close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

HABEN SIE HEUER SCHON WAS VOR ? - Höllmüller Busreisen

EinbettenHerunterladen
Mehrtagesfahrten
Tagesfahrten
Eventfahrten
Zugestellt durch Post.at
HABEN SIE HEUER SCHON WAS VOR ?
Das Busunternehmen Höllmüller stellt sich vor
Christian Höllmüller
Liebe Reisegäste!
Kathrin Höllmüller
Im Jahr 2006 habe ich mein Busunternehmen gegründet und im Juli 2010 ein Reisebüro in
Neuhofen/Ybbs dazu angemeldet.
Als dynamisches, solides Unternehmen stehen wir Ihnen als hervorragender Partner für die
Auswahl und Organisation Ihrer Ausflüge oder Mehrtagesreisen zur Verfügung. Wir möchten,
dass Sie sich bei Ihrer Reise oder Ihrem Ausflug so richtig wohl fühlen! Service und Qualität
beginnt für uns schon bei der Organisation und zieht sich wie ein roter Faden von der Anreise
über den Aufenthalt im Reiseziel bis hin zur Rückreise.
Nehmen Sie Platz in unseren bequemen Reisebussen (8 bis 72 Sitzplätze).
Einsteigen und genießen, wir kümmern uns um den Rest, eine durchdachte Organisation ist
für uns selbstverständlich. Für einen angenehmen Verlauf Ihrer Reise, oder Ihres Ausfluges, ist
für uns selbstverständlich alles im Voraus genauestens zu planen, und zu reservieren, sei es
die Reiseroute inkl. Pausen, die Vorbestellung von Mittag– und Abendessen, Besichtigungen,
Führungen und vieles mehr - nichts bleibt dem Zufall überlassen. All das garantiert uns einen
reibungslosen Ablauf, dafür stehen Ihnen meine kompetenten Mitarbeiter zur Verfügung.
Ihr Christian Höllmüller
AUGUST
JÄNNER
Bade– Einkaufsfahrt Bük / Sopron
Berlin „Internationale Grüne Woche“
S4
S8
FEBRUAR
Bade– Einkaufsfahrt Bük / Sopron
Musical „Elisabeth“
Ski WM in Schladming
Schlittenfahrt im Ennstal
S4
S4
S5
S5
MÄRZ
Heilbad Dudince Slowakei
Bade– Einkaufsfahrt Bük / Sopron
Pilgerfahrt Medjugorje
S9
S5
S 10
APRIL
Osterhasendorf Fischbach
Bade– Einkaufsfahrt Bük / Sopron
Pilgerfahrt Pater Pio Italien
Südsteirische Weinstraße
Musical „Die Schöne und das Biest“
Baumaschinenmesse München
Fahrt zum Grünen See
Fahrt in die Toskana
Gärtnerei Posch
S6
S6
S 11
S 12
S6
S6
S7
S 13
S7
Programmvorschau 2013
MAI
Istrienrundfahrt
Musical - „Natürlich Blond“
Muttertags-Überraschungsfahrt
Pilgerfahrt nach Medjugorje
Fahrt an den Gardasee
Almfahrt in das Sattental
01.-05.2013
08.05.13
10.05.13
11.-15.5.13
17.-21.5.13
26.05.13
€ 42,€ 108,€ 31,-
08.09.13
€ 45,11.-15.9.13 € 360.14.09.13
€ 32,15.09.13
€ 30,15.-22.9.13 € 499,22.9.-27.9.13 € 550,21.09.13
€ 35, 27.9.-29.9. € 179,in Ausarbeitung
OKTOBER
Badefahrt Bük/Sopron
Fahrt in die Hohe Tatra
Kastelruther Spatzenfest
Herbstfest in Leibnitz
Blaa Alm in Altaussee
01.10.13
€ 22,50
02.-06.10.13 € 475,in Ausarbeitung
13.10.13
€ 29,20.10.13
€ 29,50
NOVEMBER
S 14
€ 105,€ 29,€ 270,€ 399,€ 30,-
€ 34,€ 42,€ 32,€ 164,€ 23,€ 49,-
Badefahrt Bük / Sopron
Wolfgangseer Adventmarkt
Weihnachtsmarkt in Hadres
Kristallschifffahrt
05.11.13
07.11-10.11.
12.11.-17.11.
20.11.-24.11.
30.11.-1.12.
30.11.-1.12.
