close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

HOROSKOP Was die Sterne uns verraten. RÄTSEL - Tele2

EinbettenHerunterladen
WETTER
WEB-TIPP
JUDENDORF, 16. JUNI 2007
Heute.
Hochzeitsfotos.
In der Früh
leicht bewölkt. Von
Süden bald sonnig
und mild. Nachts
wieder feuchter.
SEITE 13
Wir freuen uns schon, wenn Elena und
Matthias ihr Hochzeitsalbum stolz präsentieren. Erste Bilder sind auch bald
unter home.tele2.at/elena_matthias
zu sehen. Reinklicken lohnt sich!
SEITE 10
Endlich vor dem Traualtar. Vor genau zwei Jahren haben Elena und Matthias sich am Gipfel des Olymp
verlobt. Nun stehen sie vor dem Traualtar. Der Weinort Gamlitz ist Schauplatz des großen Tages. SEITE 5
GRAZ ERZÄHLT
HOROSKOP
RÄTSEL
IMMOBILIEN
Wie im Märchen.
Was die Sterne uns
verraten.
Natürlich Sudoku.
Außenstiege.
Knifflige Aufgaben, aber
für Geübte spielend zu
lösen. Kreuzworträtsel
mit Gewinnchance.
SEITE 8 / 9
Exklusiv. Wir stellen
den erste Entwurf zum
neuen Treppenabgang
in den Garten vor.
SEITE 6
Abenteuer,
Heldentum
und Liebe. Wie der Krawattendoktor das Herz der
Zuckerschwester erobert.
SEITE 2
Nr.1606 / 4,57 € / Unabhängig
Schütze trifft Wassermann mitten ins Herz.
Was bringt die Zukunft?
SEITE 7
2 | GRAZ ERZÄHLT
KLEINE TRAUUNG
SAMSTAG, 16.JUNI 2007
Das Märchen vom Krawattendoktor
und der Zuckerschwester
Vor gar nicht allzu langer Zeit (nämlich im Frühjahr 2002) erklomm der edle Ritter
Hias (alias Krawattendoktor) die Höhen des 7. Stockes der Kinderklinik. Obwohl er
die Höhenluft seit frühester Kindheit an gewohnt war, verschlug es ihm beim Anblick
der holden Maid und Diabetesschwester Elena den Atem. Es schien ihm, als wäre er
im 7. Himmel und nicht im 7. Stock.
Alte Drachen, Gnome, Zwerge
und Elfen bevölkerten ebenso
wie die schöne Elena diese
Gefilde. Doch für all das hatte
Ritter Hias keine Augen, denn
Amors Flammenpfeil hatte sein
Herz bereits durchbohrt. Jedes
mal, wenn sie an ihm
vorüberschwebte, flackerte das
Feuer der Liebe erneut auf.
Der
Alltag
im
Hochgebirge
wurde vom
Werben des Ritters um die
Maid versüßt. Die Visiten
gerieten
zur
allgemeinen
Erheiterung
etwas
außer
Kontrolle. Soviel gescherzt,
gelacht und mit Blicken umher
geworfen wurde lange Zeit
vorher und nachher nicht mehr.
Die Arbeit litt keinesfalls
darunter. Ritter Hias schritt
jedoch
ab
und
zu
geistesabwesend nach rechts ins
unwegsame
Gelände
der
Allgemeinpädiatrie, obwohl ihm
seine Majestät ausdrücklich
befohlen
hatte
seine
Heldentaten
auf
der
gefährlichen, sagenumwobenen
Pulmologie zu vollbringen.
Einzig und allein Elena war es,
die ihn dazu bewog allen
Befehlen zum trotz, kühn das
KLEINE TRAUUNG
SAMSTAG, 16.JUNI 2007
GRAZ ERZÄHLT | 3
Clanoberhauptes und seiner
Gemahlin und die Erlaubnis
Elena zu freien.
Alsbald machte sich das
holde Paar auf, um die
Sommerresidenz derer von
Andreadis aufzusuchen. Dort
bezwangen sie den
Berg der Götter. Auf
dem höchsten Punkt
des Berges angelangt,
überkam es den Ritter
- er warf sich seiner
Maid zu Füßen und
warb so inbrünstig um
sie, dass sie entzückt
einwilligte für immer
bei ihm zu bleiben.
