142.500 Km, silb.-met., Top- zul. 09/11, grau met., 6.300 km, TOP- Polo Coupe, Benziner,
Garagentore vom Fachmann zu verschenken. Ladegerät für Akku
fehlt.
0178/9065653
zustand, VB 7200 € . 0152/09608873 Ausstattung, TOP-Zustand. Mit Winter- Plak. grün, TÜV-AU neu, 8-fach sehr gut Alufelgen, orig. BMW
in Ihrer Nähe.
Montagebau
261970
261940
Zu verschenken:
rädern. LP 34.740,- ¤. VB 26.490,- ¤. bereift, 33 kw, guter Zustand, VB 1.190 auf Michelin 225/40 ZR18 vorne, hinten Werner Wünsch, Tel. 07322/240518,
2 x Bett mit Bettkasten 90 x 200 cm, gut
Tel. 0173.3214423 ab 18 Uhr
€. 07321/41988
255/35 ZR18, zu verk. 0162/4089413 0151/14109962
Carrara Marmor
Audi A 6 Kombi
erhalten, Umrandung blau, Oberteil
261936
261411
261669
261917
schwarz
mit
weißer
Marmorierung,
30
x
EZ 7/03, Preis 4.500 €. 0173/2873842
bunte Musterung. Abzuholen in Bol261413
30 cm, ca.1 cm dick, 13 Pakete à ca. 1 heim 07324/983754
2
m , nur an Selbstabholer zu verschen262000
ken. 07328/919173
A4 2,4 Kombi Avant Benziner
261990
BMW 525i, Bj. 92, TÜV 04/14
ca. 220.000 km,
0151/12552452
VB
800
Zu verschenken:
Großes, gemustertes Ecksofa, 3-tlg. mit
bestehend aus 3-er u. 2-er Sofa, 2 Ses- Sessel und Fernseher an Selbstabholer.
sel mit Couchtisch, alles Eiche, an 09077/6155
261987
Selbstaboler zu versch. 07322/8667
Couchgarnitur
.
261517
261996
Tanken für die Hälfte!!
BMW328i mit Gasanlage zu verkaufen!
Bj. 11/99, hochwertige Ausstattung,
Preis: VB, Tel. 0176/10017483
261459
Couchtisch zu verschenken
Zu verschenken:
2-Sitzer-Sofa mit Schlaffunktion, Stoff
mit Fliesenspiegel, ausziehbar und bunt, noch gut erhalten, Abholung in
höhenverstellbar. 07326/5378
Niederst./Stetten 07325/923536
261992
262004
neuewoche.
ANZEIGEN
Bürohilfe (m/w) gesucht
für die Abwicklung unserer Mitarbeiter,
PC-Kenntnisse von Vorteil, Arbeitszeit
Mo.-Sa., ca. 7.30 Uhr bis 10 Uhr
01 71/7 02 85 10
Mittwoch, 16. Mai 2012
19
8JSTVDIFOFJOFO
Mitarbeiter/in mit Erfahrung
im Garten-/Landschaftsbau, StraßenVOE5JFGCBV7PSBVTTFU['4,M$&
sowie Vorarbeiter/in und
Hilfsarbeiter/in
Forst-, Garten- u. Landschaftsbau
(FSTUFUUFOt
Fräszentrum Frank Prünte in Heidenheim
sucht ab sofort auf 400-€-Basis
ZWEI BÜROKRÄFTE
eine von 8.30 - 10.30 und eine von 14.00 - 16.00 Uhr.
Sicherer Umgang mit PC zwingend notwendig.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung: info@consua.de.
Lagerhilfe gesucht
auf 400-€-Basis, leichte Tätigkeit,
Mo.-Sa., 8.30 Uhr bis 11 Uhr
01 71/7 02 85 10
Flexibel einsetzbare
Aushilfe auf 400-€-Basis
im Verkauf gesucht.
Heidenheimer Obsthaus
Tel. 0 73 21 / 92 93 40
262142
Wir suchen zum sofortigen Eintritt
Führerschein LKW und Bus (fortlaufender
t Kursbeginn
jeweils Dienstag ab 18.30 Uhr)
Führerschein LKW (Kompaktkurs mit und
t ohne
Bildungsgutschein)
einen Schlosser/Beschichter
Bitte Bewerbung an: Grossmann & Kaiser
Am Jagdschlössle 50, 89520 HDH/Schnaitheim, Tel. 07321/96300
Für unseren Wohnbereich
suchen wir ab September 2012
noch Bewerber für ein
Sozialpsychiatrischer Wohnverbund
Kastorstr. 11 · 89518 Heidenheim
Telefon 07321/43067
Telefax 07321/48137
e-mail spw-hdh@rehaverein-hdh.de
Freiwilliges Soziales Jahr.
Voraussetzungen:
t.JOEFTUBMUFS+BISFVOE
t'àISFSTDIFJO,MBTTF#
Bewerbungen bitte schriftlich an:
SPW Heidenheim
Sozialpsychiatrischer Wohnverbund
Kastorstraße 11
89518 Heidenheim
Wir suchen zuverlässige
Reinigungskraft
für unser Objekt in Heidenheim
(Teilzeit + Vollzeit). Bewerbungen
telefonisch unter 0 77 28 / 72 77
Picobello Schuler Service GmbH
Kursbeginn: Montag, 9.7.2012, 8.00 Uhr
Beschleunigte Grundqualifikation für Güter- und
Personenbeförderung
Beschleunigte Grundqualifikation für Güterverkehr
Kursbeginn: 29.5.2012, 8.00 Uhr
Weiterbildung nach BKrFQG
Termin: 2.6.2012, 8.00 Uhr - Modul 4
Gefahrgutlehrgänge (ADR-Aus- und Fortbildung)
Kurs: 18.6. – 22.6.2012, 8.00 Uhr
Lehrgänge „wirtschaftliche Fahrweise“
Lehrgänge für Flurförderfahrzeuge (Gabelstapler)
Kursbeginn: 16.6.2012, 8.00 Uhr
Lehrgänge für Ladungssicherung (nach VDI 2700a)
Zu allen Lehrgängen ist eine vorherige Anmeldung
erforderlich!
CAFE HEMINGWAY, Giengen
Truck & Bus Qualifizierungs- und Fahrschul GmbH
Karlstraße 40, 89518 Heidenheim
Tel. 0 73 21/27 34 37 Fax 0 73 21/27 34 38
info@truck-und-bus.de, www.truck-und-bus.de
Biete familienfreundliches Zweiteinkommen,
t
t
t
t
t
t
261790
Aushilfe für Imbiss
nach HDH/Schnaitheim
auf 400- €-Basis gesucht.
Tel. 07321/706066
262198
Suche nette
Bedienung
Telefon 0171/7 50 69 99
zur Existenz ausbaubar (risikofrei), auch für Selbstständige.
Fa. Mayer, Tel. 0 73 21 / 5 16 61
Geld verdienen,
wenn andere noch schlafen
Zusteller/innen für
Tageszeitung gesucht
Wir suchen ab sofort für Montag bis Samstag,
jeweils zwischen 3.30 und 6.00 Uhr, für die Bezirke
Großkuchen, Steinheim, Herbrechtingen und
Dischingen mit Teilorten sowie für Gerstetten
eine Zustellerin oder einen Zusteller für unsere
Tageszeitungen.
Wir suchen für
saisonbedingte
Verkaufstätigkeit
in Heidenheim
freundliche Kollegen/innen
ab ca. Ende Mai/Anfang Juni
ca. 8 Wochen
Sie erreichen uns:
Mo. bis Fr. 8.00 bis 17.00 Uhr
Telefon: 09090 70 53 0
MUSIK / BANDS
Styl'e Kosmetik
Nägel neu 35 € statt 60 €,
Auffüllen mit French 25 €.
Mit Geld-zurück-Garantie.
Nagelmodellage-Kurs 100 € statt 200 €
Nail-Art-Kurs 140 € statt 280 €.
Langjährige Erfahrung! Tel. 07324/7048697
262127
KONTAKTE
Ferner suchen wir
Zusteller/in als
Urlaubsvertretung
Wir suchen ab sofort für Montag bis Samstag,
jeweils zwichen 3.30 und 6.00 Uhr, eine/n
Zusteller/in für unsere Tageszeitungen
in Heuchlingen und Dettingen.
Zusteller/in für
Sonntagszeitung gesucht
Wir suchen ab sofort für Sonntag für den Bezirk
Steinweiler, Gerstetten und Staufen eine Zustellerin
oder einen Zusteller für unsere Sonntagszeitung.
Bewerben können sich alle Frühaufsteher,
die mindestens 18 Jahre alt sind,
bei Klaus Fiur unter 07321.347-149
oder aboservice@hz-online.de.
Heidenheimer Zeitung GmbH & Co. KG
Olgastraße 15
89518 Heidenheim
Tel. 07321.347-149
www.hz-online.de
Suche freundliche/n
flexible/n Verkäufer/in
auf 400-€-Basis in
Fachgeschäft nach HDH.
Arbeitszeit nach
Vereinbarung.
Kurzbewerbung an:
HZ 262053, Olgastraße 15,
89518 Heidenheim.
Maurer in ungekünd. Stellung
sucht neuen Wirkungskreis im Bereich Sanierung u. Renovierung, FS Kl. 1/1a/1b/2.
Zuschr. unter HZ261608 an den Verlag
Mollig, 46
extrem scharf. 01 51/10 93 51 08
Mittwoch, 16. Mai 2012
20
Kasperle, Theatertanz
und Einblick in die Proben
Heidenheim
Über Erziehung
von Kindern
Haus der Familie und Familienpastoral Heidenheim laden zu
einem Vortrag mit Dr. Herbert
Renz-Polster ein, der sich mit
Entwicklung und Erziehung aus
einer evolutionären Perspektive
beschäftigt.
Der Referent setzt sich damit
auseinander, wie neue Theorien
über Erziehung entstehen, die
sich ständig ändern und oft
auch gegenseitig widersprechen.
Dennoch haben sie enormen
Einfluss auf die Forderungen
nach Bildung und Erziehung.
Kinder werden da leicht zu
Versuchskaninchen.
Der Vortrag findet statt am
kommenden Donnerstag,
24. Mai, um 20 Uhr im Gemeindezentrum St. Maria in der
Schnaitheimer Straße 19. Anmeldung und Information unter
IM NATURTHEATER, DA SIND DIE RÄUBER: Am kommenden Sonntag, 20. Mai, bekomTel. 07321.9366-0, E-Mail an
Foto: pm
familienbildung-hdh@t-online.de. men die Besucher Einblicke in die Proben zu „Das Wirtshaus im Spessart.“
Am 20. Mai veranstaltet das Naturtheater Tag der offenen Tür
Die Sommerspielzeit hat noch
nicht begonnen, aber das Naturtheater lüftet schon einmal ein
wenig den imaginären Vorhang:
Beim Tag der offenen Tür im
Theater am kommenden Sonntag, 20. Mai, können die Besucher schon mal ein wenig
von den Inszenierungen „Wirtshaus im Spessart“ und zum
„Michel aus Lönneberga“
sehen. Die öffentlichen Proben
finden statt um 13.30, 14, 16
und 16.30 Uhr. Und natürlich
hat an diesem Tag auch die
Vorverkaufskasse des Theaters
geöffnet.
Auch rund um die Theaterproben ist einiges geboten: Los
geht’s mit einem WeißwurstFrühstück im Theatercaf´e ab
11 Uhr, zu dem die Gruppe
„Sixpack“ die musikalische
Umrahmung liefert. Auf der
Freilichtbühne können die Besucher ab 14.45 Uhr eindrucksvolle Pyrotechnik erleben, und
um 15 Uhr bietet sich dort die
Aufforderung zum Tanz: Max
Barth, der schon einige Choreographien für das Naturtheater
ersonnen hat, lädt ein zum Tanz
auf den Brettern, die die Welt
bedeuten.
Für die jüngsten Besucher
gibt es eine Spielstraße. Die
Maskenbildner halten Pinsel
und Puder bereit zum Kinderschminken, und beim Luftballon-Weitflug kann das Glück
herausgefordert werden.
Auch der Kasperle hat seinen
Besuch angesagt: Ab 13 Uhr
wird er zu jeder vollen Stunde
im Biergarten zu sehen sein.
Führungen durch das Theater
gibt es ab 13 Uhr jede halbe
Stunde, im Theatersaal werden
Filmausschnitte aus den
Stücken der letzten Jahre gezeigt, und im Heide-DäublerSaal können sich die Besucher
kostümieren und fotografieren
lassen.
Auch für die Großen gibt es
ein Gewinnspiel, und die Theatertechnik wartet mit Wissenswertem rund um Licht und Ton
auf. Bewirtet wird in Caf´e und
Biergarten. Und wer fleißige
Handwerker sehen will, der ist
im Naturtheater genau richtig:
Auf der Freilichtbühne werden
die Besucher erleben, welche
Fortschritte das Bühnenbild für
die Sommerspielzeit macht.
Der Tag der offenen Tür beginnt um 11 Uhr und endet um
17 Uhr.
kas
Ab in die Sonne mit
dem Awo-Jugendwerk
Pfingstfreizeiten für junge Leute
SIEGEREHRUNG IN DEN SCHLOSS ARKADEN (VON LINKS): Laura Krohm (Seminaris Hotel Bad Boll, dritter Platz mit 402 Stimmen), Dehoga-Ausbildungswart Martin Bosch, Anna Lamp (Berufliches Ausbildungszentrum Heidenheim, zweiter Platz mit 615 Stimmen), die Dehoga-Kreisstellenvorsitzende Evelyn Scherff, Alfred Holzhey (Burgberg), Sina Baumann (Hotel-Restaurant Mohren Stetten, erster Platz mit 884 Stimmen), David Incalcaterra (Hotel-Restaurant Linde Heidenheim, dritter Platz mit 402 Stimmen), Beate Häußler (Heidenheimer Volksbank) und Rose Pfaff (DehogaFachgruppe Ausbildung). Krankheitsbedingt fehlt Michelle Schaale (NH-Hotel Heidenheim, dritter Platz mit 402 Stimmen).
Foto: ap
Mit Pirouette am FCH vorbei
Verleihung des Publikumspreis beim „Festlich gedeckten“ Tisch in den Schloss Arkaden
Sportlich zeigten sich
die Teilnehmer beim
19. Ausbildungswettbewerb „Der Festlich
gedeckte Tisch“: Denn
überaus sportlich waren
die Themen, über deren
Umsetzung beim Publikumspreis abgestimmt
wurde.
Dabei bedurfte es einer eleganten Pirouette, um Hotelfachfrau
Sina Baumann vom Gasthaus
Hotel zum Mohren in Stetten
am FCH vorbei zum Sieg zu
bringen: Sie gewann mit
884 Stimmen bei der 19. Auflage des Ausbildungswettbewerbs die Herzen des Publikums mit ihrem eleganten
Tisch „Eiskunstlauf“. Auf dem
zweiten Platz mit 615 Stimmen
fand sich Anna Lamp vom Beruflichen Ausbildungszentrum
mit ihrem FCH-Tisch wieder,
der von vielen Betrachtern im
Vorfeld als Favorit gehandelt
wurde. Gleich drei Teilnehmer
konnten sich über den dritten
Platz mit jeweils 402 Stimmen
freuen: Auf Michelle Schaales
edle Interpretation des Fechtsports entfielen ebenso viele
Stimmen wie auf Laura
Krohms „Olympia Antik“ und
den Kreativpreis-Siegertisch
„Kickboxen“ von Hotelfachmann David Incalcaterra.
der viele tolle Ideen und hofft,
noch mehr Stellflächen in der
Innenstadt zu bekommen. Alle
bisherigen Partner des Dehoga
haben schon jetzt signalisiert,
sich beim kommenden Wettbewerb wieder einzubringen.
GANZ OBEN IN DER GUNST DES PUBLIKUMS: „Eiskunstlauf“ von Sina Baumann (HotelRestaurant Mohren Stetten) vereinte 884 Stimmen auf sich.
Foto: Helmut Graf
Nachdem vergangenen Donnerstag der Jurypreis an den
Tisch von Hotelfachfrau Margarete Ruppel aus Bad Boll
vergeben wurde, hat das an der
Abstimmung teilnehmende
Publikum auch in diesem Jahr
wieder einen anderen Sieger
gesehen. Die Tendenz beim
Publikum geht mehr auf optische und dekorative Aspekte
wie zum Beispiel Farben, Blumen und natürlich das Tischthema an sich.
„Schön ist eben der Tisch,
der persönlich anspricht“, erklärt Organisator Martin Bosch
von Hotel-Restaurant Linde in
Heidenheim. „Bei der Bewertung der Jury nehmen diese
Kriterien jedoch nur knapp 25
Prozent ein. Deshalb verlosen
wir diesen Preis ja auch in
einem gesonderten Rahmen,
und die Resonanz beim Publikum ist wie jedes Jahr immens
gewesen“: 4400 Karten wurden
von Freitag bis Mittwoch eingeworfen.
Zum Jubiläum der Ausbildungsveranstaltung im nächsten
Jahr verspricht der Ausbildungswart bereits heute wie-
Publikumspreis: Die
Verlosungsgewinner
Nicht nur die Auszubildenden
konnten sich über den gelungenen Wettbewerb und eine hervorragende Prüfungsvorbereitung freuen, sondern auch die
Teilnehmer beim Publikumspreis, deren Karte für einen
Gewinn gezogen wurde. Alina
Zimmermann (Heidenheim),
Svenja Mäding (Steinheim) und
Louisa Leoff (Giengen) freuten
sich über Saisonkarten der
HSB-Tennisabteilung. Für Erika
Stöckle (Heidenheim) und
Alfred Holzhey (Burgberg)
gab’s Essensgutscheine vom
Wirtekreis, Ute Wannenwetsch
(Giengen) Anne Bodenmüller
(Herbrechtingen) sowie Anette
Henninger und Ursula Metzler
(beide Heidenheim) gewannen
Einkaufsgutscheine von Wäsche
Reiber. Simone Auer (Gussenstadt) und Asuncion Perez-Körner (Bolheim) freuten sich über
Einkaufsgutscheine von Luanna
Design, Birgit Kuminka
(Heidenheim) darf ein Rittermahl auf Burg Katzenstein einnehmen.