€ 22,50
€ 280,€ 270,€ 119,-
DEZEMBER
01.06.13
16.06.13
22.06.13
22.-23.6.13
29.06.13
30.06.13
JULI
Operette „Fledermaus“ Bad Hall
Bayern Park
Almfahrt Kleinlachtalhütte
Wanderfahrt nach Rauris
Pilgerfahrt nach Lourdes
Almlammfest in Haus/Ennstal
€ 60, € 60,-
SEPTEMBER
Blumenkorso in Strallegg
Wanderfahrt nach Südtirol
Almabtrieb Zauchensee
Almfest Schafalm
Badefahrt nach Selce
Cote d`Azur Blumenriviera
Almabtrieb Ramsau
Südsteirische Weinstraße
Münch`ner Oktoberfest
Badefahrt Bük / Sopron
Badefahrt Bad Radkersburg
Heilbad Dudince Slowakei
Thermenfahrt Olimia
Prager Weihnacht
Christkindlmarkt Bayr. Wald
JUNI
Rossauslassen auf der Teichalm
Almfahrt Breitlahnhütte
Sonnenwend Fest Schafalm
San Daniele in Friaul
Air Power in Zeltweg
Aspacher Gstanzl Singen
Seefestspiele in Mörbisch
01.08.13
Seer Konzert am Grundlsee
03.08.13
Familienbadefahrt Kroatien
10.8.-16.8.13
Most-& Speckfest Bratlalm
15.08.13
Opernfestspiele St. Margarethen 23.08.13
Bartholomäwallfahrt
24.08.13
06.07.13
06.07.13
14.07.13
19.-21.7.13
22.-31.7.13
28.07.13
€ 45,€ 70,€ 31,€ 199,€ 870,€ 29,50
Bitte beachten Sie unsere
Leistungen! Fragen Sie
einfach nach, welche Kosten auf Sie zukommen,
wenn Sie sich für eine Reise oder Tagesausflug entschieden haben!
03.12.13
€ 22,50
07.12.13
€ 29,in Ausarbeitung
14. und 15.12.2013
TAGESFAHRTEN
JÄNNER/FEBRUAR
HÖLLMÜLLER INFORMATION:
Anmeldungen und Buchungen:
Wir nehmen Ihre Anmeldung/Buchung
sehr gerne entweder persönlich in unserem Büro, schriftlich per Fax oder E - Mail
oder telefonisch entgegen (eine telefonische Anmeldung wird wie eine schriftliche
Buchung behandelt).
Badefahrt nach Bük/Sopron
Dienstag, 08. Jänner 2013
Dienstag, 05. Februar 2013
Abfahrt: Raum St. Gallen - ca. 05:00 Uhr
Raum Amstetten - ca. 06:00 Uhr
Den Alltag bei einem Thermenaufenthalt
hinter sich lassen, oder den Tag ausnutzen
um in Sopron shoppen zu gehen.
Thermeneintritt € 7,50
Leistungen:
Komfortbusfahrt
Nachtslalom in Flachau (Damen)
Samstag, 15. Jänner 2013
Wunsch - Sitzplätze:
Die Sitzplätze im Bus werden nach der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.
Wünschen Sie einen Sitzplatz in den vorderen Reihen, empfehlen wir daher, sich frühzeitig anzumelden. Bedingt durch die verschiedenen Busgrößen können geringfügige Änderungen bei der Sitzplatzordnung
vorkommen.
Musical „Elisabeth“ (Wien)
Mittwoch, 06. Februar 2013
Abfahrt: Raum St. Gallen - ca. 14:00 Uhr
Raum Amstetten - ca. 15:00 Uhr
Abfahrt: Raum Amstetten - ca. 13:00 Uhr
Raum St. Gallen - ca. 14:00 Uhr
Das Musical erzählt die dramatische und
berührende Geschichte über das Leben,
Wirken und Leiden von Kaiserin Elisabeth.
Leistungen:
Komfortbusfahrt
Leistungen:
Komfortbusfahrt
Eintrittskarte (Kat. II)
Maut- & Parkgebühren
Anmeldungen und Info: Neuhofen/Y. 0676 428 00 02 oder St. Gallen 0676 428 00 09
Seite 4
TAGESFAHRTEN
FEBRUAR/MÄRZ
Ski - WM Abfahrt der Herren
Ski - WM 2013 in Schladming
Samstag, 09. Februar 2013
Februar 2013
Super-G Herren
Abfahrt der Damen
Riesenslalom Damen
Riesenslalom Herren
Slalom der Damen
Slalom der Herren
Abfahrt: Raum St. Gallen - ca. 06:30 Uhr
Raum Amstetten - ca. 07:30 Uhr
Erleben Sie mit uns die Speeddisziplin bei
der Ski-WM in Schladming. Die Österreicher zählen zum Favoritenkreis.
Leistungen:
Komfortbusfahrt
Eintritt (Red Card)
06.02.2013
10.02.2013
14.02.2013
15.02.2013
16.02.2013
17.02.2013
Abfahrtszeiten werden rechtzeitig bekannt
gegeben.
