close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Geplantes Naturschutzgebiet im Osten des Steinhuder Meeres Wie

EinbettenHerunterladen
Geplantes Naturschutzgebiet im Osten des Steinhuder Meeres
Wie bekannt, plant die Region Hannover eine Fläche, fast so groß wie der Maschsee in
Hannover, im Osten des Meeres für den Naturschutz zusätzlich abzutrennen.
Am 10.Juli 2013 haben Verantwortliche der Region Hannover die geplante Grenze des
Gebietes mit weißen Tonnen gekennzeichnet, um den Seglern, Fischern und anderen
Nutzern, das Ausmaß in der Realität aufzuzeigen.
Die Verantwortlichen der Region erwarten nunmehr, dass die Nutzer in der Örtlichkeit diese
wirkliche Fläche in Augenschein nehmen und ihre direkten Eindrücke und Erfahrungen der
Region mitteilen, die dann in die endgültigen Planungen einfließen sollen.
Leider sind in den wenigen Tagen bis heute, durch Wind oder Wellen, vielleicht auch durch
eine. schlechte Verankerung, die Tonnen vertrieben s. d. kein einwandfreies Bild von der
Größe der wirklichen Fläche entsteht.
Das heißt, die von der Region Hannover erstellte Karte, die das geplante Naturschutzgebiet
im Ostenmeer aufzeigt, stellt im Moment eine weitaus größere Fläche dar, als in der
Örtlichkeit gekennzeichnet.
Karl-Heinz Schade
WVStM-Presse
13.07.2013
Vorsitzender
Stellv. Vorsitzender
Sportwart
Klaus Rickens
Finkenweg 4
Wolfgang Philippsen Oderstr. 11
Rudolf Plenk
In der Heide 53 A
30826 Garbsen
30559 Hannover
31515 Wunstorf
Tel. und Fax. 05031 - 969904
Tel.: 0511-9526636 Fax: 0511-9526478
Tel.+ Fax: 05033-8160
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
1
Dateigröße
13 KB
Tags
1/--Seiten
melden