close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

10.07.2015: Erlebnis Natur: Fun und Action pur, Blauer Planet

EinbettenHerunterladen
Träger:
IN VIA Akademie/
Meinwerk-Institut gGmbH
Mitglied im
Caritasverband
IN VIA Akademie/Meinwerk-Institut gGmbH
Giersmauer 35
33098 Paderborn
Tel.: 05251 2908-38
www.invia-akademie.de
IN VIA Akademie
Alle Caritas-Akademien: www.caritas-akademien.de
Wir sind eine anerkannte Heimvolkshochschule
des Landes NRW.
Dies ist eine Bildungsveranstaltung nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) des Landes
Nordrhein-Westfalen.
Gefördert durch
die Lotterie
GlücksSpirale
Zertifiziertes Mitglied im
Netzwerk Qualität in der
Fort- und Weiterbildung
der verbandlichen Caritas
Ansprechpartnerin:
Doris Kallemeier
Tel.: 05251 2908-38
Fax: 05251 2908-29
E-Mail: info@invia-akademie.de
Anmeldung bitte schriftlich/Fax/E-Mail an die
IN VIA Akademie
Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie von
uns eine Bestätigung.
Stand: 17.10.2014
IN VIA Akademie im Zentrum Paderborns
Systemisches
Coaching mit
Profil
Zertifizierte
Weiterbildung zum
Coach (DGfC)
20. Februar bis
22. Februar 2015
(1. Abschnitt)
Systemisches Coaching mit Profil - Zertifizierte
Weiterbildung zum Coach (DGfC)
Beratung & Begleitung professionell gestalten
Die vorliegende Weiterbildung ist zertifiziert nach den
Standards der Deutsche(n) Gesellschaft für Coaching
e. V. (DGfC). Teilnehmerinnen und Teilnehmer
erwerben mit dieser Weiterbildung die notwendigen
Kompetenzen, um als DGfC-zertifizierter Coach
Begleitungsprozesse mit Einzelpersonen und Teams
durchzuführen und systemisches Coaching in ihrer
Führung einzusetzen.
Mit dieser Weiterbildung können Sie als zertifizierter
Coach (DGfC) …
 Ihre Selbst- und Fachkompetenz im Bereich
Coaching (Theorie und Praxis) professionalisieren,
 Werteorientierte Coaching-Prozesse mit Einzelpersonen, Teams und Organisationen eigenständig durchführen,
 Systemisches Coaching in der Führung von Mitarbeitenden nachhaltig einsetzen.
Kriterien für Erwerb des Zertifikats (gemäß Ausbildungsrichtlinien der Deutschen Gesellschaft
für Coaching DGfC)
1. 21 Kurstage (160 UE à 45 Minuten) – max. 10%
Fehlzeiten
2. Kollegiale Coaching-Gruppen (48 UE à 45 Minuten) – max. 10% Fehlzeiten
3. 15 selbstständig durchgeführte CoachingEinheiten (à 90 Minuten)
4. 10 Einheiten Lehrcoaching (außerhalb der Kursleitung bei anerkanntem Lehrcoach in Absprache)
5. Abschlussarbeit und Kolloquium
Hinweis: Fehlzeiten bei Coaching-Einheiten (3.) und
Lehrcoaching (4.) sowie die Abschlussarbeit können
bis max. 12 Monate nach Abschluss der Weiterbildung nachgereicht werden.
Weitere Termine
08.05.15 bis 10.05.15 Abschnitt 2
21.08.15 bis 23.08.15 Abschnitt 3
06.11.15 bis 08.11.15 Abschnitt 4
19.02.16 bis 21.02.16 Abschnitt 5
03.06.16 bis 05.06.16 Abschnitt 6
02.09.16 bis 04.09.16 Abschnitt 7
Zielgruppe
(Zukünftige) Führungs- und Leitungskräfte in Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens,
MitarbeiterInnen, die Verantwortung für Personalund Organisationsentwicklung, für Beratungs- und
Bildungsaufgaben tragen.
Ihre Lernergebnisse sind:
 Sie lernen auf Grundlage des Systemischen
Coachings die sich daraus ergebenden CoachingPhasen und die wichtigsten analogen und digitalen Coaching-Methoden kennen.
 Mit fortgesetzter Übung dieser Prinzipien entwickeln Sie die notwendige Grundhaltung als
Coach in Hinsicht Selbstkontrakt, Persönlichkeitsstruktur, Haltung und Menschenbild.
 Ebenso erleben Sie einen Zuwachs an Rollenprofessionalität, um bei Störungen und Konflikte adäquat intervenieren zu können.
 In komplexer werdenden System- und Organisationsstrukturen optimieren Sie Ihre Prozess- und
Steuerungskompetenzen.
Methoden
Die eingesetzten Methoden berücksichtigen analoge
und digitale Lernformen und bieten neben Inputphasen (Lehrgespräche, Trainer-Demo) Raum für
Einzel- und Gruppenarbeiten. Kollegiale Lerngruppen und Selbstlernphasen - unterstützt durch unsere
Lernplattform ILIAS - vertiefen die in den Präsenzphasen erworbenen Kompetenzen.
Seminarnummer: 309/15/1M
Programmverantwortung
Michael Bien, Diplom-Pädagoge, Diplom Caritaswissenschaftler, Betriebswirt für Sozialwesen (KA), Systemischer Organisationsberater (WIBK), TQMAssessor (EFQM)
Seminarleitung
Dr. Thomas Günther, Mastercoach DGfC, Systemischer Organisationsberater, Business-Trainer, Theologe
Lehrgangsgebühr
2.200,00 € (inkl. Mittagessen, Nachmittagskaffee und
Seminargetränke: Kaffee, Tee, Mineralwasser und
Apfelschorle)
Kosten für die Einheiten Lehrcoaching fallen zusätzlich an und werden von den TeilnehmerInnen direkt
mit den betreffenden Lehrcoaches abgerechnet
Zusätzlich buchbar: Abendessen und Übernachtung
mit Frühstück als Paket zum Vorteilspreis von 57,60
€ pro Tag.
Unsere aktuellen Seminarangebote finden Sie unter
www.invia-akademie.de
Anzahl der Unterrichtseinheiten: 248 (insg.)
Verfügbare Plätze: 15
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
4
Dateigröße
331 KB
Tags
1/--Seiten
melden