close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bei Diagnose Melanom handeln – was Patienten - Melanom-Wissen

EinbettenHerunterladen
Weitere Informationen unter:
www.melanom-seminar.de
Patienten-Seminarreihe 2011/2012
Veranstaltungsort:
Kaiserin-Friedrich-Haus/Hörsaal
Robert-Koch-Platz 7
10115 Berlin
Wissen zählt!
Bei Diagnose Melanom handeln –
was Patienten und Angehörige wissen sollten.
Quelle: Google Maps
Bundesweite Seminarreihe
für Melanom-Patienten
Auftaktveranstaltung
Programm
Podiumsteilnehmer
„Wissen zählt! Bei Diagnose Melanom handeln – was Patienten und
Angehörige wissen sollten.“ Unter diesem Motto hat das BioPharmaUnternehmen Bristol-Myers Squibb eine bundesweite Seminarreihe für
Melanom-Patienten initiiert. Im Rahmen der Seminare erfahren Betroffene
und Angehörige, wie sie mit der Diagnose am besten umgehen, wo sie
Hilfe erhalten und was sie im Rahmen der Therapie erwartet. Experten
aus der jeweiligen Region, die sich aus Vertretern von Dermatologen und
Onkologen sowie Selbsthilfegruppen zusammensetzen, erläutern diese
und weitere Fragen während einer ausführlichen Podiumsdiskussion. Die
Teilnehmer haben anschließend die Möglichkeit, Fragen an die Experten zu
stellen und erhalten darüber hinaus weiterführendes Informationsmaterial.
Datum:8. Dezember 2011
Ab 17:30 Uhr
Imbiss
Prof. Dr. med. Wolfgang Harth
Chefarzt Dermatologie und Allergologie, Vivantes Klinikum Spandau,
Vivantes Hauttumorzentrum Berlin
Dr. med. Anke Durnick
Oberärztin Dermatologie und Venerologie, Vivantes Klinikum Neukölln,
Vivantes Hauttumorzentrum Berlin
PD Dr. med. Barbara Hermes
Chefärztin Dermatologie und Phlebologie, Vivantes Klinikum Friedrichshain, Vivantes Hauttumorzentrum Berlin
Dr. med. Markus Krause
Chefarzt Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie,
Klinikum Ernst von Bergmann, Potsdam
PD Dr. med. Sylke Gellrich
Fachärztin für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, Berlin
PD Dr. med. Eva Peters
Medizinische Klinik mit Schwerpunkt Psychosomatik der Charité, Berlin;
Leitung Psychoneuroimmunologie Labor, Klinik für Psychosomatik und
Psychotherapie, Justus-Liebig Universität Gießen
Dr. med. Dietrich Buhisan
Gruppenleitung der Selbsthilfegruppe Melanom der Charité, Berlin
Die Auftaktveranstaltung in Berlin wird von Prof. Dr. med. Matthias Volkenandt,
München/Hamburg, moderiert. Chairman des Seminars ist PD Dr. med.
Uwe Trefzer, Leiter des Melanomcentrums der Charité, Berlin und Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie (ADO).
Bristol-Myers Squibb reagiert mit der Initiierung dieser neuen PatientenSeminarreihe vor allem auf die Bedeutung der Diagnose für den Patienten und
sein soziales Umfeld. Insgesamt sind 2012 acht weitere Patienten-Seminare
im gesamten Bundesgebiet geplant.
Weitere Informationen unter:
www.melanom-seminar.de
Uhrzeit: 17:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Ort: Hörsaal des Kaiserin-Friedrich-Hauses
Sitz der Deutschen Dermatologischen
Gesellschaft, Robert-Koch-Platz 7,
10115 Berlin
18:00 Uhr bis 18:10 Uhr
Begrüßung
18:10 Uhr bis 19:20 Uhr
Podiumsdiskussion
19:20 Uhr bis 19:50 Uhr
Offene Diskussion aller Teilnehmer
19:50 Uhr bis 20:00 Uhr
Schlusswort
Chairman: PD Dr. med. Uwe Trefzer
Leiter des Melanomcentrums der Charité, Berlin
und Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft
Dermatologische Onkologie (ADO)
Moderation: Prof. Dr. med. Matthias Volkenandt
München/Hamburg
Weitere Informationen unter:
www.melanom-seminar.de
Patienten-Seminarreihe 2011/2012
Veranstaltungsort:
Kaiserin-Friedrich-Haus/Hörsaal
Robert-Koch-Platz 7
10115 Berlin
Wissen zählt!
Bei Diagnose Melanom handeln –
was Patienten und Angehörige wissen sollten.
Quelle: Google Maps
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
8
Dateigröße
694 KB
Tags
1/--Seiten
melden