close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

15.05.2006 Dr. Hönle News-Flash Kaufen Kursziel: 11,50 € Wie

EinbettenHerunterladen
15.05.2006
Dr. Hönle
Kaufen
Risiko:
mittel
(alt: Kaufen)
Bloomberg:
Reuters:
ISIN:
Internet:
Segment:
Branche:
News-Flash
Kursziel:
HNL GR
HNLG.DE
DE0005157101
www.hoenle.de
Prime Standard
UV-Technologie
11,50 €
Kurs:
Tech-AS:
9,30 €
908,79
Wie erwartet gut
Die von Dr. Hönle für das 2. Geschäftsquartal berichteten
Zahlen überschreiten unsere Erwartungen leicht.
2. Quartal 2005/06
berichtet
Dr. Hönle
Umsatz
14
EBITDA
12
Marge
10
8
6
2
0
09/05
10/05
Kursdaten: Bloomberg
Kurs Hoch / Tief 52 Wochen:
Marktkapitalisierung:
Aktienzahl:
Aktionäre:
Free Float
Pro-Beam GmbH
J. Vits
Prof. Hönle
Termine:
Zahlen Q3/06
Geschäftsbericht 2006
12/05
02/06
04/06
12.05.2006/ Schlusskurs
10,70 € / 8,00 €
49,76 Mio. €
5,35 Mio.
80,9 %
8,4 %
6,6 %
4,1 %
August 2006
Januar 2007
Analyse: SES Research
Veröffentlichung:
Malte Schaumann (Analyst)
15.05.2006
+49-(0)40 309537-17
Institutionelle Kundenbetreuung: M.M.Warburg & CO
Barbara C. Effler (Head of Equities)
+49-(0)40 3282-2636
Institutional Equity Sales
Rainer Jell (Head of Sales)
Ann-Katrin Gross
Dr. James F. Jackson
Marina Konzog
Wolf Mandt-Merck
Dirk Rosenfelder
Steffen Schier
Andreas Wessel
+49-(0)40 3282-2630
+49-(0)40 3282-2635
+49-(0)40 3282-2664
+49-(0)40 3282-2669
+49-(0)40 3282-2666
+49-(0)40 3282-2692
+49-(0)40 3282-2665
+49-(0)40 3282-2663
Sales Trading
Gudrun Bolsen
Oliver Merckel
Tobias Rotthaler
Thekla Struve
Sales Assistance
Wiebke Möller
Kerstin Muthig
+49-(0)40 3282-2679
+49-(0)40 3282-2634
+49-(0)40 3282-2701
+49-(0)40 3282-2668
+49-(0)40 3282-2703
+49-(0)40 3282-2632
SES Research GmbH – Ein Unternehmen der Warburg Gruppe
6,23
0,96%
1,28
1,16
10,34%
20,35%
18,62%
6,29
EBIT
1,14
1,02
Marge
18,12%
16,37%
Nettoerg.
4
07/05
Delta
Vorjahreswert
Tech-All (relativ)
16
05/05
Prognose
0,96
0,70
Marge
15,26%
11,24%
EpA
0,18
0,13
4,63
0,33
7,13%
11,76%
0,20
4,32%
37,14%
0,26
5,62%
38,46%
0,05
EpA in €, andere Angaben in Mio. €
Tabelle 1; Quelle: Dr. Hoenle AG, SES Research
Die deutlichen Wachstumsraten gegenüber dem Vorjahresquartal resultieren aus den außergewöhnlich schwachen
ersten 3 Monaten in 2005. Diese wurden vor allem durch
eine ausbleibende Nachfrage aus der Druckindustrie, insbesondere von KBA, beeinflusst. Im Halbjahresvergleich berichtete Dr. Hönle eine Umsatzsteigerung von knapp 7% und
eine Erhöhung des EBIT um rund 27%.
In der Umsatzzusammensetzung zeigt sich eine leicht
schwächer als erwartete Entwicklung im Bereich der Klebstoffe, hier wurden Erlöse auf Höhe des Vorjahresniveaus
erzielt. Leicht besser als erwartet wurde jedoch im Bereich
Farben und Lacke berichtet. Hier profitierte Hönle von einer
hohen Nachfrage aus dem Inkjet-Bereich.
Die Materialaufwandsquote erreichte mit lediglich 32% ein
sehr geringes Niveau. Im Finanzergebnis findet sich ein Ertrag aus dem Verkauf von Wertpapieren in Höhe von 170 T€.
Dies erklärt die höhere Differenz zu unserer Prognose des
Nettoergebnisses.
09/05
09/06e
09/07e
09/08e
CAGR
Umsatz
22,8
25,2
28,4
32,4
12,4%
EBITDA
4,0
4,7
5,8
7,3
21,8%
17,62%
18,80%
20,50%
22,40%
Geschäftsjahresende
Marge
EBIT
3,5
4,2
5,2
6,6
Marge
15,44%
16,59%
18,30%
20,20%
Nettoerg.
23,0%
2,6
2,9
3,5
4,1
Marge
11,38%
11,48%
12,24%
12,51%
EpA
0,49
0,54
0,65
0,76
16,0%
Dividende
0,30
0,30
0,35
0,40
10,1%
3,23%
3,23%
EpA in €, andere Angaben in Mio. €, Kurs: 9,30 €
3,76%
4,30%
Rendite
KUV
2,18
1,97
1,75
1,53
KGV
19,15
17,18
14,29
12,26
EV/Umsatz
1,53
1,38
1,22
1,07
EV/EBITDA
8,66
7,33
5,97
4,79
16,0%
Seite 1
15.05.2006
Dr. Hönle
News-Flash
Insgesamt sehen wir keinen Anlass, von unseren Prognosen abzuweichen. Wir sind zuversichtlich, dass die Gesellschaft im laufenden Geschäftsjahr eine Umsatzsteigerung von gut 10% auf Basis anziehender Erlöse im Bereich der Druckindustrie erzielen wird.
Gegenüber unserer bisherigen Prognose wird möglicherweise der
Umsatzbeitrag aus dem Segment Klebstoffe geringer als erwartet
ausfallen. Diese Differenz dürfte jedoch durch zusätzliche Erlöse
aus der Kooperation mit Fuji in Japan sowie durch mögliche Beiträge im Segment Rollenoffset kompensiert werden.
Zum Quartalsende verfügte Dr. Hönle nach Abzug der Finanzverbindlichkeiten über eine Nettoposition an liquiden Mitteln in Höhe
von knapp 16 Mio. €. Diese sollen nach wie vor für Akquisitionen
eingesetzt werden. Hierüber wurden keine Neuigkeiten vermeldet.
Wir gehen davon aus, dass das Unternehmen in den kommenden
Monaten einen Abschluss vermelden kann. Zukäufe haben wir in
unseren Prognosen bislang nicht antizipiert.
Das Kursziel behalten wir mit 11,50 € je Aktie weiterhin bei. Das
Rating lautet weiter Kaufen.
Rechtshinweis: Der Rechtshinweis sowie aktualisierte Veröffentlichungen gemäß § 34b WpHG und FinAnV bezüglich
des/der
hier
analysierten
Wertpapiers/Wertpapiere
können
im
Internet
unter
der
Adresse
http://www.mmwarburg.com/research/disclaimer/disclaimer.htm abgerufen werden.
Urheberrechte: Das Werk einschließlich aller Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwendung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung unzulässig und strafbar. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen, die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Medien des gesamten
Inhaltes oder von Teilen.
SES Research GmbH – Ein Unternehmen der Warburg Gruppe
Seite 2
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
8
Dateigröße
100 KB
Tags
1/--Seiten
melden