close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer herunterladen.

EinbettenHerunterladen
›Internationale
Sprachschule ISS
Wintersemester Oktober 2014 bis April 2015
Wissen macht Spass
Ihre Weiterbildung an der
­Handelsschule KV Aarau
Die Handelsschule KV Aarau bietet Grund­bildung,
Lehrgänge, Seminare und Kurse in der Berufs­
fachschule, Erwachsenenbildung sowie in der
­Führungsakademie HF in Aarau an. Dafür sind über
100 Lehrpersonen (Berufsfachschule) und rund
400 Dozentinnen und Dozenten (Erwachsenen­­
bildung) an der Schule tätig. Das Angebot der HKV
Aarau ­beinhaltet kaufmännisch-betriebswirtschaftliche Bildung von der Lehre über anerkannte Diplom­
lehrgänge als Weiterbildung bis hin zu ­Seminaren
für s­ pezielle Themen und Sprachkurse
in neun W
­ eltsprachen.
Handelsschule KV Aarau
Rubrik
Internationale
Sprachschule ISS
Englisch
10
Französisch27
Italienisch 36
Spanisch 42
Deutsch46
Russisch50
Arabisch52
Chinesisch54
Wie sprechen Sie?
Wie finde ich den richtigen Sprachlehrgang?
4
Wie sind meine Sprachkenntnisse?
5
Allgemeine Bedingungen der ISS
55
Allgemeine Informationen
56
Anmeldung57
Internationale Sprachschule ISS
Wie finde ich den richtigen
Sprachlehrgang?
4
Probelektionen
Grundkurse
In den ersten zwei Kurswochen
gewähren wir Ihnen Probe­
lektionen für alle Sprachkurse
(Grundkurse, Diplomvorbereitungen, Repetitionslehr­gänge
und Konversation). Diese können Sie unangemeldet be­
suchen. Während dieser Zeit
­unterstützen Sie unsere Dozenten gerne, um den Lehrgang zu
finden, der ­Ihren Bedürfnissen
am besten entspricht.
In diesen Kursen erlernen Sie
die Fremdsprache von Grund
auf. Als Anfänger oder Anfängerin starten Sie mit dem 1. Semester. Besitzen Sie bereits
Kenntnisse, steigen Sie direkt
in ein höheres Semester ein.
Durchführung
des Lehrgangs
Im Interesse qualitativ hochstehender Lehrgänge wollen wir
zu grosse Klassen vermeiden.
Wir führen Sprachlehrgänge
programgemäss mit mind.
10 Teilnehmenden durch, bei
Diplomlehrgängen mit mind.
9 Teilnehmenden. Sprachkurse
mit weniger als 10 bzw. Diplomlehrgänge mit weniger als 9
Teilnehmenden gelten als
Kleingruppen. Wird der Sprachkurs in Form einer Kleingruppe
durchgeführt, wird die Anzahl
der Kursabende entsprechend
der Teilnehmeranzahl festgelegt. Genaue Angaben unter :
www.hkvaarau.ch/
informationen-bedingungen
Diplomvorbereitung
Das Bestehen eines international anerkannten Sprachdiploms
ist anspruchsvoll. Mit dem Besuch eines Diplomvorbereitungslehrganges sind sie optimal auf die Prüfung vorbereitet.
Wir bieten Ihnen Vorbereitungskurse auf Diplome aller
Stufen an. In den ersten Lektionen führen wir Einstufungstests durch, um Sie optimal beraten zu können.
Repetitionslehrgänge
und Konversation
Sie besuchen einen dieser Lehrgänge, wenn Ihnen die Grundstrukturen der Sprache bereits
bekannt sind. Im Weiteren sollten Sie einem Gespräch in der
Fremdsprache folgen und daran
teilnehmen können.
Einstufung mit dem
Europäischen Sprachenportfolio (ESP)
Unsere Internationale Sprachschule (ISS) hat alle Sprachausbildungen gemäss dem Europäischen Sprachenportfolio (ESP)
eingestuft. Das Referenzsystem
des ESP informiert anschaulich,
transparent und international
vergleichbar über Sprachkenntnisse. Die sechsstufige Skala
des ESP reicht von A1 (einfaches Anfängerwissen) bis C2
(sehr gute Fremdsprachenkenntnisse).
Die Selbsteinstufung erfolgt
anhand der verschiedenen
­Kompetenzen Verstehen, Lesen,
Sprechen und Schreiben. Mit
dem Raster zur Selbstbeurteilung auf Seite 6 stufen Sie Ihre
aktuellen Sprachkenntnisse
ein und suchen den für Sie
­geeigneten Sprachlehrgang
aus. Die Leistungsstufe jedes
ISS-Lehrgangs finden Sie im
­jeweiligen Kursbeschrieb.
Weitere Informationen zum
­Europäischen Sprachenport­
folio (ESP) finden Sie unter:
www.sprachenportfolio.ch
Internationale Sprachschule ISS
Wie sind meine
Sprachkenntnisse?
Europäisches Sprachenportfolio ESP
Die wichtigsten internationalen Sprachdiplome
6
8
Sprachenportfolio ESP
Europäisches
Sprachen­portfolio ESP
A1
A2
B1
Verstehen
Ich kann vertraute Wörter und
ganz einfache Sätze verstehen, die
sich auf mich selbst, meine Familie
oder auf konkrete Dinge um mich
herum beziehen, vorausgesetzt
es wird langsam und deutlich gesprochen.
Ich kann einzelne Sätze und die
gebräuchlichsten Wörter verstehen, wenn es um für mich wichtige
Dinge geht (z.B. sehr einfache Informationen zur Person und zur
Familie, Einkaufen, Arbeit, nähere
Umgebung). Ich verstehe das Wesentliche von kurzen klaren und
einfachen Mitteilungen.
Ich kann die Hauptpunkte ver­
stehen, wenn klare Standard­
sprache verwendet wird und wenn
es um vertraute Dinge aus Arbeit,
Schule, Freizeit usw. geht. Ich
kann vielen Radio- oder Fernsehsendungen über aktuelle Themen
aus meinem Berufs- oder Inte­
ressengebiet die Hauptinfos ent­
nehmen, wenn relativ langsam
und deutlich gesprochen wird.
Verstehen
Ich kann einzelne vertraute Nomen, Wörter und ganz einfache
Sätze verstehen, z. B. auf Schildern, Plakaten oder in Katalogen.
Ich kann ganz kurze, einfache
­Texte lesen. Ich kann in einfachen
Alltagstexten (z.B. Anzeigen,
­P rospekten, Speisekarten oder
Fahrplänen) konkrete, vorher­
sehbare Informationen auffinden ­
und ich kann kurze, einfache
­persönliche Briefe verstehen.
Ich kann Texte verstehen, in denen
vor allem sehr gebräuchliche
­Alltags- oder Berufssprache vorkommt. Ich kann private Briefe
verstehen, in denen von Ereignissen, Gefühlen und Wünschen
­berichtet wird.
Sprechen
Ich kann mich auf einfache Art
verständigen, wenn mein Gesprächspartner bereit ist, etwas
langsamer zu wiederholen oder
anders zu sagen, und mir dabei
hilft zu formulieren, was ich zu
­s agen versuche. Ich kann einfache
Fragen stellen und beantworten
sofern es sich um unmittelbar
­notwendige Dinge und um sehr
vertraute Themen handelt.
Ich kann mich in einfachen,
­routinemässigen Situationen
­verständigen, in denen es um einen einfachen, direkten Austausch von Informationen und um
vertraute Themen und Tätigkeiten
geht. Ich kann ein sehr kurzes
Kontaktgespräch führen, verstehe
aber normalerweise nicht genug,
um selbst das Gespräch in Gang
zu halten.
Ich kann die meisten Situationen
bewältigen, denen man auf
Reisen im Sprachgebiet begegnet.
Ich kann ohne Vorbereitung an
Gesprächen über Themen teil­
nehmen, die mir vertraut sind,
die mich persönlich interessieren
oder die sich auf Themen des
­Alltags wie Familie, Hobbys,
­Arbeit, R
­ eisen, aktuelle Themen
beziehen.
Sprechen
Ich kann einfache Wendungen und
Sätze gebrauchen, um Leute, die
ich kenne, zu beschreiben und um
zu beschreiben, wo ich wohne.
Ich kann mit einer Reihe von
­S ätzen und mit einfachen Mitteln
z.B. meine Familie, andere Leute,
meine Wohnsituation, meine Ausbildung und meine gegenwärtige
oder letzte berufliche Tätigkeit
beschreiben.
Ich kann in einfachen zusammenhängenden Sätzen sprechen, um
Erfahrungen und Ereignisse oder
meine Träume, Hoffnungen und
Ziele zu beschreiben. Ich kann
kurz meine Meinungen und Pläne
erklären und begründen. Ich kann
eine Geschichte erzählen oder
die Handlung eines Buches oder
Films wiedergeben und meine
­Reaktion beschreiben.
Schreiben
Ich kann eine kurze einfache
­Postkarte schreiben, z.B. Feriengrüsse. Ich kann auf Formularen,
z.B. Hotels, Namen, Adresse,
­Nationalität usw. eintragen.
Ich kann kurze, einfache Notizen
und Mitteilungen schreiben.
Ich kann einen ganz einfachen
persönlichen Brief schreiben, z.B.
um mich für etwas zu bedanken.
Ich kann über Themen, die mir
­vertraut sind oder mich persönlich
interessieren, einfache zusammenhängende Texte schreiben. Ich
kann persönliche Briefe schreiben
und darin von Erfahrungen und
Eindrücken berichten.
6
Hören
Lesen
An Gesprächen
teilnehmen
Zusammen­
hängend
­sprechen
Raster zur Selbstbeurteilung
B2
C1
C2
Ich kann längere Redebeiträge
und Vorträge verstehen und auch
komplexer Argumentation folgen,
wenn mir das Thema einigermassen vertraut ist. Ich kann am
Fernsehen die meisten Nachrichtensendungen und aktuellen
­Reportagen verstehen. Ich kann
die meisten Spielfilme verstehen,
sofern Standardsprache gesprochen wird.
Ich kann längeren Redebeiträgen
folgen, auch wenn diese nicht klar
strukturiert sind und wenn Zusammenhänge nicht explizit ausgedrückt sind. Ich kann ohne grosse
Mühe Fernsehsendungen und
Spielfilme verstehen.
Ich habe keinerlei Schwierigkeiten
gesprochene Sprache zu verstehen,
gleichgültig ob ‹live› oder in den
Medien, und zwar auch, wenn
schnell gesprochen wird. Ich
­brauche nur etwas Zeit, um mich
an ­e inen besonderen Akzent zu
­gewöhnen.
Verstehen
Ich kann Artikel und Berichte
über Probleme der Gegenwart
­lesen und verstehen, in denen die
Schreibenden eine bestimmte
­Haltung oder einen bestimmten
Standpunkt vertreten. Ich kann
zeitgenössische literarische
­P rosatexte verstehen.
Ich kann lange, komplexe
Sachtexte und literarische Texte
verstehen und Stilunterschiede
wahrnehmen. Ich kann Fachartikel
und längere technische Anleitungen verstehen, auch wenn sie nicht
in meinem Fachgebiet liegen.
Ich kann praktisch jede Art von
­geschriebenen Texten mühelos
­lesen, auch wenn sie abstrakt oder
inhaltlich und sprachlich komplex
sind, z.B. Handbücher, Fachartikel
und literarische Werke.
Verstehen
Ich kann mich so spontan und
flies­send verständigen, dass ein
normales Gespräch mit einem
­Muttersprachler recht gut möglich
ist. Ich kann mich in vertrauten
­Situationen aktiv an einer Diskussion beteiligen und meine Ansichten begründen und verteidigen.
Ich kann mich spontan und flies­
send ausdrücken, ohne öfter
­deutlich erkennbar nach Worten
suchen zu müssen. Ich kann die
Sprache im gesellschaftlichen und
beruflichen Leben wirksam und
flexibel gebrauchen. Ich kann
meine Gedanken und Meinungen
präzise ausdrücken und meine
­e igenen Beiträge geschickt mit
denen anderer verknüpfen.
Ich kann mich mühelos an allen
­Gesprächen und Diskussionen
­beteiligen und bin auch mit Rede­
wendungen und umgangssprach­
lichen Wendungen gut vertraut.
Ich kann fliessend sprechen und
auch feinere Bedeutungsnuancen
genau ausdrücken. Bei Ausdrucksschwierigkeiten kann ich so reibungslos wieder ansetzen und
­umformulieren.
Sprechen
Ich kann zu vielen Themen aus
meinen Interessengebieten eine
klare und detaillierte Darstellung
geben. Ich kann einen Standpunkt
zu einer aktuellen Frage erläutern
und Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten angeben.
