close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

INVESTMENT STRATEGIE 25/2015

EinbettenHerunterladen
Schützen-Verein
Stolpen/Sa. 1990 e.V.
Veranstaltungsplan 2014
1. Ansprechpartner:
Vorsitzender: Georg Hommel
Am Markt 8 * 01796 Pirna
Tel.:
03501-506072
eMail:
Vorsitzender@Schuetzenverein-Stolpen.de
Termine:
Michael Fritzsche
Polenztalstraße 55 * 01844 Neustadt/Sa, OT Polenz
Tel.:
03596-5090101
eMail:
Termine@Schuetzenverein-Stolpen.de
Internet:
eMail:
http://www.Schuetzenverein-Stolpen.de
Info@Schuetzenverein-Stolpen.de
2. Standgebühren für Gäste / Konditionen für Mitgliedschaft:
1. Kugelbahn
Teilnahme
60 Min.
(kurz/lang)
am Schießbetrieb*
2. Wurfscheiben Serie 15 Stück
Serie 15 Stück m. Leihwaffe
Serie 25 Stück
Serie 25 Stück m. Leihwaffe
Schrotpatronen
25 Stück
3. Leihwaffen
Gäste
je Waffe
10,00 €
4,00 €
6,00 €
6,50 €
9,00 €
6,00 €
5,00 €
Preisänderungen aufgrund geänderter Zuliefererpreise jederzeit möglich!
Konditionen für den Vereinsbeitritt:
Aufnahmegebühr:
275,00 €
Monatsbeitrag im 1. Jahr:
22,00 €
ab 2. Jahr:
10,00 €
Arbeitsstunden zum Erhalt der Anlage derzeit 30 Stunden/Jahr.
Bezahlung der nicht erbrachten Stunden mit 11,00 €/Std.
Gebühren für Vereinsmitglieder:
15 Wurfscheiben
25 Wurfscheiben
1 Packung Schrot (25 Stück)
Standgebühren/Leihwaffe
2,00 €
3,25 €
5,00 €
0,00 €
3. Schießzeiten * Veranstaltungen:
Siehe nachfolgenden Plan, außerhalb dieser Zeiten für Gruppen nach
Abstimmung mit Michael Fritzsche, Änderungen vorbehalten.
Schießzeiten sind außer Sonn- und Feiertags von o7.oo bis 2o.oo Uhr.
Für Vereinsmitglieder zusätzlich Sonn- und Feiertags (nicht an
kirchlichen Feiertagen) von o9.oo bis 13.oo Uhr (max. 1.000 J – ohne TT).
Geschossen werden kann:
25 m
Kurzwaffen (alle Kaliber) incl. Vorderlader
50 m
Kleinkaliber, Lever Action in KW-Kalibern u. Vorderlader
100/175 m Langwaffen (alle Kaliber bis 7.000 Joule) incl. Vorderlader
TT
Wurfscheiben (Trap – mit moderner Wurfmaschine)
Munitionsobergrenze liegt bei 24 g / 2,4 mm (SL 28 g)
Unsere Kurzwaffenanlage ist auch für das IPSC-, MD und PFL zugelassen.
Beachtet bitte, dass hierfür ein speziell ausgebildeter Schießleiter die
Aufsicht führen und der Schütze den jeweiligen SuR-Test nachweist.
Da dies eine am Anfang des Jahres gedruckte Ausgabe unseres
Veranstaltungsplanes gilt: Änderungen vorbehalten, insbesondere bei
Dauerfrost (= auch tagsüber kaum Plusgrade) fällt TT aus. Auch der
Winterdienst ist recht eingeschränkt.
Regelmäßig aktualisiert ist der Terminplan im Internet zu finden, dort gibt
es auch die aktuellen Wintereinschränkungen.
