close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Groß- und Außenhandel - Realschule am Schloss Borbeck

EinbettenHerunterladen
Nr. 9/November 2014
NACHRICHTEN AUS DEM
PFARRVERBAND
Gottesdienste und Veranstaltungen der kath. Kirchen in Haidhausen
Ökumenischer Gedenkgottesdienst
100 Jahre Beginn Erster Weltkrieg
in St. Johann Baptist
E D I TO R I A L
Liebe Mitglieder des Pfarrverbandes Haidhausen!
Pater Alfons Friedrich
2
Es war sehr bewegend, was wir an diesem letzten Juliabend in der
Pfarrkirche St. Johann Baptist erleben durften. Menschen unterschiedlichen Alters waren zusammen gekommen, etliche Vertreter
christlichen und orthodoxen Bekenntnisses aus verschiedenen
Nationen. Sie standen nun vor dem gewaltigen Portal der Kirche wie
bereits auf den Tag genau vor einhundert Jahren sich hier zahlreiche
Menschen versammelt hatten. Damals wurden sie gesegnet und
ausgesandt in einen Krieg, dessen Ausmaß sich vorzustellen keiner
imstande war. Heute wissen wir, was passierte oder lernen es in diesen Monaten wieder neu, wie verheerend die Kriegsmaschinerie damals funktionierte. Viele, die mit dem Segen der Kirche ausgestattet
in den Krieg zogen, vielleicht euphorisch oder siegessicher, fanden
nicht mehr den Weg zurück in ihre Heimat. Sie starben für Volk und
Vaterland, wie es ausgedrückt wurde, um den Hinterbliebenen Trost
zu schenken. Die Grausamkeit dieser Kriegskatastrophe mit all ihren Details und
Schicksalsschlägen konnte keiner vor Augen haben, als er vor dem Portal der Kirche
stand. Die Wirklichkeit holte sie ein. Stumme Zeugen bis heute sind die Kriegsgräberstätten, oft der einzige Ort für die Trauer der Eltern, Geschwister, Ehefrauen.
100 Jahre danach wissen wir, dass dies erst der Anfang war. Alle Beteuerungen zum
Trotz hat das letzte Jahrhundert noch sehr viel mehr Grausamkeit erleben müssen. Es
scheint fast so, dass der erste Weltkrieg geradezu ein Auftakt war, der der Kriegsindustrie nie erahnte Bedeutung zukommen ließ. Und ein Ende scheint nicht in Sicht.
Überall flammen neue Krisenherde auf, stehen sich erneut ethnische Gruppen kämpferisch gegenüber, wird neues Leid in die Familien getragen.
Der Gedenkgottesdienst an diesem Abend war gerade deshalb so wichtig. Die
Konfrontation mit Biografien gefallener Soldaten, den Briefausschnitten der zurückbleibenden Ehefrauen, den kriegsunterstützenden Aussagen kirchlicher Vertreter
und gesellschaftlicher Größen – das alles ließ keinen unberührt. Das orthodoxe
Totengebet mit dem Entzünden der Kerzen schaffte Raum für die persönliche Trauer
(vergleiche unser Titelbild dieser Ausgabe).
Nachrichten aus dem Pfarrverband
Ein solches Gedenken bleibt nicht beim Betrachten vergangener Ereignisse. Kardinal
Wetter und Landesbischof Bedford-Strohm verwiesen auf die Geschehnisse unserer
Tage und verdeutlichten damit die christliche Haltung, die sich nie mit menschenverachtender Einstellung vereinbaren lässt. Aus dem Glauben an die Liebe und Gerechtigkeit Gottes lassen sich die Grausamkeiten der Zeit anders einordnen. Jesus selbst
ist einen unwürdigen und brutalen Tod gestorben. Es scheint, als dass der Tod doch
der Sieger über das Leben ist. Im Glauben wird jedoch das Schwarz des Karfreitages
durch das Licht des Ostersonntags durchbrochen. Damit verliert der Karfreitag nichts
an seiner Tragik und Brutalität, damals und in jedem Augenblick des sinnlosen Sterbens und Mordens. Aber die Auferstehung aus dem Tod ist größer und letztlich der
Sieg der Liebe über das Dunkle des Bösen. Wer aus dieser Hoffnung lebt, wird sich
mit aller Leidenschaft und Solidarität gegen jegliche Form von Unterdrückung und
Zerstörung stellen. Aber selbst im Scheitern kann letztlich die Hoffnung auf das Andere, die Wahrheit und Gerechtigkeit, nicht zerstört werden.
Wenn wir im November unserer Verstorbenen gedenken, dann ist dies immer auch
eine ganz persönliche Herausforderung an den eignen Glauben. Denn es geht nicht
nur um das Erinnern an die Menschen, mit denen wir durch unser Leben gegangen
sind; es geht immer auch um die Frage, ob ich diesem Gott glauben und vertrauen
kann, dass „ewiges Leben“ mir versprochen ist. Die Beantwortung dieser Frage bleibt
die zentrale Aufgabe unseres Lebens. Dann geht es nicht mehr nur um ein Gedenken,
sondern um ein Sich-Vergewissern- im-Glauben, dass uns nichts trennen kann von
der Liebe Christi (Römerbrief, 8,38).