Ich kann komplexe Sachverhalte
ausführlich darstellen und dabei
Themenpunkte miteinander verbinden, bestimmte Aspekte besonders ausführen und meinen
Beitrag angemessen abschliessen.
Ich kann Sachverhalte klar,
flüssig und im Stil der jeweiligen
Situation angemessen darstellen
und er­örtern; ich kann meine
­Darstellung logisch aufbauen und
es so den Z­ uhörern erleichtern,
wichtige Punkte zu erkennen und
sich diese zu merken.
Sprechen
Ich kann über eine Vielzahl von
Themen, die mich interessieren,
klare und detaillierte Texte schreiben. Ich kann in einem Aufsatz
oder Bericht Informationen wiedergeben oder Argumente darlegen. Ich kann Briefe schreiben und
darin die persönliche Bedeutung
von Ereignissen und Erfahrungen
deutlich machen.
Ich kann mich schriftlich klar und
gut strukturiert ausdrücken und
meine Ansicht ausführlich darstellen. Ich kann in Briefen, Aufsätzen
oder Berichten über komplexe
Sachverhalte schreiben und die für
mich wesentlichen Aspekte hervorheben. Ich kann in meinen
schriftlichen Texten den Stil wählen, der für den jeweiligen Leser
angemessen ist.
Ich kann klar, flüssig und stilistisch dem jeweiligen Zweck an­
gemessen schreiben. Ich kann anspruchsvolle Briefe und komplexe
Berichte oder Artikel verfassen,
die einen Sachverhalt gut strukturiert darstellen und so dem Leser
helfen, wichtige Punkte zu er­
kennen und sich diese zu merken.
Ich kann Fachtexte u. literarische
­Werke schriftlich zusammenfassen.
7
Hören
Lesen
An Gesprächen
teilnehmen
Zusammen­
hängend
­sprechen
Schreiben
Internationale Sprachschule ISS
Die wichtigsten
internationalen Sprachdiplome
8
Anfänger
Englisch
Mittelstufe
Fortschritt
Oberstufe
Perfektion
Überleben
Wachstum
Selbstvertrauen
Individualität
Realisierung
A2
B1
B2
C1
C2
KET
Key
English Test
PET
Preliminary
English Test
FCE
First Certificate
in English
CAE
Certificate in
Advanced English
BEC Preliminary
Business English
Preliminary
BEC Vantage
Business English
Vantage
BEC Higher
Business English
­Advanced
CPE
Certificate
of Proficiency
in English
Französisch
DELF A2
Diplôme
d’Etudes
de Langue
­Française
DELF B1
Diplôme
d’Etudes
de Langue ­
Française
DELF B2
Diplôme
d’Etudes
de Langue ­
Française
DALF C1
Diplôme
Approfondi
de Langue ­
Française
DALF C2
Diplôme
Approfondi
de Langue ­
Française
Italienisch
DELI-A2
Diploma
­Elementare
DILI-B1
Diploma
Intermedio 1
DILI-B2
Diploma
Intermedio 2
DALI-C1
Diploma
Avanzato
DALI-C2
Diploma
Avanzato II
DILC-B1
Diploma Intermedio
Commerciale
Spanisch
DALC-C1
Diploma
Commerciale
DELE
Nivel
inicial
DELE
Nivel
intermedio
DELE
Nivel
superior
Portugiesisch
CIPLE
Certificado
Inicial
de Português
DEPLE
Diploma
Elementar
de Português
DIPLE
Diploma
Intermédio
de Português
DAPLE
Diploma
Avançado
de Português
Deutsch
Goethe
Zertifikat A2
Goethe
Zertifikat B1
Goethe
Zertifikat B2
Goethe
Zertifikat C1
Goethe
Zertifikat C2
Internationale Sprachschule ISS
Englisch
Englisch Grundkurse und Tageskurs
Englisch Konversation
Englisch Repetition
Englisch Diplomlehrgänge
10
15
16
17
Internationale Sprachschule ISS
Englisch Grundkurse
10
Englisch für Anfänger
Kurs-Nr.
S.501
Tag
Montag
Beginn
27. Oktober
Zeit
18.00 – 19.30
Zimmer
124
Preis CHF
450.00
Referentin
Faith Schilling
Niveau ESP–
Lehrmittel
New English File. Beginners. Student’s Book + Workbook with Key./Beginn bei
Lektion 1
Kursinhalt
Planen Sie eine Reise in die USA oder nach Grossbritannien? Möchten Sie gerne einfache Gespräche führen können und Hinweisschilder, Instruktionen am Flughafen
verstehen können. Dann sind Sie hier richtig. In diesem Kurs lernen Sie in aufgestellter Atmosphäre die wichtigsten Wörter und Strukturen, um sich durchschlagen zu
können.
Englisch Elementary / Level 1
Kurs-Nr.
S.502
Tag
Montag
Beginn
27. Oktober
Zeit
18.00 – 19.30
Zimmer
211
Preis CHF
450.00
Referentin
Annina Merz
Niveau ESP­­-A1
Lehrmittel
New English File. Elementary. (2004). Student’s Book. + Workbook with Key.
Oxford University Press./Beginn bei Lektion 3
Kursinhalt
Sie erlernen die Grundlagen der englischen Sprache mit Hilfe eines erprobten Lehrmittels. Sie werden im Unterricht abwechslungsweise reden, hören, schreiben und
lesen üben, damit Sie sich in den Ferien oder im Berufsalltag verständigen können.
Daneben bleibt Platz für die Entdeckung der kulturellen Vielfalt des englischen
Sprachraums.
Englisch Elementary / Level 2
Kurs-Nr.
S.503
Tag
Dienstag
Beginn
28. Oktober
Zeit
19.05 – 20.35
Zimmer
E31
Preis CHF
450.00
Referent
Sam Weller
Niveau ESPA1
Lehrmittel
First Choice A1. Englisch für Erwachsene. Komplettpaket. Cornelsen/Beginn bei
Lektion 10
Kursinhalt
Mit Spass und Leichtigkeit, in lockerer und entspannter Atmosphäre erlernen Sie den
Grundwortschatz sowie die elementaren Strukturen. Schon bald werden Sie sich
in den verschiedensten Alltagssituationen zu Recht finden und einfache Gespräche
führen können.
Englisch
Elementary / Level 3
Kurs-Nr.
S.504
Tag
Montag
11
Beginn
27. Oktober
Zeit
19.35 – 21.05
Zimmer
113
Preis CHF
450.00
Referentin
Annette Sigg
Niveau ESPA1/A2
Lehrmittel
New English File. Elementary. 3rd Edition. Multipack B.. Oxford University Press./
Beginn bei Lektion 6C
Kursinhalt
Im abwechslungsreichen Unterricht üben Sie, einfache Texte zu verstehen und über
sich und Ihren Alltag zu reden und zu schreiben. Zudem lernen Sie, sich auf Reisen
zu verständigen. Bei Interesse lesen wir auch einfache Literatur.
Elementary / Level 4
Kurs-Nr.
S.505
Tag
Dienstag
Beginn
28. Oktober
Zeit
19.35 – 21.05
Zimmer
133
Preis CHF
450.00
Referentin
Brigitte Guerdi
Niveau ESPA1+
Lehrmittel
English File. 3rd Edition. Elementary. Multipack B. Beginn bei Lektion 9
Kursinhalt
Erweitern Sie Ihre Grundkenntnisse der englischen Sprache oder frischen Sie
­Gelerntes wieder auf. We do a lot of conversation, some reading, grammar and
games. Come and join us.
Pre-Intermediate / Level 1
Kurs-Nr.
S.506
Tag
Mittwoch
Beginn
29. Oktober
Zeit
18.00 – 19.30
Zimmer
E32
Preis CHF
450.00
Referentin
Lisso Wildhaber
Niveau ESPA2
Lehrmittel
English File. Pre-Intermediate. 3rd Edition. Student’s Book and Workbook with Key./
Beginn bei Lektion 5
Kursinhalt
Dieser neue Pre-Intermediate Kurs ist ein idealer Kurs für Teilnehmende, die vielleicht schon mal Englisch hatten, und nun wieder einsteigen möchten. In lockerer
Atmosphäre werden Sie rasch Fortschritte erzielen und Ihre Kenntnisse wieder
­auffrischen. In diesem Lehrgang werden wir auch viel Konversation betreiben.
Internationale Sprachschule ISS
Englisch Grundkurse
12
Pre-Intermediate / Level 2
Kurs-Nr.
S.508
Tag
Dienstag
Beginn
28. Oktober
Zeit
18.00 – 19.30
Zimmer
222
Preis CHF
450.00
Referentin
Lisso Wildhaber
Niveau ESPA2/B1
Lehrmittel
New Headway Pre-Intermediate (Fourth Edition). Student’s Book. Oxford University
Press/Workbook with Key./Beginn bei Lektion 11
Kursinhalt
Sie bringen schon Grundkenntnisse mit und möchten Ihre Sprachkenntnisse weiter
entwickeln. In entspannter und lockerer Atmosphäre erlernen Sie die mündliche und
schriftliche Kommunikation wie wir sie im Alltag, Beruf oder auf Reisen brauchen.
Sie erfreuen sich schon bald an den gemachten Fortschritten.
Upper-Intermediate / Level 1
Kurs-Nr.
S.509
Tag
Montag
Beginn
27. Oktober
Zeit
18.00 – 19.30
Zimmer
126
Preis CHF
450.00
Referentin
Angela Karrer-Steinmann
Niveau ESPB1
Lehrmittel
New Headway Upper-Intermediate (Fourth Edition). Liz & John Soars. Student’s Book
and Workbook with Key. Oxford University Press 2014./Beginn bei Lektion 3
Kursinhalt
This course will help you expand your knowledge of English from an intermediate to
an upper-intermediate level. Vocabulary and grammar will be discussed and drilled.
Apart from reading interesting texts and a ‘guided reader’ of your choice, we will always top off our lesson with group discussions on the latest Swiss or international
news.
Upper-Intermediate / Level 2
Kurs-Nr.
S.510
Tag
Montag
Beginn
27. Oktober
Zeit
19.35 – 21.05
Zimmer
126
Preis CHF
450.00
Referentin
Angela Karrer-Steinmann
Niveau ESPB1/B2
Lehrmittel
New Headway Upper-Intermediate. Liz & John Soars. Student’s Book and Workbook
with Key. Oxford University Press 2009./Beginn bei Lektion 9
Kursinhalt
Are you ready to improve your intermediate command of English and move towards
an upper-intermediate level? If yes, then this is the ideal course for you. Besides
working with our course book, we will read and discuss a chosen piece of literature
and have lively discussions on current events in smaller groups.
Englisch
Upper-Intermediate / Level 3
Kurs-Nr.
S.511
Tag
Mittwoch
Beginn
29. Oktober
13
Zeit
19.40 – 21.10
Zimmer
231
Preis CHF
450.00
Referent
Thomas Karrer
Niveau ESPB1/B2
Lehrmittel
Straightforward. Upper-Intermediate. Second Edition. Student’s Book and Workbook
with Key. Kerr Philip and Ceri Jones. Macmillan 2012./Beginn bei Lektion 2
Kursinhalt
This course is focused on students who want to enjoy the English language, are keen
on learning more about Anglo-American culture, and like talking about a great variety of topics. Another point on our agenda is to read a ‘guided’ reader and and talk
about it in class.
Upper-Intermediate / Level 4
Kurs-Nr.
S.512
Tag
Mittwoch
Beginn
29. Oktober
Zeit
18.00 – 19.30
Zimmer
231
Preis CHF
450.00
Referent
Thomas Karrer
Niveau ESPB1/B2
Lehrmittel
Straightforward. Upper-Intermediate. Second Edition. Student’s Book and Workbook
with Key. Kerr Philip and Ceri Jones. Macmillan 2012./Beginn bei Lektion 4
Kursinhalt
This attractive course is focusing on people who wish to improve their upper-intermediate level of English. The main goal of the course is to enjoy the English language
with various activities and to repeat vocabulary.
Upper-Intermediate / Level 5
Kurs-Nr.
S.513
Tag
Montag
Beginn
27. Oktober
Zeit
19.10 – 20.40
Zimmer
231
Preis CHF
450.00
Referent
Thomas Karrer
Niveau ESPB1/B2
Lehrmittel
Straightforward. Upper-Intermediate. Second Edition. Student’s Book and Workbook
with Key. Kerr Philip and Ceri Jones. Macmillan 2012./Beginn bei Lektion 4
Kursinhalt
This course focuses on expanding your upper-intermediate knowledge of English.
Apart from brushing up our vocabulary and revising some grammar, we will also read
and discuss a lot of texts and enjoy a ‘guided reader’.
