close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

AR Küche Bad WC Schlafen Kind Wohnen/Essen

EinbettenHerunterladen
CAR-CHECK-POINT
Die lokale Anzeigenzeitung zur Wochenmitte
Autoservice & Reparatur
Märkischer Markt
www.car-check-point.de
Räderwechsel
Jetzt Termin
vereinbaren!
Werkstatt
August-Bebel-Straße 2–4
15234 Frankfurt (Oder)
Telefon: 0335/4 00 11 04
Gebrauchtwagen/EU-Neuwagen
Telefon: 0335/86 96 24
Funk: 0171/4 72 66 63
Frankfurt (Oder) • 12./13. November 2014
Mittwoch
11°
Donnerstag
9°
13°
Freitag
8°
Informieren Sie
sich jetzt!
Hegelstraße 29 · 15517 Fürstenwalde
info@haushandwerker.org
www.blitzschutzsysteme.com
Tel.: 03361 . 33 10000 · Fax: 33 10005
Ausflugs-Tipp
Die Ökumenische Kantorei führt
mit dem Brandenburgischen
Staatsorchester und Solisten am
21. November um 19.30 Uhr in
der Konzerthalle „Carl Philipp
Emanuel Bach“ Wolfgang Amadeus Mozarts Requiem in d-Moll
auf.
Service
Seit Jahren schon ist bei der Marke
Mercedes-Benz die B-Klasse ein
Bestseller. Allein von der zweiten
Generation wurden seit 2011 mehr
als 380 000 Autos verkauft. Jetzt
erhielt es ein Facelifting. Der Märkische Markt hat das Multitalent
ausprobiert.
Auto im Markt
In der Confiserie Felicitas in Hornow hat mit dem „SchokoladenLand“ ein neues Besucherzentrum
eröffnet. Es bietet u. a. eine Mitmach-Werkstatt und ein Schoko-Kino. In der Schauwerkstatt können
Besucher eigene Kreationen herstellen.
Wohin in Brandenburg
Sonnabend
7°
10°
Mietersprechstunde
im Stadtteil Nord
4°
Infos unter
0 33 61/36 37 11 oder
www.schwapp.de alles WASSER wollt.
Rollläden
Insektenschutz
Innentüren
Jalousien
Wartungen
Vordächer
Ein Blitzableiter ist eine
Mindestanforderung und
preiswerter als man denkt.
Auto-Tipp
ag- 11.30 Uhr
jeden Donner10st.45
Fenster
Garagentore
Klappläden
Montagen
Markisen
CarportsWintergärten
Haustüren
Zäune Treppen
Fertigteilgaragen Terrassendächer
Aktuelle Sonderangebote unter:
www.qvibauelemente.de
QVI Bauelementehandel Inh. Thomas Gensing
Berliner Straße 37 in 15230 Frankfurt (Oder)
Telefon: (0335) 65582
Anlässlich der Feierlichkeiten zum 9. November 1989 eröffnete Harald Hauswald im Kleist
Forum seine Ausstellung „Vor Zeiten – 25 Jahre Mauerfall“. Der Fotograf, der in der DDR
mit besonders kritischem Blick tausende Fotos geschossen hatte, ließ extra dafür eine
Einladung von Bundeskanzlerin Angela Merkel sausen. Seine Fotos sind bis zum 21. November zu sehen.
Foto: René Matschkowiak
kurz & lokal
Wanderung
Wanderleiter Werner Bock
lädt am 16. November zu einer Wanderung von Slubice
zur Großen Mühle (14 km)
ein. Sie führt an drei neuen
Siedlungen vorbei und berührt das Territorium der
„Schlacht bei Kunersdorf“.
Treffpunkt: 9.30 Uhr, Stadtbrücke Slubice Seite.
Pflege zu aufwändig / Verwaltung schafft neue Waldflächen
In Frankfurt (Oder) wird es auf
absehbare Zeit keine Möglichkeit mehr geben, seinen eigenen
Weihnachtsbaum zu schlagen.
Das hat verschiedene Gründe,
erläutert Förster René Schmidt.
Kurz nach der Wende wurden
ehemalige Ackerflächen der Stadt
zurückgekauft und neu bepflanzt.
Darunter waren Nadelbaumarten,
die sich zum Verkauf als Weihnachtsbaum eignen. Damals habe
es genügend Arbeitskräfte gegeben, die man mit der Pflege dieser Flächen beschäftigen konnte.
Die personelle Situation habe sich
seitdem aber deutlich verschlechtert. Der Anbau von Weihnachtsbäumen sei noch dazu eine auf-
Der Historische Verein trifft
sich am 18. November ab 19
Uhr im Stadtarchiv. Gezeigt
wird der 1978 gedrehte Film
„Journal der Freundschaft“
Nr. 7. Eckard Reiß spricht
über die Notbrücken nach
der Sprengung der Oderbrücke 1945 und Ralf Springsguth
über die Geschichte der Maschinenbauanstalt Teutonia.
W
E
Ä H R
SEIT
Q
T
1982
U
A L I T Ä
Besuchen Sie unsere Ausstellung
Mo., Di. u. Do. von 11.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Zimmerdecken • Beleuchtung • Zierleisten
Ohne ausräumen und
Beleuchtung nach Wunsch
bäume seien eine Sonderkultur
und zählten nicht als Waldfläche. So seien durch Rodung die
letzten Baumreste entfernt worden.
jul/mm
Herausragende
Bio-Bestleistung
in Qualität und Geschmack
Noch mehr DLG-Medaillen
für höchste Bio-Kompetenz!
205 Medaillen
in 2014
141x
47x
17x
T
E
B
Neue Zimmerdecke, in nur 1 Tag!
wendige, Jahre dauernde Sache.
Das bisherige Areal nutzt die
Stadtverwaltung nun, um neue
Waldfläche zu schaffen, erläutert
der Förster. Denn Weihnachts-
PLAMECO Deckensysteme
15517 Fürstenwalde • Erich-Weinert-Str. 31
oder rufen Sie an: 03361-369371
Zum 4. mal in Folge erhält
die meisten
DLG-Auszeichnungen im Bereich Bio
Alle Ergebnisse finden Sie unter
dlg.org/bioproduktetest
Kontrolliert durch DE-ÖKO-001
KÖNIG:
WIR SIND TRANSPORTER!
Ein Angebot nur für Gewerbetreibende
Renault Master Ecoline
L1H1 2,8t dCi 110 E5
Barpreis:
11.999 €
Kostenlose Schadensbesichtigung sowie
unverbindliche Beratung und Kostenvoranschlag
ACHTUNG! HERBSTRABATT
BIS 30. NOVEMBER 2014
jetzt anrufen: 0800-3355331 od. 033844-75080
Auch abends und Samstag/Sonntag erreichbar.
www.geissel-abdichtungstechnik.de
*
Aufsteigende
Mauerfeuchtigkeit?
Schimmelpilze/Salze?
30 Jahre Erfahrung
UVP des Herstellers:
19.990 €*
126 €
*
monatliche Leasingrate
ohne Sonderzahlung
RENAULT Master Ecoline L1H1 2,8t dCi 110 E5 • Zentralverriegelung • elektrische
Fensterheber • elektrische Spiegel • Fahrerairbag • Hecktüren 180° ohne Fenster • Beifahrerdoppelsitzbank • Gittertrennwand hinter Fahrer
*Alle Nettopreise zuzüglich 19% gesetzlicher Umsatzsteuer und zuzüglich 699 €
für Bereitstellungskosten • monatliche Leasingrate: 126 € / Sonderzahlung: 0 € /
Laufzeit: 60 Monate / 50 Tkm gesamt • Ein Angebot der König Leasing GmbH und nur für
Gewerbetreibende • Abbildung zeigt Renault Master L2H2 mit Sonderausstattungen.
WWW.RENAULT-KOENIG.DE
• Eisenhüttenstadt, Werkstr. 6 03364-49940 • Bad
Saarow, Fürstenwalder Chaussee 27A 033631-648041
außerdem 5x in Berlin und 6x in Brandenburg • Autohaus
Gotthard König GmbH (Sitz: Kolonnenstr. 31 / 10829 Berlin)
Die
Wohnungswirtschaft
schafft mit Stadtteilsprechstunden eine neue Form, damit Mieter Fragen stellen können und ressortübergreifende
Antworten erhalten.
Nach den guten Erfahrungen mit Mieterstammtischen
und Gebietsrundgängen initiiert die Wowi eine neue Veranstaltungsform modellhaft
im Stadtteil Nord: die Stadtteilsprechstunde. Hier können Zuständigkeitsfragen
im Idealfall einfach mit dem
Tischnachbarn geklärt werden. Regelmäßig mit dabei
sind Vertreter der Polizei,
Stadtverwaltung, Stadtteilkonferenz sowie Stadtverordnete des Wahlkreises und natürlich die Wowi.
Die erste Stadtteilsprechstunde Nord findet am 20.
November im Wowi-Seniorenstübchen, Prager Str. 19,
statt. Schwerpunktthema:
Stadtentwicklungskonzept
für Nord.
PET/CT-Gerät erkennt
frühzeitiger Tumore
Krankenkassen übernimmt Kosten eingeschränkt
Dank eines neuen PET/CT-Geräts kann die Klinik für Nuklearmedizin des Klinikums Frankfurt
Patienten jetzt wohnortnah eine
noch sichere und genauere bildgebende Diagnostik in der Onkologie anbieten. Das PET/CT
ermöglicht in der Kombination einer Computertomographie (CT)
mit einer Positronen- EmissionsTomographie (PET) die Darstellung des Stoffwechsels von Tumorzellen, so dass deutlich
früher Tumore oder Metastasen
diagnostiziert werden können als
bei der reinen CT oder der MRT
(Magnetresonanztomographie).
Die
PET/CT-Untersuchung
dauert einschließlich der Wartezeit etwa zwei Stunden. Danach wird dem Patienten ein vorläufiger Befund mitgeteilt. Die
Kosten für eine PET/CT-Untersuchung werden von den Krankenkassen gegenwärtig nur bei
bestimmten Tumorerkrankungen, z. B. bei Lungentumoren,
übernommen. Bei anderen Erkrankungen ist ein Antrag zur
Kostenübernahme bei der Krankenkasse zu stellen.
Booßener Karnevalisten feiern
Sicherheitsrat tagt
Keine Weihnachtsbäume im Stadtwald
Historischer Verein
Wir sind Ihr Ansprechpartner!
Blitzeinschlägen!
Konzert-Tipp
Blick auf die Zeit des Mauerfalls
12°
Schützen auch Sie Ihr
Hab und Gut vor
Haushandwerker GmbH
23. Jahrgang • Nr. 46/2014 • Auflage 31.500 Exemplare • www.moz.de
Wetteraussichten
Achtung
unwetter
!
wArnung
An diesem Mittwoch tagt im
Rathaus der erweiterte Sicherheits- und Präventionsrat
der Stadt. Hauptthemen sind
die Kriminalität im LennéPark und das Zusammenleben mit den Flüchtlingen in
der Außenstelle der ZABH.
Booßens Carnevals-Club eröffnet am Sonnabend um 19.30
Uhr seine neue Saison. In der Grünen Eiche führt er sein
Programm „30 Jahre olé, olé – die ganze Welt feiert mit
dem CCB“ auf.
Foto: Thomas Krause
2
Service
Preisträgerinnen Anna Mateur
und Same Suki geben Konzert
Vom 13. bis 15. November 11. Transvocale an der Oder
Zum elften Mal färbt die transVOCALE den meist grauen November bunt. Mit dem Besten,
was die aktuelle Szene der Weltmusik und des Chansons zu bieten hat, lockt dieses Festival vom
13. buis 15. November an die
Oder nach Frankfurt (Oder) und
Slubice. Auch in diesem Jahr werden die transVOCALEPreise für
je einen herausragenden deutschen und polnischen Musiker
vergeben. Den deutschen Preis
erhält am 13. November die
Dresdner Künstlerin Anna Mateur. Sie hat eine faszinierende
Stimme, ist schrill, virtuos und
begnadet komisch.
Das Programm:
Kleist Forum: Do 19.30 Uhr Festivaleröffnung und Preisverleihung; 20 Uhr Same Suki (PL) –
Preisträgerkonzert; 21 Uhr Anna
Mateur (D) – Preisträgerkonzert;
22 Uhr Habana Traditional (CUB)
Fr 20 Uhr, Breitlings (D); 21 Uhr,
Ogoya Nengo & Dodo Women
Group (KE); 22 Uhr, Romengo (H);
22 Uhr and the golden choir (D)
Sa 19.30 Uhr, The Henry Girls
(IRL); 20.30 Uhr, Breslauer Cocktail (PL); 20.30 Uhr, Soname
Yangchen (Tibet); 21.30 Uhr Triakel (SE); Sa 22.30 Uhr Lanaya
(BF); Sa 22.30 Uhr Friedemann
Weise (D)
Collegium Polonicum Slubice:
Fr 19 Uhr Katarzyna Groniec (PL);
21 Uhr Zbigniew Zamachowski
(PL)
Sa 19 Uhr Maja Kleszcz & IncarNations (PL); 21 Uhr Abel akustycznie (PL)
Darstellbar im Kleist Forum:
Do 23 Uhr Das große Frankfurter Kurorchester (D); Fr 23.30 Uhr
Hoch im Norden (D); Sa 23.30
Uhr Starker Zucker (D)
www.moz.de/ticket
Theater und Konzert
Kunst der Woche
Zusammen mit dem Brandenburgischen Staatsorchester Frankfurt (Oder)
und Solisten, die schon
seit Jahren fest mit der
Ökumenischen
Kantorei
verbunden sind, lässt der
Chor am 21. November um
19.30 Uhr in der Konzerthalle „Carl Philipp Emanuel Bach“ ein Konzert zum
Ende des Kirchenjahres erklingen. Wolfgang Amadeus Mozarts Requiem in
d-Moll, seine letzte und
wohl umstrittenste Komposition, ist ein Werk voll
spiritueller Kraft und Ausdruck. Es zählt zu seinem
am meisten geschätzten
Werk, obwohl es eigentlich
nur zu zwei Dritteln von
Mozart selbst verfasst wurde, da er noch während
der Komposition verstarb.
Vervollständigt wurde es
von Franz Xaver Süßmayer, einem Schüler Mozarts.
Vor dem Requiem wird die
Kantate 21 „Ich hatte viel
Bekümmernis“ von Johann
Sebastian Bach erklingen.
Karten gibt es im Kleistforum, in der Touristeninformation und an der Abendkasse.
Foto: Winfried Mausolf
22.11.14, 18:00 Uhr
Berlin, o2 World
51,90 - 61,90 €
Alles Gute zur
Weihnachtszeit 2014
13.12.14, 16:00 Uhr
Erkner, Stadthalle
34,00 - 37,00 €
Die Sternstundes des
volkstümlichen Schlagers 2015
12.03.2015, 16:00 Uhr
Rüdersdorf, Kulturhaus
37,00 - 39,60 €
UDO JÜRGENS
18.03.15, 20:00 Uhr
Berlin, o2 World
63,00 - 103,00 €
Immer wieder sonntags - unterwegs
28.03.15, 16:00 Uhr
Erkner, Stadthalle
37,00 - 39,60 €
Chris de Burgh & Band
19.05.2015, 20:00 Uhr
Berlin, Tempodrom
47,55 - 85,50 €
Andrea Berg
29.08.15, 19:30 Uhr
Berlin, Waldbühne
Kastelruther Spatzen
29.10.15, 19:30 Uhr
Frankfurt (O.), Messehalle 1
45,35 - 59,65 €
Howard Carpendale
10.11.15, 20:00 Uhr
Berlin, Tempodrom
37,90 - 97,90 €
The Hands of Man - Live 2015
Live 2015
Goldenes Herbstfest
Das ist unsere Zeit!
47,50 €
SOnSTIGES
MOZ-Talk
04.12.14, 19:30 Uhr
Frankfurt (O.), Kleistforum
Weihnachtsoratorium
14.12.14, 16:00 Uhr
Frankfurt (O.), Konzerthalle
Vorweihnachtlicher Abend Knabenchor
19.12.14, 19:00 Uhr
Frankfurt (O.), Gertraudkirche
18,00 €
Dr. Mark Benecke
27.01.15, 20:00 Uhr
Eberswalde, Haus Schwärzetal
25,35 €
Ute Freudenberg
26.02.2015, 19:30 Uhr
Eberswalde, Haus Schwärzetal
26,50-34,50 €
My Fair Lady
13.03.15, 20:00 Uhr
Frankfurt (O.), Messehalle 1
mit Musik
mit Jaecki Schwarz
"Insekten auf Leichen"
Liederabend
Kammeroper Köln
5,00 €
14,30 - 24,20 €
39,85 - 68,45 €
ROCK & POP
Live in Reitwein
22.11.2014, 21:00 Uhr
Reitwein, Gastätte Heiratsmarkt
Puhdys
12.01.15, 20:00 Uhr
Berlin, Friedrichstadtpalast
Laith Al Deen
16.01.15, 20:00 Uhr
Berlin, Columbiahalle
Rea Garvey
09.02.15, 20:00 Uhr
Berlin, Tempodrom
47,00 - 50,45 €
Nena - Live 2015
06.11.15, 20:00 Uhr
Berlin, o2 World
48,10 - 64,20 €
Deep Purple
24.11.15, 20:00 Uhr
Berlin, Max-Schmeling-Halle
60,20 - 83,20 €
Deadman + Dani Wilde & Band
Das große Abschiedskonzert 2015
Pride Live Tour 2015
!!! Neuer Termin!!!
Europa-Universität Viadrina,
Hauptgebäude,
Große
Scharrnstr. 59, Tel. 0335 55340:
Suchtberatungsstelle,
Rosa- Ein Amerikaner in Frankfurt an
Luxemburg-Str. 24, Tel. 0335 der Oder, Hans N. Weiler zum
6802735: Öffentliche Sprech- 80. Geburtstag, mit Kurztexten,
stunde ohne Anmeldung Mo– Zitaten und Erinnerungsfotos,
Fr 13–14 Uhr oder nach Ter- bis 31.12., Mo–Fr 9–18 Uhr;
Der Studiosus Iuris als Compominvereinbarung
Verband Haus und Grund, ser in Residence – Carl Philipp
Fürstenwalder Str. 45, Tel. 0335 Emanuel Bach, die Alma Mater Viadrina und das Frankfur23786: Di 14–17 Uhr
Verbraucherzentrale,
Karl- ter Musikleben, bis 30.12., Mo–
Marx-Str. 8, Tel. 0331 98229995: Fr 9–21 Uhr, Sa 9–18 Uhr, So
Mo Beratung nach vorheriger 11–18 Uhr
Terminvereinbarung, Di und Galerie B, Lindenstr. 4, Tel.
0335 23367:
Do 10–13 Uhr und 14–18 Uhr
Figurinen & Figuren, Kostümentwürfe und Metallarbeiten
Treffpunkt
von Margitta Gröschke, bis
Seniorentreff im ASB-Ver- 4.12., Di–Fr 14–18 Uhr
einshaus, Zehmeplatz 12, Gedenk- und DokumentatiTel. 0335 38728429, Tel. 0335 onsstätte Opfer politischer
22411: Do 14 Uhr Wir kochen Gewaltherrschaft, Collegienstr.
eine Hexensuppe; Mo 14 Uhr 10, Tel. 0335 6802712:
Sport im Sitzen; Di 14 Uhr Ein- Wir müssen schreien, sonst
ladung zum Romméturnier hört man uns nicht! Frauenund gemütlichen Kaffeenach- widerstand in der DDR der
mittag; Mi 14 Uhr Mit Wür- 1980er Jahre, Di, Do 10–17 Uhr,
feln und Witzen beim Treff der Mi und Fr nach Vereinbarung
unter Tel. 0335 6068-2411
Mittwochsgruppe
Klinikum GmbH Markendorf,
Müllroser Chaussee 7, Tel.
Ausstellungen
0335 5480:
Kleist Forum, Platz der Ein- Foyer, Haus 5, 30 Jahre Kliheit 1, Tel. 0335 4010120: Wan- nikum Frankfurt (Oder) am
delhalle, Vor Zeiten – 25 Jahre Standort Markendorf – 30 JahMauerfall, Fotoausstellung von re Medizin zum Wohle unserer
Patienten, bis 21.11.
Harald Hauswald, bis 29.11.
Wer, Wo, Was, Wann
Die Schlagernacht
des Jahres 2014
präsentiert von Stefan Mross
Kino
Ökumenische Kantorei führt Kantate auf
Kabarett Die Oderhähne
�� Do 20 Uhr: 3 Schnabeltassen von Aschenbobbel
Fr, Sa 20 Uhr Big Helga
Marktplatz 2a, Telefon 0335
23723
Mehrgenerationenhaus
Mikado
Dirty Drechseln, ein romantisch-satirischer Abend von
und mit Bob Lehmann
�� Sa 19 Uhr, Franz-MehringStr. 20, Tel. 0335 3871890
Theater des Lachens
�� Do 20 Uhr, Fr 10 Uhr Prinz
Hamlet von F. K. Waechter
Fr 20 Uhr, Sa 19 Uhr Auf der
Suche nach mehr (Liebe)
So 10 Uhr Peter und der Wolf
Ziegelstr. 31, Telefon 0335
6801695
Theater Frankfurt
�� Sa 20 Uhr (Premiere), Mi
9.30 Uhr SOS, Schauspiel
Sophienstr. 1, Tel. 0335
64957:
Konzerthalle C. Ph. E. Bach
�� Fr 19.30 Uhr Neoklasssische Hirschkühe und spätromantische Feuervögel, 3.
Philharmonisches Konzert
mit dem Brandenburgischen
Staatsorchester Frankfurt
So 11 Uhr Der Zauberlehrling, 1. Familienkonzert,
Brandenburgisches Staatsorchester
Lebuser Mauerstr. 4, Tel.
0335 4010120
SCHLAGER & VOLKSMUSIK
"Mitten im Leben" - Zusatztermin
Märkischer Markt
12./13. November 2014
Frankfurt (Oder)
20,00 €
44,80 - 58,60 €
34,45 €
Hilfe
Chris Barber
Kinder- und Jugendnotdienst:
Tel. 0800 4 357063, Mo–Fr
8–16 Uhr im Caritashaus,
Leipziger Str. 39, außerhalb
der Sprechzeiten bei der pewobe gGmbH, Thomasiusstraße 25
Schlaganfall-Informationsund Beratungstelefon:
Tel. 0335 5483939
Telefonseelsorge:
Tel. 0800 1 110111 oder 0800 1
110222, kostenlos rund um die
Uhr
Weißer Ring: Verein zur Unterstützung von Kriminalitätsopfern, Tel. 0335 533200
Wichern – Ehrenamtlicher
Hospizdienst: Unterstützung
bei der häuslichen Sterbebegleitung, Tel. 0335 5556715
Kontakt- und Beratungsstelle Vinco e. V., Förderverein
für Krebsbetroffene, Pflaumenallee 64: kostenfreie sozialrechtliche und psychologische Beratung für Patienten
und Angehörige, Termine nach
Vereinbarung unter Tel. 0335
40140634 oder 0335 4001752
Mieterverein Viadrina, Halbe Stadt 21, Tel. 0335 6850260:
Mo 9–11 Uhr, Di und Do 15–19
Uhr (Terminvereinbarung)
Foto: PR
Jazzlegende spielt
im Kleist Forum
Am 18. November gastiert um
20 Uhr im Kleist Forum der englische Jazzmusiker Chris Barber
(84) mit seiner Big Chris Barber
Band. Im Konzert legt der Musiker gern auch einmal die Posaune zur Seite und greift zum
Bass. So wird der berühmte
„Wild Cat Blues“ von David Horniblow zelebriert. Dieses Stück
hat ähnlichen Kultstatus wie Sydney Bechets „Petite Fleur“. Neben weiteren Klassikern, die erklingen, zollt Chris Barber im
Konzert auch Ken Colyer und
„Duke“ Ellington Tribut.
... die nächsten Tage
Donnerstag, 13. November
Stadtwerke GmbH, Karl-MarxStr. 195: 17 Uhr Was macht der
Porsche auf dem Weihnachtsmarkt, Stadtwerkeforum, mit
Sonja Gudlowski
Gräfin-Dönhoff-Gebäude, Europaplatz 1, Hörsaal 7: 18.15 Uhr
Einblicke in Lebensweise, Kultur & Heilungsmethoden der
Zoé-Indianer am Amazonas“,
Vortrag mit Dr. Roland Garve
Freitag, 14. November
Gräfin-Dönhoff-Gebäude, Hörsaal 7: 18.15 Uhr „Bedeutung
der ketogenen Ernährung bei
neuro-degenerativen
Erkran-
kungen“, Vortrag mit Dr. Marius Bock
Montag, 17. November
St. Marienkirche: 16 Uhr Immer um die Litfass-Säule rum,
Gedichte aus sieben Jahrzehnten (Kabarett), mit Jochen
Stern, Schauspieler und Autor
und Martin Schulze (Musik),
Benefizveranstaltung
Frankfurter für St. Marien
Mittwoch, 19. November
Mikado: 19 Uhr Radtour von
Kopenhagen nach Berlin, mit
Katrin und Ralf Planeta, Veranstaltung des Alpenvereins
Original und Fälschung
Kleines Kino zeigt den Dokumentarfilm „Beltracchi“
Am kommenden Freitag um
19.30 Uhr zeigt der Verein Kleines Kino im Gräfin-Dönhoff-Gebäude der Universität den Dokumentarfilm „Beltracchi – die
Kunst der Fälschung“ .
Es war der größte Kunstfälscherskandal der europäischen Nachkriegsgeschichte: Jahrzehntelang
bediente Wolfgang Beltracchi
den Kunstmarkt mit sensationellen Gemälden, bis herauskam, dass er sie alle selbst gemalt hatte. Sein Trick: Er kopierte
nicht etwa bekannte Werke, sondern erfand verschollene Bilder
neu und imitierte den Stil zahlreicher moderner Künstler per-
fekt. Keine Galerie, kein Experte
hatte Zweifel an ihrer Authentizität, Schließlich beging er einen Fehler, der alles auffliegen
ließ. Jahrelang nutzte Beltracchi
die Schwächen eines schwerreichen Kunstmarktes für sich;
jetzt, als Verurteilter, demonstriert er sie gut gelaunt dem Publikum. Arne Birkenstocks Film
ist zugleich eine Parabel auf die
besinnungslose Gier überhitzter Märkte und eine irritierende
Antwort auf die Frage nach Original und Fälschung. Zum Film
findet ein Gespräch mit Armin
Hauer vom Museum Junge Kunst
Frankfurt statt.
Unser Tipp
Die Volkshochschule bietet folgende Veranstaltungen an:
Access Datenbanken:
14. November um 16 Uhr
Ein Einstieg ohne EDV-Vorkenntnisse ist nicht möglich.
Klettern in der Halle:
14. und 15. November in
der Kletterhalle in der Ziegelstraße; wer Interesse hat,
kann innerhalb des Kurses
die Könnens Prüfung ablegen und damit den Kletterschein erwerben
Karibische Tänze
16. November um 14.00 Uhr
in der Havanna Bar, Kursanleitung auch in Englisch
und Spanisch möglich.
Anmeldungen unter Telefon
0335 542025
Märkischer Markt
Die lokale Anzeigenzeitung
zur Wochenmitte
Ihre AnsprechpArtner vor ort
für Frankfurt (Oder)
anzeigen-frankfurt@mmh-mv.de
erika Garbe
✆ (0335) 5530 340
Manuela hille
✆ (0335) 5530 332
Matthias päthke
✆ (0335) 5530 331
Mandy Lippert
✆ (0335) 5530 324
samira nack
✆ (0335) 5530 323
Franziska schünow
✆ (0335) 5530 318
für Polen
anzeigen-polen@mmh-mv.de
emilia Adamczyk
✆ (0335) 5530 333
Besuchen Sie uns in unserer Geschäftsstelle im Sauerhaus
Paul-Feldner-Straße 13 | 15230 Frankfurt (Oder) | Mo. – Fr. 8.00 – 18.00 Uhr
Verkaufsleitung
flehmpuhl@mmh-mv.de
Bestell-Hotline
Frank Lehmpuhl
✆ (0335) 5530 330
(0335) 665 99 558
Redaktion
Mo.–Fr. 7–18 Uhr, Sa. 8–12 Uhr
Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass Eintrittskarten nicht
zurückgegeben oder umgetauscht werden können. Die genannten Kartenpreise sind Endpreise
(inkl. Vorverkaufsgebühren). Sie wollen sich absichern? Fragen Sie nach der Ticketversicherung!
Eventuelle Ermäßigungen bitte erfragen. Auf Wunsch Zustellung der Tickets (4,20 € pro Sendung).
NEU: Dumm und Dümmehr (FSK ab 12):
tgl. 14:50, 17:25, 20:10 Uhr;
Fr, Sa auch 22:40 Uhr, außer
Mo 14:50 Uhr!
NEU: Ruhet in Frieden (FSK
ab 16):
tgl.17:10, 20:10 Uhr; Fr, Sa
auch 22:45 Uhr, außer Sa
17:10 Uhr!
NEU: Wie schreibt man
Liebe? (FSK ab 0):
tgl.14:30, 20:20 Uhr, außer
Mo 14:30 Uhr!