Die Pfingstferien stehen vor
der Tür, und das Jugendwerk
der Awo Württemberg bietet
für Jugendliche und junge Erwachsene zwei Freizeiten nach
Spanien an, bei denen es noch
freie Plätze gibt.
Für Jugendliche zwischen 13
und 15 geht es vom 28. Mai bis
9. Juni nach Spanien. S’Agaro
an der Costa Brava ist mit seinem breiten, feinem Sandstrand
ideal zum baden, schnorcheln
und Sonne tanken. Untergebracht sind die Teilnehmer in
komfortablen Bungalows mit
großzügigem Außengelände
und Garten, nur etwa 800
Meter vom Strand entfernt.
Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 19
Jahren können zur selben Zeit
mit an die Costa Brava fahren.
Die Hafenstadt San Feliu de
Guixol ist der ideale Ausgangspunkt, um die Umgebung zu
erkunden und am Abend in das
quirlige spanische Leben einzutauchen. Das Jugend-Hostel in
der Altstadt ist nur einen
Katzensprung vom Meer und
der Strandpromenade entfernt.
Beide Freizeiten werden von
pädagogisch geschulten Teamern geleitet. Neben Spaß und
Action am Strand sorgen die
Teams für ein abwechslungsreiches Programm mit Tagesausflug nach Barcelona und
vielem mehr.
Für Familien mit geringem
Einkommen besteht die Möglichkeit, Zuschüsse zu beantragen. Nähere Info unter
Tel. 0711.522841 oder unter
www.jugendwerk24.de.
Reistingen
Birkenried
Großes Dorffest
mit Musik
Volles Programm
im Gewächshaus
Der Musikverein Frisch Auf
und der Schützenverein Alte
Burg Reistingen feiern ihr gemeinsames Dorffest am kommenden Sonntag, 20. Mai.
Nach dem Gottesdienst um
8.45 Uhr in der Pfarrkirche
St. Vitus geht es mit dem Weißwurst-Frühschoppen im Garten
des Dorfhauses los. Ab 11 Uhr
wird der Musikverein Egautaler
Dattenhausen unterhalten.
Zum Mittagstisch ab
11.30 Uhr gibt es unter anderem Rollbraten vom Grill mit
Salaten. Nachmittags gibt es
Kaffee und selbstgebackene
Kuchen und Torten, ab
15.30 Uhr folgt Unterhaltung
mit den Jungen Egautalern.
Das Fest findet bei jeder
Witterung statt.
Volles Programm im Kulturgewächshaus Birkenried: Am
heutigen Mittwoch, 16. Mai,
um 20.30 Uhr kommen „Sonoc
de las Tunas“ aus Kuba, am
morgigen Donnerstag, 17. Mai,
beginnt um 14 Uhr das Birkenrieder Kapellenfest. Um 20 Uhr
betritt der neuseeländische
Songwriter Mathew James
White die Bühne, am Samstag,
19. Mai, steigt eine Guitar
Night mit Andreas Karnatz,
Paul Fogarty, Holger Pertermann, Sascha Santorineus und
Helge Buchfelner begeistern.
Am kommenden Sonntag,
20. Mai, um 14 Uhr beschließt
eine Matin´ee mit Holger Pertermann das ereignisreiche
Wochenende.
Info: www.birkenried.de.
Heidenheim
Dillingen
Sissi Perlinger
im Konzerthaus
„Muschelsucher“
im Stadtsaal
„Der Allround Derwisch“ hat
wieder zugeschlagen: Auf der
Suche nach dem Sinn des
Lebens und den großen Pointen
unserer Zeit nimmt die Bühnenzauberin Sissi Perlinger das
sich schräg lachende Publikum
mit auf eine rasante Reise von
den unheilvollen Tiefen eines
schweren Tinnitus (den sie
vollständig heilen konnte) bis
in die höchste Höhe des beständigen Glücks. Die „Kult-Diva“
ist ihrem unverwechselbaren
und selbst kreierten Stil einer
„Hohe Priesterin der gehobenen
Lachkultur“ treu geblieben aber
sozialkritischer und reifer geworden.
Zu erleben ist das am kommenden Donnerstag, 24. Mai,
ab 20 Uhr im Konzerthaus
Heidenheim. Karten gibt es im
Ticketshop im Pressehaus
Heidenheim, Tel. 07321.347139
und Giengen, Tel. 07322.96160
oder unter Tel. 07321.3274910.
Zum Abschluss der Theatersaison spielt in Dillingen am
kommenden Dienstag, 22. Mai,
um 20 Uhr im Stadtsaal das
Landestheater Burghofbühne
Dinslaken „Die Muschelsucher“
nach dem Roman von Rosamunde Pilcher.
Im Mittelpunkt des Romans
steht Penelope, deren Kinder
ihr eigenes Leben führen und
sich nicht sonderlich um ihre
Mutter kümmern. Erst als ein
Gemälde von Penelopes Vater
auf einer Auktion einen sagenhaften Preis erzielte, interessieren sich die Kinder wieder für
ihre Mutter: Sie wissen, dass
das berühmteste Bild ihres
Großvaters „Die Muschelsucher“ noch im Hause ihrer
Mutter hängt.
Karten gibt es im Bürgerbüro, unter Tel. 09071.54108
oder 54109, online unter
www.vhs-dlg.de und ab
19.15 Uhr an der Abendkasse.
Mittwoch, 16. Mai 2012
21
Heidenheim
Nördlingen
Berufsberatung
für Frauen
Zu Steinen, Hexen
und Bierkellern
Der Weg zurück ins Berufsleben ist für Frauen, die sich
mehrere Jahre ihrer Familie gewidmet haben, nicht leicht. Der
Arbeitsmarkt, die Anforderungen in den Berufen, die Bewerbungsstrategien, aber auch viele
gesetzliche Regelungen haben
sich geändert. Je länger die berufliche Auszeit, desto unsicherer und orientierungsloser fühlen sich viele Frauen und
trauen sich den Neustart nicht
zu oder sehen keine Möglichkeit, Familie und beruflichen
Wiedereinstieg zu vereinbaren.
Ein offener Beratungstag
bietet Berufsrückkehrerinnen,
aber auch Frauen, die noch in
der Familienphase sind, die
Möglichkeit erste Informationen zum Wiedereinstieg, zur
beruflichen Weiterbildung und
weiteren Fragen zu erhalten:
Am kommenden Mittwoch,
23. Mai von 10 bis 13 Uhr in
der Stadtbibliothek Heidenheim.
Anmeldung ist nicht erforderlich.
Parallel dazu besteht die
Möglichkeit der persönlichen
Beratung in der Kontaktstelle
Frau und Beruf in Heidenheim AB DEM 8. JUNI ROLLT DER BALL: Zur Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine veranstalten die Heidenheimer Tageszeitungen unter
und Giengen. Info: Montag bis www.heidenheim-tippt.de wieder ein großes Tippspiel, als Hauptgewinn winkt eine Reise zum Länderspiel Deutschland gegen Argentinien am
Mittwoch, 15. August, in Frankfurt – inklusive Bahnfahrt und Hotel.
Foto: Archiv
Freitag 8 bis 11.30 Uhr unter
Tel. 07321.5578242 oder per
Mail a.rosenkranz@landkreisheidenheim.de.
Ganz in der Nähe der Nördlinger Altstadt gibt es erstaunliches zu entdecken.
Bei der Führung „Marienhöhe – von Steinen, Pflanzen,
Hexen und alten Bierkellern“
bekommen die Teilnehmer
Kalke aus dem Riessee und
ungewöhnliche Pflanzen gezeigt
und erfahren allerlei Wissenswertes über historische Bierkeller. Die Wanderung findet
am Samstag, 26. Mai statt und
dauert etwa zwei Stunden.
Treffpunkt ist um 16 Uhr beim
Berger Tor in Nördlingen.
Eine zweite Geopark-Führung führt dann am Sonntag,
27. Mai zu Steinzeithöhlen und
einem römischen Gutshof bei
Holheim. Ein massiver, über
einen Kilometer langer Kalkfels
war beim Meteor-Einschlag drei
Kilometer weit in den Rieskrater hineingerutscht. Der
Regen spülte aus dem Gestein
Höhlen, in denen sich Steinzeitmenschen niederließen. Diese
Führung beginnt um 10 Uhr,
Treffpunkt ist der Parkplatz
Römischer Gutshof bei den Ofnethöhlen zwischen Ederheim
und Utzmemmingen.
Kinder unter 16 Jahren sind
frei. Um festes Schuhwerk und
wettertaugliche Kleidung wird
gebeten. Nähere Information:
www.geopark-ries.de.
Wer wird Europameister?
EM-Tippspiel: Als Hauptpreis winkt das Länderspiel Deutschland – Argentinien
Auch zur FußballEuropameisterschaft in
Abomax
Polen und der Ukraine
veranstalten die HeidenBesuch beim SWR heimer Tageszeitungen
mit Unterstützung der
gewonnen
Heidenheimer Volksbank wieder ein TippDas Pressehaus Heidenheim
spiel im Internet. Hauptverloste Gutscheine für einen
Besuch im SWR-Funkhaus in- preis ist eine Reise nach
klusive einer Besichtigung der Frankfurt mit Besuch
Fernsehstudios und der Teildes Länderspiels
nahme an der Live-Sendung
Deutschland gegen
„Sport im Dritten“ am 20. Mai. Argentinien am MittGewonnen haben im Rahmen
woch, 15. August.
der Abomax-Aktion Martina
schaften ohne Probleme im
weltweiten Netz abbilden. So
beschreiten auch die Heidenheimer Tageszeitungen weiter
den Weg, den man schon bei
der WM 2006, bei der Europameisterschaft 2008 und bei der
WM 2010 mit jeweils rund
1000 Teilnehmern angegangen
war: Seit dem Wochenende ist
die Anmeldung beim großen
Heidenheimer EM-Tippspiel
unter www.heidenheim-tippt.de
möglich.
Nach bewährtem Modus
kann hier jeder Teilnehmer
seine persönliche Prognose für
Pfitzer (Heidenheim), Alfons
Das Internet macht’s möglich:
die insgesamt 31 Partien der in
Klingler (Steinheim) und Wolf- Wo früher per Zettelwirtschaft drei Wochen beginnenden EMgang Birkenmaier (Giengen).
die Tipps der Kollegen und
Endrunde abgeben. Für jedes
Der Abomax meldet sich
Freunde festgehalten und später exakt getippte Ergebnis werden
jeden Samstag bei den Abonmühsam ausgewertet wurden,
vier Punkte vergeben, die kornenten einer Heidenheimer
lassen sich heute Tippgemein- rekte Tordifferenz bei richtiger
Tageszeitung mit einem besonderen Vorteilsangebot. Außergewöhnliche Gewinnmöglichkeiten oder einmalige VerHeidenheim
anstaltungserlebnisse gehören
ebenso dazu wie bemerkensFierek und Schwarz
werte Preisvorteile.
Wer seine AboCard noch
wurden abgesagt
nicht hat oder noch kein AbonEigentlich wollten Wolfgang
nent ist, setzt sich telefonisch
unter 07321.347-142, unter Fax Fierek und die Siggi-Schwarz07321.347-108 oder per E-Mail Band am kommenden Samstag,
19. Mai Opernzelt im Schlossan vertrieb@hz-online.de mit
dem Pressehaus in Verbindung. park Heidenheim rocken.
Die AboCard wird allen (Neu-) Daraus wird aber nichts: Das
Kunden umgehend zugestellt.
Konzert wurde abgesagt.
Bartholomä
Info rund um die
Noni-Frucht
Der SV Bachhagel lädt alle
Hobby- und Freizeitkicker ein
zum SVB-Cup am Sonntag,
8. Juli. Gespielt wird im Kleinfeldmodus ab 10 Uhr.
SO SCHÖN IST UNSERE HEIMAT: Dieses traumhafte Panorama auf dem Traufgang Zollernburg erlebt nur, wer sich auf
Info und Anmeldung (bis
Schusters Rappen schwingt. Dieser und elf andere Wanderwege auf der Schwäbischen Alb werden in Form der Alb- Sonntag, 1. Juli) unter
wanderkärtle ab Juli bei vielen gastronomischen Betrieben verteilt.
Foto: Schwäbische Alb Tourismus www.svb.de.tc oder per E-Mail
an svbachhagel@gmx.de.
Start in die Saison
Die Mitgliederversammlung des
VDK Giengen findet am kommenden Samstag, 19. Mai, um
14 Uhr im SC-Heim mit dem
Thema „Grundsicherung im
Alter“ statt. Auf Wunsch steht
ein Fahrdienst bereit. Wer Gebrauch machen möchte, kann
sich mit Evi Mack,
Tel.07322.4646 oder Hans Jürgen
Fedchenheuer, Tel. 07322.21646
in Verbindung setzen.
Füllen Sie die Matrix mit
den Zahlen 1 bis 9. Jede
Zahl von 1 bis 9 darf nur
einmal in der Spalte (senkrecht), nur einmal in der
Reihe (waagerecht) und nur
jeweils einmal in einem der
neun Felder vorkommen.
Dopplungen sind natürlich
nicht erlaubt.
Heidenheim
Die Schwäbische Alb ist für alle Wandervögel gut gerüstet
So geht’s:
Freizeit-Turnier
um den SVB-Cup
VDK-Versammlung
im SC-Heim
Am kommenden Freitag,
18. Mai um 19.30 Uhr startet
im Sport- und Bildungszentrum
Bartholomä eine Vortragsreihe
über die Noni-Frucht.
Die Frucht mit dem lateinischen Namen Morinda Citrifolia rückt in den Mittelpunkt der
Medien. Die Reihe behandelt
Herkunft, Anwendung und wissenschaftliche Erkenntnisse. Der
Eintritt ist kostenlos, Info:
Tel. 0160.1510800, E-Mail an
jasminneuhauser@gmx.de.
20/2012
und drei erhalten je eine Dauerkarte für die kommende Fußball-Saison des FC Heidenheim
in der Dritten Liga. Über je
zwei VIP-Tickets für ein LigaHeimspiel des FCH dürfen sich
die Plätze vier bis fünf freuen,
die Plätze sechs bis zehn erhalten jeweils eine StehplatzdauDIE GEWINNE
erkarte für Heimspiele des FCH
für die Saison 2012/2013; und
Wie immer winken den Siegern die Ränge elf bis 20 gewinnen
attraktive Gewinne: Die
je einen Geschäftsanteil der
Heidenheimer Volksbank spen- Heidenheimer Volksbank im
diert dem Gesamtbesten eine
Wert von 50 Euro.
Reise mit Begleitperson nach
Wie gesagt: Seit dem
Frankfurt – Bahnfahrt, Hotel
Wochenende ist die Teilnahme
und Tickets für das Länderspiel am Tippspiel möglich. Die 24
Deutschland gegen Argentinien Gruppenspiele lassen sich beinklusive (bei Punktgleichheit
reits jetzt tippen, nach und nach
entscheidet die Anzahl exakt
bis Ende Juni auch die Partien
getippter Ergebnisse über den
im Achtelfinale und den weiteersten Platz). Die Plätze zwei
ren Runden.
ren können, und dann steht
dem Login nichts mehr im
Wege. Über die Rangliste lässt
sich während des Turniers stets
verfolgen, wie Sportvereinskameraden, Kollegen oder der
Nachbar gerade abschneiden.
Bachhagel
SUDOKU
Tendenz ergibt drei Punkte.
Wer den richtigen Sieger oder
ein Unentschieden vorhergesagt
hat, erhält zwei Punkte. Zusätzlich können die Teilnehmer vier
Bonuspunkte sammeln, wenn
sie den Europameister vor Beginn des Turniers richtig vorhersagen. Dieser Tipp muss
also bis zum Eröffnungsspiel
am Freitag, 8. Juni, abgegeben
werden, ansonsten können alle
Vorhersagen noch bis eine Minute vor Anpfiff abgegeben
oder verändert werden.
Die Teilnahme ist wie gewohnt leicht: Einfach unter
www.heidenheim-tippt.de mit
Benutzername und Passwort
registrieren. Dann wird eine
E-Mail mitsamt einem Link
zugeschickt, über den die Teilnehmer ihren Account aktivie-
Giengen
Auflösung vom 9. Mai
Nach dem Beginn der
Wandersaison auf der
Schwäbischen Alb am
vergangenen Samstag
bei den Albstädter
Traufgängen gibt es als
weitere besondere
Aktionen für Wanderer
auf der Alb in diesem
Jahr den AlbsteigWanderpass und die
Albwanderkärtle.
Ausführlich beschriebene Tourentipps für zwölf wunderschöne Wanderwege auf der
Schwäbischen Alb gibt es ab
Juni bei vielen Gastronomiebetrieben der Region. Die sogenannten Albwanderkärtle im
Visitenkartenformat für die
Hosentasche mit Routenbeschreibungen und Übersichtskarten von ausgewählten
Wanderwegen auf der Alb werden vom Schwäbische Alb Tourismus herausgegeben, mehr als
100 Partnerbetriebe auf der Alb
werden die Kärtle in den
Sommermonaten an ihre Gäste
verteilen.
„60 Jahre Baden-Württemberg“ ist das Motto der ebenfalls neuen Albsteig-Wanderpass-Aktion. Wer bis Oktober
auf dem Albsteig (HW1) wandert und bei den ausgewiesenen
Partnern sechs Stempel im Albsteig-Wanderpass sammelt,
kann mit etwas Glück das Wandern mit leiblichen Genüssen
verbinden: Unter allen Teilnehmern werden unter anderem
mehr als 100 Gastronomie-Gutscheine verlost.