Internationale Sprachschule ISS
Englisch Grundkurse
und Tageskurs
14
Advanced / Level 1
Kurs-Nr.
S.514
Tag
Mittwoch
Referentin
Niveau ESP
Lehrmittel
Angela Karrer-Steinmann
B2/C1
New English File. Advanced. Student’s Book. Oxford University Press. 2010./­
Workbook with Key./Beginn bei Lektion 5
Are you ready to improve your upper-intermediate command of English and move towards an advanced level? If yes, then this is the ideal course for you. Besides working
with our course book, we will read and discuss newspaper articles and have lively
discussions on current events in smaller groups.
Kursinhalt Beginn
29. Oktober
Zeit
18.00 – 19.30
Zimmer
E31
Preis CHF
450.00
Brush up Your Englisch in the Morning
Kurs-Nr.
S.521
Tag
Mittwoch
Beginn
29. Oktober
Zeit
08.30 – 10.00
Zimmer
113
Preis CHF
450.00
Referentin
Niveau ESP
Lehrmittel
Kursinhalt Trix Fricker
B1/B2
Neues Buch wird zu Beginn des Semesters bestimmt. Handouts
This is an ideal course for those who have reached an intermediate level of English
and would like to brush up and expand their vocabulary and grammar, practice their
speaking and listening skills, enjoy discussing interesting topics – and have fun.
Englisch
Englisch Konversation
Reading and Discussion at Noon
Beginn
27. Oktober
15
Kurs-Nr.
S.527
Tag
Montag
Zeit
12.00 – 12.45
Zimmer
232
Preis CHF
225.00
Referentin
Niveau ESP
Lehrmittel
Kursinhalt
Trix Fricker
B1/B2
Handouts
Would you like fun in your lunchtime break and improve your English at the same
time? In this course you learn how to enjoy and get the most out of a piece of literature or a newspaper / magazine article. You can practice your reading and speaking
skills, expand your vocabulary and – if need be – brush up some grammar.
The English Conversation Class
Kurs-Nr.
S.528
Tag
Dienstag
Referentin
Niveau ESP
Lehrmittel
Beachten Sie
Angela Karrer-Steinmann
B2
Handouts
Die ersten 2 Kursdaten sind am 28. Oktober und 04. November 2014.
Danach findet der Kurs alle 2 Wochen statt.
This lively course is for all those who enjoy talking English. It will give you the
­opportunity to use the language and at the same time develop your vocabulary and
language skills even further. Besides doing some vocabulary, grammar, listening,
and reading exercises, we will mainly focus on discussing various topics. Furthermore, we will read and explore a book of your choice. To top off our lessons we always
have discussions in smaller groups on the latest Swiss and international news.
Kursinhalt
Beginn
28. Oktober
Zeit
17.30 – 19.00
Zimmer
E31
Preis CHF
225.00
Internationale Sprachschule ISS
Englisch Repetition
16
Brush up Your English / Upper-Intermediate
Kurs-Nr.
S.534
Tag
Donnerstag
Referentin
Niveau ESP
Lehrmittel
Kursinhalt
Trix Fricker
B2/C1
Straightforward. Advanced. Macmillan 2013.
Do you have a good command of English (KV-Diploma, First Certificate, CAE or similar) but do not get enough practice? In this course you can reactivate all your skills,
expand your vocabulary, practice listening and grammar, have interesting discussions, enjoy reading short stories and newspaper articles – and have fun doing all
this.
This is also an ideal course for those who are going to start / have just started teaching English and would like to become more confident and competent. There will be
plenty of opportunities to practice and drill the abilities and language skills needed
in the classroom every day.
Beginn
30. Oktober
Zeit
18.00 – 19.30
Zimmer
232
Preis CHF
450.00
Refresher Course / 1. Semester
Kurs-Nr.
S.535
Tag
Donnerstag
Referentin
Niveau ESP
Lehrmittel
Kursinhalt Trix Fricker
A1/A2
Fairway Refresher A2. Klett./Beginn bei Lektion 1
Wollten Sie schon lange Ihre eingeschlafenen Englischkenntnisse wiederauffrischen, ohne jahrelang einen Kurs zu besuchen? In diesem 2-semestrige Kurs
frischen Sie Ihre Grundkenntnisse entspannt und zügig auf, um in der Welt von heute
mitreden zu können: im privaten Umfeld, am Arbeitsplatz und auf Reisen.
Dieser Kurs dient als Grundbaustein, der mit dem 2-semestrigen Refresher Course
Plus fortgesetzt werden kann, der zum PET-Niveau B1 führt.
Beginn
30. Oktober
Zeit
19.35 – 21.05
Zimmer
232
Preis CHF
450.00
Englisch
Englisch Diplomlehrgänge
The Cambridge Examinations
Every year millions of people
prepare themselves for the
Cambridge English Language
Assessment ­e xaminations. They
take them in order to improve
their employment prospects, to
seek further ­education, to prepare themselves to travel or live
abroad, or because they want
an internationally recognised
certificate.
17
Cambridge examinations can
be taken by anyone whose first
language is not English. They
are suitable for learners of all
nationalities, whatever their
first language and cultural
back­ground, and there are examinations suitable for learners
of almost any age.
The examinations cover all four
language skills – listening,
speaking, reading and writing.
They include a range of tasks
which assess the c­ andidates’
ability to use English. In preparing for the examinations,
candidates develop the skills
they need to make practical use
of the language in a variety of
contexts. Above all, what the
­C ambridge ­e xaminations assess
is the candidates’ ability to
communicate effectively in
English.
Survey of the Cambridge Examinations
Cambridge Examinations
General English
Certificate of Proficiency CPE
Certificate in Advanced English CAE
First Certificate in English FCE
Preliminary English Test PET
Key English Test KET
Cambridge Examinations
Business English
BEC Higher
BEC Vantage
BEC Preliminary
European
Language Reference
C2
Proficient User
C1
Proficient User
B2
Independent User
B1
Independent User
A2
Basic User
A2
Basic User
Internationale Sprachschule ISS
Englisch Diplomlehrgänge
18
The ISS Cambridge Diploma Courses
The Cambridge ESOL examinations are taken by over two million people every year. These
diplomas are recognised by universities and colleges throughout the world as clear, reliable
evidence of ability in English.
The certificates never expire,
and will not need to be renewed
– they are an achievement for
life.
The range of examinations has
expanded in the last few years.
Besides the traditional General
English Suite of Exams, such as
First Certificate in English, Certificate in Advanced English,
and Proficiency English Test,
there are also Business English
Certificates. These consist of a
suite of three examinations,
namely BEC Preliminary, BEC
Vantage and BEC Higher and are
designed to test English language ability used in the context of business. They are suitable for adults (aged 16 and
over) who are either preparing
for a career in business or already in work.
The Cambridge General English
Suite of Exams, give you confidence to actively use all four
language skills – reading, writing, listening and speaking. Our
language de-partment, ISS, has
made the experience that those
students who have passed one
of the General English Suite of
Exams, are better prepared to
aim for the more specialised
Business English Certificates.
In order to make sure all students are in the right diploma
course, there will be a written
entry test during the first
evening lesson. The result of
this assessment test will show
which diploma course is the
most suitable one for each individual student. On request,
it is also possible to take the
entry test within the first part
of the term and begin the
course at once if the size of the
class permits it.
Finally, it has to be pointed out
that the course term may have
to be shortened if there are
fewer than 9 participants in one
class.
Contacting University of Cambridge English Language Assessment
The Cambridge examinations
are known all over the world
and are recognised by universities, employers and national
education authorities in many
countries. They are run by the
University of Cambridge: Cambridge English Language Assessment – one of the world’s
largest and best known educational assessment agencies.
For full information on all
C­ ambridge examinations, visit
the following websites:
www.cambridgeesol-aargau.ch
www.cambridgeesol.ch
Englisch
Standardisierter
Englisch-Sprachtest IELTS
International English Language Testing System IELTS
IELTS, or International English
Language Testing System is an
international standardised test
of English language proficiency. It is jointly managed by the
University of Cambridge ESOL
Examinations and the British
Council, and was established in
1989.
There are two versions of the
IELTS: the Academic Version and
the General Training Version.
Furthermore, there is no minimum score which is required to
pass the test. An IELTS result or
Test Report Form is issued to
Kurs-Nr.
S.545
Tag
Dienstag
all candidates with a score
from ‹band1› (‹non-user›) to
‹band 9› (‹expert user›) and
each institution sets a different
threshold.
Last year, over two million candidates in over 130 countries
took an IELTS test for the first
time ever, making it the world’s
most popular English language
test for higher education and
immigration.
IELTS candidates must complete
four Modules – Listening, Reading, Writing and Speaking – to
Beginn
28. Oktober
Zeit
18.00 – 19.30
19
obtain a band score, which is
shown on the IELTS Test Report
Form. All candidates take the
same Listening and Speaking
Modules, while the Reading and
Writing Modules differ depending on whether the candidate
is taking the Academic or General Training Versions of the test.
The aim of this one-semester
course is to provide practice in
the four skills tested in the examination, to provide feedback
on performance, and to offer
assistance where help is required for specific language problems in English.
Zimmer
133
Preis CHF
612.00
Referent
Peter Darlington
Niveau ESPB2/C1
Cambridge University Press. IELTS Trainer. Hashemi and Thomas./Beginn bei Lektion 1
Lehrmittel
Kursdauer
Der ganze Lehrgang dauert ein Semester.
Beachten Sie Das Ablegen der Diplomprüfung ist nicht Teilnahmebedingung.
Die Registrierung für die Prüfung kann per Post oder Online gemacht werden.
Prüfung Die Anmeldungen werden zentral vom Büro des British Council in Bern verarbeitet.
Das British Council Switzerland bietet IELTS-Tests in Bern, Genf, St. Gallen und
Zürich an 33 verschiedenen Daten verteilt über das ganze Jahr an.
Prüfungsgebühr: CHF 335.00.
Internationale Sprachschule ISS
Vorbereitung
auf Diplomlehrgänge
20
Bridge to First Certificate
Kurs-Nr.
S.549
Tag
Mittwoch
Beginn
29. Oktober
Zeit
17.45 – 19.15
Zimmer
232
Preis CHF
480.00
Referentin
Trix Fricker
Niveau ESPB1
Lehrmittel
Leo Jones. Making Progress to First Certificate, Cambridge University Press./
Beginn bei Lektion 1
Kursinhalt Would you like to attend a First Certificate course but feel you need a brush-up
­before you start the course? Bridge to First Certificate is a 1-semester intensive
preparation which focuses on listening, speaking and reading skills. Vocabulary
is practised in interesting discussions and there is a short, systematic grammar
­revision.
Englisch
Englisch Diplomlehrgänge
First Certificate in English FCE
The First Certificate in English
(FCE) is the most widely
taken degree of the Cambridge
Ex­aminations. The FCE is an
intermediate level examination
which requires knowledge of
all language skills and is widely
21
recognised in commerce and
­industry as well as by many
­university faculties, polytechnics and other institutions.
It is at the 3rd level in the
­C ambridge Examinations.
The examination consists of
the following five elements:
Reading Comprehension,
­Composition, Use of English,
Listening Comprehension, ­
and a Speaking Exam.
1. Semester
Kurs-Nr.
S.551
Tag
Freitag
Referent
Niveau ESP
Lehrmittel
Peter Darlington
B1/B2
First Certificate Masterclass. Student’s Book + Workbook with Key. Oxford. 2008./
FCE Testbuilder. Heinemann./Beginn bei Lektion 1
Ein Kursabend dauert jeweils 3 Lektionen à je 45 Minuten.
Der ganze Diplomlehrgang dauert 2¼ Semester.
Alle Neueinsteiger müssen einen Einstufungstest absolvieren.
Die Anzahl der Plätze ist beschränkt (Anmeldungseingang).
Dezember 2015 – Prüfungsgebühr: CHF 384.00
Kursdauer
Beachten Sie
Prüfung
Beginn
31. Oktober
Zeit
18.00 – 20.15
Zimmer
113
Preis CHF
765.00
2. Semester
Kurs-Nr.
S.552
Tag
Mittwoch
Referentin
Niveau ESP
Lehrmittel
Faith Schilling
B2
Objective First (4th Ed.). Cambridge University Press./ Workbook with Key.
FCE Practice Test Book 5.
Ein Kursabend dauert jeweils 3 Lektionen à je 45 Minuten.
Der ganze Diplomlehrgang dauert noch 1¼ Semester.
Alle Neueinsteiger müssen einen Einstufungstest absolvieren.