Der 7bte Zwerg (FSK ab 0):
tgl. außer Mo 14:45 Uhr
Annabelle (FSK ab16):
Fr, Sa 23:00 Uhr
Boxtrolls (FSK ab 6):
Do - Sa + Mi 14:45 Uhr
Equalizer (FSK ab 16):
Fr, Sa 22:30 Uhr
Gone Girl (FSK ab 16):
Fr, Sa 22:35 Uhr
Interstellar (FSK ab 12):
tgl. 16:30, 20:00 Uhr
Kleine Medicus (FSK ab 0):
tgl. außer Mo 14:30 Uhr
Love, Rosie – Für immer
vielleicht (FSK ab 6):
tgl. 17:30 Uhr; Fr - So + Di
auch 20:15 Uhr
Männerhort (FSK ab 12):
tgl. 19:45 Uhr
Maze Runner (FSK ab 12):
tgl. 17:10 Uhr
Teenage Mutant Ninja Turtles 3D, (FSK ab 12):
tgl. außer Mo 17:15 Uhr
Vampirschwestern 2 (FSK
ab 6):
tgl. außer Mo 15:15 Uhr
EXTRA: Mannschaft (FSK
ab 6):
Do 20:00 Uhr; Sa 17:30 Uhr;
So 15:00 Uhr
Cinemathek: Most Wanted
Man (FSK ab 6):
Mo 17
Freitag Frankfurt (Oder) - Messehalle 1
Karten: MOZ Ticketservice 0335 66599558,
bundesweite Tickethotline 01806 570008*
Januar` 15
und an allen bekannten VVK-Stellen
30.
Beginn: 16.00 Uhr
*0,20 EURO/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 EURO/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz
Kellenspring 6
15230 Frankfurt (oder)
Kerstin Bechly (FrA)
✆ (0335) 5530 354
mm-frankfurt@moz.de
Märkische Oderzeitung
Märkischer Markt
Märkischer Sonntag
www.moz.de
3
Lokales
Märkischer Markt
12./13. November 2014
Frankfurt (Oder)
Fotos der Woche
Mit dem historischen Datum 9. November ebenfalls verbunden: die Reichspogromnacht
1938. In Frankfurt wurde an dieses dunkle Kapitel deutscher Geschichte am Sonntag mit
einer Gedenkveranstaltung am jüdischen Gedenkstein in der Karl-Marx-Straße und mit
einem Sternenmarsch zu den insgesamt 142 in Gehwegen eingelassenen Stolpersteinen Friedensglocke am Grenzfluss: Bürger von Frankfurt (Oder) gedachten am Sonntagnachmittag dem 25. Jahrestag des
erinnert. An diesen Stolpersteinen entzündeten die gut 50 Teilnehmer Kerzen im Geden- Falls der Berliner Mauer. In Reden erinnerten u. a. Dr. Karl Klitzing und Peter Fritsch vom damaligen Neuen Forum der
ken an einstige jüdische Mitbürger der Stadt.
Foto: Renè Matschkowiak
friedlichen Revolution von 1989. Am Sonntagabend endeten die Feierlichkeiten mit einem Konzert des Brandenburgischen Staatsorchesters in der Konzerthalle.
Foto: Winfried Mausolf
Zusammenkunft zum 37..
Mal: Der Jugendfilmclub
„Olga Benario“ feierte am
Freitag einen weiteren Geburstag. Neben Clubvorsitzenden Siegfried Fiedler
waren viele der 250 Mitglieder, darunter Regisseure, Schauspieler und Autoren, anwesend. Kinder der
Euro-Kita unterstützten die
Feier mit einer Tanzvorführung. Der Jugendfilmclub
ist für seine Vorführungen
von DEFA-Kinderfilm-Klassikern, aber auch unbekannteren Streifen bekannt.
Foto: Julia Lehmann
Krönung oder
Krönung
Balance
500 g
Nicht nur die künftigen Sportschüler, sondern auch viele Ehemalige schauten zu, als die
jetzigen Schüler ihre Sportarten beim Tag der offenen Tür der Sportschule am Sonnabend präsentierten. Hier sind die Radsportler in Aktion. Der Andrang beim Tag der offenen Tür beweist, dass sich die Frankfurter Einrichtung keine Sorgen um den Nachwuchs
zu machen braucht. Zuerst einmal aber wurden alle Interessenten auf die Aufnahmebedingungen hingewiesen, erste sportliche Tests fanden statt.
Foto: Rene Matschkowiak
Seit 60 Jahren
Volkssolidarität
Booßen. Ihr 60-jähriges Bestehen feierte die Booßener Ortsgruppe der Volkssolidarität vor
kurzem auf dem Reiterhof in
Alt Zeschdorf. Mit einem großen
Büfett, Chormusik und vielen
Erinnerungen. Mehr als 50 Mitglieder waren dabei, unter ihnen
auch Ruth und Kurt Schmidt aus
Strausberg, die nach der Wende
lange Jahre die Gruppe leiteten.
Die Gründungsversammlung fand
am 4. November 1954 in der Gaststätte „Grüne Eiche“ statt. Zur
Wendezeit kam die Arbeit fast
Torte zum 60-jährigen Bestehen: Booßens Ortsvorsteher zum Erliegen. 1991 gab es gerade
Eberhard Vetter (Mitte) spendierte das gute Stück bei mal noch 17 Mitglieder, heute sind
der Jubiläumsfeier der Volkssolidarität. „Im gesellschaftli- es 57. Seit 2007 wird die Ortschen Leben in Booßen spielt die Volkssolidarität heute ei- gruppe engagiert von Horst Menne wichtige Rolle“, würdigt er.
Foto: privat
nigke geleitet.
thg/mm
Ein Hauch von Las Vegas im SMC
(8.88 / kg)
http://retail.haendl
erdes
jahres.de/gewinner
gültig von Donnerstag, 13.11.14 bis Samstag, 15.11.14
4.
44
UNGARISCHE
GANS
-25%
frisch
1 kg
Tafeltrauben hell
Italien, Kl. I,
Sorte: Italia
4.29
1 kg
statt
5.99
Käsescheiben
30 – 48% Fett i. Tr., versch. Sorten
150 – 175 g (-.91 – 1.06 /
100 g)
Aktionspreis
RINDERBEINSCHEIBEN
per kg
geschnitten,
für kräftige
Suppen 1 kg
1.
Aktionspreis
5.99
1.
59
99
-20%
statt
1.99
Möhren
Deutschland,
Kl. II
(-.33 / kg)
Aktionspreis
versch. Sorten
178 g
(1.12 / 100 g)
ORIGINAL THÜRINGER
ROSTBRATWURST
herzhaft,
würzig
500 g
(3.98 / kg)
1.
99
statt 2.39
3 kg
Beutel
-16%
-.99
Aktionspreis
1.
99
-20%
statt
2.49
Eisbergsalat
Spanien, Kl. I
HähnchenSchenkel
Weinbrand
Stück
36% Vol.
0,7 Liter
(8.56 / l)
ungewürzt, Hkl. A
tiefgefroren
1 kg
Lange Shoppingnacht mit einer großen Las Vegas Show am Samstagnachmittag im SMC
Frankfurt (Oder). Die Besucher und Gäste erlebten zwischen Einkauf und Shoppen eine fantastische Show. Die America Music Show begeisterte die Zuschauer und Gäste mit
Rock, Pop, Blues, Swing, Country und Rock 'n' Roll. Eine lustige Tierakrobatik mit ihren
Hunden präsentierten die Vegas Dogs. Comedyartistik von Rolle und Johann, Jo und Josephine sowie Hari Kiri versetzte das Publikum in einen „Lachrausch“. Den Höhepunkt
der Show setzten dann Mr. Kayn und Lady Ohara mit ihrer atemberaubenden Vegas
Schlangen Show. Bis 22.00 Uhr hatten alle Geschäfte im SMC geöffnet.
Foto: Lubisch
1.
99
-26%
9
statt 2.6
-.69
Aktionspreis
5.
99
-20%
statt
7.49
Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen.
Netto Marken-Discount AG & Co. KG • Industriepark Ponholz 1 • 93142 Maxhütte-Haidhof
KW 46 / OstSBBD
Die abgebildeten Artikel sind nicht in allen Filialen erhältlich und können wegen des begrenzten Angebots schon am ersten Tag ausverkauft sein. *Nicht erhältlich bei Netto City.
4
Lokales
Kurz & lokal
Märchentage
in der Biblitohek
Pünktlich zum 450. Geburtstag von William Shakespeare präsentiert die Bibliothek innerhalb der 25.
Berliner Märchentage Geschichten, Märchen und
Sagen aus dem Vereinigten
Königreich: England, Wales,
Schottland und Nordirland
und ihren reichhaltigen
Schatz an Geschichte(n).
Im märchenhaften Erzählund Papiertheater Kamishibai wird das aus England
stammende Märchen „Die
drei kleinen Schweinchen“
im extragroßen DIN-A3-Format erzählt.
18. November, ab 09:30 Uhr
in der Stadt- und Regionalbibliothek Haus 2, Collegienstraße 10
Fast-Food-Restaurant
nun über der Oder
Slubice (mm) Bei großem
Besucherandrang ist am
Freitag die McDonald’s-Filiale in Slubice eröffnet worden. Das Essen dort ist zum
Teil deutlich preiswerter als
in Frankfurt. Es ist nur 1300
Meter von seinem Frankfurter Pendant entfernt – das
erste McDonald’s-Restaurant in Slubice. 50 Arbeitsplätze wurden geschaffen.
Damit gibt es im östlichen
Nachbarland insgesamt 345
McDonald’s-Restaurants.
Die Zutaten für die Speisen und Getränke würden
zu mehr als 70 Prozent von
polnischen Produzenten bezogen, das Hühnchenfleisch
kommt aus Deutschland.
Umfrage zur Zukunft
des Helenesees
Besucher des Helenesees
können noch bis Ende November in einer Umfrage
ihre Wünsche für die Zukunft des Freizeit- und Naherholungsgebietes äußern.
Zu finden ist die Erhebung
im Internet unter www.helenesee.de. Jeder Teilnehmer kann am Ende der Umfrage an einem Gewinnspiel
teilnehmen.
Märkischer Markt
12./13. November 2014
Frankfurt (Oder)
Europäische Kunsthalle im Alten Kino
Stadt sucht Partner, Mitstreiter und Geld für öffentliches Projekt
Als gestern Abend Taschenlampen über die Fassade des Lichtspieltheaters der Jugend gleiten,
ist Altbekanntes zu sehen: Zugemauerte Türen, beschmierte
Wände, maroder Verfall. Nur
der Wildwuchs vieler Sommer
ist dank beherzter Frankfurter
bei einem Arbeitseinsatz unlängst gewichen. Mit der neuerlichen Aktion der FacebookGruppe „Lichtspieltheater der
Jugend Frankfurt (Oder)“, die
inzwischen fast 1200 Mitglieder
zählt, werden weiterhin Zeichen
gesetzt – Zeichen für den Erhalt
und eine sinnvolle Nachnutzung
des traditionsreichen Gebäudes
an der Heilbronner Straße.
Zumindest ist bisher eines erreicht: Frankfurts Oberbürgermeister Martin Wilke hat sich
bekannt: Die Stadt Frankfurt will
die Immobilie Lichtspieltheater
der Jugend in der Heilbronner
Straße in eigene Verantwortung
übernehmen und für eine öffentliche Nutzung Partner suchen.
Oberbürgermeister Martin Wilke
kann sich dort eine europäische
Kunsthalle unter anderem mit
dem Fundus des Museums Junge
Kunst vorstellen.
Der Beigeordnete für Kultur und
Bauen Markus Derling ist sehr
enttäuscht über das fehlende unternehmerische Engagement der
privaten Eigentümer der Immobilie Altes Kino. „Eigentum verpflichtet. Danach hat der Eigentümer in den zurückliegenden
zwölf Jahren jedoch nie gehandelt“, betont er. Derling weist
zurück, dass bisherige private
Pläne immer am Denkmalschutz
gescheitert seien. Der Geschäftsführer der Axis Mundus GmbH
aus Rheinland-Pfalz Sven Theobald hatte behauptet, dass die
Gesellschaft mehrere Pläne hatte
und diese wegen Auflagen des
Denkmalschutzes nicht umsetzbar gewesen seien.
„Der Eigentümer wusste beim
Kauf der Immobilie von den Auflagen“, betont Derling. Es falle
ihm schwer, zu verstehen, wenn
nun im Nachhinein Klagen über
den Denkmalschutz kämen. „Angesichts der entstandenen Situation sehe ich derzeit keine andere
Möglichkeit, als dass die öffentliche Hand in die Verantwortung geht“, betont Derling. Er
verweist darauf, dass nun auch
die Veräußerung an den Maze-
Tourismusverein
ruft um Hilfe
Bolfrashaus-Projekt ist ohne Zusatzgelder in Gefahr
Frankfurter geben das Alte Kino nicht auf, nun haben sie zumindest erreicht, dass sich
die Stadt zu dem Gebäude bekennt und eine sinnvolle Lösung herbeiführen will. Mit Hilfe vieler Partner sollte der Plan Kunsthalle umsetzbar sein.
Foto: gro
donier Vladimir Svrtinov nach
Aussage von Theobald gescheitert sein soll. Der „mazedonische
Hoffnungsträger“ hat vor einiger
Zeit den Kontakt zur Stadtverwaltung abgebrochen. Von hier
ist also nichts zu erwarten. Wie
schon in der Vergangenheit: Investorpläne? Fehlanzeige!
Die Stadt nimmt nun wohl endlich das Heft des Handelns selbst
in die Hand: „Der große Schatz
des Museums Junge Kunst
könnte in diesem Haus eine neue
Heimat finden“, schlägt Derling
vor. „Ja, wir haben dafür noch
kein Geld, aber eine Idee für eine
sinnvolle Nutzung“, sagt der Kultur-Beigeordnete.
Oberbürgermeister Martin Wilke
betont: „Die Stadt wird diese Immobilie nicht aufgeben.“ Das Gebäude aus beiden Teilen repräsentiere insgesamt eine über
100-jährige Geschichte. Die Stadt
sehe sich daher in der Verantwortung, eine sinnvolle Nutzungsidee umzusetzen. „Ich
kann mir durchaus eine euro-
päische Kunsthalle vorstellen“,
sagt Wilke. Dort könne man
dann Kunst aus Osteuropa, wie
aus Polen, präsentieren. Für dieses Projekt wolle die Stadt nun
Partner und Mitstreiter suchen
und für öffentliche Mittel werben. „Ein wichtiger Partner kann
die Europa-Universität sein“, betont Wilke.
Derling verweist darauf, dass die
Stadt bereits eine ganze Reihe
von Baudenkmalen beispielhaft
erhalten habe. Dazu zähle das
Georgenhospital in der Berliner
Straße. Geplant seien auch der
Umbau der Bürgerschule mit
Nutzung als Stadtarchiv und die
Sanierung des historischen Rathauses. Letztere soll 2015 beginnen. Rund neun Millionen Euro
seien dafür geplant.
Die öffentliche Diskussion über
die Zukunft des Alten Kinos geht
also hoffnungsvoll in eine neue
Runde: Wobei, eine Runde, im
Sinne eines Ringelspiels, soll es
diesmal nicht werden.
hk/mst/mm
Bolfrashaus
von innen
Die ARLE gGmbH lädt zusammen mit den Projektpartnern
zur letzten Informationsveranstaltung im Projekt „Bolfrashaus und Kleistturm
(Etappe I)“ und gleichzeitig
zur ersten Veranstaltung im
historischen Hansesaal des
Bolfrashauses ein, die am
17. November von 9.30 bis
16.00 Uhr stattfinden wird.
Das Thema lautet „Grenzüberschreitende Projekte –
Förderung wachsender Völkerverständigung“. Es gibt die
Möglichkeit, durch das wiedererrichtete Bolfrashaus von
Boris P. Töppe, Geschäftsführer der ARLE gGmbH, geführt
zu werden. Die Teilnahme ist
kostenfrei.
Mehr Informationen unter
www.bolfras-kleist.eu
Die Lage für den Tourismusverein Frankfurt ist bedrohlich. Der Vereinsvorsitzende
Bernd Windscheffel und Geschäftsführerin Petra Janke
ergriffen vorige Woche daher
den vielleicht letzten Strohhalm. Sie stellten bei der
Stadt einen Antrag auf Erhöhung des jährlichen Zuschusses. Gleichzeitig baten sie die
Fraktionsvorsitzenden in einem Schreiben um Unterstützung. Andernfalls, heißt es,
sei die Liquidität des Vereins
ab 1. Januar 2015 gefährdet.
Um seine vielfältigen Aufgaben zu erfüllen, bekommt
der Tourismusverein jährlich von der Stadt einen Zuschuss in Höhe von 111 200
Euro. Zu wenig, wie nun in
dem Schreiben erklärt wird.
Denn das Aufgabenspektrum
des Vereins habe sich in den
23 Jahren seines Bestehens
deutlich vergrößert. Zum Beispiel durch die Partnerschaft
mit dem Bolfrashaus-Projekt.
Nach dem Wiederaufbau des
Hauses soll dort unter anderem der Tourismusverein
mit einer deutsch-polnischen
Touristinfo einziehen. Neben
dem deutsch-polnischen tech-
nischen Sekretariat, dessen
Einzug ebenso weiterhin offen ist, wäre der Tourismusverein einer der Ankermieter
im Bolfrashaus. Wäre. Denn
ausfinanziert ist die Projektbeteiligung bis heute offenbar nicht.
Konkret fehlen dem Verein
rund 33 000 Euro jährlich.
Die Stadt müsste ihren Zuschuss also auf 144 200 Euro
erhöhen. Der Mehrbedarf betrifft vor allem Personalkosten
für eine polnische Mitarbeiterin, „die bisher nicht nur die
Projektabrechnung in hervorragender Qualität vorgenommen hat. Zusätzlich hat sich
diese Mitarbeiterin als unverzichtbarer Gewinn für die Fortführung des Projektes einer
deutsch-polnischen TouristInformation mit internationaler Prägung erwiesen“, heißt
es in dem Schreiben, das die
Linke kurzfristig in einen Antrag für die Stadtverordnetenversammlung gegossen hat.
Neben der Erhöhung der jährlichen Zuwendung sollen die
Stadtverordneten auch einem
einmaligen Zuschuss für 2015
in Höhe von 38 709 Euro zustimmen.
thg/mm
Alte Schönheit im Zentrum
Zum ersten Mal erstrahlt das neu erbaute Bolfrashaus
vis-á-vis vom Rathaus in seiner ganzen Schönheit. Seit
Freitag sind die Abdeckplanen und Zäune an diesem
Gebäude verschwunden.
Foto: Winfried Mausolf
Milde Strafen für Räuber im „Karat“-Juweliergeschäft
Maskierte Männer wollten Geld für Alkohol und Drogen beschaffen
DIE TOP 10 DES HIMMELS II
05.01.15/19.30
Konzerthalle Carl-PhilippEmanuel-Bach
Frankfurt
Märkische Oderzeitung
(0335) 66599558
Konzerthalle
(0335) 4010120
ticket@muv-ffo.de
Frankfurt. (gro/mm) Nein, vergeben kann und will Cornelia
Merten den drei jungen Männern
nicht. Zu frisch sind die Erinnerungen an jenen Mittwochabend
genau vor einem Jahr, da das Trio
maskiert in ihr Juweliergeschäft
„Karat“ in der Karl-Marx-Straße
stürmt, einer der Männer sie
brutal auf den Boden wirft, ihr
eine Pistole an die Schläfe drückt
und sie anbrüllt: „Verhalten Sie
sich ruhig, dann passiert Ihnen
nichts!“
Unbekannte Täter haben am Morgen des 5. November das Die drei Frankfurter folgen der
Schaufenster des Fachgeschäftes Juwelier Karat in der Aussage ihres Opfers mit unterKarl-Marx-Straße eingeschlagen und die Auslage geplün- schiedlichen Emotionen. Maxidert. Einen Tag später fand vor dem Landgericht Frankfurt milian L. (26) und Omar OJ K.
(Oder) der Prozess gegen ein Räubertrio statt, das vor ei- (21) sehen betreten zu Boden.
nem Jahr das Geschäft überfiel und die Inhaberin bedroht Sie betonen mehrfach, dass sie
hatte.
Foto: Frank Groneberg
den Überfall bedauern. Und sie
bitten Cornelia Merten mehrfach
um Verzeihung.
„Maximilian L. ist der nervöseste
des Trios. Als einziger ist er nach
dem Erwachsenenstrafrecht zu
verurteilen. Und: Er führt während des brutalen Überfalls die
Scheinwaffe, die äußerlich von
einer echten Pistole nicht zu unterscheiden ist,und gilt demnach
als Haupttäter. Drahtzieher des
Überfalls am 6. November 2013
ist der Dritte im Bunde: Eric D.,
21 Jahre alt, Sohn eines Polizisten-Ehepaares. Der ehemalige Judoka, der 2009 von der
Sportschule flog, ist mehrfach
vorbestraft wegen schwerer Körperverletzung. Seit der 8. Klasse
trinkt er regelmäßig und heftig
Alkohol, nimmt Drogen. Die El-
tern geben ihn auf. Wenige Wochen vor dem Überfall klaut er
mit einem Kumpel im Juweliergeschäft, spioniert dabei die
Lokalität aus. Der Verhandlung
folgt er regungslos, Worte der
Entschuldigung findet er nicht.
Er hat die Idee für den Überfall,
besorgt die Pistole, drückt sie
Maximilian K. in die Hand: „Du
hast die tiefste Stimme.“ Im Gericht muss er sich auch wegen eines Überfalls auf eine Spielhalle
verantworten. Und was besonders schändlich ist: weil er einem Rollstuhlfahrer das Handy
geklaut hat.
Mit dem Überfall auf das Juweliergeschäft will sich das Trio
Geld für Drogen und Alkohol
beschaffen. Das Landgericht
verurteilt den nicht vorbestraften Maximilian L. zu zweieinhalb Jahren Haft. Omar OJ K.,
der sich zur Tatzeit in Bewährung befindet, wird zu 23 Monaten Jugendhaft auf Bewährung
und 120 Stunden gemeinnütziger
Arbeit verurteilt. „Bei ihm ist in
der U-Haft offenbar der Groschen
gefallen“, sagt der Staatsanwalt.
Drahtzieher Eric D. – er muss
als einziger in Untersuchungshaft bleiben – erhält drei Jahre
und drei Monate Jugendhaft. Sobald das Urteil rechtsgültig ist,
wird er in eine Entziehungsklinik eingewiesen werden. „Es ist
Ihnen dringend anzuraten, alles
dafür zu tun, dass die Therapie
erfolgreich verläuft“, mahnt die
Vorsitzende Richterin. gro/mm
Trzy dni,
dwa mias
jeden fes ta,
tiw
Drei Tage al
zwei Städ ,
te
ein Festiv ,
al
www.fupa.net/brandenburg
www.transvocale.eu
Kießling-Haus bleibt Denkmal
kurz & lokal
Beaujolais
wird verkostet
Antrag hat Bewegung gebracht – Stadt soll die Eigentumsverhältnisse klären
gründete der Diplom-Bauingenieur. Er habe den Stillstand
nicht länger hinnehmen wollen. „Im Fokus meines Antrags
steht die Beseitigung des ruinösen Zustandes. Das heißt: wir
sind nach allen Seiten hin offen.“
Vom ursprünglichen Antrag,
den Oberbürgermeister damit
zu beauftragen, das Haus von
der Denkmalliste nehmen zu
lassen, um damit einem Abriss
den Weg zu ebnen, rückte Müller
denn auch ab und brachte einen Änderungsantrag ein. Dessen Kernpunkte: Die Stadt solle
endlich die Eigentumsverhältnisse klären und, wenn der oder
die Ansprechpartnerin denn endlich gefunden ist, ein Gutachten
zur Standsicherheit einfordern.
Gleichzeitig schlug er vor, das
Thema im Stadtentwicklungsausschuss weiter zu diskutieren, um nach Lösungen, auch für
eine–Nachnutzung, zu suchen.
Baudezernent Markus Derling
ließ zu den erst genannten Punkten mit leicht ratloser Mine wissen: „Die Immobilie ist herrenlos“. Für die öffentliche Hand
gebe es im Moment keine Möglichkeit zu agieren. Dies sei eine
Situation, erklärte Derling, die er
so auch noch nicht erlebt habe.
Angelika Schneider (BI Stadtentwicklung) empfahl der Stadtverwaltung, sich anwaltlichen Beistand zu holen. Steffen Kern
(Piratenpartei) brachte gar die
Prüfung einer Enteignung ins
Spiel. Schließlich verwiesen die
Stadtverordneten sämtliche Anträge zu dem Thema, darunter
Zusatzanträge sowohl des Oberbürgermeisters als auch der Linkenfraktion, in das Fachgremium.
Bereits vor Beginn der Sitzung
hatten Mitglieder des Vereins
„Denkmal Kießlinghaus“ eine
Protestaktion vor dem Kleist
Forum organisiert. „Heute das
Kießlinghaus, morgen das Lichtspieltheater der Jugend, und
übermorgen? Schützt das städtebauliche Erbe unserer Stadt
Frankfurt (Oder)!“, hieß es auf
einem der Transparente. Später
in der Einwohnerfragestunde
machten sie noch einmal auf die
besondere historische aber auch
architektonische Bedeutung des
Gebäudes aufmerksam und wollten wissen, was die Verwaltung
für ihre Baudenkmale tue.
Der so herausgeforderte Markus
Derling zählte anschließend beispielhaft ein halbes Dutzend beRomy Schneider vom 2003 gegründeten Verein reits umgesetzter oder geplanter
„DenkMal Kießlinghaus“ machte den Stadtverordne- Projekte auf; beim Kießlinghaus
ten ihre Position klar: Kein Abriss! – Nur eine denk- jedoch sei, sagte er, „eine Lösung
nicht über Nacht zu haben.“
malgerechte Lösung kommt in Frage.
Foto: Th. Gutke
Anzeige
Geschäftswelt
Fit durch Sport und Ernährung
Tag der offenen Tür bei Schlaubetraining
Frankfurt (Oder). Am kommenden Sonnabend, dem 15.
November, lädt das Team vom
Schlaubetraining zu einem Tag
der offenen Tür in ihre Räumlichkeiten in der Goethestraße
9a in Frankfurt (Oder) ein.
In der Zeit von 9 Uhr bis 18
Uhr können sich Interessierte
über die gesamte Palette der
hier angebotene Sport- und
Fitnesstraining informieren
und dabei sicher manch neue
Erkenntnis zum Thema Sport
und Bewegung gewinnen.
„Wussten Sie, dass mit einem
speziellen Training von ein bis
zwei Einheiten von je 30 Minuten pro Woche oft bessere
Ergebnisse erzielt werden können, als mit üblichen Trainings
von zwei bis drei Mal á 90
Minuten pro Woche?“ Emily
Daun vom Schlaubetraining
verrät, wie das möglich ist:
„Selbst Menschen mit leichten
Gesundheitseinschränkungen
können nach einem Gewöhnungstraining und fachkundiger Betreuung am HochIntensitäts-Intervall-Training
(HIIT), unserem Milon-Zirkeltraining, teilnehmen. Studien belegen den gesundheitlichen Nutzen insbesondere bei
Übergewicht, Diabetes Typ 2
und Rückenproblemen.“
Wer Rücken- oder Gelenkprobleme hat, dem empfiehlt
Emily Daun das Muskellän-
gen-Training mit dem FlexxBeweglichkeitskonzept. „Muskeln können auch auf Länge
und nicht nur auf Kraft und
Stärke trainiert werden. Dieses effektive Dehnen hat eine
schmerzlindernde Wirkung.“
Ein Training, das im Alltag
praktischen Nutzen hat, ist
das seit langem in der Physiotherapie zum Einsatz kommende Konzept von Dr. Alois
Brügger. „Dieses Training
stärkt, um leichter Treppen abwärts steigen zu können oder
Gewichte zum Boden zu lassen. Das erreichen wir durch
ein exzentrisches, also nachgebendes Krafttraining“, so
Emily Daun.
Doch nicht nur Sport allein,
führt zum gewünschten Fitness- und damit Gesundheitseffekt. Auch die richtige
Ernährung spielt bei Gewichtsreduktion und Muskelaufbau
eine große Rolle. Hierauf ist
man ebenfalls bei Schlaubetraining eingestellt: Ernährungsempfehlungen werden
bei Schlaubetraining aufgrund
eines Stoffwechselprofils gegeben. „Mit Hilfe einer Atemluftmessung können wir wichtige Stoffwechseldaten wie
Fettstoffwechselanteil und
Sauerstoffaufnahmekapazität messen. Diese bilden die
Grundlage eines individuellen
Ernährungsplans.“
Eltern und Schüler säuberten und renovierten – Martinsfest am 15. November
In diesem Schuljahr übernahmen die Mitglieder des Elternrates der Freien Waldorfschule
Frankfurt (Oder) die Vorbereitung und Organisation des traditionellen Herbstputzes.
Sie erfragten vorab, welche Arbeiten insgesamt zu erledigen
waren, stellten diese auf einer
großen Tafel überschaubar zusammen und bedachten, welche
Materialien bereitgestellt werden mussten. Die Einladung an
alle Eltern ging vom Elternrat
aus. Neu war auch, dass sich
die vielen Helfer nun innerhalb
der Herbstputzwoche aussuchen
konnten, an welchem Tag sie aktiv werden wollten. Immer präsent war ein Ansprechpartner
vom Elternrat.
So wurden Fenster geputzt,
Bänke abgeschliffen, ein Klassenraum renoviert, Blumen um-
„Elektrisches Fluidum? –
Populäre wissenschaftliche
Experimente um 1800“ ist
das Thema des Vortrages
von Wolfgang Engels am
19. November, um 17 Uhr
im Kleist Museum.
Der Oldenburger Physikhistoriker führt an diesem
Nachmittag führt mit der
Elektrisiermaschine und
weiteren Nachbauten historischer Versuchsanordnungen zeitgenössische
elektrische Experimente
vor, die der Forschung, aber
auch der Unterhaltung dienten.
Info-Tel.: 0335 38722130
Kinderfilmfest für
Schüler und Familien
tinsfest mit dem beliebten Martinsbasar und einem Laternenumzug zum Abschluss des Tages.
Gäste sind am 15. November in
der Zeit von 14 bis 18 Uhr gern
gesehen. Sie können sich auf ein
fröhliches Markttreiben mit verschiedenen Händlern, Bastlern
und Handwerkern freuen.
