close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

19. SONSTIGE RÜCKSTELLUNGEN Die sonstigen Rückstellungen

EinbettenHerunterladen
144 Anhang
19. SONSTIGE RÜCKSTELLUNGEN
Die sonstigen Rückstellungen setzten sich zum 31. Dezember wie folgt zusammen:
2008
2007
davon
kurzfristig
in Mio €
davon
kurzfristig
Personalaufwand
365
320
364
320
Ausstehende Rechnungen
137
137
101
101
Selbstversicherungsprogramme
93
93
100
100
Sonderaufwendungen für Rechtsstreitigkeiten
83
83
78
78
Boni und Rabatte
76
76
48
48
Rechts-, Beratungs-, Prüfungskosten
40
40
50
50
Garantien und Reklamationen
27
23
24
19
Kommissionen
17
17
17
17
9
9
11
11
318
288
299
271
1.165
1.086
1.092
1.015
Abrechnungen von Ärzten
Übrige sonstige Rückstellungen
Sonstige Rückstellungen
Die sonstigen Rückstellungen haben sich im Geschäftsjahr wie folgt entwickelt:
in Mio €
Stand
1. Januar
2008
Währungsumrechnungsdifferenzen
Veränderungen
im Konsolidierungskreis
Zuführung
Umbuchung
Verbrauch
Stand
31. Dezember
2008
Auflösung
Personalaufwand
364
6
1
195
-2
-178
- 21
365
Ausstehende Rechnungen
101
-4
8
106
–
-60
-14
137
Selbstversicherungsprogramme
100
4
1
2
–
-14
–
93
Sonderaufwendungen
für Rechtsstreitigkeiten
78
5
0
0
0
0
0
83
Boni und Rabatte
48
–
10
66
2
- 48
-2
76
Rechts-, Beratungs-,
Prüfungskosten
50
–
3
15
–
- 26
-2
40
Garantien und Reklamationen
24
–
–
19
-1
-9
-6
27
Kommissionen
17
–
1
22
–
- 22
-1
17
Abrechnungen von Ärzten
11
–
0
0
0
-2
0
9
299
-4
17
194
1
- 152
- 37
318
1.092
7
41
619
–
- 511
- 83
1.165
Übrige sonstige
Rückstellungen
Gesamt
Die Rückstellungen für Personalaufwand umfassen im Wesent-
und im Hinblick auf Kosten für die Regulierung schwebender
lichen Rückstellungen für Prämien, Abfindungen, Altersteilzeit
Rechtsstreitigkeiten mit bestimmten privaten Versicherun-
und Resturlaub.
gen. Im 2. Quartal 2003 bestätigte das für das Grace Chapter
Im Jahr 2001 hat Fresenius Medical Care Sonderauf-
11-Insolvenzverfahren zuständige Gericht einen endgülti-
Anhang
wendungen in Höhe von 258 Mio US$ gebucht. Dies geschah
gen Vergleichsvertrag zwischen Fresenius Medical Care, den
im Hinblick auf Rechtsangelegenheiten, die aus Transak-
Asbest-Gläubigerausschüssen und W.R. Grace & Co. Gemäß
tionen im Zusammenhang mit der Fusionsvereinbarung und
der Vergleichsvereinbarung wird Fresenius Medical Care nach
dem Reorganisationsplan vom 4. Februar 1996 zwischen
Bestätigung des Reorganisations- und Sanierungsplans 115
der W.R. Grace & Co. und der Fresenius AG resultieren sowie
Mio US$ (83 Mio €), ohne Zinsen, zahlen (siehe Anmerkung 29,
im Hinblick auf geschätzte Verpflichtungen und Rechtskos-
Haftungsverhältnisse und Eventualverbindlichkeiten). Mit
ten, die sich im Zusammenhang mit dem Insolvenzverfahren
Ausnahme der vorgeschlagenen Vergleichszahlung in Höhe
der W.R. Grace & Co nach Chapter 11 des US-amerikanischen
von 115 Mio US$ sind alle in der Rückstellung für Sonder-
Konkursrechts (Grace Chapter 11-Insolvenzverfahren) ergeben
aufwendungen für Rechtsangelegenheiten enthaltenen Sachverhalte reguliert.
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
9
Dateigröße
69 KB
Tags
1/--Seiten
melden