Terrain der Allgemeinpädiatrie
zu betreten, auf welches es ihn
wie mit einem Magneten
hinzog.
Ohne Fleiß kein Preis – fleißig
war das holde Kind und der
Preis war des edlen Ritters
Liebe. Wirklich erkämpfen
musste sie den Preis jedoch
nicht. Ihr Fleiß fiel Ritter Hias
ja schon früh auf: Als er am
Gang der Station Elena mit 2
Kindern, eines am Arm und
eines in der Kinderkutsche
begegnete, tat er zur Freude des
Fußvolkes seine Begeisterung
kund.
Alte Drachen, Gnome, Zwerge,
Elfen – sie alle beäugten das
Liebeswerben mit großem
Interesse. Die Drachen und die
Herrin der Drachen wurden
fromm und vergaßen manchmal
sogar Feuer zu speien.
Eines Tages lud der
Burgvogt
der
Allgemeinpädiatrie zu einem
Fest. Dort war nun auch für
das gemeine Volk weithin
sichtbar, dass es baldigst eine
Verlobung zu feiern geben
würde.
Vorher musste Ritter
Hias jedoch noch ein Turnier
bestreiten, um die Gunst des
Clanchefs derer von Andreadis
zu erringen.
Er legte seine schönste
Krawatte an und putzte seine
strahlend weißen Zähne so
blank, dass sie mit seinem
weißen Arbeitsmantel um die
Wette strahlten. Alsdann
pirschte er sich mit den edelsten
Blumen für die Burgherrin an
das Schloss des Clans. Mit
seinem ritterlichen Charme
bekam er den Segen des
Als das gemeine Volk Kunde
erhielt von dem Gelöbnis, brach
tumultartiger Jubel in den
Gefilden des 7. Stockes aus.
Man erzählt sich, dass einige
der Gnome und Elfen sogar ein
paar Tränchen zerdrückten.
Der Krawattendoktor und die
Zuckerschwester aber feierten
bald darauf ein in diesem Land
nie da gewesenes Hochzeitsfest,
dass sogar edle Geschlechter aus
fernen Königreichen bewog zu
kommen.
Der Krawattendoktor schwor
also der Zuckerschwester ewige
Treue und Gehorsam und wenn
sie nicht gestorben sind, dann
leben sie noch heute!
KLEINE TRAUUNG
SAMSTAG, 16.JUNI 2007
4 | POLITIK
Liebe Hochzeitsgäste,
wie Sie alle der Einladung entnommen haben, wollen wir diesen Tag mit dem
lieben Brautpaar im Schloss zu Gamlitz ihre Trauung feiern. Da es bei solchen
Festen auch schon zu unerfreulichen Zwischenfällen gekommen ist, möchte das
Organisationskomitee im Vorfeld auf gewisse Spielregeln hinweisen, um die
Feier auch im rechten Rahmen ablaufen zu lassen.
Spielregeln zu Ehren des Brautpaares
Das Gelingen des Festes hängt von jedem einzelnen ab.
enn möglich sollten
die Gäste den Saal
noch aus eigener
Kraft erreichen, und
nicht im alkoholisierten
Zustand von Trauzeugen
hereingetragen
werden.
Eine Vorfeier in einem der
nahegelegenen
Buschenschänken sollte möglichst
vermieden werden.
Es wird nicht gern gesehen,
wenn sich Gäste mit ihrem
Stuhl direkt an das kalte
Buffet setzen. Jeder sollte
mit seinem gefüllten Teller
einen Platz an den Tischen
aufsuchen!
Auch
die
Begründung "Sonst frisst
mir der Schinnerl den
ganzen Erdäpfelschmarren
weg" kann nicht akzeptiert
werden.
Wein und Glühwein
Schnaps, Wein und Sekt
sollte auch zu vorgerückter
Stunde nicht direkt aus der
Flasche getrunken werden.
Besonders wenn man noch
Reste
der
genossenen
Mahlzeit im Mund hat.
Speisereste in den angetrunkenen Flaschen könnten
Weinkenner zu stundenlangen Expertisen anregen.
