close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gärtringen 37 Minuten lang wie aus einem Guss - FC Gärtringen

EinbettenHerunterladen
Druckversion www.nq-regio.de
Seite 1 von 2
Fußball
Andre Gonsior (links) gegen Fabian Nestle von der SG Dornstetten: Der zweifache
Torschütze des FC Gärtringen war kaum zu halten Foto: eib
Gärtringen 37 Minuten lang wie aus einem
Guss
Von Harald Rommel
DORNSTETTEN. Nach nur 37 Minuten stand der 4:0-Erfolg des FC Gärtringen beim nach
wie vor punktlosen Landesliga-Schlusslicht SG Dornstetten bereits fest, danach ließen die
Gäste aber die Zügel schleifen.
Bis kurz vor der Pause war Gärtringens Trainer Jörg Wieland mit dem Auftritt seiner
Mannschaft mehr als zufrieden. Sie stoppte den Negativtrend mit zwei 0:2-Niederlagen und
fuhr gleichzeitig ihren bisher höchsten Saisonsieg ein. Das mögliche Schützenfest wurde aber
verpasst. "Wenn man zur Pause so klar führt, stelle ich mir unser Spiel anders vor", hoffte
Wieland vergeblich auf eine erfolgreiche Fortsetzung des Sturmlaufs. "Die zweite Halbzeit
war noch sehr ausbaufähig."
Wobei sich nach dem Seitenwechsel auch der Gegner immer mehr als konkurrenzfähige
Truppe präsentierte. Bis dahin aber waren die Gärtringer in allen Belangen überlegen und
rissen immer wieder Löcher in die alles andere als sattelfeste Abwehr der Gastgeber, die sich
einem permanenten Trommelwirbel gegenüber sahen. Nach 13 Minuten fiel das 0:1. Mit
schnellen und direkten Zuspielen hatten Dominik Stikel und Florian Eipper den agilen Andre
Gonsior in Position gebracht, der durch die Hosenträger des glücklosen SG-Keepers
http://www.bb-live.de/druck.php?&artikel=109870647&red=13&ausgabe=57530
10.10.2011
Druckversion www.nq-regio.de
Seite 2 von 2
Burkhardt traf und damit die Gärtringer Sturmflaute nach 231 Minuten ohne Torerfolg
beendete.
Auch beim 0:2 standen die Gastgeber nur Spalier. Die butterweiche Flanke von Daniel
Buscaglia (17.) landete genau bei Andre Gonsior, der damit seinen ersten Doppelpack der
Saison erzielte. Gleichzeitig wird er seinen bereits sechsten Saisontreffer noch lange Zeit in
Erinnerung behalten, hat er ihn doch ausnahmsweise mit dem Kopf erzielt. Die Gäste setzten
entschlossen nach, gaben dem Gegner kaum eine Gelegenheit zum Verschnaufen. Nach 23
Minuten bediente Max Riebe den aufgerückten Julian Immisch mustergültig - 0:3.
Dornstetten rappelte sich etwas auf, hatte aber bei einem Lattentreffer von Weiß kein Glück
(25.). Genauer zielten die Gärtringer. Nach einem Zuspiel von Andy Stäb demonstrierte
Dominik Stikel (37.) mit einem sehenswerten Kunstschuss zum 4:0 seine fußballerischen
Fähigkeiten.
Danach lag der nächste Treffer einige Male in der Luft, ein 6:1 wäre nicht nur gemessen an
den 18:3 Torschüssen drin gewesen. Auf weitere Treffer wartete man aber auch nach dem
Wechsel vergebens. Florian Eipper (47./87.), der immer noch seinem ersten Saisontor
hinterherrennt, vergeigte zwei ganz dicke Möglichkeiten, Max Riebe (81.) schoss aus acht
Metern übers Ziel, in der Nachspielzeit traf Dominik Stikel den Innenpfosten. Dennoch
konnten die Gäste nicht mehr an ihre eindrucksvolle Leistung vor dem Seitenwechsel
anknüpfen, zu viele schalteten einen Gang zurück, verrannten sich immer wieder in
unnötigen Zweikämpfen. "Da hat man gesehen, dass noch viel Arbeit auf uns wartet", war
Jörg Wieland aber nicht unglücklich, dass auf seine Abwehr um den umsichtigen Keeper
Wolfgang Brodbeck, der in der 55. Minute gegen Vater den Anschlusstreffer verhinderte,
Verlass war. Wobei auch Florian Seyfried nach langer Verletzungspause immerhin wieder 13
Minuten lang auf dem Platz stand.
"Fakt ist, die drei Punkte haben wir dringend gebraucht", hakte der Trainer das 4:0 ab, das
ihn an einem kühlen Herbsttag zumindest 45 Minuten lang erwärmen konnte.
FC Gärtringen: Brodbeck, Buscaglia (74. Iliksoy), Gekeler (54. K. Kemmler), H. Kemmler,
Stikel, Gonsior, Riebe, Immisch (77. Seyfried), Eipper, Supper, Stäb.Tore: 0:1 (13.) Gonsior,
0:2 (17.) Gonsior, 0:3 (23.) Immisch, 0:4 (37.) Stikel.Schiedsrichter: Gihr
(Rottweil).Zuschauer: 200.
[ Artikel drucken... ]
[ Fenster schließen... ]
http://www.bb-live.de/druck.php?&artikel=109870647&red=13&ausgabe=57530
10.10.2011
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
4
Dateigröße
107 KB
Tags
1/--Seiten
melden