Leistungen:
Komfortbusfahrt
Pferdeschlittenfahrt
Badefahrt nach Bük/Sopron
Bad Mitterndorf
Dienstag, 05. März 2013
Sonntag, 24. Februar 2013
Abfahrt: Raum St. Gallen - ca. 07:00 Uhr
Raum Amstetten - ca. 08:00 Uhr
Genießen Sie in einer unberührten Winterlandschaft eine romantische Pferdeschlittenfahrt.
Leistungen:
Komfortbusfahrt
Pferdeschlittenfahrt
Abfahrt: Raum St. Gallen - ca. 05:00 Uhr
Raum Amstetten - ca. 06:00 Uhr
Ein modernes Medical - Wellness - Center
erwartet Sie, dass für alle Altersgruppen
geeignet ist (14 Hektar SPA - Komplex).
Thermeneintritt € 7,50
Leistungen:
Komfortbusfahrt
Anmeldungen und Info: Neuhofen/Y 0676 428 00 02 oder St. Gallen 0676 428 00 09
Seite 5
TAGESFAHRTEN
APRIL
Osterhasendorf in Fischbach
Badefahrt nach Bük/Sopron
Dienstag, 02. April 2013
Dienstag, 02. April 2013
Abfahrt: Raum Amstetten - ca. 06:00 Uhr
Raum St. Gallen - ca. 07:00 Uhr
Abfahrt: Raum St. Gallen - ca. 05:00 Uhr
Raum Amstetten - ca. 06:00 Uhr
Osterausflug nach Fischbach in das Hasendorf und zur bekannten Strudelwirtin.
Das kräftigende Thermalwasser von Bük,
wird aus einer Tiefe von 1280 m befördert
& für den Bewegungsapparat eingesetzt.
Thermeneintritt € 7,50
Leistungen:
Komfortbusfahrt
Führung in Fischbach
Hasenmalwerkstatt
Strudlvorführung
Leistungen:
Komfortbusfahrt
Baumaschinenmesse in München
Musical „Die Schöne & das Biest“
Samstag, 13. April 2013
Freitag, 19. 04.2013
Samstag 20. 04. 2013
Abfahrt: Raum Amstetten - ca. 15:00 Uhr
Raum St. Gallen - ca. 16:00 Uhr
Vorstellungsbeginn: 20:00 Uhr in Linz
Die Geschichte vom Prinzen, der von einer
Fee zu einem Biest verwandelt wurde.
Leistungen:
Komfortbusfahrt
Eintrittskarte (Kat. II)
Parkgebühren
Abfahrt: Raum Amstetten - ca. 04:00 Uhr
Raum St. Gallen - ca. 03:00 Uhr
Die BAUMA ist auf Grund der Größe ihrer
Ausstellungsfläche, die wohl größte Fachmesse der Welt (International).
Leistungen:
Komfortbusfahrt
Parkgebühren
Anmeldungen und Info: Neuhofen/Y. 0676 428 00 02 oder St. Gallen 0676 428 00 09
Seite 6
TAGESFAHRTEN
APRIL /M A I
„Grüner See“ in Tragöß
Gärtnerei Posch in Feldbach
Sonntag, 21. April 2013
Samstag, 27. April 2013
Abfahrt: Raum Amstetten - ca. 06:30 Uhr
Raum St. Gallen - ca. 07:30 Uhr
Abfahrt: Raum Amstetten - ca. 05:30 Uhr
Raum St. Gallen - ca. 06:30Uhr
Eingebettet in einem Talschluss des Hochschwabmassives, liegt das Tragößertal mit
seinem berühmten „Grünen See“.
Hier erfahren Sie alles über eine erfolgreiche Blumenzucht. (günstige Kaufgelegenheiten). Abschluss Weingut Palz (Klöch).
Leistungen:
Komfortbusfahrt
Wander- & Reiseleitung
Leistungen:
Komfortbusfahrt
Führung & Erklärung
Almfahrt in das Sattental
Musical „Natürlich Blond“ (Wien)
Mittwoch, 08. Mai 2013
Abfahrt: Raum St. Gallen - ca. 14:00 Uhr
Raum Amstetten - ca.15:00 Uhr
Das Musical erzählt mit Wortwitz und
Charme die Geschichte der amerikanischen
College Blondine Elle Woods.
Leistungen:
Komfortbusfahrt
Eintrittskarte (Kat. II)
Sonntag, 26. Mai 2013
Abfahrt: Raum Amstetten - ca. 06:30 Uhr
Raum St. Gallen - ca. 07:30 Uhr
Genießen Sie mit uns eine herrliche Almfahrt in die Schladminger Tauern am Fuße
der Hochwildstelle—das Sattental.