Wer
beim
letzten
Krampuskränzchen
den
bereitgestellten Glühwein
gegen eine Mischung aus
Hagebuttentee und SuperBleifrei ausgetauscht hat,
wird darum gebeten diesen
Scherz nicht noch einmal zu
wiederholen. Sicherlich ist
uns allen noch in Erinnerung was passierte, als
Onkel Fritz sich nach dem
dritten Glas eine Zigarette
anzündete.
Unpässlichkeiten
Sollte jemand nach Genuss
der angebotenen Speisen
und Getränke von einer
gewissen
Unpässlichkeit
befallen werden, so wird
darum gebeten die dafür
vorgesehen
Örtlichkeiten
aufzusuchen. Tante Ilse war
beim letzten Maturaball
über den unerwarteten
Inhalt ihrer Handtasche
nicht sehr begeistert.
Wenn Lieder gesungen
werden, sollten die Originaltexte gewählt werden.
Einige unserer jungen Gäste
sind noch minderjährig und
könnten durch gewisse
Textpassagen
irritiert
werden.
Wenn wir uns alle an diese
wenigen
Verhaltensmaßregeln halten, sollte diese
Hochzeitsfeier ein großer
Erfolg werden! Danke für
Ihr Verständnis.
Das Organisationskomitee
KLEINE TRAUUNG
SAMSTAG, 16.JUNI 2007
THEMA | 5
Endlich!
Elena und
Matthias
vor dem
Traualtar!
Ja-Wort in Gamlitz
verbindet nicht nur
Familie Andreadis
und
Hubmann,
sondern lässt auch
griechischen
und
steirischen Lebensstil näherkommen.
m 14.Juni 2007 geben
sich Elena Andreadis
und Matthias Hubmann nun
endlich das Ja-Wort. Dabei
fing alles schon vor fünf
Jahren an …
A
Nichts ahnend ging Elena
ihrer Arbeit als Kinderkrankenschwester am LKH
Graz nach, als eines Tages
ein
neuer
Turnusarzt
namens Matthias auf der
selben Station zu arbeiten
begann.
Bald besprachen die beiden
das
im
Arbeitsalltag
gemeinsam Erlebte bei
romantischen candle light
dinners. Der junge Arzt
erkannte, dass Elena in
seinem weiteren Leben
noch eine bedeutende Rolle
spielen würde.
Von
ihrem
Charme
hingerissen
und
von
Emergency Room inspiriert,
intensivierte Matthias die
Beziehung zu Elena. Nach
anfänglichen angenehmen
und
romantischen
Tätigkeiten wie die eines
Salsa-Tanzkurses, folgten
abenteuerliche, gefährliche
und extrem anstrengende
Skitouren,
Wanderungen
und
Mountainbike
Ausflüge. Elena machte
jede Aktivität stillschweigend und tapfer mit,
wenngleich sie auch des
öfteren gewaltig erschöpft
zurück kam.
Es folgten Jahre mit Höhen,
die ihre Liebe festigten,
aber auch mit Tiefen, die
ihre Zuneigung auf eine
harte Probe stellten.
Dennoch war für Matthias
und Elena klar, dass sie
nicht mehr ohne einander
leben wollten. Schließlich
hielt Matthias am Gipfel des
Olymps um Elenas Hand
an. Und hätte sie nicht „ja“
gesagt, dann wären wir
heute wohl auch nicht hier,
um mit ihnen ihre Hochzeit
zu feiern!
Wir gratulieren herzlich und
wünschen euch auf eurem
weiteren
gemeinsamen
Lebensweg alles Gute!
KLEINE TRAUUNG
SAMSTAG, 16.JUNI 2007
6 | IMMOBILIEN
BAUBEWILLIGUNG ERTEILT !
Dr. Hubmann plant mit einem Expertenkomitee seine Außentreppe. Die
Erfahrung lehrte ihn, dass „gut geplant“ noch lange nicht „gebaut“ heißt.
achdem die Arbeiten
zu seinem ersten Großprojekt rechtzeitig abgeschlossen wurden, bereitet
der finanzkräftige Großinvestor Dr. Hubmann sein
nächstes Bauvorhaben vor.
N
Diesmal wird es eine kühne
Stahlkonstruktion,
welche
das Wohngeschoss mit dem
Garten verbinden soll.