Datum
Sa. 01.03.14
Fr. 07.03.14
Sa. 08.03.14
Sa. 15.03.14
Fr. 21.03.14
Sa. 22.03.14
Sa. 29.03.14
Fr. 04.04.14
Sa. 05.04.14
Fr. 11.04.14
Sa. 12.04.14
Sa. 19.04.14
Sa. 26.04.14
Fr. 02.05.14
Sa. 03.05.14
Sa. 10.05.14
Fr. 16.05.14
Sa. 17.05.14
Sa. 24.05.14
Fr. 30.05.14
Sa. 31.05.14
Fr. 06.06.14
Sa. 07.06.14
Sa. 14.06.14
Fr. 20.06.14
Sa. 21.06.14
Sa. 28.06.14
Fr. 04.07.14
Sa. 05.07.14
Sa. 12.07.14
Fr. 18.07.14
Sa. 19.07.14
Veranstaltung
9°°-12°° KW/LW
9°°-12°° KW/LW
9°°-12°° KW/LW
13°°-16°° TT
15°°-18°° TT
13°°-16°° TT
15°°-18°° TT
9°°-12°° KW/LW
LM SGSSV Flinte Fall*
13°°-16°° TT
15°°-18°° TT
LM SGSSV Büchse Fall*
15°°-18°°
Auftaktschießen
Geschlossen (Ostern ;-))
9°°-12°° KW/LW
9°°-12°° KW/LW
9°°-12°° KW/LW
9°°-12°° KW/LW
9°°-12°° KW/LW
TT
13°°-16°° TT
15°°-18°° TT
13°°-16°° TT
15°°-18°° TT
13°°-16°° TT
15°°-18°° TT
9°°-12°° KW/LW
15°°-18°° TT
Geschlossen (Pfingsten ;-))
LM SGSSV 100 m*
LM SGSSV 100 m*
9°°-12°° KW/LW
LM SGSSV 100 m*
LM SGSSV Flinte MD*
LM SGSSV Flinte Speed*
13°°-16°° TT
15°°-18°° TT
13°°-16°° TT
15°°-18°° TT
9°°-16°° TT
15°°-18°° TT
Sa. 26.07.14
Fr. 01.08.14
Sa. 02.08.14
Sa. 09.08.14
Fr. 15.08.14
Sa. 16.08.14
Sa. 23.08.14
Fr. 29.08.14
Sa. 30.08.14
Fr. 05.09.14
Sa. 06.09.14
Sa. 13.09.14
Fr. 19.09.14
Sa. 20.09.14
Fr. 26.09.14
Sa. 27.09.14
Sa. 04.10.14
Fr. 10.10.14
Sa. 11.10.14
Sa. 18.10.14
Fr. 24.10.14
Sa. 25.10.14
Sa. 01.11.14
Fr. 07.11.14
Sa. 08.11.14
Sa. 15.11.14
Fr. 21.11.14
Sa. 22.11.14
Fr. 28.11.14
Sa. 29.11.14
Fr. 05.12.14
Sa. 06.12.14
Sa. 13.12.14
Fr. 19.12.14
Sa. 20.12.14
Sa. 27.12.14
Sa. 31.12.14
*
9°°-12°° KW/LW
9°°-12°° KW/LW
9°°-12°° KW/LW
13°°-16°° TT
15°°-18°° TT
13°°-16°° TT
15°°-18°° TT
9°°-12°° KW/LW
LM SGSSV IPSC KW*
15°°-18°° TT
9°°-12°° KW/LW
15°°-18°° TT
9°°-12°° KW/LW
9°°-12°° KW/LW
13°°-16°° TT
15°°-18°° TT
9°°-12°° KW/LW
15°°-18°° TT
Vereinsmeisterschaft
9°°-12°° KW/LW
13°°-16°°
15°°-18°°
9°°-12°° KW/LW
Herbstschiessen „Buntes Allerlei“
15°°-18°°
9°°-12°° KW/LW
9°°-12°° KW/LW
13°°-16°°
15°°-18°°
9°°-12°° KW/LW
9°°-12°° KW/LW
13°°-16°°
15°°-18°°
9°°-12°° KW/LW
15°°-18°°
Geschlossen (Treibjagd ;-))
15°°-18°°
9°°-12°° KW/LW
9°°-12°° KW/LW
13°°-16°°
15°°-18°°
9°°-12°° KW/LW
nur für Mitglieder