Dafür muss der Wanderpass
auf der Burgruine Hohen
Neuffen abgegeben werden, der
Geburtsstätte Baden-Württembergs. Denn die WanderpassAktion steht ganz im Zeichen
des 60-jährigen Landesjubiläums.
Wander-Tipps
für die Alb
Mehr Tipps und Informationen zum Erlebniswandern mit Genuss im
Weltkulturgebirge
Schwäbische Alb gibt es
im neuen Wandermagazin, kostenlos erhältlich
beim Schwäbischen Alb
Tourismus e.V., Marktplatz 1 in 72574 Bad Urach, Tel. 07125.948106,
www.schwaebischealb.de
Führung durch
„Sex & Crime“
Sex and Crime als mediales
Bildmuster öffentlicher Erregung: Margret Eicher macht
diese Themen zum Gegenstand
ihrer Arbeit, indem sie sie auf
monumentalen Bildteppichen
inszeniert, die im Mittelalter
zur Repräsentation genutzt wurden. Am heutigen Mittwoch,
16. Mai, um 17.30 Uhr und am
kommenden Sonntag, 20. Mai,
um 11.15 Uhr wird Dr. Hirner
durch die Ausstellung „Sex &
Crime“ im Kunstmuseum
Heidenheim führen.
Info: Tel. 07321.327-4810,
www.heidenheim.de.
Mittwoch, 16. Mai 2012
Mittwoch, 16.5.
t 6IS “Aladien und die
Wunderlampe” - Figurentheater
ab sechs Jahren 1IPFOJY 'JHVSFO5IFBUFS4DIPSOEPSG
t 6IS Spatzenwiese “Der Froschkönig” 5IFBUFS[FMU
%POBVXJFTF6MN
t 6IS Kasperle und das
Zauberduell #àDITFOHBTTF 6MN
t 6IS Chorkonzert 1BVMVT
LJSDIF6MN
t 6IS “Der Apfelschuss”
4UBEUIBMMF%PO[EPSG
t 6IS Big Band Battle
-BOEFTHZNOBTJVN GàS )PDICF
HBCUF4DIXÊCJTDI(NàOE
t 6IS Schulkonzert
“Mozart & Queen” 'SFJF
8BMEPSGTDIVMF
'FTUTBBM
)FJEFOIFJN
t 6IS Leonce und Lena
5IFBUFS6MN
t 6ISBenefizkonzert mit
drei Bläsergruppen der Realschule Gerstetten und der BSHBig Band 5VSO VOE 'FTUIBMMF
(FSTUFUUFO
t 6IS Carmen - Oper von
Georges Bizet4UBEUIBMMF"BMFO
t 6ISMännergespräche von
Morten Feldmann "V(V4
5IFBUFS/FV6MN
t 6ISDJ BoBo Dancing Las
Vegas Tour 2012 3BUJPQIBSN
"SFOB/FV6MN
t 6ISDie Sache Makropulos
5IFBUFS6MN
t 6IS Rock’n’Blues-Feuerwerk mit Lee Mayal und Band
3PYZ6MN
t 6IS 18. Gitarrentage
.BOVGBLUVS4DIPSOEPSG
t 6IS Othello - Take it or
leave it5IFBUFSJN8J;"BMFO
t 6IS Die Schöne und das
Biest"MUFT3BUIBVT"BMFO
t 6IS Martin & Jennifer
Pepper - Liederabendi)JNNFM
[FMUw&TFMTCVSH
t 6ISUnterwegs 1 & 2 Das Weitet suchen - Das Weite
finden"LBEFNJFUIFBUFS6MN
t 6IS Rich Hopkins &
Luminarios
3ÊUTDIF
JN
4DIMBDIUIPG(FJTMJOHFO
t 6IS “Sonoc de las
Tunas” ,VMUVSHFXÊDITIBVT
#JSLFOSJFE
t 6ISJazz-Fest - James
Genus und Dave Weckl#PUUJDI
"BMFO
t 6IS Konzert - Rich
Hopkins & Luminaros (USA),
Support: Reverend Schulzz
3ÊUTDIF JN 4DIMBDIUIPG (FJT
MJOHFO
t 6IS Sachsenhauser Dorffrühling: Rocknacht mit “Piknik
Park” und “5 Kleine Jägermeister” 'FTU[FMU 4BDITFO
IBVTFO
t 6IS Maniacs of Rock
3PDLJU"BMFO
t 6IS “Bad Taste Party”
'FTU[FMU&COBU
„Connors Leid“
im Himmelszelt
„Blaumeisen“-Party
und Fußball
Das Bühnendrama „Connors Leid“
hat am morgigen Donnerstag,
17. Mai, um 20 Uhr Premiere im
Eselsburger Himmelszelt. In dem
auf eine alte irische Sage beruhenden
Drama von Ewald Landgraf geht es
um den Iren Connor, der verloren hat,
was ihm am wichtigsten war:
seine Familie. Die Theatergruppe
der Brückengemeinde Heidenheim
hat dieses Stück einstudiert. Karten
gibt es im Holaden in Eselsburg
oder unter Tel. 07324.6600.
t 6IS Promenadenkonzert
mit dem Musikverein Heldenfingen 3BUIBVTQMBU[ )FJEFO
IFJN
t 6IS Gartenfest mit den
Oggenhauser
Musikanten
,ÚOJHTHBSUFO CFJ 3FHFO JO EFS
5VSO VOE 'FTUIBMMF
0HHFO
IBVTFO
Liebeslieder mit
Etta Scollo
Wenn Etta Scollo am morgigen
Donnerstag, 17. Mai, um 20 Uhr
im Leipheimer Zehntstadel ihr
Album „Cuoresenza“ vorstellt,
weiß die gebürtige Sizilianerin
genau, von was sie singt: Denn
die einzelnen Stücke bilden für sie
eine Art Tagebuch, sie betrachtet
sie als Stationen aus ihrem eigenen
Leben. Begleitet wird sie dabei von
drei Musikern mit verschiedenen
Instrumenten. Info und Karten:
Ticketshop im Pressehaus Heidenheim, Tel. 07321.347-139, oder
Tel. 08221.70710 oder 70737,
www.zehntstadel-leipheim.de.
t 6IS Dunstelkinger
Frühlingsfest)ÊSUTGFMEFS#SBVF
SFJ"SFOB%VOTUFMLJOHFO
t 6IS Biergartenfest 3JUUFS
HVU4UFUUFO
t 6ISKapellenfest,VMUVSHF
XÊDITIBVT#JSLFOSJFE
%PO[EPSG
t 6IS Frühlingsfest des
Musikverein, Vatertagsparty mit
der Alb Sound Combo'FTU[FMU
#BSHBV
t 6IS “Die Kaktusblüte”,
Komödie von Pierre Barillet und
Jean-Pierre Grédy4BTTF5IFB
UFS4DIOBJUIFJN
t 6IS Internationales Theaterfestival “An Angel Cried a
tear Last Night” 4UBEUIBMMF
%PO[EPSG
t 6ISLiliom5IFBUFS6MN
t 6IS “Herr der Fliegen”,
Theateraufführung des Albertus-Gymnasiums "(-5IFBUFS
LFMMFS-BVJOHFO
t 6IS “Traumreise”, Panflöten-Konzert mit Roberto Antela
Martinez ,BUI ,JSDIF 4U #POJ
GBUJVT)FSCSFDIUJOHFO
t 6IS Kamasutra - oder
wann bin I dra? ,$$ 5IFBUFS
6MN
t 6IS“Connors Leid” - Eine
ungewöhnliche Reise mit dem
Theaterteam der Brückengemeinde Heidenheim )JNNFMT
[FMU&TFMTCVSH
t 6ISMathew James White
,VMUVSHFXÊDITIBVT#JSLFOSJFE
t 6IS Etta Scollo: Cuoresenza;FIOUTUBEFM-FJQIFJN
t 6IS O wie brenn´ ich vor
Verlangen4DIMPTT'BDITFOGFME
t 6IS 18. Gitarrentage
.BOVGBLUVS4DIPSOEPSG
t 6IS “T(w)o embody”,
Tanztheater in Kooperation mit
dem neuen Theater Burgau
"LBEFNJFUIFBUFS6MN
t 6IS Internationales
Theaterfestival “Idas Serden” Aktionstheater Donzdorf .BS
UJOVTIBVT%PO[EPSG
Freitag, 18.5.
Höllisch gut und
himmlisch frisch
„Traumreise“ mit
der Panflöte
Die „Poems on the Rock“ sind
höllisch gut und himmlisch frisch:
Mit außergewöhnlichen deutschen
Texten lassen sie legendäre Rocksongs klingen wie gerade
erst geschrieben – am kommenden
Freitag, 18. Mai, um 20.30 Uhr in
der Hammerschmiede Königsbronn.
Karten im Vorverkauf gibt‘s in
der Zweigstelle Königsbronn der
Heidenheimer Volksbank.
Info: www.poemsontherocks.de.
t 6ISGartenfest des Musikvereins Herbrechtingen &TFMT
CVSH
t 6IS Frühlingsfest des
Musikverein, Frühschoppenkonzert des Blasorchesters,
nachmittags Blasmusik mit dem
MV Dalkingen'FTU[FMU#BSHBV
Eine „Bad Taste Party mit der
Disco Extasy“ findet am heutigen
Mittwoch, 16. Mai, im Festzelt in
Ebnat statt. Hier dürfen alle ihre
Modesünden aus dem Schrank
holen: Vom Leder-Outfit über
die Baseball-Jacke, von der Leggins
in psychedelischen Farben aus den
80ern bis zum Backstreet-Boys-Shirt
aus den 90ern – je schräger,
je peinlicher, desto besser. Einlass
(ab 18 Jahren) ist um 21 Uhr.
Info: www.bub24.de.
Die Vorverkaufsstelle in der
Region. Online:
www.ticketshop.hz-online.de
STUTTGART KULTURZENTRUM LIEDERHALLE
26.05.12
29.05.12
01.06.12
05.06.12
09.06.12
23.06.12
25.-29.07.12
04.10.12 NEU!
07.10.12
07.10.12
20.10.12 NEU!
03.11.12
03.11.12 NEU!
„Traumreise“ ist der Titel eines
Panlöten-Konzertes am morgigen
Donnerstag, 17 Mai, um 19 Uhr
in der Katholischen Kirche
St. Bonifatius in Herbrechtingen.
Roberto Antela Martinez nimmt
sein Publikum mit auf eine musikalische Traumreise. Der Eintritt ist frei,
um eine Spende am Ausgang wird
gebeten.
t 6IS Internationales Theaterfestival “La Lecon” - Tawasol
Troupe, Ägypten .BSUJOVTIBVT
%PO[EPSG
t 6IS Kasperle und das
Zauberduell #àDITFOHBTTF 6MN
t 6IS Internationales Theaterfestival “de baggasch auf da
roas - a geschichd one Fallstaff,
dafia mit Shäggsbia” - Ensemble
Isento .BSUJOVTIBVT4UBEUIBMMF
GFMEFS #SBVFSFJ"SFOB %VOTUFM
LJOHFO
t 6IS Kamasutra - oder
wann bin I dra? ,$$ 5IFBUFS
6MN
t 6IS Leonce und lena
5IFBUFS6MN
t 6IS“Swing Affairs” - Jazzklassiker +B[TPVM 4DIXÊCJTDI
(NàOE
t 6IS “Crekko”, Supports:
“Misanthropia” und “Deaf Elephant” - Rock'SBQÏ"BMFO
t 6ISBülent Ceylan - Wilde
Kreatürken 3BUJPQIBSN "SFOB
/FV6MN
t 6ISMännergespräche von
Morten Feldmann"V(V45IFB
UFS/FV6MN
t 6IS“Hiss” - Balkan-Blues
& Quetschen-Ska ,VMUVSIBVT
4DIXBOFO8BJCMJOHFO
t 6ISLiliom5IFBUFS6MN
t 6IS Frühlingsfest des
Musikverein, Konzert “Blasmusik der Spitzenklasse” mit
“Tufranika” und “Hajec-Bloas”
'FTU[FMU#BSHBV
t 6IS 18. Gitarrentage Jazznacht .BOVGBLUVS 4DIPSO
EPSG
t 6ISNach mir die Sintflut Take it or leave it"MUFT3BUIBVT
"BMFO
t 6ISUnterwegs 1 & 2 Das Weite suchen - Das Weite
finden"LBEFNJFUIFBUFS6MN
t 6IS Offene Bühne
BMTP ,VMUVSDBGÏ 4DIXÊCJTDI
(NàOE
t 6IS“A fading Disguise”
- Rock-Worship )JNNFMT[FMU
&TFMTCVSH
t 6IS Spanisches Fest
mit Locos La Rumba #FHF
HOVOHTTUÊUUF$IBSJWBSJ6MN
t 6IS Konzert mit
“Poems on the Rocks” - legendäre Rocksongs mit deutschen
Texten
)BNNFSTDINJFEF
,ÚOJHTCSPOO
t 6ISBack 2 Black3PDLJU
"BMFO
t 6IS Ü 30 Disco mit DJ
Serek 3ÊUTDIF JN 4DIMBDIUIPG
(FJTMJOHFO
t 6IS Jilmann Zilman Kletzmer Newbop +B[[DMVC JN
4DISBOOFOLFMMFS%JOLFMTCàIM
t 6IS Internationales Theaterfestival “Klanginstallation” “da Hören”, Heinz Weber, Berlin
.BSUJOVTIBVT%PO[EPSG
t 6IS 18. Gitarrentage Offene
Session +B[[DMVC
4FTTJPO4DIPSOEPSG
t 6IS Start it up - Jerk &
Dougie Contest $MVC 3PVHF
(ÚQQJOHFO
Cem Yilmaz
Celtic Woman
Rock The Nation Festival 2012
Billy Idol
adidas Rockstars
Atze Schröder
»
36,25
29,90 - 48,90
41,50 - 45,00
34,00 - 78,00
43,85 - 120,85
44,10 - 99,10
37,50 - 62,50
26,45 - 48,45
42,75 - 48,50
18,80 - 32,00
29,40 - 45,90
67,60 - 225,10
25,90 - 39,90
»
44,25 - 87,45
45,00 - 75,50
59,80 - 66,40
53,10 - 64,60
10,00 - 12,00
30,95
STUTTGART HANNS-MARTIN-SCHLEYER-HALLE»
Die Party-Kultband „Die Blaumeisen“ integriert das ChampionsLeague-Finale Bayern gegen Chelsea
in ihr Programm am kommenden
Samstag, 19. Mai, beim Sachsenhauser Dorffrühling: So kommen
Fußballfans und Party-Tiere voll
auf ihre Kosten. Unter dem Motto
„Was früher gut war, ist heute
noch lange nicht schlecht“
vermischen „Die Blaumeisen“ die
besten Hits von heute mit Songs
von gestern. Einlass ist um 19 Uhr.
t 6IS“Blaulicht-Party” zum
Jubiläum - zehn Jahre Jugendfeuerwehr Bolheim .BHB[JO
#PMIFJN
t 6IS Romeo und Julia
5IFBUFS6MN
t 6IS “Herr der Fliegen”,
Theateraufführung
des
Albertus-Gymnasiums "(-
5IFBUFSLFMMFS-BVJOHFO
Fierek und Schwarz
rocken das Zelt
Wolfgang Fierek und die Siggi
Schwarz Band laden zum Rock im
Zelt: Am kommenden Samstag,
19. Mai, um 20 Uhr im Opernzelt
im Schlosspark Heidenheim. Die Titel
handeln von Liebe, Freiheitsgefühl,
Rock‘n‘Roll, und dem Harley-Feeling
auf dem Highway. Blues-Rock und
Südstaaten-Sound sind die Basics.
Karten gibt‘s im Ticketshop im
Pressehaus, Tel 07321.347139,
Internet: www.hz-online.de.
t 6IS Kamasutra - oder
wann bin I dra? ,$$5IFBUFS
6MN
t 6IS Dunstelkinger
Frühlingsfest - Dolce Vita)ÊSUT
GFMEFS #SBVFSFJ"SFOB %VOTUFM
LJOHFO
Maiandacht
mit „Zwoigsang“
Samstag, 19.5.
t 6IS Internationales Theat 6IS Internationales Thea- terfestival “Elegie tyrolská”,
terfestival “The Man an Words” Rádobydivadlo Klapy, Tsche- Iran Sayeh Theatre Group chien.BSUJOVTIBVT%PO[EPSG
.BSUJOVTIBVT%PO[EPSG
t 6IS Internationales Thea- Vier Bands im
terfestival “Oud Zweet”, Thea- „Schlicker“
tergroep KROV, Niederlande
.BSUJOVTIBVT%PO[EPSG
t 6IS Kasperle und das
Zauberduell #àDITFOHBTTF 6MN
t 6IS Internationales Theaterfestival “”8 Women”, Open
Theatre, Israel4UBEUIBMMF%PO[
EPSG
t 6IS Maiandacht mit dem
“Buchdorfer Zwoigsang” Erna Am kommenden Samstag, 19. Mai
Dirschinger und Maria Eisen- wird der Heuchlinger „Schlicker“
winter,JSDIF4U.BSJB(JFOHFO wieder ganz auf Metal stehen:
t 6IS “Herr der Fliegen”, Vier Bands lassen es krachen, dass
Theateraufführung des Alber- es eine Art hat. „Entera“,
„Final Faith“, „Nemesis“ (Bild)
tus-Gymnasiums "(-5IFBUFS und „Demons Dream“ lassen die
LFMMFS-BVJOHFO
Kultkneipe in den Grundfesten
t 6IS Dunstelkinger erbeben. Beginn ist um 21 Uhr,
Frühlingsfest - Liberty )ÊSUT Info: www.schlicker-heuchlingen.de.
