close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Energiemanagement + Energiesparen gewusst wie! - OTTI

EinbettenHerunterladen
Anmeldung per Fax: +49 941 29688-19
OTTI-Seminare
Ja, ich nehme teil am OTTI-Seminar
Energiemanagement gewusst wie!
25. Oktober 2011 in Regensburg (BEM 4004)
Energiesparen gewusst wie!
26. bis 27. Oktober 2011 in Regensburg (EGW 3968)
Seminar
Name
Vorname
Titel
Telefon
Telefax
Firma/Institution
Straße/Postfach
Energiemanagement
PLZ/Ort
Rechnungsadresse (nur bei Abweichung von der Anmeldeadresse)
Einführung und Umsetzung der
DIN 16001 / ISO 50001
25. Oktober 2011 in Regensburg
Firma/Institution
Straße/Postfach
www.otti.de
OTTI-Mitglied
Unterschrift
Ostbayerisches Technologie-Transfer-Institut e.V. (OTTI),
Einträge löschen
Wernerwerkstraße
4, 93049Anmeldung
Regensburg versenden
Teilnahme- und Rücktrittsbedingungen
Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung Ihre Teilnahmeunterlagen. Die Teilnahmegebühren sind mit Erhalt der Rechnung ohne Abzug zur Zahlung fällig. Bitte
überweisen Sie den Rechnungsbetrag vor dem Veranstaltungstermin. Veranstaltungseinlass kann nur gewährt werden, wenn die Zahlung bei OTTI eingegangen ist.
Etwaige Änderungen aus dringendem Anlass behält sich OTTI vor. Bei Stornierung
der Anmeldung bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn erheben wir keine Stornierungsgebühr. Bei Stornierung im Zeitraum von 30 bis 15 Tagen vor Veranstaltungsbeginn erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von € 120,00. Bei späteren Absagen
(ab 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn) oder bei Fernbleiben wird die gesamte Teilnahmegebühr berechnet, sofern nicht von Ihnen im Einzelfall der Nachweis einer
abweichenden Schadens- oder Aufwandshöhe erbracht wird. Die Stornoerklärung
bedarf der Schriftform. Ein Ersatzteilnehmer kann zu jedem Zeitpunkt gestellt werden. Für Sach- und Vermögensschäden, welche OTTI zu vertreten hat, haftet OTTI
– gleich aus welchem Rechtsgrund – nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Regensburg.
Anlagen planen und effizient betreiben
25. Oktober 2011 in Regensburg
26. bis 27. Oktober 2011 in Regensburg
Ihr fachlicher Leiter
Energiesparen gewusst wie!
Anlagen planen und effizient betreiben
26. bis 27. Oktober 2011 in Regensburg
V-B-2011-07-20
OTTI-Kundennummer
Datum
Einführung und Umsetzung der DIN 16001 / ISO 50001
• Praxisrelevante Grundlagen von Querschnittstechniken
(Wärme, Kälte, Druckluft, Lüftung)
• Techniken zur Energieeinsparung
• Regelungsstrategien für energieeffizienten Betrieb
• Auswirkungen auf Energiebedarf und Energiekosten
• Anwendungsbeispiele
• Gruppenarbeit: Fallbeispiele
auf 26 Teilnehmer begrenzt!!
Ihr fachlicher Leiter
Prof. Dr. Bernd Biffar
PLZ/Ort
Zahl der Mitarbeiter
OTTI
Energiesparen gewusst wie!
• Hintergrundinformationen zur DIN EN 16001 /
ISO 50001
• Bausteine eines Energiemanagementsystems,
Anforderungen
• Erfahrungen bei der Einführung und Umsetzung mit
Praxisbeispielen
• Virtuelle Kraftwerke
• Energiecontrolling
Abteilung/Funktionsbereich
Seminar
Energiemanagement gewusst wie!
Ab dem 1.1.2013 ist die Durchführung eines voll funktionsfähigen Energiemanagementsystems angekündigte
Bedingung für Energie- und Steuerermäßigungen.
E-Mail
Branche
OTTI
Prof. Dr. Ralf Simon
ist Professor an der Fachhochschule Bingen und Leiter der Transferstelle für rationelle und regenerative
Energienutzung (TSB), Bingen.