Geschlossen (vereinsinternes Schiessen)
TT
TT
TT
TT
TT
TT
TT
TT
TT
TT
TT
nur für BDS-Mitglieder (Ausschreibung erfolgt durch SGSSV)
(an diesen Tagen eingeschränkter bzw. kein weiterer Schießbetrieb)
Ausschreibung
Auftakt 2014
Termin 12. April 2014; Beginn um 1o.oo Uhr und Ende 17.oo Uhr
Ort
Meldeschluß 15.oo Uhr, ab 16.3o Uhr bei Bedarf Stechen bis 3. Platz
Schießplatz Massenei (zw. Seeligstadt und Großröhrsdorf)
1. Wurfscheibe Trap (Doppel-, Bockdoppel- und Einlaufflinten)
Startgebühr
Disziplin
15,-- €
Trap
incl. 30 Schuß 24 g Munition
15 Scheiben
2. Langwaffen Ordonnanz (Orig.zust. bis Bj. 1955, ohne Schießriemen)
Startgebühr
Disziplin
8,-- €
10 Schuß
100 m sitzend frei
3. Langwaffen offene Visierung (ohne Schießriemen)
Startgebühr
Disziplin
8,-- €
10 Schuß
100 m sitzend frei
4. Langwaffen Präzision (alle Waffenarten, ohne Schießriemen)
Startgebühr
Disziplin
8,-- €
10 Schuß
175 m sitzend Auflage frei*
5. Speedschießen auf Klappscheibe (Schutzbrille mitbringen)
Startgebühr
je 3,-- €
Disziplin
Stahlscheiben 15 m stehend frei (Speedshot)
Wertungsklassen Kurzwaffe, Flinte (SL/Rep.) und BDF
Siegerehrung 17.oo Uhr jeweils Urkunden 1.-6. Platz
Unter allen anwes. Teilnehmern werden zahlreiche Sachpreise verlost!
EWB pflichtige Preise werden verlost bis das Los auf einen
Gewinner fällt der die entsprechende WBK oder Jagdschein dabei hat.
Über Nachlösungen wird vor Ort entsprechend Teilnahme entschieden!
Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt!
*
frei = freie Auflage vorn und hinten, also auch handelsübliche Benchrest Böcke, nichts
in Richtung Einschießböcke vielleicht sogar noch mit Arretierung/Feststell u.ä.
Ausschreibung
Herbstschießen 2014
„Buntes Allerlei“
Termin 18. Oktober 2014; Beginn o9.oo Uhr und Ende 17.oo Uhr
Meldeschluß 15.oo Uhr, ab 16.3o Uhr bei Bedarf Stechen bis 3. Platz
Ort
Schießplatz Massenei (zw. Seeligstadt und Großröhrsdorf)
ehemaliger Schießstand der NVA
Flaraketenabteilung 314 Großröhrsdorf
1. Wurfscheibe Trap (Doppel-, Bockdoppel- und Einlaufflinten)
Startgebühr
Disziplin
Wertung
15,-- €
incl. 30 Schuß 24 g Munition
Trap
15 Scheiben
Treffer mit 1. Schuß = 3 Pkt. mit 2. Schuß = 2 Pkt.
