close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Amtsblatt Online - Verbandsgemeinde Thalfang am Erbeskopf

EinbettenHerunterladen
Liebe Fibromyalgie-Patienten,
„Jeden Tag neu beginnen“ lautet der Untertitel der
Fibromyalgie-Broschüre der Deutschen RheumaLiga und beschreibt damit die Zeit und Geduld, die
wir für den Umgang mit einer Fibromyalgie aufbringen müssen. Dabei ist die Balance in uns selbst sehr
wichtig, um der ständig drohenden Überforderung
entgegen zu wirken. Bewegung mag manchmal
schwerfallen, ist aber unerlässlich um dem Teufelskreis aus Schmerzen und Erschöpfung zu entkommen.
VERANSTALTUNGSORT
KLINIKUM
Klinikum der Universität München
Campus Großhadern
Marchioninistraße 15
81377 München
DER UNIVERSITÄT MÜNCHEN
ORT
WEGBESCHREIBUNG
KLINIKUM
Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Physikalische Medizin
und Rehabilitation
DER UNIVERSITÄT MÜNCHEN
TAGESKLINIK FÜR FIBROMYALGIE
CAMPUS INNENSTADT
KLINIK UND POLIKLINIK
FÜR ORTHOPÄDIE, PHYSIKALISCHE
MEDIZIN UND REHABILITATION
Klinikum der Universität München
Campus Innenstadt
Ziemssenstraße 1
80336 München
6. Münchner
Fibromyalgie Symposium
Tagesklinik
für Fibromyalgie
ANMELDUNG FÜR
AMBULANZ-ARZTTERMINE
Ärztliche Leitung
Dr. med. Andreas Winkelmann
Telefon: (089) 5160-2425
Fragen zur Tagesklinik beantwortet Ihnen gerne Frau Kapfer
Sekretariat Tagesklinik für Fibromyalgie
Telefon: (089) 5160-2495
Fax: (089) 5160-4434
E-Mail: FMTK_Sekretariat@med.uni-muenchen.de
Hörsaal III und IV
Psychologische Leitung
Dr. Dipl.- Psych. Robin Hieblinger
Therapeutische Leitung
Martin Fischer
Klinik und Poliklinik
für Orthopädie, Physikalische Medizin
und Rehabilitation
Direktor
Prof. Dr. med. Dipl.-Ing. Volkmar Jansson
Ziemssenstraße 1 > im EG Haupteingangsbereich Gang nach
rechts > dann Gang nach links > dann nach ca. 20 m links zur
„Physikalischen Medizin“ > Anmeldung zur Ambulanz und
Tagesklinik für Fibromyalgie
Gebäude Medizinische Klinik, mit Haupteingang Ziemssenstraße 1
KUM_AH_13_197
EINLADUNG
Verkehrsanbindung:
U6, Buslinien 56/266/286/269
Samstag, 22. November 2014
10.00 - 16.00 Uhr
Wir laden Sie gemeinsam mit der Tagesklinik für
Fibromyalgie herzlich zu unserem diesjährigen
Fibromyalgie-Symposium ein, um mehr über
„Bewegung und Balance“ zu erfahren.
Klinikum Großhadern, Hörsaal III und IV
Die Fibromyalgie-Beratung in der Deutschen Rheuma-Liga erreichen Sie jeden 2. und 4. Dienstag im
Monat von 15 bis 18 Uhr unter 089 - 30 95 42 oder
besuchen Sie unseren Gesprächskreis an jedem 2.
Dienstag im Monat um 18 Uhr in der Arbeitsgemeinschaft München, Bonner Platz 1, 80803 München.
Wir danken den Sponsoren
Bewegung & Balance
€ 500 für Ausstellungsstand
€ 500 für Ausstellungsstand
Ihre Fibromyalgie-Beraterinnen der ArGe
München. Von links: Marlene Ritthaler,
Hermine Schwemlein, Renate Elsner und
Marta Schottenheim
Bildquelle Titelseite: Shutterstock
KUM SY 22112014
€ 250 für Ausstellungsstand
Klinikum der
Universität München
Tagesklinik für Fibromyalgie
Klinik und Poliklinik für
Orthopädie, Physikalische
Medizin und Rehabilitation
Ziemssenstr. 1
80336 München
Deutsche Rheuma-Liga
Landesverband Bayern e. V.