Seine Forschungsschwerpunkte sind der Bereich
des Energiemanagements, der virtuellen Kraftwerke
und geothermischer Anwendungen. Als Leiter der
TSB ist er verantwortlich für zahlreiche Projekte im
Bereich des Energiemanagements in Unternehmen
und Kommunen.
In seiner Funktion als Energiebeirat berät Prof. Dr. Simon die Landesregierung Rheinland Pfalz in energiepolitischen Fragen.
ist seit 2010 Professor für Kraft-Wärme-Kopplung und
Energiesystemtechnik an der Hochschule Kempten
und verfügt über langjährige Erfahrungen im Bereich
Rationeller Energieanwendung und Energieberatung.
Sein Tätigkeitsspektrum reicht von Systemuntersuchungen über die Analyse betrieblicher Energieversorgung bis hin zum industriellen Energiemanagement.
Zuletzt war er bei einem namhaften Pharmaunternehmen für die Planung und den Betrieb der komplexen
Energieversorgung eines Standortes verantwortlich. Dort realisierte er u. a.
größten Kaltwasserspeicher Deutschlands, war Sprecher eines internationalen Konzernarbeitskreises zur rationellen Energienutzung und Innovationspreisträger.
Ihre Referenten
Partner
Ihre Referenten
OTTI
Training
Seminare
Tagungen
www.otti.de
Prof. Dr. Bernd Biffar
Professor für Kraft-Wärme-Kopplung und Energiesystemtechnik,
Hochschule Kempten
M. Sc. Matthias Lisson
ist Geschäftsführer der Simon
Management Systems GmbH und
verantwortet diverse Projekte zum
Aufbau betrieblicher Energiemanagementsysteme.
Dr.-Ing. Rolf Diemer
Eproplan GmbH Beratende Ingenieure, Stuttgart
Dr.-Ing. Ulrich Taut
TAUT Hocheffiziente Klimasysteme,
Korntal
Dr.-Ing. Gerhard Rizzo
Leiter der Projektierung Kältetechnische Systeme, COFELY Refrigeration GmbH, Lindau
Rupert Waas
Energie- und Objektmanagement,
BMW Group Werk Regensburg
Dipl.-Ing. (FH) Erwin Ruppelt
leitender Projektingenieur Drucklufttechnik/Herausgeber „Druckluft-Handbuch“, Coburg
Dr.-Ing. Marcus Wienecke
Kältetechnik, Boehringer Ingelheim
Pharma GmbH & Co. KG, Biberach
Programm Energiemanagement (25. Okt. 2011)
Programm Energiesparen (26. bis 27. Okt. 2011)
Methode beim Seminar Energiesparen
Energiemanagement gewusst wie! –
Energiesparen gewusst wie! -
Einführung und Umsetzung der DIN 16001 / ISO 50001
Anlagen planen und effizient betreiben - max. 26 Teilnehmer
Leitung: Prof. Dr. Ralf Simon
Leitung: Prof. Dr. Biffar
Vorabend (24. Oktober 2011 ab 19:30 Uhr) 3. Virtuelle Kraftwerke –
Möglichkeiten für eine zusätzliche
Begrüßung und gemeinsames AbendWertschöpfung für Erzeuger und
essen im Restaurant des COURTYARD
Verbraucher
by Marriott
• Hintergrund und Definition des
virtuellen Kraftwerks
25. Oktober 2011, 9:00 bis 17:00 Uhr
• Bedeutung des virtuellen
1. Energiemanagement – WertKraftwerks bei einer dezentralen
schöpfung durch Energieeffizienz
Energielandschaft
• Aktuelle Anforderungen an
• Wertschöpfungspotentiale für
Energieerzeugung und –verbrauch
Bereitsteller
• Gesetzliche und wirtschaftProf. Dr. Ralf Simon
liche Motivation zum Energiemanagement
4. Energiecontrolling - Methoden
• Aktuelle und zukünftige Preise,
für das praktische EnergiePrognosen
management
• ABC-Analyse, Zeitreihenanalyse,
Prof. Dr. Ralf Simon
Kennzahlen
2. Die DIN EN 16001 –
• Normierung Energiebedarf
Umsetzungsbeispiele für ein
• Energiebedarfskennlinien
Energiemanagementsystem
• Nutzen von (Energie-)Bilanzen
• Integration der DIN EN 16001 in
Prof. Dr. Bernd Biffar
bestehende Managementsysteme
• Anforderungen der DIN EN 16001
und Umsetzungsbeispiele
• Zukünftige Bedeutung des
Energiemanagements
• Energiemanagement Software
M. Sc. Matthias Lisson
26. Oktober 2011, 9:00 bis 17:30 Uhr
In Form von Vorträgen informieren Sie sich über theoretische und
praktische Aspekte für die Planung und den Betrieb energieeffizienter
Anlagen. Bei der Gruppenarbeit am 2. Tag setzen Sie Ihr neugewonnenes Wissen anhand realer Beispiele in die Praxis um. Bringen Sie eigene Beispiele aus Ihrem Arbeitsalltag einschließlich der notwendigen
Daten und Unterlagen mit. Diese werden gerne bei der Gruppenarbeit
aufgegriffen.