Ivy Quainoo
Scala & Kolacny Brothers
James Morrison
Camerata Salzburg
Sezen Aksu
John Malkovich – The Infernal Comedy
Shadowland
Konstantin Wecker & Band
Söhne Mannheims
René Marik
Haindling
Anna Netrebko singt Iolanta
Reinhold Messner
STUTTGART PORSCHE-ARENA
26.05.12
31.05.12
12.06.12
08.07.12
11.08.12 NEU!
27.10.12 NEU!
Donnerstag, 17.5.
Bad Taste Party
im Festzelt
t 6IS Maniacs of Rock mit
“Varg”, “Debauchery”, “Stormwarrior”, “Bleeding Red”, u. a.
+VSBIBMMF&COBU
t 6IS Internationales Theaterfestival “Held/Müller” - Lunte,
Stuttgart .BSUJOVTIBVT %PO[
EPSG
t 6IS Internationales Theaterfestival “Sex War”, Próg
Group, Polen 4UBEUIBMMF %PO[
EPSG
t 6IS Kasperle und das
Zauberduell #àDITFOHBTTF 6MN
t 6IS Internationales Theaterfestival “Mamma Mia” Artisti Cilentani, Italien 4UBEU
IBMMF%PO[EPSG
22
Die Bürgerinitiative „Freunde
schaffen Freude“ lädt mit der
Katholischen Kirchengemeinde
Giengen zu einer Maiandacht
am kommenden Freitag, 18. Mai,
um 19 Uhr in die Kirche St. Maria
ein. Die Andacht wird von Wolfgang
Klaschka mit dem „Buchdorfer
Zwoigsang“ Erna Dirschinger und
Maria Eisenwinter gestaltet.
Es werden dabei auch die alten,
beliebten Marienlieder gesungen.
Info unter Tel. 07327.5405.
t 6IS Konstantin Wecker Liedermacher 4UBEUIBMMF (ÚQ
QJOHFO
t 6IS Guitar-Night mit
Andreas Karnatz, Paul Fogarty,
Holger Petermann, Sascha
Santorineus und Helge Buchfelner ,VMUVSHFXÊDITIBVT #JS
LFOSJFE
t 6ISMoving Pictures Party
- Rap/Oldschool/Urban 'SBQÏ
"BMFO
25.09.12
Nickelback
27./28.09.12 NEU! Mario Barth
03.10.12
André Rieu & Orchester
21.10.12
Die große Schlager-Starparade
02.-04.11.12 NEU! Peter Maffay – „Tabaluga“
24.11.12 NEU! Lionel Richie
25.11.12 NEU! David Garrett
STUTTGART THEATERHAUS
20.05.12
24.05.12
17.10.12
Etta Scollo – Cuoresenza
Olympiasieger Dieter Baumann liestim
Olympiajahr: Brot und Spiele
Dave Davis
DIVERSE SPIELSTÄTTEN
58,85 - 70,35
35,95
45,80 - 85,90
35,00 - 65,00
49,30 - 84,95
49,00 - 83,50
58,25 - 92,75
»
21,80
19,05
28,30
»
Ich war noch niemals in New York (Apollo) 47,89 - 141,04
Apollo-Theater, Stuttgart
bis 30.09.12
Rebecca (Palladium)
47,89 - 128,39
Palladium-Theater, Stuttgart
bis 09.06.12
Welcome to Las Vegas
24,00 - 34,00
Friedrichsbau-Varieté, Stuttgart
bis 27.05.12
Der dressierte Mann
22,50 - 24,50
Theaterschiff, Stuttgart - Bad Cannstatt
25.05.12
Christine Schäfer (Sopran)
24,50 - 75,00
Forum am Schlosspark, Ludwigsburg
27.05.12
60 Jahre Baden-Württemberg – Wir gratulieren!
15,20
Ehrenhof Neues Schloss, Stuttgart
27.05.12
Festliches Pfingstkonzert
18,00
NEU!
Klosterkirche, Bronnbach
27.05.12
Croma Latina (Salsa)
22,35
NEU!
Zapata, Stuttgart
03.06.12
James Morrison: The Awakening Tour
41,20 - 45,80
Schlosshof, Salem
04.06.12
Herbert Grönemeyer – Schiffsverkehr
56,30
Messegelände, Balingen
06.06.12
Dick Brave & The Backbeats
42,30 - 44,60
Schlosshof, Salem
06./07.06.12
Werner Koczwara & Ernst Mantel
22,50
„Vereinigte Lachwerke Süd“
Renitenztheater, Stuttgart
08.06.12
Farid Bang
22,90
NEU!
LKA Longhorn, Stuttgart
12./14.06.12
Honey Pie & Sebastian Weingarten
22,50
„Flittchen im Kittchen“
Renitenztheater, Stuttgart
21.06.12
Mathias Richling – Der Richling Code
27,50 - 30,50
Barbara-Künkelin-Halle, Schorndorf
25.06.12
Devildriver + August Burns Red
26,50
LKA Longhorn, Stuttgart
29.06.-20.09.12 Körperwelten – Eine Herzenssache
18,00
Plastinate von Gunther von Hagens
Arena, Ludwigsburg
05.07.12
Madness
54,90 - 149,90
Schlossplatz, Stuttgart
05./06.07.12
Heinrich del Core „Durchbeißen“
22,50
Renitenztheater, Stuttgart
06.07.12
George Benson
49,90 - 149,90
Schlossplatz, Stuttgart
07.07.12
Melody Gardot
29,90 - 140,00
Schlossplatz, Stuttgart
08.07.12
Katie Melua feat. Till Brönner
49,90 - 140,00
Schlossplatz, Stuttgart
09.07.12
Till Brönner & Band (Open Air)
44,60 - 74,60
NEU!
Mercedes-Benz-Museum, Stuttgart
11.07.12
S.P.O.R.T. – Moving People
23,00 - 35,00
Friedrichsbau-Varieté, Stuttgart
14.07.12
Lichterfest Stuttgart
13,00
Höhenpark Killesberg, Stuttgart
14.07.12
HipHop Open 2012
65,40
Reitstadion, Stuttgart
15.07.12
Le Ravel Basque (Klavierabend)
21,00 - 65,00
NEU!
Forum am Schlosspark, Ludwigsburg
19.07.12
Milow
39,90
Wertwiesenpark, Heilbronn
19.07.12
Tim Bendzko + Band
29,90
Freilichtbühne Killesberg, Stuttgart
20.07.12
Der Watzmann ruft – Open Air
40,20 - 48,20
Burg, Esslingen
20.07.12
Unheilig – Lichter der Stadt
43,30 - 77,10
Cannstatter Wasen, Stuttgart
21.07.12
In Extremo
39,90
Burg, Esslingen
21.07.12
Klassik Open Air & Feuerwerk
35,00 - 69,00
Festwiese Schloss Monrepos, Ludwigsburg
31.07.12
Bon Iver
35,80
Freilichtbühne Killesberg, Stuttgart
02.08.-20.10.12 Fantastique
24,00 - 36,00
NEU!
Friedrichsbau-Varieté, Stuttgart
02.08.12
The Baseballs
39,45
Freilichtbühne Killesberg, Stuttgart
03.-31.08.12
Sei lieb zu meiner Frau (Komödie)
22,50 - 24,50
Theaterschiff, Stuttgart - Bad Cannstatt
16.08.-02.09.12 Die Kleine Tierschau
24,50 - 34,00
Circuszelt auf dem Marienplatz, Stuttgart
22.08.12
Feist
42,90
Freilichtbühne Killesberg, Stuttgart
29.08.12
Clueso & Band
34,40
NEU!
Innenhof Residenzschloss, Ludwigsburg
30.08.12
Dick Brave & The Backbeats
39,90
NEU!
Residenzschloss, Innenhof, Ludwigsburg
31.08.12
Runrig
37,10
Freilichtbühne Killesberg, Stuttgart
bis 30.09.12
Ticketshop
im Max
Pressehaus
01.09.12
Raabe & Palast Orchester Öffnungszeiten
45,40 - 67,40
Olgastraße
15 Innenhof Residenzschloss, Ludwigsburg
Mo -Fr
8 -18 Uhr
NEU!
89518
Sa
9 -13 Uhr
15.09.12Heidenheim
Die Atzen
23,59
Tel.
NEU!07321 347-139
LKA Longhorn, Stuttgart
28.09.12
Santiano
31,80 - 43,20
Ticketbestellung:
Giengen, Tel. 07322 9616-0
Hermaringen, Tel. 07322 954-721
Dischingen, Tel. 07327 577-0
23
Mittwoch, 16. Mai 2012
t 6ISSupport your local Act
Festival mit “Wasted Youth”,
“Rote Kapelle”, “Skaddicted”,
“Banda Bastardi” und “roomjarpaddy” &TQFSBO[B4DIXÊCJTDI
(NàOE
t 6IS“But Stones” - Rolling
Stones Tribute Band ,VMUVS
LOFJQF)ÊCFSMFO(BJMEPSG
t 6IS“Die Mütter” - Musikkabarett)JNNFMT[FMU&TFMTCVSH
t 6IS Oriental Jazz - eine
Reise zwischen Orient und
Okzident4UBEUIBVT6MN
t 6ISBülent Ceylan - Wilde
Kreatürken 3BUJPQIBSN "SFOB
/FV6MN
t 6IS “Royale con Formaggio” - “Big Band spieltTarantion-Film-Mukke”, “Skattle
Grie” - Ska und “Läberknecht”
- Punk7JMMB3PMMFS8BJCMJOHFO
t 6IS Othello - Take it or
leave it5IFBUFSJN8J;"BMFO
t 6IS 18. Gitarrentage Rocknacht mit Errorhead feat.
Marcus Deml und Martone
.BOVGBLUVS4DIPSOEPSG
t 6IS “Die Kaktusblüte”,
Komödie von Pierre Barillet und
Jean-Pierre Grédy4BTTF5IFB
UFS4DIOBJUIFJN
t 6ISUnterwegs 1 & 2 Das Weite suchen - Das Weite
finden"LBEFNJFUIFBUFS6MN
t 6IS “Tschüss” - Popacapellacomedy mit Ganz Schön
Feist0EFPO"MUFT&8FSL(ÚQ
QJOHFO
t 6IS “Nicht mit mir!”,
Kabarett mit Helmut Schleich
3BUIBVTTBBM$SBJMTIFJN
t 6IS Rosensteiner Kurorchestra - Jazz 2-5PVS 3BVN
ÃCFMNFTTFS)FVCBDI
t 6ISEl corazón de Canaria
- Salsaparty,VMUVSIBVT4DIXB
OFO8BJCMJOHFO
t 6ISJuke Box Party"QGFM
CBVN"BMFO
t 6IS Remmi Demmi 3PDL
JU"BMFO
t 6IS Sachsenhauser Dorffrühling: “Blaumeisen”-Partynacht'FTU[FMU4BDITFOIBVTFO
t 6IS Metal mit “Entera”,
“Nemesis” und “Final Faith”
i4DIMJDLFSw)FVDIMJOHFO
t 6IS 18. Gitarrentage Offene
Session +B[[DMVC
4FTTJPO4DIPSOEPSG
t 6IS Facebook Party &MMJT
$MVC(VOEFMGJOHFO
t 6IS Musikbox $MVC 3PV
HF(ÚQQJOHFO
Sonntag, 20.5.
t 6IS Dorffest mit Musik mit dem Musikverein Egautaler
Dattenhausen und den “Jungen
Egautalern” %PSGIBVT(BSUFO
3FJTUJOHFO
t 6IS Sachsenhauser
Dorffrühling:
Schwäbische
Unterhaltung mit Musik aus der
Region'FTU[FMU4BDITFOIBVTFO
t 6IS Internationales Theaterfestival - “Die 2. Prinzession”
- Freies Theater Zürich .BS
UJOVTIBVT%PO[EPSG
t 6IS Konzert-Matinée Jasmin Kolberg & Friends
,VOTUIBMMF 8àSUI 4DIXÊCJTDI
)BMM
t 6IS Promenadenkonzert
mit dem Musikverein Großkuchen#SFO[QBSL)FJEFOIFJN
t 6IS Sonntagskonzert
(MBDJT4UBEUQBSL/FV6MN
t 6IS Bigband Bläserkraftwerk der Stadtkapelle(JFOHFO
t 6IS Dunstelkinger
Frühlingsfest )ÊSUTGFMEFS #SBV
FSFJ"SFOB%VOTUFMLJOHFO
t 6IS Orgelkonzert “Bilder und Visionen”.àOTUFS6MN
t 6ISKinderfest anl. der
Premiere von “Die kleine Hexe”
'SFJMJDIUCàIOF BN 8FISHBOH
%JOLFMTCàIM
t 6IS Matinere mit Holger
Petermann,VMUVSHFXÊDITIBVT
#JSLFOSJFE
t 6IS Der faulste Kater der
Welt"MUFT3BUIBVT"BMFO
t 6IS Gaukeleien für die
ganze Familie mit Gaukler Jo
)JNNFMT[FMU&TFMTCVSH
t 6IS Kasperle und das
Zauberduell #àDITFOHBTTF 6MN
t 6ISTanztee5IFBUFS6MN
t 6IS Kammermusik zu
Gunsten der Deutschen Mulitple
Sklerose Gesellschaft #àSHFS
dem neuen Theater Burgau
IBVT-BOETIBVTFO
t 6IS “Die Kaktusblüte”, "LBEFNJFUIFBUFS6MN
Komödie von Pierre Barillet und
Jean-Pierre Grédy 4BTTF Montag, 21.5.
5IFBUFS4DIOBJUIFJN
t 6ISGiuseppe Verdi - Mes- t 6ISBig Band der Bundessa Da Requiem ,BOUPSFJ 4U wehr.àOTUFSQMBU[6MN
(FPSH/ÚSEMJOHFO
t 6IS collegium musicum Dienstag, 22.5.
ulm4UBEUIBVT6MN
Tom Croèl in der
Schranne
Ein Konzert zum Träumen bietet das
Projekt „Voicerience“ von und mit
Tom Croèl am kommenden Sonntag,
20. Mai, um 20 Uhr in der Schranne
in Giengen. Ehrliche, gefühlvolle
und einfühlsame Musik, die unter
die Haut und mitten ins Herz geht,
in liebevoller Atmosphäre vorgetragen von sieben Profimusikern:
So beschreibt Croèl seine neue
Romantikband. Karten gibt’s im
Ticketshop im Pressehaus
Heidenheim, Tel. 07321.347-139,
Internet: www.hz-online.de.
t 6IS Klavierabend mit
Werken von Bach, Mozart, Beethoven und Chopin (FNFJOEF
[FOUSVN #SàDLF 4DIXÊCJTDI
(NàOE
t 6ISGregorianika - Konzert,MPTUFSLJSDIF-PSDI
t 6IS Gregor Quade &
Andreas Usenbenz “Flügel und
Live Electronik”7)46MN
t 6IS Jaya the Cat 3PYZ
6MN
t 6IS Tom Croel “Voicerience”4DISBOOF(JFOHFO
t 6IS“Voicerience”, Konzert
zum Träumen 4DISBOOF (JFO
HFO
t 6IS 18. Gitarrentage
.BOVGBLUVS4DIPSOEPSG
t 6IS T(w)o embody
Tanztheater in Kooperation mit
t 6IS “Die kleine Hexe”
'SFJMJDIUCàIOF BN 8FISHBOH
%JOLFMTCàIM
t 6IS Schattenspiel: “Rotkäppchen und der böse Wolf”
und “Die Bremer Stadtmusikanten” .VTFVN 4DIMPTT
)FMMFOTUFJO ;FVHIBVT )FJEFO
IFJN
t 6IS Doe große Wörterfabrik - Premiere"MUFT3BUIBVT
"BMFO
t 6ISKonstantin Wecker
in Concert (SP•F 5SFQQF
4DIXÊCJTDI)BMM
t 6IS I Hired A Contract
Killer5IFBUFS6MN
Museum Schloss Hellenstein und
Heimat- und Altertumsverein
Heidenheim laden am kommenden
Dienstag, 22. Mai, um 17 Uhr ins
Zeughaus des Museums Schloss
Hellenstein zum Gastspiel des
Theaters der Dämmerung mit
„Rotkäppchen und der böse Wolf“
und „Die Bremer Stadtmusikanten“
ein. Als Schattenspiel für Erwachsene
und Kinder ab vier Jahren dargeboten,
werden beide Stücke zusammen
rund 50 Minuten dauern.
Info: Tel. 07321.327-4710,
Internet: www.heidenheim.de.
Der Supermarkt ist der größte Kleinanzeigenmarkt für private Gelegenheitsanzeigen der Region. Sie haben doppelte
Kontakt-Chancen: Sonntags in den Heidenheimer Tageszei-
Bitte ankreuzen:
Supermarkt Sonntag
und Mittwoch
Büchershop im Pressehaus
buechershop.hz-online.de
Alles mit Beeren
Kochen – Backen – Einmachen
– Drinks
Am kommenden Dienstag, 22. Mai,
kommt Patricia Prawit, die in der
„Ritter Rost“-Reihe dem Burgfräulein Bö die Stimme leiht, in die
Stadtbibliothek Heidenheim und
wird in 60 spannenden Minuten in
die verschiedenen Rollen schlüpfen:
Sie ist mal der scheppernde Ritter,
mal das Burgfräulein mit dem sprechenden Hut oder der krächzende
Drache im Stück „Ritter Rost geht
zur Schule“. Der Eintritt für die
musikalische Lesung für Kinder ab
sechs ist frei, Beginn ist um 15 Uhr.
