close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

LEBE, WAS DICH BEWEGT! - KLB Bayern

EinbettenHerunterladen
Spiritua
Für Ihre Notizen
Spiritualität Glauben
GlaubenSpiritualität
erleben
Spiritualität
Glauben erleben
Glauben erleben
Ländlicher Raum
Spiritualität
Leben auf dem Land
Ländlicher
Raum
Glauben
erleben
Ländlicher
Raum
Leben auf dem Land
Ländliche
Leben auf dem Land
Leben
auf
Blickpunkt
Mensch
Ländlicher Raum
Mensch
Leben
aufBlickpunkt
dem Land
Blickpunkt
Mensch
Jung und Alt
Jung
und
Weltweit Alt
Jung und Alt
Blickpunkt
Blickpunkt Mensch
Weltweit
Jung und
AltWeltweit
Jung u
Bildung
Bildung
Weltweit Bildung
Bildung
LEBE, WAS
DICH BEWEGT!
Katholische Landvolkbewegung
Diözese Regensburg
Obermünsterplatz 7 · 93047 Regensburg
Telefon: 0 941 / 5 97 22 80 · Fax: 0 941 / 5 97 22 92
klb@bistum-regensburg.de · www.klb-regensburg.de
Weltw
Bildu
ALLE VERANSTALTUNGEN ZUM
Stand der KLB auf der
Katholikentagsmeile mit
Weltcafé unter dem Motto
„KLB – LEBE, WAS
DICH BEWEGT!“
Stand-Nr. KO-17 (zwischen Steinerner Brücke und RT-Halle)
Öffnungszeiten:
Do., 29.05.14, 11.00 bis 19.00 Uhr
Fr., 30.05.14, 10.30 bis 19.00 Uhr
Sa., 31.05.14, 10:30 bis 18:00 Uhr
Im Weltcafé auf dem Stand
können sich Besucher mit
KLB-Mitgliedern und FIMARCGästen aus aller Welt treffen,
um sich über Leben auf dem
Land auszutauschen, sich über
die Arbeit der KLB zu informieren oder einfach Eindrücke
des Katholikentages bei einer
Tasse Fairtrade-Kaffee auf sich
wirken zu lassen. Beim Luftballon-Gewinnspiel „Grenzenlos“ gibt es tolle Preise für
Groß und Klein zu gewinnen!
Täglich
Kreativ- und Mitmachangebot
Stricken für die Kirche – für
mehr Wärme und Farbe
Ort: Albrecht-Altdorfer-Gymnasium,
Vorhof, Minoritenweg 33 (3/E3),
Zentrum „Kirche vor Ort – Kirche auf
dem Land“
Strickkunstwerke der neuen Art –
alle Besucher können die mitgebrachte Kirche mit bunter Wolle
einstricken – für mehr Wärme und
mehr Farbe. Über Unterstützung in
der Anleitung der Besucher oder
Vorräte an Wollresten/Stricknadeln würden wir uns freuen.
· Angelika Haaf, Bildungsreferentin, Würzburg
· Tobias Rother, Landvolkpfarrer,
München
Donnerstag I 29.5.2014
Werkstatt (KLB Regensburg)
Die Zehn Gebote – ethische
Impulse globaler Verantwortung
14.00–15.30 Uhr
Ort: Universität, Vielberth-Gebäude,
2. OG, Raum H25, Zentrum globale
Verantwortung
Kann ein 3.000 Jahre alter Text
die Probleme des 21. Jahrhunderts bewältigen?
Mitwirkende:
· Bernhard Suttner, Politologe,
Windberg
· Prof. Dr. Markus Vogt, Sozialethiker, München
Werkstattgespräch (KLB Bund mit
Landesbildungswerk KLB in Bayern)
Und Gemeinde geht doch!
14.00 bis 15.30 Uhr
Ort: Universität, Vielberth-Gebäude,
2. OG, Raum H26 (46/D6), Zentrum
globale Verantwortung
Lebendiger Glaube in Lateinamerika, Asien und Afrika – Delegierte aus verschiedenen Ländern
der Erde geben Einblicke, wie
ihre Gemeinde trotz teilweise
erschwerten Bedingungen weiterlebt. Es erwarten Sie überraschende Geschichten aus dem
Alltag von Christen unterschiedlicher Nationen. Mitwirkende:
· Philip Biswas, Geschäftsführer
der Rural Reconstruction Foundation (RRF), Jessore/Bangladesch
· Sophie Elisabeth Kibuywa,
Menschenrechtsaktivistin,
Romeropreisträgerin, Misikhu/
Kenia
· Pascal Kinoti, Weltseelsorger
der FIMARC, Salto de Guairá/
Paraguay
· Stephan Kreye, Landpastorales
Zentrum Hardehausen, Warburg
· Nicole Podlinski, Bundesvorsitzende der KLB, Bad Honnef
Podiumsdiskussion/Großveranstaltung (KLB Bund mit Internationaler
Vereinigung katholischer Landvolkund Bauernbewegungen (FIMARC)
Es soll nicht aufhören Aussaat & Ernte (Gen 8,22)
16.30–18.00 Uhr
Ort: Universität, Audimax (49/D6),
Zentrum globale Verantwortung
Regionale Entwicklungskonzepte
aus aller Welt gegen Ungerechtigkeit, Hunger und Not. Wie gelingt Zukunft, wie gelingt Leben
in ländlichen Räumen weltweit?
