close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Layout 1 - Hermannsdenkmal

EinbettenHerunterladen
02.11.2014
Allerseelen
Messfeier
Zur Eröffnung
Mitten wir im Leben sind GL 503
Christ ist erstanden Kyr.Lit. GL 318
Herr Jesus, auferstanden von den Toten Kyr.Lit. GL 163,8
Christus, du rufst uns heim zu dir Kyr.Lit. GL 707,4
Antwortpsalm
zur Lesung 2 Makk 12,43-45:
Beim Herrn ist Barmherzigkeit Kv GL 518; siehe Seite 2
zur Lesung Ijob 19, 1.23-27:
Meine Seele dürstet nach dir, mein Gott Kv GL 420; siehe Seite 3
Meine Seele dürstet allezeit nach Gott Kv nach GL 714; „Hilfen A“, alt, S. 378
zur Lesung Jes 25, 6a.7-9:
Der Herr ist mein Hirt; er führt mich an Wasser des Lebens Kv GL 37,1; siehe Seite 4
Ruf vor dem Evangelium
zum Evangelium Joh 11, 17-27:
Christus gestern, Christus heute GL 644,6 mit Vers: „Hilfen A“ alt, S. 383
zum Evangelium Joh 14, 1-6:
Lob sei dir, Herr, König der ewigen Herrlichkeit GL 812,2 mit Vers: „Hilfen A“ alt, S. 384
zum Evangelium Lk 7, 11-17:
Lob dir Christus, König und Erlöser GL 584,9 (einen Ton tiefer!) mit Vers: „Hilfen A“ alt, S.
382
Zur Gabenbereitung
Herr, ich bin dein Eigentum GL 435
Nimm auf, o heilger Vater GL 719
Näher, mein Gott, zu dir GL 502
Vater im Himmel, höre unser Klagen GL 504 (Melodie: Dank sei dir, Vater: GL 484)
Zur Kommunion
O Jesu, all mein Leben bist du GL 377
O heilge Seelenspeise GL 213
Christus, der ist mein Leben GL 507
Dank
Wir sind nur Gast auf Erden GL 505
Den Menschen, die aus dieser Zeit GL 843
O Christ, nun feste Hoffnung hab GL 337, 5 u. 7 (evtl. bei der Gräbersegnung – neue
Strophenzählung!)
Hinweis: Aus rechtlichen Gründen dürfen die Noten des Kehrverses
hier nicht abgedruckt werden.
Antwortgesang
zur Lesung 2 Makk 12, 43 - 45
Kehrvers GL 518
Beim
KA
und
rei
Herrn
-
ist Barm - her - zig - keit
che
Er
-
lö
-
sung.
Psalm 130, 1 - 2. 3 - 4. 5 - 6 b. 6 c - 8
/
/
/
/
/
K Aus der Tiefe rufe ich, Herr, zu dir: *
Herr, höre meine Stimme!
Wende dein Ohr mir zu, *
achte auf mein lautes Flehen!
A Kehrvers
K Würdest du, Herr, unsere Sünden beachten, *
Herr, wer könnte bestehen?
Doch bei dir ist Vergebung, *
damit man in Ehrfurcht dir dient.
A Kehrvers
K Ich hoffe auf den Herrn, es hofft meine Seele, *
ich warte voll Vertrauen auf sein Wort.
Meine Seele wartet auf den Herrn *
mehr als die Wächter auf den Morgen.
A Kehrvers
K Mehr als die Wächter auf den Morgen *
soll Israel harren auf den Herrn!
Denn beim Herrn ist die Huld, /
bei ihm ist Erlösung in Fülle. *
Ja, er wird Israel erlösen von all seinen Sünden.
A Kehrvers
/
VII. Ton
/
/
Hinweis: Aus rechtlichen Gründen dürfen die Noten des Kehrverses
hier nicht abgedruckt werden.
Antwortpsalm
zur Lesung Ijob 19, 1. 23 - 27
Kehrvers
GL 420
KA
Mei - ne
See - le dür-stet nach dir, mein Gott.
II. Ton
/
Psalm 42, 2 - 3 a. 3 b u. 5; Psalm 43, 3 - 4
/
/
(
/
)
/
K Wie der Hirsch lechzt nach frischem Wasser, *
so lechzt meine Seele, Gott, nach dir.
Meine Seele dürstet nach Gott, *
nach dem lebendigen Gott.
A Kehrvers
K Wann darf ich kommen *
und Gottes Antlitz schauen?
Das Herz geht mir über, wenn ich daran denke: /
wie ich zum Haus Gottes zog in festlicher Schar, *
mit Jubel und Dank in feiernder Menge.
A Kehrvers
K Sende dein Licht und deine Wahrheit, damit sie mich leiten; *
sie sollen mich führen zu deinem heiligen Berg und zu deiner
Wohnung.
So will ich zum Altar Gottes treten, zum Gott meiner Freude. *
Jauchzend will ich dich auf der Harfe loben, Gott, mein Gott.
A Kehrvers
Hinweis: Aus rechtlichen Gründen dürfen die Noten des Kehrverses
hier nicht abgedruckt werden.
Antwortpsalm
Kehrvers GL 37,1
KA
Der
führt mich
Herr
an
ist
mein
Was - ser
des
Hirt;
er
Le - bens.
VI. Ton
/
Psalm 23, 1 - 3. 4. 5. 6
/
/
/
/
K Der Herr ist mein Hirte, nichts wird mir fehlen. /
Er läßt mich lagern auf grünen Auen *
und führt mich zum Ruheplatz am Wasser.
Er stillt mein Verlangen; *
er leitet mich auf rechten Pfaden, treu seinem Namen.
A Kehrvers
K Muß ich auch wandern in finsterer Schlucht, *
ich fürchte kein Unheil; denn du bist bei mir;
dein Stock und dein Stab *
geben mir Zuversicht.
A Kehrvers
K Du deckst mir den Tisch *
vor den Augen meiner Feinde.
Du salbst mein Haupt mit Öl, *
du füllst mir reichlich den Becher.
A Kehrvers
K Lauter Güte und Huld *
werden mir folgen mein Leben lang,
und im Haus des Herrn *
darf ich wohnen für lange Zeit.
A Kehrvers
/
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
9
Dateigröße
331 KB
Tags
1/--Seiten
melden