close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Inhalt/Sommaire - Dokumente/Documents

EinbettenHerunterladen
Zielgruppe
Wir möchten mit diesem Seminar Menschen
ansprechen, die sich eine ehrenamtliche Mitarbeit in
der Ambulanten Hospizarbeit oder auf der
Palliativstation vorstellen können.
Im Verlauf des Kurses geht es darum, eigene
Erfahrungen in der Begleitung Sterbender zu
reflektieren und sich auf eine ehrenamtliche Tätigkeit
in der Betreuung schwerkranker und sterbender
Menschen und ihrer Angehörigen vorzubereiten. Auf
die besonderen Herausforderungen in der Begleitung
von Menschen mit Demenz (MmD) gehen wir in
diesem Kurs ein.
Ort
Alle Kurseinheiten finden in den Räumen des AHPDs
in der Bahnhofstraße 137 statt.
Leitung
Karin Leutbecher
Dipl. Sozialarbeiterin, Koordinatorin AHPD
Annegret Müller
Anmeldung / Kontakt / Informationen:
Ambulanter Hospiz- und Palliativdienst (AHPD)
Bahnhofstr. 137, 44623 Herne
Tel. 02323 / 988 290
info@ahpd-herne.de
www.ahpd-herne.de
Ansprechpartnerinnen:
Karin Leutbecher, Annegret Müller,
Karola Rehrmann
Leben bis zuletzt
Basisqualifikation 2014/2015
Für die ehrenamtliche Begleitung von
schwerkranken und sterbenden Menschen,
insbesondere bei fortgeschrittener Demenz,
und deren Angehörigen und Freunden
„Geh nicht vor mir her – ich könnte dir
nicht folgen, denn ich suche meinen
eigenen Weg.
Geh nicht hinter mir her – ich bin
gewiss kein Leiter.
Bleib an meiner Seite – und sei nichts
als ein Freund und – mein Begleiter.
Dipl. Fachfrau für Gerontopsychiatrie, Koordinatorin AHPD
Karola Rehrmann
Dipl. Religionspädagogin, Krankenhausseelsorgerin,
Koordinatorin AHPD
Referenten
Bei einzelnen Themen wird das Leitungsteam durch
externe Referenten unterstützt.
Kosten
Wir erheben einen Beitrag von 100 Euro, der eine
Woche vor Beginn des Kurses (bis zum 17.10.2014)
mit dem Stichwort „Kursgebühr“ auf eines unserer
Spendenkonten zu entrichten ist. Wenn Sie sich für
eine ehrenamtliche Mitarbeit entscheiden, können Sie
die Kursgebühren zurückerstattet bekommen.
(Albert Camus)
Unsere Arbeit wird inhaltlich, rechtlich und
finanziell unterstützt durch den Förderverein
„Palliativstation im EvK Herne und
Ambulanter Hospiz- und Palliativdienst
(AHPD)“ e.V.
Spendenkonten:
DEUTSCHE BANK AG
BIC Code DEUTDEDE430
IBAN DE42 4307 0061 0631 3399 00
VOLKSBANK HERNE
BIC Code GENODEM1BOC
IBAN DE18 4306 0129 0172 5126 00
Ein Angebot des Fördervereins „Palliativstation
im EvK Herne und Ambulanter Hospiz- und
Palliativdienst (AHPD)“ e.V.
