close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

,.Länger gesund leben! Was kann ich selber dafür tun? Wie erhalte

EinbettenHerunterladen
Thema:
,.Länger gesund leben! Was kann ich selber dafür tun? Wie erhalte ich meine
Lebensqualität bei chronischen Erkrankungen wie z.B. Krebs etc.?"
ATBLINGER GESPRACHE 201
AIBLINGER GESPRACHE 201
1
Samstag, 01.10.20't 1, KIinik St. Georg
Samstag, 01.10.201 1, Klinik St. Georg
Programmablauf.
Referenten.
9:00
9:30
Uhr
Uhr
0:1 5
Uhr
10:1 5
Uhr
-
10:30
Uhr
-
10:30 Uhr
1 1:00 Uhr
-
-
1
Begrüßung und EinfÜhrung in das Thema:
-Länger und gesünder lebenl"
man
zu einer ungertörten Darmgesundheit?'
-Einfluss des Darm'assoziierten lmmunsystems
auf unsere Gesundheit"
,,Entgiften statt vergiften. Was kann man tun?"
:20
12:50
Uhr -Gesunder Schlaf '
Uhr Gesundheit?"
-
c
e
E
c
t
Wie wichtig ist er
-
14:30Uhr M
für unsere
14:30 Uhr ,,Wie entsteht Krebs eigentlich?"
15:00 Uhr
'15:00
Uhr
16:00
Uhr
Erhard Seiler
OrthoDorn - der Rücken- und Gesundheitsspezialist, Rosenheim
Wie wichtig ist das tmmunsystem zur Überwindung
von Krebs? Was kann ein Krebspatient tun, um
sein lmmunsYstem zu verbessem?"
Uhr -Mitochondrien ' die
Uhr
Krafhtterke der Zelle, was
kann man tun, um ihre Funktion zu unterstützen?"
16:45
Uhr-
17:15
Uhr Kaf
18:00 Uhr
19:00 Uhr
§
19:00
Uhr
Metavectum lnstitut, Hamburg
Hinweir
Für die
-Entzündung und Krebs.
16:00
16:45
.9
{ -
Stephanie Dreyer
Cell lmmun GmbH, Speyer
Gemeinschaftspraxis Schleicher & Brückl, München
ittagsPause
f ee P a u s e
17:15 Uhr -Cell- und Organotherapie:
- 17:45 Uhr chronischen Krankheiten."
b
c
Universität Heidelberg
Dr. Bert Steffan
13:00Uhr
-
Prof. Dr. med. Albert Landsberger
Dr. med. Peter Schleicher
1 1
-
Dr. med. Friedrich R. Douwes, Bad Aibling, Klinik St. Georg,
Präsident der Deutschen Gesellschaft für Onkologie e.V.,
1. Vorsitzender Freundeskreis ganzheitlicher Krebstherapien
- Gesellschaft für gemeinnützige Krebshilfe e.V.
11.00Uhr-11.20Uhr KaffeePause
\o
9
1
Azte wurden Fortbildungspunkte beantragt'
Danke.
Wir sagen den teilnehmenden Referenten ganz hezlichen Dank
für ihren Vortrag und ihr Engagement.
Ebenso freuen wir uns über die rege Teilnahme der beteiligten
Aussteller, ohne deren Mitwirkung diese Veranstaltung sicher
nicht zum guten Gelingen beiträgt!
neuelndikation bei
Wir wünschen lhnen bereits
ieü
interessante,
Mitgliedervercammlung Freundeskreis
informative Aiblinger Gespräche 2011 und eine
Gesellschaftsabend
Wir freuen uns auf Sie!
entspannende Abendveranstaltung'
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
4
Dateigröße
2 306 KB
Tags
1/--Seiten
melden