close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

D2-Junioren - Endlich spielen wie die Großen - DJK SF Nette

EinbettenHerunterladen
D2-Junioren - Endlich spielen wie die Großen
Jetzt ging s los, endlich auf Großfeld. In unserem ersten
Auswärtsspiel gegen den Kirchhörder SC zeigte sich
gleich unsere Unerfahrenheit in den entscheidenden
Situationen. Wir verloren das Spiel in der Höhe völlig
zurecht mit 4:1. Den Ehrentreffer für uns machte
Christopher Dyka mit einem direkt verwandelten
Freistoßtor zum zwischenzeitlichen 1:1. Im nächsten
Spiel gegen den Hombrucher SV machten wir es auch gleich besser, wir setzen uns
in einem schlechten Spiel verdient mit 2:1 durch. Das war unser erster PflichtspielDreier auf dem Großfeld. Die Treffer markierten Jan Schäfer und Christopher Dyka
für uns. Im nächsten Spiel kam Rot Weiß Barop ans Hallenbad. Das Spiel war sehr
einseitig und auch in der Höhe des Sieges völlig verdient. Beim 10:1 traf Jan Schäfer
mit einem lupenreinen Hattrick, die weiteren Tore erzielten: 3x Christopher Dyka, 2x
Dennis Petzel und je ein Treffer machten Philipp Hartwig und Tim Schubert. Mit
diesem Kantersieg im Gepäck reisten wir nach Eichlinghofen. Wir gewannen zwar
das Spiel mit 3:1 aber es war kein Fußballspiel fürs Auge. Jan Schäfer, Tim Schubert
und Fabian Baumeister brachten uns auf die Siegerstraße. Bei unserem Spiel gegen
den FC Brünninghausen spielten wir eine sehr gute erste Halbzeit, die uns auch am
Ende reichte. Die zweite Spielhälfte plätscherte nur so vor sich hin. Wir wollten nicht
mehr, und Brünninghausen konnte uns nicht wirklich gefährlich werden. Zwei
Kopfballtore von Jan Schäfer und ein schöner Linksschuss von Dennis Petzel
machten den 4. Sieg in Folge perfekt. Also wir die Trainer sind echt zufrieden mit
euch, wichtig ist nur das wir ALLE die Spiele gewinnen, dazu gehören auch die
Spieler die weniger zum Einsatz kommen. Nur mit Teamgeist können wir weiter
so erfogreich spielen. Zur Zeit belegen wir den 4. Platz mit 12 Punkten und einem
Torverhätnis von 19:8. Unser Ziel wird es sein, den Platz im oberen Drittel der
Tabelle zu halten und vielleicht noch die ein oder andere Mannschaft zu ärgern. Ein
Dankeschön geht noch an Christian Hinze der immer pfeift wenn kein Schiedsrichter
da ist.
Weil wir so einen großen Ansturm an Kindern zwischenzeitlich hatten, haben wir
kurzerhand eine D 3 Junioren eröffnet. Die Mannschaft wird von den Sportfreunden
Philipp Kollin und Stephan Junge trainiert. Die Beiden sind selber als Spieler
in unserer A- Jugend aktiv. DANKE Philipp und Stephan, macht weiter so. Da wir die
D 3 Junioren in der laufenden Saison eröffnet haben, spielen wir nur FreundschaftsSpiele. Ihr erstes Freundschaftsspiel verlor die Mannschaft gegen DJK Erkenschwick
mit 6:3. Kopf hoch, weiter geht s Jungs. Zur Mannschaft gehören:
NIKLAS REEBE, JULIAN BRÄUTIGAM, SERHAT SENAL, NICO LUKRAFKA,
DENNIS KOSTON, LEON KUCHENBECKER, LOUIS OBALANA, IRFAN TEMEL,
JOSHUA LEHMANN, MARVIN UNTERKÖTTER, MERT GÜZEL, MIKE WERSIEN
UND FARUK GÜRENATES.
Allen Trainern und Betreuern noch ein schönes und erfolgreiches Fußballjahr.
Jens Kamenz
D2-Junioren
hinten v.l.: Trainer Jens Kamenz, Marcel Thiele, Fabian Brasse,
Christopher Dyka, Fabian Baumeister und Hendrik Borgmeier
mitte v.l.:
Jonas Land, Ali Günaydin, Jasen Marcinek, Noah Keiluhn,
Jan Schäfer und Betreuer Thomas Baumeister
sitzend v.l.: Safak Karagöz, Jan Hinze, Dennis Petzel, Christopher Wenge,
Tim Schubert und Philipp Hartwig
Nicht auf dem Bild: Cem Gedik
D3-Junioren
Bräutigam Julian, Güzel Mert, Koston Dennis, Kuchenbecker Leon, Lehmann Joshua, Lukrafka
Nico, Obalana Louis, Rebbe Niklas, Senal Serhat, Temel Irfan, Unterkötter Marvin, Wersien Mike
Dieses Dokument wurde mit Win2PDF, erhaeltlich unter http://www.win2pdf.com/ch
Die unregistrierte Version von Win2PDF darf nur zu nicht-kommerziellen Zwecken und zur Evaluation eingesetzt werden.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
14
Dateigröße
259 KB
Tags
1/--Seiten
melden