Mit guten Wünschen und Grüßen
Ihr
P. Alfons Friedrich
Nachrichten aus dem Pfarrverband
3
Unsere Gottesdienste
vom 01.11.2014 – 30.11.2014
♫ = besondere kirchenmusikalische Gestaltung
(Näheres unter Kirchenmusik im Pfarrverband)
Samstag, ALLERHEILIGEN Les.: Offb 7, 2-4.9-14; 1 Joh 3, 1-3; Ev.: Mt 5, 1-12a
01.11.  8:30
  9:30
10:00 11:00 14:00 18:00 18:30 Eucharistiefeier (8:00 Uhr: Laudes) – Hauskapelle Salesianum
Eucharistiefeier – St. Elisabeth
Eucharistiefeier – St. Johann Baptist
Eucharistiefeier – St. Wolfgang
f. † Herrn Walter Kurpanik
Katholische Totengedenkfeier mit Gräbersegnung – Haidhauser Friedhof
Eucharistiefeier – St. Johann Baptist
Eucharistiefeier mit Segnung des Abschiedsöls – Klinikum rechts der Isar
Sonntag, 31. SONNTAG IM JAHRESKREIS Les.: 2 Makk 12, 43-45; 1 Thess 4, 13-18; Ev.: Joh 11, 17-27
02.11.  8:30 Eucharistiefeier (8:00 Uhr: Laudes) – Hauskapelle Salesianum
  9:30 Eucharistiefeier – St. Elisabeth
10:00 Eucharistiefeier – St. Johann Baptist
11:00 Eucharistiefeier – St. Wolfgang
11:00 Familiengottesdienst in Gebärden- und Lautsprache –
Pfarrsaal St. Elisabeth
18:30 Eucharistiefeier Allerseelen – Klinikum rechts der Isar
19:00 Eucharistiefeier – St. Wolfgang
f. † Frau Leni Reuß
Montag
Sel. Rupert Mayer, Ordenspriester
03.11.  7:30 Eucharistiefeier (7:00 Uhr: Laudes) – Hauskapelle Salesianum
19:00 Eucharistiefeier – St. Wolfgang
4
Nachrichten aus dem Pfarrverband
Unsere Gottesdienste vom 01.11.2014 – 30.11.2014
Dienstag
Hl. Karl Borromäus, Bischof
04.11.  7:30 Eucharistiefeier (7:00 Uhr: Laudes) – Hauskapelle Salesianum
14:00 Eucharistiefeier – St. Elisabeth
19:00 Abend-Auszeit - Musik - Stille - Impuls (offen für alle) –
Klinikum rechts der Isar
19:00 Eucharistische Anbetung mit anschl. Komplet – St. Wolfgang
Mittwoch
Sel. Bernhard Lichtenberg, Priester, Märtyrer
05.11.  7:30 Eucharistiefeier (7:00 Uhr: Laudes) – Hauskapelle Salesianum
  8:00 Eucharistiefeier – St. Johann Baptist
18:30 Eucharistiefeier – Klinikum rechts der Isar
Donnerstag
Hl. Leonhard, Einsiedler
06.11.  7:30
19:00
Eucharistiefeier (7:00 Uhr: Laudes) – Hauskapelle Salesianum
Eucharistiefeier mit Vesper – St. Wolfgang
f. † Fam. Rieder und Fam. Keller
Freitag
Herz-Jesu-Freitag– Hl. Wilibrord, Bischof, Glaubensbote
07.11.  7:30 Eucharistiefeier (7:00 Uhr: Laudes) – Hauskapelle Salesianum
19:00Eucharistiefeier mit Aussetzung des Allerheiligsten –
St. Johann Baptist
f. † Herrn Johann Baptist Schweiger
f. † Frau Elsa Brunner
Samstag
Samstag der 31. Woche im Jahreskreis
08.11.  7:30 Eucharistiefeier (7:00 Uhr: Laudes) – Hauskapelle Salesianum
10:00Eucharistiefeier – Seniorenheim der Arbeiterwohlfahrt
­Gravelottestraße
18:00 Eucharistiefeier – St. Johann Baptist
f. † Herrn Martin Adelmann
f. † Verstorbene des VdK-Ortsverband Haidhausen
18:30Eucharistiefeier mit Feier der Krankensalbung –
Klinikum rechts der Isar
Nachrichten aus dem Pfarrverband
5
Sonntag, 32. SONNTAG IM JAHRESKREIS Les.: Weish 6, 12-16; 1 Thess 4, 13-18; Ev.: Mt 25, 1-13
09.11.  8:30
  9:30
10:00
11:00
14:00
17:00
18:30
19:00
Eucharistiefeier (8:00 Uhr: Laudes) – Hauskapelle Salesianum
Familiengottesdienst – St. Elisabeth
Eucharistiefeier – St. Johann Baptist
Eucharistiefeier – St. Wolfgang
Eucharistiefeier in Gebärdensprache – St. Elisabeth
zum Gedenken an die Verstorbenen
St. Martin der EKP-Gruppen – St. Wolfgang
Eucharistiefeier mit Kantorengesang – Klinikum rechts der Isar
Eucharistiefeier – St. Wolfgang
Montag
Hl. Leo der Große, Papst, Kirchenlehrer
10.11.  7:30
17:30
19:00
Eucharistiefeier (7:00 Uhr: Laudes) – Hauskapelle Salesianum
St. Martin-Fest – St. Johann Baptist
Eucharistiefeier – St. Wolfgang
Dienstag
Hl. Martin, Bischof
11.11.  7:30 Eucharistiefeier (7:00 Uhr: Laudes) – Hauskapelle Salesianum
14:00 Eucharistiefeier – St. Elisabeth
f. † Herrn Hermann , Frau Ottilie und Frau Theresia Kuhn
f. † Herrn Arthur Kuhn
17:30 St. Martin-Fest – St. Wolfgang
19:00Abend-Auszeit - Musik - Stille - Impuls (offen für alle) –
Klinikum rechts der Isar
20:00 Eucharistische Anbetung mit anschl. Komplet – St. Wolfgang
Mittwoch
Hl. Josaphat, Bischof, Märtyrer u. hl. Arsacius
12.11.  7:30
  8:00
18:30
Eucharistiefeier (7:00 Uhr: Laudes) – Hauskapelle Salesianum
Eucharistiefeier – St. Johann Baptist
Eucharistiefeier – Klinikum rechts der Isar
6
Nachrichten aus dem Pfarrverband
Unsere Gottesdienste vom 01.11.2014 – 30.11.2014
Donnerstag
Donnerstag der 32. Woche im Jahreskreis
13.11.  7:30
19:00
Eucharistiefeier (7:00 Uhr: Laudes) – Hauskapelle Salesianum
Eucharistiefeier mit Vesper – St. Wolfgang
f. + Frau Elisabeth Ecker
Freitag
Freitag der 32. Woche im Jahreskreis
14.11.  7:30
19:00
Eucharistiefeier (7:00 Uhr: Laudes) – Hauskapelle Salesianum
Eucharistiefeier – St. Johann Baptist
Samstag
Hl. Marinus und hl. Anianus, hl. Albert d. Große und hl. Leopold
15.11.  7:30 Eucharistiefeier (7:00 Uhr: Laudes) – Hauskapelle Salesianum
18:00 Eucharistiefeier – St. Johann Baptist
f. † Herrn Martin Adelmann
18:30Eucharistiefeier mit Feier der Krankensalbung –
Klinikum rechts der Isar
Sonntag, 33. SONNTAG IM JAHRESKREIS Les.: Spr 31, 10-13.19-20.30-31; 1 Thess 5, 1-6; Ev.: Mt 25, 14-30
16.11.  8:30 Eucharistiefeier (8:00 Uhr: Laudes) – Hauskapelle Salesianum
