close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

EMC ViPR Software Defined Storage

EinbettenHerunterladen
11.10.–18.10.2014
Hast du Lust auf Strand, Sonne, Sport und Spaß?
Bist du zwischen 7 und 14 Jahren alt?
Dann fahr mit auf Herbstferienfreizeit an die Nordsee ins Fünf-Städte-Heim!
Informationen und Anmeldung über:
- VfL Pinneberg Geschäftsstelle
Fahltskamp 53
25421 Pinneberg
Tel. 04101-556020
- http://www.vfl-pinneberg.de/event/ferienfreizeit-in-den-herbstferien/
-
VfL Pinneberg e.V.
Die eine Woche lässt keine Wünsche offen und wird bei Euch einen bleibenden
Eindruck hinterlassen. In den jeweiligen Kosten sind die Hin- und Rückfahrt mit der
Bahn, Unterbringung in 4- und 6- Bettzimmern, Vollverpflegung sowie
Freizeitaktivitäten (Ausflüge, Privatstrand, evtl. Baden, Basteln, Spiel, Sport, Spaß etc.)
enthalten.
Die Anmeldung erfolgt mit dem Anmeldeformular für 2014 (Download über VfL PinnebergHomepage) und einer Anzahlung von 50,- € auf das Konto der Sportjugend:
Sportjugend des VfL Pinneberg
Sparkasse Südholstein, BLZ 230 510 30
Konto-Nr. 221 23 71
IBAN DE70 2305 1030 0002 2123 71
Kennwort: Hörnum 2014 + Name des Teilnehmers
Kosten:
VfL- Mitglieder
Gäste
BTG-Mitglieder
220,- €
235,- €
200,- €
Für den Fall des Rücktritts von der Reise behält sich der VfL Pinneberg e.V. die Geltendmachung einer
angemessenen Entschädigung vor. Die weiteren Einzelheiten sind auf den umseitig abgedruckten
Reisebedingungen des Anmeldeformulars zu entnehmen.
Sportjugend des VfL Pinneberg e.V.
.
Verbindliche Anmeldung (bitte leserlich ausfüllen)
Für die Ferienfahrt nach Hörnum/ Sylt vom 11.10. bis 18.10.2014
melde ich meine(n) Tochter/Sohn
Name:
Geb.-Datum:
an.
Straße + Nr.:
Anschrift
PLZ + Ort:
Name des gesetzlichen Vertreters:
E-Mailadresse:
Telefon-Nr.:
Telefon-Nr. für Notfälle:
ggf. Ansprechpartner während der Fahrt:
Mein Kind ist VfL-Mitglied:
O Betreuungsgruppe
O ja
O nein
Mein Kind hat folgendes Schwimmzeugnis:
Mein Kind braucht folgende Medikamente:
Besonderheiten, über die die
Reiseleitung informiert sein muss:
(z. B. Allergien, Brille, Zahnspange, gesundheitliche Besonderheiten, gelegentlich Bettnässer etc.)
Einverständniserklärung
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
Mein Kind darf am Badebetrieb, sofern dies am Ferienort möglich ist, teilnehmen.
Wir sind damit einverstanden, dass erforderliche notwendige ärztliche Behandlungen durchgeführt
werden und wir entstehende Kosten hierfür übernehmen.
Mein Kind darf das Unterkunftsgelände frei und ohne Aufsicht in einer Gruppe von mindestens drei
Kindern / Jugendlichen in ihrer festgesetzten Freizeit verlassen.
Während der Ferienmaßnahme darf mein Kind, wenn erforderlich, auch in den Privatfahrzeugen der
Begleitpersonen mitfahren.
Wir verpflichten uns, unser Kind auf eigene Kosten nach Hause zu holen, wenn sein Verhalten der
Gemeinschaft schwer schadet oder es ansteckende Krankheiten hat.
Wir verpflichten uns, unserem Kind keine Arzneimittel, Drogen und Waffen bzw. waffenähnliche
Gegenstände mitzugeben. Über erforderliche Arzneimittel informieren wir die Begleitpersonen.
Uns ist bekannt, dass den Teilnehmern der Genuss alkoholischer Getränke und Drogen sowie das
eigenmächtige Entfernen von der Gruppe untersagt ist.
Uns ist bekannt, dass für mitgenommene Wertsachen sowie Bargeld keine Haftung übernommen wird.
Mit einer u. U. notwendig werdenden Nachtfahrt sowie einer Fahrt über 12 Stunden für die An- bzw.
Abreise erklären wir uns einverstanden.
Durch die Unterschrift erklären wir uns einverstanden, dass die Begleitpersonen Aufsichtspflichten
wahrnehmen, erforderliche Entscheidungen treffen und schadenabwendende Maßnahmen einleiten
dürfen.