Leistungen:
Komfortbusfahrt
Wander– & Reiseleitung
Musikant auf der Alm
Anmeldungen und Info: Neuhofen/Y. 0676 428 00 02 oder St. Gallen 0676 428 00 09
Seite 7
MEHRTAGESFAHRT
JÄNNER
„Internationale Grüne Woche“ in Berlin
(3 Tage) Mittwoch, 23. Jänner - Freitag, 25. Jänner 2013
Abfahrt: Die Abfahrtszeiten werden kurzfristig bekanntgegeben!
Weltgrößte Messe für Gartenbau, Landwirtschaft und Ernährung.
Die Internationale Grüne Woche in Berlin
findet 2013 bereits zum 78. Mal statt.
Sie ist eine einzigartige Messe der Ernährungs-, Landwirtschaft- und Gartenbaus.
Nahrung– und Genussmittelproduzenten
aus aller Welt nutzen diese Ausstellung in
Berlin in Form von Ländergemeinschaftsschauen und Produktmärkten als Absatz–
und Testmarkt sowie zur Imagefestigung.
2012 war auch Österreich mit dem
Mohnöl aus dem Waldviertel vertreten
und konnten den 1. Platz mit diesem Produkt aus dem Mohndorf erreichen.
PROGRAMMABLAUF:
1. Tag Anreise:
Wir fahren pünktlich von unseren Einstiegstellen ab.
Entlang der Strecke werden wir das Frühstück sowie das Mittagessen einnehmen
und ausreichende Gesundheitspausen einlegen.
Wir werden um ca. 17:00 Uhr in unserem
Hotel in Berlin ankommen. Nach dem
Abendessen, steht Ihnen die restliche Zeit
zur freien Verfügung.
2. Tag Messetag der „Grüne Woche“ (IGW)
Nach dem Frühstück geht unsere Fahrt zum
Berliner Messegelände, wo wir uns den
ganzen Tag aufhalten werden. Um ca.
19:00 Uhr werden wir wieder in das Hotel
zurückkehren. Nach dem wir uns kultiviert
haben, werden wir uns zum Abendessen
begeben und anschließend den letzten
Abend in Ruhe genießen.
3. Tag Stadtrundfahrt und Heimreise:
Nach dem Frühstück um ca. 09:00 Uhr,
werden wir eine Stadtrundfahrt in Berlin
unternehmen. Anschließend um ca. 12:00
Uhr geht es dann ab zum Mittagessen in
ein Berliner Gasthaus (Dt. - Österr. Küche).
Mit wunderschönen Erlebnissen im Koffer
treten wir um ca. 14:00 Uhr wieder die
Heimreise an.
Entlang der Strecke werden wir das Abendessen einnehmen, bevor wir um ca. 24:00
Uhr wieder zu Hause ankommen werden.
www.gruenewoche.de
Leistungen:
Komfortbusfahrt
2x Nächtigung HP
Messeeintritt
3 Std. Stadtrundfahrt
Anmeldungen und Info: Neuhofen/Y. 0676 428 00 02 oder St. Gallen 0676 428 00 09
Seite 8
MEHRTAGESFAHRT
MÄRZ
Badefahrt in das Heilbad Dudince (Slowakei)
(4 Tage) Sonntag, 03. März - Mittwoch, 06. März 2013
Abfahrt: Raum St. Gallen - ca. 04:45 Uhr und Raum Amstetten - ca. 05:45 Uhr
Der Gehalt an Schwefelwasserstoff, beeinflusst die Erkrankungen der Knochen, Muskeln, Gelenke und Bindegewebe positiv.
Der Kohlendioxidgehalt ermöglicht auch
Patienten, die an Herzkrankheiten, Kreislaufstörungen und erhöhtem Blutdruck
leiden dieses Heilbad zu nutzen.
PROGRAMMABLAUF:
1. Tag Anreise:
Wir fahren pünktlich von unseren Einstiegstellen ab. Entlang der Strecke werden wir
ein Frühstück einnehmen, bevor wir um ca.
11:00 Uhr in Dudince eintreffen werden.
Wir werden mit einem Begrüßungsgetränk
empfangen und anschließend um ca. 12:00
Uhr geht es ab zum Mittagessen, bevor wir
um ca. 14:00 Uhr die ärztliche Beratung
haben werden.
2. Tag Badetag:
Nutzen Sie den heutigen Tag zu Ihrer Erholung und Entspannung.
3. Tag Badetag und Weinverkostung:
Auch heute können Sie sich entspannen
und Ihren Körper Gutes tun.