  8:30Eucharistiefeier zu Jugendkorbinian mit Erzbischof Reinhard
Kardinal Marx – Mariendom Freising
  9:30 Eucharistiefeier – St. Elisabeth
10:00 Eucharistiefeier – St. Johann Baptist
10:00 Kinderkirche St. Wolfgang – Pfarrsaal St. Wolfgang
11:00 Eucharistiefeier – St. Wolfgang
18:30 Eucharistiefeier mit Kantorengesang – Klinikum rechts der Isar
19:00 Eucharistiefeier – St. Wolfgang
Montag
Hl. Gertrud von Helfta, Ordensfrau, Mystikerin
17.11.  7:30
19:00
Eucharistiefeier (7:00 Uhr: Laudes) – Hauskapelle Salesianum
Eucharistiefeier – St. Wolfgang
f. + P. Dr. Alois Leinfelder SDB
Nachrichten aus dem Pfarrverband
7
Dienstag
Weihetag der Basiliken St. Peter und St. Paul zu Rom
18.11.  7:30 Eucharistiefeier (7:00 Uhr: Laudes) – Hauskapelle Salesianum
14:00 Eucharistiefeier – St. Elisabeth
f. † Frau Anneliese Obesser
18:30Feier im Gedenken an die verstorbenen Patienten und Mitarbeiter –
Klinikum rechts der Isar
20:00 Eucharistische Anbetung mit anschl. Komplet – St. Wolfgang
Mittwoch
Hl. Elisabeth von Thüringen, Landgräfin
19.11.  7:30
  8:00
18:30
Eucharistiefeier (7:00 Uhr: Laudes) – Hauskapelle Salesianum
Eucharistiefeier – St. Johann Baptist
Eucharistiefeier – Klinikum rechts der Isar
Donnerstag
HL. KORBINIAN, BISCHOF, GLAUBENSBOTE, HAUPTPATRON DER ERZDIÖZESE
20.11.  7:30
19:00
Eucharistiefeier (7:00 Uhr: Laudes) – Hauskapelle Salesianum
Eucharistiefeier mit Vesper – St. Wolfgang
f. † Eltern Sirch
Freitag
Gedenktag Unserer Lieben Frau in Jerusalem
21.11.  7:30
19:00
Eucharistiefeier (7:00 Uhr: Laudes) – Hauskapelle Salesianum
Eucharistiefeier – St. Johann Baptist
f. † Angehörige der Familien Lehmer und Jankowski
f. † Frau Trudl Stolz
Samstag
Hl. Cäcilia, Jungfrau, Märtyrin
22.11.  7:30 Eucharistiefeier (7:00 Uhr: Laudes) – Hauskapelle Salesianum
10:00Festgottesdienst zum Korbiniansfest mit Erzbischof Reinhard Kardinal
Marx – Mariendom Freising
18:00 Eucharistiefeier – St. Johann Baptist
f. † Frau Rosi Steinbauer
18:30 Eucharistiefeier mit Feier der Krankensalbung – Klinikum rechts der Isar
8
Nachrichten aus dem Pfarrverband
Unsere Gottesdienste vom 01.11.2014 – 30.11.2014
Sonntag, CHRISTKÖNIG Les.: Ex 34, 4b.5.-6.8-9; 2 Kor 13, 11-13; Ev.: Joh 3, 16-18
23.11.  8:30
  9:30
18:30
19:00
Eucharistiefeier (8:00 Uhr: Laudes) – Hauskapelle Salesianum
Patrozinium – St. Elisabeth ♫
gemeinsamer Gottesdienst aller drei Pfarreien
Eucharistiefeier mit Kantorengesang – Klinikum rechts der Isar
Eucharistiefeier – St. Wolfgang
Montag
Hl. Andreas Dung-Lac, Priester, und Gefährten, Märtyrer
24.11.  7:30
19:00
Eucharistiefeier (7:00 Uhr: Laudes) – Hauskapelle Salesianum
Eucharistiefeier – St. Wolfgang
Dienstag
Hl. Katharina v. Alexandrien, Jungfrau, Märtyrin
25.11.  7:30 Eucharistiefeier (7:00 Uhr: Laudes) – Hauskapelle Salesianum
14:00 Eucharistiefeier – St. Elisabeth
19:00Abend-Auszeit – Musik – Stille – Impuls (offen für alle) –
Klinikum rechts der Isar
20:00 Eucharistische Anbetung mit anschl. Komplet – St. Wolfgang
Mittwoch
Hl. Konrad und hl. Gebhard, Bischöfe v. Konstanz
26.11.  7:30
  8:00
18:30
Eucharistiefeier (7:00 Uhr: Laudes) – Hauskapelle Salesianum
Eucharistiefeier – St. Johann Baptist
f. † verstorbene KDFB-Mitglieder
Eucharistiefeier – Klinikum rechts der Isar
Donnerstag
Donnerstag der 33. Woche im Jahreskreis
27.11.  7:30
19:00
Eucharistiefeier (7:00 Uhr: Laudes) – Hauskapelle Salesianum
Eucharistiefeier mit Vesper – St. Wolfgang
f. † Herrn Herbert Senger
Freitag
Freitag der 33. Woche im Jahreskreis
28.11.  7:30
19:00
Eucharistiefeier (7:00 Uhr: Laudes) – Hauskapelle Salesianum
Eucharistiefeier – St. Johann Baptist
Nachrichten aus dem Pfarrverband
9
Samstag
Samstag der 33. Woche im Jahreskreis
29.11.  7:30
18:00
18:30
Eucharistiefeier (7:00 Uhr: Laudes) – Hauskapelle Salesianum
Eucharistiefeier mit Adventskranzsegnung – St. Johann Baptist
f. † Frau Anneliese und Herrn Karl Demmel
f. † Frau Trudl Stotz
Eucharistiefeier mit Feier der Krankensalbung – Klinikum rechts der Isar
Sonntag, 1. ADVENT Les.: Jes 63, 16b-17. 19b; 64, 3-7; 1 Kor 1, 3-9; Ev.: Mk 13, 24-37
30.11.  8:30 Eucharistiefeier (8:00 Uhr: Laudes) – Hauskapelle Salesianum
  9:30 Eucharistiefeier – St. Elisabeth
10:00 Eucharistiefeier – St. Johann Baptist
11:00 Eucharistiefeier – St. Wolfgang
11:00Familiengottesdienst in Gebärden- und Lautsprache –
Pfarrsaal St. Elisabeth
18:30 Eucharistiefeier mit Kantorengesang – Klinikum rechts der Isar
19:00 Roratemesse – St. Wolfgang
Zum Gebet des Rosenkranzes laden wir Sie ganz herzlich ein:
Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Sonntag:
um 18:15 Uhr in der Kreuzkapelle St. Wolfgang
Mittwoch: 17:00 Uhr in St. Johann Baptist (Unterkirche)
Samstag: 17:15 Uhr in St. Johann Baptist (Pfarrkirche)
Beichtgelegenheiten
Samstag: 17:15 – 17:45 Uhr in St. Johann Baptist (Pfarrkirche)
und nach Vereinbarung
10
Nachrichten aus dem Pfarrverband
Unsere Gottesdienste vom 01.11.2014 – 30.11.2014
Weitere Gottesdienste in unserem Pfarrverband:
Gehörlosenseelsorge – St. Elisabeth
Seelsorgerin: Angelika Sterr GR, Tel.:089/2137293961, Fax: 089/2137272958,
ASterr@eomuc.de
Alle Gottesdienste sind in Gebärden- und Lautsprache mit Visualisierung und grundsätzlich offen für alle Interessierten!