Die Arbeiten beim ersten
Projekt erwiesen sich als
äußerst schwierig – es
handelte sich um den Einbau
einer raffiniert designten
Wohnküche in ein bereits
bestehendes Gebäude – bei
der die ausführenden Firmen
an
die
Grenze
ihrer
Leistungsfähigkeit stießen.
Leider konnten einige der
Fachfirmen
die
hohen
Qualitätsansprüche
des
Bauherrn nicht erfüllen, so
dass dieser gezwungen war,
gewisse Finalarbeiten selbst
in die Hand zu nehmen.
Dabei kamen ihm sein gut
sortierter Werkzeug- und
Maschinenpark sowie die
jahrelang geübte Präzision in
der Arbeitsmethode des
Chirurgen zugute.
Bei seinem neuen Projekt
will sich der Auftraggeber
nun nicht mehr auf das
Geschick, oder wie er
behauptet, auf die Unfähigkeit der Handwerker verlas-
Eine kühne Stahlkonstruktion soll zur Außentreppe werden
sen und eine völlig neue
Arbeitsmethode anwenden.
Ein ausgesuchtes Team von
zum Teil internationalen
Fachärzten wird das Projekt
bis ins kleinste Detail vorbereiten und die Durchführung vor Ort den Krankenschwestern übertragen.
Diese Methode hat sich bei
schwierigen
Operationen
international bewährt.
Dazu hat Dr. Hubmann
bereits
Fachärzte
aus
England und Spanien einfliegen lassen, mit denen er
bei einem Symposium auf
dem bekannten Schloss
„Gamlitz „die weitere Vorgangsweise festlegen will.
Dieses Symposium ist für
zwei Tage angesetzt und
wird zugleich mit der
privaten
Hochzeit
der
künftigen
Investorengemeinschaft Hubmann &
Andreadis
GmbH
verbunden. Daraus kann man
schon erkennen, welcher
wirtschaftliche Weitblick in
diesem Unternehmen steckt.
Die
größere
praktische
Erfahrung des Schwesternstandes bei der Umsetzung
von schwierigen Projekten
wird hier geschickt genutzt.
Da Synergien zwischen
Ärzten und Schwestern seit
jeher fruchtbar sind, dürfen
wir auch hier voll Hoffnung
sein und dem ganzen
Vorhaben
viel
Glück
wünschen.
Gamlitz, am 16.Juni 2007
KLEINE TRAUUNG
SAMSTAG, 16.JUNI 2007
HOROSKOP | 7
IHRE STERNE
Wassermann
(Unser Promiwassermann heute: Elena Andreadis)
21. 1. - 19. 2.
Das Jahr beginnt toll, alles geht Ihnen gut von der Hand
und es bieten sich interessante Wohnmöglichkeiten.
Wenn Sie zur ersten Dekade (20. – 30. Jänner) gehören,
dann werden Sie bis Juni von Saturn auf eine harte Probe
gestellt. Nun müssen Sie sich mit vielen Verpflichtungen
herumschlagen und Profil zeigen. Seien Sie bereit sich
Hindernissen zu stellen. Optimismus und Selbstvertrauen
helfen Ihnen das durchzustehen. In der Liebe beginnt das
Jahr harmonisch, vor allem im Juni steht Ihnen Amor zur
Seite. Im Juni werden Sie wunderbare Stunden mit Ihrem
Partner erleben. Zusätzlich puscht Glücksplanet Jupiter bis Mitte Juni
Deinen Liebeshunger und begünstigt gemeinsame Projekte wie
Zusammenziehen, Kinder kriegen oder heiraten. In der zweiten
Jahreshälfte legen Sie am besten den Schongang ein. Tun Sie viel für
Ihr Wohlbefinden und Ihren Körper. Hochzeitsreisen wären
empfehlenswert. Sorgen Sie auch für genügend Regenerationsphasen
und abwechslungsreiche Ernährung. Im Sport auf Ausdauertraining
setzen. Vorsicht vor elektrischen Haushaltsgeräten.
Schütze
(Unser Promischütze heute: Matthias Hubmann)
23. 11. - 22. 12.