In den liebevoll von Schülern
und Eltern gestalteten kreativen
Räume der einzelnen Klassen
werden zahlreiche Aktivitäten
zum Zuschauen und Mitmachen
geboten, wie das Kerzenziehen, eine Aufführung der Martinsgeschichte, das Puppenspiel
für die kleinen Besucher, Basteln mit Papier, Holz und anderen Naturmaterialien. Eine Kräuterstube, ein Raum der Sinne,
feine Kaffeestuben sowie Deftiges laden ebenfalls zum Verweilen ein.
Diese Balanciermauer auf dem Zwergenhof der Waldorfschule ist ein sichtbares Ergebnis der diesjährigen Herbstputzaktion.
Foto: privat
JETZT
Im Mehrgenerationenhaus Mikado ist am Montag das 23. Kinderfilmfestival im Land Brandenburg eröffnet worden. Zwischen
dem 11. und 23. November werden sieben Filme gezeigt, darunter einige mehrmals.
Das Festival steht in diesem Jahr
unter dem Motto „Weltverbesserer“. Im Anschluss an die Vorführungen haben die Schüler die
Möglichkeit, sich mit ihren Filmeindrücken in Workshops auseinanderzusetzen. Im Vorfeld
hatten sich bereits mehr als 1300
Kinder angemeldet. an den Wochenenden sind vor allem Familien eingeladen.
Gezeigt wrden unter anderem:
Fr/Die 18 Uhr: Das Mädchen Wadjda, Saudi-Arabien/
Deutschland
Sa 10.00 – 13.00 Uhr Kurzfilmprogramm & Brunch: Chrysantheme & Der zu kleine Prinz,
USA 1999 & Frankreich 2002,
mit Workshop & Brunch
So 14.30 Uhr: Ernest und Celestine, Frankreich, mit Vesper
Mi 16.00 Uhr Ernest und Celestine
Fr. (21.11.) 18.00 Pommes essen,
Deutschland
Mehr Informationen im Internet:
www.mikado-ffo.de
FINANZIERUNG
5
JAHRE
KEINE
ZINSEN
RLÄNGERT
LETZTMALIG VE
STAG!
BIS DIESEN SAM
WOHNLANDSCHAFT,
Bezug Stoff, 2-farbig anthrazit,
Schenkelmaß ca.182x335x210 cm,
80 cm hoch, 113 cm tief 18400334
inkl. Kopfteilverstellung
LIEFERPREIS
Einladungen für
die Große Familie
Rund 14 000 Einladungen sind
bereits auf den Weg geschickt:
Vom 29. November bis zum 4.
Dezember werden in der Messehalle 2 die diesjährigen Weihnachtsfeiern unter dem Motto
„Wir sind eine große Familie“
stattfinden.
An den Veranstaltungstagen
werden neben Kaffee und Kuchen die von Antenne Brandenburg präsentierte Show „Weihnachtsträume“ sowie der Tanz
unterm Weihnachtsbaum den
Zuschauern Appetit auf Weihnachten machen. Für Stimmung
sorgen zudem die Gesangs- und
Showgruppe „Petit Palais“ und
die Stargäste Tina York und Peter
Wieland.
Für Begleitpersonen können eingeladene Senioren jeweils dienstags und donnerstags im Amt
für Jugend und Soziales zusätzlich Karten erwerben. Der Kartenverkauf dafür startet am 18.
November.
Rückfragen unter Telefon
0335 5525008
getopft, im Außengelände alles
winterfest gemacht, im Schulgarten gegraben und aufgeräumt.
Auf dem Zwergenhof entstand
unter anderem eine geschwungene Feldsteinmauer, die zum
Balancieren einlädt. Zahlreiche
fleißige Schüler und Eltern begegneten sich und es wurde viel
geschafft.
Auf diesem Weg möchten sich
die Kollegen der Waldorfschule
beim Elternrat sowie bei allen
Helfern ganz herzlich bedanken, schreibt Petra Günther für
das Kollegium der Freien Waldorfschule Frankfurt (Oder) und
resümiert: „So machte es doppelt Spaß, nach den Herbstferien
wieder die tägliche Arbeit zu beginnen.“
In dieser Woche gibt es an der
Frankfurter Waldorfschule den
nächsten Höhepunkt: das Mar-
Was um 1800
populär war
1199.-
0
x
6
Raten
In vielen weiteren Farben
gegen Mehrpreis lieferbar
19.
98
Querschläfer, Bettkasten, Sitztiefenverstellungen, Steckrücken, Kissen und Hocker gegen Mehrpreis lieferbar
Symbolfoto
Das Team vom Schlaubetraining informiert beim
Tag der offenen Tür über verschiedeneTrainingskonzepte.
Foto: Schlaubetraining
Die Deutsch-Französische
Gesellschaft
Frankfurt
(Oder) und das Lektorat
Französisch des Sprachenzentrums zelebrieren am
20. November die „Ankunft“ des Beaujolais. Traditionell wird dieser Wein,
auch Beaujolais Primeur
oder Nouveau genannt,
am dritten Donnerstag im
November eines Jahres auf
der ganzen Welt zum ersten Mal verkostet und gefeiert. In Frankfurt ist jedermann eingeladen, im
Foyer des Gräfin-DönhoffGebäude der Europa-Universität Viadrina ab 19.00
Uhr dabei zu sein. Live-Musik spielen Søren Gundermann, Thomas Strauch und
Jacek Fałdyna.
Eine Woche Herbstputz an der Waldorfschule
GUTEN APPETIT
Knusprige
Gänsekeule mit
Rotkohl und
Kartoffelknödel
6.90
Gültig
bis 15.11.
nur
3.50
pro Portion
Kein Außer-Haus-Verkauf. Nur gegen Abgabe dieses Coupons.
Frankfurt (thg/mm) Im Vorfeld
der Stadtverordnetenversammlung hatte der Abgeordnete Wolfgang Müller einen Antrag gestellt, der Wogen schlug: Das
Kießlinghaus solle man von der
Denkmalliste streichen! „Die
Ruine des Kießlinghauses verschandelt schon seit Jahren die
am meisten befahrene Straße unserer Stadt“, heißt es in der Begründung. Lösung: Abriss!
Von der Denkmalliste gestrichen
wurde das Kießlinghaus nicht.
Aber es ist Bewegung in die Debatte darüber gekommen, wie es
mit dem geschützten Gebäude
weiter gehen soll. Das war es
wohl auch, worum es Wolfgang
Müller hauptsächlich ging.
Es sei Gefahr im Verzug, erklärte
er. „Wenn ich sehe, wie sich der
Dachfirst langsam nach unten
neigt, dann kann ich nicht sagen, das juckt mich nicht“, be-
5
Lokales
Märkischer Markt
12./13. November 2014
Frankfurt (Oder)
Bitte ausschneiden
MÖBEL-KRAFT GMBH & CO. KG
Sachsendamm 20, 10829 Berlin
Frankfurter Chaussee 50, 15370 Fredersdorf-Vogelsdorf
Montag-Samstag 10:00-20:00 Uhr www.moebel-kraft.de
Alle Angebote ohne Dekoration. Nur solange der Vorrat reicht. Alle Maße sind ca.-Angaben, Modellabweichungen,
Irrtümer und Liefermöglichkeiten vorbehalten. Gültig bis 15.11.2014. / * 0% eff. Jahreszins. Ab einem Einkaufswert
von 600 Euro. Laufzeit bis zu 60 Monate. Keine Anzahlung, keine Gebühren. Finanzierung über Santander Consumer
Bank AG, Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach. Bonität vorausgesetzt. Nur bis 15.11.2014.
6
Lokales
Oderstädter verteidigten Titel in Australien
Nachwuchsfußballer des 1. FC Frankfurt erfolgreich beim Joeys Mini World Cup
Inverell (mm) Die NachwuchsFußballer des 1. FC Frankfurt haben den Titel beim internationalen Turnier „Joeys Mini World
Cup Champion“ in Inverell verteidigt. Das Team wurde in der
Kleinstadt im australischen Bundesstaat New South Wales von
Matthias König trainiert und feierte in insgesamt sieben Spielen
über jeweils zweimal 25 Minuten sechs Siege.
Zum Auftakt schlugen die Frankfurter das spanische Team Singleton klar mit 3:0. Das gleiche
Ergebnis gab es gegen das Gastgeberteam Joey FC United. Es
folgte eine 0:2-Niederlage gegen Toowoomba Grammar aus
Nigeria. Mit einem 5:1-Sieg im
abschließenden Vorrundenspiel
gegen Kingaroy aus Costa Rica
überzeugten die Oderstädter.
Im Zwischenrundenspiel gegen
Muswellbrook aus den USA gewannen die Frankfurter. Gegen
die niederländische Mannschaft
Armidale gab es ein deutliches
und eindrucksvolles 5:0.
Im Finale trafen die Frankfurter
erneut auf Toowoomba Grammar.
Fünf Minuten vor Spielende gelang Max Zimmer im Nachsetzen
der umjubelte Siegtreffer. Die Titelverteidigung war perfekt. Noch
vor Ort hat die Turnierorganisation die Frankfurter für die dritte
Auflage des Mini World Cups im
kommenden Jahr eingeladen.
Auch abseits des Platzes waren
die Jugendlichen und ihre Betreuer von Australien angetan
und erkundeten neben Sydney
und Inverell auch die vielfältige
Fauna und Flora Australiens.
SPORT
Wir wollen Ihren Sport gern im Märkischen Markt vorstellen! Senden Sie uns
einfach Text und Foto per E-Mail an mm-frankfurt@moz.de.
Karriere
im Osten
Gesundheitsschulen Bergmann
– Berufliche Weiterbildungen mit Kostenübernahme durch die Arbeitsagenturen/JobCenter –
• Gerontosozialer Betreuer (m/w) – inkl. u.a. § 87 b SGB XI, Psychologie in
der Altenpflege, gesetzliche Betreuung u. Praktikum.
r
Berufliche
Dauer: 6 Monate; Start: 26.01.15
15
• Sozialassistent (m/w) – Dauer: 8 Monate; Start: 19.01.15 Neustart 20
• Pflegebasiskurs (m/w) – Dauer: 5 Wochen; Start: 12.01.15
• Altenpflegehelfer (m/w) inkl. Spritzenschein, Dauer: 3 Monate, Start: 12.01.15
Anmeldungen und Beratungstermine unter • 030-60 92 31 50
www.gesundheitsschulen-bergmann.de, Stralauer Platz 34 in 10243 Berlin
Das Amt Odervorland mit Sitz in Briesen (Mark)
stellt zum 01.01.2015 eine/n
Mach den Meister!
Mach Deine Zukunft
meisterschule@hwk-ff.de
www.hwk-ff.de
Telefon 0335 5554-200
Wohnwagen Wohnmobile
Leiter/Leiterin Fachbereich Kämmerei ein.
Alle weiteren Informationen, Termine zur
Stellenausschreibung finden Sie im Internet unter
www.Amt-Odervorland.de - Amtsverwaltung
– aktuelle Infos – Stellenausschreibung.
Stumm, Amtsdirektor
Kreisverband
Fürstenwalde e.V.
Der Arbeiterwohlfahrt
Kreisverband Fürstenwalde e.V.
sucht zum nächstmöglichen Termin
eine/n Sozialarbeiter/in (Dipl./BA) für die Suchtberatungsstelle
Arbeitsort: 15517 Fürstenwalde
Wochenarbeitszeit: 20-25 Stunden, Vergütung nach BMT-AW-Ost
Das Anforderungsprofil finden Sie auf unserer Homepage:
www.awo-fuerstenwalde.de
Bitte reichen Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen zusammen mit
einem frankierten Rückumschlag bis zum 19.11.2014 an:
AWO KV Fürstenwalde e.V., Lotichiusstr. 36, 15517 Fürstenwalde
oder post@awo-fuerstenwalde.de
• MSR-Mechaniker/innen
(Elektroniker/innen für Automatisierungstechnik)
regelmatic GmbH
c/o PCK Raffinerie GmbH
Gebäude I 328
16303 Schwedt
tb-nordost@regelmatic.de
Mehr Sport in der MOZ
und auf www.moz.de
Erster Saisonsieg
der Frankfurter
Handballerfrauen
Freude über den Sieg: Michéle
Dürrwald (links) und Chantal
Bartolomé strahlen über das
ganze Gesicht.
Im siebten Saisonspiel gelang
dem Team von Dietmar Schmidt
am Sonnabend endlich der erste
Sieg. Gegen den SC SFN Vechta
gewannen die Oderstädterinnen vor gut 200 Zuschauern in
der Brandenburghalle mit 23:19
(11:10). Erfolgreichste Werferinnen beim Sieger waren Juliane
Riedel (7/2) sowie Lisa Kelm
und Michéle Dürrwald, die je
vier Mal trafen. Eine starke Leistung im Tor zeigte in der zweiten Halbzeit Yania Silva Alfonso.
Foto: Winfried Mausolf
Ringer der Sportschule holten Edelmetall
kurz & knapp
Beim zweiten Werner-Seelenbinder-Turnier gewannen sie sieben Medaillen
Die Ringer der Sportschule
Frankfurt (Oder) gewannen beim
2. Werner-Seelenbinder-Turnier in Berlin-Buch vier Gold-,
zwei Silber- und eine Bronzemedaille. Werner Seelenbinder
ist einer der erfolgreichsten Ringer der deutschen Geschichte.
1944 wurde er als Widerstandskämpfer gegen den Faschismus
von den Nazis umgebracht. 2004
wurde er in die Hall of Fame des
deutschen Sports aufgenommen.
Von den Frankfurter Sportschülern gewannen bei diesem kleinen Wettkampf Ben Awe (34
kg), Jonas Handkammer (42
kg), Philipp Riese (46 kg) und
Nicolas Hollon (50 kg) jeweils
die Goldmedaille. Die zwei Sil-
bermedaillen gingen an James
Schreiner (38 kg) und Maik Riese
(46 kg). Bronze erkämpfte sich
Phillip Atorf (63 kg). Für Sten
Brauer (38 kg) reichte es dieses
Mal nicht zu einer Medaille. Er
wurde Fünfter.
Alle kämpften in der B-Jugend
und wurden von Lehrertrainer
Harald Stern betreut.
Blonde Nymphe m.Top-Figur u. schöner OW 75 C, verwöhnt dich m.
✭✭ super Service in Füwa. Tel. 0171/9155991 ✭✭
Sextreffs kostenlos privat 0176-53101437
Frankfurter Ringer der B-Jugend nahmen erfolgreich am zweiten Werner-SeelenbinderTurnier teil; sie kehrten aus der Hauptstadt mit sieben Medaillen zurück.
Foto: Verein
Süße Blondine, 39 J., aus Eberswalde verwöhnt den netten Herrn.
Trau Dich! T 0157/74449777
Leserreisen
Kontakte
Jasmin sucht:
0800 58 88 950
Alexandra in Füwa!
Bekannter Erotikstar mit scharfen Kurven, unvergesslich. www.ladies.de, Tel. 03361-365307
Katja in Strausberg!
✭Rothaarige Schönheit, große OW, behaart ✭
✭www.ladies.de, Tel. 03341-3045178✭
Wir sind als GAEA Immobilien GmbH & Co. KG deutschlandweit im Asset Management tätig und betreuen unter anderem
Einkaufs- und Gewerbecenter. Der Oderturm und die Lenné Passagen in Frankfurt (Oder) sind die zwei renommiertesten
kombinierten Einkaufscenter mit diversen Büro- und Dienstleistungsbereichen im Zentrum der Stadt an der Oder.
Für unser Gebäudemanagement in Frankfurt (Oder) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten
Technischen Leiter (m/w)
Ihr Aufgabengebiet:
• Ansprechpartner für den Bereich des technischen Gebäudemanagements
• Verantwortung für die Sicherstellung und Funktionalität der technischen Anlagen
• Koordinierung, Steuerung und Kontrolle der technischen und baulichen Dienstleistungen
• Führung von 5 Haustechnikern
• Planung und Begleitung von Umbaumaßnahmen
Sie haben:
• Eine abgeschlossene handwerkliche/technische Berufsausbildung
• Umfassende Erfahrungen im technischen Objektmanagement mit den Schwerpunkten Elektrotechnik,
MSR- Technik und Brandschutz, Heizungs- Lüftungs- und Klimatechnik
• Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern
• Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
Wir bieten:
• Eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit mit täglich neuen Herausforderungen
• Angenehmes Betriebsklima
• Ein leistungsgerechtes Gehalt
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (mit Gehaltsvorstellung) an unsere Personalabteilung,
vorzugsweise per E-Mail (möglichst in einer Datei, Größe von 4 MB sollte nicht überschritten werden).
Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle beantwortet Ihnen gern im Vorfeld unser Centermanager vor Ort, Herr Ralf Müller
unter der 0335/401 28 0.
GAEA Immobilien GmbH & Co. KG · Frau Manuela Erbe · Scharnweberstraße 1 · 13405 Berlin
bewerbung@gaea-immobilien.de · www.gaea-immobilien.de
Mit drei Pokalsiegen kehrten Seniorenturner des TuS
Frankfurt vom Bundesvergleich 29. Turnermemorial
zurück. Mit den drei Altersklassensiegen konnte
das Dreierteam einen Maximalerfolg feiern. Neben den
erwarteten Siegen von Renate Sube (AK 65) und Ulla
Willwohl (AK 45; sie startete zwei Altersklassen tiefer) gewann überraschend
auch Axel Bialas, der wegen eines Meldefehlers ungeplant in einer jüngeren Altersklasse angetreten war.
Der Gewinn des Pokals war
sein bisher größter Einzelerfolg.
Am 15. November findet
der 2. Talente-Cup des RSV
Hansa 90 Frankfurt (Oder)
in der Ringerhalle im Sportzentrum Frankfurt, Stendaler Straße, statt. Im vergangenen Jahr waren über 80
Kinder von der 1.-4. Klasse
aus Berlin, Brandenburg,
Sachsen und MecklenburgVorpommern am Start.
Märkischer Markt
MDR-Talkshow Riverboat 2015
Balance Hotel Leipzig Alte Messe **** in Leipzig
Filiz (19J.) 06131-4899113
Überraschungssieg
Talente-Cup
Ganz neue Sandra in Füwa!
• Elektromonteure/innen
• Azubis für 2015:
Elektroniker/innen für Automatisierungstechnik
Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie verfügen über die entsprechende Ausbildung inkl. Berufserfahrung, freuen wir uns auf Ihre
aussagekräftige Bewerbung in schriftlicher oder elektronischer Form.
HÖHEPUNKT VOM WOCHENENDE
Telefonkontakte
Stellenausschreibung
Für die Region Industriestandort Schwedt/PCK suchen wir
zum nächstmöglichen Zeitpunkt:
SPORT
Hilf mit!
regelmatic
Die regelmatic GmbH ist mit rund 200 Beschäftigten ein moderner
Dienstleister auf dem Fachgebiet der Elektro-Mess- und Regeltechnik.
Märkischer Markt
12./13. November 2014
Frankfurt (Oder)
Gesche
nkTipp
Leistungen
• 1 Übernachtung • 1x Frühstück
• 1x Sitzplatzkarte für die MDR-Talkshow Riverboat LIVE
Erleben Sie die beliebte Crew des Riverboates: Kim Fischer und René Kindermann führen Sie im
schiffsförmigen Studio des MDR durch das spannende Programm. Die MDR-Talkshow Riverboat wird 14-tägig live aus der Media City Leipzig ausgestrahlt. Seien Sie hautnah dabei und
erleben Sie Promi-Talk mit hochkarätigen Gästen aus Film, Funk und Fernsehen.
Sie übernachten im Balance Hotel Leipzig. Das komfortable Hotel liegt ruhig und dennoch
zentral zur Leipziger Innenstadt. Viele Sehenswürdigkeiten lassen sich mit den öffentlichen
Preis pro Person in Euro
Verkehrsmitteln oder zu Fuß erkunden.
Termine 2015
DZ
EZ
16.01.-17.01. • 06.02.-07.02.
27.02.-28.02. • 27.03.-28.03.
10.04.-11.04. •24.04.-25.04. 79,- 109
29.05.-30.05. • 12.06.-13.06.
26.06.-27.06.
Wartburgstadt Eisenach entdecken
Über 300 Reiseangebote von FeriDe Reisen finden Sie unter
www.moz.de/leserreisen
Göbel‘s Sophien Hotel **** in Eisenach
Leistungen
• 2 Übernachtungen • 2x Frühstücksbuffet • 2x Abendessen als
3-Gang-Menü oder Buffet • 1x Eintritt zur Wartburg • Nutzung der
Wellness-Oase • 20 % Ermäßigung auf vorab gebuchte Beauty- und
Wellnessleistungen
Eisenach ist reich an historischen Gebäuden - das Bach-Haus sowie das Luther-Haus
gehören dabei zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Die zum Weltkulturerbe
der UNESCO zählende Wartburg ist sogar eines der wichtigsten Denkmäler der feudalen Epoche in Mitteleuropa. Sie thront als das bekannteste Wahrzeichen über der
Stadt.
Preis pro Person in Euro
Reisezeiträume 2014/15
DZ
EZ
ab sofort -26.11. 03.01.-29.03. 129,- 179,30.11.-17.12. • 30.03.-28.04. 149,- 199,Buchungstelefon: 0335/5530-413 und -414, Fax -418 E-Mail: leserreisen@moz.de, Montag bis
Freitag von 08.00 bis 18.00 Uhr oder online unter www.moz.de/leserreisen. Veranstalter: FeriDe
Reisen GmbH, Adams-Lehmann-Str. 56, 80797 München. Der Veranstalter übernimmt allein die
volle Haftung für die Durchführung der Reisen. Kinderermäßigungen auf Anfrage. Ausgebuchte
Termine vorbehalten. Eigene An- und Abreise, Kurtaxe zahlbar vor Ort.
Ihre Bestellnummer:
MOZ0225
Schrille Welt und tiefer Patriotismus
Faires Frühstück
Gespräch zu
Rechten der Kinder
Der Verein Puerto Alegre
lädt am 22. November von
9 bis 12 Uhr zum Fairen
Frühstück im KontaktCafe
des Mehrgenerationenhauses Mikado, Franz-MehringStraße 20, ein. Thema des
Treffens ist die Frage: Welche Kinder haben welche
Rechte? – Kinder gestalten
ihr Leben bei uns und in
Madagaskar.
Nach dem gemeinsamen
Genuss eines fairen und
regionalen
Frühstücks
können die Besucher beim
sich anschließenden Podiumsgesprächs nicht nur
zuhören, sondern auch mitdiskutieren. Die Mitglieder
des Vereins Puero Alegre
möchten an diesem Vormittag über die Rechte von
Kindern und Jugendlichen
ins Gespräch kommen und
beleuchten, wo und warum
die Ziele der Kinderrechtskonvention längst nicht
überall erreicht sind.
Anmeldung im Weltladen
oder unter Telefon 0335
86922614.
Märkischer Markt
Gesamtausgabe:
327.541 Exemplare (ADA II/14)
Erscheinungsweise:
wöchentlich, kostenlos
Kundenservice:
Anzeigen: 0335 / 665 99 556
Vertrieb: 0335 / 665 99 557
Fax: 0335 / 5530  480
Knabenchor der Singakademie kehrte von seiner Konzerttournee im Westen der USA beeindruckt zurück
Tucson, Phoenix, Yuma, Las
Vegas und der Grand Canyon
– diese Stationen begleiteten
den Knabenchor der Frankfurter Singakademie auf ihrer Tour
durch den Südwesten der USA.
Nach zweiwöchigem Aufenthalt
kehrten sie mit zahlreichen schönen Erinnerungen und Erlebnissen – und manchem Mitbringsel
im Gepäck zurück.
Der Jetlag steckte den Jungen
auch vier Tage nach der Rückkehr noch sichtbar in den Knochen. „Ich bin ganz schön
müde“, sagte Nico Heske, als er
wie die anderen dennoch wieder
pünktlich zur Probe in die Konzerthalle kam. Auch Tim König
und Aaron Pontigo hatten vier
Tage nach der Rückkehr aus den
USA immer noch Schlafdefizite.
Was kaum wundert, waren sie in
den Herbstferien doch 13 Flugstunden von Frankfurt entfernt.
Oder neun Zeitzonenstunden,
so groß war der Zeitunterschied
zu Arizona und Nevada, wo der
Knabenchor der Singakademie
zwei Wochen lang auf Konzerttournee war.
Tucson, Phoenix, Yuma, Las Vegas und der Grand Canyon – nie
zuvor haben die Sänger um Leiter Dr. Jürgen Hintze während
einer Chorreise so viele Ziele angesteuert. Und noch nie haben
sie so viel erlebt, so viele Eindrücke gewonnen. „Die Reise war
wirklich super!“, schwärmt Nico
Heske. „Am besten war Las Ve-
Bis zu 36 Grad Celcius erlebten die Sänger im Oktober in den USA. Auch im Wüstenmu- Ein Besuch im historischen Gefängnis in Yuma gehörte
seum in Tucson mit den riesigen Kakteen war es heiß.
Fotos: Frank Groneberg/Chor auch zum Besuchsprogramm.
gas mit seinem Glamour: Dort ist
alles so bunt, so schrill, das ist
eine andere Welt, irgendwie verrückt.“ Auch der Grand Canyon
sei „einfach Wahnsinn“ gewe-
Verlag und Druck:
Märkisches Verlags- und
Druckhaus GmbH & Co. KG
Kellenspring 6
15230 Frankfurt (Oder)
Telefon: 0335 / 5530 - 0
Fax: 0335 / 5530 - 346
Geschäftsführung: Andreas Simmet
Verlagsleitung: Marc Nickol
Anzeigenleiter: André Tackenberg
Anzeigenabteilung:
Tel. 0335 / 5530 - 309
Fax 0335 / 5530 - 346
Redaktionsleiter: Michael Petsch
Stellv. Redaktionsleiter: Stefan Klug
Redaktion:
Tel. 0335 / 5530 - 343
Fax 0335 / 5530 - 353
Anzeigenschluss: montags 12.00 Uhr
Es gilt die Anzeigenpreisliste
Nr. 16 vom 1.1. 2014
Für nicht von der Redaktion angeforderte Manuskripte und Fotos
übernehmen wir keine Garantie.
Für tel. übermittelte Anzeigen kann
keine Gewähr übernommen werden.
7
Lokales
Märkischer Markt
12./13. November 2014
Frankfurt (Oder)
Spontane Einlage: Beim Besuch der Feuerwehr in Yuma
gab der Knabenchor eine Probe seines Könnens und sang
„Oh happy day“.
sen, so der 14-jährige Altist, der
wie die meisten Sänger zum ersten Mal in den USA zu Gast war.
Dabei waren die Ausflüge zum
Grand Canyon und nach Las Vegas nur zusätzliche Bonbons eines umfangreichen Tourneeprogramms, das der Chor im Zuge
eines internationalen Jugendaustausches absolvierte.
Anlass für den weiten Flug waren Einladungen zweier Knabenchöre in Tucson und Phoenix sowie eines Collegechores in
Yuma, alles Städte in Arizona.
Dort wohnten die Frankfurter für
jeweils drei Tage bei den Familien der amerikanischen Sänger,
dort gaben sie mehrere Konzerte
– sowohl allein als auch gemeinsam mit den Gastgeberchören.
„Sehr schöne und sehr gute
Konzerte“, wie Chorleiter Jürgen Hintze betont. „Vor allem,
wenn man bedenkt, dass die
Jungs wenig Schlaf hatten und
die dort herrschende Hitze – wir
hatten Temperaturen von bis zu
36 Grad Celsius – ganz schön
anstrengend sein konnte.“ Er
habe natürlich befürchtet, „dass
der eine oder andere mal etwas
durchhängt. Aber nichts war,
alle haben super mitgezogen.“
An die Konzerte erinnern sich
auch die Jungs gern – vor allem
an jenes im Historischen Theater von Yuma, wo sie im restlos
ausverkauften Saal von mehreren Hundert Menschen gefeiert
und bejubelt wurden. „So etwas
hab ich noch nie vorher erlebt“,
sagt Aaron Pontigo (10). Bei diesem Konzert erlebten die Sänger erstmals, dass der amerikanische Patriotismus längst auch
in den Konzerthäusern Einzug
gehalten hat. Denn zu Beginn
wurde im Saal die US-Nationalhymne angestimmt und gemeinsam mit dem Publikum gesungen. Und wenige Tage später in
Phoenix wurde zum Klang der
Hymne sogar das Sternenbanner
KW 46 Gültig bis 15.11.2014
JETZT 5
EXTRA-P 0
SICHEURNNK TE
Beim Kau
f einer S
te.
sehr schön“, sagt Jürgen Hintze.
Wenn es etwas gibt, dass die
Jungs im Rückblick nicht so sehr
mochten, dann ist es „das fettige
Essen“, sagt Tim König (12) lachend: „Ich kann keine Burger
mehr sehen.“ Vorerst jedenfalls.
Jetzt probt der Knabenchor wieder fleißig für die anstehende
Advents- und Weihnachtszeit.
So ist er am 30. November, 19
Uhr, beim Singen zum 1. Advent mit den anderen Chören
der Singakademie in der Konzerthalle dabei. Am 4. Dezember begleitet er beim 8. MOZTalk im Kleist Forum Stargast
und Sängerin Angelika Mann.
Und am 19. Dezember um 19
Uhr lädt er zum Vorweihnachtlichen Abend mit Prominenten
in der St.-Gertraud-Kirche ein.
Gast ist diesmal der Schauspieler Jaecki Schwarz. Karten unter der MOZ-ticket-Hotline 0335
66599558.
Frank Groneberg/mm
SOZIALE VERANTWORTUNG.
Vom 03. bis 15. November 2014.
Unterstützen Sie zusammen mit uns die deutschen
Tafeln mit dem Kauf einer Spendentüte. Zusätzlich
hilft REWE mit 40.000 weiteren Lebensmitteltüten.
Sensationspreis der
Woche.
Aus unserer
TV-Werbung
DIE PUNKTE-HIGHLIGHTS
für n!
e
usiv
exkl�K �und
�
B
�
P�
PUN
SENSATIONSPREIS
Spanien:
Sharon
St.
