close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Fachkräfte in Bewegung - was brauchen Unternehmen - LifePR.de

EinbettenHerunterladen
Fachkräfte in Bewegung - was brauchen Unternehmen wirklich?
Eine Know-how Tagung für kleine und mittlere Unternehmen
Berlin, 12. November 2012
Anmeldung:
Online anmelden bis 04.11.2012 unter
www.ziz-berlin.de/anmeldung_JM
Veranstaltungsort
Palais der Berliner Kulturbrauerei
Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin
U2 Eberswalder Straße, Tram M1, M10, 12
oder per Fax: 030 27 87 33 36
Veranstalterin
Name, Funktion
Firma
E-Mail
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Wir bieten eine Kinderbetreuung an (Anmeldung erbeten bis 29.10.2012)
Die Betreuung wird benötigt für ___ Kind/er im Alter von ______ Jahren.
zukunft im zentrum GmbH
JobMotion
Rungestraße 19, 10179 Berlin
Tel: 030 27 87 33 0
jobmotion@ziz-berlin.de
www.50plus-in-berlin.de
www.ziz-berlin.de
Das Projekt JobMotion wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds
und der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen
Ein Projekt von
„Was brauchen Unternehmen wirklich?“ Mit dieser Frage greift die Fachtagung die Bedeutung des Know-how in der Organisations- und
Personalentwicklung auf. Denn qualifiziertes Personal ist die Schlüsselressource für den Erfolg und die Zukunft jedes Unternehmens.
Die Themen Wissensaufbau und -sicherung, Bildung und Lernen sowie Fachkräftebindung werden beleuchtet, anhand von Gute-PraxisBeispielen belegt und mit einem Gedächtnistraining vertieft. Im Open-Workshop erhalten und geben die Teilnehmenden Impulse zur
Personalarbeit und Fachkräftebindung. Unter den Rubriken
Zukunft braucht Know-how
Bindung fördert Know-how
Neues Wissen bringt Know-how
können sich die Teilnehmenden im Open-Workshop, ergänzt um Infostände*, zu mehreren Aspekten der Förderung und Sicherung von
Know-how in Unternehmen austauschen. Ziel ist es, durch die Tagung einen Zugewinn an Wissen und neue Anregungen für die eigene
Personalarbeit zu bekommen.
15.00 Uhr Eintreffen, Registrierung, Infostände*
15.30 Uhr Begrüßung
Thomas Kieneke, Geschäftsführer, zukunft im zentrum GmbH, Berlin
15.45 Uhr Berliner Arbeitsmarkt – Fakten und Perspektiven Dilek Kolat, Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen, Berlin
16.00 Uhr Fachkräfte sichern & entwickeln
Geschichten aus der Praxis und Antworten auf Fragen wie – Bewerben sich Unternehmen heute bei den Fachkräften? Sind „bunte Lebensläufe“ attraktiv? Und
suchen Arbeitgeber/innen auch in der „zweite Reihe“ nach den passenden Kandidat/innen? – bietet der interaktive Vortrag und gibt neue Impulse zur Fachkräftesicherung und -entwicklung in kleinen und mittleren Unternehmen. Gleichzeitig ist
er Auftakt für eine neue Kampagne zum Thema Fachkräfteentwicklung.
Antje Rabenalt und Jens Riepel, zukunft im zentrum GmbH, Berlin
16.20 Uhr Fit im Kopf. Mit Merktechniken zum Supergedächtnis
Gripstraining mit Gedächtnis-Weltrekordler Wilfried Possin. Wie gelingt es,
Informationen fast spielerisch zu behalten? Possin demonstriert eindrucksvoll,
was mit Konzentration, Kopfrechnen und Gedächtniskunst möglich ist und lässt
die Teilnehmenden eigene Übungen praktizieren. Er entlässt das Publikum mit der
„Aufgabe“, ihr Wissen zur Gedächtniskunst gleich im Open-Workshop und bei den
Infoständen* anzuwenden.
Wilfried Possin, Autor & Gedächtniskünstler
16.50 Uhr Kaffeepause
17.15 UhrOpen-Workshop: Das Know-how-Menue
Zukunft braucht Know-how
1. Personalentwicklung…wie die Planung auf dem Bierdeckel immer mehr versagt
2. Nachwuchsgewinnung…wie Spezialisten für morgen aus der Schule von heute
kommen
3. Zukunftsgespräche…wie miteinander reden Türen öffnet
Bindung fördert Know-how
4. Potenzialentdeckung…wie ungeahnte Fähigkeiten sichtbar werden
5. Wissen & Rente…wie Jung und Alt das Unternehmenswissen bewahren
6. Lernkultur & -impulse… wie Lernen Perspektive und mehr schafft
Neues Wissen bringt Know-how
7. Nachqualifizierung…wie Bildung neue Chancen auftut
8. Minijob & Karriere…wie aus einer Nebenbeschäftigung eine Perspektive wird
9. Studienabbruch und dann…wie der zweite Anlauf in den Beruf gelingt
18.45 Uhr Ideen to go
Der Moderator fasst die Erkenntnisse des Open-Workshops zusammen und stellt
praktische Empfehlungen vor.
19.00 Uhr Get together
mit Buffet und Netzwerken
Moderation: Ingo Hoppe, „Radio Berlin 88,8“, rbb
* Infostände: AiF Projekt GmbH, HWK, Berliner BÄr, Inqa, Jobentdecker, zukunft im zentrum
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
1
Dateigröße
1 004 KB
Tags
1/--Seiten
melden