Die Dinge laufen 2007 zwar nicht immer nach (Küchen-)
Plan, aber 2007 ist für Sie ein Jahr, in dem Partnerschaft und
Wohnungstraum groß geschrieben werden. Sie werden sich
aus einer festgefahrenen Wohnsituation befreien können und
zu guter Letzt sogar Ihre Traumküche finden. Manches stellt
Ihre Geduld jedoch auf eine harte Belastungsprobe. Für
Abwechslung ist aus kosmischer Sicht jedenfalls gesorgt.
In Liebesdingen sorgt der Juni für frischen Wind. Es geht mit
Pauken und Trompeten ins Eheglück. Schützen brauchen
sich 2007 um ihr Liebesleben wirklich keine Sorgen zu
machen. Selten haben Sie so viele beglückende, kostspielige
aber auch bewegende Momente auf einmal erlebt. Vor allem
in der ersten Jahreshälfte streichelt der Kosmos fast ununterbrochen Ihre
Geldbörse. Das Maßhalten fällt Ihnen eben oft schwer. Das Thema
Gesundheit sollte im Jahr 2007 kein Anlass zur Sorge sein. Vor allem im
Juni sind Sie vital, belastbar und stark unterwegs. Vermeiden Sie den Kauf
von elektrischen und motorbetriebenen Werkzeugen.
KLEINE TRAUUNG
SAMSTAG, 16.JUNI 2007
8 | RÄTSEL
SUDOKU
Anleitung Wer heutzutage noch eine
Anleitung für das Kulträtsel braucht, der
besuche Elena an einem dienstfreien Sonntag
Nachmittag. Da werden exemplarisch alle
Sudokus der Wochenendbeilage gelöst.
Sehr zum Ärger der Schwiegermutter, die sich
die Zahlenspiele für Montag Morgen
aufsparen wollte. Für absolut Ahnungslose sei
gesagt, dass es irgendwas mit „3x3 Quadrat“
und „1-9 in Zeilen“ zu tun hat.
7
„Petra und Kurt waren auf Tahiti, Reinhard hat
schon wieder ein neues Auto – aber alle
beneiden uns um unsere Küche.“
5
9
2
2
2
3
2
4
3
8
6
5
1
1
1
5
2
9
ewe pure ...
...und nicht irgendeine Küche
6
5
2
8
8
6
6
3
4
4
8
4
6
3
6
7
7
9
5
5
9
7
8
4
6
9
2
5
9
2
8
6
2
4
6
8
9
Anzeige
1
4
9
7
8
6
7
5
8
6
9
8
9
7
8
7
2
5
3
3
4
6
9
5
2
5
1
3
KLEINE TRAUUNG
SAMSTAG, 16.JUNI 2007
RÄTSEL | 9
KREUZWORTRÄTSEL
Rätsel einsenden und Abendessen in
Designer-küche gewinnen!
Das ausgefüllte Rätsel an Fam. Hubmann jun.,
Rötzerstraße 69, 8111 Judendorf senden. Unter
Waagrecht
2. Mehlspeise, bei der Elena schon beim
Backen zur Flasche greifen muss.
4. KfZ-Kennzeichen des
gemeinsamen Wohnsitzes des Brautpaars
5. Hochprozentige Vor-, Zu- oder Nachspeise
aus Griechenland.
8. Stoff, mit dem Elena ihren Patienten
nachjagt.
10. Bergsteigerspeise, die auch schon zur
Völlerei verleitet hat.
14. Lichtensteiner Qualitätswerkzeug
15. Griechisches Wort für Gurkensalat
16. Fernsehserie von und für „Götter in Weiß“
(Abk.)
den Einsendungen wird ein Abendessen beim
Brautpaar in stilvoller Atmosphäre verlost.
Einsendeschluss ist der 30.Juni 2007.
Der
Rechtsweg
ist
ausgeschlossen.
Senkrecht
1. Grundlage für jedes Eheleben.
3. Mechanische Aufstiegshilfe für die Berge
(vollgefedert)
6. Tagtäglicher Ballaststofflieferant
7. Verlobungsgipfel
9. Land, dessen Kombination aus Natur und
Medizin besonders reizvoll ist.
10. Maßstabsgetreue Darstellung der
Geburt Christi.