02. 9
AKTIONSPREIS
03. 9
Spanien:
Gurke
Kl. I
St.
AKTIONSPREIS
1.22
Chio oder
funny-frisch Chips
versch. Sorten,
(100 g = 0.70-1.02)
120-175-g-Btl.
25FAKCTHE
€
il:
Ihr Preisvorte
37 %!
Besser leben:
MEHR
WENIGER
NEHMEN! ZAHLEN!
il:
Ihr Preisvorte
l:
Ihr Preisvortei
Milka
Schokolade
versch. Sorten,
(100 g = 0.65-0.75)
87-100-g-Tafel
Landliebe
Joghurt
versch. Sorten,
3,8% Fett,
(1 kg = 1.76)
500-g-Glas
zzgl. 0.15 Pfand
31%!
12. 9
34%!
3
ab
Tafeln je*
*Einzelpreis 0.99 €
(100 g = 0.99-1.14)
il:
Ihr Preisvorte
36%!
8
8
.
0
AKTIONSPREIS
In vielen Märkten Mo. – Sa. von
Red Bull
Energy Drink
versch. Sorten,
koffeinhaltig,
(100 ml = 0.40)
0,25-l-Dose
zzgl. 0.25 Pfand
06. 5
Steinhaus
Krustenbraten
100 g
AKTIONSPREIS
Coca-Cola
versch. Sorten,
koffeinhaltig,
(1 l = 0.60)
2-l-PET-Fl.
zzgl. 0.25 Pfand
il:
Ihr Preisvorte
33%!
9
9
.
0
AKTIONSPREIS
7bis 22 Uhr für Sie geöffnet. Bitte beachten Sie den Aushang am Markt.
il:
Ihr Preisvorte
27%!
11. 9
AKTIONSPREIS
Hackfleisch gemischt
vom Rind
und Schwein,
(1 kg = 3.96)
250-g-Pckg.
09. 9
beim Kauf von GEROLSTEINER PRODUKTEN
im Gesamtwert von über 2 €*
AKTIONSPREIS
2 Kästen
Fürst
Bismarck
Mineralwasser
versch. Sorten,
(1 l = 0.39)
2 x 12 x 0,75-lFl.-Kasten
zzgl. 2 x 3.30 Pfand
10FACTHE
il:
Ihr Preisvorte
23%!
0
0
.
7
AKTIONSPREIS
PUNK
beim Kauf von PUDDING/DESSERT/
MILCHREIS
im Gesamtwert von über 2 €*
*Die Punktegutschrift kann erst ab einem Mindestumsatz von
2 € (ohne Pfand) in der angebotenen Kategorie geltend gemacht
werden. Angebote sind bis zum 15.11.2014 gültig. PAYBACK Karte
an der Kasse vorzeigen. Alle Abbildungen beispielhaft.
Angebote gültig bei REWE, REWE CENTER und REWE CITY.
www.rewe.de
REWE Markt GmbH, Domstr. 20 in 50668 Köln, Namen und Anschrift der Partnermärkte
finden Sie unter www.rewe.de oder der Telefonnummer 0221 - 177 397 77.
Druckfehler vorbehalten. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Aktionspreise sind zeitlich begrenzt. Verkauf nur solange der Vorrat reicht.
pendentü
durch Kadetten hereingetragen.
Die Gastfreundschaft der Amerikaner spürten die Sänger nicht
nur in den Konzerten, sondern
auch in den Gastfamilien. „Alle
sind sehr herzlich aufgenommen
worden“, erklärt Jürgen Hintze,
„und es war für die Jungs sicher interessant, so das Leben
der Amerikaner kennenzulernen.“ 2015 werden die Frankfurter selbst Gastgeber sein –
für den Knabenchor aus Tucson.
Besonders umfangreich war das
Programm in Frankfurts Partnerstadt Yuma, wo der Chor im
Rathaus empfangen wurde. Corinna Currier, eine ausgewanderte Deutsche, hatte den Besuch ehrenamtlich und mit sehr
viel persönlichem Engagement
organisiert. Sie hatte Gastfamilien und Sponsoren geworben
und Ausflüge koordiniert. „Vor
allem die Kanutour auf dem Colorado River und der Besuch bei
Polizei und Feuerwehr waren
8
Wohin in Brandenburg
kurz & knapp
Zuchterfolge
Paaren im Glien (HVL).
Ab Freitag vergleichen in
der Brandenburghalle des
MAFZ Erlebnisparks Paaren die Rassegeflügelzüchter der Länder Brandenburg
und Berlin ihre schönsten
Zuchterfolge. Genau 5000
Tiere von 524 Ausstellern
wurden angemeldet.
Öffnungszeiten: Fr:15-19
Uhr; Sa: 9-18 Uhr; So: 9-14
Uhr; Info-Tel.: 030 3667235
Theaterfestival
Potsdam. Das vierte Potsdamer Improtheater Festival
im studentischen Kulturzentrum steht vom 14. bis 22.
November unter dem Motto
„Impro verlinkt“. Als Plattform für Improvisationstheater werden in diesem Jahr
Formate präsentiert, die digitale Themen und Techniken
mit der Bühne verbinden.
Infos: www.kuze-potsdam.de
Wichtelmarkt
Schwedt. Am 15. November lädt die Wildnisschule
Teerofenbrücke zum Wichtelmarkt ein. Ab 11 Uhr bieten Kunsthandwerker ihre
Waren an. Bastelaktionen
für die jüngeren Gäste sowie der freche Teerofenwichtel sorgen für allerlei Spaß
und kleine Überraschungen.
Info-Tel.: 03332 517166
Die süßeste Seite der Niederlausitz
Zum Mittelpunkt des Blick auf Hubertusfest
Kreises wandern
des Soldatenkönigs
Das neue SchokoLadenLand der Confiserie Felicitas in Hornow ist ein kleines Mitmach-Paradies
Hornow (Spree-Neiße)/Potsdam. Die Confiserie Felicitas in
Hornow ist seit Jahren ein Anziehungspunkt für Besucher aus
nah und fern. Um ihnen noch
mehr zum Schauen und selber
Ausprobieren anbieten zu können, haben Goedele Matthyssen
und Peter Bienstman, die beiden Geschäftsführer der Confiserie Felicitas, etwas Neues
geschaffen: Sie eröffneten vor
wenigen Wochen das SchokoLadenLand. Als Besucherzentrum konzipiert, bietet es Gästen
mit der Mitmach-Schauwerkstatt, dem Schoko-Kino und dem
Felicitas-Café zahlreiche Attraktionen rund um die Schokolade.
Die verglaste Schauwerkstatt ist
mit höherverstellbaren Tischen
ausgestattet, so dass sowohl Kinder als auch Erwachsene angenehme Bedingungen finden,
wenn sie ihre eigenen Schokoladenkreationen herstellen. Im
neuen Café lenkt eine Wand mit
historischen Schokoladengussformen die Blicke auf sich.
Der neue, geräumige Verkaufsraum lädt zum entspannten Einkauf ein und zwei hochwertig
ausgestattete Veranstaltungsräume stehen für Kurse, Filmvorführungen oder Tagungen
bereit. „In Zukunft wollen wir
auch Firmen oder Familien ansprechen, welche ihre Weihnachtsfeiern, Betriebsausflüge
oder Familienfeiern dann in einer einzigartigen neuen Location veranstalten können“, sa-
Wanderführer überzeugt mit vielen Extra-Angaben
gen Goedele Matthyssen und
Peter Bienstman. Das Ehepaar
mit belgischen Wurzeln kam Anfang der 1990er Jahre in die Region.
Die rund 1000 Quadratmeter umfassende neue Anlage wurde in
Haben immer wieder neue Ideen, die sie umsetzen: die
beiden Geschäftsführer Goedele Matthyssen und Peter
Bienstman
aufgestellter
Leitsatz
Hochzeitssymbol
der Frau
einer Bauzeit von knapp elf Monaten fertig gestellt. Der Neubau
entspricht mit seiner energieeffizienten Dämmung und seinem
barrierefreien Ausbau modernsten Ansprüchen. Es ist das erste
Passivhaus mit einer Chocolaterie in Deutschland. Eine konstante Temperatur um die 20
Grad erweist sich als ideal für
Schokolade. Später soll die Anlage um einen Spielplatz und einen Streichelzoo ergänzt werden. Zwölf neue Arbeitsplätze
sind entstanden.
Im Jahr 2009 erhielt die Confiserie Felicitas, in den vergangenen
Jahren mehrfach ausgezeichnet,
durch die Tourismus-Marketing
Brandenburg GmbH auch eine
Anerkennung als touristisches
Highlight.
Auch die Potsdamer Filiale der
Confiserie Felicitas bietet in ihrer Bio-Schokoladenmanufaktur einen Einblick in das Chocolatier-Handwerk. Wer möchte,
kann sich hier vor Ort individuelle Schokoladenspezialitäten
anfertigen lassen oder auch eigene Schokoladenkreationen gestalten. Der Familienpass Brandenburg ermöglicht einen Rabatt
auf eine SchokoMalerei.
tmb/mm/lr
Info-Tel. Hornow: 035698 805550
Info-Tel. Potsdam: 0331 2012470
Bußempfindung
nichts
davon
Beutel m.
Überraschungsinhalt
germ.
Kloster
Stamm auf
i. RheinMallorca
delta
griechische
Unheilsgöttin
Havelländische
Musikfestspiele
Havelland. Die Havelländischen Musikfestspiele warten im Herbst und in der Vorweihnachtszeit mit mehr als
vierzig Konzerten und Lesungen auf. International renommierte Künstler der Klassik
und Hochkultur gastieren in
liebevoll restaurierten Schlössern und Gutshöfen des Havellandes.
Ein Kammerkonzert mit dem
Goldberg-Trio steht am 15. November auf dem Programm im
Schloss Nennhausen. Zu einer Winterreise auf Schloss
Ziethen laden Roland Fenes
(Bariton) und Frank Wasser
(Klavier) am 29. November
ein. Sie interpretieren Franz
Schuberts „Winterreise“.
Weitere Termine u. a.:
29. November: Schinkelkirche
Petzow, Orgelkonzert mit Lothar Graap (Orgel) und Christa
Maier (Sopran)
6. Dezember: Kirche Bagow ,
Happy Disharmonists
7. Dezember: Golf-Resort Semlin, Duo Leo/Sindermann
Info-Telefon: 033237 85963
käuflicher
Gegenstand
Sumpfgas
besitzanzeigendes
Fürwort
Teil
schottischer
Namen
hoher
türkischer
Titel
Antike
indische
Göttin,
Gattin d.
Rama
einstellige
Zahl
Weitere Informationen erhalten Sie von Frau Anja Trögner
unter der Telefonnummer: 0228/242 92–400 oder online unter:
www.Aktion-Deutschland-Hilft.de/Testament
Grundschulfach
männliches
Wildschwein
norddt.
morgendliches
Grußwort
Spendensammlung
ehem.
afrikan.
Königreich
extra,
speziell
ehem. dt.
Tennisprofi
(Boris)
Zierhecke,
Eibe
Berührungsempfinden
Schauspiel von
Goethe
Hebrideninsel
1
übler
Geruch
8
3
Arzt
(salopp)
engl.
Fürwort:
es
Teilnahme per SMS:
82444**
Senden Sie eine SMS an die 82444 mit MMA; Leerzeichen und geben Sie dann Ihr Lösungswort und Ihre
vollständige Anschrift an (Beispiel: MMA, Musterlösung, Max Mustermann Musterstraße 01 012345
Musterstadt).
*(0,50 Euro/Anruf DTAG; mobil ggf. teurer; M.I.T. GmbH) **(0,50 /SMS zzgl. TD1 TPL; M.I.T. GmbH). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der
Gewinner wird telefonisch benachrichtigt; Geldgewinne werden einmal monatlich überwiesen.
Teil
vieler
Motoren
flüchtiger
Brennstoff
deutsches
Weinbaugebiet
2
Hühnerprodukte
Speisenfolgen
Duftstoff im
Parfüm
Initialen
der
Nannini
niedere
Wasserpflanze
Gemahl,
Gatte
altes
Maß der
Motorenstärke
Spitzname
Lincolns
10
vorteilhaft,
gewinnträchtig
Nennen Sie uns Ihre Lösung, Namen, Anschrift und Telefonnummer.
Fluss
durch
Gerona
(Span.)
Saatgut
Zeichen
d. physik.
Atmosphäre
nicht
berittene
Stierkämpfer
Abk.:
Interregiozug
franz.
Revolutionär
† 1794
Figur in
Brechts
‚Baal‘
italienisch:
drei
Fremdwortteil:
gegen
Handlung
Stockwerk
7
finnische
Dampfbäder
Sauerstoff
aufnehmen
/ 2220 33 30*
besitzanzeigendes
Fürwort
Kanton
der
Schweiz
exakt
Umlaut
Vorname
des
Sängers
Kollo
Teilnahme per Telefon: 01379
Hochgebirgsweide
leichte
Beule
antiker
Name
von
Troja
4
schweiz.
Universitätsstadt
leblos
Vorsteherin
Verkaufsschlager
(ugs.)
Hauptstadt der
FidschiInseln
dividieren
9
ital.
Weinschaumcreme
span.
Mehrzahlartikel
ungleichmäßig
Vorname
der
Nielsen †
streiten
stockend
sprechen
Sprachverlust
Papstwürde
5
nordischer
Meerriese
Frauenkurzname
Bewohner des
Kantons
Uri
Geburtsort
Einsteins
Wirklichkeit
Gaunerin
enwalde, wo sich eifrige Turmbesteiger sogar ihr „Turmdiplom“ verdienen können.
Dank umfangreicher Extra-Angaben lassen sich Dauer und
Schwierigkeit jeder Tour gut
einschätzen. Übersichtliche
Routenkarten sorgen für eine
optimale Orientierung. Außerdem gibt es von der Autorin
und Reisejournalistin Ulrike
Wiebrecht zahlreiche Hinweise
zu Sehenswürdigkeiten, Möglichkeiten zum Baden, Museen
und gastronomische Einrichtungen entlang jeder Strecke.
Dabei finden sich auch viele
überraschende Tipps, die entdeckt werden wollen.
„Die besten Wanderungen
rund um Berlin“ ist im via reise
verlag erschienen. Der Tourenplaner kostet 12,95 Euro und
ist im Buchhandel erhältlich
oder im Internet unter www.
viareise.de .
tmb
Wandern durch Brandenburg: Ein neuer Tourenplaner
stellt 26 Routen vor.
Foto: TMB/Paul Hahn
peinlich
Sommermonat
Sie wollen schon heute Vorsorge treffen und auch Menschen
in Not in Ihrem Testament berücksichtigen. Unser Ratgeber
„Mit dem Blick nach vorn“ hilft Ihnen dabei.
Brandenburg. Für Wanderer
ist ein neuer Tourenplaner erschienen: „Die besten Wanderungen rund um Berlin“
stellt die 26 schönsten Tagestouren durch Brandenburgs
einzigartige Naturlandschaft
voller üppiger Wälder, klarer
Seen, malerisch verlaufender
Flüsse und bunter Obstwiesen
vor. Präsentiert werden sie mit
vielen Fotos auf 192 Seiten.
Die Touren sind von ganz unterschiedlicher Art: Es geht auf
dem Kunstwanderweg durch
den hohen Fläming vorbei an
originellen Kunstobjekten wie
zum Beispiel einem Paar Stiefel, die am Wegesrand baumeln. Weitere Routen führen
von Mühle zu Mühle durch
das Schlaubetal, auf den Spuren von Theodor Fontane rund
um den Großen Stechlinsee
(Oberhavel) sowie auf den
Turmwanderweg in Bad Frei-
Immer hübsch anzusehen und schmecken auch noch lecker: Die Produkte aus der Confiserie Felicitas gibt es zu vielen Themen und Anlässen.
Fotos: Confiserie Felicitas
Spiele im Fokus
Testament-Ratgeber: „Mit dem Blick nach vorn“
Königs Wusterhausen (LDS).
Friedrich Wilhelm I. (1688–1740),
der „Soldatenkönig“, war ein passionierter Jäger. Alljährlich ab
Ende August bis zum Hubertusfest am 3. November weilte er mit
seiner Familie zur „Herbstlust“ in
Wusterhausen. Bei einer Führung
durch das Schloss am 16. November um 11 Uhr werden die Jagdgepflogenheiten an seinem Hofe
vorgestellt. Im Schlosshof erklingen Jagdhörner. Anschließend erwartet die Besucher ein zünftiges
„Jagdmenü“.
Info-Tel.: 03375 211700
26 Touren durch Brandenburg
Wiesenburg (PM). An einem
Wochenende das Spinnen erlernen, kann man am 15./16.
November in Wiesenburg im
Handwerkskeller. Die Kursteilnehmer beschäftigen sich
mit dem Zupfen, Kardieren,
Spinnen und Zwirnen von
Schafwolle.
Info-Tel.: 033849 50455
VERERBEN, ABER RICHTIG.
Tröbitz bei Bad Liebenwerda
(EE). Die Mitte des Landkreises
Elbe-Elster befindet sich zwei
Kilometer nördlich der Ortslage
Tröbitz. An der Kreuzung der
Radwanderwege FR 6 und EE
7 in der Tröbitzer Heide, unweit
der Kiesgrube, weist seit dem 6.
Juli 2011 eine Granitsäule auf darauf hin.
Mit einem fachkundigen Begleiter erkunden Wanderer am 15.
November diese Region. Treff ist
um 9 Uhr am Parkplatz am Bad
in Tröbitz.
Info-Tel.: 035341 6280
Tipp für Wanderfreunde
Spinnkurs
Lübbenau (LDS). „Wer
schummelt fliegt raus!“ ist
eine Ausstellung zum Mitspielen im Spreewald-Museum betitelt. Am 13. November um 14 Uhr wird zur
Führung „Von analog bis
digital – Spiele früher und
heute“ eingeladen. Ausprobieren ist erwünscht!
Info-Tel.: 03542 2472
Märkischer Markt
12./13. November 2014
Pappel
mit fast
runden
Blättern
6
Ersatzanspruch
kurz für:
um das
Unter allen Anrufern mit der richtigen Lösung verlosen wir jede Woche 20 €.
Wir wünschen Ihnen viel Glück!
Teilnahmeschluss: folgender Freitag 24 Uhr.
Lösung vom 05.11.2014: SUPPLEMENT
Gewinner vom 05.11.2014: WolfgangGawelausEisenhüttenstadt
Lösung
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Mittwoch 12.November
ab
In dekorativer
standfester
Tonschale
Aus hochwertiger
Nobilistanne
Christrose
„Helleborus“
Nach Floristenart
handgefertigte
Grabschale
Phalaenopsis
winterhart
• Geamthöhe
ca. 20 – 25 cm
inkl. Kulturtopf
• Im 12-/13-cmKulturtopf
je Pflanze
(ohne Übertopf)
Grabschale • In einer dekorativen, standfesten Tonschale
• Gesteckt mit verschiedenem Grün z.B. Blaufichte, Nobilis, Kiefer und Thuja
• In den Farben: Orange, Natur, Rot oder Gelb
*
• Gesamtdurchmesser ca. 40 – 45 cm
• Gesamthöhe ca. 40 – 50 cm inkl. Schale; je Schale
6,99
Exklusive Grabschale
Grableger
• Aus hochwertiger Nobilistanne
• In den Farben: Orange, Natur oder Natur/Rot
• Gesamtlänge ca. 70 cm
je Leger
im Keramikübertopf
• 1 Rispe
• Topffarben: z.B. Lila, Cyclam,
Beige, Weiß
• Blütenfarben: z.B. Rosa, Lila,
zweifarbig,
Weiß oder Gelb
• Gesamthöhe ca. 38 – 50 cm
inkl. Kulturtopf
• Im 10-cm-Keramikübertopf
je Pflanze
• In dekorativer, standfester Tonschale Ø ca. 20 cm
• Gesteckhöhe mind. 60 cm
• Mit hochwertiger Nobilistanne und Koniferengrün
• Dekoration farblich aufeinander abgestimmt
in Rot / Natur und Naturfarben; je Schale
12,49*
6,99*
Im
n
ertige
hochwamikKer opf
übert
5,99*
• Doppelspitzen-Strauß aus hochwertiger Nobilistanne und
Koniferengrün gebunden • Dekoration
farblich aufeinander abgestimmt in Natur/
Orange und Natur/Gelb • Länge ca. 80 – 90 cm
je Strauß
12,49
*
• Aus Nordmann- und Nobilistanne gebunden
• Länge ca. 50 – 60 cm • in den Farben:
Gelb / Natur, Blau / Natur oder Rot
je Strauß
Grabdoppel-Strauß
• Aus Nordmann- und Nobilistanne
• Länge ca. 60 – 70 cm
• In den Farben: Rot oder Brombeer
je Strauß
3,99
*
5,99
*
Weihnachtskaktus
3,49
*
• In den Farben: z.B. Rot, Rosa/Pink, Orange oder Apricot
• Im 9,5-cm-Kulturtopf
je Pflanze
(ohne Übertopf)
PREISSENKUNGEN
KONSEQUENT
Dauerhaft billiger seit 8. November
T
GÄR NER
ALITÄT
Grabstrauß
Exklusiver Doppelspitzen-Strauß
E
QU
DEUTSCH
Nach Floristenart
handgefertigte
Grableger
Dauerhaft billiger seit 8. November
AUF DAUER!
EXCELL
f
Lust au
Sauerkirschen
Sultaninen
r
28% billige
21% billiger
entsteint, gezuckert
720-ml-Glas
Abtr.-Gew. 350 g
(1000 g = 2,83)
je Glas
1,39
–,99
r
–,35
–,59
–,32
23% billige
Fr i s c h e g e n u s s
Erdbeer-Rhabarber,
Kirsch oder
Rote Grütze
1000-g-Schale
je Schale
billiger
–,55
1,29
–,49
Frucht-Cocktail
Eistee
Eistee
–,39
Im Kühlregal:
ENT
Grütze
verschiedene Sorten
0,75-l-Flasche
zzgl. –,25 Pfand
(1 l = –,60)
je Flasche
r
29% billige
billiger
Activ Schorle
6x0,5-l-Flasche
zzgl. 6x –,25 Pfand
(1 l = –,33)
je 6er-Pack
60% Frucht
1,5-l-Flasche
zzgl. –,25 Pfand
(1 l = –,26)
je Flasche
Type 405
1000-g-Packung
je Packung
–,75
Apfelschorle
Apfelschorle
Weizenmehl
ungeschwefelt
250-g-Packung
(100 g = –,24)
je Packung
1,49*
–,99
–,45
Im Kühlregal:
Apfelsaft
Apfelsaft
Auch in anderer Ausstattung erhältlich
100% Fruchtgehalt
1-l-Flasche
ohne Pfand
je Flasche
21% billiger
–,75
–,59
Orange
Naturtrüb
100% Fruchtgehalt –
direkt gepresst
1-l-Packung,
ohne Pfand
je Packung
exotic oder classic
4x120-g-Packung, Abtr.-Gew. 280 g
(1000 g = 5,68)
je Packung
Premium Direktsaft
100% direkt gepresst,
mit Fruchtfleisch
1-l-Flasche, ohne Pfand
je Flasche
15% billiger
billiger
billiger
–,89
–,75
billiger
1,69
1,49
Marken-Winter-Hausschuhe für Damen oder Herren
Futterflor aus
Schurwolle von
deutschen
Bioschafen
• Bequemform durch deutsche
Leisten • Wörishofer Fußbett
• Entwickelt und getestet in Deutschland
• Damen-Größen 38 – 40
• Herren-Größen 42 – 45
je Paar
Obermaterial
aus reinem,
österreichischem
Nadelfilz oder
aus kariertem
Webstoff
Lammfell-Handschuhe
für Damen oder Herren
• Damen-Größen M (7,5) – L (8)
• Herren-Größen L (8,5/9) – XL (9,5/10)
je Paar
Handgenähte LammfellHandschuhe aus echtem Leder
Anthrazit
Herren
Damen
Mit 6 oder 15 großen
SIE SPAREN
ca.
15,87
€/Jahr
Amortisation nach 4 Monaten (7h/Tag, 365Tage/Jahr,
Kosten kWh 0,285 €, LED 3W/Glühlampe 25W)
HARVATEK- Marken-SMD-LEDs
• Hohe Farbwiedergabequalität: Ra > 80
• 3 Watt • Energieeffizienzklasse A+
3 Jahre Garantie
Nachtblau
strahlwink
0° Ab
el
16
≥ 15
3
Schwarz
Damen
Grau-Karo
SMD-LED-Leuchtmittel 6er Spar-Pack
Braun
Anthrazit
2er
Set
2er-Set
• Extra lauter Alarmton • Mit LED zur Anzeige der Betriebsbereitschaft G 212047
• Einfache Decken- oder Wandmontage, inkl. Befestigungsmaterial
• 1 Jahr Batterielaufzeit
3 Jahre Garantie
• Inkl. 9V Carbon-Zink-Batterie
Strumpfhose
Cognac
Schwarz
Artikel für Sie dauerhaft im Preis gesenkt!
Rauchmelder VdS-geprüft
Schwarz
Bordeaux
Herren
• 70 % Baumwolle, 20 % Polyester,
10 % Elasthan
• Innen weiches Fleece
• Größen S (36/38) – L (44/46)
je Strumpfhose/Leggings
2,19
–,45
240
Thermo-Strick-Strumpfhose/Leggings für Damen
2,39
–,49
1,59
Viele weitere Preissenkungen in Ihrer Filiale! 2014 haben wir bereits über
billiger
billiger
1,69
1,59
1,45
verschiedene
Sorten
1,5-l-Flasche
zzgl. –,25 Pfand
(1 l = –,30)
je Flasche
verschiedene Sorten
6x0,5-l-Flasche
zzgl. 6x –,25 Pfand
(1 l = –,53)
je 6er-Pack
6er
strahlwink
0° Ab
el
16
RXN12031 – RXN12042
Warmweiß + Kaltweiß
strahlwink
0° Ab
el
11
CK
SPAR-PA
strahlwink
0° Ab
el
11
je 2er-Set
8,99*
ENERGIEERSPARNIS ca.
90%
50%
gegenüber einer
herkömmlichen
ca.
Glühbirne und
gegenüber herkömmlichen
Energiesparlampen
jeweils in Kaltweiß und
Warmweiß erhältlich
strahlwink
0° Ab
el
11
strahlwink
0° Ab
el
11
Ersparnis 9,95**
** gegenüber Kauf
zum Einzelpreis
9,99*
8,99*
Marine
Schwarz
4,99*
Schwarz
19,99*
Leggings
Weinrot
Dunkelbraun
Kerze E14,
15 LEDs
WOCHENEND-SPEZIAL
In der Frischfleischtruhe:
O
GU T LANGENH F
Hähnchenschenkel
2,5-kg-Packung (1 kg = 2,–)
ich: 1,1 kg =
2,79
2,5 kg
9*
Q
De ual
ut itä
sc t a
hl u
an s
d
4,9
Original/Caractère/Léger
Käsescheiben
30 %/45 %/48 % Fett i. Tr.,
225-g/260-g-Packung
(1 kg = 11,07/9,58)
je Packung
21%
Sie sparen
zum Vergle
+ + IM AKTIONS-KÜHLREGAL + +
k
Vorteilspac
9*
2,4
Voll-/Colorwaschmittel
Qualität
aus unseren Landen!
7,15-kg-Packung (1 kg = 1,40) für 110 Waschladungen
(pro Waschgang –,09)
je Packung
Pils Legende
6x0,5-l-Flasche,
zzgl. 6x –,08 Pfand
(1 l = 1,–)
22% billige
9*
r
UVP**= 3,84
2,9
n gratis
10 Wäsche
+ er
i
b
28% llig
9
UVP**= 13,9
9,99*
10+2 gratis
+
13% billige
9*
r
UVP**= 2,99
2,5
Karamell + Keks, Nugat, Alpenmilch,
Joghurt, „Herzlichen Glückwunsch”
oder „Kleines Dankeschön”
250-g-Tafel (100 g = –,60) je Tafel
34% billige
9*
UVP**= 2,29
1,4
r
250 g
Reflektor,
JDR E14,
6 LEDs
Reflektor,
GU10,
6 LEDs
mit feiner Kakaonote
1-kg-Packung
je Packung
billiger
9*
2,9
1,99*
1 kg
Gerbera
im Keramikübertopf
• In den Blütenfarben
z.B. Gelb, Orange oder Rot
• Gesamthöhe ca. 25–30 cm
inkl. Kulturtopf
ulturtopf
• Im 10-cm-Keramik-Übertopf
je Pflanze
Feinzucker
2-kg-Packung
(1 kg = –,60)
billiger h:
1,99*
ic
zum Vergle
1 kg = –,65
1,19*
Reflektor,
MR16 (GU 5.3),
6 LEDs
ab Freitag, 14. November
Eine der exotischsten
Pflanzen überhaupt –
die Paradiesvogelblume,
ein Wunder der Natur!
• Gesamthöhe ca. 50 cm
• In transparenter Tüte
Cappuccino
UVP**= 3,29
Schokolade Voll-Nuss,
Reflektor,
JDR E27,
6 LEDs
Strelitzia mit
Roebelenii
Pick Up Choco, Choco & Milk,
Choco & Caramel oder Black'n White
12x28-g-Packung (1 kg = 7,71)
je 12er-Pack
Birne
E27,
15 LEDs
ramikmit Ke opf
Übert
GÜLT IG AB F REI TAG, 14. NOVEMBER
je Ausführung
Braun
2 kg
* Keine Mitnahmegarantie! Sofern der Artikel in unserer Filiale nicht vorhanden ist, können Sie diesen direkt in der Filiale innerhalb von 2 Tagen ab o.g. Werbebeginn bestellen und zwar ohne Kaufzwang oder Sie wenden sich bezüglich
kurzfristiger Lieferbarkeit an www.norma-online.de/aktionsartikel. Es ist nicht ausgeschlossen, dass Sie einzelne Artikel zu Beginn der Werbeaktion unerwartet und ausnahmsweise in einer Filiale nicht vorfinden. Wir helfen Ihnen gerne weiter.