Chaldäische Kath. Gemeinde – St. Wolfgang
Seelsorger: Pfarrer Dr. Sami Danka, Tel.: 089/13958839, Fax: 089/13958265,
st.peter-der-chaldaer@hotmail.de
Dienstag/Donnerstag, 16:00 – 16:45 Uhr Vesper mit Eucharistiefeier
Mittwoch/Freitag, 16:00 Uhr Vesper
Donnerstag, 17:00 Uhr Rosenkranz der Frauengemeinschaft
Sonntag, 16:00 Uhr Eucharistiefeier
jeden 1. Sonntag Taufe vor dem Gottesdienst (ca. 15:00 Uhr)
Ungarisch Kath. Gemeinde – St. Elisabeth
Seelsorger: Pfarrer Johann Merka, Tel.: 089/982637 und 982638, Fax: 089/985419,
info@ungarische-mission.de, www.ungarische-mission.de
jeden Sonntag, 11:00 Uhr
Rumänisch-orthodoxe Gemeinde – Alte Haidhauser Kirche
Seelsorger: Weihbischof Sofian von Kronstadt, Rumänisch-Orthodoxe Metropolie
(KdöR), Tel.: 089/66060884, Fax: 089/54572058, episcopulsofian@cbrom.de,
www.cbrom.de
jeden Sonntag, 9:30 Uhr
Bulgarisch-orthodoxe Gemeinde – Unterkirche St. Johann Baptist
Seelsorger: Erzpriester Dipl. Theol. Nedialko Kalinov, Tel/Fax: 089/44 14 04 84,
Mobil: 0173/368 55 66, erzpriester@bgorthodox-muenchen.de
jeden Sonntag, 10:00 Uhr
Nachrichten aus dem Pfarrverband
11
Kirchenmusik im Pfarrverband
vom 01.11. – 30.11.2014
Samstag, 22. November 2014
19:00 Der Kirchenmusik- Förderverein „canta bona“ präsentiert
Kirchenkonzert in St. Wolfgang
Joseph Haydn Nelson Messe: „Missa in angustiis“
Felix Mendelssohn Bartholdy Hymne: „Hör mein Bitten“
Felix Mendelssohn Bartholdy Motette: „Denn Er hat seinen Engeln befohlen“
Beata Marti, Sopran, Martina Koppelstätter, Alt
Moon Yung Oh, Tenor, Thomas Hamberger, Bass
Die Chöre des Pfarrverbandes von St. Johann Baptist und St. Wolfgang
Collegium Vocale Kammerchor im Pfarrverband Haidhausen
Kinderchor und Jugendchor der Singschule St. Wolfgang
Orchester von St. Wolfgang
Leitung: Stefan Ludwig
Eintritt: 18 €, 15 € erm.
Sonntag, 23. November 2014
9:30 Festgottesdienst zum Patrozinium – St. Elisabeth
Gloria-Messe von J. M. Michel (*1962)
Jugendchor von St. Johann Baptist, Frauenchor Laetare
Christian Leinung, Orgelbegleitung
Leitung: Tobias Hermanutz
Donnerstag, 27. November 2014
18:00 Konzert der grünen Damen – Klinikum rechts der Isar
In der Regel findet an jedem letzten Donnerstag im Monat (außer Dezember) um
18:00 Uhr in der katholischen Kirche ein Konzert statt; es wird veranstaltet von der
„Ehrenamtlichen Krankenhaushilfe“; der Eintritt ist frei.
12
Nachrichten aus dem Pfarrverband
Kirchenmusik im Pfarrverband vom 01.11. – 30.11.2014
Sonntag, 29. November 2014
19:00Konzertreihe Klassiker der Neuen Musik in St. Elisabeth, Breisacherstr. 9a
Messiaen: O sacrum convivium, Nono: La fabricca illuminata,
Scelsi: In nomine lucis, u.a.
Johannisbläser,
Maria Helgath, Sopran, Sebastian Braun, Elektronik
Tobias Hermanutz, Orgel und künstlerische Leitung
Die im Pfarrverband Haidhausen beheimatete Konzertreihe Klassiker der Neuen
Musik wurde im Frühjahr 2014 etabliert. In zwei Konzerten pro Jahr sind vorwiegend
wenig bis kaum gespielte oder gesungene Meisterwerke des 20. Jahrhunderts für
unterschiedlichste Besetzungen zu hören.
Der Konzeption dieser Konzerte liegt ein kirchenmusikalisches Verständnis zugrunde,
das den Psalmisten ernst nimmt: „Singet dem Herrn ein neues (!) Lied.“ Das musikalische und theologische Potenzial der kompositorischen Neuerungen des 20. Jahrhunderts liegt jedoch oftmals brach, zu gerne ,baden‘ wir in alten Hörgewohnheiten,
anstatt uns mit Neuem und Ungewohnten auseinanderzusetzen. Wenn Musik im
Raum der Kirche aber nicht bloß Dekoration bzw. schöne Untermalung und Begleitung, sondern selbst Verkündigung und theologische Aussage sein will, müssen wir
uns dann nicht ständig auf die Suche nach neuen Klängen und einem neuen Hören
machen, einem Hin-hören anstatt eines bloßen Zu-hörens? Falls wir bereit sind,
dieses Wagnis einzugehen, kann Neue Musik tatsächlich zu einer „existenziellen
Erfahrung“ werden, wie es der Komponist Helmut Lachenmann fordert.
Die Konzertreihe Klassiker der Neuen Musik möchte Sie ermuntern, neue Erfahrungen zu machen und über alte musikalische Gewohnheiten nachzudenken. Gehen
Sie jenes Wagnis ein, auch wenn Ihnen vielleicht manche Komponisten oder Werke
zunächst fremd sein mögen. Seien Sie herzlich zu unseren Konzerten eingeladen!
Ihr Tobias Hermanutz
Nachrichten aus dem Pfarrverband
13
Veranstaltungen
vom 01.11.2014 – 30.11.2014
Adventsmarkt im Pfarrverband
Weihnachtsbasar St. Johann Baptist
Veranstalter: KDFB
Ort: Pfarrsaal im Kolpinghaus
Samstag, 29. November 2014, 14:00 – 18:00 Uhr
Sonntag, 30. November 2014, 11:00 – 17:00 Uhr
Adventsbasar der Pfarrjugend St. Wolfgang
Verkauft werden selbst gebastelte Adventskränze sowie weihnachtliche Dekoartikel und
Kerzen. Der Adventsbasar findet immer auf dem Kirchplatz von St. Wolfgang statt, meistens
vormittags und abends zu den Wochenendgottesdiensten. Die genauen Zeiten werden rechtzeitig auf den ausgehängten Plakaten sowie auf unserer Website bekannt gegeben.
Samstag, Sonntag jeweils nach den Gottesdiensten 22./23.November und 29./30. November
2014
Aufruf an alle Mitglieder des Pfarrverbandes:
Neugestaltung des Clubraums im Pfarrheim St. Elisabeth
Der Clubraum im Keller des Pfarrheims St. Elisabeth soll für und mit den Kindern und Ministranten von St. Elisabeth neu gestaltet werden. Wenn Sie gerne mithelfen wollen, freuen wir
uns über jede Hand!
Freitag, 7. November 2014, ab 16:00 Uhr Weißeln des Clubraums
Freitag, 14.11.2014, ab 17:00 Uhr Neugestaltung der Wände des Clubraums
Bühnenwölfe
Die Theatergruppe DIE BÜHNENWÖLFE lädt zu ihrem neuen Spektakel ein:
Am 27., 28. und 29. November 2014 spielen wir jeweils um 19:30 Uhr im Pfarrsaal von
St. Wolfgang „Die Bettleroper“
John Gay verfasste 1728 eine der berühmtesten Parodien und Satiren der Theatergeschichte,
sie wurde sofort ein Kassenschlager. Zweihundert Jahre später entwickelte Brecht daraus
„Die Dreigroschenoper“, heute weit bekannter als das Original. Mit ihrer Adaption dieser
Gaunerkomödie zeigen die Bühnenwölfe wieder eine spannende und immer noch hochaktuelle Satire. „Eines werden Sie im Lauf des Stückes bemerkt haben: Die Bräuche der Gangster
14
Nachrichten aus dem Pfarrverband
Veranstaltungshinweise vom 01.11.2014 – 30.11.2014
unterscheiden sich kaum von denen der großen Welt. Der Unterschied ist nur: Die
Kleinen müssen’s büßen.“
Falls Sie sich auf die Welt der Diebe in den goldenen Jahren um 1920 schon vorher
einstimmen wollen, bieten wir ab 19:00 Uhr Gaunerschmaus und geraubte Getränke.
