close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

FC Ingolstadt 04 im Test: „Wie fit sind meine Spieler?”

EinbettenHerunterladen
Unsere Kompetenz
Reha-Zentrum Ingolstadt
FC Ingolstadt 04 im Test:
„Wie fit sind meine
Spieler?”
Erfolg im Sport
Für alle, die Sport auf hohem Leistungsniveau betreiben und ihr Training auf eine solide sportmedizinische Basis stellen wollen, hat das Reha-Zentrum
Ingolstadt ein neues Angebot entwickelt: Mit einer
professionellen Leistungsdiagnostik wird das Training effektiver und vor allem gesünder.
In der Betreuung von Profisportlern sind die Ärzte und
Therapeuten im Reha-Zentrum Ingolstadt selbst schon
Profis: Prominentestes Beispiel ist die Mannschaft des
ERC Ingolstadt, die hier regelmäßig Gesundheits- und
Leistungskontrollen in Anspruch nimmt. Diese Erfahrungen kommen jetzt auch ambitionierten Hobbysportlern
zugute: mit dem neuen Angebot zur individuellen Leistungsdiagnostik. „In der Sportlerbetreuung sind wir in
Ingolstadt irgendwann so bekannt geworden, dass
immer wieder Anfragen von anderen Sportlern für die
Durchführung von Leistungstests kamen“, erzählt Stefan
Krotschek, kaufmännischer Leiter im Reha-Zentrum
Ingolstadt. „Deshalb haben wir uns jetzt dazu entschlossen, unser Angebot entsprechend zu erweitern.“
Mit dem neuen Angebot können Hobbysportler, Profis
und Trainer ihr Training auf eine sichere sportmedizini-
Ansprechpartner für das LeistungsdiagnostikAngebot: die Diplom-Sportwissenschaftler Sandy
de Klerk (li.) und Falk Weigandt
Der Muskel-Krafttest
Beim Muskel-Krafttest zeichnen modernste Messgeräte
wie das „Chip-Ei“ Muskeldefizite auf (wenn z.B. durch
falsche Übungsmethoden eine Körperhälfte weniger gekräftigt ist). Nach der computergestützten Auswertung
erstellt der Therapeut individuelle Trainingspläne, um
diese Defizite gezielt zu beseitigen.
sche Grundlage stellen und effektive Trainingspläne
entwickeln. Diplom-Sportwissenschaftler ermitteln den
aktuellen Trainingsstand und beraten individuell, wie
man seine Leistung systematisch und gesund steigern
kann. Alle Tests werden in den neuen Räumen im Hollis-Center durchgeführt: Dort stehen modernste computergestützte Therapiegeräte zur Verfügung, die auch im
Profisport für Training, Therapie und Diagnostik bei Verletzungen eingesetzt werden.
Aktuelle Broschüre
Hier finden Leistungs- und Hobbysportler
alle Informationen für einen gesunden
und nachhaltigen Trainingserfolg mit den
sportmedizinischen Angeboten im RehaZentrum Ingolstadt.
Reha-Zen
trum Ingo
lstadt
Orthopädie
Ambulante – Neurologie –
Statio
orthopädis
che Reha näre Rehabilita
tion
bilitation
und Präve
ntion
Unsere Räum
sportmedi lichkeiten sind mit
zinisch bewä
modernste
hrten Gerät
n,
en ausgestat
tet.
Reha-Zen
trum Ing
kurz vorges
olstadt –
tellt
Die Beinpresse kommt beim Muskel-Krafttest im Reha-Zentrum
Ingolstadt zum Einsatz.
Der Weg
Das Reha-Ze
zu uns
ntrum Ing
olstadt wur
eröffnet
und schließ
de im Her
Sie finden
bst 2004
t mit woh
heitsangeb
das Reha-Ze
nortnahen
oten eine
ntrum Ing
Hollis-Gesu
GesundVersorgungs
Ingolstadt.
olstadt im
ndheitscen
lücke im
In neuen
2.OG des
ters – dire
Klinikum
Raum
Räumlichke
Center und
kt gegenü
Ingolstadt.
iten im Hol
ber dem
in einem
Hier steh
zur
Verfügung.
lisNeubau am
stadt biet
Mit den Bus en genügend Park
Klinikum
en wir alle
70 kommen
plätze
linien S4,
Ing
s, was zur
bilitation
Sie ebenfal
16, 50, 60
erfolgreiche olund Präv
ls bequem
direkt vor
und
ention geh
n Rehadem Hollis-G
zu uns (Ha
ört:
ltestelle
esundheits
Für eine
Gesundhei
individuelle
center).