11. Nicht irgendeine Kochstelle
12. Spanischer Tanz, der auch schon in Graz
Menschen näher gebracht hat.
13. Äußeres Zeichen eines Ehepaares.
KLEINE TRAUUNG
SAMSTAG, 16.JUNI 2007
10 | MEDIEN
WEB-TIPP DER WOCHE
INTERNET.
Natürlich
werden Elena und Matthias
es sich nicht nehmen lassen,
ein Fotoalbum von diesem
wunderschönen Tag mit viel
Liebe zu gestalten. Wir
freuen uns schon, wenn sie
es stolz präsentieren.
Für ganz Neugierige sind die
ersten Hochzeitsfotos auch
bald unter home.tele2.at/
elena_matthias zu sehen.
Die Bilder können natürlich
auch downgeloadet werden.
Der dieswöchige Web-Tipp
stammt
von
Familie
Schinnerl aus 4203 Altenberg.
Online-Hochzeitsalbums home.tele2.at/elena_matthias
Senden auch Sie Ihren
Computertipp
an
die
Redaktion der Hochzeitszeitung und kassieren bei
Veröffentlichung in der
nächsten Ausgabe 20,-€!
Sollten auch Sie Fotos vom
Hochzeitsgeschehen
geschossen haben, die Sie
gerne
im
Web-Album
veröffentlichen
möchten,
senden Sie diese bitte an
fam.schinnerl@gmx.at. Das
Album wird immer wieder
aktualisiert.
Die Web-Designer
KLEINE TRAUUNG
SAMSTAG, 16.JUNI 2007
REZEPTE | 11
AUS MAMIS KÜCHE
Reisfleisch mit Chinakohlsalat (für 2 Personen)
Zutaten:
40 dag Putenfleisch oder mageres
Schweinefleisch (Frau Sauertnik fragen)
1 Zwiebel
Knoblauch, Kümmel, Petersilie, Ketchup,
Senf
Salz
200 ml Vollkornreis
Zubereitung:
Reis dünsten (salzen
nicht vergessen), Zwiebel anrösten, Fleisch
dazugeben und gut anrösten. Mit wenig
Wasser aufgießen- unter den Reis mischenfertig.
Dazu passt: Chinakohlsalat mit Erdäpfel
und Kernöl.
Haselnußweckerl und Rosinenweckerl
Zutaten:
1 kg Weizenvollkornmehl
4 dag Germ
3 Eier
10 dag Fett (Butter oder Margarine)
1/2l Milch
8 dag Zucker
Salz
Rum
Vanillezucker
Haselnüsse ganz
Rosinen
Zubereitung
Germteig bereiten. Eine Hälfte mit
Rosinen mischen, die andere mit ganzen
Haselnüssen. Weckerl formen und mit Ei
bestreichen, danach im vorgeheizten
Backrohr bei 200 °C ca. 20 min backen.
Ennstaler Roggenkrapfen
Zutaten:
1 kg Roggenmehl
2 TL Salz
2 EL Dampfl
1/2 l kochendes Wasser
etwas gemahlenen Kümmel
Schweinefett zum Backen
Zubereitung:
Roggenmehl salzen, gut vermischen,
Dampfl und Kümmel dazu, das ganze gut
vermischen. Dann kochendes Wasser
beimengen und zu einem Teig verarbeiten.
Eine halbe Stunde rasten lassen, Teig
nochmals durchkneten, eine Rolle formen
und in 20 Stücke teilen. Dann möglichst
dünn und rund auswalken. Auf ein Tuch
legen, inzwischen das Fett heiß machen
und backen.
12 | LEBENSLAUF
KLEINE TRAUUNG
SAMSTAG, 16.JUNI 2007
KLEINE TRAUUNG
SAMSTAG, 16.JUNI 2007
WETTER | 13
HEUTE
Samstag, 16. Juni 2007
Namenstage:
Benno, Julietta
Das Hoch über Europa
bleibt auch bei uns in
Gamlitz weiterhin wetterbestimmend. Am Morgen
können sich im Grazer
Becken
noch
einige
Quellwolken bilden, die
sich jedoch bald auflösen.
Am Nachmittag setzt sich
dann sonniges und heißes
Klima durch. Im Süden
wird die Nacht zunehmend feuchter.