Juni 2015 – Prüfungsgebühr: CHF 384.00
Kursdauer
Beachten Sie
Prüfung
Beginn
29. Oktober
Zeit
18.00 – 20.15
Zimmer
132
Preis CHF
765.00
Internationale Sprachschule ISS
Englisch Diplomlehrgänge
22
Schlusstrimester FCE
Kurs-Nr.
S.553
Tag
Montag
Beginn
27. Oktober
Zeit
18.00 – 20.15
Zimmer
232
Preis CHF
288.00
Referentin
Niveau ESP
Lehrmittel
Kursdauer
Prüfung
Trix Fricker
B2
Objective FCE. Cambridge University Press. 2012./FCE Practice Test Book First 5. Cambridge University Press.
Ein Kursabend dauert jeweils 3 Lektionen à je 45 Minuten.
Der Lehrgang dauert noch 6 Kursabende.
Dezember 2015. Prüfungsgebühr: CHF 384.00
Englisch
Certificate in Advanced English CAE
23
1. Semester
Kurs-Nr.
S.561
Tag
Mittwoch
Referentin
Niveau ESP
Lehrmittel
Angela Karrer-Steinmann
B2/C1
Objective Advanced 4th Edition. O’Dell and Broadband. CUP. 2014./CAE Practice Test
Book 1. Cambridge University Press. 2014./Beginn bei Lektion 1
Ein Kursabend dauert jeweils 3 Lektionen à je 45 Minuten.
Der Diplomlehrgang dauert 2¼ Semester.
Alle Neueinsteiger müssen einen Einstufungstest absolvieren.
Dezember 2015 – Prüfungsgebühr: CHF 394.00
Kursdauer
Beachten Sie
Prüfung
Beginn
29. Oktober
Zeit
19.40 – 21.50
Zimmer
E31
Preis CHF
891.00
2. Semester
Kurs-Nr.
S.562
Tag
Dienstag
Referent
Niveau ESP
Lehrmittel
Thomas Karrer
C1
Objective Advanced 4th Edition. O’Dell and Broadband. CUP. 2014./CAE Practice Test
Book 1. Cambridge University Press. 2014./Destinations C1-C2. Macmillan.
Ein Kursabend dauert jeweils 3 Lektionen à je 45 Minuten.
Der ganze Diplomlehrgang dauert noch 1¼ Semester.
Alle Neueinsteiger müssen einen Einstufungstest absolvieren.
Die Anzahl der Plätze ist beschränkt (Anmeldungseingang)
Juni 2015– Prüfungsgebühr: CHF 394.00
Kursdauer
Beachten Sie
Prüfung
Beginn
28. Oktober
Zeit
17.15 – 19.40
Zimmer
113
Preis CHF
891.00
Schlusstrimester CAE
Kurs-Nr.
S.563
Tag
Samstag
Beginn
1. November
Zeit
10.00 – 12.15
Zimmer
U33
Preis CHF
215.00
Referentin
Niveau ESP
Lehrmittel
Kursdauer
Beachten Sie
Prüfung
Angela Karrer-Steinmann
C1
Objective Advanced 2nd Edition. O’Dell and Broadband. CUP./CAE Practice Test Book 4. Cambridge University Press. 2008.
Der Diplomlehrgang dauert noch 4 Sessions à je 3 Lektionen.
Alle Neueinsteiger müssen einen Einstufungstest absolvieren.
Dezember 2014 – Prüfungsgebühr: CHF 394.00
Internationale Sprachschule ISS
Englisch Diplomlehrgänge
24
Certificate of Proficiency in English CPE
The Certificate of Proficiency
in English (CPE) is Cambridge’s
most advanced exam.
It is aimed at people who use
English for professional or
study purposes, and the exam
is at Level C2, the highest level,
of the Common European
Framework of Reference for
Languages (CEFR).
The CPE exam consists of four
papers: Reading and Use of
­English (90 minutes); Writing
(90 minutes), Listening (40
minutes); Speaking (approximately 16 minutes).
What will the CPE do for you?
A CPE certificate is valid for
life. It is truly international,
recognized around the world
for business and study purposes. Employers, universities
and government departments
­officially recognize CPE as proof
of proficiency in English.
1. Semester
Kurs-Nr.
S.571
Tag
Mittwoch
Referent
Niveau ESP
Lehrmittel
Peter Darlington
C2
Cambridge English Proficiency Masterclass (latest version for 2013 exam update).
Student’s Book and Workbook. Grammar for CAE and Proficiency. With Answers.
Oxford University Press 2012./Beginn bei Unit 1.
Ein Kursabend dauert jeweils 3 Lektionen à je 45 Minuten.
Der ganze Lehrgang dauert 2 Semester.
Alle Neueinsteiger müssen einen Einstufungstest absolvieren.
Dezember 2015 – Prüfungsgebühr: CHF 404.00
Kursdauer
Beachten Sie
Prüfung
Beginn
29. Oktober
Zeit
19.35 – 21.50
Zimmer
232
Preis CHF
918.00
Englisch
Business English Certificate BEC Higher
BEC Higher is an examination
for advanced level candidates,
i.e. a level similar to Cambridge
level 4 (Certificate in Advanced
English CAE). Learners at this
level are expected to be able to
handle complex structures and
demonstrate knowledge of a
wide range of vocabulary. They
should be able to employ appro-
priate communicative strategies within an extensive field
of business and social situations, demonstrating a good
degree of fluency and range of
expression.
BEC Higher is intended for students working in business or
preparing for a career in business.
25
The BEC Higher examination
consists of Reading, Writing,
Listening Comprehension, and
an Interview.
In order to prepare students for
the BEC Higher examinations,
the ISS is offering this twosemester course.
2. Semester
Kurs-Nr.
S.591
Tag
Montag
Referent
Niveau ESP
Lehrmittel
Thomas Karrer
C1
Success with BEC Higher: Student’s Book. Dummett, Paul. Summertown 2008./
Success with BEC: Higher. Workbook with Key./BEC Higher Test Book. Cambridge
University Press
Ein Kursabend dauert jeweils 2 Lektionen à je 45 Minuten.
Der ganze Lehrgang dauert 2 Semester.
Alle Neueinsteiger müssen einen Einstufungstest absolvieren.
Dezember 2015 – Prüfungsgebühr: CHF 392.00
Das Ablegen der Diplomprüfung ist nicht Teilnahmebedingung!
Kursdauer
Beachten Sie
Prüfung
Beginn
27. Oktober
Zeit
17.30 – 19.00
Zimmer
231
Preis CHF
578.00
Rubrik
Internationale
Sprachschule ISS
Französisch
26
Französisch Grundkurse
Französisch im Alltag
Französisch Diplomkurse
Französisch Diplomkurse DELF
Französisch Diplomkurse DALF
27
28
29
32
34
Rubrik
Französisch
Französisch Grundkurse
Französisch für die Reise
27
Kurs-Nr.
S.601
Tag
Donnerstag
Beginn
30. Oktober
Zeit
19.40 – 21.10
Zimmer
E32
Preis CHF
450.00
Referentin
Niveau ESP
Lehrmittel
Kursinhalt
Irene Bertelli
A1
On y va! A1. / Beginn bei Lektion 1
Planen Sie eine Reise nach Frankreich? Oder möchten Sie einfach die Grundbegriffe
dieser schönen Sprache erlernen. In lockerer Atmosphäre werden Sie in diesem Kurs
mit den wichtigsten Elementen der französischen Sprache vertraut gemacht. Sie erlernen Ausdrücke die hilfreich für eine Reise oder beim Einkaufen sind. Es sind keine
Vorkenntnisse nötig.
Elémentaire / Niveau 2
Kurs-Nr.
S.602
Tag
Donnerstag
Beginn
30. Oktober
Zeit
19.40 – 21.10
Zimmer
E33
Preis CHF
450.00
Referentin
Claudia Steiner
Niveau ESPA1+
Lehrmittel
On y va! A2. Lehr- und Arbeitsbuch. Hueber Verlag 2009./Beginn bei Lektion 5.
Kursinhalt Sie haben solide Grundkenntnisse im Französischen und wünschen diese zu
erweitern: In diesem Fortsetzungskurs trainieren Sie gezielt die vier Kompetenzen
Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben, wobei besonderer Wert auf die mündliche
Kommunikation in Alltagssituationen gelegt wird.
Intermédiaire / Niveau 1
Kurs-Nr.
S.603
Tag
Donnerstag
Beginn
30. Oktober
Zeit
18.00 – 19.30
Zimmer
E32
Preis CHF
450.00
Referentin
Irene Bertelli
Niveau ESPB1
Lehrmittel
On y va! B1. Lehr- und Arbeitsbuch. Hueber Verlag 2009./ Beginn bei Lektion 7
Kursinhalt Dieser Fortsetzungskurs richtet sich an Teilnehmer mit einigen Vorkenntnissen, die
ihr Französisch zum Leben erwecken möchten. In entspanntem Rahmen erweitern
Sie Ihr Vokabular und festigen es gleich mündlich. Nebst Diskussionen und einer
einfachen Lektüre sind auch Grammatikübungen Bestandteil der Lektionen.
Neu­e insteiger sind herzlich willkommen.
Internationale Sprachschule ISS
Französisch im Alltag
28
Französisch Auffrischungskurs
Kurs-Nr.
S.605
Tag
Montag
Beginn
27. Oktober
Zeit
18.00 – 19.30
Zimmer
226
Preis CHF
450.00
Referentin
Claudia Steiner
Niveau ESPA2
LehrmittelArbeitsblätter
Kursinhalt In diesem einsemestrigen Kurs, der auf Teilnehmer mit Grundkenntnissen und
Wieder­e insteiger zugeschnitten ist, repetieren Sie, ausgehend von spannender
­Lektüre, sämtliche Basisgrammatikthemen und den Grundwortschatz. Sie schulen
Ihr Leseverständnis und fördern in Rollenspielen und Diskussionen Ihre mündliche
Ausdrucksfähigkeit. Der Kurs bietet eine gute Basis für weiterführende Kurse auf
A2-oder B1-Niveau.
Parler – Parler – Parler
Kurs-Nr.
S.627
Tag
Dienstag
Beginn
28. Oktober
Zeit
19.45 – 21.15
Zimmer
222
Preis CHF
450.00
Referentin
Ursula Burri
Niveau ESPB1
LehrmittelArbeitsblätter
Kursinhalt Ausgehend von Zeitungsartikeln, Hörverständnisübungen und den verschiedenen
Interessen der Teilnehmer vertiefen wir uns in ganz unterschiedliche Themen.
Bei Interesse organisieren wir einen eintägigen Ausflug. Ziel des Lehrganges ist es,
den Wortschatz zu erweitern und in Diskussionen anzuwenden, Ideen und Meinungen auszutauschen.
Cours de français «Pause Midi»
Kurs-Nr.
S.630
Tag
Mittwoch
Beginn
29. Oktober
Zeit
12.15 – 13.00
Zimmer
E13
Preis CHF
225.00
Referentin
Sylvette Niquet
Niveau ESPB1+
LehrmittelArbeitsblätter
KursinhaltHaben Sie sich auch schon gewünscht, Ihre Mittagspause effizienter zu nutzen?
Beispielsweise um Ihr Französisch aufzufrischen? Mit diesem Kurs können wir Ihnen
diesen Wunsch erfüllen. In einer angenehmen ‹atmosphère› werden Wortschatz und
Grammatik repetiert. Weitere Themen sind Hör- und Leseverständnisübungen sowie
Diskussionen zu allgemeinen Themen. Kursziel ist es, die Freude an der Kommunikation in Französisch zu fördern und die Kenntnisse zu konsolidieren.
Französisch
Français pour les retraités
Kurs-Nr.
S.631
Tag
Mittwoch
Beginn
29. Oktober
29
Zeit
11.00 – 11.45
Zimmer
E13
Preis CHF
240.00
Referentin
Sylvette Niquet
Niveau ESPB1
LehrmittelArbeitsblätter
Kursinhalt Dieser attraktive Kurs richtet sich an Seniorinnen und Senioren – aber natürlich
auch andere interessierte Teilnehmer, die Ihre mündlichen französischen Sprachkenntnisse auffrischen und anwenden möchten. Frankreich, seine Kultur, Geschichte
und alle anderen spannenden Facetten stehen im Vordergrund dieses Lehrgangs.
Internationale Sprachschule ISS
Rubrik
Französisch Diplomkurse
30
DELF DALF
Die Diplome DELF und DALF sind
weltweit bekannt und in vielen
Ländern im öffentlichen Schulunterricht integriert. Sie können Ihnen für Weiterbildungen
nützlich sein, oder den Zugang
zu französischsprachigen Universitäten erleichtern.
sischniveau und erhöhen so
Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Die Arbeitgeber können sich im Rahmen der Rekrutierung oder der Weiterbildung
auf die Diplome beziehen.