46/14
**Unverbindliche Preisempfehlung
Preisempfehlung des Her
Herstellers
Hersteller
stellers
steller
www.norma-online.de
• Ahrensfelde Dorfstraße 7 • Angermünde Rudolf-Breitscheid-Str. 27 • Bad Freienwalde Wasserstraße 6 – 8 • Beeskow Am Reitplatz 1 • Berlin-Buch Bruno-Apitz-Str. 14 • Berlin-Marzahn Märkische Allee 344 a • BerlinKöpenick Müggelheimer Damm 233 • Bernau Zepernicker Chaussee 2 • Blumberg McDonald’s-Str. 3 • Brieskow-Finkenheerd Am Weinberg 1 • Eberswalde Leibnizstr. 1a • Erkner Woltersdorfer Landstr. 19 • Frankfurt/Oder
MarkendorferStr. 20 • Fürstenwalde Bahnhofstraße 22 a • Fürstenwalde Karl-Liebknecht-Str. 24 • Fürstenwalde Mühlenstraße 4 • Guben Karl-Marx-Str. 86 • Königs Wusterhausen Luckenwalder Str. 120 • Lebus GewerbeparkKirschallee 1a • Panketal Schönower Str. 41/43 • Petershagen/Eggersdorf Ernst-Thälmann-Str. 13 • Rüdersdorf Bergstraße 2 • Schwedt/Oder Platz der Befreiung 1 • Storkow Hinter den Höfen 10 • Strausberg Herrenseeallee 15
NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co.
Co KG,
KG Heisterstraße 4, 90441 Nürnberg
10
Kleinanzeigen
Markt Platz
Automarkt
Audi
Audi
A3
1.6
Attraction
Klima,WR,ZV.NSW EZ: 01/08, 75
kW, 107 Tkm, Blau Metallic, ABS,
ESP, R/CD, el.FH, el.ASP,
el.WFS, SV … 7.850,- € EuroAutohandel Haberland, Andreas
Haberland, Sieversdorfer Str. 1a,
15236 Jacobsdorf/OT Petersdorf,
T 0177/9628217
Audi A3 Sportback 1.6 TDI e
Attraction, EZ 06/2011, 65250 km,
Diesel, 77 kW (105 PS), CDSpieler, el. FH, Klimaautomatik,
Servolenkung, Tuner/Radio, ZV
13990,- €. Oder-Mobile GmbH,
Frankfurt (O.) Damaschkeweg 51,
T 0335/610160
Audi A4 Avant 2.0 TDI Attraction
XENON, EZ 03/11, 77,9 Tkm, 100
kW (136 PS), BC, Einparkh. v./h.,
Freispr., Klima, LMF, Sportfahrw.,
Isofix, Start/St.-Autom., Tagfahrl.,
Xenon 18990,- €. Oder-Mobile
GmbH, Frankfurt (O.) Damaschkeweg 51, T 0335/610160
Audi A6 Avant 2.7 TDI, schwarz,
180 PS, EZ 12/05, 153 Tkm,
Xenon, DVD-Navi, Klima, Tempm., Sitzh., CD-Wechs., Licht/Regens., BT-Freispr., LMR n.
Pneus, 11.800 €, 0157/36336231
Audi A3, Bj. 1997, 263 Tkm, ZV
FB, 125 PS, TÜV 04/2016, rot,
1400 €. T 0176/22882886
Audi A4 Avant Quattro 2.0 TDI,
EZ: 08/11, 125 kW (170 PS),
schwarzmetallic, 1. Hand, Diesel,
Allrad, MMI Navi, Xenon, Tagfahrlicht, Klimaautom., AHZV abnehmb., BC, Tempomat, Business
Paket, Sitzhz., MP3, Mwst.
ausweisb. 15900,- €. AH MüllerMobile T 0335/525599
Audi TT Coupe 3.2 S-tronic
quattro, EZ: 04/07, 184 kW (250
PS), 66 Tkm, graumet., Automatik,
Allrad, Leder, Xenon, Navi,
Tempom., Magnetic-Ridefahrwerk,
18“ Alu, Multilenkrad mit Schaltwippen, Bluetooth 17700,- €. AH
Müller-Mobile T 0335/525599
BMW
BMW 3 Touring 320d xDrive, EZ
06/10, 120 kW (163 PS), 77,4
Tkm, Diesel, Klimaautom., Sitzheizg., Sportsi., Tempomat, Start/
St.-Autom., LMF, scheckheftgepfl.,
Mwst.ausw. 16750,- €. OderMobile GmbH, Frankfurt (O.)
Damaschkeweg 51, 0335/610160
BMW X3 xDrive20d Aut. Edition
Exclusive EZ 12/09, 60150 km,
130 kW (177 PS), Audio-Navigationssystem „Professional“, PD
C, Comfort-Paket inkl. Regensensor, Klima, automatische Fahrlichtschaltung,
Xenon,
Multifunktionslenkrad, Leder-Paket inkl.
SH u.v.m. 25790 € Auto-Center
Frankfurt/O. GmbH, Goepelstr. 78,
15234 Frankfurt/O., www.autocenter-ffo.de, 0335/683550
BMW 3er 318, EZ 09/05, 82000
km, 95 kW (130 PS), Radio/CD,
Park-Distance-Control, Regensensor, Metallic-Lackierung, Klimaanlage, el. Fensterheber, u.v.m.
8990 € Auto-Center Frankfurt/O.
GmbH, Goepelstr. 78, 15234
Frankfurt/O.
www.auto-centerffo.de, 0335/683550
BMW 118d 2.0 d, EZ: 03/10, 105
kW (143 PS), 79,8 Tkm, karmesinrot, Diesel, Advantage, Xenon, Klima, Parktronik, Tempomat, Alufelgen, SH., Auto StartStop, Sport-Lederlenkrad, Mwst.
ausweisb. 11900,-€. AH MüllerMobile T 0335/525599
BMW X1 sDrive 1.8i, EZ: 08/11,
110 kW (150 PS), 67.8 Tkm,
braunmetallic, 1. Hand, X-Line
Paket, Panoramadach, Klimaautom., Sitzhz., 17“ Alu, PDC,
Nebel, el. FH,. BC, Bluetooth,
USB, 18790,- €. AH Müller-Mobile
T 0335/525599
Fiat
Fiat Panda 1.2 8V Dynamic
ZV,Klima,WR,HZV, Insp.NEU EZ:
05/09, 44 kW, 55 Tkm, Silber
Metallic, ABS, ESP, BC, R/CD,
el.FH, el.WFS, SV … 4.500,- €
Euro-Autohandel
Haberland,
Andreas Haberland, Sieversdorfer
Str. 1a, 15236 Jacobsdorf/OT
Petersdorf, T 0177/9628217
Ford
Ford Focus Turnier Trend 1,8
TDCi Klima,ZV,NSW EZ: 04/07,
85 kW, 137 Tkm, Blau Metallic,
ABS, ESP, BC, R/CD, el.FH,
el.ASP, el.WFS, SV … 5.300,- €
Euro-Autohandel
Haberland,
Andreas Haberland, Sieversdorfer
Str. 1a, 15236 Jacobsdorf/OT
Petersdorf, T 0177/9628217
Honda
Sonderaktion verlängert bis 15.
November: 500 € Tankgutschein
auf alle Gebrauchtwagen mit dem
Hinweisschild auf dem Dach. Wir
freuen uns auf Ihren Besuch! Ihr
Honda Autohaus Bohlig GmbH,
Am Klinikum 4, 15236 Frankfurt
(Oder),
www.honda-bohlig.de
oder T 0335 / 521868-0
Hyundai
Hyundai i40 cw, EZ: 08/13, 99
kW (135 PS), 150 km, Klimaautomatik, Freisprecheinrichtung,
Sitzheizung, Tempomat, LMF,
Lichtsensor, NSW, Verbrauch: 6,
4/8, 0/5, 4 l/100 km (komb
/inn/auß), CO2: 149 g/km, 19990,€.
Automobilhandel
Möbus,
Frankfurt (O.) Goethestr. 12, 0335
/60675130, Eisenhüttenstadt, An
der B 112 Nr. 2, 03364/772990
Hyundai ix35 4WD 2.0, EZ:
05/13, 120 kW (163 PS), 9,9 Tkm,
weiß 1. Hand, Automatik, 4 x 4,
Leder, Panoramadach, 4 x Sitzhz.,
Rückfahrkam., Navi, 18“ Alu, AHZ
abnehmb.,
Tempomat,
USB
Schnittst., 21900,- €. AH MüllerMobile T 0335/525599
Mazda
Mazda 2 1.3 90th Anniversary,
EZ: 05/11, 55 kW (75 PS), 24.3
Tkm, schwarzmet., Klima, BC,
ABS, ESP, Aluräder, Sitzhz., MP
3, Isofix, Außenspiegel el./beheizb./ anklappbar, el. FH, Nebel,
RB 60/40 geteilt 8900,- €. AH
Müller-Mobile T 0335/525599
Mercedes
Mercedes C200 TDiesel, Bj. 06,
285 Tkm, grau, Tempomat, ZV,
Klima, 2. Hd., TÜV 4/15, Sommer
+ WR, VB 3900 €. 017684008332
Mercedes B-Klasse B 200, EZ
05/11, 24000 km, 100kW (136
PS), Licht- und Sicht-Paket, Radio/CD, aktiver Park-Assistent,
Tempomat, Klimaautomatik, el.
Fensterheber,
Lederlenkrad,
Leichtmetall-Felgen, Nebelscheinwerfer, Telefonvorbereitung u.v.m.
15490 € Auto-Center Frankfurt/O.
GmbH, Goepelstr. 78, 15234
Frankfurt/O.
www.auto-centerffo.de, 0335/683550
Mitsubishi
Mitsubishi
Colt 1.3 Motion
ClearTec EZ: 01/12, 38 Tkm, 70
kW
(95
PS),
Klimaanlage,
Sitzheizung,
Leichtmetallfelgen,
Front- und Seiten-Airbags, Isofix
(Kindersitzbefestigung), CD-Spieler 7890,- €. Automobilhandel Möbus, Frankfurt (O.) Goethestr. 12,
0335 /60675130, Eisenhüttentadt,
An
der
B
112
Nr.
2,
03364/772990
Mitsubishi Outlander 2.2 DI-D
Modell: Invite 2WD, EZ: 10/12, 5
Tkm,
110
kW
(150
PS),
Klimaautomatik, Sitzhz., Tempoat, Licht- u. Regensensor, Tagahrlicht, Einparkhilfe, Leichtmetallegen 22990,- €. Automobilhandel
Möbus, Frankfurt (O.) Goethestr.
12, 0335 /60675130, Eisenhüttentadt, An der B 112 Nr. 2,
03364/772990
Nissan
Nissan Note 1.2 EU-NEUWAGEN, 59 kW (80 PS), 100 km,
Klima, Tempomat, Front- und
Seiten-Airbags, Isofix, Start/StoppAutomatik, Elektr. Fensterheber,
Verbrauch: 4, 7/5, 9/4, 0 l/100 km
(komb/inn/auß), CO2: 109 g/km
13490,- €. Automobilhandel Möbus, Frankfurt (O.) Goethestr. 12,
0335 /60675130, Eisenhüttentadt,
An
der
B
112
Nr.
2,
03364/772990
Opel
Opel Astra 1.4 ecoFLEX Edition,
EZ 07/11, 35000 km, 64 kW (87
PS), Licht-Paket, Sitzheizung,
Ergonomiesitz, Parkpilot hinten,
Bluetooth, Tempomat, el. FH,
Klima, el. Außenspiegel u.v.m
9980 € Auto-Center Frankfurt/O.
GmbH, Goepelstr. 78, 15234
Frankfurt/O.
www.auto-centerffo.de, 0335/683550
Opel Insignia 2.0Turbo, EZ:
06/10, 162 kW (220 PS), beigemetallic, erst 6.5 Tkm!!!-1. Hand,
neuwertiger Zustand, Navi-DVD
800, Parklenkassistent, Tempomat, 18“ Alu, Bi-Xenon, BC, el.
FH, ESP-Plus, Teilleder 16900,- €.
AH Müller-Mobile T 0335/525599
Peugeot
Peugeot 107 Filou Klima, ZV,
EFH, RCD, Allwetterräder EZ:
11/09, 50 kW, 74 Tkm, Gelb, ABS,
ESP, el.FH, el.WFS, SV, Isofix …
4.650,- € Euro-Autohandel Haberland, Andreas Haberland, Sieversdorfer Str. 1a, 15236 Jacobsdorf
OT Petersdorf, T 0177/9628217
Renault
Renault Laguna Grandtour III
Dynamique, EZ 04/2012, 81 kW
(110 PS), 35 Tkm, weiß,
Klimaautomatik, Einparkhilfe, Navigationssystem, Sportsitze, Dachreling, Licht- u. Regensensor,
Leichtmetallfelgen
14999,€.
Oder-Mobile GmbH, Frankfurt (O.)
Damaschkeweg 51, 0335/610160
Renault Captur Dynamique 1.5
DCI, EZ 10/13, 35,7 Tkm, 66 kW
(90 PS), Diesel, Klimaanlage,
Navigationssystem,
Tempomat,
Bluetooth, Start/Stopp-Automatik,
Tagfahrlicht,
Leichtmetallfelgen
14999,- €. Oder-Mobile GmbH,
Frankfurt (O.) Damaschkeweg 51,
T 0335/610160
Renault Megane III Grandtour GT
220, EZ 04/13, 162 kW (220 PS),
19,5 Tkm, schwarz, Klima, Sitzhz.,
Sportsitze, Einparkhilfe, LMF,
Sportfahrwerk, Licht- u. Regensensor,
Start/Stopp-Automatik,
Xenon 18990,- €. Oder-Mobile
GmbH, Frankfurt (O.) Damaschkeweg 51, T 0335/610160
Renault Clio IV Eco-Drive, EZ
02/13, 33,2 Tkm, 66 kW (90 PS),
Bluetooth, Bordcomputer, elektr.
Fensterheber, Klima, Navi, Servo,
Tempomat,
Tuner/Radio,
ZV
11450,- €. Oder-Mobile GmbH,
Frankfurt (O.) Damaschkeweg 51,
T 0335/610160
Renault Clio Grandtour Luxe, EZ
02/11, 82 kW (111 PS), 20 Tkm,
Automatik, Klimaautomatik, Navi,
LMF, Licht- u. Regensensor,
NSW, Scheckheftgepflegt, 10750,€. Oder-Mobile GmbH, Frankfurt
(O.) Damaschkeweg 51, T
0335/610160
Renault Clio III Dynamique, EZ
04/2010, 55 kW (75 PS), 58,5
Tkm, Klima, BC, Front-, Seiten- u.
weitere Airbags, Isofix (Kindersitzbefestigung), Kurvenlicht, NSW,
7450,- €. Oder-Mobile GmbH,
Frankfurt (O.) Damaschkeweg 51,
T 0335/610160
Renault Koleos Expression 2.5
16V, EZ 03/2009, 126 kW (171
PS), 47 Tkm, Klimaanlage,
Tempomat, LMF, BC, Isofix
(Kindersitzbefestigung),
NSW
9999,- €. Oder-Mobile GmbH,
Frankfurt (O.) Damaschkeweg 51,
T 0335/610160
Renault Scenic III Grand Expression, EZ 02/2011, 78 kW (106
PS), 58,5 Tkm, Diesel, Klimaanlage, Navi, BC, Isofix (Kindersitzbefestigung), Bluetooth, LMFelgen 13490,- €. Oder-Mobile
GmbH, Frankfurt (O.) Damaschkeweg 51, T 0335/610160
Skoda
Verk. Skoda Fabia, gepfl., Bj.09,
77 Tkm, 5100 €; Polo, Bj.96, Ahk.,
500 €; Bad Fr.. T 0176/78696031
Suzuki
verk. Suzuki 125 Marauder Fb.
rot Bj. 06/98; 9 KW / 11 PS TÜV
06/15 VB 950 € T 016090705362
Toyota
Toyota Corolla 1.6 E11 Liftb. EZ
11/97, Benzin, 110 PS, met.grün,
162 Tkm, ufrei, GW, HU 10/16,
ABS, el. FH, Klima, NR, LMF +
Winter, Dachträger, Scheckheft,
VB 1650 €. T 03338/459371
Toyota Yaris 1.0 VVT-i Cool, EZ
06/09, 41500 km, 51 kW (69 PS),
ZV mit FB, Klimaanlage, el. Fensterheber, Radio/CD inkl. 4 Lautsprecher, 6x Airbags, el. Außenspiegel u.v.m. 6270€ AutoCenter Frankfurt/O. GmbH, Goepelstr. 78, 15234 Frankfurt/O.,
www.auto-center-ffo.de,
0335/683550
Märkischer Markt
12./13. November 2014
Anzeigen-Telefon: (03 35) 665 99 556 • Montag - Freitag 7-18 Uhr und Samstag 8-12 Uhr
VW
Golf IV, 05/2001, silber, 1,4L, 75
PS, 146 Tkm, TÜV 08/2015, Winterräder, Reifen, Zahnriemen, Batterie, Bremsen 2014 neu, top Zust.
2400 €. T 03346/8100.
VW Golf V 1.6, EZ 11/06, 67700
km, 75 kW (101 PS), Sondermodell Tour, Klima, Tempomat,
Radio/CD, PDC hinten, el. Außenspiegel,
Nebelscheinwerfer,
Mittelarmlehne u.v.m. 7490 €
Auto-Center Frankfurt/O. GmbH,
Goepelstr. 78, 15234 Frankfurt/O.
www.auto-center-ffo.de,
0335/683550
VW Passat Variant 2.0 TDI
Highline Blue Motion, EZ: 02/13,
103 kW (140 PS), 5,7 Tkm,
silbermetallic,
Diesel,
DSG
Automatik, Leder, Klimaautom.,
Panoramadach, Bi-Xenon, Parklenksystem, 17“ Alu, Heckkl. el.,
Sitzhz., el. FH, Navi, Start-Stop
System 27900,- €. AH MüllerMobile T 0335/525599
VW Passat Variant 2.0 FSI
Comfortline
BUSINESS,
EZ:
10/05, 110 kW (150 PS), 111.2
Tkm, braumetallic, 1. Hand,
Klimaautom., Sitzhz., Tempomat,
ABS, ESP, Licht- und Regensensor, Nebel, BC, R/ CD, Handschuhfach mit kühlmögli. 8900,- €.
AH Müller-Mobile T 0335/525599
VW Passat Variant 2.5 V6 TDI,
EZ: 07/04, 132 kW (179 PS),
blaumetallic, Diesel, Tiptronic,
Allrad, Bi-Xenon, Leder, Navi, Solardach, Kindersitze integr., behz.
Frontscheibe, AHK abnehmb.,
Umweltpl. grün, 4700,- €. AH
Müller-Mobile T 0335/525599
! ! ! *automobilankauf24.de* su.
dringend! PKW, Bus & LKW barsofort-Abholung! T 03564/317700
!!!Ankauf v. allen Pkw's, Zustand
egal, mit/oh. TÜV, hohe km, alles
anbiet.Gute Barzahl.03075522394
Einkauf aller Fahrzeugtypen ab
Bj. 2002, zahle gut. Hole selbst
ab. T 0176/93005352
Jasmin Export, Ank. v. allen Kfz,
Zustand egal, mit/oh. TÜV, hohe
km, zahle gut in bar.0173/1449005
Wohnwagen Wohnmobile
Exclusive Reisemobile mieten
bei www.camping-nitschke.de,
jetzt Frühbucherkondition. sichern
15299 Müllrose, 033606-70508
65 Vermietmobile / Wohnwagen,
ca. 70 Fahrz. z. Verkauf. Hönow
03342/303508
Ankauf von Wohnwagen, Wohnmobile aller Art, Zustand egal,
alles anbieten, T 0177/7536530
Familie sucht Wohnwagen oder
Wohnmobil. T 0170/6811169
Kaufe Wohnmobile &Wohnwagen
Tel. 03944/36160; www.wm-aw.de
Su. gepfl. Wohnwagen ab Bj. 97
von privat zu kaufen.01714150272
Wasserfahrzeuge
www.bootsstegbauuferbefestigung-grabowski.de,
03362/820108 oder 0175/2050440
Immobilienmarkt
Immobilienangebote
VW Tiguan 2.0 TSI Track + Style,
EZ: 09/11, 132 kW (179 PS), 47
Tkm, schwarzmetallic, Neues Modell, 4Motion, DSG, Xenon, AHK,
Tempomat, Lane Assist, Sitzhzg.,
18’’Alu, MFA, Licht-/Regensensor
24900,- €. AH Müller-Mobile T
0335/525599
1a DHH im schönen Oderbruch
aus fam. Gründen privat zu verk.,
660 m² Grundst., 129 m² Wfl., voll
unterkell., KP VB. 0177/4645560
BMW X5 4.4 iA, EZ: 09/05, 235
kW (320 PS), graumetallic, 1.
Hand, Automatik, 4 x 4, Xenon,
Leder schwarz, Nafi Prof., PDC v
+ h, Sitzhz., Tempomat, abnehmb., AHZV, Bordcomputer 11900,-€
AH Müller-Mobile T 0335/525599
Storkow, EFH, Wfl. ca 100 m²,
Grdst 627 m², WG, Garage, viel
Nebengel. von priv. zu verk. Preis
VB. Tel. nach 18 h 0177/8370499
Mofa Moped
Su. S50/S51, Schwalbe, Star, Habicht, Sperber, KR 50, Spatz, SR1
u. 2, Fahrräd. m./oh. Hilfsmotor, a.
Teile. 03541800741,01724301472
Motorräder
Motorräder u. Quad Barankauf.
Kommen sofort! T 0172/3861717
Auto Verschiedenes
FRW; verk. freist. EFH; Wohnfl.
130 m²; Grundst. 2000 m²;
Wassergrundst.; Preis 125 Tsd. €
T 017692366694
Haus in Letschin OT Kienitz, WF
110 m², GS 1500 m², VB 75 T€ T
033478/134012 ab 18.00 Uhr
Su. Mitstreiter für Wohnprojekt im
historischen Speicher auf Gutshof
in MOL. Info's unter 0175/7700437
Grundstück in Steinsdorf zu verk.
- Lindenhof T 0170/8452838
Müllrose, Reihenendhaus, 350
m² Grdst., 135 m² Wfl., über 3
Ebenen, ruhige Lage, Seenähe,
voll erschl., Kamin, Solaranl., 195
T€, www.maklerbuero-ganter.de
T 03366/23619 od. 0172/3913841
Verschrottung – Wir zahlen
Provisionsfreie Grundstücke in
16259 Leuenberg zu verkaufen!
www.schultebau.com
T 0171 / 311 29 70
Autoverwertung Falkenberg
Tel.: 033458/30882
Handy: 0172/6016714
Schönes Baugrdst., beste Nachbarbebauung, 2 km bis Beeskow,
100 m zur Spree, von privat Preis
VS T 0171/4556753
für jedes komplette KFZ
auch Unfallwagen mind. 50 €
Bei uns werden Sie Autoverkäufer! Wer sein Auto verkaufen
möchte, findet mit einer Anzeige
im großen Kleinanzeigenteil seinen Käufer. Anzeigen-Hotline
0335/66599556
Achtung Autoverkäufer! Wer
sein Auto verkaufen möchte,
findet mit einer Anzeige im großen
Kleinanzeigenteil seinen Käufer.
Anzeigen-Hotline 0335/66599556
Ankauf v. Unfall Pkw/Verschrottg.
T 033636/27022 AV-Steinhöfel
Auto Zubehör
Verk. WR 225/55 R16 auf Alufelge
5 Loch, 300 €, T 0151/12222401
Kfz-Ankauf
!!! Autoankauf, Höchstpreis,
Barzahlung. Wir kaufen PKW's,
Transporter, Jeep's. Zustand
egal, ohne TÜV, Unfallschaden,
Selbstabhol., 24 Std. erreichb.,
auch Sonntag. T 0174/8729223
Barankauf v. Gebrauchtwagen ab
Bj. 2002, Restkreditablösung u.
kostenl. Abholung mögl., seriöse
Gesch.-abwicklg. T03332/418022
e-mail: info@autopark-schwedt.de
Kfz-Ankauf, alle Typen, Unfall- o.
Motorschaden, ohne TÜV, ohne
KAT, viele km, zahle guten Preis
in bar. T 030/21758591
EFH zum baldigen Einzug in
Treplin!
www.pilzimmobilien.de
T0335/3872244
Exklusive Dachterrasse mit
Oderblick in Lebus! 0335/3872244
www.pilzimmobilien.de
Immobiliengesuche
Suchen dringend für unsere
Kunden: EFH, Doppelhäuser, Reihenhäuser, Eigentumswohnungen
und Grundstücke ab sofort. Gern
in Markendorf, Müllrose, Booßen
und Groß Lindow. WohnenVorOrt,
Dresdener Str. 27, 15232 FFO, T
0335/2849871
! Achtung! Suchen dringend im
Stadtgebiet FF-Süd ETW u. EFH
sowie EFH u. ZFH in FF-Nord o.
Müllrose WIESNER Immobilien,
www.frankfurt-oder-immobilien.de,
(0335) 558740
!!! Kieler Ehepaar kauft Haus,
ruhige Lage, Alt- o. Neubau,
www.diego-immobilien.de oder
T 030 - 56 59 18 88
!!600 Kunden su. EFH/Grdst. um/
in Füwa, www.simona-bruenigimmobilien.de, Tel. 03361/342105
Suchen für Kapitalanleger Wassergrundstück, EFH, MFH oder
ETW. Für Verkäufer Beratung,
Verkauf u. Energieausw. kostenfr.
www.spree-immobilien-beeskow.de
15848 Bsk., Berliner Str.1, IVD
Mitglied des Maklerverbandes IVD
Tel./Fax 03366/23829 o. 24455
Suchen für vorgemerkte Kunden
in Ehst.-Ffo.-Beeskow u. Umland
Einfamillienh. und Mehrfamilienh.
Beratung u. Verkauf kostenf. für
Verkäufer Schlaubetal-Immobilien,
T 03364/733220
Gesucht . . . und schon gefunden!
Potentielle Käufer lesen aufmerksam die Immobilienangebote in
Ihrem Kleinanzeigenteil! Anzeigen-Hotline 0335/66599556
Suche ein EFH als Altersruhesitz
in Ffo.-Booßen, Wulkow, Schönfließ; www.pilzimmobilien.de,
T 0335/3872244
Nette
Familie
aus
Süddeutschland sucht Ferien-/
Einfamilienhaus ,0152/28792906
haus-verkauf.info
Beamtenfamilie (Barzahler) sucht
Haus, auch san.-bed., Family
Haus GbR, T 0335/ 6857148
Grundstücke u. Immobilien f. vorgemerkte Kunden in Ehst. u. Umland gesucht. BFS, 03364/44500
Suche ein Zweifamilienhaus in
Frankfurt! www.pilzimmobilien.de
T 0335/3872244
!! Ab sofort Bauernhaus gesucht.
Maklerbüro Ganter. T 03366/
23619 od. 0172/3913841
Junge Familie mit Kinder sucht
EFH oder Bauernhof im Grünen
mit großem Garten. 0172/3278321
0335/540597 EFH in Ffo, Müllr.,
LOS gesu. Hieckmann Immobilien
Vermietungen
Neue Mietwohnungen in Fürstenwalde am Stadtrand, Lützowring,
z.B.: 2-R.,53,56m² ,WM 440,83 €;
3-R.,76,30m², WM 618,03 €; 4-R.
116,24m², WM 953,17 €. Bezugsf.
im 1.Quartal 2015. Die WE verfügen über einen Balk., Fußbodenhzg.und Wannenbad. Barrierefr.
WE im EG.LBS-Immobilinen Gerd
Schindler, Tel. 0171/4325695
Wohnung zu vermieten, absolut
ruhige Lage, Nähe zu Strausberg,
Einzugsbereich v. Berlin, 1. OG
eines Zwei-Fam.-Hauses, 3 Zi.,
Wohnküche, Bad, Diele, Kammer,
Keller, großer Balkon, 2 PKWStellpl., sehr gute Ausstattung,
z.B. Kamin, 100 m² Wfl., 630,- €
Kaltmiete von priv. 0171/2086547
3 Zi.-Whg. mit traumhaften Blick,
15374 OT Münchehofe, Wohnkü.,
Badewanne mit Wellnessdusche,
5 Min. zum Badesee, Wfl. 53 m² +
37 m² erhöhte umfriedete Terrasse Richtung Westen, 350 € kalt
+ NK, ggf. möbliert. 0178/8778465
Müllrose:
schöne,
moderne,
zentrale 3-Raum Wohnungen mit
Seeblick zu vermieten; Erstbezug
ab 06/15, 93 m² oder 104m²,
große Dachterrasse & Abstellraum
Telefon 0151 18010000
Seelow, 4 Raum, Küche, Bad/
WC, ca. 118 m², ab sofort zu vermieten, Kaltmierte 550,00 € + BKVZ 200,00 € + 2 MM Kaution,
berechneter Energiebedarf 95 kwh
(m²a), T 03346/80763
Seelow, 1-R.-WE, 36 m², (Bad,
Küche, Flur, Wohnzimmer, sep.
Abstellraum) kl. ruh. Wohnanl.,
kompl. renov., bezugsf., Gashzg.,
PKW
Stellplatz,
Garten.
