close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

1662. Artikel

EinbettenHerunterladen
5. November 2014 ab 14:00 Uhr
Bitte melden Sie sich bis zum 28.10.2014 an.
 Hiermit melden wir folgende Teilnehmer:
Name
Vorname
Stempel / Adresse
 Ich kann nicht teilnehmen, bitte senden Sie mir Tagungsunterlagen zu.
§ 50 Thüringer Bauordnung (ThürBO) vom 13. März 2014
Barrierefreies Bauen
(1) In Gebäuden mit mehr als zwei Wohnungen müssen die Wohnungen mindestens eines Geschosses barrierefrei erreichbar sein; diese
Verpflichtung kann auch durch eine entsprechende Zahl barrierefrei erreichbarer Wohnungen in mehreren Geschossen erfüllt werden. In
diesen Wohnungen müssen die Wohn- und Schlafräume, eine Toilette, ein Bad, die Küche oder Kochnische sowie die zu diesen Räumen
führenden Flure barrierefrei, insbesondere mit dem Rollstuhl zugänglich, sein. § 39 Abs. 4 bleibt unberührt.
(2) Bauliche Anlagen, die öffentlich zugänglich sind, müssen in den dem allgemeinen Besucher- und Benutzerverkehr dienenden Teilen
barrierefrei sein. Dies gilt insbesondere für
1. Einrichtungen der Kultur und des Bildungswesens,
2. Sport- und Freizeitstätten,
3. Einrichtungen des Gesundheitswesens,
4 .Büro-, Verwaltungs- und Gerichtsgebäude,
5. Verkaufs-, Gast- und Beherbergungsstätten,
6. Stellplätze, Garagen und Toilettenanlagen.
Für die der zweckentsprechenden Nutzung dienenden Räume und Anlagen genügt es, wenn sie in dem erforderlichen Umfang barriere-frei
sind. Toilettenräume und notwendige Stellplätze für Besucher und Benutzer müssen in der erforderlichen Anzahl barrierefrei sein.
http://landesrecht.thueringen.de/jportal/?quelle=jlink&query=BauO+TH+%C2%A7+50&psml=bsthueprod.psml&max=true
Rückfragen und Informationen: Bernd Ritzel
: 0170 5758204
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
15
Dateigröße
261 KB
Tags
1/--Seiten
melden