(ALTE). Die 6 unabhängigen
Diplome entsprechen den sechs
Stufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens
für Sprachen (GER) des Europarats. Auf jedem Niveau der
DELF DALF Prüfungen werden
durch eine Reihe von Testaufgaben die vier kommunikativen
Kompetenzen – mündliches und
schriftlichews Verstehen sowie
mündliche und schriftliche
­Ausdrucksfähigkeit – bestimmt.
Wenn Sie zum Beispiel erfolgreich die DALF-Prüfungen abgelegt haben, sind Sie von den
sprachlichen Eintrittsprüfungen für französische oder
Schweizer Universitäten entbunden. Vor allem bescheinigen
die Diplome DELF und DALF aber
ein entsprechendes Franzö-
DELF und DALF sind offizielle
Diplome, welche vom Centre
International d’Etudes Pédagogiques (CIEP) des französischen Bildungsministeriums
ausgestellt werden. Auch die
Prüfungen werden zentral vom
CIEP konzipiert. Das CIEP ist
im Übrigen auch Mitglied der
bekannten Association of
Language Testers in Europe
DELF DALF
Diplome
DALF C2
DALF C1
DELF B2
DELF B1
DELF A2
DELF A1
Europäisches
Sprachenportfolio
C2
C1
B2
B1
A2
A1
Kompetente
Sprachverwendung
Selbständige
Sprachverwendung
Elementare
Sprachverwendung
Die DELF Diplome existieren in
zwei Versionen. Eine Erwachsenenversion «Tout public» und
eine angepasste Version für
Schüler «Junior». Beide haben
die gleiche Struktur, die Themen bei der Version «Junior»
sind jedoch an das jugendliche
Publikum angepasst. Die aus­
gestellten Diplome sind DELF
Diplome: Der Zusatz «Junior»
erscheint nicht. Bei den DALF
Diplomen existiert nur die
­Version «Tout public».
DELF und DALF sind weltweit
anerkannt. Die Diplome können
in über 150 Ländern abgelegt
werden. Insgesamt werden
­jährlich über 200‘000 Diplome
ausgestellt. Jedes vor dem
1. September 2007 erworbene
Diplom bleibt gültig, berechtigt
aber nicht zum Erhalt des
neuen Diploms.
Ein Kandidat hat zudem die
Möglichkeit, sich zu einer oder
mehreren Prüfungen seiner
Wahl direkt anzumelden.
Einstufung
Rubrik
Französisch
DELF DALF Prüfungszentrum
Aargau, Aarau
Seit 1997 ist die Handelsschule
KV Aarau das einzige autorisierte Regionale Prüfungszentrum
DELF DALF zwischen den Zentren Zürich, Bern und Luzern.
Das Prüfungszentrum hat sich
seit seiner Gründung sehr erfolgreich entwickelt. Bis zum
heutigen Zeitpunkt sind weit
mehr als 10’000 Prüfungen an
unserem Prüfungszentrum
durchgeführt worden.
An unserem Prüfungszentrum
können Sie eine weite Palette
der DELF DALF Prüfungen ab­
legen von DELF A2 bis DELF B2.
Dies sowohl in der Version ‚junior’ als auch ’tout public’. Seit
Herbst 2009 bieten wir neu
auch die Prüfung DALF C1 an.
Die Prüfungssessionen finden
jeweils im März (junior) und im
November (tout public) statt.
Die Entwicklung der Sprach­
prüfungen zeigt auf allen
­Stufen ganz klar, dass lokal
konzipierte Prüfungen immer
mehr durch international anerkannte ­D iplome ersetzt werden,
die Dank i­ hren verbindlichen
­Qualitätsstandards und ihrer
Aussagekraft über die sprach­
lichen F­ ähigkeiten eines
­Sprac­h­­anwenders eine sehr
­hohe A
­ kzeptanz besitzen. Da
sich dieser Trend bei den Schulen der Sekundarstufe I und II
immer deutlicher zeigt, ist es
auch für Lernende an der Erwachsenenbildung wichtig, die
gewonnenen Sprachfähigkeiten
mit einem Diplom zu unter­
mauern.
auch als autorisierte Experten
am Regionalen Prüfungszentrum DELF DALF Aarau tätig sind.
Die DELF DALF Diplomlehrgänge
der ISS werden ausnahmslos
von Dozenten unterrichtet, die
Administrative Prüfungs­
leitung:
Barbara Ledergerber
Jedem Regionalen Prüfungszentrum steht eine Jury vor, die
für die korrekte Durchführung
der Diplomprüfungen, die Qualitätskontrolle und die Weiterbildung der Prüfungsexperten
zuständig ist. Die Leitung des
Regionalen Prüfungszentrum
DELF DALF Aarau setzt sich wie
folgt zusammen:
Zentrums- und ­Prüfungs­leitung:
Sylvette Niquet
Präsidentin der Jury:
Valérie Probst
Prüfungszentrum Aargau, Aarau
Autorisiert von der Commission nationale française du DELF et du
DALF, vom Service de Coopération et d’Action culturelle der
­f ranzösischen Botschaft in der Schweiz und von DELF DALF Schweiz
31
Internationale Sprachschule ISS
Französisch Diplomkurse
32
DELF B1 – Intensiv
Dieser Lehrgang bereitet die
Teilnehmer intensiv auf das
neue Französisch-Diplom DELF
B1 vor. Der Lehrgang richtet
Kurs-Nr.
S.661.0
Tag
Dienstag
sich an Teilnehmer die gute
­Basiskenntnisse im Französisch
aufweisen und diese gerne­e­r­
weitern möchten.
Beginn
28. Oktober
Zeit
18.00 – 19.30
Die Vorbereitung dauert 11/3
Semester – von Oktober 2014
bis Mai 2015 – was 48 Lektio­nen
entspricht.
Zimmer
132
Preis CHF
672.00
Referentin
Sylvette Niquet
Niveau ESPA2/B1
Lehrmittel Arbeitsblätter
Kursdauer
Der ganze Diplomlehrgang dauert vom 28. Oktober 2014 bis Mai 2015.
Kursinhalt
Systematische Repetition der Grammatik, Textverständnis, Hörverständnis,
­mündlicher Ausdruck.
Prüfung
Juni 2015 – Prüfungsgebühr: CHF 280.00 .
Das Ablegen der Diplomprüfung ist nicht Teilnahmebedienung.
Französisch
DELF B2
33
Dieser Lehrgang, welcher zwei
­Semester dauert, bereitet die
Teilnehmer auf das Französisch-Diplom DELF B2 vor. Der
Lehrgang richtet sich an Teil­
nehmer die bereits recht
gute Kenntnisse im Französisch
­aufweisen und diese gerne
erweitern möchten. Die­Ge­
samt­dauer der Vorbereitung
­beträgt 2 Semester, was etwa
72 Lektionen entspricht.
1. Semester
Kurs-Nr.
S.671.0
Tag
Montag
Beginn
27. Oktober
Zeit
18.00 – 19.30
Zimmer
133
Preis CHF
540.00
Referentin
Sylvette Niquet
Niveau ESPB1/B2
LehrmittelArbeitsblätter
Kursdauer
Der ganze Diplomlehrgang dauert 2 Semester.
Kursinhalt Repetition der Grammatik, Textverständnis, Hörverständnis, Wortschatzübungen.
Systematische Vorbereitung auf die Prüfungserfordernisse des DELF B2.
Voraussetzung Niveau ESP: B1; Abschluss DELF Niveau 1, usw.
Beachten Sie Alle Neueinsteiger müssen einen Einstufungstest absolvieren.
Prüfung
November 2015 – Prüfungsgebühr: CHF 370.00
Das Ablegen der Diplomprüfung ist nicht Teilnahmebedingung!
2. Semester
Kurs-Nr.
S.672.0
Tag
Dienstag
Beginn
28. Oktober
Zeit
19.35 – 21.05
Zimmer
132
Preis CHF
540.00
Referentin
Sylvette Niquet
Niveau ESPB2
LehrmittelArbeitsblätter
Kursdauer
Der ganze Diplomlehrgang dauert noch ein Semester.
Kursinhalt Repetition der Grammatik, Textverständnis, Hörverständnis, Wortschatzübungen.
Systematische Vorbereitung auf die Prüfungserfordernisse des DELF B2.
Voraussetzung Niveau ESP B2
Beachten Sie Alle Neueinsteiger müssen einen Einstufungstest absolvieren.
Prüfung
Juni 2015 – Prüfungsgebühr: CHF 370.00
Das Ablegen der Diplomprüfung ist nicht Teilnahmebedingung!
Französisch
Französisch Diplomkurse
34
DALF C1
L’utilisateur de la langue au
niveau C1 est autonome. Il est
capable d’établir une communication aisée et spontanée. Il
possède un répertoire lexical
large et peut choisir une ex-
pression adéquate pour introduire ses commentaires. Il
­produit un discours clair, bien
construit et sans hésitation qui
montre l’utilisation maîtrisée
des structures. Si vous avez
d­ éjà le DELF niveau 2, la maturité ou si vous avez fait un long
séjour en Suisse romande ou
dans un pays francophone, ce
cours vous préparera en deux
semestres à l’examen C1.
1. Semester
Kurs-Nr.
S.681.0
Tag
Mittwoch
Beginn
29. Oktober
Zeit
18.00 – 19.30
Zimmer
212
Preis CHF
594.00
Referentin
Marie-Thérèse Schiffmann
Niveau ESPC1
LehrmittelArbeitsblätter
Kursdauer
Der ganze Diplomlehrgang dauert 2 Semester.
Kursinhalt Textverständnis, Wortschatzübungen, mündlicher Ausdruck, Hörverständnis.
­Systematische Vorbereitung auf die Prüfungserfordernisse des DALF C1.
Voraussetzung Abschluss DELF B2, Matura oder Berufsmatura; längerer Aufenthalt
im Sprachgebiet, ...
Beachten Sie Alle Neueinsteiger müssen einen Einstufungstest absolvieren.
Prüfung
November 2015 – Prüfungsgebühr: CHF 410.00
Das Ablegen der Diplomprüfung ist nicht Teilnahmebedingung!
Internationale Sprachschule ISS
Italienisch
Italienisch Grundkurse
Italienisch Konversation
Italienisch Diplomlehrgänge
36
38
40
Italienisch
Italienisch Grundkurse
36
Elementare / Livello 1
Kurs-Nr.
S.701
Tag
Montag
Beginn
27. Oktober
Zeit
18.00 – 19.30
Zimmer
E 31
Preis CHF
450.00
Referentin
Patrizia Grecuccio Probst
Niveau ESP-A1
Lehrmittel
Allegro 1. Klett Verlag./Beginn bei Lektion 7
Kursinhalt In diesem Kurs lernen Sie sich im italienischsprachigen Alltag zurechtzufinden. Sie
üben in erster Linie die mündliche Kommunikation, in zweiter Linie trainieren Sie die
schriftliche Ausdrucksfähigkeit. Ende des Niveaus A1 können Sie vertraute, einfache
Sätze problemlos verstehen und verwenden und sich an den gewonnenen Erkenntnissen erfreuen.
Elementare / Livello 2
Kurs-Nr.
S.702
Tag
Mittwoch
Beginn
29. Oktober
Zeit
18.15 – 19.45
Zimmer
126
Preis CHF
450.00
Referentin
Irene Spadea
Niveau ESP-A2
Lehrmittel
Allegro 2. Klett Verlag./Beginn bei Lektion 1
Kursinhalt Planen Sie eine Reise nach Italien? Wollen Sie sich mit Ihren italienischen Geschäftspartnern oder Freunden besser unterhalten können? Oder lieben Sie einfach den
Klang der italienischen Sprache? Lernen Sie Italienisch mit uns, in kleinen Klassen
intensiv und direkt wie im Sprachgebiet. Sie erlernen grammatikalische Strukturen,
Basisvokabular und einige einfache Redewendungen.
Elementare / Livello 3
Kurs-Nr.
S.703
Tag
Montag
Beginn
27. Oktober
Zeit
19.35 – 21.05
Zimmer
E 31
Preis CHF
450.00
Referentin
Patrizia Grecuccio Probst
Niveau ESPA2
Lehrmittel
Allegro 2. Klett Verlag./Beginn bei Lektion 9
Verfügen Sie bereits über einige Vorkenntnisse und Ihnen ist beim Lernen eine entKursinhalt spannte und lebendige Atmosphäre wichtig? Schätzen Sie die Möglichkeit, das Gelernte
zu wiederholen? Dann ist dieser Kurs der Richtige für Sie. Hier haben Sie die Möglichkeit in erster Linie die mündliche Kommunikation zu üben, in zweiter Linie trainieren
Sie die schriftliche Ausdrucksfähigkeit. Am Ende des Kurses können Sie sich, wenn Ihre
Gesprächspartner langsam und deutlich sprechen, auf einfache Art verständigen.