So urteilen die Teilnehmer
Ich wollte mich nochmals herzlich für den gut organisierten und informativen
Lehrgang bedanken. Es hat wieder Spaß gemacht, neue Themen und Möglichkeiten zu ergründen und interessante Leute kennen zu lernen.
Tobias Hoffmann, Leiter Energiemanagement, Muhr und Bender KG, Attendorn,
Juni 2011
Die Vorträge von Prof. Dr. Simon sind zeitnah und kompetent.
Felix Zubrowski, Technischer Leiter, Hoppe GmbH,
Bad Wünnenberg, Juni 2011
Foto: SiPE - Simon Process Engineering GmbH
1. Perspektiven in der Energieversorgung
• Konsequenzen Atomausstieg
• Nutzung fossiler und regenerativer Energieträger
Prof. Dr. Bernd Biffar
2. Planung energieeffizienter
Wärmeversorgungsanlagen
• Optimierung bestehender
Erzeugungs- und verteilanlagen
• Konzepte für Neuanlagen mit und
ohne Kraft-Wärme-Kopplung
• Vorgehen bei der Konzeptentwicklung
Dr.-Ing. Rolf Diemer
3. Energieeffizienter Betrieb von
Wärmeversorgungsanlagen
• Optimierte Wärmenetze
• Errichtung und Betrieb eines
Blockheizkraftwerkes
• Einsatz von Wärmespeicher und
Absorptions-Kältemaschine
• Abwärmenutzung aus der
Drucklufterzeugung
Rupert Waas
4. Planung energieeffizienter Kälteversorgungsanlagen
• Kältemaschinentechnik
• Kühltürmtechnik
Dr.-Ing. Gerhard Rizzo
5. Energieeffizienter Betrieb von
Kälteversorgungsanlagen
• Teillastverhalten von Kältemaschinen
• Kältemaschinenverbund
• Durchflussregelung
Dr.-Ing. Marcus Wienecke
6. Planungsgrundlagen für energieeffiziente Druckluftsysteme
• Kompressortechnik
• Wärmerückgewinnung
• Drucklufttrocknung
• Rohrleitungen (Druckverluste und
Leckagen)
Dipl.-Ing. (FH) Erwin Ruppelt
7. Energieeffizienter Betrieb von
Druckluftversorgungsanlagen
• Anlagen mit mehreren Druckluftkompressoren
(Auslegung und Steuerung)
• Teillastverhalten von Druckluftkompressoren
• Druckniveau
Dipl.-Ing. (FH) Erwin Ruppelt
Stadtführung und Erfahrungsaustausch zwischen Teilnehmern und
Referenten bei einem gemeinsamen
Abendessen (ab 18.30 Uhr)
27. Oktober 2011, 08:30 bis 16:00 Uhr
1. Planung energieeffizienter
Lüftungsanlagen
• Anlagenaufbau
• Wärme- und Kälterückgewinnung
• Druckverlust
Dr.-Ing. Ulrich Taut
2. Energieeffizienter Betrieb von
Lüftungsanlagen
• Teillastverhalten von Lüftungsanlagen
• Lüftungsanlagenverbund
• Druckregelung
Prof. Dr. Bernd Biffar
Gruppenarbeit am praktischen Beispiel (Themen von Teilnehmern oder
vorgegebene Fallbeispiele)
Moderation: Prof. Dr. Bernd Biffar,
Hochschule Kempten
3. Vorbereitung
• Vorstellung Fallbeispiele
• Gruppeneinteilung
4. Gruppenarbeit
• Analyse Fallbeispiele
• Erarbeitung von Verbesserungsvorschlägen (Überschlägige
Berechung der Einsparpotenziale)
• Überschlägige Berechnung der
Wirtschaftlichkeit
• Zusammenfassung der Arbeitsergebnisse
Alle Anwesende
5. Ergebnisse der Arbeitsgruppen
• Vorstellung Arbeitsergebnisse
• Diskussion
Sprecher der Arbeitsgruppen
Veranstaltungsort
Regensburg – das mittelalterliche Wunder Deutschlands!