Anstatt der abendlichen Küche, erwartet
uns heute ein slowakischer Bauer. Er wird
uns kulinarisch mit kalten und warmen
Schmankerln verwöhnen und uns seinen
besten Wein kosten lassen.
Damit der Abend so richtig gemütlich wird,
wird uns ein Musikant musikalisch unterhalten.
4. Tag Heimreise:
Nach dem Frühstück können Sie es sich im
Heilbad noch einmal gut gehen lassen.
Nach dem Mittagessen um ca. 14:00 Uhr
werden wir wieder die Heimreise antreten.
Leistungen:
Komfortbusfahrt
3 x Nächtigung*** im Kurhotel inkl. VP
1 Fl. Mineral im Zimmer am Ankunftstag
2 Std. tägl. Eintritt Vitale - Welt Wellnea
ärztliche Beratung am Anreisetag
4 Behandlungen lt. ärztlicher Beratung
Weinverkostung inkl. Abendessen
Bewegungsbassin Eintritt frei
Bademantel
Begrüßungsgetränk
Musikant
Anmeldungen und Info: Neuhofen/Y. 0676 428 00 02 oder St. Gallen 0676 428 00 09
Seite 9
MEHRTAGESFAHRT
APRIL
Pilgerfahrt zu den Heiligen Stätten von Pater Pio (Italien)
(7 Tage) Dienstag, 02. April - Montag, 08. April 2013
Abfahrt: Raum St. Gallen - ca. 03:45 Uhr und Raum Amstetten - ca. 04:30 Uhr
Pater Pio wurde am 25. Mai 1887 in Pietrelcina
in einer kleinen Stadt in der Nähe von Benevento
in Süditalien geboren.
Am 6. Jänner 1903 tritt Francesco ins Noviziat
der heimatlichen Kapuziner ein und führte den
Namen Fra Pio.
Am 22. Jänner 1904 legte er sein Gelübde ab und
beginnt mit dem Studium um Priester zu werden.
Am 10. August 1910 wurde er in der Kathedrale
von Benevento zum Priester geweiht.
Am 28. Juli 1916 geht er in das Kapuzinerkloster
San Giovanni Rotondo.
Am 20. September 1918 geschieht das Wunder.
Auf Pater Pios Körper erschienen plötzlich die
fünf Wundmale Christi.
Am 23. September 1968 stirbt Pater Pio.
1. Tag Anreise nach Padua „Hl. Antonius“
Neuhofen/Ybbs - Villach - (Mittagessen in
der Raststätte am Dreiländereck) - nach
Padua (Hl. Messe) - ANF
2. Tag Padua - Manopello „Antlitz Jesu“ San Giovanni Rotondo „Pater Pio“
Padua - Manopello (Hl. Messe und Führung)
- San Giovanni Rotondo - ANF.
3. Tag San Giovanni Rotondo „Pater Pio“
Ganztägiger Aufenthalt in San Giovanni mit
Hl. Messe und Führung sowie dem Kreuzweg - ANF
4. Tag San Giovanni Rotondo - Monte San
Angelo „Erzengel Michael“
Monte San Angelo Hl. Messe im Heiligtum
des Erzengels Michael - ANF
5. Tag San Giovanni Rotondo - Lanciano
„Eucharistische Wunder“ - Loreto „größtes
italienisches Marienheiligtum“
Lanciano Hl. Messe - Weiterfahrt nach Loreto (Heiliges Öl“) - ANF.
6. Tag Montichiari - Affi (Gardasee):
Loreto - Montichiari (Hl. Messe) - Affi - AFN.
7. Tag Garda - Spiazzi „Madonna della
Corona“ - Heimreise
Von Garda zur „Madonna della Corona“ (Hl.
Messe) - anschließend treten wir wieder
die Heimreise an.
ANF-(Abendessen, Nächtigung, Frühstück)
Leistungen:
Komfortbusfahrt
6 x Nächtigung*** inkl. HP
geistliche Begleitung Hr. Mag. Prader
2 Tage Reiseleitung San Giovanni Rotondo
Führung Manopello
Maut- & Parkgebühren
Informationen:
Hr. Pfarrer Mag. Prader
Tel.: 0664 231 54 36
Anmeldungen und Info: Neuhofen/Y. 0676 428 00 02 oder St. Gallen 0676 428 00 09
Seite 10
MEHRTAGESFAHRT
MÄRZ
Pilgerfahrt nach Medjugorje (Bosnien / Herzigowina)
(5 Tage) Samstag, 23. März - Mittwoch, 27. März 2013
Abfahrt: Raum St. Gallen - ca. 04:15 Uhr und Raum Amstetten - ca. 05:15 Uhr
„Komm mit nach Medjugorje …..