Intermedio / Livello 1
Kurs-Nr.
S.704
Tag
Dienstag
37
Beginn
28. Oktober
Zeit
19.00 – 20.30
Zimmer
233
Preis CHF
450.00
Referentin:
Irene Spadea
Niveau ESPB1
Lehrmittel
Chiaro B1. Klett Verlag./Beginn bei Lektion 7
Kursinhalt Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer mit guten Grundkenntnissen. In einer angenehmen Atmosphäre erweitern Sie Ihren Grundwortschatz mit vielfältigen Konversations- und Übungsmöglichkeiten.
Intermedio / Livello 2
Kurs-Nr.
S.705
Tag
Mittwoch
Beginn
29. Oktober
Zeit
19.35 – 21.05
Zimmer
233
Preis CHF
450.00
Referentin
Antonietta Scottino
Niveau ESPB1/B2
Lehrmittel
Nuovo Magari B2. Hueber Verlag./Beginn bei Lektion 1
Kursinhalt
Idealer Kurs für Teilnehmer mit guten Vorkenntnissen. Ein stressfreier, spielerischerUnterricht hilft Ihnen, sich bald in Alltagssituationen zu Recht zu finden. Sie erlernen die Sprache anhand von Dialogen, Texten, Hörübungen, Rollenspielen, Liedern,
Witzen, usw.
Internationale Sprachschule ISS
Italienisch Konversation
38
Conversazione, lingua e cultura
Kurs-Nr.
S.720
Tag
Mittwoch
Beginn
29. Oktober
Zeit
18.00 – 19.30
Zimmer
233
Preis CHF
450.00
Referentin
Antonietta Scottino
Niveau ESPB1/B2/C1
Lehrmittel
Letture, testi, esercizi vari
Kursinhalt
Un viaggio attraverso l’Italia ( cultura generale, cucina, letteratura, gestualità e
«la dolce vita»…), scoprire nuovi aspetti del Belpaese e partecipare attivamente a
conversazioni della vita di tutti i giorni. Questo corso offre la possibilità di visitare
città e luoghi particolari dello «Stivale».Migliorare ed approfondire le conoscenze
della lingua italiana. Imparare ad esprimersi su argomenti di carattere generale e a
conoscere «l’italianità».
Conversazione e letteratura italiana
Kurs-Nr.
S.721
Tag
Donnerstag
Beginn
30. Oktober
Zeit
18.00 – 19.30
Zimmer
132
Preis CHF
450.00
Referentin
Antonietta Scottino
Niveau ESPB2/C1/C2
LehrmittelLetture
Kursinhalt
Panoramica della letteratura italiana, della società e della cultura italiana dell’Italia
contemporanea. Lettura di testi scelti (letteratura moderna, Romanticismo,
­Commedia dell’arte, Rinascimento, …). Il corso può essere anche personalizzato.
La conversazione, motivata della lettura di testi autentici! Dare agli allievi la
­possibilità di accostarsi alla letteratura, alla cultura e alla civiltà italiana offrendone aspetti diversi e variegati profili.
Italienisch
AIL – Prüfungszentrum Aargau
Certificazioni di lingua italiana «Firenze» dell’ AIL
39
L’ACCADEMIA ITALIANA DI
­L INGUA (AIL) è un’associazione
di scuole, istituzioni ed esperti
nazionali ed esteri, operanti
nel campo dell’insegnamento
della lingua italiana agli
s­ tranieri e nel campo delle
­certificazioni. La sede principale dell’AIL è a Firenze.
L’AIL ha creato esami su più
­livelli per il conseguimento di
certificazioni che attestino
I certificati dell’AIL
DELI A2
DILI B1
DILI B2
DALI C1
DALI C2
DILC B1
DALC C1
Diploma di livello elementare
Diploma di livello intermedio I
Diploma di livello intermedio II
Diploma di livello avanzato I
Diploma di livello avanzato II
Diploma Commerciale (livello intermedio)
Diploma Commerciale (livello avanzato)
Questi esami si tengono due
(o quattro) volte all’anno, nello
stesso giorno, in sedi diverse
in tutto il mondo; i testi sono
unici e la correzione degli
e­ laborati scritti nonché la
­v alutazione finale vengono
­effettuate nella sede centrale
di Firenze, a garanzia dell’
­uniformità del giudizio.
l’effettiva conoscenza della
­lingua da parte del candidato.
Peculiarità dell’AIL è il privilegiare gli aspetti di comunicazione pratica nella vita di o­ gni
giorno e in quella commerciale.
La Handelsschule KV Aarau è
sede d’esame ufficiale
La coordinatrice del centro
esami Aarau:
Antonietta Scottino
Italienisch
Italienisch Diplomlehrgänge
40
DILI B1 / Diploma Intermedio I
Esame di diploma intermedio di
lingua italiana «Firenze». Con
questo esame di lingua italiana
il candidato dimostra di prendere parte attiva a conversazioni della vita di tutti i giorni, di
comprendere testi di carattere
generale e di esprimersi per
iscritto su argomenti di carattere generale.
Struttura dell’esame: Comprensione scritta (tempo: 30’);
Espressione scritta (tempo: 60’);
Lessico e grammatica (tempo:
30’); Comprensione auditiva
(tempo: 40’); Esame individuale
orale (tempo: 20’) – Esame orale
a coppia (tempo: 30’).
1. Semester
Kurs-Nr.
S.741
Referentin
Niveau ESP
Kursziel
Tag
Donnerstag
Beginn
30. Oktober
Zeit
19.35 – 21.05
Zimmer
132
Preis CHF
522.00
Antonietta Scottino
B1 – C2
Vorbereitung auf das international anerkannte Diploma Intermedio
(Accademia I­ taliana di Lingua) DILI B1/DILI B2 und gegebenenfalls das
Diploma Avanzato DALI C2.
Kursinhalt Systematische Repetition der Grammatik, Textverständnis, Hörverständnis.
­Verbesserung des Ausdrucks.
Beachten Sie Am ersten Abend müssen alle Kursteilnehmer einen Einstufungstest absolvieren
­(Niveau: DELI-Diplom).
Prüfung
Dezember 2015 am AIL-Prüfungszentrum HKV Aarau
Prüfungsgebühr: CHF 210.00 - CHF 240.00 je nach Diplom.
Das Ablegen der Diplomprüfung ist nicht Teilnahmebedingung!
Das Ablegen der Diplomprüfung ist nicht Teilnahmebedingung!
Internationale Sprachschule ISS
Spanisch
Spanisch Grundkurse
Spanisch im Alltag
42
44
Rubrik
Internationale
Sprachschule ISS
Spanisch Grundkurse
42
Spanisch für die Reise
Kurs-Nr.
S.800
Tag
Montag
Beginn
27. Oktober
Zeit
18.00 – 19.30
Zimmer
111
Preis CHF
450.00
Referentin
Anahí Pérez-Izquierdo
Niveau ESP–
Lehrmittel
¡Adelante! Nivel Elemental. Klett./Beginn bei Lektion 1
Kursinhalt Haben Sie vor in nächster Zeit in ein Spanisch sprechendes Land zu reisen? Vielleicht
möchten Sie Urlaub in Spanien oder Lateinamerika machen? Dann ist dieser einsemestrige Kurs ideal für Sie. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Fragen wie: Welche Worte
brauche ich am Flughafen? Wie frage ich nach dem Weg? Wie bestellt man Essen? …
werden in diesem Kurs beantwortet. Es ist ein in sich abgeschlossener Kurs, der die
wichtigsten Elemente der Sprache beinhaltet.
Spanisch für Anfänger
Kurs-Nr.
S.801
Tag
Mittwoch
Beginn
29. Oktober
Zeit
19.45 – 21.15
Zimmer
113
Preis CHF
450.00
Referentin
María-Jesús Rappo
Niveau ESP–
Lehrmittel
Caminos neu A1./Beginn bei Lektion 1
Kursinhalt Dieser Sprachlehrgang richtet sich an Teilnehmer ohne Vorkenntnisse. In entspannter Atmosphäre lernen Sie die fundamentalen Strukturen, den Wortschatz und die
Besonderheiten der spanischen Sprache kennen. Ziel ist es, dass Sie sich rasch in der
neuen Sprache orientieren und schon bald erste Gespräche führen können.
Spanisch A1
Kurs-Nr.
S.802
Tag
Dienstag
Beginn
28. Oktober
Zeit
19.35 – 21.05
Zimmer
E33
Preis CHF
450.00
Referentin
Gabriela Fernández
Niveau ESPA1
Lehrmittel
eñe A1 – Der Spanischkurs./Beginn bei Lektion 1
Kursinhalt Spanisch für alle, die diese Sprache und die vielfältige Kultur die sie vermittelt lieben. Das attraktive Lehrmittel «eñe A1» begleitet Sie mit einfachen, kommunikativen Aufgaben und macht es Ihnen leicht, diese wunderschöne Sprache zu erlernen.
Spanisch
Elemental
Kurs-Nr.
S.804
43
Tag
Mittwoch
Beginn
29. Oktober
Zeit
18.00 – 19.30
Zimmer
113
Preis CHF
450.00
Referentin
María-Jesús Rappo
Niveau ESPA2/B1
Lehrmittel
Caminos B1 Neu Klett/Beginn bei Lektion 5
Kurseinhalt Dieser Spanischlehrgang richtet sich an Teilnehmer mit einigen Vorkenntnissen.
Durch abwechslungsreiche Lernformen werden die Grundkenntnisse erweitert. In
­jeder zweiten Lektion sprechen die Teilnehmer über selbst gewählte Themen und
­diskutieren anschliessend darüber. Ziel ist es, den Ausdruck und Verständnis weiter
zu verbessern, damit die Teilnehmer weitere Facetten dieser schöne Sprache er­
lernen und geniessen können.
Auffrischungskurs Spanisch
Kurs-Nr.
S.805
Tag
Montag
Beginn
27. Oktober
Zeit
19.35 – 21.05
Zimmer
111
Preis CHF
450.00
Referentin
Anahí Pérez-Izquierdo
Niveau ESPA2
Lehrmittel
Con Gusto A2. Lehr- und Arbeitsbuch. Klett./Beginn bei Lektion 1
Kursinhalt Dieser attraktive Lehrgang richtet sich an Teilnehmer die Ihre früher erworbenen
Spanischkenntnisse gerne wieder auffrischen und auf den neusten Stand bringen
möchten. In lockerer Atmosphäre werden die wichtigsten Grammatikthemen re­
petiert, aber auch die vielleicht etwas eingerosteten Sprech-, Hör- und Lesefähig­
keiten wieder aktiviert und schon bald entdecken Sie diese schöne Sprache neu.
Spanisch B1 – Konversation und Repetition
Kurs-Nr.
S.808
Tag
Dienstag
Beginn
28. Oktober
Zeit
18.00 – 19.30
Zimmer
E33
Preis CHF
450.00
Referentin
Gabriela Fernández
Niveau ESPB1+
Kursinhalt Dieser ganz neue Lehrgang richtet sich an Interessenten, die schon einige Vorkenntnisse besitzen und diese gerne festigen und erweitern möchten. Die Konversation
und der Spass an der Sprache stehen im Vordergrund des Kurses und so verbessern
Sie sich rasch in Ausdruck und Wortschatz und lernen weitere Feinheiten der Sprache
kennen. Das Kennenlernen der spanischsprachigen Kulturen in Wort und Bild ist ein
zusätz­licher wichtiger Aspekt dieses attraktiven Lehrgangs.
Spanisch
Spanisch im Alltag
44
Superior / «El español para usted»
Kurs-Nr.
S.810
Tag
Dienstag
Beginn
28. Oktober
Zeit
14.30 – 16.00
Zimmer
U33
Preis CHF
225.00
Referentin
María-Jesús Rappo
Niveau ESPC2
Lehrmittel
Como lo oyes. C.G. Medina Montero./ Curso intensivo de español. J. Fernández,
R. Fente y J. Seles./Modelos de DELE Superior.
Lektüre
Almudena Grandes. «Inés y la alegría»
Beachten Sie Der Kurs findet alle zwei Wochen statt!
Kursinhalt
Curso superior de lectura y conversación: Curso orientado pare perfeccionar su nivel
de lengua. Cada participante disfruta dedicando su tiempo libre a la lectura en casa,
para poder comentarla con sus compañeros en clase. La revisión de la gramática y
su puesta en práctica haciendo ejercicios, son también objetivos fundementales de
la clase.