Die umseitig aufgeführten Reisebedingungen erkenne ich an.
Ort, Datum
Unterschrift der gesetzlichen Vertreter
Reisebedingungen des VfL Pinneberg e.V.
§1
Anmeldung und Vertragsschluss
Die Anmeldung zur Reise kann nur mit dem vom VfL Pinneberg e.V. herausgegebenen Anmeldeformular erfolgen. Sie wird wirksam durch
die schriftliche Bestätigung des VfL Pinneberg e.V.
§2
Zahlungsbedingungen
Voraussetzung für die Teilnahme an der Reise ist die rechtzeitige Überweisung des Reisepreises auf das in den Anmeldeunterlagen
angegebene Konto. Sollten Zahlungen nicht wie vereinbart erfolgen, so ist der VfL Pinneberg e.V. berechtigt, den Vertrag zu kündigen.
§3
Reisepreis
Alle in den Anmeldeunterlagen angegebenen Preise gelten unter dem Vorbehalt, dass die üblichen Zuschüsse gewährt werden. Sollten diese
Zuschüsse nicht oder nicht in dem erwarteten Umfang gezahlt werden, so sind hierdurch entstehende Defizite von allen Mitreisenden
anteilig zu tragen.
Im übrigen bleiben Preisänderungen wegen der Erhöhung von Transport-, Unterbringungs- und Verpflegungskosten, Kursschwankungen,
sowie sonstiger Leistungen Dritter ausdrücklich vorbehalten.
§4
Rücktritt des Teilnehmers
Der Teilnehmer kann vor Reisebeginn jederzeit durch schriftliche Erklärung gegenüber dem VfL Pinneberg e.V. vom Vertrag zurücktreten.
In diesem Fall hat der VfL Pinneberg e.V. Anspruch auf eine angemessene Entschädigung. Die Höhe der Entschädigung bestimmt sich nach
dem Reisepreis unter Abzug des Wertes der ersparten Aufwendung.
Soweit für den Zurücktretenden ein Ersatzteilnehmer gefunden werden kann, werden dessen Zahlungen selbstverständlich ebenfalls
berücksichtigt.
Der VfL Pinneberg e.V. macht von der gesetzlichen Möglichkeit Gebrauch, die Höhe der Entschädigung wie folgt zu pauschalieren:
Zeitspanne zwischen Rücktrittserklärung
und Reisebeginn
bis 2 Monate
Entschädigung
(Prozentsatz des Reisepreises)
30 %
bis 1 Monat
50 %
bis 2 Wochen
80 %
unangekündigter Nichtantritt der Reise
100 %
Dem Reisenden wird das Recht eingeräumt, im konkreten Einzelfall den Nachweis zu führen, dass die pauschalisierte Entschädigung
unangemessen ist.
§5
Rücktrittsrecht des VfL Pinneberg e.V.
Der VfL Pinneberg e.V. ist berechtigt, in Fällen höherer Gewalt vom Reisevertrag zurückzutreten.
Ferner kann der VfL Pinneberg e.V. die Reise bis spätestens zwei Wochen vor Beginn absagen, wenn die Teilnehmerzahl erheblich
unterschritten wird.
§6
Kündigung des Reisevertrages während der Reise
Für jede Freizeit bzw. Reise ist ein Team von Mitarbeitern verantwortlich. Mit der Anmeldung wird verbindlich erklärt, dass der Reisende
den Weisungen der Mitarbeiter des VfL Pinneberg e.V. nachkommen wird.
er VfL Pinneberg e.V. kann den Reisevertrag fristlos kündigen, wenn der Teilnehmer trotz Abmahnung erheblich das Gruppengefüge stört,
sodass eine weitere Teilnahme für den VfL Pinneberg e.V. und/oder andere Teilnehmer nicht mehr zumutbar ist. Dies gilt auch, wenn
sachlich begründete Hinweise der Reiseleitung mehrmals nicht beachtet werden und wenn ein grobes Fehlverhalten durch den Teilnehmer
vorliegt, ebenso wenn ansteckende Krankheiten bekannt werden.
Dem VfL Pinneberg e.V. steht in jedem Fall der gesamte Reisepreis weiter zu. Die Verantwortung sowie die Kosten für die Rückreise
obliegen dem Teilnehmer bzw. dessen erziehungsberechtigter Person.
§7
Versicherung
Alle Reisenden sind unfall- und haftpflichtversichert. Der VfL Pinneberg e.V. übernimmt keine Haftung für Krankheit, selbstverschuldete
Unfälle oder Verlust von Gegenständen. Soweit der Reisende dies wünscht, muss er sich gegen diese Risiken selbst versichern.
Stand 2014
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
17
Dateigröße
271 KB
Tags
1/--Seiten
melden