….. und lass dich vom Gnadenstrom dieser
besonderen Pilgerstätte erfassen.“
Im Vertrauen für die Führung Gottes plane
ich wieder eine Wallfahrt nach Medjugorje.
Oftmals durfte ich selbst schon an diesem
Gnadenort verweilen, an dem die Mutter
Gottes seit 30 Jahren täglich erscheint.
Dort bekam ich so viel Segen, Kraft und Gnade geschenkt, dass es mir ein Anliegen ist,
auch anderen Menschen den Weg zu dieser
Gnadenstätte zu ermöglichen.
Der Himmel wird diesen Einsatz lohnen.
Lucia
PROGRAMM:






Einführung über das Geschehen von
Medjugorje im Bus
Gemeinsames Beten und Singen
Kreuzberg
Erscheinungsberg
tägliche Feier der heiligen Messe
Eventuell Besuch bei einem Seher
WICHTIG (zum Mitnehmen)!








Gültiger Reisepass
Kleingeld (Euro)
Regenschutz
Festes Schuhwerk für die Berge
Persönliche Medikamente
Etwas Reiseproviant
Eventuell einen kleinen Rucksack
Klappstockerl
Anmeldungen und Informationen:
Frau Lucia Höblinger
Tel.: 0676 3859 578
oder
Frau Elfriede Urban
Tel.: 0680 1308 292
Preise für Kinder, Schüler, Studenten und
Lehrlinge sowie Junge Erwachsene unter 30
Jahrenauf Anfrage bei Frau Lucia Höblinger
Leistungen:
Komfortbusfahrt
4 x *** Nächtigung HP
EZ nur im Mai möglich
Anmeldungen und Info: Neuhofen/Y. 0676 428 00 02 oder St. Gallen 0676 428 00 09
Seite 11
MEHRTAGESFAHRT
APRIL
„Südsteirische-, Sausaler- und Schilcher Weinstraße“ im Frühling
(2 Tage) Samstag, 13. April - Sonntag, 14. April 2013
Abfahrt: Raum Amstetten - ca. 05:30 Uhr und Raum St. Gallen - ca. 06:30 Uhr
Sausaler Weinstraße: Sie beginnt in Leibnitz
und führt uns durch das Sulmtal bis nach
Kitzeck. Schilcher Weinstraße: Sie nimmt in
Ligist ihren Anfang und führt uns über Stainz
bis nach Eibiswald. Südsteirische Weinstraße:
Diese geht von Leutschach bis Ehrenhausen
und Slowenien.
PROGRAMMABLAUF:
1. Tag Anreise: Sausal- & Schilcherweinstr.
Wir fahren pünktlich von unseren Einstiegsstellen ab und werden entlang der Strecke
das Frühstück einnehmen.
In Leibnitz werden wir unsere Reiseleiterin in
den Bus aufnehmen, die uns die Weinstadt
Leibnitz zeigen und erklären wird.
Weiter geht dann unsere Fahrt auf die eher
unbekanntere Sausaler Weinstraße, wo wir
ein wunderschönes Weinmuseum besichtigen werden. Anschließend werden wir eine
Führung durch den kleinen idyllischen Markt
Kitzeck machen.
Mittags werden wir in einem urigen, untersteirischem Buschenschank einkehren. Am
Nachmittag geht unsere Reise weiter in die
eher bekanntere Schilcher Weinstraße, wo
wir eine Ölmühle besichtigen werden. Bevor
wir in unser Hotel fahren werden wir einen
zünftigen Abend mit Musik genießen.
2. Tag Südsteir. Weinstraße - Heimreise:
Nach einem ausgiebigen Frühstück werden
wir gut gestärkt in Begleitung unserer Reiseleitung über Leutschach auf der bekanntesten
aller
Weinstraßen,
die
„Südsteirische Weinstraße“ alle Sehenswürdigkeiten erkunden und eine Weinverkostung vornehmen. Natürlich darf dabei
auch das lustige WC - Museum nicht fehlen.
Nach dem Mittagessen treten wir schweren
Herzens wieder die Heimreise an.
Leistungen:
Komfortbusfahrt
durchgehende Reiseleitung
1 x Nächtigung inkl. Frühstück
musikalische Unterhaltung am Abend
Besichtigung einer Ölmühle inkl. Eintritt
Besichtigung WC Museum inkl. Eintritt
Weinverkostung
Maut- & Parkgebühren
Es gibt keine Einzelzimmer:
sollte aber doch jemand ein Einzelzimmer
benötigen, dann mit dem Aufschlag € 15,da ein Doppelzimmer zum Einzelzimmer
vergeben wird!!!