Eintrittskarten gibt es an der Abendkasse. Reservieren können Sie unter
www.buehnenwoelfe.de (Monika Till)
EKP (Eltern-Kind-Programm):
Mutter/Kind-Plus-Programm
Ansprechpartnerin: Birgit Harrer
Alter der Kinder : 1 – 2,5 Jahre,
Kursgebühr: 77 € / für EKP-Teilnehmer: 55 €, 11 Treffen,
Anmeldung: Tel.: 0173/3448349, EKP@sawoga.net, Ort: Pfarrheim St. Wolfgang
Erwachsenenbildung
Liederabend F. Schubert: Die schöne Müllerin
Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller
Thomas Ruf, Bariton
Stefan Laux, historischer Bechstein D-Flügel
Karten zu 19 € und 15 € (ermäßigt) sowie Familienermäßigung bei der Süddeutschen
­Schubertgesellschaft e.V., Tel.: 089/44409306 sowie im Pfarrbüro St. Wolfgang,
Balan­straße 32 und an der Abendkasse.
18:00 Uhr: Einführung in Texte und Musik des Abends durch die Interpreten
Samstag, 1. November 2014, 19:00 Uhr im Pfarrsaal St. Wolfgang
BIBELTEILEN im Haidhauser Pfarrverband
Jeden ersten Montag im Monat von 19:30 bis 21:00 Uhr treffen wir uns, um gemeinsam das Evangelium des vergangenen Sonntags zu lesen und uns darüber auszutauschen. Jeder, der bereit ist, sich auf die Bibel einzulassen und Freude an Gemeinschaft hat, ist herzlich willkommen!
Geistlicher Begleiter: Pater Georg Demming SDB
Ort: Salesianum, St.-Wolfgangs-Platz 11,Treffpunkt: Empfang
Montag, 3 .November 2014, 19:45 – 21:15 Uhr
Nachbarschaftshilfe e.V.
Nachbarschaftshilfe St. Johann Baptist – Walsersaal
Montag, 10. November 2014, 19:00 Uhr
Nachrichten aus dem Pfarrverband
15
Samstagskaffee in St. Elisabeth
Herzliche Einladung an ALLE: Samstagskaffee in St. Elisabeth
Ort: Konferenzraum, bei schönem Wetter auch im Pfarrgarten.
Samstag, 15. November 2014, 14:00 Uhr
KEB „Der hl. Franziskus von Assisi und unser neuer Papst“
Walsersaal, Johannisplatz 22 (hinter der Pfarrkirche)
Referentin: Wiltraut Schlehhuber
Dienstag, 18. November 2014, 19:00 Uhr
Bibelabend
Bibelabend mit Sr. Mathildis Hofmann – Seminarraum (Kirchenstraße 6)
Mittwoch, 26. November 2014, 19:30 Uhr
Frauen- und Männerkreis – St. Elisabeth
Freitag, 28. November 2014, 14:30 Uhr – Konferenzraum St. Elisabeth
Erstkommunion 2015
Anmeldung zur Erstkommunionvorbereitung
St. Elisabeth, Pfarrhaus Breisacherstraße 9A,
18. und 19. November 2014, 16:30 – 18:00 Uhr
St. Johann Baptist, Pfarrhaus Kirchenstraße 37,
20. und 21. November 2014, 16:30 – 18:00 Uhr
St. Wolfgang, Pfarrhaus Balanstraße 22,
25. und 26. November 2014, 16:30 – 18:00 Uhr
Familienorientierte Angebote
Familienkreis St. Wolfgang – Don Bosco Stüberl St. Wolfgang
Mittwoch, 5. November 2014, 19:00 Uhr
Familientreff St. Wolfgang – Don Bosco Stüberl St. Wolfgang
Montag, 10. November 2014, 19:30 Uhr
16
Nachrichten aus dem Pfarrverband
Veranstaltungshinweise vom 01.11.2014 – 30.11.2014
Firmung 2015 im Pfarrverband Haidhausen
Informationsabend für zukünftige Firmlinge
aus den Pfarreien St. Elisabeth, St. Wolfgang und St. Johann Baptist
Montag, 17. November 2014 um 19:30 – St. Johann Baptist, Kolpingsaal (Kirchenstraße 6, Innenhof)
Donnerstag, 20. November 2014 um 19:30 Uhr – St. Wolfgang, Konferenzraum 2 des
Salesianums (St.-Wolfgangs-Platz 11)
Flohmarkt
Bücherflohmarkt „Bücher suchen Leser“
Auch dieses Jahr findet der Verkauf gespendeter Bücher in der Pfarrgemeinde
St. Johann Baptist Haidhausen im Kolpingsaal (Kirchenstraße 6) statt.
Der Erlös wird gespendet. Verantwortlich: W. Thomas (Tel.: 0160/5549617)
Annahme von Bücherspenden: Donnerstag, 6.November 2014, 17:00 – 21:00 Uhr
Verkauf: Freitag, 7. November 2014, 10:00 – 22:00 Uhr
Samstag, 8. November 2014, 9:00 – 12:00 Uhr
Jugend
Jugend St. Elisabeth
Gruppenstunden in St. Elisabeth – Der Clubraum in St. Elisabeth steht für alle Interessierten ab ca. 9 Jahren offen. Wir können Spiele machen, Musik hören, Kickern,
Tischtennisspielen oder auch mal einen Film anschauen und Popcorn machen.
Termine: immer dienstags, ab 17:00 Uhr im Clubraum St. Elisabeth
Jugend St. Johann Baptist
Pfarrjugendratssitzung (PJR) – Jugendheim (Kirchenstraße 37, Hinterhof)
Mittwoch, 5. November 2014, 19:30 Uhr
Dekanats-Volleyballturnier
Sporthalle des Anton-Fingerle-Zentrums (Schlierseestraße 47)
Anmeldung: „Captains-Treff“ (4.11.2014 – 18:30 Uhr in der JugendstelleGiesing)
Informationen und Formular: christian.hallensleben@kjg-muenchen.de und im
Internet
Samstag, 8. November 2014, 10:00 – 16:00 Uhr
Nachrichten aus dem Pfarrverband
17
Jugend St. Wolfgang
Gruppenstunden St. Wolfgang
Wir Gruppenleiter würden uns sehr freuen Euch in unseren Gruppenstunden begrüßen zu dürfen. Diese finden während der Schulzeit auf unserem Kirchplatz oder in Räumen der Pfarrei
statt. Kommt einfach vorbei und macht mit!
Im Alter von 9 – 10 Jahren am Mittwoch, 17:00 – 18:00 mit Sebi und Fabio.
Im Alter von 11 – 12 Jahren am Dienstag, 18:00 – 19:00 mit Vanessa und Verena.
Im Alter von 13 – 14 Jahren am Montag, 19:00 – 20:00 mit Sandra.
Im Alter von 15 – 16 Jahren am Mittwoch, 18:30 – 19:30 mit Julia, Flo und Lucca.
Im Alter von 17 – 26 Jahren am Montag, 18:00 – 20:30 mit Dommy und E.!