Info: Tel. 07321.327-4314,
www.bibliothek-heidenheim.de.
t 6IS Musical “CocoSuperstar” &MMZ)FVTT3FBM
TDIVMF6MN
t 6IS Schattenspiel:
“Siddhartha”, eine indische
Legende nach Hermann Hesse
.VTFVN 4DIMPTT )FMMFOTUFJO
;FVHIBVT)FJEFOIFJN
t 6IS “Die Muschelsucher”
mit dem Landestheater Burghofbühne Dinslaken 4UBEUTBBM
%JMMJOHFO
Schattenspiele
im Zeughaus
Supermarkt
„Ritter Rost“ und
seine Freunde
Erfolg
hat sieben
Buchstaben:
Mit Beeren wird gekocht und
gebacken. Es gibt sie eingemacht und in Drinks. Zudem
sind Beeren wertvolle Lieferanten von Vitaminen, Mineralien,
Faser- und pflanzlichen Farbstoffen. Wir haben für Sie die
herrlichsten Rezepte mit den
verschiedensten Beerensorten
zusammengestellt. Im Ratgeberteil erfahren Sie außerdem
alles Wissenswerte über diese nicht nur gut
schmeckenden, sondern auch gesunden Früchte.
5,00 €
Keine Zeit für
Burnout
Ruhelos und angetrieben von
der Hast des Lebens fragen sich
viele Menschen, ob und wie
man heute überhaupt glücklich
und zufrieden leben und arbeiten kann.
Peter Abel zeigt, wie man mit
mehr Gelassenheit zur Herzensruhe finden kann: Indem man
den Blick auf seine inneren
Kraftquellen richtet, gut mit sich
selbst umgeht und lernt, aus
der Mitte heraus zu leben. Dann können Blockaden überwunden und der Blick offen werden für eine nachhaltige
Veränderung des eigenen Lebens.
Mit vielen praktischen Übungen und konkreten Hilfestellungen.
16,90 €
Büchershop im Pressehaus
Olgastraße 15 · 89518 Heidenheim
Marktstraße 38 · 89537 Giengen
Tel. 0 73 21.3 47-131
Südstadt-Service, Giengen · Der Schreibladen, Dischingen
Schreibwaren, Lotto, Gerstetten · Das kleine Atelier,
Herbrechtingen · KOMM-IN-CENTER Hermaringen · s’Lädle,
Steinheim · Schreiblädle, Sontheim
Größter Kleinanzeigenmarkt der Region
tungen mit rund 30.000 Abonnenten-Haushalten und 70.000
Lesern und mittwochs in der Neuen Woche mit über 70.000
Haushalten im Kreis Heidenheim und interessanten angren-
zenden Gebieten. Ihre Anzeige im Supermarkt erhalten Sie
zu einem Superpreis. Auf diese Leistung setzen wir noch eins
drauf: Die Kombination mit dem Supermarkt am Samstag.
Den unten stehenden Coupon einfach ausfüllen, und damit Sie den Preis selbst festlegen können, wird Ihre Anzeige nach einem Zeilenpreis berechnet. Bitte kreuzen
Sie Ihren Belegungswunsch an!
Überschriftenzeile
2 Zeilen
11,21
8,73
3 Zeilen
16,81
13,10
4 Zeilen
22,42
17,47
5 Zeilen
28,02
21,84
6 Zeilen
33,63
26,20
7 Zeilen
39,23
30,57
8 Zeilen
44,84
34,94
9 Zeilen
50,44
39,31
10 Zeilen 56,05
43,67
11 Zeilen 61,65
48,04
12 Zeilen 67,26
52,41
13 Zeilen 72,86
56,77
Adressfeld bitte unbedingt ausfüllen – Ihr Auftrag kann sonst nicht bearbeitet werden!
Bitte ankreuzen:
Name _________________________________________________________________
Vorname ___________________________________________________
Supermarkt (wie oben)
plus Samstag
Straße mit Hausnummer ________________________________________________
PLZ _________________Ort ____________________________________
Telefonnummer ________________________________________________________
Kundennummer ____________________________________________
Kontonummer _______________________________ BLZ _____________________
Bank _______________________________________________________
Bargeld liegt bei in Höhe von EUR __________________
Anzeige bitte unter Chiffre-Nummer (wird durch den Verlag festgelegt): Chiffre-Gebühr 8,93 EUR inkl. MwSt.
Datum, Unterschrift _________________________________________
Die Chiffre-Formulierung „Zuschr. unter HZ … an den Verlag“ entspricht ca. einer Zeile.
Abweichende Preise für Kleinanzeigen in Verbindung mit Nebeneinkünften: 6,70 EUR + MwSt. bzw. mit Supermarkt am Samstag 7,85 EUR + MwSt. pro Zeile. Dazu gehören z.B. die Erteilung von Nachhilfe, An- und Verkauf von Sammlergegenständen, Brennholz, Flohmarktartikeln oder landwirtschaftlichen Geräten, die Vermietung von Ferienwohnungen, gewerblichen
Immobilien oder Aufträge, die nicht mehr dem Charakter der privaten Gelegenheitsanzeige entsprechen. Handelt es sich im Anzeigentext um Schusswaffen, wird laut Waffengesetz die
komplette Anschrift des Inserenten sowie ein Erlaubniszusatz mitveröffentlicht.
Bestell-Coupon ausschneiden
und an das Pressehaus
Heidenheim senden oder faxen!
Anzeigenschluss ist jeweils
Freitag, 10 Uhr!
Supermarkt
Olgastraße 15
89518 Heidenheim
Tel: 07321.347-131
Fax: 07321.347-130
www.hz-online.de/inserieren
Nur solange der Vorrat reicht
Jetzt Anzeigen auch online buchen!
www.hz-online.de/inserieren
Gebrauchtbörse
--------------------------------------Verkäufe
--------------------------------------Kaufgesuche
--------------------------------------Immobilienverkäufe
--------------------------------------Immobilienkaufgesuche
--------------------------------------Wohnungsangebote
--------------------------------------Wohnungsgesuche
--------------------------------------Garagen
--------------------------------------Heiraten
--------------------------------------Bekanntschaften
--------------------------------------Freizeitgestaltung
--------------------------------------Reise und Erholung
--------------------------------------Wassersport
--------------------------------------Unterricht
--------------------------------------Tiermarkt
--------------------------------------Entlaufen/Entflogen
--------------------------------------Zugelaufen/Zugeflogen
--------------------------------------Verloren/Gefunden
--------------------------------------PKW-Verkauf
Marke:
--------------------------------------PKW-Ankauf
--------------------------------------Geländewagen
--------------------------------------Sonstige PKW
--------------------------------------Wohnwagen/-mobile
--------------------------------------Motorräder/Bekleid.
--------------------------------------Motorroller
--------------------------------------Mofas/Mopeds
--------------------------------------Fahrräder
--------------------------------------Wasserfahrzeuge
--------------------------------------Diverse Fahrzeuge
--------------------------------------Kfz.-Zubehör
--------------------------------------Landwirtschaft
--------------------------------------Verschiedenes
---------------------------------------
Bitte hier
ankreuzen:
neuewoche.
ANZEIGEN
Mittwoch, 16. Mai 2012
24
SPENDEN
Wohnungslosenhilfe
erhält 1200 Euro
HLD Technik fördert
das „Schneckenhäusle“
VoBa-Sparer gewinnt
Mercedes-Benz SLK 200
Volksbank fördert
Arche-Kleinkunst
Moderator Florian Weber
stellt im SWR-Wissensquiz
„Meister des Alltags“ die
Alltagstauglichkeit seiner
prominenten Kandidaten
auf die Probe, die bei Fragen
aus dem täglichen Leben
Kreativität und Ideenreichtum
beweisen müssen. Die jeweils
erspielte Geldsumme spenden
die Teams einem guten Zweck.
Enie van de Meiklokjes und
Bodo Bach gaben am 7. Mai
im SWR-Fernsehen vollen
Einsatz, um einen möglichst
hohen Betrag dem Haus
der Wohnungslosenhilfe in
Heidenheim spenden zu
können. Diese Einrichtung
bietet eine Anlaufstelle für
Menschen mit besonderen
sozialen Schwierigkeiten.
Letzte Woche konnten
die Krippenkinder vom
„Schneckenhäusle“ in
Steinheim mit ihren Gruppenleiterinnen Lisa Junginger
und Marlen Beyrle den
Geschäftsführer der Firma
HLD Technik GmbH, Reiner
Herbst und seine Tochter und
Yvonne Herbst im Kinderhaus begrüßen. Die Gäste
inform ierten sich über
Angebot und Räumlichkeiten des Kinderhauses und
überbrachten eine Spende von
400 Euro. Die Firma HLD
Technik hat ihren Standort
im Ried. Auf dem Bild
(von links) Bürgermeister
Olaf Bernauer, Yvonne
Herbst, Reiner Herbst,
Petra Olschewski und
Carmen Schweinstetter
mit Krippenkindern.
Giengen, hochwertiges Haus zum
Arbeiten und Wohnen in Ortsrandlage,
8 Zi., ca. 326 m² Wfl., ca. 926 m² Grund,
Bj. 1993, 399.500,- €
IMT
Immobilien
Taubert
WIR SUCHEN
für eine große Anzahl fest
vorgemerkter Interessenten laufend: Ein- und
Zweifamilienhäuser, Doppelhaushälften, Reihen/
häuser, Eigentumswohnungen sowie Grundstücke. Kurzfristige Abwicklung ist gewährleistet.
89522 Heidenheim
Am Wedelgraben 7
Tel. 0 73 21-5 02 52 oder
www.immobilien-taubert.de
HDH-Schnaitheim, DHH, kl. Grd., Wfl. ca.
90 m², 4 Zi.
€ 105.000,–
Giengen, ETW in Seniorenanlage, WF ca.
80 m² + 8 m² Balkon, Aufzug, 2 TG-Stpl.,
€ 148.000,–
geh. Ausstatt.
Giengen, Stadtmitte, 6 moderne WE, Top Lage,
€ 438.000,–
sehr gutes Renditeobjekt
www.cw-immobilienprofi.de
09077 - 91915
SCHLÜSSELFERTIG BAUEN
ab 164.000.– € inkl. Keller. Jetzt Termin
vereinbaren und kostengünstig bauen.
Einen nagelneuen MercedesBenz SLK 200 hat Sigmund
Schiele aus Gerstetten beim
Gewinnsparen der Volks- und
Raiffeisenbanken gewonnen.
Im Rahmen eines einzigartigen
Erlebnistages im MercedesBenz-Museum in Stuttgart
mit einer Führung wurde das
Fahrzeug an Sigmund Schiele
BÖHM Baubetreuung / Tel. 07329/919100
Gaststätte
mit Nebenzimmer
u. kl. Whg. in Bissingen/Lkr. HDH
brauerei- und automatenfrei
zu verpachten.
Tel. 0172/6043739
261639
EFH – zentral – ruhig
Ruhig, zentral und zugleich wenige Schritte
ins Grüne, Reiheneckhs. mit 6 1/2 Zi., 150 m²
Wfl., 328 m² Grund, 2
Bäder, Loggia, Terrasse, Balkon, Vollwärmeschutz, Garage
im Haus, HDH-Zentrum
279.000,Öffentl. Besichtigung (nach tel. Voranmeldung) Sa., den 26.05. 14-16 Uhr
Fleinheim – 1568 m² Grd.
Renovierungsbed. Resthofstelle mit
großem Nebengebäude, ideal für
Bastler, Handwerker
99.000,7-Zi.-Haus mit tollem Gartenteich
Ruhig gel. EFH, 200 m² Wfl., 905 m²
Grd., 3 Bäder, traumhafte Küche
mit Kochinsel und 58 m² Wohn-Essbereich mit großer Südverglasung,
HDH-Mittelrain
275.000,-
Wir suchen
Sie wollen auf Komfort
nicht verzichten?
Mit uns finden Sie eine
kleine gemütliche Wohnung –
hz-online.de/immo
Sie suchen eine Immobilie
mit Platz für mehrere
Generationen?
Wir helfen Ihnen dabei!
hz-online.de/immo
- für auswärtige Geschäftsfrau ein
Haus ab 5 Zi. in ruhiger Lage ohne
großen Renovierungsbedarf in
HDH zu kaufen.
- für Single eine 4-Zi.-ETW in HDH zu
kaufen
Makler und Gutachterbüro seit 1983
CITY-IMMOBILIEN, Hauptstr. 77, HDH
Tel. 07321/3051200
www.remax-heidenheim.de
übergeben. Unser Bild zeigt
von links: Geschäftsstellenleiter Manuel Maier von der
Heidenheimer Volksbank, die
Ehefrau Sieglinde Schiele,
den Gewinner Sigmund
Schiele und Jürgen Rehm
vom Gewinnsparverein der
Volksbanken und Raiffeisenbanken in Württemberg.
Der Dischinger Filialleiter Klaus Randler von der
Heidenheimer Volksbank
überreichte bei der Kabarettveranstaltung mit Birgit Süß
„Schenk mir ein Lächeln“
in der Dischinger Arche eine
Spende von 200 Euro zur
Förderung der Kleinkunst
im ländlichen Raum. Das
Foto zeigt „Freunde“-Kulturschaffende Inge Grein-Feil,
Kabarettistin Birgit Süß,
Volksbank-Filialleiter
Klaus Randler und Pianist
Werner Goldbach.
Andalusien im Herbst –
Die besondere Gruppenreise
Ŏ2NWREHU
Landgasthaus
"Rößle"
mit Wohnung in
89555 Steinheim/Sontheim
zu verpachten.
Tel. 07323/5153
262159
Sie sind auf der Suche
nach einem Eigenheim?
Finden Sie es auf
hz-online.de/immo
Spazierfahrten für
Krippenkinder
Pünktlich zum Frühlingswetter können die Krippenkinder des Kindergartens
St. Michael in Nattheim im
neuen 4er-Sportwagen mit
ihren Erzieherinnen
Ausfahrten machen. Dank
der Initiative der Eltern,
die mit Kuchen- und
Palmbrezelverkauf die
Anschaffung inanziell unterstützt haben, sind die Kinder
bei gutem Wetter unterwegs.
Bei der Spendenübergabe
der Elternbeiräte waren
alle von diesem Wagen
begeistert. Ein herzlicher
Dank allen fleißigen
Bäckerinnen und auch allen,
die eingekauft haben.
5 x Makler in Heidenheim, 570 x in Baden-Württ./Bayern, 119.000 Makler
weltweit = Bestmöglicher Verkaufspreis für Ihre Immobilie
Regional – National – International
Andalusien ist der Inbegriff Spaniens. Die „Küste des
Lichts“ – „Costa de la Luz“ – ist die südlichste atlantische
Küste Europas mit kilometerlangen, weitgehend unberührten Sandstränden. Hier findet man alles, was man sich unter
Andalusien vorstellt: weiße Dörfer und eine herrlich weite
Landschaft, Pferde, Stiere, Flamenco und Sherry. Höhepunkte voller Geschichte, Kunst und Kultur sind die Städte
Sevilla, Cordoba, Cadiz, Jerez de la Frontera und Ronda.
Im Reisepreis enthalten:
Ř %XVWUDQVIHUDEELV+HLGHQKHLP¾EHU
Göppingen zum Flughafen Stuttgart
p.P. im DZ
Ř 5HLVHEHJOHLWXQJDEELV*¸SSLQJHQ
Ř )OXJDEELV6WXWWJDUWQDFK-HUH]GH
Landseite
la Frontera
Ř )OXJKDIHQJHE¾KUHQXQG6WHXHUQ
Ř 7UDQVIHUV)OXJKDIHQ+RWHO)OXJKDIHQ
Ř E]ZžEHUQDFKWXQJHQLP+RWHO3OD\DOD%DUURVDRGHU
%DUURVD3DUN&KLFODQD
Ř +DOESHQVLRQ)U¾KVW¾FNXQG$EHQGHVVHQ
Ř ˜UWOLFKH9LWDO5HLVHQ5HLVHOHLWXQJ
Ř 9LWDO5HLVHQ8QWHUKDOWXQJVSURJUDPPLP+RWHO
Im Reisepreis eingeschlossene Ausflüge:
Ř 6HYLOODJDQ]W¦JLJ
Ř 5RQGDXQGGLHŕ:HL¡HQ'¸UIHUœJDQ]W¦JLJ
Ř &DGL]6WDGWUXQGIDKUWKDOEW¦JLJ
969,- €
Kinderheim und Tafel
von der EnBW bedacht
„Die Belegschaft der EnBW
Ostwürttemberg DonauRies
AG beweist Jahr für Jahr ein
großes Herz für bedürftige
Menschen“, betonte Landrat
Leo Schrell bei der Übergabe
einer Spende in Höhe von
1.000 Euro an die Stiftung
Kinderheim Gundelingen
und einer LebensmittelSpende ebenfalls im Wert
von 1.000 Euro an die
„Tafeln“ im Landkreis
Dillingen. Bei der Spenden-
übergabe (von links):
Herbert Graf (Vorsitzender
des Caritasverbandes für
den Landkreis Dillingen),
Wolfgang Losleben
(Dillinger Tafel), Günter
Knigge (Bezirkszentrum
Giengen der EnBW ODR
AG), Schwester Maria
Elisabeth Marschalek
(Kinderheim St. Clara),
Sebastian Maier (Betriebsratsvorsitzender der EnBW ODR
AG) und Landrat Leo Schrell.
Doppelzimmer Meerseite: pro Person 1019.-€
Doppelzimmer Meerblick: pro Person 1069.-€
9HUO¦QJHUXQJVZRFKH'RSSHO]LPPHU/DQGVHLWHSUR3HUVRQŞ
9HUO¦QJHUXQJVZRFKH'RSSHO]LPPHU0HHUVHLWHSUR3HUVRQŞ
9HUO¦QJHUXQJVZRFKH'RSSHO]LPPHU0HHUEOLFNSUR3HUVRQŞ
(LQ]HO]LPPHU]XVFKODJI¾UDOOH.DWHJRULHQSUR:RFKHSUR3HUVRQŞ
9HUDQVWDOWHU9LWDO5HLVHQ*PE+0¾QFKHQ
Ausführliche Informationen erhalten Sie im Pressehaus Heidenheim.