T
0152/53884060
Ab sofort 1 Raumwohnung, Bad,
Küche,
möbeliert,
Souterrain,
Miete 280€, 45m², Nebenkosten
130€, Nichtraucher in Panketal, T
030/9444009
FW, 4-Zi.-Whg. im san. Altbau,
ca. 103 m², 2 Bäder, Stellpl. auf
abgeschl. Grdst., Keller, Hochpaterre, sep. Gartenanteil, 600 €
KM + NK, T 03361/748039
Ffo. Oderblick, 3- oder 4-R-Whg.
mit Balkon, 130 m² (3. OG) 5,00 €
KM (VB) + 2,00 € NK. T
0335/6802792,
0171/2858391,
0178/6530903
Ffo. Odernähe, 3-R-Whg. EG,
122 m², 4,80 € KM + 2,00 € NK,
auch als Praxis geeignet. T
0335/6802792,
0171/2858391,
0178/6530903
Ffo. Odernähe, 3-R-Whg., EG mit
Gartenterrasse, 86 m², Du. +
Wanne, 5,30 € KM + 2,00 € NK.
T 0335/6802792, 0171/2858391
0178/6530903
Müllrose, 3 Räume, Whg./Gewerbe/Praxis, 52 m², EG, mit Gartenterrasse, Küche, Bad, 6,00 € KM +
1,80 € NK. T 0335/6802792,
0171/2858391, 0178/6530903
Bad Frw., Waldstr. 10, 3-R.Whg., 1. OG rechts, ca. 60 m², KM
330 €, HK/BK 110 €, Energiev.
135 kWh/m²a. T 03344/5461
Ehst.-Fbg., 2-R.-W., 81,5 m², EG
(ohne Stufen) Fussb.-Hzg., Lam.,
Bad m. Wan. u. Dusche, SP, 470,€+NK, ab 01.01.15 0163/2524081
Eisenhüttenstadt/OT
Fürstenberg, kleine Single-Whg. ab 01.12.
2014 zu verm., ca. 42 m² Wfl., KM
253 €, 2. Etg. T 03364/2103
Ffo. Oderblick, schöne 2-R-Whg.,
DG, 100 m², 5,30 € KM + 2,00 €
NK. 0335/6802792, 0171/2858391
0178/6530903
Ffo. Oderblick, schöne 2-R-Whg.,
1. OG, 84 m², 5,30 € KM + 2,00 €
NK. 0335/6802792, 0171/2858391
0178/6530903
Ffo., Altberesinchen, 2 R.-Whg,
58 m², mit altem Kaminofen, 2
Monate mietfrei, KM 280 €, ab
01.12. frei, T 0151/14283861
Große 2-RW in B.-Finkenheerd
62 m² im 1.OG, 307 € KM. ImmoBüro A. Schmutzler 01723913014,
www.immobilien-as.de
Müllrose, 3 R.Whng, 73m², 3 OG,
ab 01.02.15, Du/Wanne, Balk.,
HWR, EBK g. Aufp., Carport, KM
650€ Bitte per SMS 0173/4158085
Müllrose, schöne 3-R-Whg., 1.
OG mit Balkon, 86 m², 6,00 € KM
+ 1,80 € NK. T 0335/6802792,
0171/2858391, 0178/6530903
Zechin, per sofort, 4 WE/MFH,
wohnen ab 48 m², Bad gefliest, ab
230 € KM zzgl. NK/HK, prov.frei,
T 03341/4496966
Wriezen, DG-Whg., 52 m² Wfl.,
san. Altbau, PKW-Stellpl. ab
01.02.2015. T 033476/355
2-R-Whg. in FF + Balkon, 59 m²,
KM 295 € + NK 130 €, zu
vermieten. T 0172/3946281
3-Raum-Wohnung, 66m², DG,
399€ zzgl. 50€ NK, Breite Str. 23
in Beeskow T 0175/8589638
Füwa Mitte, 2 Raumwohnung
1. OG, DU/WC, 68 m², KM 340 €
+ NK, T 0173/ 2050283
Müllrose, 3-R.-Whg., ca. 115 m²,
1. OG, Keller, Garten, ab sofort. T
0170/3813086
Bad Frw., 3 R., 80 m², mod., 380
€ + NBK + Kaution, 0174/4295461
Füwa./Süd, 48 m², 2R.-DG-Whg.,
5.OG WM 376,49€. 0173/6070318
Füwa/Mitte 3R.-Whg.,72m²,Balk.,
Wan.,490€ kalt,EBK,01732341410
Füwa/Süd,2R.Whg.,50m²,Kamin
Terr.,345,-€ kalt,0173-2341410
Scharmützelseeblick, 108 m²,
Mais.-Whg. zu verm. 033677/5283
Verm. möbl. 2-RW, Füwa ab Jan.
an Berufspendl. T 0173/9182232
Zerpenschleuse, 1-R.-Whg., ruh.
Lage, zu verm. T 0162/1019607
Studenten-/Azubiwohnung 199,99
€* ab sofort, 3 Zimmer, ca. 57 m²,
Küche, Balkon, Bad, Flur, Zum
Schwärzesee
in
Eberswalde
(BBV), 5. OG T 03334/2758102,
*zzgl. Nebenkosten Energieverbrauchskennwert emäß §§ 16 ff.
EnEV: 69kWh/(m²a)
2-Zi-Wohnung ab 15.12.2014, ca.
59 m², 282,00 € KM (zzgl. NK),
Balkon, Küche, Bad, Flur, Spreewaldstraße in Eberswalde (BBV),
03. OG. T 03334/2758102 Energieverbrauchskennwert gemäß §§
16 ff. EnEV: 70 kWh/(m²a)
4-Zi-Wohnung ab 01.01.2015, ca.
68 m², 320,00 € KM (zzgl. NK),
Balkon, Küche, Bad, Flur, Spreewaldstraße in Eberswalde (BBV),
03. OG. T 03334/2758102 Energieverbrauchskennwert gemäß §§
16 ff. EnEV: 70 kWh/(m²a)
2-Raum Wohnung in Frankfurt
(Oder), ca. 62 m², 400 € KM zzgl.
NK, Küche ausgestattet, Aufzug,
prov.-frei, EnEV: Gas.,
Verbr.
KW: 94 kWh/(m²*a), BJ: 1998
post@FWS-Hausverwaltung.de
T 0335/531239
Maklerfrei - Storkow, schöne 2Zi.-Whg., ca. 60 m², gute Lage,
für 345 € zzgl. NK zzgl. Kaution zu
vermieten (EnEV EA-V 98 kWh/
m²a); Rex Grundstücksverwaltung
T 0335/4000030 T 0162/9267328
Storkow, vielseitig nutzb. App.
32 m² im UG mit Tageslicht,
DU/WC nur 128 € + NK, Kaution
200 €, (EnEV EA-V,190 kWh/
m²a) Rex Grundstücksverwaltung
0162/9267328 oder 0335/4000030
Die große Kleinanzeigen-Kombi in Ostbrandenburg – jede Woche in der MOZ und im Märkischen Markt
Markt Platz
Immobilienmarkt
Vermietungen
Müllrose, sonnige 4 Zi. Wohnkü.
Seeblick, 2 Bäder, 2 Balk., 2
Abstellr., 115 m² Wfl., FBH, Erstbezug nach Umbau, Keller,
Stellpl., Energieverbrauchskennw.
91,4 kWh (m²a). T 033606/4135
Füwa 3 u.4 R.whng., gr. Balkon,
neu saniert mit u. ohne Aufzug, ab
ca. 350 € KM + NK. Energieverbr.
kennwert 109 kwh(m²a), Fürstenwalder Wohnungsbaugen. eG,
Tel. 03361 /2122, www.f-wbg.de
Beeskow, wunderschön am Wald
gelegene Whg., 1. OG, 76 m², 3
Zi., Laminat, Bad m. Du. u. W. u.
Fenster, m. Balkon, Stellplatz,
gepfl. Anlage, Hund nicht erlaubt
T 03366/20523
Füwa H.-Mann-Str., DG, 75 m²
Wfl., 2 Zi., Kü., Bad/Du./WC, Miete 522,50€ inkl. NK, zzgl. Kaution,
Energieausw./bedarf 100 kWh/(m²
-a) Hausverwaltung: 03361/4131
Füwa, 4 R-WE, 113 m² Wfl., EG,
Flur, Kü., Bad/WC, Stellpl., Miete
696,54 € inkl. NK, ET-Hzg.
Energieausw./bedarf 102 kWh/(m²
-a) Hausverwaltung: 03361/4131
Achtung
Wohnungssuchende!
Ihre neue Wohnung finden Sie
ganz sicher mit einer Anzeige
im Kleinanzeigenteil. AnzeigenHotline 0335/66599556
Bad Saarow, 3-R.-WE, 57,3 m²
Wfl., 1.OG, Flur, Kü., Bad/WC,
Kabel-TV, Miete 468,60 € inkl. NK,
Energieausw./bedarf 106 kWh/
m²/a. Hausverwaltung 03361/4131
Füwa-Zentrum, 1 R.-WE, 28,0 m²
Wfl., Kü. o. EBK, Du/WC, KabelTV, Miete 250,60 € inkl. BK, Energieausw./bedarf 102 kWh/(m²-a),
Hausverwaltung: T 03361/4131
Ziltendorf: Eckreihenhaus mit
Nebengelass, 120 m², 5,50 €/m²
kalt, 4 Zi., 2 Bäder, Kü., Kamin,
Garten, Carport. T 0174/1708768
Müncheberg, 2 ZKB, möbl., 55
m², EG, renoviert, Gashzg., Laminat, KM 375 € + NK + Kaut., vorz.
Rentner. T 0176/84603248
Ebw, Schöpfurter Str. 30, 2 Zi.
EG-Whg., 50 m², Z-Hzg. Digi-Sat,
EBK, m. Loggia, KM 300 € + NK,
121 KWh/m²*a "D", 03334/280714
Füwa-Nord, 1 Zi./Kü./Bad, Korr.,
37,30 m², 1 Treppe, Nä. Bhf., KM
185 € + NK 60 € + HK 90 €,
T 03361/300470
Genschmar, moderne 3-R.-Whg.,
Kü. Bad, Keller, eigene Gasheizg.,
62,5 m², 270 € KM, 0174/9670890
astrid@gruenkorn.de
BSK, 3-Zi., Kü., Bad, 60 m², EBK,
Balkon, 399 € kalt zzgl. NK u.
Stellpl.. T 0172/3913841
Fürstenwalde-Zentrum,46m²,2R.
Bad, EBK,1.OG, 299,00/mon.kalt,
ca.384,-€ warm,T.0151-24239156
Beeskow, 3-R.-Whg., 64 m² Wfl.,
gr. Kü., energieeff. Hzg.,430€
warm inkl. Stellpl. T 03366/20958.
Wriezen, 1-R.-Whg., 40 m², DG,
EBK, Du., KM € 199 + NK, Kaut. ,
Tel. 040/7607245 ab 17 Uhr
! Ffo.-Zentrum, gemütl., möbl. Zi.,
mtl. ab 99 € + NK. 0160/91142499
Nähe Neuhardenb., renov. 3 Zi.
Whg. zu verm. T 0160/6530086
Britz 2-R.-Whg., 73 m², EG, EBK,
Du./Wa., KM 330 €. 0163/9233162
Wohnungen
FFO Lessingstr.,
Altbauwhg.,
75 m², 3 Z., Kü., Bad, Kammer,
abgez. Dielen, gefl. Bad m.
Wanne, ZH, Kabel, 410 € KM,
zzgl. 185 € NK provisionsfrei, Tel.:
0151/20752423
Im Alter nicht alleine sein. WG
hat noch 2 Plätze frei. Mobilität u.
öVB gewährleistet. Tel.: 033432/
746163 oder 0173/4406448
11
Kleinanzeigen
Märkischer Markt
12./13. November 2014
Anzeigen-Telefon: (03 35) 665 99 556 • Montag - Freitag 7-18 Uhr und Samstag 8-12 Uhr
An alle Vermieter! Wohnungssuchende erreicht man am besten
mit einer Anzeige im Kleinanzeigenteil.
Anzeigen-Hotline
0335/66599556
Approbierter Arzt für Übernahme
m. hausärztlichen Bereitschaftsdienste (Schönerl. Wandlitz-Prenden)ges. augen-wandlitz@gmx.de
T 0177/7292929 VB
Sicherheit durch 2. Standbein!
Bis 1200 €/M. nebenberuflich!
Keine Versicherung od. Finanzen
PKW + Internet erforderlich! Info
und Termine T 030/92217540
Suche dringend E-Familienhaus
oder Wohnung im 2-4-Familienh.
mit Balkon (bis 75 m²) in Ffo.
Randgebiete. T 0170/8331206
Betreuer (m/w) Wohnst. Wriezen
40 St./Wo. ab sof. ges., HEP
Soz.arb.,
Altenpfl.,
K.schw.
www.trockendock-wriezen.de
Email: m.zander-gf@t-online.de
Suchen erf. Reinigungskraft für
FF/O., SMC/Lennépassage, AZ
Mo.-Sa. 8.00-9.30 Uhr, gerne
Hausfrauen/Rentner ab 50 Jahre.
T 030/94114515
Ing.-Büro f. Hochbau, östl. berl.
Umland, sucht Ingenieur/Techniker f. Festanst., gern Berufsanfänger. Schriftl. Bewerb. unter
Y Z-2907-an das Verlagshaus
Suchen erf. Reinigungskräfte
mit eig. PKW für Biegener Hellen
Süd/Nord, AZ Mo.-So. 7.00-11.30
Uhr und 12.30-17.00 Uhr. T
030/94114515
Reinigungskraft für Wäsche- &
Zimmerreinigung 30h / Wo. ab
sofort gesucht, "Fisch-Haus", Am
Kleinen Glubigsee 31, 15864
Wendisch Rietz
Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker in LKW-Werkstatt in Berlin/
Hohenschönhausen, FS erforderlich. T 030/9817205
Nachmieter gesucht
Suche ab sofort Nachmieter für 2
RW in Ehst., Inselblick 13, 7. Etg,
Kanalblick. T 03364/429336
Gewerberäume
Büro und Lagerraum in Neulewin
zu vermieten. Zu erfragen unter:
T 0163/7030231
BARMER GEK sucht im Rahmen
der strategischen Neuausrichtung
ihres Geschäftsstellennetzes in
Bernau, Eberswalde, Frankfurt
(Oder), Fürstenwalde, Königs
Wusterhausen, Strausberg: Ladenfläche im EG, Mietdauer von 5
Jahren, Gesamtfläche 180 - 220
m², hohe Kundenfrequenz (bevorzugt Innenstadtlage), Umbaumögl., Parkmögl. & Nahverkehrsanbind. in Reichweite wünschenswert.
Kontakt unter 0800/
33206099-3112
bzw.
julia.gertenbach@barmer-gek.de
Frankfurt (Oder) provisionsfrei,
Ladengeschäft, ca. 55 m², KM 330
€ (N)+NK, EnEV: Gas., Verbr.KW:
94
kWh/(m²*a),
BJ:
1998,
post@FWS-Hausverwaltung.de
T 0335/531239
Stellenmarkt
Stellenmarkt Angebote
Arzthelferin (Vollzeit) gesucht,
ambulantes
Operieren
u.
Schmerztherapie, weitere Infos
unter www.aoz-strausberg.de.
Nur schriftliche Bewerbung an:
Praxis für Anästhesiologie
Dr. med. Sabine Boseniuk,
Fichteplatz 1, 15344 Strausberg
Autohaus in Frankfurt (O.)
sucht Verkaufsleiter für eine
renommierte Importmarke. Ihre
Bewerbung senden Sie bitte an
Märkisches Verlags- u. Druckhaus
Kellenspring 6, 15230 Frankfurt
(O.), Chiffre: Y MVD_FRA-Z2984-MVD_FRA-MVD_FRA
Suche Haushaltshilfe, OT von
Storkow, ca 5 St./Wo. 10 €/h, Reinigung u. Wäsche. Hundehaushalt. Geringfügige Beschäftig. oder
Rechnung, keine Schwarzarbeit!
Arbeitszeit flexibel und ohne Aufsicht. Zuverlässigkeit ist sehr
wichtig. D1: 0151/11000567
MasseurIn/PhysiotherapeutIn ab
Jan./15 für Betriebsprävention für
max. 20 St./Wo. gesucht familienfreundl. Arbeitszeit gutes Arbeitsklima,
Tariflohn
PKW-Führerschein nötig. info@naturheilpraxisgruhn.de
Alte Schule Restaurant & Hotel in
Reichenwalde sucht ab sofort
Chef de Partie, w/m, in Vollzeit.
Bewerbung an: Restaurant Alte
Schule, Kolpiner Str. 2, 15526
Reichenwalde
oder
info@restaurant-alteschule.de
Küchenteam sucht Verstärkung
f. d. Wintersaison (Koch/Köchin)
Wenn Sie belastbar u. zuverlässig
sind, dann bewerben Sie sich.
Bowling Point, Seeplanstr. 12,
Ehst., tägl. ab 15 Uhr Fam. Krinke,
Tel. 03364 414949
Wir suchen zu sofort od. später:
2 Servicekräfte, Küchenhilfe, Zimmermädchen u. Auszubildende als
Hotelfachfrau-(mann), freie Wohnmöglichkeit vorh.: Parkhotel Gätje,
Parkstr. 10, 49214 Bad Rothenfelde b. Osnabrück, T 05424/2220
KiTa-Erzieher/innen (m/w) für
unsere neue Ev. KiTa in Fürstenwalde/Süd gesucht (Start Anf.
2016) Bewerbung laufend an:
pfarramt.fuerstenwaldesued@ekkos.de (Pfr. Brockhaus)
Mietgesuche
KiTa-Leitung (m/w) gesucht für
unsere neue Ev. KiTa in Fürstenwalde/Süd mit Start Anfang 2016.
Bewerbungen bis 15.12.14 an:
pfarramt.sued-fuerstenwalde@
ekkos.de (Pfr. Brockhaus)
Vermieter aufgepasst! Das Erfolgsrezept, einen geeigneten
Mieter zu finden, heißt: Anzeigen
in der Super-Kombi - in Ihrem
Kleinanzeigenteil.
AnzeigenHotline 0335/66599556
Tiefbauer/Baumaschinist mit Berufserfahrung im Tiefbau, Vollzeit,
Fahrerlaubnis, Bezahlung nach
Tarif, Übernahme in ein unbefristetes AV möglich. Bewerbungen unter T 033438/61281
Schlüsseldienst - Monteur von
seriös. Sicherheitsfachgeschäft /Innungsbetrieb in Bln. Mahlzdorf
zur sofort. Festeinst.gesucht, gute
Verdienstmögl. T 0179/2412333
Zahnarztpraxis sucht ab sofort
zur Verstärkung des Teams eine
freundliche, engagierte ZFA in
Vollzeit.
Y
Z-2996-an
das
Verlagshaus
Wir su. MA R.LOS, 450,-€ Basis
mgl., FS erforderl., auch Kurierfirmen o. ä.für Festaufträge,Bewerb:
Y Z-2983-an das Verlagshaus
Suchen
Reinigungspersonal,
m/w, auf Minijobbasis in Frankfurt
(Oder), ideal für Ehepaare.
Y Z-2993-an das Verlagshaus
Lehrer & Studenten für interessante Lehrtätigkeit ges.,Einsatz in
Ihrer Wohnortnähe,0336-1748227
www.minilernkreis.de
Servicekraft f. Hotel & Restaurant
in VZ ab sofort gesucht, "FischHaus", Am Kleinen Glubigsee 31,
15864 Wendisch Rietz
Suche
Nähe
Seelow
eine
gelernte Servicekraft für VZ/TZ,
Aushilfe. Bewerbung telefonisch
ab sofort. T 03346/855041
Suchen
Reinigungskraft
für
Erkner mit PKW (Bedingung). AZ
ab 4 Uhr oder ab 16 Uhr. T
03361/301988 o. 0172/3012011
RA-Gehilfin
gesucht
VZ/TZ,
sofort oder später, Bewerbungen
bitte an Y A-2987-MVD_SH
Reinigungskraft für Privathaushalt gesucht, 14tg., 4h, Nähe
Steinbeck, T 0179/2559113
Su. Winterdienst-Mitarbeiter auf
geringf. Basis (100-450 €) in Fürstenwalde - Tel.: 0171/9714276
Suche Bautischler zur Festeinstellung in Schöneiche, Tel.:
030/64897079
Suchen MA für Winterdienst in
Frankfurt und Eisenhüttenstadt.
SDG T 0335/400710
Zuverlässige Putzhilfe in Friedersdorf gesucht. T0174/9910230
Agenturleiter und Agenturpartner
zur Betreuung von Kunden im
Raum Eisenhüttenstadt mit Bestandsprovision gesucht. Ausbildung zur/zum Versicherungsfachfrau/-mann (IHK/BWV) sollte
vorhanden sein. DEVK Versicherungen, Dirk Müller T
0173/2432650
Agenturleiter und Agenturpartner
zur Betreuung von Kunden im
Raum Fürstenwalde mit Bestandsprovision gesucht. Ausbildung
zur/zum Versicherungsfachfrau/mann (IHK/BWV) sollte vorhanden
sein. DEVK Versicherungen, Dirk
Müller T 0173/2432650
Elektriker/in oder FA-Energieund
Gebäudetechnik
zur
Festeinstellung gesucht (keine
Montage) Bewerbung schriftl. o.
telefonisch BB-ELEKTRO, JulianMarchlewski-Str. 5, 15517 Füwa,
T 0172-621 68 55
Ambulanter Pflegedienst in Ffo.
sucht exam. Altenpfleger/in od.
exam. Gesundheits- u. Krankenpfleger/in möglichst sofort oder
später,
Bewerbungen
unter
0171/7407037 oder 0335/520800
Winterdienst im Minijob an
Objekt in Müllrose zu vergeben.
Bei Interesse melden unter
0171/2459853
oder
post@hausmeisterdienst-ffo.de
Das richtige Angebot - hier nicht
dabei? Unsere Empfehlung: Ihr
Immobilien-Gesuch im großen
Kleinanzeigenteil. Anzeigen-Hotline 0335/66599556
Suchen
Reinigungskraft
in
Erkner - wtl. 17,5 Std., Bezahlg.
Tarif - Tel.: 0171/9714276
Suchen Hausmeister in Lietzen
10 Std. monatl., Bezahlg. Winterstunden extra. Tel.: 0171/9714276
Reinigungskraft für Küchenreinigung Mo.-Fr. 12-16 Uhr f. D.
Hoppegarten ges. 03342/399221
Dachdeckerfirma su. Zimmerer,
Dachdecker/in. T 0173/2179598
Su. Berufskraftfahrer für AbsetzContainer, FS Kl. C 0172/3954879
Stellenmarkt Gesuche
Alltags- und Haushaltshilfe für
Raum FFO, maximal 4 Stunden,
0162/1676984
Rechtsanwalts– und Notarfachangestellte, Einstellung ab 01/15
mögl., Raum MOL/LOS/BAR/Berlin, zeitlich flexibel, 037A287855/
Tel.: 03341 51101
Sehr geehrte Damen und Herren!
Der kürzeste Weg, einen geeigneten Bewerber zu finden, ist Ihre
Anzeige im großen Stellenmarkt.
Anzeigen-Hotline 0335/66599556
Bürokauffrau/Sachbearbeiterin,
im Bereich Lohnabr./Buchh. mit
Lexware,SAP, TZ/VZ, Berlin/MOL
955A278464/ Tel.: 03341 51101
Suche Job als Elektonikentwickler + Software. Dipl.-Ing. T
0176/93670461
Unterricht
Biete Nachhilfe ! 0172-5886664
Ma., Dt., Engl. 6€/45 von
Studenten Min. 0157/92323179
Reise und Erholung
Rügen
Pension und Bungalow ! Genießen Sie den Jahreswechsel bei
uns am Meer! Tel. 03 83 91/76 46
90; www.ferienpark-heidehof.de
Harz
Harzurlaub günstig! T 05523/537
Polen
„Kur in Kolberg in Polen“-14 Tg.
ab 429 €! Hausabholung inkl.!
Hotelprospekte und DVD-Film
gratis!
Tel.
0048/943555126
www.kurhotelawangardia.de
Kontakte / Bekanntschaften
Heiraten Bekanntschaften
Die clevere und preiswerte
Alternative zur Partnervermittlung,
zwanglos nette Singles bei unseren vielfältigen Veranstaltungen
kennenlernen! Single- u. Freizeitclub Julie GmbH, Tel. 034 75/68
927 030, www.freizeitclub-julie.de
Auf Partnersuche mit Ihrer
Tageszeitung! Mit einer Anzeige
im Kleinanzeigenteil sind Sie
dem Glück auf der Spur. Wählen
Sie
unsere
Anzeigen-Hotline
0335/66599556
Sie sucht Ihn
Jg. ansprechende Frau, 44,
wünscht sich eine ganz normale
Beziehung mit liebes-/lustvollem,
in sich ruhendem Mann, der mich
in den Arm nimmt, doch auch
Raum gibt. Y Z-3023-an das
Verlagshaus
Nette, attrakt. naturverb. Weiblickeit, Mitte 50 , NR, sucht Mann
(48 - 60) für interessante Freizeitgestaltg. u. vielleicht mehr. Zuschriften unter Y Z-2994-an das
Verlagshaus
Witwe, Anfang 70/165/60, sucht
einf., ehrl. Partner pass. Alters
zum Lieben, Lachen und allerlei
Dummheiten machen. Bist du interessiert, dann melde dich bitte
Y Z-3006-an das Verlagshaus
Witwe, 66/158, Nichtraucherin,
schlank, suche schlanken und
sportlichen Mann, Nichtraucher,
bis 70 Jahre. Y Z-3005-an das
Verlagshaus
Eins.Witwe,165/68,mollig, lebensfroh, sucht lieb. Partner m. Humor.
Bin ortsgebunden. Keine Reisetante.
Y
Z-3001-an
das
Verlagshaus
Sympathische schlanke Sie,
52 J., 1.65m, sucht Ihn sympathisch, schlank bis 54 J. für eine
feste niveauvolle Beziehung Y Z2986-an das Verlagshaus
65 jährige Witwe 1,60m, frauliche
Figur su. auf diesem Wege einen
ehrli., treuen, liebev. Partner b. 70
J. Raum LOS, T 0152/26980647
Bin 56 J., 1,73 m, Bankkauffrau,
suche bodenständigen, niveauvollen Mann für feste Beziehung.
SMS 0176/61836557
Bin 58 Jahre, 165, blond, suche
einen netten und ehrlichen Mann
bis 58 Jahre. Y Z-3021-an das
Verlagshaus
Ich, 44J./1,68m suche Dich! Großer Mann mit Herz und Verstand,
kinderlieb und ehrlich... Wo bist du
bloß? T 0173/6316575
Suche den Mann, der mich und
mein Herz berührt. Bist Du 45-50
Jahre, dann melde Dich.Y Z3017-an das Verlagshaus
Ärztin, selbst., Anfang 40,
schlank, 170 cm aus LOS sucht
gebildeten, netten Mann, mgl. mit
HSA. ganzneuerweg@yahoo.de
Ralf (Witwer, Polizist), möchte
Sie ohne PV kennen- lernen,
Y Z-3010-an das Verlagshaus
Sie, 73/158, Witwe, LOS, su. Ihn.
Y Z-3015-an das Verlagshaus
Bist Du auch so einsam?
Brigitte, 71/160, Witwe, habe
früher als Krankenschwester gearbeitet, bin völlig ohne Anhang, bin
eine einfache, liebe Frau, jünger
aussehend, mit sanften Augen,
schlanker Figur und Rundungen
am richtigen Fleck, aber leider zu
schüchtern um jemanden anzusprechen. Deshalb bin ich einsam
und wünsche mir so sehr einen
lieben Mann an meiner Seite. Du
kannst gerne älter sein, dass Alter
ist für mich nicht entscheidend,
habe keine Ansprüche, Aussehen,
Figur – alles unwichtig, auch
musst Du kein Theatergeher oder
Reiseonkel sein, ich bin lieber zu
Hause und ob im Schlafzimmer
noch was geht, ist ebenfalls nicht
entscheidend, wenn ja – ist es gut
und wenn nicht – dann kann man
auch anders miteinander zärtlich
sein. Wenn Du willst, kann ich
auch zu Dir ziehen und bei Dir
bleiben – versprochen. Ich kann
gut haushalten und kochen, liebe
die Natur, mag Gartenarbeit und
fahre seit vielen Jahren Auto.
Hoffentlich habe ich Glück mit
dieser Anzeige und Du meldest
Dich. Bitte rufe an über Tel.:
(03334)
289539
auch
am
Wochenende oder Post an Julie
GmbH, Freudenberger Str. 13,
16225 EW; Nr. 715689.
Warum muss ich, Astrid, 55 J.,
eine warmherzige, zierliche, nette
Witwe, mit toller Figur, nur so
einsam sein? Ich bin doch auch
ein Mensch. Gibt es denn keinen
lieben Mann mehr, der auch allein
zu Hause sitzen muss, bis ihm die
Decke auf den Kopf fällt? Du
lieber Schatz, wir könnten noch
glücklicher sein als die anderen
rings um uns. Ich bin verzweifelt,
schon dreimal habe ich eine
Anzeige aufgegeben und niemand
hat sich gemeldet. Ich bin eine
junggebliebene, liebevolle Frau
mit Herz, eine gute Köchin und
Hausfrau
und
eine
treue
Kameradin für alle Zeit. Ich könnte
zu Dir ziehen oder Du zu mir. Bitte
melde Dich über Tel.: (0335)
6659997 oder schreibe an Julie
GmbH, Am See 20, 15234
Frankfurt; Nr. 453228.
Junge Polizistin, Manuela, 33 J.,
schlank, zärtlich, treu, hübsch und
habe die Hoffnung trotzdem fast
aufgegeben. Erst bin ich heiß
umworben und wenn die Sprache
auf meinen kleinen Sohn kommt
ist alles aus. Irgendwo muss es
doch einen lieben, einfachen
Mann geben, den ein liebes Kind
nicht stört. Da ich nicht ortsgebunden bin, könnten wir bei
Wunsch auch zu Dir ziehen. Bitte
sei so lieb und ruf an über Tel.:
(0335) 6659997 oder schreibe an
Julie GmbH, Am See 20, 15234
Frankfurt; Nr. 715854.