bei Punktgleichheit entscheidet Anzahl Treffer mit
1. Schuß
2. Schießen mit Kurz- und Langwaffen bis 1945 in Dienst gestellt
Startgebühr
Disziplin
Wertung
10,-- €
KW
-auf LW Anlage- 9-12 / ab 14 Uhr
25 m stehend frei
10 Schuss auf historische 12er Scheibe
LW
100 m sitzend aufgestützt
10 Schuss auf historische 12er Scheibe
Kombiwertung → Ringzahl beider Einzelergebnisse
ergeben das Endergebnis, bei Ringgleichheit
entscheidet das Kurzwaffenergebnis
Einzelwertung → 1. Platz ein Wanderpokal
3. Schießen mit Kurz- und Langwaffen der ehemaligen NVA
Startgebühr
Disziplin
Wertung
10,-- €
KW
-auf LW Anlage- 9-12 / ab 14 Uhr
25 m stehend frei
10 Schuss auf ISSF-Pistolenscheibe
LW
100 m sitzend aufgestützt
10 Schuss auf ISSF-Gewehrscheibe
Kombiwertung → Ringzahl beider Einzelergebnisse
ergeben das Endergebnis, bei Ringgleichheit
entscheidet das Kurzwaffenergebnis
Einzelwertung → 1. Platz ein Wanderpokal
4. Vorderladerschießen KW/LW
(für die Ausrüstung ist jeder Schütze selbst verantwortlich)
Startgebühr
Disziplin
Wertung
8,-- €/Disz. -auf LW Anlage- nur 12-14 Uhr
Kurzwaffe 10 Schuß 25 m stehend frei
Langwaffe 10 Schuß 50 m stehend frei
bei Ringleichheit entscheidet Anzahl Innenzehn
5. Westernschießen mit 3 unterschiedlichen Waffen auf Klappscheiben
(Schutzbrille nicht vergessen)
a) GK-Revolver auf 10 m – DA Revolver sind SA zu schiessen
b) GK-LA Büchse KW Patronen (15 m)
c) Kipplaufflinte bis 12er Schrot max. 3,2 mm / 32 gramm auf 15 m
ohne Ejektor bzw. Ejektor abgeschaltet
Startgebühr
Disziplin
Wertung
8,-- €
-auf KW Anlage- ab 9 Uhr durchgeh.
je Waffe 5 Schuß auf 5 Klappscheiben
5 Strafsekunden für jede nicht gefallene Scheibe
Gesamtzeit über alle 3 Disziplinen inkl. Laden
es sind jeweils 5 Schuß abzugeben
Siegerehrung 17.oo Uhr jeweils Urkunden 1.-6. Platz
Unter allen anwes.Teilnehmern werden zahlreiche Sachpreise verlost!
EWB pflichtige Preise werden verlost bis das Los auf einen
Gewinner fällt der die entsprechende WBK oder Jagdschein dabei hat.
Über Nachlösungen wird vor Ort entsprechend Teilnahme entschieden!
Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt!
Ausschreibung
Vereinsmeisterschaft &
Schützenkönig 2014
Termin 27. September 2014; Beginn 12.oo Uhr und Ende 17.oo Uhr
bei Bedarf findet ab 16.3o Uhr das Stechen um die ersten Plätze statt
Ort
Schießplatz Massenei (zw. Seeligstadt und Großröhrsdorf)
1. Vereinsmeisterschaft
Kurzw. (KK/GK) 25 m
LW 100 m ohne Optik
LW 175 m
TT
10 Schuß Präzision (offene Visierung)
10 Schuß Präzision sitzend frei
10 Schuß Präzision sitzend Auflage frei*
Trap 15 Scheiben
2. Schützenkönig
1 Schuß je Runde auf Ehrenscheibe – 100 m stehend frei mit Vereins-98er
Dem Schützenkönig 2014 winkt ein Orden (versilb./vergoldet) mit
entsprechender Gravur.
Siegerehrung ab 17.oo Uhr mit anschließenden gemeinsamen Abendessen.
Die Übergabe der Pokale findet am selben Tag statt!
An diesen Tag können natürlich auch alle anderen Disziplinen geschossen
werden. Die Kosten für Verpflegung, TT und Schrot trägt der Verein.
*
frei = freie Auflage vorn und hinten, also auch handelsübliche Benchrest Böcke, nichts
in Richtung Einschießböcke vielleicht sogar noch mit Arretierung/Feststell u.ä.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
3
Dateigröße
1 782 KB
Tags
1/--Seiten
melden