close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

CHECKLISTE IMMoBILIENSUCHE WIE FINDE - Thomas Mascha

EinbettenHerunterladen
Checkliste immobiliensuche
Wie finde ich die richtige
Immobilie
1
Besichtigen Sie die Wohnung auf jeden Fall und machen Sie sich mit dem Umfeld
vertraut. Ein aussagekräftiges Exposé mit Bildern und Plänen kann zwar hilfreich
sein, dies ersetzt aber eine Besichtigung nicht. Achten Sie bei der Besichtigung auf
die Ausstattung, die Raumaufteilung und die allgemeine Beschaffenheit des Objektes.
Es könnte sinnvoll sein bei der Begehung auf den Rat eines Sachverständigen zurückzugreifen.
2
Machen Sie sich ein Bild von der Wohnlage. Ob die Wohnqualität hoch ist und ein
Objekt gut vermietet werden kann, hängt in hohem Maß von der Lage ab. Etwaige
Mieteinnahmen – und damit auch Ihre Rendite – werden durch die Lage stark
beeinflusst. Informieren Sie sich über die aktuelle Angebot/Nachfrage-Situation auf
dem Wohnungsmarkt. Hilfreich sind Berichte über die Bevölkerungsentwicklung in
der entsprechenden Lage (Makro- und Mikrolage berücksichtigen!) und über die
Entwicklung des Wohnungsmarktes allgemein. Solche Berichte erhalten Sie bei den
statistischen Landesämtern, den Gemeinden und dem Berater Ihres Vertrauens.
3
Informieren Sie sich über Ihren Vertragspartner. Erkundigungen über die Markterfahrung des Verkäufers und die Bonität sind oftmals hilfreich. Bedenken Sie, dass Ihr
Vertragspartner bei Vertragsstörungen ein Anspruchsgegner werden könnte und seine
wirtschaftliche Leistungsfähigkeit in diesem Fall relevant ist.
4
Wenn Sie eine noch zu errichtende Wohnung oder ein Sanierungsobjekt erwerben
möchten, klären Sie ab, ob und inwiefern die Fertigstellung sichergestellt ist. Hier hilft
zum Beispiel eine Sicherungshypothek.
5
Vergleichen Sie Quadratmeterpreise mit anderen Immobilienangeboten, die dem
Objekt Ihres Interesses ähnlich sind. Achten Sie dabei auf das Baujahr, die Art,
Beschaffenheit und Lage. Verschaffen Sie sich hierzu einen Marktüberblick und versuchen Sie dies möglichst anhand tatsächlicher Kaufpreise und möglichst nicht anhand
unrealistischer Angebotspreise.
6
Vergessen Sie nicht die Erwerbsnebenkosten wie die Grunderwerbssteuer, die Notarund Grundbuchkosten und ggf. eine Maklerprovision sowie etwaige Nebenkosten aus
der Finanzierung.
7
Fällt eine Maklerprovision an, erkundigen Sie sich auch nach den Leistungen die
hierfür erbracht werden. Provisionen sind grundsätzlich frei vereinbar, vergewissern
Sie sich daher nach der genauen Höhe der Provisionszahlung!
Thomas Mascha Dipl. Sachver-
ständiger (DIA) für die Bewertung von
bebauten und unbebauten Grundstücken,
für Mieten und Pachten.
Mergenthauer Weg 54
86316 Friedberg
0821 / 408 52 09
tm@tm-gutachten.de
www.tm-gutachten.de
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
12
Dateigröße
170 KB
Tags
1/--Seiten
melden