Anmeldungen und Info: Neuhofen/Y. 0676 428 00 02 oder St. Gallen 0676 428 00 09
Seite 12
MEHRTAGESFAHRT
APRIL
Frühling in der Toskana
(5 Tage) Mittwoch, 24. April - Sonntag, 28. April 2013
Abfahrt: Die Abfahrtszeiten werden kurzfristig bekanntgegeben!
1. Tag Anreise
2. Tag Carrara - Pisa:
Heute besichtigen wir in Carrara die berühmten Marmorsteinbrüche. Das „weiße
Gold“ der Toskana. Dies war schon bei den
Römern begehrt und wird bereits seit mehr
als 2000 Jahren abgebaut. Am Nachmittag
fahren wir nach Pisa und bewundern die
Kunstschätze auf der Piazza del Miracoli,
dem Platz der Wunder. Im Mittelalter finanzierten rechtschaffende Kaufleute und skrupellose Seeräuber mit ihren Beutezügen die
Kathedrale, das Baptisterium und den
Capmpanile, besser bekannt als der „Schiefe
Turm“ von Pisa.
3. Tag Montecarlo - Lucca:
Heute geht es in die mittelalterliche Ortschaft Montecarlo. Sehenswert sind die antiken Stadtmauern, die Festung und die zwei
Kirchen. In der Umgebung werden ein guter
Wein und hochwertiges Olivenöl produziert.
Das Mittagessen mit Musik nehmen wir auf
einem Weingut ein. Weiterfahrt in das von
einer mächtigen, 4,2 km langen Mauer umschlossene Lucca. Im sicheren Ring seiner
Mauer hat das historische Zentrum die Jahrhunderte unversehrt überstanden und
macht Lucca zu einem der schönsten Orte
der Toskana.
4. Tag Florenz:
Heute entdecken Sie Florenz, die Hauptstadt der Toskana und eine der bedeutendsten Kunstmetropolen der Welt. Bei
einer Führung sehen Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Dazu zählen der Dom, die
Piazza della Signoria, der schönste Platz der
Stadt sowie der Ponte Vecchio, die alte von
Geschäften gesäumte Brücke.
5. Tag Heimreise
Leistungen:
Komfortbusfahrt
4 x Nächtigung***
inkl. HP
Begrüßungsgetränk
durchgehende Reiseleitung
Stadtführung Pisa (1,5 Std.)
Stadtführung Carrara (2,5 Std.)
Stadtführung Lucca & Montecarlo
Stadtführung Florenz ganztätig
1 x ME bei einem Weingut inkl. Musikant
2 x ME Essen exkl. Getränke
inkl. aller Eintrittsgelder
Anmeldungen und Info: Neuhofen/Y. 0676 428 00 02 oder St. Gallen 0676 428 00 09
Seite 13
MEHRTAGESFAHRT
MAI
Saisoneröffnung - Istrienrundfahrt „Die Speisekammer der Könige“
(5 Tage) Mittwoch, 01. Mai - Sonntag, 05. Mai 2013
Abfahrt: Raum Amstetten - ca. 05:00 Uhr und Raum St. Gallen - ca. 06:00 Uhr
1. Tag Anreise:
Neuhofen/Y - Lupoglav. In Buje werden wir
den Reiseleiter treffen und eine Stadtbesichtigung vornehmen. Anschließend werden
wir in Porec einen kleinen Aufenthalt machen, bevor es in das Hotel geht.
2. Tag Istrienrundfahrt - Rovinj - Lim Fjord:
Am Vormittag besuchen wir das malerische
Städtchen Rovinj und besichtigen die vielen
Bauwerke aus der byzantinischen Zeit. Anschließend gehen wir zur Hafenpromenade,
wo wir das Schiff besteigen werden und in
den Limskikanal fahren. An Bord werden
wirdas Mittagessen einnehmen.
3. Tag Pula - Insel Brijuni (Nationalpark):
Nach dem Frühstück geht die Fahrt nach
Fazana, wo wir mit dem Schiff auf die Insel
Brijuni fahren werden. Dort tauschen wir
das Schiff gegen die Bahn und sehen uns
den Zoo & das Museum an. Am Nachmittag
geht es in die geschichtsträchtige Stadt Pula,
die berühmt ist durch das gut erhaltene
Amphitheater, sowie das berühmte
„Herkules Tor“. Weiter werden wir einen
Bummel durch die alten Gassen machen,
bevor wir wieder in das Hotel zurückkehren.
4. Tag Unbekanntes Istrien:
Nach dem Frühstück fahren wir in das
istrische Hinterland, wo wir verträumte
Städte, verlassene Burgen und wunderschöne Hügel– und Waldlandschaften sehen werden. Das Städtchen Roc kann mit
einer vollkommen erhaltenen Stadtmauer
und alten Stadthäuser aufwarten. Weiter
werden wir die kleinste Stadt der Welt besichtigen „Hum“. Diese Stadt ist ein Juwel
im Hinterland mit 21 Einwohnern. Im einzigen Gasthaus werden wir eine Trüffel- und
Weinprobe genießen.
