close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Feiern wie die Winzer - Gottenheim

EinbettenHerunterladen
Tuniberg-Tag am Donnerstag, 1. Mai
...entdecken ...erleben ...genießen
mit vielfältigen Aktivitäten der Tuniberger Winzer/innen
Weingarten Freiburgs
GOTTENHEIM
Rebhisli-Tour, Rundweg mit 4 Stationen
WG Gottenheim, Tel. 0766<; / 8909
MERDINGEN
Blühende Kulturlandschaft
FOTO: BARBARA SCHMIDT
Badische Zeitung 30. April 2008
- - - - - - -
Vatertagshock des Musikvereins und
Weinausschank beim Tuniberg
Höhenweg
Feiern wie die Winzer
WG Merdingen, Tel. 07668/1082
NIEDERRIMSINGEN
Rund um den Tuniberg locken am 1. Mai Aktionen
----------
-
Weinausschank beim Attilafelsen
WG Niederrimsingen, Tel. 07664/59328
OBERRIMSINGEN
- - - - - - - - - - --
Vatertagshock im Schlosshof
WGOberrimsingen, Tel. 07664/400315
Zum Munzinger Spargel
den Munzinger Wein...
besonders empfehlen wir unseren
Tuniberg Sommer 2007, Rivaner 2007
und Muskatela Trocken 2007
...empfohlen vom Badischen Weinbauverband
als Frühlings- + Sommerweine 2008
~
~---
WINZERVEREIN
.
m~~t{~1A-
Der Tuniberg gilt als Burgunderoase. Auf gut zwei Dritteln seiner
Rebfläche wachsen rote oder weiße Burgundertrauben. Von der
Qualität der Weine und der Schönheit dieser Kulturlandschaft können sich Besucher am Feiertag, 1.
Mai, überzeugen.
In den acht Tunibergdörfern
Gottenheim, Merdingen, Opfingen, Nieder- und Oberrimsingen,
Tiengen, Waltershofen und Munzingen wird ein vielfältiges Programm geboten. Winzer und
Weingüter schenken an Ständen
zwischen den Reben, entlang des
Tuniberghöhenwegs, ihre guten
Tröpfle aus. Winzergenossenschaften und Vereine haben Vatertagshocks organisiert. Begonnen hat
alles 2004 mit dem 50-jährigen Bestehen der Badischen Weinstraße,
das natürlich auch am Tuniberg gefeiert wurde. Seither laden die
Winzer hier an Christi Himmelfahrt immer zum Tunibergtag.
Der Tuniberg ist etwa 100 Meter hoch, und vom Höhenweg, der
16 Kilometer weit von Munzingen
bis Gottenheim führt, bieten sich
Ausblicke über den Kaiserstuhl auf
den Schwarzwald und die Vogesen. Den Weg weisen Schilder mit
der gelben Raute. Man kann beliebig abkürzen oder variieren, denn
von allen acht Dörfern führen Wege hinauf und wieder hinunter.
Zwischen Waltershofen, Opfingen, Tiengen und Munzingen fahren VAG-Busse im 30 Minutentakt. Auch Merdingen, Ober- und
Niederrimsingen sind mit Linienbussen erreichbar.
In Gottenheim halten S-Bahnen
aus Freiburg und vom Kaiserstuhl.
Dort findet am 1. Mai bereits zum
fünften Mal die Gottenheimer
Rebhisli-Tour statt. Besucher erwartet eine fünf Kilometer lange
Rundwanderung durch schattige
Hohlgassen und vorbei an blühenden Böschungen. Unterwegs gibt
es Gelegenheit zur Weinprobe und
zum Vesper. Bei der Erentrudiskapelle in Munzingen werden um
11, 13 und 15 Uhr geführte Wanderungen auf dem Weinlehrpfad
bus
angeboten.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
2
Dateigröße
66 KB
Tags
1/--Seiten
melden