Presse-Reisen
Olgastraße 15 · 89518 Heidenheim
Tel.: 07321.347-141
info@presse-reisen.de
www.hz-online.de
Mittwoch, 16. Mai 2012
25
Heidenheim
Burgberg
Madagaskar im
HSB-Sportpark
Weißwürste bei
der Mühle
Spannende Pfingstferien können Kinder im Grundschulalter
mit dem Team der Abteilung
„Kinder in Bewegung“ des
HSB erleben: Vom 29. Mai bis
1. Juni geht es bei der Madagaskar-Freizeit im SparkassenSportpark in Heidenheim rund.
Mutproben, Schnitzeljagd im
Wald, Zirkuskünste, Ausflüge,
tolle Basteleien und vieles mehr
stehen auf dem Freizeitprogramm. Tägliche Betreuungszeiten sind von 8 bis 17 Uhr, es
sind noch Plätze frei.
Info: Tel. 07327.922124,
0152.07365063, 07321.315-315
oder 0152.56258059 sowie
unter http://kinder.hsb1846.de.
Für den Feiertag am morgigen
Donnerstag, 17. Mai, hat sich
der Historische Mühlenverein
Burgberg etwas Besonderes
einfallen lassen: Ab 10.30 Uhr
wird bei der Alten Mühle ein
Weißwurstfrühstück angeboten.
Im Anschluss ist die Alte
Mühle aus dem Jahr 1344 zu
besichtigen, die über eines der
größten Mühlräder in ganz
Deutschland verfügt. Dabei
bietet sich auch Gelegenheit,
das neue „Burgberger Zimmer“
zu besichtigen. Die Mühle ist
den ganzen Tag geöffnet. Im
Mühlen-Caf´e werden leckere
Speisen und Getränke angeboten.
Sontheim
Heidenheim
Ferienkurs beim
Künstler „Schroff“
Bunte Keramik
für den Garten
Das Haus der Familie Heidenheim bietet in den Pfingstferien
einen Aktionstag beim Künstler
„Schroff“ alias Frieder
Frankowitsch in Sontheim/
Brenz an: Am Samstag, 8. Juni, ORDENTLICH FLEISCH AUF DEN ROST: Das zelebrieren am morgigen Vatertag zigtausende Väter in Deutschland. Aber: Auch an ihrem großen Tag
dürfen sie nicht alles tun, wozu sie Lust haben.
Foto: pm
von 10 bis 16 Uhr können
Kinder im Alter von acht bis
zwölf Jahren erfahren, wie
Schrott und Alteisen zu phantasievollen Objekten werden.
Vesper, Grillgut und Getränke sind mitzubringen, eine
Begleitperson ist erwünscht.
Anmeldung und Info im Haus Damit es keinen Ärger gibt: Was Mann für den Ausflug am Vatertag wissen sollte
der Familie, Tel. 07321.93660.
gens mit der unterwegs verriches kein ausdrückliches Verbot
Der Vatertag naht – und Verkehrsteilnehmer einhalten
mit ihm die Gelegenheit müssen, liegt für Autofahrer bei gibt, vorsichtig sein: Auf Wie- teten Notdurft: Auch „Wildpin- Weitere Tipps
keln“ gilt als Verunreinigung
sen oder im Wald läuft man
für einen Tagesausflug 0,5. Wer mit 0,5 oder mehr
im Internet
und ist verboten. Wer das nicht
Promille fährt, macht sich straf- Gefahr, sich auf fremdem
Neresheim
„unter Männern“. Allbar. Kommt es jedoch alkohol- Eigentum zu bewegen und dies berücksichtigt und erwischt
jährlich machen sich
Was ist erlaubt und was
durch Feuer womöglich zu be- wird, muss unter Umständen
bedingt zu AusfallerscheinunOffene Türen am ganze Gruppen von
nicht: Weitere Rechtsgen, macht man sich bereits ab schädigen – gerade bei trocke- zahlen: Es können Bußgelder
auf den Weg,
tipps im Internet
verhängt werden, die je nach
nen Grünflächen besteht er0,3 Promille strafbar und risLehrbienenstand Vätern
um ihren Tag zu feiern. kiert eine hohe Geldstrafe so- höhte Brandgefahr. Um mögwww.rolandFall variieren.
rechtsschutz.de/service/
Zu einem Tag der offenen Tür Dass man beim Ausflug wie den Führerschein zu verlichen Ärger zu vermeiden,
Wege nutzen statt
rundumsrecht/rechtsam Lehrbienenstand in Neres- ins Grüne bestimmte
lieren. Das gilt auch für Fahr- wird empfohlen, nur an ausgequerfeldein
marschieren
tipps/
heim lädt der Bezirksbienenwiesenen Orten wie Grillhütten
Regeln beachten sollte, radfahrer – sie gelten laut
verein Neresheim/Härtsfeld am damit es keinen Ärger
Wanderer müssen beim Ausflug
oder -plätzen zu grillen. Wer
Rechtsprechung bei 1,6 Promorgigen Donnerstag, 17. Mai, gibt, wird in der Feiüber Stock und Stein stets auf
mille als absolut fahruntüchtig. sich abseits davon, beispielsab 10 Uhr ein.
ihre Marschrichtung achten.
weise
auf
Bauers
Wiese,
dem
Bei
der
gemeinsamen
RadRandale im Rausch
erlaune oft vergessen.
An Christi Himmelfahrt
Private Grundstücke – meist
tour ist insbesondere dann Vor- Grillvergnügen hingeben
kann teuer werden
gibt’s im Rahmen der „Gläsergekennzeichnet durch Schilder
möchte, erkundigt sich am
sicht geboten, wenn sie an
Auf der Tour
nen Produktion“ sachkundige
besten beim Eigentümer zwecks oder Zäune – sollten sie bei der Erhöhter Alkoholgenuss kann
einem Treffpunkt startet und
Verkehrsregeln beachten endet, der nur mit dem Auto
Informationen zur Honigbiene
Tour durch Wald und Wiesen
schnell zu kleineren Unfällen
Erlaubnis.
und zur Imkerei. Aus unmittel- Bier-Bikes, die sich im regumeiden. Denn: Das Betreten
und so mancher unüberlegten
erreichbar ist. Die Radler sollAbfälle
gehören
nicht
barer Nähe kann man das fas- lären Straßenverkehr bewegen, ten sicherstellen, dass das Auto
von fremden Grundstücken,
Aktion führen. Auch diesbezügin die Natur
zinierende Bienenleben und den müssen die für Autos gültigen nach Alkoholkonsum stehen
besonders in einer größeren
lich ist Umsicht geboten, damit
neu angelegten Kräutergarten
Regeln der Straßenverkehrsdas „Bier zu viel“ nicht teuer
bleibt, damit auch im Anschluss Proviant und Getränke für alle Gruppe, ist rechtlich gesehen
gehören zum gemeinsamen
erleben. Zu besichtigen sind
ordnung (StVO) beachten. So
Hausfriedensbruch – besser,
wird: Wer einen unnötigen Polian die feucht-fröhliche Tour
Ausflug dazu. Die Wegzehrung man hält sich an die vorgegebe- zei- oder Feuerwehreinsatz verauch Nisthilfen für Wildbienen, muss zum Beispiel auch der
nichts passieren kann.
und Imkermeister Hans Beer
bedeutet gleichzeitig aber auch nen Wege.
Lenker des Bikes nüchtern bleiursacht, muss anschließend die
Grillen nur an
Abfall, der häufig in der Natur
aus Heideck zeigt bewährte
ben. Wer hingegen mit dem
In Wald- oder Moorgebieten Kosten hierfür übernehmen.
ausgewiesenen
Plätzen
zurückbleibt. Den Müll im Grü- sollte man sich ohnehin nur auf Wenn die medizinische VersorBetriebsweisen praxisnah an
Bollerwagen unterwegs ist,
Grillen im Freien ist grundsätz- nen wegzuwerfen ist allerdings ausgewiesenen Wanderwegen
seinen Bienenvölkern. Für das zählt als Fußgänger und muss
gung beispielsweise infolge
strengstens verboten – das gilt bewegen. Abweichler riskieren, eines Unfalls allerdings notlich da erlaubt, wo es nicht
leibliche Wohl ist bestens gesich dementsprechend verhalauch für sogenannten grünen
sorgt. Autos sollten am Wanten. Generell gilt: Der Straßen- explizit durch Schilder oder
sich selbst in Gefahr zu bringen wendig ist, übernimmt die
derparkplatz Steinmühle abge- verkehr darf nicht gestört wer- Hinweistafeln verboten ist und Müll oder Bio-Abfälle wie
sowie junge oder seltene Pflan- Krankenversicherung in der
keine Brandgefahr droht. Aller- Obst- oder Gemüsereste.
stellt werden (von dort zu Fuß den.
zen zu zerstören und Tiere auf- Regel die Kosten für Transport
Ähnlich verhält es sich übri- zuschrecken.
dings sollte man auch dort, wo
der Ausschilderung folgen).
Die Promille-Grenze, die
und Versorgung des Opfers.
Wegen großer Nachfrage bietet
die VHS einen zusätzlichen
Kurs „Bunte Gartenkeramik
nach Niki de Saint Phalle“ an.
Mit Ton und Farben formen die
Teilnehmerinnen Figuren in
Anlehnung an die Werke der
Künstlerin an. Kurstermine sind
Freitag, 29. Juni, von 19 bis
21.15 Uhr, Samstag, 30. Juni,
von 9.30 bis 11.45 Uhr und
Freitag, 27. Juli, von 18 bis
20.15 Uhr.
Anmeldung und Info:
Tel. 07321.327-4422 oder unter
www.vhs-heidenheim.de.
Morgen sind die Väter los
Binswangen
Gerstetten
Uwe Spinder in
der Synagoge
Kraft des Herzens
entdecken
Eine Bühne, ein Tisch und ein
paar top-aktuelle Schlagzeilen:
Mehr braucht es nicht für einen
politischen Kabarettabend mit
Uwe Spinder. Ein solcher findet
am kommenden Samstag,
26. Mai, um 20 Uhr in der
Alten Synagoge Binswangen
statt.
In seinem Programm bietet
Spinder all das, was man vom
Kabarett erwartet: Treffsichere
Beobachtungen, scharfsinnige
Kommentare, Wortwitz und
direkten Bezug zum Tagesgeschehen. Bissig, intelligent
und dabei höchst unterhaltsam,
setzt der schwäbische Querdenker seine Pointen ins Zentrum der großen Politik und des
kleinen Verstandes. Mit wohltuendem Spott treibt er das
lächerliche Machtgehabe satirisch auf die Spitze, um die
Lumpereien und das Unvermögen genüsslich zu karikieren.
Dabei sorgen die Hirnlosigkeiten unserer Politiker und Meinungsmacher, die fatalen Auswirkungen der Finanzkrise, die
dilettantischen Reformvorhaben,
der Bildungsmangel, die
mediale Verblödung und der
unverwüstliche Bürokratiewahn
immer wieder für ein überraschend neues Programm.
Info: Tel. 09071.51-145. Karten gibt’s auch an der Abendkasse ab 19 Uhr.
Jeder kennt das Gefühl, dass es
hilfreich wäre, ab und zu die
Flut der Gedanken zu stoppen,
Abstand zu bekommen und
Kraft aus der Tiefe des eigenen
Inneren zu schöpfen – und Zeit
und Geduld zu langen Meditations-Sitzungen fehlen. Wie
wäre es, mit Hilfe einer einfach
zu erlernenden Technik das
Chaos der Gedanken zu stoppen und Gefühle klar erkennen
und danach handeln könnten?
Wie wäre es, sichere Entscheidungen zu treffen und Kreativität im sozialen Miteinander
zu steigern?
All das ist möglich, wenn
man die Intelligenz des Herzens
verstehen und nutzen lernt.
Unser Herz beeinflusst unsere
Gefühle, unseren Verstand,
unsere körperliche Gesundheit
und auch unser soziales Zusammenleben stärker, als je für
möglich gehalten wurde.
Bei dem Workshop „Herzintelligenz“ VHS Gerstetten
unter der Leitung von Elisabeth
Bodenstein am kommenden
Dienstag, 22. Mai, um
19.30 Uhr lernen die Teilnehmer einfache Übungen kennen,
mit denen sie Zugang zur
Stärke des eigenen Herzens
finden.
Anmeldung und Info:
Tel. 07323.919250, Internet
www.vhs.gerstetten.de.
Niederstotzingen
Stotzen-Hock zum
Vatertag
Der TSV Niederstotzingen lädt
ein zum alljährlichen StotzenHock mit Stotzen-Walk kommenden am morgigen Donnerstag, 17. Mai (Christi Himmelfahrt und Vatertag) auf dem
Sportgelände des TSV.
Start beim Stotzen-Walk ist
um 10 Uhr, gestartet werden
kann bis 13 Uhr. Es gibt zwei
Strecken mit fünf und zehn
Kilometern Länge. Mitmachen
kann jedermann, sportlich oder
weniger nicht, denn es gibt
keine Zeitmessung. Bei der
Zehn-Kilometer-Strecke ist eine
Bonusbestätigung für die
Krankenkasse möglich.
Der Stotzen-Hock beginnt
um 11 Uhr mit gewohnt guter
Verpflegung und musikalischer
Unterhaltung. Kleine Regenschauer machen nichts aus,
denn ein Zelt schützt die
Hocketse-Besucher.
Blasmusik und
satter Partysound
Dunstelkinger Frühlingsfest ab 17. Mai
Zu seinem traditionellen Frühlingsfest lädt der Musikverein
Dunstelkingen auch dieses Jahr
wieder in die Härtsfelder
Brauerei-Arena ein: Vom 17.
bis 20. Mai wird in den Frühling gefeiert.
Los geht’s am Vatertag mit
einem Programm aus zünftiger
Blasmusik. Am Vormittag wird
der gastgebende Musikverein
unter Leitung von Andrea Kauf
das Publikum unterhalten, am
Abend sorgt der Musikverein
Großkuchen für gute Stimmung
in der Brauerei-Arena.
Einen abwechslungsreichen
Rock-Abend gibt es dann am
Freitagabend mit der Band
„Liberty“. Die Formation aus
Nattheim begeistert mit ihrem
Programm aus Partyklassikern
wie „YMCA“ oder „Twist and
Shout“ über legendäre Rocksongs wie „Since you’ve been
gone“ oder „Rockin’ all over
the World“ bis hin zu aktuellen
Charts Jung und Alt. Die
Bands „Janes Porter“ und
Es ist wieder Königsgartenden Pfarrer Jäkle gestalten
ganztägig zur Unterhaltung der „Change“ werden als Opener
Festzeit, und beim Musikverein wird. Ab 11 Uhr startet dann
Gäste auf. Für das leibliche
das Publikum einstimmen.
„Frohsinn“ Oggenhausen laufen bei hoffentlich schönem Wetter, Wohl mit allerlei Speisen, KafDas Highlight des Frühlingsdie Vorbereitungen auf Hochdas traditionelle Vaterstagsfee, Kuchen und gepflegten
festes wird am Samstag,
touren: Am morgigen Himmel- Familien-Gartenfest.
Getränken ist bestens vorge19. Mai, die Partyband „Dolce
fahrtstag, 17. Mai, beginnt das
Unter der bewährten Leitung sorgt. Bei schlechtem Wetter
Vita“ sein. Seit 26 Jahren heizt
Fest im herrlichen Garten um
von Günther Winkler spielen
wird das Fest in die Turn- und die Showband ihrem Publikum
10 Uhr mit einem Gottesdienst, die Oggenhauser Musikanten
Festhalle verlegt.
Foto: pm ein: Von zünftig bayerischen
Gartenfest im Königsgarten
Schunkelliedern, Schlagern und
Evergreens über aktuelle Hits
und klassische Rock-Nummern
reicht das Repertoire der fünf
Musiker; der Einsatz
modernster Ton- und Lichttechnik garantiert eine professionelle Bühnenshow. Los geht’s
um 20 Uhr, Einlass ist um
19 Uhr. Damit auch alle Fußballfreunde auf ihre Kosten
kommen, wird das ChampionsLeague-Finale live und in voller
Länge auf einer Großbildleinwand übertragen.
Am Sonntag, 20. Mai, gibt
wird ab 11.30 Uhr die Stadtkapelle Gundelfingen das Frühlingsfest bereichern, bevor das
Fest ab 17.30 Uhr mit dem
Musikverein Dunstelkingen gemütlich ausklingen wird. An
allen vier Tagen ist für ein
reichhaltiges Speisen- und Getränkeangebot gesorgt.
Karten für „Dolce Vita“ am
Samstagabend sind im Ticketshop im Pressehaus Heidenheim, Tel. 07321.347-139,
Internet www.hz-online.de sowie in Dischingen im Schreibladen, bei der Volksbank und
bei der Familienbrauerei Hald
erhältlich. Karten- und Tischreservierungen für Gruppen ab
acht Personen sind unter
Tel. 07327.6710 möglich.
Mittwoch, 16. Mai 2012
26
Heidenheim
Heidenheim
Gundelfingen
„Status Quo“ im
Brenzpark
Medienmentoren
werden gesucht
Facebook-Party
im Ellis Club
„Status Quo“ und Special
Guests rocken die VolksbankArena: Am Samstag, 23. Juni
ab 20 Uhr beim Heidenheimer
Brenzpark-Open-Air.
