close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Die Freyburger Hauptverhandlungstagung 2006 Wie jedes Jahr

EinbettenHerunterladen
Die Freyburger Hauptverhandlungstagung 2006
Wie jedes Jahr veranstalten wir vom 02.11 bis zum 05.11.2006 wieder die Tagung
zur Strafverteidigung in der Hauptverhandlung in Freyburg (Unstrut).
Die Veranstaltung erwirtschaftet keinen Gewinn und ist nicht profitorientiert, sondern
dient der anwaltlichen Fortbildung und dem gegenseitigen Erfahrungsaustausch.
Unser Ziel ist es, dabei nicht in erster Linie einen Frontalunterricht zu bieten, sondern
in fallorientierter Diskussion mit den Teilnehmern unter Einbeziehung ihrer
Erfahrungen praxisnahe Verteidigerstrategien zu entwickeln. Wir möchten daher die
Teilnehmerzahl auf eine Größenordnung von 20-25 Teilnehmern begrenzen.
Als Referenten haben wir diesmal Herr Dr. Rüdiger Molketin, neben anderen
Veröffentlichungen bekannt durch seine Rechtssprechungsübersichten zum Recht
der Pflichtverteidigerbeiordnung, eingeladen. Zu diesem Rechtsgebiet wird Herr Dr.
Molketin auch referieren.
Weiterhin freuen wir uns, dass wir Herrn RA Dr. Fredrik Roggan als Referenten zum
Thema der Nichtverwertbarkeit strafprozessualer TÜs/ TKÜs gewinnen konnten. Der
Kollege Dr. Roggan veröffentlicht seit längerem regelmäßig wissenschaftlich u.a.
zum Thema Überwachung, großer Lauschangriff.
Die Tagung findet wieder im Berghotel zum Edelacker, Schloss 25, 06632 Freyburg
(Unstrut), Tel.: 034464-350; Fax: - 353 33, (www.edelacker.de) statt. Freyburg
(www.freyburg-info.de) liegt im landschaftlich reizvollen Weinanbaugebiet
Saale/Unstrut in Sachsen-Anhalt; geplant ist auch eine Weinprobe im Weingut
Frölich-Hake sowie ein gemeinsames Abendessen auf der Burg Neuenburg (nicht im
Preis enthalten).
Wie bei kommerziellen Veranstalter ist auch bei uns die Anerkennung des Seminars
als Fortbildung nach § 15 FAO der jeweiligen Anwaltskammer vorbehalten. In den
vergangenen Jahren hat es dabei nie irgendwelche Beanstandungen gegeben. Wir
sind gerne bereit, falls erforderlich, Rückfragen von Kammern zu den
Seminarinhalten zu beantworten.
Für die Tagung haben wir dieses Mal folgendes Programm vorgesehen:
Do., 02.11., 17:00 Aktualisierung zu Themen der letzten
Hauptverhandlungstagungen (RA Jan Lam)
18:00 Übungen zur Verteidigung in speziellen
Verteidigungslagen (RA Jörg Wagler)
20:00 Gemeinsames Abendessen in der Neuenburg (nicht im
Seminarbeitrag enthalten), kennen lernen
Fr., 03.11., 10:00 Übungen zur Verteidigung in speziellen… (Fortsetzung in
Arbeitsgruppen)
13:00 Mittagspause
14:00 Übungen … (Fortsetzung)
15:30 Kaffeepause
15:45 Die Besetzungsrüge (RA Hans Meyer-Mews)
Sa., 04.11., 10:00 Recht der Pflichtverteidigerbeiordnung
(Dr. Rüdiger Molketin)
13:00 Mittagspause
14:00 Übungen zum Beweisantragsrecht
(RA Jan Lam)
15:30 Kaffeepause
15:45 Fortsetzung
20:00 Weinprobe im Weingut Frölich-Hake (kostet extra)
So., 05.11., 10:00 Nichtverwertbarkeit
der
Telefonüberwachung
im
Strafverfahren
(RA Dr. Frederik Roggan)
13:00 Mittagessen
14:00 Ausgewählte Verfahrensrechte aus Art. 5 und 6 EMRK
(RA Jan Sürig)
15:30 Kaffeepause
16:00 Fortsetzung /Abschluss
Teilnehmergebühr
250 • Teilnehmergebühr zzgl. 16 % MwSt (= 290,00 •)
150 • zzgl. 16 % MwSt für junge Anwälte, die noch keine 3 Jahre zugelassen sind (=171,00 •)
125 • zzgl. 16 % MwSt für Referendare (= 145,00 •)
Übernachtung
Die Tagung findet wieder im Berghotel zum Edelacker, Schloss 25, 06632 Freyburg (Unstrut),
www.edelacker.de, Tel.: 034464-350; Fax: - 353 33, statt. Das Hotel bietet uns 20 Einzelzimmer für
54,00 • an. Das Doppelzimmer kos tet 76,00 •. Wir möchten die T eilnehmerzahl auf eine
Größenordnung von 20-25 Teilenehmer begrenzen. Das Mittagessen und der Kaffee am Nachmittag
sind im Teilnehmerbeitrag inbegriffen, ebenso umfangreiche Seminarunterlagen. Hotel, Abendessen
und Weinprobe zahlt jeder selbst.
Teilnahmebedingungen
Anmeldungen bitte an die nachstehende Adresse der Veranstalter richten. In der Teilnehmergebühr
enthalten ist neben der Teilnahme an der Tagung das umfangreiche Tagungsmaterial, Freitag,
Sonnabend und Sonntag ein Mittagessen im Tagungshotel und am Nachmittag (Fr., Sa., So) der
Pausenkaffee. Das Abendessen, die Hotel-übernachtungen und die Kosten für die Weinprobe sind
nicht im Tagungsbeitrag enthalten.
Bei Rücktritt bis zum 31.08.2006 ist nur eine Bearbeitungsgebühr von 60 • fällig. Nach dies em
Zeitpunkt werden von den Teilnehmergebühren nur 50 • ers tattet. T eilnahmebes cheinigungen für den
Nachweis der Fortbildung nach der Fachanwaltsordnung werden am Schluss der Veranstaltung erteilt.
Veranstalter: Bremer ARBEITSGEMEINSCHAFT FÜR ANGEWANDTES STRAFVERFAHRENSRECHT GBR
Rechtsanwälte Jan Lam, Hans Meyer-Mews, Jan Sürig und Jörg Wagler
Humboldtstraße 56, 28203 Bremen
Tel.: 0421-70 37 77 Fax:0421-794 13 52
Anmeldung
[ ]
Ja, ich möchte an der 3. Hauptverhandlungstagung 2006 vom 02.11. bis 05.11.2006
Freyburg (Unstrut) teilnehmen.
in
Name, Vorname:_____________________________________________________
[
] Anwalt
[
] junger Anwalt
[
] Referendar
Den Teilnehmerbeitrag in Höhe von________,00 • überweis e ich auf das Konto bei der Bremer Bank
Kto-Nr.: 2700 931 01, BLZ 290 800 10.
Datum, Unterschrift:__________________________________________________
Anmeldungen bitte an die Adresse Meyer-Mews, Sürig, Lam, Humboldtstraße 56, 28203 Bremen
(Fax: 0421-794 13 51) schicken.
Fachanwalt: [ ]
Anwaltskammer:
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
4
Dateigröße
96 KB
Tags
1/--Seiten
melden