close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Anleitung zum Tausch der Glasscheibe (Variante 1)

EinbettenHerunterladen
Der Verlag schreibt zum Buch:
"Einer der großen Geigenbauer
der Gegenwart erzählt von den
Geheimnissen seines Berufes.
Alle Phasen des Geigenbaus,
vom Auffinden des geeigneten
Holzes bis hin zur Wölbung und
Lackierung des Instrumentes,
werden ihm zum Gleichnis für
persönliche Entwicklung, für
unsere Berufung und unseren
Platz im Leben. Wir werden zu
einem klingenden Instrument,
wenn sich in uns das
Unsagbare, das Unerhörte des
Lebens ausspricht. Die
Botschaft dieses einzigartigen
Buches spiegelt sich in den
sensiblen Fotos von Donata
Wenders, der international
bekannten Fotografin aus
Berlin.“
Konzert-Lesung: Der Klang –
Vom unerhörten Sinn des Lebens
An diesem besonderen Abend werden sich Text und Klang in einem
höchst lebendigen Wechselspiel ergänzen, denn die Erzählungen und
Texte werden durch den Klang der Geige sinnlich hörbar gemacht.
Sonntag, 2. November 2014 um 17.00 Uhr
Salemskapelle, Baptistengemeinde Zürich, Steinwiesstr. 34, 8032 Zürich
Anschliessend sind Sie herzlich zum Apéro eingeladen!
Wir bitten um eine Kollekte.
Martin Schleske, Geigenbaumeister
und Dipl.-Physik-Ing. (FH),
Meisteratelier für Geigenbau, Gauting bei München.
Autor von Der Klang Vom unerhörten Sinn des Lebens
www.schleske.de
Alban Beikircher, Violine.
Neben solistischen Engagements ist
Alban Beikircher Primarius des Korngold-Quartetts
und künstlerischer Leiter des Klassikfestivals
Bad Saulgau.
www.alban-beikircher.de
Kösel, München 2010, 7. Auflage Juni 2013
"Kaum einordnen lässt sich das Buch zwischen Novelle und philosophischer
Abhandlung, literarisch gereift und gedanklich von ungewöhnlicher
Dichte.“ Martin Erdmann, manufactum
Der Bayerische Rundfunk besprach das Buch in seinen Buchtipps der
Woche: „Einer der spannendsten Geigenbauer der Gegenwart hat ein in
mehrfacher Hinsicht bemerkenswertes Buch geschrieben. Das Buch Der
Klang ist eine Liebeserklärung an die Schöpfung und an das Leben selber.“
Die Süddeutsche Zeitung schrieb: "Martin Schleske ist nicht nur einer
der ganz Großen des Geigenbaus, sondern auch ein begnadeter Erzähler,
der es schafft, die einzelnen Etappen seiner Arbeit mit alten Geschichten,
Erkenntnissen und Gleichnissen aus dem Evangelium zu verknüpfen"
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
2
Dateigröße
580 KB
Tags
1/--Seiten
melden