Ein besonderer Anlass
macht die aktuelle Deutschlandtour zu einem einmaligen Ereignis: In diesem Jahr feiert die
britische Boogierockband, die
zu den weltweit bekanntesten
und beliebtesten Formationen
zählt, ihr 50. Jubiläum: 1962
wurden „The Spectres“ mit
Gitarrist und Sänger Francis
Rossi gegründet, aus denen
1967 mit Neuzugang Rick Parfitt an der Gitarre und mit Gesang „Status Quo“ hervorgegangen sind. Unter den rund 100
Singles, die Rossi und Parfitt
veröffentlicht und von denen
sich sehr viele in den Charts
platziert haben, sind Klassiker
wie „Whatever you want“,
„Caroline“, „Paper Plane“,
„Again and again“, „What
you’re proposing“, „Down,
down“, „In the army now“ oder
„Rockin’ all over the world“.
Karten gibt’s im Ticketshop
im Pressehaus Heidenheim,
Tel. 07321.347139, Internet
www.hz-online.de, unter
Tel. 07321/.63838 und unter
www.siggi-schwarz.de.
Eltern spielen eine Schlüsselrolle bei der Vermittlung von
Medienkompetenz. Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg schult Eltern, die ihr
Wissen an andere Eltern weitergeben.
Um ihre Kinder beim sicheren Umgang mit Medien unterstützen zu können, müssen
Eltern über die Medienwelten
ihrer Kinder Bescheid wissen.
Diesen Informationsbedarf
greift das Programm „Medien!
Eltern-Medienmentoren“ auf:
Das Landesmedienzentrum
Baden-Württemberg (LMZ)
unterstützt Eltern in ihrer pädagogischen Erziehungsarbeit,
indem es kostenlose Veranstaltungen anbietet und interessierte Eltern zu Medienmentoren ausbildet. Die Schulungen
vermitteln einen Überblick über
die Medienwelten von Kindern
und Jugendlichen, geben Einblicke in das Thema Medienerziehung und viele praktische
Tipps und Ratschläge für den
Familienalltag.
Ansprechpartner für Rückfragen und zur Anmeldung: Jan
Koschorreck, Landesmedienzentrum Baden-Württemberg,
Tel. 0711.2850-772, E-Mail:
koschorreck@lmz-bw.de.
Am kommenden Samstag
19. Mai, steigt ab 22 Uhr eine
Facebook-Party im Ellis Club
Gundelfingen.
Jeder, der die Veranstaltung
teilt, erhält freien Eintritt. Bei
200 Zusagen oder mehr werden
unter allen Zusagen drei ClubCards mit 50 Euro Freiverzehr
verlost, bei 300 Zusagen gibt es
die ganze Nacht Longdrinks
verbilligt. Außerdem wird unter
allen, die ihre Freunde einladen, ein besonderer Preis verlost, und es gibt eine Liveübertragung des ChampionsleagueFinales zwischen Bayern München und dem FC Chelsea. Für
Musik von Black bis zu Charts
sorgen die DJs Replace and
Raphael Camorra.
Info: www.club-ellis.de.
Lorch
Neuseeland-Bilder von Ursula Schmid
„Naturimpressionen“ heißt die
Ausstellung im Veranstaltungspavillon im Heidenheimer
Brenzpark, in der die bekannte
Naturfotografin Ursula Schmid
Impressionen aus Neuseeland,
dem Land der langen, weiße
Wolke zeigt. Es gibt in Neuseeland so unheimlich viel zu
sehen, zu fotografieren und zu
bewundern, die Landschaften
sind so vielfältig wie die Fahr-
strecken und -zeiten lang. In
ihren Aufnahmen hat Ursula
Schmid die Vulkane Taranaki,
Ruapehu, Ngauruhoe, Tongariro
und White Island festgehalten
sowie Impressionen von der
Dessert Road und Wai-O-Tapu.
Zu sehen sind die Bilder ab
dem morgigen Donnerstag,
17. Mai, bis einschließlich
Pfingstmontag, 28. Mai, täglich
14 bis 18 Uhr.
Foto: pm
Preis für Verdienste
um Demokratie
Andreas Stoch bittet um Vorschläge
Natur als Kunst – Kunst der Natur
Mit der Ausstellung „Natur als
Kunst – Kunst der Natur“ präsentieren sich die Fotofreunde
Herbrechtingen mit 31 Fotografien in der chirurgischen
Ambulanz im Heidenheimer
Kreiskrankenhaus.
Die Naturgruppe der Fotofreunde beschäftigte sich intensiv mit dem Thema „Natur
abstrakt“. Zehn Fotografen setz-
ten das herausfordernde Thema
bei Ausflügen und Workshops
künstlerisch um, fotografierten
im Wald, eroberten die Botanik
im Stuttgarter Zoo, erkundeten
die Flora im Garten und bewunderten die Landschaft von
oben.
Entstanden ist dabei Natur
einmal anders gesehen, abstrakt
und unwirklich: Ein Feuerwerk
aus bunten Blüten, ein traumhafter Novemberwald im
Abendlicht, herbstliche Blattstimmungen, wellenförmige
Wasserspiegelungen, zwei
Bäume in zauberhaftem Nebel,
die Zeichnung der Gezeiten im
Watt, einfach abstraktes Spiel
mit den Farben und Formen der
Natur durch handwerkliche Besonderheiten der Fotografie.
Beim Bezirksfotowettbewerb
des DVF Alb/Donau erreichten
die Fotofreunde mit den außergewöhnlichen Fotografien den
ersten Platz. Nun laden sie mit
der Fotoausstellung „Natur als
Kunst – Kunst der Natur“ zu
einer Bilderreise der besonderen Art ein.
Nähere Info: www.fotofreundeherbrechtingen.de.
Foto: pm
Leipheim
Eselsburg
Heuchlingen
Heidenheim
Liebeslieder zum
Vatertag
„Connors Leid“
im Himmelszelt
Metal-Fest mit
vier Bands
Ottilienberg im
Wandel der Zeit
Wenn Etta Scollo am morgigen
Donnerstag, 17. Mai, um
20 Uhr im Leipheimer Zehntstadel ihr Album „Cuoresenza“
vorstellt, weiß die Sizilianerin
genau, von was sie singt: Denn
die einzelnen Stücke bilden für
sie eine Art Tagebuch, sie betrachtet sie als Stationen aus
ihrem eigenen Leben.
Chanson, Pop und Folk, viele
Lieder aus dem Italien der
Sechziger- und Siebziger-Jahre,
aber auch erstmals ein deutschsprachiges Lied verbindet Etta
Scollo durch das gemeinsame
Thema zu einem feinsinnigen,
vielschichtigen Programm.
Und obwohl „Cuoresenza“ in
der Übersetzung „ohne Herz“
bedeutet, wird sich die Sizilianerin an diesem Abend wieder
ganz tief in die Herzen des
Publikums singen: Der perfekte
Ausklang für einen schönen
Feiertag – oder ein Geschenk
zum Vatertag.
Nähere Info und Karten:
Tel. 08221.70710 oder 70737,
www.zehntstadel-leipheim.de.
Das Bühnendrama „Connors
Leid“ hat am morgigen Donnerstag, 17. Mai, um 20 Uhr
Premiere im Eselsburger Himmelszelt.
In dem auf eine alte irische
Sage aus dem 19. Jahrhundert
beruhenden Drama von Ewald
Landgraf geht es um den Iren
Connor, der verloren hat, was
ihm am wichtigsten war: Seine
Familie. Da wird er von einer
Frau mit auf eine Reise genommen. In deren Verlauf trifft er
auf Menschen mit ähnlichen
Schicksalen, doch es kommt
auch zu Ereignissen, die Connor fragen lassen, mit wem er
auf der Reise ist: Einer Botin
Gottes oder einer Teufelin?
Die Theatergruppe der Brückengemeinde Heidenheim hat
dieses Stück unter der Regie
von Karsten Tanzmann einstudiert. Auch für sie war es eine
ungewöhnliche Reise und ein
Abenteuer, sich auf ein solches
Theater-Erlebnis einzulassen.
Karten: Hofladen in Eselsburg oder unter Tel. 07324.6600.
Am kommenden Samstag,
19. Mai, wird der Heuchlinger
„Schlicker“ wieder ganz auf
Metal stehen: Vier Bands lassen
es krachen, dass es eine Art hat.
Schon über 20 Jahre bringen
die Nürnberger Trasher „Entera“ die Bühnen zum Erzittern,
und diese Qualität wird die
Band auch am Samstag eindrucksvoll unterstreichen.
Unterstützt wird die Band von
den einheimischen Metal-Haudegen „Final Faith“ (Trash,
Death-Metal), die längst schon
den Insider-Tip-Status abgelegt
hat. Auch zu den Metallern von
„Nemesis“ gibt es wenig zu
sagen. Immerhin haben sich
die fünf Gerstettener um Shouterin Leila Meta zu einem
ernstzunehmenden Live-Act
gemausert. Wem diese drei
Bands immer noch nicht reichen, dem sei die vierte Band
ans Herz gelegt: „Demons
Dream“ machen Metal voller
Power.
Beginn ist um 21 Uhr. Info:
www.schlicker-heuchlingen.de.
Spannende Zeitreise in die
Heidenheimer Vergangenheit:
Die Tourist-Information
Heidenheim bietet am kommenden Sonntag, 20. Mai, um
15 Uhr eine Führung zum
Thema „Der Ottilienberg im
Wandel der Zeit“ an.
Ausgangspunkt ist an der
Schnaitheimer Straße 15, Ecke
Kinderarzt Dr. Blickle und Witt
Weiden. Stadtführer Erhard
Lehmann beginnt die Führung
mit einem Gang in den Luftschutzstollen aus dem Zweiten
Weltkrieg und einem Blick in
den mittelalterlichen Brunnenschacht. Danach geht es weiter
zur Aussichtsplattform auf dem
Ottilienberg mit Daten zur Geschichte wie: Erste Heidenheimer Höhenburg des Pfalzgrafen Manegold, Ottilienkapelle, Ochsenkeller, Nutzung
des Brunnenschachts zur Herstellung von Schrotpatronen
durch den Büchsenmacher Sixt
Kenntner, Meeboldscher Pavillon und Villa des Konditors
Armbruster.
In der Würdigung von Verdiensten um die soziale Demokratie setzt die SPD-Landtagsfraktion einen neuen Akzent: In
diesem Jahr wird es zum ersten
Mal einen Preis geben, der mit
einer Gesamtsumme von
2500 Euro dotiert ist. „Mit dieser Auszeichnung wollen wir
Personen oder Organisationen
ehren und fördern, die mit
ihren Projekten zur Stärkung
der sozialen Demokratie beigetragen haben“, sagt der SPDLandtagsabgeordnete Andreas
Stoch, der als Parlamentarischer
Geschäftsführer seiner Fraktion
Mitglied der Jury ist.
„Bewerbungen für den Preis
für Verdienste um die soziale
Demokratie können nur noch
bis einschließlich Montag,
11. Juni, eingereicht werden“,
ergänzt Stoch, der sich freuen
würde, wenn der Preis in seinen
Wahlkreis ginge. Vorgeschlagen
werden kann jede Person oder
Organisation in Baden-Württemberg, die sich durch ein beharrliches Eintreten für die
Ziele und Werte der sozialen
Demokratie und der sozialdemokratischen Grundwerte
Freiheit, Gerechtigkeit und
Solidarität ausgezeichnet hat.
Beispielhaft nannte er Einzelpersonen, Träger, Organisationen, Verbände, private Initiativen und Bürgerinitiativen sowie
Vereine. Eigenbewerbungen
sind nicht möglich.
Neben allgemeinen Angaben
soll der Antrag eine Begründung für den Vorschlag enthalten, die besondere, innovative
Leistung darstellen und beispielsweise auch über die Entstehungsgeschichte des Projekts, die beteiligten Akteure
und die öffentliche Resonanz
informieren. Gerne können der
Bewerbung dazu aussagekräftige Belege, Dokumente und
Medien beigelegt werden.
Eine 13-köpfige Jury wird
den Preisträger auswählen. Die
Preisverleihung findet am
Sonntag, 14. Oktober, in Rastatt
statt.
Ansprechpartnerin ist Nina
Grözinger, Tel. 0711.2063-725,
E-Mail nina.groezinger@
spd.landtag-bw.de. Informationen sind auch im Büro von
Andreas Stoch unter
Tel. 07321.40080, E-Mail an
andreas.stoch@spd.landtagbw.de erhältlich.
„Gregorianika“ in
der Klosterkirche
„Gregorianika“ kommen nach
Lorch: Die Sänger in Mönchskutten treten am kommenden
Sonntag, 20. Mai, um 19.30
Uhr in der Klosterkirche mit
ihren spirituellen Gesängen auf.
Der atemberaubend reine
Gesang wird durch die außergewöhnliche Akustik in der
Kirche hervorgehoben. Das
Live-Programm umfasst klassische Choräle und Hits aus den
beliebten Werken des Chores.
Auf der Querflöte begleiten die
Chormitglieder ihre Gesänge
und machen diese zu einem
unvergleichlichen Hörgenuss.
Karten und Info: Touristikbüro Lorch, Tel. 07172.928497,
info@kloster-lorch.com.
Wäschenbeuren
„Kerlarec“ auf dem
Wäscherschloss
Die Band „Kerlarec“ spielt am
kommenden Freitag, 18. Mai,
um 20 Uhr auf der Stauferburg
Wäscherschloss bei Wäschenbeuren.
Mit ihrer irischem und bretonischem Folk bringen sie den
Innenhof des Schlosses zum
Vibrieren. Die Instrumente, die
die Musiker spielen, sind vielfältig, darunter auch so ungewöhnliches wie Cister, IrishBouzouki, Bodhran, aber auch
Klassiker wie Akkordeon und
Fiddle. Es geht um Liebe, Meer
und Heimweh auf – und am
Ende des Abends lernen alle,
die Spaß daran haben, noch
Tänze. Tickets gibt es an der
Abendkasse oder im Vorverkauf unter Tel. 07172.9152111.
Fototage mit Haydn-Konzert
Vom 17. bis 20. Mai finden die
„Naturfototage“ zum zehnten
Mal in Fürstenfeldbruck statt.
Von Greifvogel-Flugvorführungen bis zum Verleih von
Kameras führender Hersteller
reicht die breite Palette an Veranstaltungen. Elf MultivisonShows zeigen die Berggorillas
im Nebelwald, einen Unterwasser-Streifzug durch alle
Ozeane der Welt, eine Reise zu
den Quellen des Nils, die
Naturwunder Neuseelands, Südgeorgiens oder eine Fahrt durch
die legendäre Nord-West-Passage in Kanada.
Neben dem größten kostenlosen Fotomarkt Deutschlands
mit über 80 Ausstellern gibt es
Workshops und Ausstellungen
rund um das Thema Naturfoto-
grafie, Die „Ouvertüre“ bildet
am Donnerstag die vom BachChor Fürstenfeldbruck vorgetragene „Schöpfung“ von
Joseph Haydn, der die Multivisionsshow „Die Schöpfung“
von Helfried Weyer folgt.
Das Programm findet sich
auf www.glanzlichter.com. Dort
kann man auch Eintrittskarten
ordern.
Foto: Klotz
Mittwoch, 16. Mai 2012
27
Heidenheim
„Siddharta“ auf
Schloss Hellenstein
Museum Schloss Hellenstein
und Heimat- und Altertumsverein Heidenheim laden am
kommenden Dienstag, 22. Mai
um 19.30 Uhr ins Zeughaus des
Museums Schloss Hellenstein
zum Gastspiel des Theaters der
Dämmerung mit dem Schattenspiel „Siddhartha, eine indische
Legende nach Hermann Hesse“,
ein.
Hesses Roman spielt zur Zeit
Gotam Buddhas im 6. Jahrhundert vor Christus. Siddhartha, der junge Bramahnensohn,
sucht seine Vollendung. Durchlebte Askese, durchlebte Sinnlichkeit führen bei ihm schließOldtimer und Youngtimer zu
mit dem Zeppelin-Express von
lich zu Menschlichkeit und
Fahrplan: Nördlingen ab
Lande, zu Wasser und in der
Nördlingen nach FriedrichsHerzöffnung. Im Tiefsinn der
7.35 Uhr, Donauwörth ab
Luft treffen sich vom 17. bis
hafen. In Friedrichshafen steht 8.10 Uhr, Ulm ab 10 Uhr,
existenziellen menschlichen
20. Mai bei der „Klassikwelt
der etwa fünfstündige Aufent- Friedrichshafen an 11.30 Uhr;
Problematik und in der Kraft
Bodensee“ in Friedrichshafen. halt zu freien Verfügung. Neben Friedrichshafen ab 17 Uhr, Ulm der Sprache überaus fesselnd,
Aus diesem Anlass bietet das
einem Besuch der „Klassikist Siddhartha Inspiration für
an 18.15 Uhr, Donauwörth an
Bayerische Eisenbahnmuseum
welt“ mit Flugshow, alten
den das Dasein hinterfragenden
19.30 Uhr, Nördlingen an
Nördlingen am kommenden
Autos und Schiffen bieten sich 20.35 Uhr. Buchung ist per
Menschen.
Samstag, 19. Mai, einen Ausauch das Zeppelinmuseum oder Telefon und online möglich.
Für Erwachsene und Jugendflug der besonderen Art, ohne eine Bodenseerundfahrt mit
liche ab 14 Jahren. Info:
Info: Tel. 09081.27282-61,
Umsteigen und ohne Stress an: dem einzigartigen Schaufelrad- Internet www.bayerischesTel. 07321.327-4710, Internet
An diesem Tag fährt der Verein dampfer „Hohentwiel“ an.
eisenbahnmuseum.de. Foto: pm www.heidenheim.de.
Auf Fahrt mit Zeppelin-Express
Optik-Akustik Bollens informierte
Zwei Tage lang konnten die
Kunden bei Optik-Akustik Bollens in der Giengener Marktstraße kostenlos ihr Gehör prüfen lassen und sich über die
neuesten Entwicklungen in der
Hörgerätebranche informieren.
Hörgeräteakustikermeister Thomas Nock zeigte den interessierten Kunden verschiedene
Neuheiten – von der Möglichkeit, den Fernseher drahtlos mit
dem Hörgerät zu verbinden bis
hin zur optimalen Anbindungen
an das Telefon.