BAUERNREGEL
Wer auf Benno baut, kriegt auch viel Kraut.
GAMLITZ
MONDFASEN
15.06.
22.06.
30.06
07.07.
BERGWETTER
Da es schon seit längerer Zeit nicht
geschneit hat, ist von Schitouren dringendst
abzuraten. Vor allem Südhänge sind oft
schon schneefrei, was zu Kratzern am
Sportgerät führen kann.
MONDKALENDER
Schütze: Obst ernten und einfrieren. Heute
können auch Schweinsmedaillons gegessen
werden. Guter Tag für Spaziergänge im
Schlossgarten. Betten frisch beziehen.
Vorsicht vor zu frühem Einschlafen.
BIOWETTER
Die hitzige Wetterlage kann anfangs
Stimmungsschwankungen verursachen und
mitunter Stress auslösen. Dementsprechend
sollte man ungewöhnliche Tanzbelastungen
vermeiden.
Sollten
diese
jedoch
unausweichlich sein, hilft ausreichende
Flüssigkeitszufuhr dem Organismus über
die heiße Zeit. Bei empfindlichen Personen
können in den Nachtstunden Kopfschmerzen und Übelkeit nicht ausgeschlossen werden. Bei Schlafstörungen
bitten nicht den Arzt aufsuchen.
14 | ANZEIGEN
Elena und Mattias bedanken
sich
bei
folgenden
Gewerbebetrieben für die
Zusammenarbeit bei ihrer
Haushaltsausstattung:
KLEINE TRAUUNG
SAMSTAG, 16.JUNI 2007
KLEINE TRAUUNG
SAMSTAG, 16.JUNI 2007
TV STEIERMARK | 15
HEUTE IM FERNSEHEN
06.00 Biene Maja
06.00 Wetterpanorma
Griechische Biene trifft heimische
Drohne
06.30 Lach & Sachgeschichten
08.00 ZIB
07.00 Auch Spaß muss sein
08.05 Land und Leute
Mit Papst Sepperl
Zu Gast in Gamlitz
08.00 ZIB
10.00 Baywatch
Schnorcheln auf Chalkidike, mit
Matthias Hasselhoff und Elena
Anderson
08.05 Helmi
Tipps im Straßenverkehr mit Opa
Hubmann
08.30 AM DAM DREADIS
Arzt Matt (Matthias Hubmann) verliebt
sich in Krankenschwester Elli (Elena
Andreadis)
ORF 2, 22:00 Uhr
11.00 Heute in Österreich
Die Gamlitzer Weinstrasse
12.00 Österreich Bild
Aus dem Landesstudio Andritz
09:00 Am Schauplatz
(Wh. vom Do)
Trauungen am Gratweiner Standesamt
10.00 Zwei Ringe und ein
Halleluja
Actionkomödie A/Gr 2007
12.30 Full House
Heli baut aus
13.00 Hörmal, wer da hämmert
SPIELFILM: ORF 2, 22.00 Uhr
Elena – Schicksalsjahre einer
Krankenschwester
Als Krankenschwester Elli den neuen Arzt
Matt sieht, ahnt sie noch nicht, dass er ihr
Leben völlig verändern wird…
Unsere Bewertung:
Die Küchenblende
16.00 Richter Krenn
Lebenslänglich für Matthias und Elena
17.00 C.S.I. Judendorf
Zwei Singles weniger
18.00 Das Schloss zu Gamlitz
Heimatfilm, A 2007
Schweinsmedaillons, Maishendelbrust
und Zander
14.00 Sturm der Liebe
15.00 Wege zum Glück
16.00 Barbara Karlich Show
Schicksal oder Zufall: Arzt liebt
Krankenschwester
14.00 Land der Berge
Die Aflenzer Staritzen
13.00 Frisch gekocht
SCIENCE FICTION: ORF 1, 21.00 Uhr
Der Herr der Küchen
Nach abenteuerlichen Verhandlungen sieht
sich Hiace (Matthias Hubmann) seiner
Traumküche näher. Doch er hat nicht mit
den Tücken des bösen Designs gerechnet…
Unsere Bewertung:
17.00 Schöner Wohnen
Rötzerstraße 69
18.00 Hiasis schönste Hütten
Von der Köhlerhütte zur
Landawirseehütte
19.00 Klingendes Österreich
Zwischen Schöckel und Kugelberg
19.30 ZIB
19.30 ZIB
19.50 Wetter
19.50 Wetter
Feuchtfröhlich und heiter
Feuchtfröhlich und heiter
20.00 Seitenblicke
20.00 Sport
Skitouren & Mountainbiken
20.15 Musikantenstadl
20.15 Emergency Room
Mit Hias und dem Steirer-Express
Liebesschwüre
22.00 Elena-Schicksalsjahre einer
21.00 Der Herr der Küchen
Krankenschwester
Spielfilm, A 2007
SciFi Film, A 2007,
Special Extend Version
00.00 Südsteirische
Gschichterln
00.00 Matinee
Die Mitternachtsjause
Die Sirtaki Einlage
01.00 heute- journal
01.00 Thema
Zusammenfassung der Gamlitzer
Festspiele
Feiern bis zum Umfallen
02.00 orf.medizin.doc
02.00 Die Hochzeitsnacht
Wissenschaftsmagazin, Was tun mit
Schnarchern?
