close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Diese Kurzanleitung zeigt Ihnen, wie Sie den Assistenten zur

EinbettenHerunterladen
Adobe Connect | Hilfe bei der Audio-Einrichtung für VoIP
Diese Kurzanleitung zeigt Ihnen, wie Sie den Assistenten zur Audioeinrichtung für die Nutzung
der integrierten Sprachübertragung mit Ihrem Mikrofon/Headset richtig nutzen. Wenn danach
trotzdem Ihr Mikrofon zu leise oder zu laut eingestellt ist, beschreiben wir Ihnen außerdem, wie
Sie den Pegel Ihres Mikrofons manuel einstellen können.
Integriertes VoIP
Adobe Connect überträgt Audiodaten in Meetings oder Schulungssitzungen über VoIP und mit Hilfe der
Headsets bzw. Lautsprecher und angeschlossener Mikrofone.
Wenn Sie den Raum betreten haben, starten Sie
den Assistenten für die Audio-Einrichtung und
folgen Sie den nächsten Schritten
Schritt 1: Lautstärke richtig einstellen
Spielen Sie den Sound ab. Zu laut? Zu leise?
Sind Lautsprecher/Kopfhörer eingesteckt und
angeschaltet? Prüfen Sie, ob die gewünschten
Ausgabegeräte an Ihrem Gerät ausgewählt sind.
Stellen Sie Ihre Lautsprecher für Sie angenehm ein.
Schritt 2: Mikrofon auswählen
Wählen Sie aus der liste das richtige Mikrofon aus.
Wenn Sie nicht wissen, welches Mikrofon Sie
brauchen, wählt Adobe Connect automatisch Ihr
Standard-Mikrofon aus.
Schritt 3: Aufnahmepegel
Betätigen Sie den Aufzeichnungsbutton und sprechen
Sie in Ihr Mikrofon. Keine Sorge, im Meetingraum hört
man Sie nicht.
Sprechen Sie mehrere Sekunden lang, bis sich das
Mikrofon eingepegelt hat. Der Aufzeichnungsbalken
sollte weder nur vorne „hüpfen“, noch jedes Mal bis
zum Anschlag „flitzen“, sondern sich nach einiger Zeit
etwas überhalb der Mitte einpegeln.
Hören Sie sich die Aufzeichnung danach an. Solle die
Aufnahme zu leise oder zu laut sein, wiederholen Sie
die das Einpegeln nochmals.
Schritt 4: Ruhepegel
Betätigen Sie den Button „Ruhepegel testen“ und
sprechen Sie nicht. Das Programm testet, wie viele
Hintergrundgeräusche gefiltert werden müssen.
Fertig.
Am Ende werden Ihnen Ihre Einstellungen angezeigt.
Sie sind jetzt für das Meeting einsatzbereit!
Thewald Kommunikation GmbH | https://thewald.adobeconnect.com/infocenter | viktoria.gorlov@thewald.de
1
Haben Sie nach der automatischen Einstellung weiterhin das Problem, dass Ihr Mikrofon zu leise
ist? Versuchen Sie die Pegel-Einstellung des Mikrofons manuell (hier am Windows PC
Windows 7) zu justieren:
1) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf
das Lautsprecher-Symbol in Ihrer TaskLeiste
2) Klicken Sie „Aufnahmegeräte“
 Es öffnet sich folgendes Fenster – Wählen
Sie hier Ihr bevorzugtes Aufnahmegerät als
Standard und klicken Sie auf
„Eigenschaften“
 Im sich öffnenden Fenster können Sie
weitere Einstellungen vornehmen. Unter
dem Reiter „Pegel“ lässt sich der Pegel
manuell einstellen/erhöhen.
Bleiben Sie mit dem Pegel unter 70, sonst
übersteuert das Mikrofon für Ihre Hörer ggf.
zu stark und klingt blechern und knaksend.
Thewald Kommunikation GmbH | https://thewald.adobeconnect.com/infocenter | viktoria.gorlov@thewald.de
2
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
2
Dateigröße
137 KB
Tags
1/--Seiten
melden