Internationale Sprachschule ISS
Deutsch
Deutsch für Fremdsprachige
Deutsch Diplomlehrgänge
46
47
Internationale Sprachschule ISS
Deutsch für Fremdsprachige
46
Deutsch Kurs A1
1. Semester
Kurs-Nr.
S.901
Tag
Dienstag
Beginn
28. Oktober
Zeit
19.35 – 21.05
Zimmer
124
Preis CHF
450.00
Referentin
Elsbeth Hänni
Niveau ESPA1/A1+
Lehrmittel
Themen aktuell 2./Beginn bei Lektion 4
Kursinhalt
Einfache Texte schreiben können; grössere Sicherheit im Sprechen erlangen.
­Erweiterung des Wortschatzes im Alltag; Erweiterung der Grammatik-Kenntnisse;
Konjugation der Verben im Präteritum; Gespräche führen; Arbeit an Texten, kurze
Sätze schreiben.
Deutsch für Fortgeschrittene
Kurs-Nr.
S.904
Tag
Donnerstag
Beginn
30. Oktober
Zeit
20.00 – 21.00
Zimmer
222
Preis CHF
540.00
Referent
Martin Schönrock
Niveau ESPB2/C1
Kursinhalt Sie verstehen gesprochenes Deutsch gut, lesen deutschsprachige Zeitungen, können
sich auf Deutsch über Alltagsthemen unterhalten, aber in der Grammatik sind Sie
manchmal unsicher, wissen nicht genau wie man einen komplizierten Sachverhalt
ausdrückt oder haben Probleme in der Rechtschreibung.
In diesem Kurs geht der Kursleiter auf Ihre spezifischen Probleme ein: Grammatik,
Wortschatz, Rechtschreibung usw. Sie können in diesem Kurs, Ihre Ausdrucksfähigkeit mündlich und schriftlich verbessern und in der deutschen Sprache Sicherheit
gewinnen.
Beachten Sie Der Kurs wird als Kleingruppe (4 – 6 Personen) durchgeführt
18 Kursabende zu 60 Minuten.
Deutsch
Deutsch Diplomlehrgänge
Das Goethe Institut
Das Goethe-Institut ist ein
weltweit tätiges Kulturinstitut
der Bundesrepublik Deutsch­
land. Ziel des Instituts ist die
Förderung der deutschen
Sprache in allen Teilen der Welt
und das Pflegen der internationalen kulturellen Zusammenarbeit. Das Institut hat ein
Netzwerk aus Goethe-Institu­
47
ten im Ausland, Goethe-Zentren, Kulturgesellschaften
­sowie Prüfungs- und Sprach­
lern­­zentren.
Die Deutschprüfungen des
Goethe-Instituts entsprechen
den Niveaustufen des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER)
und reichen von A1 für An-
fänger bis C2 für das höchste
sprachliche Niveau. Diese
­Prüfungen haben weltweit einen hohen Bekannt­heitsgrad
und die damit verbundenen
­Zertifikate werden von Arbeitgebern und Bildungseinrichtungen in vielen Ländern als
Qualifikationsnachweis ange­
sehen.
Goethe-Zertifikatskurs B1 / 1. Semester
Kurs-Nr.
S.905
Tag
Dienstag
Beginn
28. Oktober
Zeit
18.00 – 19.30
Zimmer
124
Preis CHF
504.00
Referentin
Elsbeth Hänni
Niveau ESPA2
Lehrmittel
Themen aktuell 3./Beginn bei Lektion 1
Kursinhalt
In diesem Diplomkurs lernen Sie, anspruchsvollere Alltagsgespräche zu führen. Sie
lernen, Briefe zu schreiben, und Sie erweitern den Wortschatz und vertiefen die
Grammatik. Sie beginnen mit der Prüfungsvorbereitung für das B1.
Nach vier Semestern besteht die Möglichkeit, die Prüfung «Goethe-Zertifikat B1»
­abzulegen. Die Prüfung ist aber nicht Teilnahmebedingung.
Voraussetzung Stufe A2 und die Motivation, sich im Deutsch verbessern zu wollen.
Beachten Sie An die Goethe – Prüfungen werden nur Personen zu gelassen, deren Muttersprche
nicht Deutsch ist. Die Kursteilnahme ist selbstverständlich auch ohne Prüfungs­
teilnahme möglich.
Internationale Sprachschule ISS
Deutsch Diplomlehrgänge
48
Goethe-Zertifikat B2 / 1. Semester
Kurs-Nr.
S.911
Tag
Montag
Beginn
27. Oktober
Zeit
19.35 – 21.05
Zimmer
211
Preis CHF
540.00
Referent
Martin Schönrock
Niveau ESPB1/B2
Lehrmittel
Mittelpunkt neu (B2)/Beginn bei Lektion 1
Kursdauer Zweisemestriger Vorbereitungskurs auf die Prüfung für das Goethe-Zertifikat B2.
Kursinhalt
In diesem Kurs werden Sie Ihren Wortschatz erweitern, Dialoge führen sowie Textund Hörverständnis üben. Übungen zum Satzbau und zur Rechtschreibung bilden
­e inen wichtigen Teil des Kurses und schliesslich werden wir auch die Grammatik
­vertiefen und Texte schreiben.
Beachten Sie An die Goethe-Prüfungen werden nur Personen zugelassen, deren Muttersprache
nicht Deutsch ist. Die Kursteilnahme ist auch ohne Prüfungsteilnahme möglich.
Goethe Zertifikat C1
Das Goethe-Zertifikat C1 wird
weltweit einheitlich durchge­
führt und bewertet. Die schriftlichen und mündlichen Leistungen werden am je­weiligen
Prüfungs­zentrum auf Basis
e­ inheitlicher Kriterien von
zwei Prüfenden bewertet.
Die Goethe-Zertifikate B2 und
C1 etwa befreien in einigen
­L än­dern von der Teilnahme am
Abitur in Deutsch. An vielen
Universitä­ten der EU bringt
der Nachweis eines Goethe-­
Zertifi­k ats im entsprechenden
Studienfach zudem nütz­liche
Credit Points.
1. Semester
Kurs-Nr.
S.915
Tag
Dienstag
Beginn
28. Oktober
Zeit
19.35 – 21.05
Zimmer
211
Preis CHF
558.00
Referent
Martin Schönrock
Niveau ESPB2/C1
Lehrmittel
Aspekte 3 / Beginn bei Lektion 1
Kursdauer
Zweisemestriger Vorbereitungskurs auf die Prüfung Goethe Zertifikat C1.
Kursziel
Sie können längeren Redebeiträgen und Gesprächen folgen. Sie können Reportagen
und Spielfilme problemlos verstehen und es gelingt Ihnen, komplexe Sachtexte
und literarische Texte zu verstehen. Im Weiteren können Sie wichtige Gedanken und
Meinungen präzise darlegen und über anspruchsvolle Sachverhalte schreiben.
Prüfung
Herbst 2015 an der Zürcher Hochschule Winterthur in Zürich oder am NSH Bildungszentrum Basel.
Beachten Sie An die Goethe-Prüfungen werden nur Personen zugelassen, deren Muttersprache
nicht Deutsch ist. Das Sprachdiplom wird an Universitäten als Nachweis der ge­
forderten Sprachkenntnisse anerkannt.
Die Teilnahme am Kurs ist auch ohne Prüfungsteilnahme möglich!
Internationale Sprachschule ISS
Russisch
Russisch Grundkurse
50
Russisch
Russisch Grundkurse
50
Russisch für die Reise
Kurs-Nr.
S.951
Tag
Donnerstag
Beginn
30. Oktober
Zeit
18.00 – 19.30
Zimmer
222
Preis CHF
450.00
Referentin
Tatjana Kyburz-Igonina
Niveau ESP–
LehrmittelRussisch für die Reise. Klett Verlag. Das Lehrbuch ist im Kurs erhältlich./Beginn bei
Lektion 1
Kursinhalt Möchten Sie schnell Russisch lernen und Spass dabei haben? Dieser motivierende
Kurs führt Sie sicher in die Sprache ein und gibt Ihnen interessante und nützliche
­Informationen über Land, Leute und Kultur. Der Unterricht basiert auf dem sorg­
fältig ausgewählten Lernstoff, der es Ihnen erlaubt, leichter mit den Leuten ins
­Gespräch zu kommen.
Voraussetzung Freude, eine neue Sprache zu lernen.
Mittelstufe
Kurs-Nr.
S.954
Tag
Montag
Beginn
27. Oktober
Zeit
18.15 - 19.45
Zimmer
336
Preis CHF
450.00
Referentin
Tatjana Kyburz-Igonina
Niveau ESPA2
Lehrmittel
Das Lehrbuch wird im Kurs bestimmt. / Beginn bei Lektion 1
Kursinhalt Dieser Kurs ist ideal für Teilnehmer mit einigen Vorkenntnissen. Interessante Texte
und kurzweilige Übungen schaffen eine kreative Atmosphäre, machen Sie vertraut
mit praxisorientierten Situationen. Unsere Hauptthemen stammen aus dem Umfeld
des Tourismus, aber auch aus dem Alltags- und Berufsleben in Russland.
Voraussetzung Freude, eine neue Sprache zu lernen.
Fortgeschrittene
Kurs-Nr.
S.955
Tag
Mittwoch
Beginn
29. Oktober
Zeit
18.15 – 19.45
Zimmer
340
Preis CHF
450.00
Referentin
Tatjana Kyburz-Igonina
Niveau ESPB1/B2
Lehrmittel
Das Lehrmittel und die Lektüre wird im Kurs bestimmt. / Beginn bei Lektion 1
Kursinhalt Dieser Lehrgang richtet sich an Personen mit guten Vorkenntnissen, die Interesse
am Lesen, an der Kommunikation und der russischen Kultur haben. Hier können Sie
Ihre Kenntnisse in lockerer Lernatmosphäre vervollkommnen. Attraktive Übungen,
informative Texte und Filme über das Land und Leute schaffen Basis für Dialoge und
Meinungsaustausch.
Internationale Sprachschule ISS
Arabisch
Arabisch Grundkurse
52
Arabisch
Arabisch Grundkurse
52
Arabisch für Anfänger
Kurs-Nr.
S.961
Tag
Donnerstag
Beginn
30. Oktober
Zeit
19.40 – 21.10
Zimmer
336
Preis CHF
450.00
Referentin
Lehrmittel
Angel Shammas Ziadeh
Lehrmittel für die Einführung des Alphabets./Usrati: Lehrbuch für modernes
­Arabisch. Band 1. Nabil Osman. Hueber Verlag.
Kursinhalt In diesem Semester erlernen wir die fundamentalen Elemente der arabischen
­Sprache. Wir versuchen, den grundlegenden arabischen Wortschatz zu erlernen wie
er im täglichen Leben gebraucht wird. Kursziel: Einfache Alltagsgespräche verstehen
zu können und einen ersten Einblick in die arabische Kultur zu gewinnen.
Kursziel
Einfache Alltägsgespräche zu verstehen und einen ersten Einblick in die arabische
Kultur zu gewinnen. Alle Buchstaben und viele Wörter schreiben zu können.
Voraussetzung Freude, eine neue Sprache zu lernen.
Arabisch Mittelstufe
Kurs-Nr.
S.962
Referentin
Lehrmittel
Tag
Donnerstag
Beginn
30. Oktober
Zeit
18.00 – 19.30
Zimmer
336
Preis CHF
450.00
Angel Shammas Ziadeh
Lehrmittel für die Einführung des Alphabets./Usrati: Lehrbuch für modernes
­Arabisch. Band 1. Nabil Osman. Hueber Verlag.
Kursinhalt Wir lesen und schreiben einfache arabische Texte und erweitern unseren Wortschatz.
Ein weiteres Element sind einfache Gespräche so wie sie in verschiedenen Lebens­
lagen immer wieder vorkommen.
Kursziel
Alltagsgespräche zu verstehen und weitere Einblicke in die arabische Kultur zu
­gewinnen.
Voraussetzung Freude, eine neue Sprache zu lernen.
Internationale Sprachschule ISS
Chinesisch
Chinesisch Grundkurs
54
Chinesisch
Chinesisch Grundkurs
54
Chinesisch für die Reise
Wenn man von «der chinesischen Sprache» redet, ist übli­
cherweise der Standarddialekt
Hochchinesisch (Putonghua,
früher auch Mandarin) gemeint.
Tatsächlich unterteilt sich das
Chinesische neben der StanKurs-Nr.
S.971
Referentin
Lehrmittel
Kursinhalt Tag
Mittwoch
dardsprache in eine ganze Reihe
von Dialekten, die sich grob
in nordchinesische und südchinesische Dialekte einteilen
lassen. Die südchinesischen
Dialekte sind dabei näher am
klassischen Chinesisch, die
Beginn
29. Oktober
Zeit
18.30 – 20.00
nördlichen näher am modernen
Hochchinesisch. Frau Ming Fang
Treier, die aus Taiwan stammt,
wird den Teilnehmern erste
Einblicke in diese faszinierende
Sprache und in die interessante
chinesische Kultur geben.