Erotikfilm, A 2007, Nicht jugendfrei
home.tele2.at/elena_matthias
LEUTE
AMANDA KLACHL
SAMSTAG, 16. JUNI 2007, SEITE 16
VIEL PROMINENZ ZU
GAST IN DER SÜDSTEIERMARK
Traumhochzeit
von
Elena A. und Matthias
H. im bekannten
Weinort Gamlitz.
D
ie Hälfte der Österreicher war am 16.
Juni zu verschiedensten
Veranstaltungen
geladen,
aber
die
wirkliche
Prominenz fand sich in
Gamlitz, Südsteiermark, ein.
Im
Mittelpunkt
des
Geschehens standen dort
Matthias und seine charmante Gattin Elena, um sich vor Pfarrer
Preiß das Ja-Wort zu geben. Zahlreiche beteiligte, darunter die
Braut selbst, ließen sich von Stardesignerin Hermi, die
höchstpersönlich anwesend war, einkleiden. Der griechische
Großgrundbesitzer Emanuel fand sich ebenso ein wie auch der
Connaisseur griechischer Weine, Alexander. Grazinsiderin und
Trauzeugin Katerina wurde in Begleitung ihres feschen Freundes
Stefan gesehen. Auch internationale Prominenz traf in Gamlitz ein.
Der angesehene Notfallmediziner Iggy aus Spanien, in Begleitung
seiner bezaubernden Freundin Ana, ebenfalls Ärztin, stand
Matthias als sein Bestman den ganzen Tag über bei. Auch SudokuWeltmeisterin Dirndi gönnte ihrem Denksport eine Pause und
mischte sich zusammen mit ihrem Ehemann Heli, Herr über
Maulwurfshügel und GU- Stararchitekt, unter die Hochzeitsgäste.
Der Einladung des Brautpaares folgten auch Lotte und Stefan,
Bergkameraden und Grundbesitzer in Altenberg bei Linz. Für
Unterhaltung sorgte wie immer Goggi. Schließlich tauchte da und
dort auch Uli auf, die gern Antworten auf IKEA- und andere (oft
auch nicht gestellte) Fragen gibt.
Erscheinungsorte Gratwein / Gamlitz, Verlagspostämter: 4203 Altenberg, 8111 Judendorf
Super, dass
Benzin schon
wieder teurer
wird! Jetz is
mei Tank
scho bald
mehr wert
als mei Auto!
Baby Boom
erüchten
zufolge
dürfte es im
Hause Hubmann
bald Nachwuchs
geben. Matthias H. wurde in
Linz beim Kauf einer Kinderwiege
gesichtet.
Allerdings
dementiert Elena A. dieses
Gerede noch.
G
Kein Pardon
Matthias
für
lena A., zuletzt wohnhaft
in
Graz
Gösting, hat kein
Mitleid
mit
Matthias H.
Mit vier Komplizen übersiedelte
sie in einer heimlichen Aktion
nach Judendorf und entriss
Matthias so aus der mütterlichen
Obhut.
E
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
9
Dateigröße
2 490 KB
Tags
1/--Seiten
melden