close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gemeinde - Psychiatrie - Kultur 2015 - arkade

EinbettenHerunterladen
Berge in Bewegung
Forschungszentren und Universitäten tagen an der EURAC zur Entwicklung des
Alpenraums
Wirtschaft im Alpenraum und territoriale Veränderungen, Leistungen des alpinen Ökosystems,
Landschaftswandel und Veränderungen des Lebensstils sind die zentralen Themen einer Tagung
der internationalen Vereinigung Rete Montagna, die am 6. und 7. November an der EURAC
stattfindet. „Alps in Movement“ möchte eine Austauschplattform für Experten sein, die sich mit
der Zukunft der Alpen beschäftigen. Ausgerichtet wird die Veranstaltung vom EURAC-Institut für
Regionalentwicklung und Standortmanagement, das vor zwei Jahren dem Netzwerk Rete
Montagna beigetreten ist.
Die Entfernungen zwischen den alpinen Städten verringern sich. Dank neuer Hochgeschwindigkeitszüge
und neuer Tunnels entlang der alpinen Transitkorridore wird man künftig von Verona nach München
vier anstatt fünfeinhalb und von Mailand nach Lyon zweieinhalb statt der derzeitigen fünf Stunden
benötigen. Dies könnte auch soziale Veränderungen mit sich bringen: Wer aus Arbeitsgründen in eine
größere Stadt gezogen ist, wird nun möglicherweise überlegen wieder in sein ursprüngliches Dorf
zurückzukehren, womit sich bestimmte Gebiete wieder bevölkern würden. Die kürzeren Anreisezeiten
könnten sich möglicherweise auch auf den Tourismus auswirken, da die Großstädte mehr
Tagesbesucher anziehen und dafür aber die Übernachtungen zurückgehen könnten.
Die neuen Bahn-Infrastrukturen sind eines der Beispiele für künftige Entwicklungen im Alpenraum. Die
Referenten der Tagung des Berg-Netzwerks sprechen auch über die Dienstleistungen, die das sensible
alpine Ökosystem erbringt. So etwa stellt die Natur Wasser bereit, das besonders in den dichter
besiedelten Gebieten am Rand der Alpen an Bedeutung gewinnen wird.
Die Berg-Experten diskutieren auch über kulturelle Veränderungen und neue Governance Ansätze zur
Verwaltung der Alpen. Ein Runder Tisch zum Thema „Governance von Bergregionen“ am Freitag, 7.
November um 14 Uhr rundet die Tagung ab. Die internationalen Experten tauschen sich über
grenzüberschreitende Kooperationen im Bereich der Raumentwicklungspolitik aus. Darunter auch
Markus Reiterer, Generalsekretär des Ständigen Sekretariates der Alpenkonvention und Marcella
Morandini, Generalsekretärin der Stiftung Dolomiten UNESCO.
Die Teilnahme an der zweitägigen Tagung ist kostenlos. Eine Simultanübersetzung ins Italienische,
Deutsche und Englische ist vorgesehen.
Die Veranstaltung „Alps in Movement“ steht unter der Schirmherrschaft der Gemeinde Bozen und wird
von der Alpenkonvention unterstützt.
Für die EURAC ist es die erste Tagung, die von der Autonomen Provinz Bozen als ein „Going Green
Event” zertifiziert wurde. Dementsprechend haben die Veranstalter ein Menü aus biologischen und
regionalen Produkten gewählt, Umweltpapier verwendet und das Ausdrucken von Unterlagen auf ein
Minimum reduziert.
Bozen, 05.11.2014
Kontakt: Stefanie Gius, stefanie.gius@eurac.edu, Tel. 0471 055 034, mobil 366 6633860
SCIENTIFIC COMMUNICATION - WISSENSCHAFTSKOMMUNIKATION – COMUNICAZIONE SCIENTIFICA
DRUSUSALLEE 1 39100 BOZEN / ITALIEN • VIALE DRUSO, 1 39100 BOLZANO /ITALIA
TEL. +39 0471 055 033 FAX +39 0471 055 039 PRESS@EURAC.EDU WWW.EURAC.EDU
Die Vertreter der Presse sind herzlich zur Eröffnung der Tagung eingeladen, die
•
am Donnerstag, 6. November von 9 bis 9.30 Uhr an der EURAC stattfindet.
Es sprechen:
Werner Stuflesser, EURAC-Präsident
Klaus Ladinser, Vizebürgermeister von Bozen
Cristian Smekal, Präsident und Gründer des Netzwerks Rete Montagna
Im Anhang findet sich das Programm. Die Referenten stehen für Interviews zur Verfügung. Um
Voranmeldung bei elena.munari@eurac.edu, Tel. 0471 055021, 335 8201162 wird gebeten.
SCIENTIFIC COMMUNICATION - WISSENSCHAFTSKOMMUNIKATION – COMUNICAZIONE SCIENTIFICA
DRUSUSALLEE 1 39100 BOZEN / ITALIEN • VIALE DRUSO, 1 39100 BOLZANO /ITALIA
TEL. +39 0471 055 033 FAX +39 0471 055 039 PRESS@EURAC.EDU WWW.EURAC.EDU
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
5
Dateigröße
40 KB
Tags
1/--Seiten
melden