Ute, 57 J., verwitwet, sieht gut
aus, vielleicht etwas zu vollbusig,
dafür aber eine liebenswerte Frau
mit viel Charme und einem ganz
großen Herzen und sie würde
gern wieder einen Mann so richtig
lieb haben. Ute würde Sie gern
zum 1. Treffen mit ihrem Pkw
abholen. Bei Sympathie würde sie
auch zum Partner ziehen. Ute legt
ihre ganze Hoffnung in diese
Anzeige. Bitte rufen Sie an über
Tel.: (03334) 289539 auch am
Wochenende oder schreiben Sie
an Julie GmbH, Freudenberger
Str. 13, 16225 EW; Nr. 694065.
Kennst Du das auch, Du kommst
nach Hause, die Wohnung leer,
niemand da der Dich umarmt und
sich auf Dich freut? Angela, 59/
168, attraktiv, ein jugendl. Typ mit
Herz, Charme und viel Humor,
warmherzig, sportl. in Jeans, chic
im Kleid, möchte sich verlieben,
geliebt werden und einen Neuanfang wagen mit e. zärtl. Mann, T
0173/ 2427538, Halbe Stadt 16,
15230 FFO, www.liebe-im-takt.de
AN EINEN NETTEN MANN: ich
möchte Sie gern kennen lernen,
wenn Sie frei, ehrlich und liebevoll
sind. Ich bin Madlen, 34/170, hab
eine gut trainierte Figur, bin
hübsch und mit Leib und Seele
Erzieherin. Da bleibt wenig Zeit für
die Partnersuche. Ich wünsche mir
e. eigene Familie, e. Mann, der zu
mir hält und für den ich da bin. T
0173/ 2427538, Halbe Stadt 16,
15230 FFO, www.liebe-im-takt.de
Was tun bei
Chiffre-Anzeigen?
Sie möchten auf eine
Anzeige antworten und
diese ist mit einer ChiffreNummer versehen?
Schicken Sie
Ihre Antwort an:
Märkisches Verlagsund Druckhaus
Kellenspring 6
15230 Frankfurt (Oder)
Vermerken Sie auf dem
Umschlag gut leserlich
die Chiffre-Nummer.
Wir leiten Ihre Post
ungeöffnet an den
Auftraggeber weiter.
Märkische Oderzeitung
Märkischer Markt
www.liebe-im-takt.de,
Novemberaktion: vertrauensvolle seriöse Vermittlung, geprüfte Profile, ernstgemeinte Partnervorschläge ohne lange Suche,
liebevolle
Kundenbetreuung,
schon ab 60,- EUR monatlich,
kostenlose
Erstberatung.
Simone Klebe, T 0335/ 5002335
oder 0173/ 2427538, Halbe Stadt
16, 15230 FFO.
Dana, 40/ 170, Polizeibeamtin, e.
sportl. gepflegte Frau, die großen
Wert auf Ehrlichkeit u. Treue legt,
sucht einen Freund u. Liebhaber,
der vor Problemen nicht gleich davon läuft, der für spontane Unternehmungen zu begeistern ist, gern
lacht, liebt, lebt u. für so manches
Abenteuerliche zu haben ist. T
0173/ 2427538, Halbe Stadt 16,
15230 FFO, www.liebe-im-takt.de
Blondine Mandy Anfang 40 mit
strahlenden blauen Augen und
zierlicher Figur möchte mich
verlieben du solltest ehrlich und
zuverlässig sein und den Mut
haben dich zu melden freu mich
auf unser erstes Treffen. T/sms
015737727155 VMA Marc-Aurel
Industriekaufrau Heike 57 mit
normaler Figur vielleicht etwas zu
vollbusig. Gehe gern schwimmen,
liebe Musik zu hören und
gemeinsame Abende zuhause.
Bin nicht ortsgebunden komme
dich auch gerne besuchen. T/sms
015776827776 VMA Marc-Aurel
Häusliche Gemütlichkeit bietet
Christel, 76 J. Bin schlank mit
sch. Rundg., Witwe. Bin nicht einsam jedoch allein. Su. ehrlichen
Mann zum Verwöhnen, gern älter.
Ich kann Sie gern mit meinem
Auto besuchen. T 0172/3936009
Seniorenvermittlung
Zu zweit ist vieles schöner, Reni
73 J. Eine flotte Köchin, bin
gesund, schöne Fig., üpp., kein
Oma Typ m. PKW. Komme gern
zu Ihnen und wir könnten etwas
schönes gemeinsam unternehmen. T 0172/3936009 Wer traut
sich? Seniorenvermittlung
Liebevolle Anneliese 65 leider
schon Witwe halte das allein sein
nicht mehr aus, bin eine gute
Köchin und Hausfrau möchte dich
verwöhnen und für dich da sein.
Bitte
melde
Dich
T/sms
015776827776 VMA Marc-Aurel
Einsame Witwe Brigitte, eine
herzliche Frohnatur. Bin flott,
mobil, kein Oma Typ, 70 J., war
im Gesundheitsw. tätig, schmuse
und kuschle gern. Suche ganz
normalen Mann. T 0172/3936009
Seniorenvermittlung. Gern älter.
Willst du Hand in Hand durchs
Leben gehen, wieder lachen,
leben, lieben? Sie 46/1,67 brünett,
schlank, sucht dich aus Raum
Bsk. Füwa. Storkow. Post bitte mit
Foto an: klara.fall67@gmail.com
SCHNUPPERAKTION! Wir vermitteln Damen+Herren -befristetkostenlos!!!
PV-Kontakt:
0180/5005644
Er sucht Sie
Lass uns den Herbst d. Lebens
teilen und miteinander glückl.
werden. Ich weiß, dass es Dich
gibt u. so möchte ich Dich finden.
Mann, schl., berufst., geist. u.
körperl. fit, 60/174/72, NR, NT,
kein
Opa-Typ,
tierlieb
u.
naturverbunden, sucht liebe, schl.,
natürliche Frau (zw. 54 - 58) für
eine gemeins. Zukunft. Raum
MOL/BAR. Trauen Sie sich, ich
freue mich darauf. Y Z-2988-an
das Verlagshaus
Der Weg ist das Ziel. Klaus 60 J./
1,80, sportlich, sucht Freundin die
sportlich genug ist, um mit mir im
nächsten Jahr eine Alpenüberquerung zu wagen. Vielleicht bist
du auch die Partnerin für die
anderen schönen Dinge auf dieser
Welt. Ich würde mich freuen und
bin für alles offen. E-Mail:
bernstein@telta.de
EU-Rentner, 50 Jahre 1,78, NR
ist das Alleinsein leid. Du auch?
Dann melde Dich! Mit viel
Lebensfreude an Natur u. Musik
suche ich eine Partnerin bis 53 J.
gern auch EU-Rentnerin, die mit
mir eine Beziehg. aufbauen möchte. Bitte nur ernstgemeinete SMS
0175/ 932 49 56 keine Anrufe
Er, 55 J., 175 groß, sucht nach gr.
Enttäuschung eine nette sympath.
Lebenspartnerin passend. Alters,
der Liebe, Treue, Ehrlichkeit u.
Vertrauen noch etwas bedeuten.
Kind ist kein Hindernis. Nur
ernstg. Zuschriften erwünscht. Y
Z-2991-an das Verlagshaus
Witwer, NR/NT, 63 J., 1,74 m, 85
kg, sucht Witwe mit Herz u. Verstand. Bin handwerklich, liebe
Gartenarbeit, Bewegung in der
Natur, Radeln, Kegeln u. Kultur.
Suche Dich im Raum BSK/EHS u.
Müllrose. Bis bald! 033654/189939
Y Z-2974-an das Verlagshaus
Hallo, ich bin auf der Suche nach
meiner Seelenverwandten. Wir
begegneten uns vor vielen Jahren
zum ersten Date bei Dir in Angermünde und beim 2. im dortigen
Krankenhaus. Bitte schreibe mir
eine SMS. 0162/7786499
Suche für Neuanfang zuverlässige, natürl. Sie, 49-54 Jahre
für Haus, Garten, Christoph, 49
Jahre jung, 1,72 groß, Brillenträger, bodenständig, festen Beruf,
nur ernstgemeinte Zuschriften: Y
Z-3002-an das Verlagshaus
Freundl., netter Mann, 55/172,
HSA, NR, NT, schlank, berufst.,
zuverl., viels. interess., mit viel
Herz, sucht nette Sie, Rückantwort garantiert. Y Z-3019-an
das Verlagshaus
Hey 40-48 j. Mädels, ich weiß ihr
habt schon alles, aber wie wär's
mit einem 44j./1,83 gr., 80 kg und
NR, jungen Mann, Raum Ebw. +
50 km wäre perfekt. Na dann los.
Y Z-3022-an das Verlagshaus
Ehrlicher Stier, 47 / 186, braune
Augen u.feste Schultern, gepfl.su.
symp.aufrichtige,freundl.Sie zw.30
und 47J.,mit Int.für Familie,Garten
Haus und Hund, Kd. kein Hindern.
Tel.0177/2353561
Er, 62/176 sucht eine liebe nette
Frau die ehrlich und bodenständig
ist, für den Rest des Lebens. Sie
sollte auch Interesse für Natur,
Haus und Garten haben. T
0162/3691690
Monteur 38/188, sucht nach Enttäuschung lebenslustige, treue
Partnerin, die trotz berufl. Trennung an eine gemeinsame Zukunft
glaubt. Zuschriften an Y Z-2995an das Verlagshaus
Ich versuche es! Junger Mann,
31 J., berufst. Sei auch du mutig
und antworte mir. Gemeinsam
werden wir uns kennenlernen.
Y A-3018-MVD_SH
Die große Kleinanzeigen-Kombi in Ostbrandenburg – jede Woche in der MOZ und im Märkischen Markt
Kleinanzeigen
Markt Platz
Kontakte / Bekanntschaften
Er sucht Sie
Er 57, 175, schlank, blond, selbst.
sucht nette, schlanke Frau mit
Interesse für Haus und Garten,
bitte mit Bild, Y Z-3003-an das
Verlagshaus
Er, 46/180 mit braunen Augen,
berufst., su. e. nette, ehrl. Partnerin f. feste Beziehung bis 48 J.,
gern m. Bild Y Z-3012-an das
Verlagshaus
Sportlicher Steinbock, 53/1,73/80
NR, berufstätig sucht eine schlanke, zuverl., liebenswerte Frau zw.
40-50 J. für feste Beziehung. SMS
0151/12645768
Er, 42 J., 176, sucht schlanke,
jüngere Sie für gemeinsame Unternehmungen und mehr. SMS:
0152/57440551
ER, 73/1,75, schl., NR, su. schl.
Partnerin. Y A-3011-MVD_SH an
das Verlagshaus
Rainer, 66 J., Dipl. Jurist i. R.,
NR/NT. Trage mich nicht mit
Heiratsgedanken, wünsche mir
nach angemessener Trauerzeit
eine
schöne
und
sinnvolle
Freizeitbeziehung mit einer ehrlichen
und
aufgeschlossenen
Dame, welche wie ich naturverbunden und lebensnah ist.
Habe ein gepflegtes Äußeres und
eine stattliche Körpergröße. Nach
einem engagiertem Berufsleben
mit Verantwortung bin ich finanziell abgesichert. Ich stelle mir
eine erlebenswerte Partnerschaft
mit getrennten Wohnungen vor,
wo die Sympathie in Gegenseitigkeit das Bestimmende ist
und wieder Licht und Wärme ins
Dunkle bringt. Wieder für einen
Menschen da sein dürfen, Anlehnung erfahren und Harmonie
durchleben. Auto ist vorhanden
und handwerkliches Geschick
selbstverständlich. Nur Mut! Tel.:
(0335) 6659997 oder Post an Julie
GmbH, Am See 20, 15234
Frankfurt; Nr. 717158.
Bin Unternehmer, 49/189, gut
aussehend, mit sportlich schlanker Figur und heiße Torsten. Ich
bin naturverbunden und kinderlieb,
habe Humor, bin vermögend und
großzügig. Ich mag Rock- und
Popkonzerte, Rad fahren, Spaziergänge durch die Natur, Kino
und alles Schöne. Nach einer
großen Enttäuschung habe ich
mich zurückgezogen und möchte
nun wieder eine liebe, treue und
ehrliche Frau für ein neues Glück
kennen lernen. Tel.: (0335)
6659997 oder Post an Julie
GmbH, Am See 20, 15234
Frankfurt; Nr. 694217.
Steffen, 36/180, Dipl. Ing., ledig,
sympathisch, humorvoll, aber
leider allein!!! Ich möchte mit einer
netten Partnerin in ein neues
Leben starten. Bin für alles offen
und würde dich gern verwöhnen.
Lass uns zwanglos reden oder
treffen. Vielleicht haben wir mehr
gemeinsame Interessen als wir
glauben. Bitte melde Dich! Tel.:
(03334)
289539
auch
am
Wochenende oder Post an Julie
GmbH, Freudenberger Str. 13,
16225 EW; Nr. 692989.
Heinz, 65 J., verw., gesund,
rüstig, fährt gern mit seinem Auto,
ist unternehmungslustig, tierlieb,
gepflegt, mit Humor und Feingefühl, sucht eine nette Partnerin um
gemeinsam Sonne und Kraft zu
tanken und viele schöne Tage zu
genießen. Suche keinen Sex und
keine Wohngemeinschaft. Melde
Dich bitte! Tel.: (03334) 289539
auch am Wochenende oder Post
an Julie GmbH, Freudenberger
Str. 13, 16225 EW; Nr. 692882.
Bin Frank, 47/180 und geschieden, ganz normal, passabel aussehend, nett, aufmerksam, kann
kochen, waschen, vieles reparieren, tanzen, zuhören, lustig sein,
verdiene gut, eben ein „ganzer
Kerl“, natürlich auch mit vielen
Interessen und suche Dich, lieb u.
offen für die „große Liebe“, an die
ich immer noch glaube. Du auch?
T 0173/ 2427538, Halbe Stadt 16,
15230 FFO, www.liebe-im-takt.de
Draußen tobt der Herbst, drinnen
wir, mit Kaminfeuer, Rotwein, Kerzen und schöner Musik, wir beide
vertraut und glücklich. Wenn das
auch Dein Traum ist, dann melde
Dich. Ich, Ricardo, 41/182, Techniker, schlank, ansehnlich, ohne
Altlasten, liebe schöne Gespräche, Nähe, Wärme und warte hier
auf Dich. T 0173/ 2427538, Halbe
Stadt 16, 15230 FFO oder
www.liebe-im-takt.de
Aktion der Woche:
vom 12. bis 19. November 2014
für alle Frauen von 45-55 Jahren
kostenlose Partnervorschläge (nur
die Aufnahmegebühr ist zu entrichten).
Alle Aktionen auch auf:
www.liebe-im-takt.de
Simone Klebe, Halbe Stadt 16,
15230 FFO,
T 0173/ 2427538
Du fehlst!! Ramon, 28/187, Akademiker, eine Mischung aus Rosenkavalier, Beschützer, Flaps,
Kerl und Kuscheltyp, sucht seine
Liebe, die Frau für Alles: Silvesterball, Sauna, Winterurlaub, Kino,
Reden, Lachen, Kuscheln und Romantik. Wo bist Du? T 0173/
2427538, Halbe Stadt 16, 15230
FFO oder
www.liebe-im-takt.de
Ich, Rayk, 35/178, beim Bund,
sportlich, attraktiv, positiv u. zärtlich, möchte Dich hier finden, mit
Dir zusammen sein, in den Urlaub
fahren, den Haushalt schmeißen,
ausgehen, ein Heim gestalten,
eine richtige Familie sein. Fehlt Dir
das auch so sehr? T 0173/
2427538, Halbe Stadt 16, 15230
FFO,
www.liebe-im-takt.de
Junger Mann, 32 J., su. Sie, den
pass. Deckel, v. 18-36 J. zum
Aufb. einer festen Bez. Bin 1,80 m
groß, blaugraue Augen und
dunkelbl. Haar. T 0173/6396783
Er/47/168, berufstätig, untern.lustig, viels. Interessen sucht,
ehrl., treue Frau auch mit Kind,
aus Ehst. + 40 km. 0175/1457599
Vorzeigb. Er,48/170 schlk. aufgeschl., naturverb. su. eine liebenswerte Sie um zusammen das
Leben zu leben. T 0174/4492981
Witwer 53 J., 165 cm, su. attr.,
nette Sie für eine harmonische
feste Beziehung. T 0175/8509020
Er, charmant, attr., 48/183 su.
nette Sie. T 0175/8237646
Freizeitpartner
Sympath., humorv. Freund, 73-78
NR, für gem. Untern. v. naturv.,
verständn.. Frau ges., R. Ffo. Y
Z-3008-an das Verlagshaus
Unternehmungslustige Sie, 51,
sucht für Freizeitgestaltung nette
Menschen im Raum LOS/LDS.
Per E-Mail: spasspartner@gmx.de
Dienstleistungen
Kompl. Badsanierung aus einer
Hand. Kurzfristig u. preisgünstig.
Teilbenutzung des Bades während
des Umbaus. 24 h-Störungsdienst
f. Ihre Heizungs- u. Sanitäranlage.
03361/371902 od. 0173/9255155
Anzeigen-Telefon: (03 35) 665 99 556 • Montag - Freitag 7-18 Uhr und Samstag 8-12 Uhr
Zäune, Tore, Pforten u. Geländer aus Polen, niedrige Preise,
präzise Ausführung, schnelle Anlieferung, T 0174/6657864, 0048/
697995314, Fax: 0048/684226224
kunstschmiedehammerman.de
fachg. Obstbaum/Heckenschnitt
Baumfällung, Firma Bernd Liebner
T 0160/1635555
! Achtung Alte Uhren, Möbel, Bilder, Orden, Münzen, Schmuck,
Hausrat, Bestecke. 0172/4964988
Abriss, Entkernung, Entsorgung preiswert, schnell. 0172/8828197
Kaufe Postkarten. 03364/415648
Bauservice Trockenbau Holz und
Bautensch. Fenster Türen Maler
Fliesen VWS Fußboden uvm. T
033678/71763 o. T 0174/3726733
Baumfällung m. Seilklettertechnik
u. eigener Bühne. 0171/5703846
Fliesenlegerarbeiten innen u. außen, Kernsanierung, Natursteinfassaden,
Küchenarbeitsplatten
u.v.m. Fa. Grabe T0178/1319103
Wellness - Anwendung mit ätherischen Ölen! Stressabbau und
Entspannung pur. 0178/7794330
Preis 35,00€
Mit Wünschelrute geobiolog.
Störzonen in Zimmer orten!
T 01525-93 222 94 Kosian
Garten- & Landschaftsbau, Neuanlagen u. Pflege, ZBVM UG, Tel.:
0335/4014626, www.zaunprofi.net
Alles muss raus! 50 % auf Alles.
Antik- und Kunst, Siedlerstr. 5 A
15848 Beeskow / OT Oegeln.
Mo.-Fr. 10-18 Uhr, Sa. 10-15 Uhr
Sind Sie sicher, d. Ihr Partner treu
ist? 03332/291181, 0162/5307109
Verkäufe
Trockenlegung im Sägeverfahren
T 0174/9650857
Übernehme Zimmerer- u. Dachdeckerarbeiten. T 0173/5958367
Zäune und Tore, Frankfurt/O.,Tel.
0335/4014626, www.zaunprofi.net
Garten- und Landschaftsbau
Biete Kinderbetr. 017-25886664
Biete Putzservice 0172-5886664
Umzüge
Estrich Parkett Bodenbeläge
Schmidt-Umzüge Stadt- u. Fernumzüge; Küchen- und Möbelmontagen; Kleintransporte, Entrümpelungen;
Kostenlose Beratung vor Ort; Service T
03346/855994 o. 03364/4297151
Komplettleistungen aus einer Hand
von Ihrem zuverlässigen Handwerker!
FBB • Gewerbeparkring 7
15517 Füwa • Tel. 03361/59 01 13
www.fbb-fussbodenbau.de
Ihr 24-Std.-R. Albrecht Umzüge 03362/25456, E-Mail: ihr24stdumzugsservice@t-online.de
Schwierige Baumfällungen! Wir
sind Baumkletterer, günst. als
Hebebühnen u. erreichen jeden
Ast. Wir beraten Sie gerne vor
Ort. Rotpunkt Industrieklettern.
03335/30262 od. 0151/15612153
Schulz & Skeide Umzüge, Inh.
C. Schulz, Festpreis, kostenloses
Angebot T 0335/5212779
Krüger-Umzüge, MOL/BAR/LOS,
Nah/Fern, Entrüm., FP. 03346/482
1a-Spezialbaumfällung/GaLaBau
M. Kloß: Totholzentastung, Baumund Heckenschnitt, Gartenpflege
und Rollrasen verlegen, zu guten
Preisen. T 0173/2176751
Die Badprofis - wir bieten an:
fachgerechter, kurzfristiger und
preisgünstiger
Umbau
Ihres
Bades - alle Gewerke aus einer
Hand. T 03361/5423
Bauhandwerk-1A@wp.pl Kamine
Treppen, Zäune, Fenster, Türen,
Einbaumöbel, Innenausb., Dächer,
Carports, auch schwierige Aufgab.
perfekt n. Maß T 0048 602803447
Zutreffendes bitte ankreuzen
Text:
Chiffre-Gebühr + Zustellung 6,00 Euro
(Für die Chiffre-Nr. wird eine zusätzliche Zeile berechnet.)
Alleinunterhalter: E-Gitarre, Keybord, Gesang. T 03362/500466
Vorort-Computerservice f. privat u.
Gewerbe, Telefon 03366/33 88 88
Vorortservice & Anfahrt ab 12 €.
T 03364/224348 o. 0335/2802083
Kaufgesuche
Orden, Urkunden, NVA/MfS/Staatlich, Uniformen, Fotos usw.
von Sammler gesucht, Hausbesuch mögl., Diskretion, Koschin,
Jüthornstr. 28c, 22043 Hamburg,
T 0163/3693633
Kaufe alte Ansichtskarten bis
5 €/St., Briefmarken, Ehrenbanner
Fahnen DDR, auch Samml. oder
Nachlass, Tel. 03322/400033
Musikinstrumente,03361-303160
!!! Kaufe Briefmarken u. Münzen
+ Gold/Silber, Sammlungen bis
ganze Nachlässe! Seriös! Hausbesuche mgl. Briefmarken- und
Münzenhaus Finn. 030/66766702
Platzierung: 2 x MOZ plus 1x MM
A
B
C
GA
7,18
6,67
6,67
12,05
P
G
10,77
10,00
10,00
18,08
P
G
14,36
13,33
13,33
24,11
P
G
17,95
16,66
16,66
30,14
P
G
21,54
19,99
19,99
36,17
P
G
25,13
23,32
23,32
42,20
P
G
28,72
26,65
26,65
48,23
P
G
28,00
3 Zeilen
35,00
4 Zeilen
42,00
5 Zeilen
49,00
6 Zeilen
56,00
7 Zeilen
Pro Kästchen ein Buchstabe bzw. Wortzwischenraum oder Satzzeichen.
Teilausgabe A:
Frankfurt, Beeskow, Eisenhüttenstadt, Fürstenwalde/
Erkner, Seelow, Bad Freienwalde, Strausberg
Teilausgabe B:
Angermünde/
Schwedt,
Eberswalde
Teilausgabe C:
Bernau,
Fürstenwalde,
Strausberg
Gesamtausgabe GA:
Teilausgaben
A+B+C
Trapezblech 1A-Qualität, cmgenau, Lieferung bundesweit.
www.dachbleche24.de
033456/15160
Garagentore, Hoftorantriebe mit
Montage, Herbstaktion! Servicetelefon 03334/359971
13,00
19,50
26,00
32,50
39,00
45,50
52,00
13,00
19,50
26,00
32,50
39,00
45,50
52,00
23,50
35,25
47,00
58,75
70,50
82,25
94,00
Sammler
Sammler sucht alles vom Militär
Orden, Papiere, Fotos bis 1945,
033396/70328 u. 0171/4075584
Verschiedenes
Schrott-, Metall- u. Papierankauf
täglich zu aktuellen Tagespreisen
Schrott / Metall auch Abh. BSV
GmbH, Füwa., J.-Gagarin-Str. 33,
T 03361/375560 u. 033475/57872
Schrott-, Metall- u. Papierankauf
täglich zu akt. Tagespreisen,
Schrott/Metall auch Abh. BSV
GmbH, Füwa., J.-Gagarin-Str. 33,
T 03361/375560 u. 033475/57872
www.petersangelschule.de,
Schulung u. Prüfungsabnahme.
T 033675/149009
Übernehme noch kurzfristig Zimmerer-, Trockenbau- und Dachdeckerarbeiten. T 0172/9755441
Übern. Baumabtrag. sowie stark.
Kronenrückschn. T0172/7911249
Firma übernimmt preisg. Heizg.u. Sanitärarbeiten. 0170/6161301
Natursteinarb. Füwa T 50104
Live-/ Partymusik. 0172/9788758
Ballonfahrten. T 03334/282830
Silvester i.Fürstenw. Hof! Ehep.
Anfang 60 vergibt noch 2 Karten
Y Z-2982-an das Verlagshaus
Haushaltsauflösung am 10.11. in
15230 FFO, Sophienstraße 7,
T 0162/1371963
Su. Hilfe im Garten, Laub fegen,
Holz stapeln usw., Raum Müllrose/Mixdorf, T 0151/56113032
Trödel u. Restverkauf auf dem
Lindenhof - Steinsdorf 15./16.11
ab 10 Uhr T 0170/8452838
Suche preiswert PKW-Anhänger
und Trabant, T 0162/6107006
Kleintierzüchter nimmt Best. für
küchenfertige Gänse/Flugenten/
Puten/Kaninchen an. Preis/kg bis
10.11.14 von 9/9/5/7, bis 17.12.14
v. 10/9/5/7 ab 17.12.14 v.
12/10/6/8 €. T 033439/129948
nach 18 Uhr
Suche Agrar- u. Forstfl., Kauf
oder Pacht, gern auch mit Hof
oder kompl. landw. Betrieb, T
0172/3114695, Adebar-Agrar UG
Verk. Kartoffeln, Solara u. Afra,
sort. 25 kg á 7 €, unsortiert 50 kg
á 8 €, Mengele Ladewagen, Preis
VB, 01520/4860505
Verk. kl. Bunde Heu a 1,20 €,
ab 50 Bunde Anlieferung möglich.
T 0173/7332022
Landwirtschaft
Verk. und kaufe Trecker 15 bis
80 PS, Hänger, Landtechnik, Anlieferg. mgl. T 0171/7321272
Verk. Strohpresse 454; Strohpresse 442/1 rep.-b.; Reifen 1 x
15,5 x 38,00; 4 Schaar Schälpfl.;
Gartenfräse + Ersatzmotor DUZ.
VB. T 0152/36706092
Brennholz, R. Bad Frw., Forstbetrieb Schmidbauer. 0162/2143808
Verk. weiterhin Kartoffeln (Speise
und Futter) in Reichenwalde, Am
Graben 2, freitags von 8-12 u. 1316 oder n. Vereinbarung unter
01727839402
Verk. MTS 80, Bj. 1990, Preis VB,
T 0172/9391661
Agrarbetrieb sucht Acker- u.
Forstfl. zum Kauf Tel. 01621079800
Gebe sehr gute Speisekartoffel
ab, sehr gelbfleischig vorw. festk.,
50kg / 10€, T 0172/3993561
Verk. Allrad-Kleintraktor Yanmar,
gebraucht, auch mit Bodenfräse,
T 0172/23068345
Verkauf von küchenfert. Enten,
am 13. u. 14.11.14, 8,50€/kg, im
Raum Füwa. T 0172/1603788
Aktion!Leg.Hühner ab7,50€ Füwa
Geflügelh. Günther 0173/2047684
Rüben ztr.4,50 FW 0173/2047684
Tiermarkt
Schäferhundrüde, 7 J., mit Pap.,
krankheitsbdg. in liebe Hände
abzugeben. Einzelgänger, ruhig,
Hofhund, Tel. 0176/21153108
Verk. Yorki-Welpen weiblich black
and tan, 4 Monate alt sucht ein
liebev. zu Hause 0157/57632597
Verk. küchenfertige Gänse und
Kaninchen. T 0174/4015409
Vorbestellung Weihnachtsenten
aus Freilandhaltung, kg 10 € +
Schlachtkosten T 0152/02727821
12 Wo. alte Kätzchen abzugeben.
T 0170/3273106 (Ehst.)
Suche Wald/Acker (evtl. Gehöft).
Zahle Höchstpreis. 0170/3637042
Verkaufe 1,4 Zwerglachshühner
mit Stall. T 0174/4092618
Verk. Eichenpfähle und Brennholz. T 0172/3239913
Vk. Schäferh.welp. 033458/30571
Verk. Futterrüben, ZT 4,50 €,
Steuer, T 0172/1550339
Verk. Traktor Kobota Allr., 19 PS,
guter Zustand. Tel. 015170145042
Bau-GmbH sucht Partner , bieten
beste Bedingungen (Lager,Freifläche etc.nahezu kostenlos) für mindest. 6 J. Tel./Fax 03361-57623
Verk.
Einkellerungskartoffeln
„Adretta“ mehlig u. „Gala“ festk., ,
auch Futterkartoffeln 50 kg/5 €
Mo.-Fr. 10-16 Uhr, Sa. 10-12 Uhr.
