close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

IT-Sicherheit - Wie schütze ich mein Unternehmen?

EinbettenHerunterladen
IT-Sicherheit - Wie schütze
ich mein Unternehmen?
Schirmherrin: Dorothea Henzler, Hessische Kultusministerin
Wenn der wichtige, weltweite Innovationsmotor
„Informationstechnologien (IT)“ sein Potenzial
voll entfalten soll, ist die Sicherheit von zentraler
Bedeutung.
Jedoch ist die Sicherheit der zukünftigen ITWelt häufig mit den Techniken von heute nicht
gewährleistet. Sicherheitslücken von Produkten,
Systemen und Netzen zeigen sich erst im praktischen Betrieb. Unternehmen entstehen dadurch
oft Imageschäden und ungeplante Kosten. „Verfügbarkeit, Integrität, Vertraulichkeit und Authentizität von Daten zählen zu den allgemeinen
Schutzzielen der IT-Sicherheit“, so das Fraunhofer Institut für Sichere Informationstechnologie
(SIT) in Darmstadt.
In der globalisierten Weltwirtschaft und digitalisierten Welt des 21. Jahrhunderts wird überall
mit harten Bandagen gekämpft. So kommt der
Sicherung sensibler Daten hohe Bedeutung zu.
Der Versuch des Datendiebstahls mag verwerflich sein. Ein unzureichender Schutz der Rechner
vor illegalen Angriffen wäre fahrlässig.
Der 5. Weilburger Trialog, der inhaltlich die Bereiche „Arbeit - Technik - Qualifikation“ unter dem
Schwerpunktthema „IT-Sicherheit - Wie schütze
ich mein Unternehmen?“ zusammenführt, versucht zu sensibilisieren und Lösungsmöglichkeiten aufzuzeigen.
Programm
Eröffnung in der Aula durch Akademieleiter, Schirmherrin und Bürgermeister
“Sicherheit in mobilen Systemen“ Dr. Michael Kreutzer, TU Darmstadt
„Kriminalität im Internet“ Mirko Manske,
Bundeskriminalamt
Pause
„Live Hacking Demo“ Mark Semmler, Mark
Semmler Security Services
Mittagspause & Messebesuch
Referate und Workshops
Themenschwerpunkt „Technik“: Raum 201
“Sichere Gebäudeautomation und Maschinenanbindung über das Internet”,
Wolfgang Coenen, Cashkit GmbH
„Endgerätesicherheit – Maßnahmen zum
Schutz gegen Angriffe und Datenverlust“,
Siegfried Hermann, Cisco Systems GmbH
„IT-Sicherheit – Wireless LAN im Unternehmen”, Sven Harms, Lancom Systems GmbH
“Viren, Phishing und E-Mail-Encryption –
Wer liest Ihre E-Mails wirklich”,
Patrick Ruch, Astaro AG
Themenschwerpunkt „Recht“: Raum 203
„Rechtsfragen in der IT-Sicherheit“,
Prof. Dr. Nikolas Forgo, Uni Hannover,
Institut für Rechtsinformatik
„Zwischen Audit und Zertifizierung – Informationssicherheit in der Praxis“, Marina
Wefer, First Data Deutschland GmbH
„Risikofaktor Social Engineering – Informationsschutz wirksam gestalten“, Ralf Schönfeld,
Vereinigung für die Sicherheit der Wirtschaft e. V.
„Physikalische Sicherheit“,
Ralph Wölpert, Lampertz GmbH & Co. KG
Ende gegen 16:00 Uhr
9:00
9:45
10:15
11:00
11:15
12:15
13:00
13:45
14:30
15:15
13:00
Konzept
Der Weilburger Trialog ist eine Inhouse Messe und
wird getragen von der Technikakademie Weilburg sowie Vereinen und Verbänden aus Industrie und Wirtschaft.
Referate, Vorträge und Workshops
Durch Referate und Vorträge werden im Rahmen des
Trialogs „Arbeit, Technik und Qualifikation“ Probleme, Konzepte und Lösungen vorgestellt und diskutiert. Am Nachmittag wird das Thema Sicherheit in
Workshops durch Hardware und technische Möglichkeiten sowie juristische, betriebswirtschaftliche Gesichtspunkte erörtert.
Neuer Studiengang
Die Technikakademie Weilburg hat mit dem Schwerpunkt „IT-Sicherheitsmanagement“ bereits in der Weiterbildung – deutschlandweit einmalig – mit einem
neuen Studiengang ab August 2008 reagiert. Einige
Studienplätze sind für das neue Semester ab August
2009 noch vorhanden.
Jobbörse - eine gute Gelegenheit!
Parallel zum 5. Trialog findet - wie auch im letzten
Jahr sehr erfolgreich durchgeführt - in unserer Akademie eine Jobbörse statt. Firmen, die Techniker/innen
anwerben, Studierende, die Stellen suchen, haben
hier Gelegenheit, in Kontakt zu treten. Interessierte
können sich gerne mit uns in Verbindung setzen (Tel.
06471 9261-10 oder hill@ta-weilburg.de)
13:45
Im Anschluss findet das traditionelle Open-Air Konzert am Wohnheim Windhof statt: Einlass ab 18:00
14:30
Außerdem sind Sie auch herzlich zu unserem „Tag
der Offenen Tür“ am Samstag, den 20.06.2009 eingeladen
15:15
Aussteller/Messestände
Vereinigung für die Sicherheit der Wirtschaft e. V.
Technikakademie
Weilburg
IT-Akademie Hessen ITA
hier geht’s weiter >>
Fachhochschule Gießen-Friedberg, Studium Plus
Technikakademie Weilburg
Bachert Datentechnik GmbH
Lancom Systems GmbH
Cisco Systems GmbH
Astaro AG
Cashkit GmbH
5. Weilburger Trialog
REFA-Hessen
IT-Sicherheit „Wie schütze ich mein Unternehmen“
HessenAgentur
Unterstützt durch:
5.
Weilburger
Trialog
19. Juni 2009
Stadt Weilburg
Wirtschaftsförderung LimburgWeilburg-Diez GmbH
Wir helfen Ihnen, Ihre beruf­liche Zukunft zu
planen und zu sichern!
Besuchen Sie unsere Homepage
IHK Innovationsberatung Hessen
www.ta-weilburg.de
www.weilburger-trialog.de
Volksbank Wetzlar-Weilburg
oder rufen Sie uns an 06471-92610
Kreissparkasse Weilburg
Stadtwerke Weilburg GmbH
HERBERT ARNOLD GMBH &
CO. KG
EC-M, Beratungszentrum elektronischer Geschäftsverkehr
Mittelhessen
Technikakademie Weilburg
Frankfurter Str. 40
35781 Weilburg
Email: info@ta-weilburg.de
IT-Sicherheit
Wie schütze ich mein Unternehmen?
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
11
Dateigröße
237 KB
Tags
1/--Seiten
melden