close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

B2B NORD Eintrittskarte April 2015 - IT-Bo

EinbettenHerunterladen

Verlieren.
VERZweifEln.
VERzeihen.
Vortrag von Ab 11 Uhr ist der Besuch des Vortrags Sandra Schlitter für alle Interessierten möglich
(auch für Männer)
Bitte zum Frühstück Die Anmeldung zum Frühstück kann
anmelden Sonntags am Infopoint in der Christen­
gemeinde Elim erfolgen oder per Telefon
im Gemeindebüro 0511 700237-30
(Mo. Mi. Fr. 9 – 12 Uhr, Di. 9 – 15 Uhr)
oder per E-Mail elim-frauenfruehstueck@
gmx.de.
Anmeldeschluss Mittwoch, 22. Oktober 2014
KostenfreiDie Teilnahme am Frauenfrühstück ist
kostenfrei. Es wird um eine Spende
gebeten.
Kinder Für eine Kinderbetreuung wird gesorgt
Veranstaltungsort
Christengemeinde
Elim Hannover
Hermann-Gebauer-Weg 3
Telefon 0511 700237-30
www.Elim-Hannover.de
Gemeinsam.
Hoffnung.
Leben.
ELIM.
Frauenfrühstück
Entführt.
Missbraucht.
Erdrosselt.
Mordfall 
Mirco
Verlieren.
VERZweifEln.
VERzeihen.
Samstag 25. Oktober 10 Uhr
Ab 11 Uhr Vortrag für alle Interessierte (auch Männer)

Frauenfrühstück
mit Sandra Schlitter
Samstag 25. Oktober
10.00 Uhr
„
Am 3. September 2010
verschwindet der zehn­
jährige Mirco auf dem Heimweg
von der Skaterbahn. Was folgt, ist die bisher größte
Suchaktion in der Geschichte der Bundesrepublik.
Doch der Junge mit dem Lausbuben-Lachen bleibt
verschollen und erlangt als „Mirco aus Grefrath“
traurige Berühmtheit.
145 Tage lang hoffen, bangen und beten Mircos
Eltern. Knapp fünf Monate nach seinem Verschwinden wird Mirco entdeckt: entführt, missbraucht,
erdrosselt.
Mit ihrem Zeugnis möchte Sandra Schlitter zeigen,
was ihnen geholfen hat, die Spirale von Hass und
Verzweiflung verlassen zu können. Und wie man
ein Leben führen kann, das trotz allem Zuversicht,
Menschenliebe und Glauben vereint.
all
rdfco
MoMir
Verlieren.
Die wichtigsten Daten im Fall Mirco
VERZweifEln.
Sandra Schlitter
im September
2010: „Ich mache
mir Gedanken, ob
er friert, hungrig
ist, Schmerzen
hat, nach mir
ruft.“
 3. September 2010: Mirco verschwindet nach einem Besuch im Skaterpark.
 4. September 2010: Die Eltern alarmieren die Polizei.
 26. September 2010: Die Eltern flehen
im TV: „Gebt uns unser Kind zurück!“
 26. Januar 2011: Festnahme von
Olaf H.. Der gesteht. Als Motiv sagt er
aus, er habe sich über den Anruf eines
Vorgesetzten geärgert, Frust abbauen
wollen. Später stellt sich heraus: Solch
einen Anruf gab es nicht.
 9. Februar 2011: Beerdigung von Mirco.
Aus ihrem Buch »Mirco – Verlieren. Verzweifeln. Verzeihen.«
Sandra und Reinhard Schlitter beschreiben darin, wie sie
ihren Sohn Mirco verloren – aber nicht ihren Glauben.
VERzeihen.
 29. September 2011: LebenslangUrteil für Olaf H., dazu wird besondere
Schwere der Schuld festgestellt.
H. kommt nicht vorzeitig frei.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
2
Dateigröße
376 KB
Tags
1/--Seiten
melden