Möglichkeiten zur Information vorab:
5.8.2014 um 15.30 Uhr AHPD-Treff: Themennachmittag
mit Informationen zur Ambulanten Hospizarbeit und zur
ehrenamtlichen Mitarbeit
4.9.2014 um 18.00 Uhr Informationsabend für alle, die
sich für den Kurs und für ehrenamtliche Mitarbeit auf der
Palliativstation oder im AHPD interessieren
Termine und Themen
Teil 1
Teil 2
Teil 3
Freitag 24.10.2014
17.00 – 20.30 Uhr
Kennenlernen,
Einstieg ins Thema
Samstag 25.10.2014
10.00 – 17.00 Uhr
Haltung, Lebensqualität, Einführung in
die Wahrnehmung
Donnerstag 30.10.2014
18.00 - 20.30 Uhr
Wahrnehmung Teil 1
Teil 4
Donnerstag 6.11.2014
18.00 – 20.30 Uhr
Begleitung von
Menschen mit
Demenz (MmD) Teil 1
Teil 5
Samstag 15.11.2014
10.00 – 17.00 Uhr
Teil 6
Teil 7
Teil 8
Teil 9
Samstag 13.12.2014
10.00 – 17.00 Uhr
Kommunikation,
Gesprächsführung
Teil 10
Freitag 9.1.2015
17.00 – 20.30 Uhr
Kommunikation bei
MmD Teil 1
Teil 11
Samstag 10.1.2015
10.00 – 17.00 Uhr
Kommunikation bei
MmD Teil 2
Teil 12
Donnerstag 22.1.2015
18.00 – 20.30 Uhr
Formen der Vorsorge
Teil 13
Samstag 31.1.2015
10.00 – 17.00 Uhr
Beschwerden in der
letzten Lebensphase
Teil 14
Donnerstag 5.2.2015
18.00 – 20.30 Uhr
Möglichkeiten der
Selbstpflege
Teil 15
Donnerstag 12.2.2015
18.00 – 20.30 Uhr
Spiritualität Teil 1
Teil 16
Freitag 20.2.2015
17.00 – 20.30 Uhr
Spiritualität Teil 2 –
Sterben MmD anders?
Lebensbilanz,
Biografiearbeit
Teil 17
Samstag 21.2.2015
10.00 – 17.00 Uhr
Trauer und
Trauerarbeit
Donnerstag 20.11.2014
18.00 – 20.30 Uhr
Begleitung von MmD
Teil 2
Teil 18
Donnerstag 26.2.2015
18.00 – 20.30 Uhr
Feedback, Brückenschlag in die Praxis,
Zertifikatsübergabe
Donnerstag 27.11.2014
18.00 – 20.30 Uhr
Angehörige von MmD
optional
11.11 . / 13.11.2014
und
6.1. / 8.1.2015
Möglichkeit zur
Teilnahme an den
verschiedenen
bestehenden
Reflexionsgruppen
Donnerstag 4.12.2014
18.00 – 20.30 Uhr
Wahrnehmung Teil 2
Zusatzangebot Praxisbesuche
Besuch auf der
Palliativstation im EvK
Dienstag 28.10.2014
um 17.00 Uhr
Besuch im stationären
Hospiz
Dienstag 9.12.2014
um 17.00 Uhr
Besuch beim Bestatter
Dienstag 13.1.2015
um 17.00 Uhr
Voraussetzungen
Jede/r Kursinteressent/in hat im Vorfeld die
Möglichkeit alle Fragen mit einer der Kursleiterinnen
zu besprechen. Bitte vereinbaren Sie einen
Einzeltermin unter 02323-988290 oder per E-Mail
info@ahpd-herne.de
Uns ist es wichtig, dass Sie sich vorab überlegen,
 ob Sie zu einer persönlichen
Auseinandersetzung mit dem Gedanken an
den eigenen Tod bereit sind
 ob Sie die Zeit für das gesamte Seminar
aufbringen können
 ob Sie sich anschließend ehrenamtlich auf der
Palliativstation oder im AHPD engagieren
möchten (Zeitaufwand maximal ca. 4 Stunden
pro Woche)
 ob Sie auch nach Abschluss des Kurses eine
regelmäßige Teilnahme an den monatlichen
Reflexionstreffen möglich machen können
Anmeldung
Sei erfolgt bei den Kursleiterinnen nach dem
Vorgespräch.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
10
Dateigröße
235 KB
Tags
1/--Seiten
melden