St. Martin in St. Wolfgang: Nach dem Martinsspiel in der Kirche, geht halb Haidhausen im
Zug durch den Stadtteil. Gemeinsam mit den Einsatzkräften der Polizei sorgt die Jugend dafür,
dass der Zug gut durch- und wieder am Kirchplatz ankommt, wo schon Glühwein und Punsch
zusammen mit selbstgemachtem Martinsgebäck auf die Laternenträger warten.
Dienstag, 11. November 2014, 17:30 Uhr
Adventsbasar der Pfarrjugend St. Wolfgang
Verkauft werden selbst gebastelte Adventskränze sowie weihnachtliche Dekoartikel und
Kerzen. Der Adventsbasar findet immer auf dem Kirchplatz von St. Wolfgang statt, meistens
vormittags und abends zu den Wochenendgottesdiensten. Die genauen Zeiten werden rechtzeitig auf den ausgehängten Plakaten sowie auf unserer Website bekannt gegeben.
Samstag, Sonntag jeweils nach den Gottesdiensten 22./23.November und 29./30. November
2014
Weitere Infos über die Pfarrjugend St. Wolfgang finden sich auf der neuen Website der Pfarr­
jugend St. Wolfgang: www.sawoga.net
KDFB (Katholischer Deutscher Frauenbund)
Besichtigung des Polizeipräsidiums
Es findet eine Führung mit anschließendem Vortrag über Trickbetrügereien statt. Die Führung
findet erst ab 15 Personen statt und ist nicht nur für KDFB-Mitglieder. Daher wird um verbindliche Anmeldung bis zum 24.10.2014 gebeten. Bei Interesse bitte melden bei Marion Weiß
(Tel.: 41310606) oder Anna Schmitt (Tel.: 4807582)
Donnerstag, 6.11.2014, 18:00 – 20:00 Uhr
18
Nachrichten aus dem Pfarrverband
Veranstaltungshinweise vom 01.11.2014 – 30.11.2014
Vorbereitung für den Weihnachtsbasar
Walsersaal, Johannisplatz (hinter der Pfarrkirche)
Montag, 17. November 2014, 19:00 Uhr
Frauenmesse mit anschl. Frühstück
St. Johann Baptist/Walsersaal
Mittwoch, 19. November 2014, 8:00 Uhr
Aufbau für den Weihnachtsbasar
Kolpingsaal (Kirchenstraße 6)
Freitag, 28. November 2014,15:00 Uhr
Weihnachtsbasar
Kolpingsaal (Kirchenstraße 6, Innenhof)
Samstag, 29. November 2014,14:00 – 18:00 Uhr
Sonntag, 30. November 2014, 11:00 – 17:00 Uhr
Martinsfest im Pfarrverband
St. Martinsfest für Kinder bis 3 Jahren der EKP-Gruppen des Pfarrverbandes –
St. Wolfgang
Zu unserem EKP-St. Martinsfest laden wir alle Eltern mit Kindern bis 3 Jahren (größere
­Geschwisterkinder können selbstverständlich mitkommen) herzlich ein.
Wir ziehen mit den Laternen einmal um die Kirche und lassen das Fest im Pfarrsaal
bei Würstl, Brezen und Getränken ausklingen.
Wir freuen uns über alle, die mit uns feiern.
Sonntag, 9. November 2014, 17:00 Uhr
St. Martinsfest mit Laternenumzug – St. Johann Baptist
mit Kinder- und Jugendchor St. Johann Baptist, Johannis-Bläser
Montag, 10. November 2014, 17:30 Uhr
St. Martinsfest mit Laternenumzug – St. Wolfgang
Kindergerechter Festgottesdienst mit Martinsspiel der Ministranten.
Großer Martinsumzug durch Haidhausen mit echtem Pferd vorneweg.
Für Glühwein und Kinderpunsch zum Aufwärmen ist gesorgt!
Aufbauchöre, Kinderchor der Singschule, musikalische Früherziehung
Dienstag, 11. November 2014, 17:30 Uhr
Nachrichten aus dem Pfarrverband
19
Ministranten
Gruppenstunden St. Johann Baptist:
1. Dienstagsgruppenstunde (6. Klasse): 18:00 – 19:00 Uhr, Jugendheim
Gruppenstundenleitung: Reka und Paula
2. Dienstagsgruppenstunde (5. Klasse): 17:30 – 18:30 Uhr, Jugendheim
Gruppenstundenleitung: Charlotte, Daniela, Noemi und Lina
3. Donnerstagsgruppenstunde (4. Klasse): 17:00 – 18:00 Uhr, Jugendheim
Gruppenstundenleitung: Anton, Amelie, Clara, Madeleine und Adele
4. Planungsteam (ab der Firmung): Dienstag, 19:00 – 20:00 Uhr, Jugendheim
Leitung: Reka, Paula und Lucas
E-Mail: ministranten.st.johann.baptist@web.de
Ministrantentreffen St. Elisabeth
Sonntag, 9 November 2014 nach dem Familiengottesdienst in St. Elisabeth
Ministrantentreffen St. Wolfgang
Sonntag, 16 November 2014 nach der Messe in St. Wolfgang
Ökumene:
Die Idee: Wir, der Arbeitskreis Ökumene-Dialog der Religionen der Pfarrei St. Wolfgang, wollen uns die nächsten Jahre mit den anderen Weltreligionen auseinander setzen und innerhalb
des Pfarrverbandes Haidhausen Veranstaltungsreihen hierzu anbieten. Ziel ist es, Fremdes
kennenzulernen, Andersgläubige besser zu verstehen, Vorurteile abzubauen und Frieden im
Kleinen zu leben. Wir erhoffen uns im Dialog mit Gläubigen der anderen Religionen, gemeinsam wertfrei Unterschiede und Gemeinsamkeiten zu erkennen und zu akzeptieren, und damit
auch den eigenen Blickwinkel zu erweitern.
Wir wollen mit dem Judentum beginnen, da diese Religion die Wurzel unseres christlichen
Glaubens ist. Hierzu bieten wir eine Veranstaltungsreihe an, die aus zwei Vorträgen, einem
Begegnungsabend und zum Abschluss einem Besuch der Synagoge am Jakobsplatz besteht.
Diese vier Veranstaltungen sollen ein harmonisches Ganzes ergeben und wir würden uns
freuen, wenn viele an der kompletten Reihe teilnähmen. Gleichzeitig ist jede Veranstaltung so
eigenständig, dass auch der Besuch einzelner Programmpunkte möglich und erwünscht ist.
Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und laden herzlich zu den genannten Veranstaltungen
ein.
Team: Birgit Brantl-Schwaiger, Andreas Maier, Petra Reichl, Marc Ziegler
AK Ökumene-Dialog der Religionen
20
Nachrichten aus dem Pfarrverband
Veranstaltungshinweise vom 01.11.2014 – 30.11.2014
Das Angebot:
Vortrag „Jüdischer Glaube in München – gestern und heute“
von Rabbiner Steven Langnas
Beitrag: 4 €
In diesem Vortrag wird uns Rabbiner Steven Langnas (bis 2011 Rabbiner der Israeltischen Kultusgemeinde in München) einen Überblick über die 700jährige Geschichte
der jüdischen Bevölkerung in München bis zur Gegenwart geben. Er wird von den
kulturellen Beiträgen der jüdischen Gemeinde erzählen, aber auch von Verfolgung
und Repressalien durch die Jahrhunderte.