Foto: pm
Hürben
Heidenheim
Führung auf dem
Jakobswegle
„Ritter Rost“ in
der Bibliothek
Seit Jahrhunderten führt einer
der historisch belegten Jakobswege durch Giengen. Über
Ulm, Konstanz, die Schweiz
und Frankreich geht’s von hier
aus nach Spanien, dabei sind
noch rund 2500 Kilometer zu
bewältigen. Es sei denn, man
wählt die kürzere Alternative:
Das Jakobswegle in Hürben.
Der Rundweg wurde vor genau drei Jahren eröffnet und
erfährt seitdem von Besuchern
aus nah und fern stetig wachsendes Interesse. Denn dort, wo
der große Jakobsweg an
Giengen vorbeiführt, lädt der
„Pilgerweg en miniature“ zu
einem besonderen Wandererlebnis und mehr ein. Anfang und
Ende des 4,2 Kilometer langen
Rundweges werden durch eine
Wegstrecke abgerundet, die auf
dem Original-Jakobsweg liegt.
Schautafeln erläutern Geschichte, Strecke und Sehenswürdigkeiten entlang des großen Weges.
Die Giengener Agendagruppe Jakobswegle bietet am
kommenden Samstag, 19. Mai,
eine öffentliche Führung an.
Dabei erfährt man viel Wissenswertes rund um den
Jakobsweg und erhält interessante Hintergrundinformationen
zum Jakobswegle.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldung und Info in
der Tourist-Information
Giengen, Tel. 07322.9522920.
LOKALE WIRTSCHAFT
Günzburg
Heidenheim
Legoland wird
zehn Jahre jung
Schattenspiele
im Zeughaus
Am morgigen Donnerstag,
17. Mai, wird Legoland
Deutschland zehn Jahre jung,
und das wird gefeiert. Vier
Tage lang steht der Freizeitpark
bei Günzburg Kopf und lädt zu
einem bunten Programm, zu
Bauaktionen und vielen Geburtstagsüberraschungen ein.
Im Miniland sind Kreativität
und flinke Hände gefragt, denn
hier soll ein Meer aus vielen
großen und kleinen und vor
allem farbenfrohen Geschenken
aus Lego-Steinen entstehen.
Außerdem sind zehn Torten
versteckt. Wer sie alle findet
und ein Lösungswort richtig
zusammensetzt, kann am Gewinnspiel teilnehmen und tolle
Preise ergattern.
In der Lego-Arena sorgen
Top-Acts aus Comedy, Zauberei
und Musik mehrmals täglich
für mitreißende Partystimmung
und bringen Jung und Alt mit
ihren Shows zum Staunen,
Lachen, Singen und Tanzen:
17. Mai, Musik für Kinder mit
„Geraldino und die Plomster“;
18. Mai, „extra art“ – Zwei
Clowns zum Verlieben;
19. Mai, Rock für Kinder mit
„Radau“; 20. Mai, der Europameister der Ballonkunst Tobi
van Deisner.
Info: www.legoland.de.
Museum Schloss Hellenstein
und Heimat- und Altertumsverein Heidenheim laden am
kommenden Dienstag, 22. Mai,
um 17 Uhr ins Zeughaus des
Museums Schloss Hellenstein
zum Gastspiel des Theaters der
Dämmerung mit den märchenhaften Schattenspielen „Rotkäppchen und der böse Wolf“
und „Die Bremer Stadtmusikanten“ ein.
Rotkäppchen und der Wolf
ist eines der bekanntesten Märchen im europäischen Kulturraum. Die Brüder Grimm veröffentlichten es 1812 im ersten
Band ihrer „Kinder- und Hausmärchen“. Aus dem Text des
kaum minder bekannten
Grimm'schen Märchens von
den „Bremer Stadtmusikanten“
sind zahlreiche Redensarten
hervorgegangen, wie etwa „nun
ist guter Rat teuer“. Carl Zuckmayer verwendete den Satz
„Etwas besseres als den Tod
findest du überall“ für sein
Drama vom Hauptmann von
Köpenick.
Als Schattenspiel für Erwachsene und Kinder ab vier
Jahren dargeboten, werden
beide Stücke zusammen rund
50 Minuten dauern. Nähere
Info unter Tel. 07321.327-4710,
Internet www.heidenheim.de.
Radeln zum höchsten Punkt des Landkreises
Die Meteor- und Wäldertour
im Radwegenetz des Landkreises fordert den sportlichen
Radfahrer, es sei denn, man
nutzt die moderne E-Mobilität.
Denn mit einem Elektro-Fahrrad bleibt die landschaftlich
berauschende Tour zum
höchsten Punkt des Kreises
auch den sogenannten Genussradlern nicht verwehrt.
Gestartet wird in Schnaitheim am Bahnhof. Hier folgen
die Radler der Beschilderung
Anzeige
25 Jahre: Salon Pilu
feiert Jubiläum
Auf das 25-jährige Bestehen
ihres Salons Pilu kann nun
Luise Stephan zurückblicken.
Im Mai 1987 eröffnete die
Friseurmeisterin den Salon an
der August-Lösch-Straße 10 in
Heidenheim. Auch nach 40 Berufsjahren überwiegen bei
Luise Stephan noch immer der
Spaß und die Leidenschaft am
Friseurhandwerk sowie der Umgang mit ihrer Kundschaft.
Der erfolgreich geführte
Damen-, Herren- und Kindersalon bietet trend-orientierte
und typgerechte Haarschnitte
und Frisuren in großer Vielfalt.
Durch zeitnahe, den jeweiligen
Modetrends angepasste Schulungen bleiben die Mitarbeiter
Richtung Heidenheims Stadtmitte, verlassen aber schon
nach wenigen hundert Meter
verlässt das Brenztal und radeln
über die Schnaitheimer Enggass
hoch Richtung Steinheim. Oben
angelangt, geht’s hinein in die
tiefen Wälder rund um Heidenheim.
An der Heiderose, auf der
Schäfhalde genannten
Wacholderheide, lohnt es sich,
das Rad kurz abzustellen, um
ein paar Schritte entlang des
Am kommenden Dienstag,
22. Mai, kommt Patricia Prawit,
die auf den Musical-CDs der
„Ritter Rost“-Reihe dem Burgfräulein Bö die Stimme leiht,
mit CD-Spieler, Beamer und
Notenständer bewappnet in die
Stadtbibliothek Heidenheim und
wird in 60 spannenden Minuten
stimmlich und mimisch in die
verschiedenen Rollen schlüpfen:
Im Gepäck hat die Sängerin
und Schauspielerin das Stück
„Ritter Rost geht zur Schule“.
Der größte Wunsch von Ritter Rost ist es, in die Tafelrunde von König Bleifuß aufgenommen zu werden. Um sich
für die Aufnahmeprüfung vorzubereiten, beschließt er, die
Ritterschule zu besuchen. Dort
ist es aber ziemlich langweilig,
der Lehrer lässt seine Schüler
ständig wiederholen, was Eins
und Eins ergibt. Und das soll
Spaß machen? Burgfräulein Bö
wundert sich sehr, und als
Koks der Drache sich das
Steinheimer Heidelehrpfads zu Wochenende sowie feiertags
Verschnaufpäuschen, bevor es
gehen und die Aussicht auf den von 10 bis 17 Uhr geöffnet.
Ganze mal näher anschaut, ist
zurückgeht im bezaubernden
Meteorkrater zu bewundern.
klar, dass das an der Schule ein
Zurück in Steinheim geht es Brenztal bis Schnaitheim.
Anschließend lässt man das
perfektes Durcheinander gibt.
weiter Richtung Bartholomä
Die Tour kann unter
Rad entspannt abwärts rollen.
Natürlich gibt es viel Musik
und Gnannenweiler. Mit
www.landkreis-heidenheim.de
Kurz nach dem Schafhof der
und Gesang. Es darf mitgesun695 Metern erreicht man in
unter den Stichworten TourisFamilie Smietana führt der be- Gnannenweiler den höchsten
gen und -geklatscht werden und
mus und Radlerzeit herunterschilderte Weg in den Ort hin- Punkt des Landkreises. Über
es gibt viel zu lachen.
geladen werden. Auch GPSein. Und wenn man sich schon Bibersohl und Irmannsweiler
Der Eintritt für die musikaliDaten stehen zur Verfügung.
auf die Meteor-Tour begibt,
sche Lesung für Kinder ab
geht es in die Wälder des AlElektrofahrräder können in
sollte man einen Besuch im
buchs und ab Zang zurück den Heidenheim bei der Awo-Werk- sechs Jahren ist frei. Beginn ist
Meteorkratermuseum Sontheim Radweg entlang der Kreisstraße statt „Rückenwind“,
um 15 Uhr, nähere Info:
nicht verpassen: Es ist freitags nach Heidenheim. In Itzelberg Tel. 07321 274975 ausgeliehen Tel. 07321.327-4314, Internet
von 13 bis 17 Uhr und am
bietet sich der See an für ein
werden.
Foto: pm www.bibliothek-heidenheim.de.
bei Haarfarben und Strähnchentechniken immer auf dem
neuesten Stand. Außerdem gehören attraktive Brautfrisuren
und Make-up zum breiten
Leistungsspektrum.
Gutes Betriebsklima sowie
ein Lächeln und die gebührende
Aufmerksamkeit für alle Altersklassen wird vom Team, das
aus (von links) Jasmin
Warzecha, Judith Fritz, Luise
Stephan, Fiona Mohrmann,
Kerstin Junginger sowie (nicht
im Bild) Karolin Cordes und
Andrea Seeger besteht, als
Selbstverständlichkeit betrachtet. Info unter Tel. 07321.22244.
261850
Sächsischer Besuch beim Öchsle
Ein besonderes Stück Eisenbahngeschichte können die
Fahrgäste der Öchsle-Bahn zwischen Warthausen und Ochsenhausen am kommenden
Wochenende, 19. und 20. Mai,
erleben: Die sächsische Dampflok 99 608 steht unter Dampf.
„Die Gastlokomotive wird
die Öchsle-Wagen mit der
Öchsle-Lok 99 788 Berta zie-
hen“, kündigt Benny Bechter,
Vorsitzender des ÖchsleSchmalspurbahnvereins an. Bei
den Fahrten ab Warthausen
(14.45 Uhr) und ab Ochsenhausen (12 Uhr) sowie am
Samstag zusätzlich ab Ochsenhausen um 16.15 Uhr tritt das
Gespann in Aktion.
Das Öchsle fährt von Anfang
Mai bis Mitte Oktober an
jedem Sonntag sowie an jedem
ersten und dritten Samstag im
Monat ab Warthausen bei
Biberach um 10.30 und
14.45 Uhr, ab Ochsenhausen
um 12 und 16.15 Uhr. Von Juli
bis Ende September verkehrt
der Zug zusätzlich donnerstags.
Info: Verkehrsamt Ochsenhausen, Tel. 07352.922026 oder
www.oechsle-bahn.de. Foto: pm
neuewoche.
ANZEIGEN
Mittwoch, 16. Mai 2012
28
ƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆ
Ɔ
Ɔ
Ɔ
Ɔ
Ɔ
Ɔ
Ɔ
Im Ausschank: Ɔ
Ɔ
Ɔ
Ɔ
Ɔ
Ɔ
Ɔ
Ɔ mit stark ermäßigten Fahrpreisen
Ɔ
Ɔ
Ɔ
Ɔ und Sonderangeboten
Ɔ
Ɔ
Ɔ
ƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆƆ
HEUTE:
MITTWOCH, 16. MAI
Kinder- und Familientag
11. – 20. Mai
r
e
m
i
e
h
Heiden
t 2012
es
Volksf
Es laden ein: die Schausteller und Veranstalter Manfred Popp
Ihr Spezialist für
BEWERBUNGSBILDER mit Anspruch
biometrische
WASCHMASCHINEN- + KÜHLGERÄTEKUNDENDIENST, wir kommen am
selben Tag, rufen Sie uns an.
SERVICE-Center BÖLSTLER 0 73 23/72 71
PASS-BILDER
95
6 Stück ab 12.
Natürlich in bester
digitaler Qualität
mit Vorauswahl
&
Berroth Zeller
HDH
etenz in
Fotokomp
Heidenheim
Am Wedelgraben 23
Telefon 0 73 21/2 18 95
www.photo-porst-heidenheim.de
Spielen Sie bei Ihrer Staatl. Lotterie-Einnahme am Ort.
Fenster Henle – Fenster Henle
Zigarren-Geschäft Ermler
Persönliche Beratung, keine Nebenkosten
Fenster + Haustüren
Top-günstig
Peter Henle
Heidenheim, Wilhelmstraße 30, Telefon 0 73 21 / 4 05 09
Amtliche Verkaufsstellen:
Gerstetten:
Friseur-Salon Fritz Erhardt, Wilhelmstraße 22
Königsbronn:
Nina Zimmermann, Lotto, Aalener Straße 32
89542 Herb.-Bolheim, Steigstr. 2, 07324/919293
Vatertag-Hock
(findet bei jedem Wetter statt)
tGSJTDIFT#JFSWPN'BTT
tGSJTDIHFHSJMMUF4DIXFJOTIBYFO
net!
hr geöff
tMFDLFSF(SJMMXàSTUFVOE4UFBLT
10.30 U tter
e
tEB[VIBVTHFNBDIUFS,BSUPGGFMTBMBU ab
W
chtem it.
t,BGGFFVOETFMCTUHFCBDLFOFS,VDIFO Bei schle
Zelt bere
steht ein
Für die musikalische Unterhaltung
sorgt die Band „HAPPY SOUND“
"VG*IS,PNNFOGSFVUTJDIEBTHFTBNUFv)ÊVTMF5FBNi
17. Mai
Leben aus dem Herzen
Der Weg zur Heilung
auf allen Ebenen des Lebens
Ausbildung bei PURA MARYAM/Berlin
Samstag, 19.5.2012,
15 - 18 Uhr, in Murrhardt
Info unter Tel. 07971/978880
Bine’s Häusle
HomöopathenHäusle
Sabine Biedermann
Nattheimer Steige 25 · 89522 Heidenheim · Tel. 01 76-10 10 67 46
262132
Mehrtagesreisen
6. – 8.7.
(3 Tage)
10. – 14.7.
(5 Tage)
13. –15.7.
(3 Tage)
12. – 17.7.
(6 Tage)
19. – 26.7.
(8 Tage)
25.7.– 2.8.
(9 Tage)
4. – 16.8.
(13 Tage)
Rhein in Flammen
2 x HP, Rheinschifffahrt
Genfer See, Wallis und Zermatt
4 x HP, Bahn-, Bootsfahrt, Stadtf. Genf
Kölner Lichter
2 x HP, Schifffahrt, Stadtführung
Nordseeinseln + Dänemark
5 x HP, Insel Alsen, Fanö, Föhr, Sylt
Norwegens große Fjorde 7 x HP,
Schifffahrten, Führg. Oslo, Bergen
Ostsee – entl. d. Bernsteinküste
8 x HP, viele Leistungen
Grandiose Nordkaptour
12 x HP, viele Sehenswürdigkeiten
Wir feiern unseren 5. Geburtstag!
Tagesausflüge
Do.24.5. Insel Reichenau, inkl. Schifffahrt,
Führung
€ 31,00
Mi.30.5. Schlosspark Dennenlohe inkl. Eintritt,
Führung, Käseseminar-Brotzeit € 46,50
Di. 05.6. Erlebnistag beim Spargelbauer inkl.
Schnitzel, Kartoffel u. Spargel satt € 34,50
Sa. 09.6. Schwarzwald de Luxe – Titisee
mit Mittagessen, Kaffee, Kirschtorte€ 43,50
Sa. 16.6. Kaunertaler Gletscher inkl. Maut € 43,50
Di. 19.6. LaGa Bamberg inkl. Eintritt
€ 36,00
Mi. 20.6. Entlang dem Neckar
€ 24,90
Do. 21.6. Dehner Rosentage Goldbergalm
inkl. Vesper
€ 21,50
Mi. 26.6. Baden-Baden + Casino
€ 29,50
inkl. Führung
ot:
gsangeb
Geburtsta
e
ft
nmalsti
Porzella
k.
3,99 €/St
Feiern Sie mit uns am Freitag 18. Mai ´12
Unsere Mitmach-Bastelaktion:
Gestalten Sie Ihre Wunschtasse selbst!
St. Pöltener Str. 3, 89522 Heidenheim
Telefon 0 73 21-31 55 00
Beratung und Buchung unter 0 73 21 7948
Mo.-Fr. 9.00 – 18.00 Uhr
Sa. 9.00 – 13.00 Uhr
… eine Klasse besser!
Wörther See
7.–10.6. (4 Tage)
€ 322,-
Venedig
7.–10.6. (4 Tage)
€ 319,-
Straßburg – Colmar –
Riquewihr
9.–10.6. (2 Tage)
€ 137,-
€ 299,-
24.–26.6. (3 Tage)
€ 232,-
Alpbachtal & Swarovski
25.–26.6. (2 Tage)
€ 149,-
Bayerischer Wald
29.–30.6. (2 Tage)
€ 111,-
Dachstein – Salzkammergut
29.6.–1.7. (3 Tage)
€ 249,-
Im Herzen der Steiermark
1.–6.7. (6 Tage)
Info:
€ 555,-
(0 73 67) 96 09 30
Habsburgerstr. 6, 73432 AA-Ebnat
se
Berchtesgadener Land
ei
pr
17.–20.6. (4 Tage)
ns
€ 227,-
Dt. Hansestädte & Schwerin
tio
12.–14.6. (3 Tage)
Ak
Halle an der Saale –
Freyburg – Wörlitzer Park
& Wittenberg
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
212
Dateigröße
58 433 KB
Tags
1/--Seiten
melden