close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Informationsflyer zum BMBF-Projekt USuS - TU Dortmund

EinbettenHerunterladen
technische universität
dortmund
Forschungsphasen
Kontakt und Information
USuS nutzt das Zusammenspiel von Erhebungen, Analysen
und hochschuldidaktischen Maßnahmen zur Weiterentwicklung der Studiengänge. (Laufzeit: 9/2008 – 3/2012)
Leitung des Gesamtprojektes
Auswertungsphase
Implementationsphase
(Implementation der Interventionen)
Entwicklungsphase
(Planung der hochschuldidaktischen
Interventionen)
2009
2010
Prof. Dr. Margret Bülow-Schramm, Universität Hamburg
buelow-schramm@uni-hamburg.de
Prof. Dr. Marianne Merkt, Universität Hamburg
marianne.merkt@uni-hamburg.de
Weitere Projektinformationen unter:
www.zhw.uni-hamburg.de/usus/Muenchen
Teilprojekt Dortmund
Erhebungsphase
(Befragungen, Interviews, Expertenrat)
2008
BMBF-Forschungsprojekt
«Untersuchung zu
Studienverläufen und
Studienerfolg –
Wie Studium gelingt»
2011
2012
2012
Beteiligte Studiengänge und
Partner
Technische Universität Dortmund
B.Sc Maschinenbau
Universität Hamburg
Hochschuldidaktisches Zentrum in Kooperation mit der
Fakultät Maschinenbau
Projektleitung
Prof. Dr. Sigrid Metz-Göckel
Marion Kamphans, marion.kamphans@tu-dortmund.de
Tel: +49 (0)231/755-5532
Wissenschaftliche Mitarbeit
Nina Friese, nina.friese@tu-dortmund.de
Telefon: +49 (0)231/ 775-7981
Fax: +49 (0)231/755-5543
BA Lehramt an Berufsbildenden Schulen
Hochschule München
Präsenz- und Online-Studiengang BA Soziale Arbeit
Hochschule Emden
B.Sc Informatik
Kooperationspartner
Förderer & Projektträger:
Hintergrund
Forschungsfragen
Vorgehen
Mit der Bologna-Reform wurden Bachelor und MasterStudiengänge in Deutschland eingeführt. Derzeit wird die
«Reform der Reform» diskutiert. Hier setzt das BMBFForschungsprojekt USuS an und erforscht die Studienbedingungen unter der Bologna-Reform. Gleichzeitig wird
USuS Weiterentwicklungsmöglichkeiten von Studiengängen aufzeigen und realisieren. Ausgangspunkte für das
empirische Forschungsprojekt USuS sind
• Vorgaben der Bologna-Erklärung zur Flexibilisierung
von Studienstrukturen und Studieninhalten,
• die vergleichsweise hohen Abbruchquoten deutscher
Studierender,
• der vergleichsweise niedrige Anteil Studierender aus
nicht-akademischen Elternhäusern
USuS ermittelt Faktoren, die den Studienverlauf unter
Bologna-Bedingungen günstig oder ungünstig beeinflussen. Auf dieser Basis werden Maßnahmen zur Weiterentwicklung der Studiengänge konzipiert, implementiert und
schließlich evaluiert.
An USuS sind fünf Studiengänge an verschiedenen Hochschulen beteiligt, die miteinander eng kooperieren. Das
Teilprojekt an der TU Dortmund ist am hochschuldidaktischen Zentrum angesiedelt. Hier wird der Studiengang
B.Sc. Maschinenbau untersucht.
Dem Projekt USuS liegt ein verschränktes Forschungsdesign zugrunde, das forschende Analyse und Interventionen im Regelbetrieb verbindet.
• Quantitative Online-Befragungen der Studierenden
(jeweils 1./3./5. Semesterjahrgänge) über 3 Jahre
• Qualitative Interviews mit einer Stichprobe des Panels
(StudienanfängerInnen WiSe 2009/10)
• Enge Kooperationen mit StudiengangsakteurInnen
(z.B. USuS-Forschungsbeirat)
• Hochschuldidaktische Interventionen zwischen den
Erhebungszeitpunkten
• Evaluation der Weiterentwicklungsmaßnahmen
Die Erhebungen beziehen mehrere Semesterjahrgänge mit ein und haben eine stabile Gruppe über 3 Jahre
(siehe Grafik).
Ziele
Studienstrategien
• Weiterentwicklung der Studiengänge unter der BolognaReform,
• Erhöhung der Studierendenquote von Studierenden mit
nicht-akademischem Hintergrund, von Studierenden
mit Migrationshintergrund und von Frauen in den technischen Fächern
• Steigerung der Zufriedenheit der Studierenden und des
• Studienerfolgs.
Im Mittelpunkt von USuS stehen folgende Forschungs­
fragen:
Einflussfaktoren
Welche Faktoren beeinflussen den Studienerfolg und welche den Studienabbruch unter Bologna-Bedingungen?
Studienstruktur
Wie werden die Bologna-Vorgaben in den jeweiligen Hochschulen umgesetzt? Welche Bezüge gibt es zwischen den
Bologna-Vorgaben und dem Kompetenzprofil der Studiengänge?
Ist die Studienstruktur studierbar? Wie bewerten die Stu­
die­renden ihren Studienverlauf, ihre Studienmotivation
und ihren Kompetenzerwerb?
Hochschuldidaktisches Design
Welche Zusammenhänge gibt es zwischen Lehre und
Studienerfolg?
Online-Befragung
Online-Befragung
Studierende
5. Semester
Studierende
5. Semester
Online-Befragung
Online-Befragung
+ Interviews
Studierende
3. Semester
Online-Befragung
Online-Befragung
Online-Befragung
Studierende
1. Semester
Studierende
1. Semester
Studierende
3. Semester
Online-Befragung
+ Interviews
Studierende
1. Semester
Online-Befragung
+ Interviews
Studierende
5. Semester
Studierende
3. Semester
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
3
Dateigröße
4 158 KB
Tags
1/--Seiten
melden