Lernen Sie das UNESCO
Weltkulturerbe kennen und
genießen Sie die bayerische
Gastlichkeit.
Die Arbeitsergebnisse werden in Fotoprotokollen dokumentiert und
Ihnen nach dem Seminar zur Verfügung gestellt.
Bringen Sie bitte einen Taschenrechner mit.
Hotel COURTYARD by Marriott
Frankenstraße/
Bamberger Straße 28
93059 Regensburg
Teilnehmerkreis
Organisation
• Werksleiter, Technische Leiter, Energie- und Umweltbeauftragte
Seminarmanagement
• Fach- und Führungskräfte aus der Haustechnik, Facility Manager
Dipl.-Geogr. Anna Fuchssteiner
• Planer und Betreiber energie-, versorgungs- und gebäudetechnischer Anlagen
OTTI, Seminare und Fachforen
Bereich Technik
Wernerwerkstraße 4
93049 Regensburg
• Mitarbeiter von Planungs- und Ingenieurbüros
• Energieberater
Teilnahmegebühren
und Leistungen
Seminar Energiemanagement
am 25. Oktober 2011 :
Pro Person:
€ 630,00
OTTI Mitglieder:
€ 610,00
• Mitarbeiter von Stadtwerken/EVUs
Telefon +49 941 29688-28
Telefax +49 941 29688-31
anna.fuchssteiner@otti.de
Veranstaltungshinweise
Zimmerreservierung
Pro Person:
€ 1160,00
Hotel COURTYARD by Marriott
Telefon +49 941 81010
www.courtyardregensburg.de
OTTI Mitglieder:
€ 1110,00
Sonderkonditionen für
OTTI-Seminarteilnehmer!
Pro Person:
€ 1560,00
OTTI Mitglieder:
€ 1510,00
Explosionsschutz für Geräte, Anlagen,
Betriebsmittel und Komponenten (EXS)
Effektive Arbeitsvorbereitung für kleinere
und mittlere Unternehmen (AVO)
Energieeffiziente Lichttechnik mit LEDs
(mit Grundlagentag am 23. 1. 2012) (LED)
Effiziente Kälte- und Klimatechnik in
Gewerbe und Industrie (KUE)
So stellen Sie Ihre Stromversorgung sicher Schutzmaßnahmen und Lösungswege aus und
für Industrie und Dienstleistung (GES)
17. bis 18. Oktober 2011
21. bis 22. November 2011
23. bis 25. Januar 2012
01. bis 02. Februar 2012
27. bis 28. März 2012
Über 200 Veranstaltungen auf www.otti.de
Expertenwissen für Ihren Erfolg – profitieren Sie von praxisrelevanten Informationen durch sorgfältig ausgewählte Referenten und
den erprobten Qualifizierungskonzepten in den OTTI-Veranstaltungen. Informationen zu allen aktuellen Seminaren, Fachforen und
Tagungen finden Sie auf unserer Homepage unter www.otti.de
oder
Tourist-Information
Regensburg
Telefon +49 941 507-4412
www.regensburg.de
Seminar Energiesparen
vom 26. bis 27. Oktober 2011
begrenzt auf 26 Teilnehmer:
Kombi-Ticket
vom 25. bis 27. Oktober 2011:
Der zweite Teilnehmer Ihrer
Firma erhält 10 % Ermäßigung,
jeder weitere Teilnehmer Ihrer
Firma erhält 20% Ermäßigung.
In der Teilnahmegebühr sind
ausführliche Tagungsunterlagen
(auch auf CD!), Pausengetränke,
pro Tag ein Mittagessen sowie bei
Teilnahme vom 26. bis 27.10.2011
eine Stadtführung und ein Abendessen enthalten.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
15
Dateigröße
132 KB
Tags
1/--Seiten
melden