5. Tag Heimreise:
Nach dem Frühstück werden wir wieder die
Heimreise antreten. Um ca. 20:00 Uhr werden wir wieder bei unseren Einstiegsstellen
ankommen.
Leistungen:
Komfortbusfahrt
4 x Nächtigung*** Rovinj mit HP
(Buffet)
Freie Benützung des Hallenbades
Eintritt Brijuni, Schifffahrt, Bahn, Museum
Schifffahrt Lim Fjord & Essen mit Getränke
durchgehende Reiseleitung
Trüffel- & Weinverkostung
Begrüßungsgetränk
Mittagessen in Istrien
Anmeldungen und Info: Neuhofen/Y. 0676 428 00 02 oder St. Gallen 0676 428 00 09
Seite 14
Gern kann auch eine Reiseversicherung abgeschlossen werden:
Reisepreis:
Wenn Sie eine Mehrtagesreise buchen, wird Ihnen mit
den Reiseunterlagen die Versicherungspolizze zugesendet, so können Sie selbst entscheiden, ob Sie eine Reiseversicherung abschließen möchten!
Tarif:
Prämie:
€ 200,-
300
€ 12,-
€ 400,-
301
€ 19,-
€ 750,-
302
€ 29,-
€ 1.100,-
303
€ 39,-
€ 1.900,-
304
€ 59,-
€ 2.500,-
305
€ 85,-
Was Sie noch wissen sollten!




Denken Sie bitte daran, dass Sie immer einen gültigen Reisepass haben, wenn Sie
sich für eine Reise entschieden haben, auch wenn Sie in ein EU Land reisen möchten.
Für all unsere Reisen setzen wir eine Personenteilnehmerzahl von 25 voraus, wenn
es weniger Anmeldungen sind, und wir die Reise nicht durchführen, werden wir
Ihnen umgehend Ihre Einzahlungen retournieren.
Für alle Reisen aus diesem Katalog gelten die allgemeinen Reisebedingungen, die
in unserem Reisebüro erhältlich sind.
Wir bedanken uns jetzt schon für Ihr Interesse an unseren Tagesausflügen und Reisen, wir freuen uns über jeden neuen Reisegast den wir mit unseren Reisen begeistern können.
HÖLLMÜLLER INFORMATION
Einstiegstellen:

Amstetten (Bad - Parkplatz)











Neuhofen/Y (FF - Haus)
Hausmening (Sparkasse)
Kematen (Gemeindeamt)
Waidhofen/Y (Wenzelparkplatz)
Weyer (Kreuzbergparkplatz)
Altenmarkt/St. Gallen (Gh. Post)
Weißenbach/E (Gemeindeamt)
St. Gallen (Hauptplatz)
Landl (SKRIBO - Pretschuh)
Hieflau (FF - Haus)
Eisenerz (Busbahnhof)
Zusätzliche Einstiegstellen können mit dem
Büro vereinbart werden:
Anmeldungen und Info: Neuhofen/Y. 0676 428 00 02 oder St. Gallen 0676 428 00 09
Seite 15
Reisevorschau 2013
Therme Olimia
Selce Kroatien
Pilgerfahrt Lourdes
Gardasee
Wandern in Rauris
Cote `d Azur
Haben Sie Interesse an unserem Jahreskatalog 2013, so kontaktieren Sie uns unter:
Büro Neuhofen/Ybbs 0676 428 00 02 oder Büro St. Gallen 0676 428 00 09
Busunternehmen Höllmüller
Christian Höllmüller
3364 Neuhofen/Ybbs, Ungförten 5
Fax: 07475-5 66 77
christian.hoellmueller@pon.at
www.bus-hoellmueller.at
Reiseveranstalter: Höllmüller Busreisen, GSF Kathrin Höllmüller Veranstalter Nr. 2011/0007, Bankgarantie: RAIKA Ybbstal, 3340 Waidhofen/Ybbs, Abwickler Europäische Reiseversicherung AG
Nationalpark
Tatra - 02.10.
- 06.10.2013
€ 475,(EZ € 60,-)
Kratochwjlstraße 4, 1220
Wien, Tel.:Hohe
01/3172500
- Es gelten
die allgemeinen
Reisebedingungen!!!
Programm– und Fahrtenänderungen, sowie Irrtum und Druckfehler vorbehalten!
15
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
23
Dateigröße
4 249 KB
Tags
1/--Seiten
melden