tsvorsorge,
Terminve
tung erre
reinbarung
die Spaß
und Präven
ichen Sie
oder Beramacht: mit
uns werktag
tionspro
Uhr unter
grammen
Aktivs
z.B. Nordic
von
der
7.30 bis
kostenfrei
im Hollis-C
Walking,
18.00
0800 / 30
en Service
enter –
Pilates, Rüc
Modernste
30 835.
telefonnum
kenschule
Rehabilita
mer
u.v.m.
tion in Ihre
bau des Reh
r Nähe: Der
a-Zentrums
Gang dire
NeuIngolstadt
kt mit dem
ist über eine
Klinikum
– so können
n
Ingolstadt
orthopädisc
verbunden
Patienten
he und neu
nahtlos stat
rologische
ionär wei
Und im Hol
terversorgt
lis-Center
werden.
stehen für
Reha orth
die ambula
opädischen
nte
Patienten
piegeräte
modernste
und optima
Therale Betreuu
Individuel
ng zur Verf
le Leistu
ügung.
ngsdiagno
unser Ang
stik für
ebot im Hol
Sportler:
lis-Center
die ihr pers
für sportlic
önli
h Aktive,
medizinisch ches Trainingspro
Reha-Zen
gramm durc
e Leistun
trum Ingo
h sportgstests opt
Krumenau
erstr. 38, lstadt (im Hollis-G
imieren wol
Telefon:
85049 Ingo
esundhei
len.
0841 / 880
tscenter
lstadt
KOSTENFREIE RUFNUMMER
0800 / 30 30 835
E-Mail: info@rz-in.de
E-Mail: info@
-3800 Telef
rz-in.de
ax: 0841
www.reh
/ 880-3801
a-zentru
m-ingols
tadt.de
Unser An
gebot für
Leistung
s- und Ho
bbysport
ler
:
Individu
el
diagnost le Leistungsik
Trainingse für Ihren
rfolg
)
Mit
14
Komp
und etenz
Herz
Im Verbund www.reha-zentru
m-ingols
der Reha
tadt
-Zentren
Passauer .de
Wolf
Der Herz-Kreislauftest (Laktattest)
Mit diesem Test bereiten sich Sportler auf ein größeres
sportliches Ziel vor wie einen Marathon, Triathlon oder
ein Radrennen. Per Laufband oder Rad-Ergometer wird
der Sportler nach und nach an seine Leistungsgrenzen
geführt. Dabei werden ständig Puls, Blutdruck und insbesondere die Laktatwerte überprüft und erfasst. Der
Laktatwert gibt Auskunft über den Säuregrad der Muskeln und lässt damit Rückschlüsse auf den Trainingszustand des Sportlers zu. Dafür wird dem Sportler währenddessen ständig Blut abgenommen und ausgewertet.
Kontrollierter Trainingserfolg
„Beide Tests sollten ein- bis zweimal pro Saison stattfinden“, so Sandy de Klerk, Diplom-Sportwissenschaftlerin, die zusammen mit ihrem Kollegen Falk Weigandt
die Sportler bei den Tests betreut. „So hat man eine
gute Kontrolle seines Trainingserfolgs.“
INFOS:
Individuelle Terminvereinbarungen und Beratung am
kostenlosen Servicetelefon: 0800 / 30 30 835.
Um das herauszufinden, nutzte der Trainer des FC Ingolstadt 04, Jürgen Press, die Winterpause. Für seine Mannschaft ließ er im Reha-Zentrum Ingolstadt einen professionellen Leistungstest durchführen. Mit modernsten Methoden
der Leistungsdiagnostik wurden die Fußballspieler von Kopf
bis Fuß vom sporttherapeutischen Team getestet.
„Die hohe fachliche Kompetenz und die moderne Ausstattung im Reha-Zentrum Ingolstadt waren die Gründe, warum
ich mich dazu entschlossen habe“, so der Trainer des Ingolstädter Clubs. Die jungen Männer hatten das volle Programm: Kraftmessung an Trainingsgeräten und Laktattest
auf dem Ergometer. Der Trainer zeigte sich im Anschluss
sehr zufrieden: „Mit den Ergebnissen dieser Tests kann ich
jetzt das Training für jeden Einzelnen ganz individuell anpassen.“ Und dann klappt es sicher auch mit dem angestrebten Aufstieg in die Bayernliga.
„Sehr zufrieden“: FC-Ingolstadt-04-Trainer Jürgen Press (vorne)
und Marketingchef Anton Obermeier (ganz rechts) mit dem Team
vom Reha-Zentrum Ingolstadt (von links), Alexander Meierl,
therapeut. Leiter, Stefan Krotschek, kaufmänn. Leiter und
Dr. Christian Schmidt, ärztl. Leiter
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
7
Dateigröße
695 KB
Tags
1/--Seiten
melden