Arbeitsgemeinschaft München
Bonnerplatz 1
80803 München
GRUSSWORT
PROGRAMM
Landeshauptstadt
München
Oberbürgermeister
10:00 – 10:25
Begrüßung
10:25 – 11:00
Patienteninterview
Dieter Reiter
11:00 – 11:10
Bewegtes Sitzen
PT Johanna Kohler*
11:10 – 12:00
Vortrag
Information zum
Fibromyalgie Syndrom
Dr. Andreas Winkelmann*
Die Leidensgeschichte der Fibromyalgie - Patientinnen
und -Patienten – allein im Raum München sind das schätzungsweise um die 75.000 – kommt ja oftmals einem Martyrium gleich: chronische Schmerzen, Schlafstörungen,
körperliche und geistige Erschöpfungszustände, dazu eine
Odyssee von einem Arzt zum nächsten, bis zumindest die
Diagnose dieser rätselhaften Erkrankung feststeht, über
die nach wie vor viel zu wenig bekannt ist. Kein Wunder,
dass viele Betroffene sich allein gelassen, nicht ernst genommen fühlen und neben den Krankheitssymptomen
auch an Unverständnis und mangelnder Unterstützung
leiden. Genauso wichtig wie die medizinische Erforschung
der Ursachen und Heilungsmöglichkeiten sind nach meiner Überzeugung deshalb auch Veranstaltungen wie das
Münchner Fibromyalgie-Symposium, das heuer zum
sechsten Mal bereits mit einem umfangreichen Programm
aus Vorträgen, Workshops und verschiedenen Therapieund Entspannungsangeboten dringend notwendige Aufklärungs- und Beratungsarbeit leistet, und zwar sowohl für
Patientinnen, Patienten und ihre Angehörigen wie auch für
Ärzte, Therapeuten und alle sonstigen Interessierten.
Gerne habe ich für das 6. Münchner Fibromyalgie-Symposium deshalb auch die Schirmherrschaft übernommen,
sage der veranstaltenden Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Physikalische Medizin und Rehabilitation der LudwigMaximilians-Universität sowie der mitwirkenden Arbeitsgemeinschaft München der Deutschen Rheuma-Liga ganz
herzlichen Dank und wünsche der Veranstaltung eine möglichst große und positive Resonanz!
12:00 – 12:30
Tanzen für Rheumatiker
Salsagruppe,
Deutsche Rheuma-Liga
12:30 – 13:30
Mittagspause
13:30 – 14:30
Workshop
Bewegung und Balance
Physiotherapie
PT Martin Fischer*, Simone Altmann*
13:30 – 14:30
Workshop
Qigong,
PT Johanna Kohler,* Elke Heinemann
(Workshops im Foyer,
je 25 Minuten, dann Seitenwechsel)
14:45 – 15:30
Vortrag
Mit Ressourcen in Balance
Dr. Dipl.-Psych. Robin Hieblinger*
15:30 – 16:00
Abschlussdiskussion
Anmerkung: PT = Abkürzung für Physiotherapeut/in
* Klinik und Poliklinik fürOrthopädie,
Physikalische Medizin und Rehabilitation
Dieter Reiter
EINLADUNG
Liebe Patientinnen, liebe Patienten,
Liebe an Fibromyalgie interessierte Menschen,
hiermit laden wir gemeinsam mit der ArGe
München der Deutschen Rheuma Liga
herzlich ein zum
6. Münchner Fibromyalgie Symposium
Bewegung & Balance
Das Team der Tagesklinik für Fibromyalgie (v. l.)
Dr. Dipl.-Psych. Robin Hieblinger, Johanna Pribyl,
Simone Altmann, Johanna Kohler, Dipl.-Psych.
Gerit John, Martin Fischer
Tagesklinik für Fibromyalgie
am Klinikum der Universität München
Seit 1999 wurden bisher über 1400 FibromyalgiepatientInnen in vierwöchigen teilstationären
multimodalen Therapieprogrammen überwiegend
erfolgreich behandelt, d.h. es konnte mit Vermittlung von „Bewegung & Balance“ ein besserer
Umgang mit vorhandenen Beschwerden erarbeitet
werden für eine bessere Lebensqualität und
mehr Lebensfreude.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
26
Dateigröße
1 881 KB
Tags
1/--Seiten
melden