Zimmer
338
Preis CHF
450.00
Ming Fang Treier
Vorlesungsskript/Beginn bei Unit 1
Machen Sie mehr aus Ihrer Reise nach China. Dieser Sprachlehrgang «Chinesisch
für die Reise» hilft Ihnen, dass die Reise ins Land der Mitte noch einfacher und komfortabler wird. Wir fokussieren vor allem auf das Sprechen und Hören.
Kursziel
Nach der Absolvierung dieses Lehrgangs werden Sie nicht nur nützliche Wörter und
Sätze gebrauchen können, sondern Sie werden auch mehr über Sehenswürdigkeiten,
leckeres chinesisches Essen und die Kultur wissen.
Voraussetzung Freude am Lernen einer völlig anderen Sprache.
Internationale Sprachschule ISS
Allgemeine Bedingungen
der ISS
Eintrittsbedingungen
Unsere Kurse stehen allen­
­of­­fen. Es kann in der ersten
Lektion ein Einstufungstest
durchgeführt werden, der den
Inte­ressenten die Auswahl des
richtigen Kurses erleichtern
soll. Für Diplom­kurse werden
bestimmte Vorkenntnisse ge­
fordert, die aufgrund eines Eintrittstests erbracht werden
müssen.
Zustandekommen
der Lehrgänge
Die erste Kurseinheit wird
durchgeführt, wenn mindestens
4 Personen anwesend sind.
Über das definitive Zustandekommen eines Kurses wird
­spätestens am Ende des zweiten
Kursabends ­entschieden. Bei
ungenügender Teilnehmerzahl
besteht kein Anspruch auf
Durchführung oder Weiter­
führung von Kursen. Die Schulleitung behält sich vor, während
der ersten drei Kurswochen
Kurse der gleichen Stufe zusammenzulegen. Das Sekretariat
kann vor Kursbeginn leider
­keine Auskunft über die­defi­ni­
tive Kursdurchführung er­teilen.
Konditionen
Die aufgeführten Preise und
Lektionenanzahl sind nur
­verbindlich bei zehn Teilnehmenden (Grundkurse) und neun
­Teilnehmenden (Diplomlehrgänge).
Die Kursdauer wird ­ensprechend
der Teilnehmer­anzahl festgelegt, wenn wir mit weniger als
zehn resp. neun Teilnehmenden
starten (Grundkurse resp.
­D iplomlehrgänge). Wir behalten
uns Preisänderungen vor bei
Sprachkursen, die mehrere
­Semester dauern. Bitte be­
achten Sie unsere AGB auf
www.hkvaarau.ch/bedingun
gen.
Rechnungsstellung
Die Rechnungsstellung erfolgt
vor Kursbeginn und dient als
Bestätigung der Kursanmeldung. Der Betrag ist innert 30
Tagen nach Kursbeginn zu bezahlen. Wir empfehlen, mit der
Zahlung zu warten, bis die Kursdurchführung ­definitiv ist.
Reduktion
von Kursgeldern
Eine Kursgeldreduktion wird
nur gewährt, wenn der Eintritt
nach dem 5. Kurstag erfolgt,
oder bei einer Kurs-Abwesenheit von mehr als 5 Wochen
­aneinander, die im Voraus gemeldet wird. Bei e­ inem Kurs­
eintritt nach den Sommerferien
­respektive nach dem Neujahr
betragen die Kurs­kosten ½ des
Semestergeldes. Mitglieder des
KV Aargau West erhalten von
­ihrem Verband, nach Bezahlung
der ISS-Rechnung, 10 % Kursgeldermässigung bzw. max.
CHF 100.00 pro Jahr. Berufs­
lernende und Kantonsschüler
erhalten 20% Rabatt auf die angegebenen Preise. E­ ine K
­ opie
des Lehrlings- bzw. Studentenausweises muss unbedingt der
Anmeldung beigelegt ­werden.
Studenten (über 20 Jahre)
­erhalten 10 % Rabatt. Für Ehe­
paare die gemeinsam e­ inen
Sprachlehrgang besuchen gewähren wir 5 % ­Rabatt.
Rückerstattung
von Kursgeldern
Bei Krankheit, plötzlichem
Stellenwechsel o.ä. werden
Kurs­gelder nur während der
­ersten S­ emesterhälfte und in
begrün­de­­ten Fällen (Arztzeugnis) zurückerstattet. Anträge
auf Rückerstattung von Kursgeldern müssen schriftlich
ein­gereicht werden. Die Rück­
erstattung beträgt die Hälfte
des eingezahlten Betrages
­abzüglich einer Bearbeitungs­
gebühr und erfolgt in Form
­e iner Gut­­­­schrift. Bei Austritt
in der zweiten ­Semesterhälfte
erfolgt grundsätzlich keine
Rückerstattung!
Probelektionen
In den ersten zwei Semester­
wochen gewähren wir Probe­
lektionen. Ab der dritten
Semester ­woche verpflichten
sich die Teilnehmer mit ihrer
Unterschrift auf der Präsenz­
liste, den Kurs zu b­ ezahlen.
55
Internationale Sprachschule ISS
Allgemeine Informationen
56
Kontakt
­
Sekretariat
Montag bis Donnerstag,
7.45 – 11.45, 13.30 – 18.00 Uhr
Freitag,
7.45 – 11.45, 13.30 – 16.00 Uhr
Sachbearbeiterin
Barbara Ledergerber
Telefon 062 837 97 23
E-Mail
b.ledergerber@hkvaarau.ch
Bereichsleitung
Thomas Karrer, lic.phil.I
E-Mail t.karrer@hkvaarau.ch
Semesterdauer
Beginn 27. Oktober 2014
Ende 4. April 2015
Anmeldung
Melden Sie sich schriftlich
per Post oder Fax oder online
(www.hkvaarau.ch) mit dem
entsprechenden Formular an.
Die Anmeldung gilt für den
ganzen Kurs und wird nach Eingangsdatum berücksichtigt.
Bitte melden Sie sich vor Kursbeginn an. Bei Probelektionen
wird Ihre Anmeldung selbst­
verständlich auch am ersten
oder zweiten Kursabend entgegengenommen. Ihre Anmeldung
ist verbindlich und hat Gültigkeit, sobald sie im Besitz der
­Erwachsenenbildung Handelsschule KV Aarau ist.
Wird die Klasse gewechselt,
oder eine Anmeldung widerrufen, muss dies dem Sekretariat
der Erwachsenenbildung auf
münd­lichem oder schriftlichen
Weg mitgeteilt werden! Sie anerkennen mit der Unterschrift
auf dem Anmelde­formular
aus der Broschüre oder dem
­A bsenden des Onlineanmeldeformulars die Allgemeinen
Geschäfts­­bedingungen:
www.hkvaarau.ch/bedingun
gen
Lehrgangsdauer
Andere Angaben vorbehalten:
18 Kurseinheiten jeweils am
gleichen Wochentag. Um aus­
gefallene Lektionen vor- bzw.
nachzuholen, kann der ­Dozent
mit den Teilnehmern zusätz­
liche Daten (auch an anderen
Wochentagen) vereinbaren.
Lehrmittel
Die Lehrmittel werden von
den Dozenten aus­gewählt (vgl.
Kursbeschreibungen) und
sind im Kursgeld nicht inbe­
griffen.
Ferien
Es gelten die offiziellen Schulferien der E­ rwachsenenbildung
der Handelsschule KV Aarau.
Genaue Daten finden Sie unter:
www.hkvaarau.ch/ferien-eb
Wichtige Hinweise
Die im Sprachprogramm auf­
geführten Preise und Anzahl
der Lektionen sind nur ver­
bindlich bei zehn Teilnehmern
(Grundkurse) und neun Teilnehmern (Diplomkurse). Bei allen
Sprachkursen mit weniger als
zehn Teilnehmenden (Grund­
kurse) und neun Teilnehmenden
(Diplomvorbereitungskurse)
wird die Kursdauer entsprechend der Anzahl Teilnehmer
festgelegt. Bei Sprachkursen
die mehrere Semester dauern,
behalten wir uns eine Preis­
änderungen vor!
Kursbestätigungen
Den Bildungspass erhalten Sie
auf Verlangen nach Ende des
Semesters über den Dozenten.
Die Kursbestätigung im Bildungspass des Schweizerischen
Verbandes für Weiterbildung
SVEB wird dann ausgestellt,
wenn mindestens 75 % des
­Kurses b­ esucht worden ist.
Weitere Auskünfte
Die Mitarbeiterinnen des
­Sekretariats der Erwachsenen­
bildung Handelsschule KV
Aarau er­teilen Ihnen gerne
­weitere Auskünfte unter ­
Telefon 062 837 97 20.
Anmeldung
Internationale
Sprachschule ISS
Online-Anmeldung: www.hkvaarau.ch/sprachschule-iss
Wintersemester 2014 / 2015
Sprachlehrgang
Kurs-Nr.
Herr
Frau
Name
Vorname
Geburtsdatum
Strasse, Nr.
PLZ/Ort
Telefon P
Telefon G*
Telefon Mobile E-Mail
* Die Geschäftstelefonnummer brauchen wir, falls wir Sie tagsüber dringend erreichen müssen,
z.B. bei Ausfall des Dozenten.
Bemerkungen Ort/Datum/Unterschrift
Die allgemeinen Bedingungen habe ich gelesen und erkläre mich damit einverstanden:
www.hkvaarau.ch/informationen-bedingungen
Einsenden an Adresse auf der Rückseite oder faxen an 062 837 97 29
Handelsschule KV Aarau
Erwachsenenbildung
Frau Barbara Ledergerber
Postfach
5001 Aarau
Envoi commercial-réponse Geschäftsantwortsendung
Geschäftsantwortsendung
Invio commerciale-risposta
Invio
commerciale
risposta
Envoi
commercial-réponse
A
Ne
pasfrankieren
affranchir
Nicht
Nicht
frankieren
Ne pas
affranchir
Non
Nonaffrancare
affrancare
Handelsschule
Rubrik
KV Aarau
Lageplan
t
stad
nvor
enze
Laur
e
rass
t
rers
sse
P2
P1
HKV
Poststra
asse
Feerstr
e
strass
o
Kasin
P4
Roh
A1
B
ch/
Züri
se
tras
hofs
n
Bah
B
f SB
nho
Bah
u
Aara
f
nho
Bah
asse
fstr
nho
Bah
e
r
te
Hin
ahn
s+b
u
b
AAR
P3
n
te
A2 Bern/Luzern
Ol
Empfehlung
l
ase
P5
Wir empfehlen Ihnen, unsere Schule mit den
­öffentlichen Verkehrsmitteln zu besuchen.
Die Handelsschule KV Aarau liegt direkt am
­Aarauer Bahnhof («Schule mit eigenem
­Bahnhof»).
Parkiermöglichkeiten
P 1
Aargauische Kantonalbank
P 2
Bahnhofparking
P 3
Behmen
P 4
Kasino
P 5
Kaserne
Unterrichtsort
Handelsschule KV Aarau
Pestalozzischulhaus
Bahnhofstrasse 46
5001 Aarau
Motorräder, Roller und Fahr­r äder können
auf den dafür vorgesehenen Parkplätzen auf
der Südseite des Schulhauses abgestellt
­werden. Für Autos stehen auf dem Schulareal
keine Parkplätze zur Verfügung.
59
Ausgabe 2014
Garantierte Bestnoten
Geprüfte Qualität und Transparenz
für mehr Erfolg beim Lernen
und Bestnoten für Sie und uns
Schweizerisches ­Qualitätszertifikat
für Weiterbildungs­institutionen
Zusammenschluss der Schulen
des Kaufmännischen Verbandes
Weitere Informationen
Barbara Ledergerber, Telefon 062 837 97 23
E-Mail b.ledergerber@hkvaarau.ch
www.hkvaarau.ch
Online-Anmeldung und Detailinformationen
www.hkvaarau.ch/sprachschule-iss
Öffnungszeiten Sekretariat Erwachsenenbildung
Montag bis Donnerstag, 7.45 – 11.45 Uhr, 13.30 – 18.00 Uhr
Freitag, 7.45 – 11.45 Uhr, 13.30 – 16.00 Uhr
Handelsschule KV Aarau
Erwachsenenbildung
Bahnhofstrasse 46
Postfach 2925
5001 Aarau
Finde uns auf Facebook:
www.facebook.com/HKVAarau
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
102
Dateigröße
1 891 KB
Tags
1/--Seiten
melden