Dienstag, 25. November 2014, 19:30 Uhr – St. Wolfgang, Franz-von-Sales- Raum
(Pfarrsaal am St.-Wolfgangs-Platz 9, 1. Stock)
Gesprächsabend mit Mitgliedern der jüdischen Gemeinde
Wir wollen die Gelegenheit zu einem aktiven Austausch zwischen jüdischen und
christlichen Gemeindemitgliedern bieten.
Mittwoch, 14. Januar 2014, 19:00 Uhr – St. Wolfgang, Franz-von-Sales-Raum (Pfarrsaal am St.-Wolfgangs-Platz 9, 1. Stock)
Gemeinsamer Synagogenbesuch
St.-Jakobs-Platz 18, 80331 München
Beitrag: 5 €
Anmeldeschluss: 15. Januar 2015
Zum Abschluss unserer Reihe wollen wir gemeinsam eine Führung durch die Synagoge am Jakobsplatz machen. Diese umfasst eine Einführung in die Geschichte der jüdischen Gemeinde in München, in die Architektur der Synagoge sowie den Ablauf eines
Gottesdienstes. Zusätzlich werden Bräuche und Traditionen des jüdischen Glaubens
näher erläutert sowie rituelle Objekte der jüdischen Religionspraxis vorgestellt.
Donnerstag, 12. Februar 2015, 18:00 Uhr
Treffpunkt: Eingang zum Gemeindezentrum der Israelitischen Kultusgemeinde
Patrozinium St. Elisabeth
Pfarrfamiliennachmittag (mit Kaffee und selbstgemachten Kuchen)
=> Genaues Programm folgt!
Samstag, 22. November, 14:00 – 17:00 Uhr
Sonntag, 23. November: Nach dem Festgottesdienst lädt der PGR zu einem kleinen
Stehempfang ein
Nachrichten aus dem Pfarrverband
21
Pfarrgemeinderat (PGR)
PGR-St. Elisabeth
Aktuell haben wir 3 Arbeitskreise mit folgenden Themen in St. Elisabeth gebildet:
– Erwachsene 40+
– Kinder, Jugend und Familie
– Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Treffpunkt: Pfarrsaal St. Elisabeth
Falls Sie Interesse haben mitzuarbeiten, auch zeitlich begrenzt, sprechen Sie uns an.
Wir freuen uns über Unterstützung und würden uns wünschen, eine möglichst große Meinungsvielfalt in den Arbeitskreisen widerzuspiegeln.
PGR-Sitzung St. Elisabeth – Konferenzraum
6. November 2014, 19:30 Uhr
PGR-St.Wolfgang
PGR-Sitzung St. Wolfgang – Franz-von-Sales-Raum
Montag, 10. November 2014, 19:30 Uhr
Pfarrverbandsrat (PVR)
Klausurtag – Franz von-Sales-Raum St. Wolfgang
Samstag, 15. November 2014, 10:00 –16:00 Uhr
Südtiroler Volksbühne – ÜBERS LAND
Kartenreservierung: Tel.: 089/487946, Fax: 089/482308,
kartenreservierung@suedtiroler-volksbuehne.de
Abendkasse: 1,5 Stunden vor Beginn der Vorstellung.
Eintrittspreis: 10 €
Ort: Pfarrsaal St. Wolfgang (St.-Wolfgangs-Platz 9)
Für das leibliche Wohl vor und nach der Vorstellung (sowie in der Pause) wird ebenfalls wieder
mit Marende und Wein aus Südtirol gesorgt sein.
Termine:
14. November, 15. November, 19. November, 20. November, 21. November 2014, 20:00 Uhr,
16. November 2014, 16:00 Uhr
22
Nachrichten aus dem Pfarrverband
Veranstaltungshinweise vom 01.11.2014 – 30.11.2014
Senioren im Pfarrverband
Kaffeerunde im Konferenzraum St. Elisabeth
jeweils Dienstag, um 14:30 Uhr nach dem Gottesdienst:
Dienstag, 4. November, 11. November, 25. November 2014
Altenclub im Konferenzraum – St. Elisabeth
„Arthroseschmerzen - müssen es immer Medikamente sein?“
mit Frau Al Nasser-Winkler
Dienstag, 18. November 2014, 14:30 Uhr
Seniorentreff „60+“ – St. Johann Baptist
Wortgottesdienst (Sr. Mathildis) – Walsersaal, Johannisplatz (hinter der Pfarrkirche)
anschl. Gratulationen zu Geburts- und Namenstag bei Kaffee und Kuchen
Dienstag, 4. November 2014, 14:00 Uhr
„Münchner Stadtgeschichte- Prinz-Carl-Palais“ mit Frau Haeusgen
Treffpunkt . Max-Weber-Platz, U-Bahn-Eingang
Dienstag, 11. November 2014, 13:00 Uhr
„Gemütliches Beisammensein und Rätseln mit Frau Scheidler“
Walsersaal, Johannisplatz (hinter der Pfarrkirche)
Dienstag, 16. November 2014, 14:00 Uhr
„Alter Südfriedhof“– Diavortrag von Frau Weinbrecht
Walsersaal, Johannisplatz (hinter der Pfarrkirche)
Dienstag, 25. November 2014, 14:00 Uhr
Senioren in St. Wolfgang
„Spiele“ – Don Bosco-Stüberl, St. Wolfgang
Mittwoch, 12. November 2014, 14:00 Uhr
„Zum Advent“ mit Sr. Mathildis
Mittwoch, 26. November 2014, 14:00 Uhr
Kontaktstüberl St. Wolfgang – Don Bosco-Stüberl, St. Wolfgang
Dienstag, 4. November, 18. November 2014, 14:00 – 16:00 Uhr
Nachrichten aus dem Pfarrverband
23
Caritas Alten- und Service-Zentrum Au (Balanstraße 28)
Anmeldung: Tel.: 089/45874029
Neuer Schachtreff im ASZ Au! Wir wollen einen Schachtreff gründen.
Das erste Treffen findet am 7.11. ab 15 Uhr bis ca. 18 Uhr statt und soll einmal monatlich
immer freitags stattfinden. Wenn Sie Interesse daran haben und gerne Schach spielen,
melden Sie sich im ASZ-Büro unter Tel.: 089/45874029. Bringen Sie Ihr eigenes Schachbrett
mit. Bitte vorher anmelden, damit die Runde aufgeht. Eingang zum Schachtreff über die ASZTerrasse hinter dem Haus.
Kosten: nach Verzehr
Freitag, 7. November 2014, 15:00 – 18:00 Uhr
Vortrag: Pflegestärkungsgesetze
Die Bundesregierung bringt zum 1. Januar 2015 das erste Pflegestärkungsgesetz auf den
Weg, um die Leistungen der Pflegeversicherung auszubauen. Wir wollen Sie darüber aufklären, welche Veränderungen das mit sich bringt und welche konkreten Unterstützungsangebote damit verbunden sind. Gerne können Sie auch Ihre persönlichen Fragen stellen.