Während vielerorts Bauern um
ihr Überleben kämpfen, werden
internationale Warenströme unkontrollierbar und Lebensmittelskandale erreichen neue Dimensionen. Landvertreibungen und soziale Aufstände nehmen zu. Ein
Dialog mit spannenden Gästen aus
der ganzen Welt. Mitwirkende:
· Bischof Dr. Stephan Ackermann, Trier, Justitia et Pax
· Prof. Dr. Dr. Klaus Töpfer, Direktor des Institute for Advanced
Sustainability Studies (IASS),
Potsdam, UNEP, Bundesminister a.D.
· Nicole Podlinski, Bundesvorsitzende der KLB, Bad Honnef
· George Dixon Fernandez,
Generalsekretär der FIMARC,
Assesse/Belgien
Moderation: Anke Bruns, Köln
Musik:
· Gruppe AMI, Neuss
· Gregor Linßen, Neuss
Wortgottesdienst (KLB Regensburg)
Klaus von Flüe – Vertrauen,
Abschied und Aufbruch
18.30–19.00 Uhr
Ort: Hauskapelle Diözesanzentrum,
Obermünsterplatz 7
Leitung:
· Robert Gigler, Landvolkpfarrer,
Regensburg
· Klaus Hirn, Bildungsreferent,
Regensburg
Freitag I 30.5.2014
Podium: (KLB Regensburg)
Das Land – wo Milch und
Honig fließen?
14.00-15.30 Uhr
Ort: Albrecht-Altdorfer-Gymnasium,
EG, Kleine Turnhalle, Minoritenweg 33,
Zentrum „Kirche vor Ort – Kirche auf
dem Land“
Perspektiven für eine Kirche auf
dem Land.
Impuls: Dr. Birgit Hoyer, Pastoraltheologin, Schwerpunkt Landpastoral, Bamberg
Weitere Podiumsteilnehmende:
· Helga Grömer, Leiterin der
LVHS, Niederalteich
· Dr. Birgit Seelbinder, Oberbürgermeisterin a.D., Marktredwitz
Moderation:
Rainer Remmele, Stadtbergen
Musik:
con Spirito, Stukenbrock
LEBE, WAS DICH BEWEGT!
Podium (KLB Regensburg)
Gehört der Bauer noch zum
Dorf?
16.30-18.00 Uhr
Ort: Universität Regensburg,
Vielberth-Gebäude, EG, Raum H24,
Zentrum für globale Verantwortung
und europäische Nachbarschaft
Dauerhaft zukunftsfähige Landwirtschaft in der Region
Statements:
· Leonhard Haslberger,
Junglandwirt, Kirchdorf
· Elisabeth Schirmbeck, Dorfhelferin, KLJB Diözesanvorsitzende, Regensburg
Podiumsteilnehmer:
· Helmut Brunner, MdL,
Staatsminister für Ernährung,
Landwirtschaft und Forsten,
München
· Dr. Gotthard Dobmeier,
Ansprechpartner DBK für
Umweltfragen, Erdweg
· Walter Heidl, Präsident des
Bayerischen Bauernverbandes, München
· Nicole Podlinski, Bundesvorsitzende KLB, Meckenheim
· Dr. Bernhard Widmann, Leiter
des Technologie- und Förderzentrums im Kompetenzzentrum für Nachwachsende
Rohstoffe Straubing
Moderation: Helga Grömer, Niederalteich
Musik: Oberpfälzer Gernzgangmusik, Mantel
Eucharistiefeier (KLB Bund)
Es soll nicht aufhören Aussaat & Ernte (Gen 8,22)
18.30–19.30 Uhr
Ort: Dompfarrkirche Niedermünster, Niedermünstergasse 3 (9/E2)
Internationale Eucharistiefeier
zum Erhalt der Schöpfung. Gemeinsam mit den internationalen Gästen der FIMARC-Weltversammlung werden Anliegen
der weltweiten Landbevölke-
rung wie Welternährung und Erhalt der Schöpfung in vier Sprachen aufgegriffen. Zwischen
den deutschsprachigen Gottesdienstbesuchern und den Gästen aus anderen Ländern soll
während der Feierlichkeit eine
Brücke geschlagen werden.
Zelebrant: Bischof Dr. Stephan
Ackermann, Trier
Mitwirkung: George Dixon Fernandez, Generalsekretär der
FIMARC, Assesse/Belgien
Musik: Kinduku, Odenthal
Samstag I 31.5.2014
Podiumsveranstaltung (KLB Bund)
„Land.Leben.Glauben – Kirche gibt dem Land Leben.“
14.00–15.30 Uhr
Ort: Albrecht-Altdorfer-Gymnasium,
EG, Kleine Turnhalle, Minoritenweg 33 (3/E3), Zentrum „Kirche vor
Ort – Kirche auf dem Land“
Das neue Miteinander von Kirche, Kommune und Verbänden.
Mitwirkende:
· Dr. Thomas Dietrich, Landvolkpfarrer, Freiburg
· Dr. Birgit Hoyer, Pastoraltheologin, Schwerpunkt
Landpastoral, Bamberg
· Tobias Rother, Landvolkpfarrer, München
Moderation: Norbert Mittnacht,
Freiburg
Musik: zwischenFall, Leipzig
Wortgottesdienst (KLB Regensburg)
Dorothea Wyss – Verlust,
Mut und Selbstand
18.30–19.00 Uhr
Ort: Hauskapelle Diözesanzentrum,
Obermünsterplatz 7
Leitung:
· Robert Gigler, Landvolkpfarrer, Regensburg
· Klaus Hirn, Bildungsreferent KLB
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
7
Dateigröße
4 672 KB
Tags
1/--Seiten
melden