close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

54 55 hat hier, wie so oft, zwar ein Vorbild aufgenommen, es aber

EinbettenHerunterladen
30 Viviani, Der venezianische »Bucintoro« von 1727, Kupferstich.
hat hier, wie so oft, zwar ein Vorbild aufgenommen, es
aber mit sei­ner unverbrauchten Kraft und seiner schöpferischen Phantasie zu Eigenem umgeformt. Man wollte ja
auch etwas anderes. War es in Venedig ein Schiff, das in
erster Linie für eine einmalige Zeremonie mit ihrer festgefügten Form gedacht war, so brauchte man am Starnberger See ein schwimmendes Jagdschloß, auf dem man Feste feiern konnte, mit zahlreichen Gästen, Hof leuten und
Bediensteten an Bord. Das erforderte von Anfang an eine
völlig andere Raumgestaltung.
54
Bleibt nur noch nachzutragen, daß der venezianische
»Bucintoro« ein ähnlich trauriges Ende wie sein sein bayerisches Gegenstück fand. Als Napoleon am 15. Mai 1797
Venedig genommen und die ruhmreiche Republik ihre
mehr als tausend Jahre alte Existenz schmachvoll selbst
für beendet erklärt hatte, wurde er von einem Pöbel, der
bei Umstürzen offenbar immer alles zerstören muß, kurzerhand demoliert und angezündet !
31 Francesco Guardi, Der »Bucintoro« in Venedig, Ölgemälde
um 1766. Das Bild zeigt ein Fest zu Ehren des Dogen Alvise IV.
Mocenigo.
55
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
2
Dateigröße
136 KB
Tags
1/--Seiten
melden