Referenten: Klaus Steinle (Fachstelle häusliche Versorgung Sozialbürgerhaus Orleansplatz),
Renate Spannig (Sozialpädagogin ASZ Au)
Anmeldung: bis 17. November unter Tel.: 089/45874029
Dienstag, 18. November 2014, 14:00 – 15:00 Uhr
Druckhausführung Süddeutsche Zeitung (aus unserer Reihe „Kultur macht Spaß“ / Eine
gemeinsame Veranstaltung mit dem ASZ Perlach)
Heute erleben wir bei einer etwa 1,5-stündigen Führung die gesamte Produktion eines Druckerei-Erzeugnisses. Anhand eines Kurzfilms wird zunächst dokumentiert, wie die Redakteure
im In- und Ausland arbeiten. Beim anschließenden Rundgang sehen wir das Druckgeschehen
vor Ort, also ab Datenempfang, über den Druck der Zeitung, bis zur Bestückung mit Beilagen.
Daher der relativ späte Beginn der Führung. Anschließend erhalten wir eine druckfrische
SZ-Ausgabe.
Die Mitnahme von großem Handgepäck ist nicht möglich, Gepäckaufbewahrungsfächer stehen zur Verfügung. Festes Schuhwerk und geeignete Bekleidung wird empfohlen.
Wir fahren ab Ostbahnhof mit der S 2 oder S 4 bis Berg am Laim und haben von dort aus
einen kleinen Fußweg von ca. 400 m.
24
Nachrichten aus dem Pfarrverband
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Anmeldung: bis 11. November unter Tel.: 089/45874029
Kosten: 2 € für Organisation, die Führung ist kostenlos.
Für Streifenkarte oder Innenraumticket bitte selber sorgen.
Mittwoch, 19. November 2014, 16:45 Uhr, Treffpunkt: 15:30 Uhr vor dem DB-Fahrkartenschalter im Untergeschoss des Ostbahnhofs.
Handy- bzw. Laptop-Sprechstunde
Einzelunterricht zum Erlernen des Umgangs mit Handy und Laptop. Bitte entsprechende Geräte (inkl. Ladekabel und Unterlagen mitbringen. Bitte im ASZ-Büro vorher
anmelden und nach der Sprechstunde bezahlen. Termine nach Vereinbarung jeden
Montag
Kosten: 5 € für 30 Min. + bei Bedarf 1 € für 1 Std. Internet
Schafkopfrunde
Eines der beliebtesten und verbreitesten Kartenspiele in Bayern gibt’s jetzt auch im
ASZ Au. Verbringen Sie gemeinsam einen gemütlichen Sonntagnachmittag in netter
Runde und viel Spaß beim Schafkopfen. Bitte vorher anmelden, damit die Runde
aufgeht. Mindestens 3 Teilnehmer.
Kosten: nach Verzehr
Sonntag, 30. November 2014,14:30 – ca. 17:00 Uhr
Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe: 10. November 2014
(Später eintreffende Termine können nicht mehr berücksichtigt werden)
Nachrichten aus dem Pfarrverband
25
Erwachsenenbildung – für Sie maßgeschneidert
Erwachsenenbildung gibt es an der Volkshochschule.
Ja! – Doch bei uns, in Ihrem Pfarrverband, werden in der katholischen Erwachsenenbildung auch Fragen angesprochen, die nicht für Herrn Jedermann sind.
Denn wir bieten zum einen aktuelle und interessante Themen, vor allem aber die
Möglichkeit des Mitgestaltens.
Bei unseren interaktiven Abenden zu zeitnahen Themen wie Rhetorik und Mobbing
geht es um das Miteinander und die Kunst, sich selbst zu präsentieren.
Vorträge über die Weltreligionen, sakrale Themen und Philosophie bieten eine
solide Basis für fundierte Diskussionen und Reflexionen.
Gespräche über Pädagogik und Lernen bringen einen weiteren Akzent in Ihre Familie, um auch bei schwierigeren Situationen die richtigen Entscheidungen treffen zu
können. Ob Eltern-Kind-Gruppen für die Kleinsten oder Hilfen bei Problemen in der
Schule – wir haben die richtigen Themen für Sie.
26
Nachrichten aus dem Pfarrverband
Veranstaltungenvom 01.11.2014 – 30.11.2014
Besonderes Interesse wecken auch unsere mehrtägigen Exkursionen. So fuhren
15 Teilnehmer im Juni 2014 in die älteste Stadt Deutschlands, nach Trier, um an Ort
und Stelle das spannende Leben und die Architektur der Römer, des Mittelalters
und des 17. Jahrhunderts kennen zu lernen.
Erwachsenenbildung gibt es nicht nur an der Volkshochschule. Bei uns kommen
alle Referenten aus der Praxis und bieten Ihnen ihr fundiertes Wissen an. Lernen Sie
sich, andere interessierte und interessante Haidhauser und unser maßgeschneidertes Programm kennen! Melden Sie sich an oder kommen Sie einfach spontan zu
unseren Angeboten und vor allem: Teilen Sie uns Ihr Wunschthema mit!
Wir freuen uns auf Sie.
Monika Till
Nachrichten aus dem Pfarrverband
27
Wir sind für Sie erreichbar:
Kontaktstelle und Öffentlichkeitsarbeit
P. Slabon (Sekretariatsleitung)
A. Hirschberger (Öffentlichkeitsarbeit/Homepage)
Kirchenstraße 37, 81675 München
Tel.: 089/4180079-0, Fax: -99
E-Mail-Adresse: st-johann-baptist.haidhausen@ebmuc.de
Öffnungszeiten: Di/Do/Fr: 10:00 – 12:00 Uhr, Mi: 14:30 – 17:30 Uhr
Öffnungszeiten während der Schulferien: Di, Do: 10:00 – 12:00 Uhr
A. Dudulewicz (Sakramente)
E-Mail-Adresse: st-wolfgang.muenchen@erzbistum-muenchen.de
Montag, 10:00 – 12:00 Uhr – St. Wolfgang
(Balanstraße 22, 81669 München, Tel.: 089/458676-60, Fax: -70)
Mittwoch und Freitag, 10:00 – 12:00 Uhr – St. Johann Baptist
(Kirchenstraße 37, 81675 München, 089/4180079-13, Fax: -99)
A. Feiner, A. Dudulewicz (Buchhaltung)
Kirchenstraße 37, 81675 München
089/4180079-12, Fax: -99
E-Mail-Adresse: st-wolfgang.muenchen@erzbistum-muenchen.de
Öffnungszeiten: Di, Do: 10:00 – 12:00 Uhr
Unsere Seelsorger
P. Alfons Friedrich SDB, Pfarradministrator
Günter Bacher, pastoraler Mitarbeiter
Elisabeth Deutinger, Pastoralassistentin
Carlo Gaddam SDB, Diakon
P. Leonard Szewczyk SDB, Kaplan
Tel.: 0171/3391249
Tel.: 0170/6353702
Tel.: 089/458676-68
Tel.: 089/458676-60
Tel.: 0151/14705516
Unsere Kirchenmusiker
Tobias Hermanutz
Stefan Ludwig, leitender Kirchenmusiker Tel.: 089/4180079-14
Tel.: 0175/2274507
Unsere Mesner und Hausmeister
Gerhard Kollmer
Casimiro Ngoy
Mladen Tomic
Tel.: 0151/50835480
Tel.: 0176/52126769
Tel.: 0176/49111646
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
17
Dateigröße
415 KB
Tags
1/--Seiten
melden