Grabs & Ring GbR, Neu Golm,
Fürstenwalder Straße. Nehme
Bestellungen für Weihn.-Enten
entgegen, küchenf., 9 €/kg und
Weihn.gänse 10 €/kg. Telefon:
033631/3112
Verk. günstig gr. Menge Hokaidokürbisse. T 01520/2303132
Verkaufe Rüben, 4,50 €/Zentner
Hönow, T 03342/300942
verk. GT 124 mit Hubarm u. RS09
zum Neuaufbau T 01628696003
Vk. Kleintraktor 0176/41575401
Kartoffeln vom BERGHOF, Sorte
„Adretta“ mehlig/ „Gala“ u. „Laura“
fester, Speisekart. 8,- €/25 kg, 4,€/10 kg Futterkart. 3,50 €/25 kg;
Rundballen Heu, Stroh; Sonnenblumen; Brennholz. Mo.- Fr. 8 - 17
Uhr, Sa. 9 - 11 Uhr; Getreideverkauf jeden Dienstag 14 - 17 Uhr.
Agrarunternehmen BERGHOF e.
G., Berghof 2, OT Rieplos, 15859
Storkow, T 033678/6570
BKH / Perser-Mischlinge, 1, Katze weiß m. bl. Augen, 1 Kater
schwarz-weiß, beide langhaarig u.
1 Kater blaugrau m. weiß, 10 Wo.
alt, entwurmt, abzugeb., Preis VB.
T 03341/308289, 0171/3726896
Kaufe Rinder aller Art und
Schlachtpferde, eigene Schlachtung. T 033432/70492; 8-14 Uhr
Pfauen bl. + weiß, schw. u. weiße
Schwäne, Nil, Mähnen u.a. Gänse
u. Entenart. abzug. 0172/9951791
Rauhaarteckelwelpen, mit DTKPap., an Fam. u. Jäger zu verk.,
geimpft, gechipt. T 0172/7425111
Hundeschule/Tierpens. 033472/
584193
Vogelbörse am 15.11.2014 in
Ehst. "Insel 3" von 9-12 Uhr.
Hovawartwelpen. 0175/8554787
Vk. Kamerunbock. 033436/37569
Nutzen Sie bei Kleinanzeigen ganz bequem unsere Super-Kombi. Ihre Kleinanzeige erscheint
2mal in der Märkischen Oderzeitung: Samstag + Mittwoch oder Mittwoch + Samstag.
Zusätzlich platzieren wir Ihre Anzeige zur Wochenmitte in der Anzeigenzeitung Märkischer Markt (MM).
Super-Kombi-Preise
21,00
2 Zeilen
Verk. Akkordeon „Weltmeister“
40 Bässe 5 Register 300,- €, s.
gut erhalten. T 03342/200152
Motorboot 4,40x1,55 mit Zubehör
ohne Motor, 600 €. 033674/5645
Computer
14,00
1 Zeile
Eichenstabparkett, 50m², 900,- €
Ruxrüst. ca. 200m², 2,5T €, u.A.m.
Tel./Fax 03361-57623
Kinder-/Jugendzimmerschrank,
günstig abzug. T 0335/4001977
KLEINANZEIGEN IN DEr SUPEr-KOMBI
Kleinanzeigen-Hotline (0335) 665 99 556 · Fax: (0335) 324026 (Montag-Freitag: 7 bis 18 Uhr, Samstag 8 bis 12 Uhr)
Postanschrift: Märkische Oderzeitung · Postfach 1178 · 15201 Frankfurt (Oder)
Von priv.-sehr günstig!!!handgeknüpfter Nepalteppich-Fond i.grün
400x300cm, 550,00 €, Eigengew.
über 1 ztr.,Tel. 03362-740142
verk. Brautkleid Gr. 38 weiß
A-Linie inkl. Reifrock VB 300 €
T 016090705362
!!!Entrümpelungen aller Art,
Haushalts-, Nachlassaufl., besenr.
und preiswert mit Verrechnung.
T 0171/7869048 o. 03346/855370
www.rinnert-schmidt-ffo.de
Pflasterarbeit., Naturstein, Wege-,
Terrassenbau, T 0152/21807596
Schlafz. WS. neuw. kompl. 130€,
Schranknähm. Dürrkop, Schreibm.
„Continental“, Sammeltass. Pr.VB.
T 0174/3616593
Zauberkünstler überrascht, bezaubert, amüsiert. 03338/757400
www.andrederzauberer.de
Bekleidung
Ich mache Ihr Haus winterfest!
Jetzt Dach- & Rinnenreinigung,
Sanierung rund um`s Haus.
MK-Bauservice, T 0173/1577310
Metallzäune aus Polen, direkt
vom Hersteller, www.mc-zaun.pl
0151/52182102, 0048663101048
Verk. Radlader Atlas 72E, Putzmaschine G5, Nassschneidegerät
u. ETZ 250, Pr. n. VB. Verm.
Unterstellmögl. für Wohnmobile.
Tel.: 0172/9085620
Verk. Deutz D5506 S, Bj. 1973,
TÜV neu, 4 Zyl., 52 PS, 7100
Betr.Std. 7500,-€. T0162/9368454
Handauflegen, Karten legen
T03561/53547, wahrsagen-live.de
Haushandw.Tapez.,Malen,Fußbo
den,Trockenb.,Fliesen,Putzen u.a.
gut u. günstig, T 0048/602791622
www.remonty.fsl24.pl
! Abriss., Bagger., Pflasterarb.,
20 J. Qualität. Gellert Bauservice
T 033609/37711, 0172/9962049
Hallo
Musiker!
verkaufe
Mischpult Mackie CFX 12,
Lexicon MPX 500, Kompressor
De-Esser DPR 404 4-fach. Alles
im Case 6HE zusammen für nur
600€. 1 Endstufe Crown xls
2500 praktisch unbenutzt für
nur
350€.
T0172/3034191
(Teilzahlung möglich)
Unterhaltung
Wahrsagen
Profilblechhandel - Oderbruch,
Dach- u. Fassadenbleche, Komplettzubeh. f. Dach, Trapezbleche,
Lichtplatten u.v.m. T 033474/5675
www.profilblech-handel.de
Kunst und Antiquitäten
Gutachten!
Grundstücke/Bau
03332/291181 od. 0162/5307109
Pflasterarb., Wege-, Terrassen& Natursteinbau, Firma Bernd
Liebner, T 0160/1635555
Kaufe Schrott, berge u. zerlege,
hole selber ab, nehme auch Möbel
u. Trödel. T 033655/59369
Diverses
Märkischer Markt
12./13. November 2014
P – Preise private Kleinanzeigen inkl. Mwst.
G – Preise gewerbliche Kleinanzeigen zuzgl. Mwst.
alle Preise in Euro (Anzeigen von Unternehmen und
Anzeigen mit gewerblichem Charakter werden
zum gewerblichen Anzeigenpreis abgerechnet)
Anzeigenschluss:
für Kombi Mi/Sa: montags 10 Uhr
für Kombi Sa/Mi: donnerstags 10 Uhr







Automarkt
Anhänger
Motorräder
Wohnwagen/-mobile
Garagen
Immobilienangebote
Gärten







Immobiliengesuche
Vermietungen
Mietgesuche
Gewerbeimmobilien
Gewerberäume
Stellenmarkt Angebote
Stellenmarkt Gesuche







Name, Vorname
E-Mail
Straße/Nr.
IBAN
PLZ/Wohnort
BIC
Telefon
Datum, Unterschrift
Den Anzeigentext bitte in Druckbuchstaben eintragen. Für unleserliche Texte übernimmt der Verlag
keine Haftung. Aus gemeinsamer Kostenersparnis
können wir Ihre Kleinanzeige nur gegen bar in der
Annahmestelle oder mit Ermächtigung zum Bankeinzug aufnehmen. Es gelten die Allgem. und Zusätzl.
Geschäftsbedingungen.
- nur GA und
reise & Erholung gewerblich
Heiraten/Bekanntsch.
Freizeitpartner
Verkäufe
Kaufgesuche
Kunst & Antiquitäten
Verschiedenes







- nur
Dienstleistungen gewerblich
Gesundheit
Tiermarkt
Entlaufen/Entflogen
Landwirtschaft
Verloren/Gefunden
Tauschen/Verschenken
✂
12
D E
Ja, ich möchte die
MOZ 14 Tage kostenlos
als Leseprobe.
Ja, ich möchte die
MOZ abonnieren.
Ich bin damit einverstanden, per Telefon,
schriftlich oder per E-Mail über aktuelle Angebote der Märkischen Oderzeitung informiert zu werden. Diese Einwilligung kann
ich jederzeit widerrufen.
Datum, Unterschrift
13
PS & mehr
Märkischer Markt
12./13. November 2014
Frankfurt (Oder)
Autos im Markt
Sonderveröffentlichung
VW-Sondermodell
Tipps, Trends und Aktuelles rund ums Kfz
Gefährliche
Überbreite
Testfahrt: Mercedes B-Klasse
Ein Van mit Herzschlagfaktor
Das aktualisierte Multitalent für Freizeitaktive kommt am 29. November auf den Markt
Das neue VW-Sondermodell street up!
Foto: VW/dpp-AutoReporter
Spritzig und superkompakt
street up! ist ab 13 575 Euro zu haben
Mit einem neuen Sondermodell erweitert Volkswagen ab
sofort das Angebot des superkompakten Viersitzers: Der
street up! zeichnet sich vor
allem durch sein charakteristisches Exterieur und Interieur aus.
Das neue Sondermodell street
up! bietet im Exterieur eine
sportliche Folienbeklebung
von Motorhaube, Dach, Türen und Seitenteilen. Als Erkennungsmerkmal dient der
„street“ Schriftzug auf den Türen. Farblich heben sich die
Außenspiegel von der Fahrzeuglackierung ab. Serienmäßig ist das Sondermodell
mit in Chrom gefassten Nebelscheinwerfern und 16-ZollLeichtmetallfelgen „upsilon“
ausgestattet. Das Sportfahrwerk sorgt zudem für ein
sportliches Fahrverhalten.
Im Innenraum unterstreichen
farbige Nähte an Sitzen, Fußmatten sowie Schalt- und
Handbremsmanschette das
spritzige Auftreten des Stadtflitzers. Hinzu kommt das Designpaket „Black Style“ mit
schwarzem Dachhimmel und
abgedunkelten Seitenscheiben. Eine Linse im „street“
Design für den Schaltknauf,
eine eigenständige Lenkradspange und die Einstiegsleisten mit up! Schriftzug frischen
das Interieur weiter auf. Ebenfalls serienmäßig an Bord sind
das Radio RCD 215 und eine
Klimaanlage.
Als Motoren stehen dem street
up! die bekannten Aggregate
von 44 kW/60 PS bis 55 kW/75
PS – auch mit BlueMotionTechnology – zur Verfügung.
Dazu gehört auch die besonders sparsame Erdgas (CNG)Variante mit 50 kW/68 PS.
Der Verbrauch von 2,9 kg/100km (79 g/km CO2) entspricht
Treibstoffkosten von lediglich
drei Euro auf 100 Kilometer.
Erhältlich ist das street up!Sondermodell ab 13 575 Euro.
dpp-AutoReporter/hhg
Seit Jahren schon ist bei der
Marke Mercedes-Benz die BKlasse ein Bestseller unter den
Edel-Vans. Allein von der zweiten Generation wurden seit 2011
mehr als 380 000 Autos verkauft.
Jetzt erhielt der einem Crossover
ähnelnde Stuttgarter ein Facelift,
wirkt nun rundum frischer und
sportiver. Der Märkische Markt
hat das ab 29. November erhältliche Multitalent für Freizeitaktive
ausprobiert.
Da die Mercedes-Kreativen ihr
Modell nach wie vor als durchaus modern gestaltet sehen, legte
man außen nur hier und da die
Schlichtfeile an. Für einen noch
dynamischeren Gesamtauftritt
sollen bei dem jetzt 4,39 Meter
langen Stuttgarter vorn sowohl
die breitere Kühlerverkleidung,
eine geänderte Kühlerverkleidung als auch das in die Scheinwerfer integrierte Tagfahrlicht
sorgen. Stärker konturiert wurde
der Heckstoßfänger, der jetzt mit
einer zusätzlichen Chromzierleiste glänzt. Bei der Höhe von
1,56 m gelingt nach wie vor der
Einstieg in die B-Klasse perfekt.
Wir schauen von den bequemen
Sitzen auf das noch edlere Cockpit mit chromumrandeten Instrumenten und Ausströmdüsen, die
feinen Materialien überall. Hier
wirkt alles stimmig. Neu sind das
aus CLA- und A-Klasse bekannte
Lenkrad, eine geänderte Anzeigengrafik, bei der die roten Zeiger jetzt auf schwarzem Untergrund kreisen und ein größeres
8-Zoll-Display (178,50 Euro Aufpreis). Der Bildschirm in der Optik eines iPads lässt sich über das
Command System bedienen. Die
in der Style-Ausstattung so schon
edle Anmutung lässt sich mit den
neu aufgelegten Varianten „Urban“ (u. a. mit zweiflutiger Abgasanlage) und „AMG Line“ fast
bis zur Perfektion steigern.
Für einen noch dynamischeren Gesamtauftritt sollen bei dem jetzt 4,39 Meter langen
Stuttgarter vorn sowohl die breitere Kühlerverkleidung, eine geänderte Kühlerverkleidung als auch das in die Scheinwerfer integrierte Tagfahrlicht sorgen. Foto: Mercedes Benz
Als Motoren (alle erfüllen Euro6)
stehen fünf Diesel (90 bis 177 PS),
fünf Benziner (122 bis 211 PS) sowie eine Erdgasvariante und ein
Modell mit E-Antrieb bereit. Wir
haben bei ersten Ausfahrten mal
den Vierzylinder-Benziner B250
mit 4matic (Allradantrieb) ausprobiert. Mit seiner Agilität (350
Nm) und Souveränität zieht es
ihn fast ungestüm nach vorn. Das
serienmäßige Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe (7G-DCT)
Entwickler forschen an
Kautschuk aus Löwenzahn
Moderne Reifenmischungen sind so optimiert, dass sie
möglichst gute Eigenschaften für den geplanten Einsatzzweck bieten.
Foto: djd/Continental
table Produktion liefert der
normale Löwenzahn, den wir
von der Wiese kennen, allerdings nicht genügend Ertrag.
In Zusammenarbeit mit dem
Fraunhofer Institut für Molekularbiologie und angewandte
Ökologie forscht der Reifenhersteller Continental daher derzeit an der Entwicklung einer
Löwenzahnsorte, die sich wirtschaftlich nutzen lässt.
In den nächsten Jahren will
Continental die ersten Reifen
mit Gummi-Mischungen aus
Löwenzahn-Kautschuk auf den
Straßen testen.
djd
Inh: Ismail Sen
Inh. Uwe Müller
seit 1998
BMW 520 i Touring, Bj. 2008,
Navi + Leder + 1. Hd.
13.990,- €
BMW X5 3.0 d Sportpaket, Bj. 2006,
Vollausstattung
17.950,- €
Ford Focus 2.0 TDCi, Bj. 2009,
Automatik + Navi
7.990,- €
Ford S-Max 2.0, Bj. 2006,
7-Sitzer + 1. Hd.
9.990,- €
Mitsubishi L 200 Pick Up, Bj. 2006,
Hardtop + Klima
10.950,- €
Suzuki Grand Vitara 2.7, Bj. 2006,
Leder + 1. Hd.
6.990,- €
Volvo XC 70 2.5 T Cross Country,
Bj. 2005, Vollausstattung
12.990,- €
VW Passat 1.4 TSi Var., Bj. 2010,
Navi + 1. Hd.
12.990,- €
2x Opel Zafira, Bj. 2006,
7-Sitzer + AHK
6.990,- €
3x Škoda Octavia Kombi, Bj. 2007,
Klima + Navi
7.990,- €
2x VW Touran 1.9 TDi, Bj. 2008,
Klima + AHK
8.900,- €
Angebote der Woche:
Toyota Corolla 1.6 Limousine,
Bj. 2009, Klima
9.980,- €
VW Golf 1.6 TDi Variant, Bj. 2010,
Navi + 1. Hd.
10.990,- €
VW Passat 1.6 FSi Automatik,
Bj. 2006, Limousine
9.990,- €
Barankauf
Am Heizwerk 17 • 15517 Fürstenwalde
Telefon (0 33 61) 34 67 56
www.mobile.de/auto-paradies
Platzprobleme
Foto: dpp
DER NEUE
ŠKODA FABIA.
g eines
Verlosun
nes
Smartpho
Abbildung zeigt Sonderausstattung
Autoparadies Fürstenwalde
Wählen Sie aus über 60 Fahrzeugen
faktor aus. Allerdings hat er auch
seinen Preis. Das Basismodell
(122-PS-Benziner) kostet ab
27 102 Euro. Rainer Bekeschus
Technik
Mercedes B 250 4MATIC
Motor: 2,0-Liter-VierzylinderBenzin-Direkteinspritzerturbo,
211 PS, 0-100 km/h: 6,7 Sek.,
Spitze: 235 km/h, Verbrauch:
6,6 Liter Super, C02-Wert 154 g/
km, Kofferraum 488 – 1547 Liter,
Preis: ab 37 336 Euro
SIMPLY CLEVER
Kommt der Reifen bald von den heimischen Feldern?
Ohne natürlichen Kautschuk
läuft nichts auf unseren Straßen: Moderne Autoreifen bestehen teilweise noch immer aus
dem Rohstoff, dessen Nutzung
durch indigene Völker Mittelund Südamerikas bereits um
1600 vor Christus nachgewiesen ist. Doch nicht nur aus dem
Kautschukbaum lässt sich der
Grundstoff herstellen, der für
die Reifenproduktion und viele
andere Produkte wie zum Beispiel Latexmatratzen benötigt
wird. Auch aus Löwenzahn
lässt er sich gewinnen.
Für eine sinnvolle und ren-
schaltet schnell und präzise. Passend zum Muskelspiel gibt sich
die B-Klasse mit einem leichtfüßigen Handling und verbessertem Federungskomfort. Derweil bleibt er auch bei höherem
Tempo piano – was nicht nur der
Musikfreund genießt.
Fazit: Aus jeder Pore der B-Klasse
quillt nun noch mehr Dynamik,
Emotionalität, technologische
Anmutung und Funktionalität.
So sieht ein Van mit Herzschlag-
Ein Mähdrescher war in einer unübersichtlichen Kurve
auf die linke Seite geraten und
verengte dadurch die Fahrbahn auf einen Meter. Für
einen entgegenkommenden
Leichtkraftradfahrer war dies
zu spät erkennbar, so dass es
zur Kollision kam. Hierbei verletzte sich der Zweiradfahrer
schwer. Nach mehreren Operationen und einer Umschulung verlangte er Schadenersatz und Schmerzensgeld.
Das Oberlandesgericht Hamm
sprach dem Mann 13 333 Euro
Schmerzensgeld sowie den Ersatz der materiellen und immateriellen Schäden zu.
Hätte der Fahrer des Mähdreschers den rechts befindlichen
Grünstreifen auch nur geringfügig befahren, wäre auf der
linken Seite eine für den Zweiradfahrer ungefährliche Fahrbahnbreite von zwei Metern
frei geblieben. Andererseits
hätten weitere Sicherheitsmaßnahmen wie das Betätigen der Hupe, ein vorausfahrendes Begleitfahrzeug oder
eine alternative Routenplanung den Unfall vermeiden
können. Doch auch den Fahrer des Leichtkraftrades treffe
(zu einem Drittel) ein Mitverschulden, da er statt mit 45
km/h mit 55 km/h unterwegs
war. (OLG Hamm, 9 U 17/13)
Wolfgang Büser/
dpp-AutoReporter
Opel Astra 1.4 Turbo, EZ: 03/12, 88 kW (120
PS), 16.1 Tkm, POWER RED, Klima, Lederlenkrad beheizt, Sportfahrwerk, PDC hi., BC, CD, MP3
Schnittst., 18“ Alu, Paket Komfort, Sitzhz., Tempomat, Tagfahrlicht, ESP Plus,
13.790,- €
VW Passat Variant 2.0 TDI Highline Blue Motion,
EZ: 02/13, 103 kW (140 PS), 5,7 Tkm, silbermetallic, Diesel, DSG Automatik, Leder, Klimaautom.,
Panoramadach, Bi-Xenon, Parklenksystem, Heckkl.
el., Sitzhz., Navi, Start-Stop System 27.900,- €
Opel Insignia 2.0Turbo, EZ: 06/10, 162 kW
(220 PS), beigemetallic, erst 6.5 Tkm!!!-1. Hand,
neuwertiger Zustand, Navi-DVD 800, Parklenkassistent, Tempomat, 18“ Alu, Bi-Xenon, BC, el. FH,
ESP-Plus, Teilleder
16.900,- €
Audi TT Coupe 3.2 S-tronic quattro, EZ: 04/07, 184
kW (250 PS), 66 Tkm, graumet., Automatik, Allrad,
Leder, Xenon, Navi, Tempom., Magnetic-Ridefahrwerk, Multilenkrad mit Schaltwippen, 17.700,- €
MINI John Cooper Works, EZ: 06/09, 155 kW (211
PS), 83.5 Tkm, Xenon, Tagfahrlicht, Klimaautomatik, PDC hi., Teilleder, Sportfahrwerk, Sportsitze,
Sitzhz., Bluetooth, MP3 Schnittstelle, Tempomat,
Nebel, Lichtpaket,
13.500,- €
Hyundai ix35 4WD 2.0, EZ: 05/13, 120 kW
(163 PS), 9,9 Tkm, weiß 1. Hand, Automatik,
4 x 4, Leder, Panoramadach, 4 x Sitzhz., Rückfahrkam., Navi, 18“ Alu, AHZ abnehmb., Tempomat,
USB Schnittstelle,
21.900,- €
Skoda Octavia Combi 2.0TDI, EZ: 10/12, 103 kW
(140 PS), rotmetallic, Elegance, DSG-Automatik,
STANDHEIZUNG mit FB, Leder, Xenon, Navi, AHZV
abnehmb., SD, Parktronik vo.+hi., ABS ASR, el. FH,
ZV + FB, SD Kartenslot, BC, TFL,
19.790,- €
Volkswagen Golf Plus VI 14TSI, EZ: 05/12, 90 kW
(122 PS), 26.2 Tkm, graumetallic, Klimaautom., TFL,
NSW, PDC vo. + hi., Navi, Tempomat, Sitzhz., Lichtund Regensensor, MFA Plus, AUX-IN, 15.900,- €
» www.mueller-mobile.com
BMW 118d 2.0 d, EZ: 03/10, 105 kW (143 PS),
79,8 Tkm, karmesinrot, Diesel, Advantage, Xenon,
Klima, Parktronik, Tempomat, Alufelgen, SH., Auto
Start-Stop, Sport-Lederlenkrad, Mwst. ausweisb.
11.900,- €
Audi A4 Avant Quattro 2.0 TDI, EZ: 08/11, 125 kW
(170 PS), schwarzmetallic, 1. Hand, Diesel, Allrad,
MMI Navi, Xenon, Tagfahrlicht, Klimaautom., AHZV
abnehmb., BC, Tempomat, Business Paket, Sitzhz.,
MP3, Mwst. ausweisb.
15.900,- €
VW Passat Variant 2.0 FSI Comfortline BUSINESS,
EZ: 10/05, 110 kW (150 PS), 111.2 Tkm, braumetallic, 1. Hand, Klimaautom., Sitzhz., Tempomat,
ABS, ESP, Licht- und Regensensor, Nebel, BC, R/
CD, Handschuhfach mit kühlmögli. 8.900,- €
BMW X1 sDrive 1.8i, EZ: 08/11, 110 kW (150 PS),
67.8 Tkm, braunmetallic, 1. Hand, X-Line Paket,
Panoramadach, Klimaautom., Sitzhz., PDC, NSW,
el. FH, BC, Bluetooth, USB,
18.790,- €
Barankauf - finanzierung - autokauff m
mit garantie
Markendorfer Str. 13 • 15234 Frankfurt (Oder)
Telefon (0335) 52 55 99 • www.mueller-mobile.com
Premieren- Frühstück am 15.11.2014 ab 9:30 Uhr
uf...
auto-anka
ihren alten
Wir kaufen
men
- Sie bekom
eld
...sofort Barg
Wir laden Sie zu einem Vitaminfrühstück anlässlich der Premiere unseres NEUEN
ŠKODA FABIA ein. Lernen Sie unseren Publikumsliebling bei einer Probefahrt
kennen. Aufregende Farbkombinationen, clevere Technologien wie MirrorLink
u. v. m. werden Sie begeistern. Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst.
Aus allen Probefahrtteilnehmern im Zeitraum 15.- 21.11.2014 verlosen wir ein
Smartphone.
Kraftstoffverbrauch für alle verfügbaren Motoren in l/100 km, innerorts:
6,1–3,9; außerorts: 4,2–3,1; kombiniert: 4,8–3,4; CO2-Emission, kombiniert:
110–88 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse C–A+
Betriebe der Auto-Center Frankfurt (Oder) GmbH
Goepelstraße 78, 15234 Frankfurt/O.
Tel.: 0335 68355-128/-141, Fax: 033568355-129
Frankfurter Straße 59, 16259 Bad Freienwalde
Tel.: 03344 300831. Fax: 03344 300832
Auto-Focus 7, 15517 Fürstenwalde
Tel.: 03361 340308. Fax: 03361 340309
14
Haus & Garten
Märkischer Markt
12./13. November 2014
Frankfurt (Oder)
Bauen&Wohnen
Tipps fürs Bauen, Modernisieren & Renovieren
SONDERVERÖFFENTLICHUNG
Brennstoffzellen
im Heizungskeller
In Herbst und Winter schnellt
der Stromverbrauch in die
Höhe. Zum Glück gibt es Mittel
und Wege, die Energieversorgung in den eigenen vier Wänden intelligent zu gestalten.
Auf innovative Weise Strom
sparen lässt sich mit dem BlueGEN von Ceramic Fuel Cells.
Die patentierte Brennstoffzellen-Technologie des Mikrokraftwerks erlaubt es sowohl
Eigenheimbesitzern als auch
Inhabern von Gewerbebetrieben, effizient und umweltschonend bis zu 13 000 Kilowattstunden jährlich Strom
und Wärme aus Erdgas zu produzieren – und das ungefähr
50 Prozent kostengünstiger als
bei dem Bezug aus dem normalen Stromnetz.
So kann man seine Kosten
minimieren und einen eigenen Beitrag zur Energiewende
leisten. Dank der Neuanschaffung könnte der Großteil der
benötigten Energie mit dem
BlueGEN abgedeckt werden.
Sollte der Bedarf an Energie
einmal weniger als die gebotene Leistung betragen, wird
der Überschuss in das Stromnetz eingespeist und zusätzlich vergütet. So bietet das
umweltschonende Gerät eine
optimale Alternative zu Blockheizkraftwerken oder Solaranlagen.
Mehr Infos unter:
www.ceramicfuelcells.de
Ersparnis: Mit dem BlueGEN lassen sich die
Stromkosten spürbar minimieren.
Foto: epr
Die Sonne großflächig willkommen heißen
Offene Glasfronten schaffen ganzjährig ein optimales Raumklima
Prächtige Aussichten: Die offene Fensterfront aus Klimaglas bietet nicht nur einen beeindruckenden Blick auf das Panorama, sondern sorgt auch ganzjährig für ein optimales Raumklima. .
Foto: Semco
Natürliches Licht trägt bewiesenermaßen zum Wohlbefinden bei. Den meisten Menschen
reicht schon ein wenig Sonnenschein, um ein Lächeln auf dem
Gesicht zu tragen. Und gerade
im Winter, den man eher mit
nassem, grauem Wetter in Verbindung setzt, können die hellen
Strahlen psychologisch wahre
Wunder bewirken. Warum also
nicht einfach die Kraft der Sonne
nutzen, indem man sie zu sich
nach Hause einlädt? Das geht am
besten mit einer offenen Fensterfront – ein wichtiger Schritt
in Richtung Wohlgefühl.
Seit Jahrzehnten setzt Semco
Maßstäbe in Sachen großzügiger
Glasfronten – und das nicht nur
aus ästhetischer Sicht, sondern
auch in der technischen Ausstattung der Fenster. So gewährleisten etwa die hochwertigen
Die Balance zwischen UgWert und g-Wert stimmt:
So wird im Winter der Wärmeverlust im Raum minimiert.
Foto: Semco
Klimagläser, wie alle Produkte
des Unternehmens übrigens
„Made in Germany“, in der kalten Jahreszeit nicht nur einen
Weihnachtliches
Entenessen
tollen Blick auf schneebedeckte
Landschaften, sondern ebenso
ein stets wohliges Raumklima im
Inneren. Möglich macht das der
hervorragende Ug-Wert der Fenster, durch den der Wärmeverlust auf ein Minimum reduziert
wird. Er sorgt für eine höhere
Oberflächentemperatur auf der
Scheiben-Innenseite. Und damit
gehört der unangenehme Zug
in Fensternähe der Vergangenheit an und Arbeitsplatz oder
Ruhezone können direkt am
Fenster eingerichtet werden.
Die Semco Klimagläser, die mit
vier unterschiedlichen Beschichtungen erhältlich sind, schaffen
aber nicht nur Behaglichkeit im
Winter, sondern ebenso angenehme Raumtemperaturen im
Sommer. Dafür verantwortlich
ist wiederum ihr niedriger gWert, der den Gesamtenergie-
durchlass beschreibt. So gelangt
über die großflächigen Fassaden zwar eine Menge Licht
in den Raum, dabei aber entsprechend wenig solare Energie, sprich Wärme. Dank dieser
perfekten Balance zwischen Ugund g-Wert herrscht also ganzjährig ein behagliches Klima im
Wohnraum, wodurch sich nicht
selten der Einbau einer teuren
Klimaanlage erübrigt. Übrigens:
Semco bietet als einziges Unternehmen den EnergyGuide
an, über den die Kunden Auskünfte und Analysen zur optimalen Glasfassaden-Lösung in
Bezug auf den sommerlichen
Wärmeschutz erhalten.
****
Aufschlussreiche Videos zum Klimaglas gibt es im Internet unter
www.klimaglas.eu, weitere Infos unter www.semcoglas-epr.de
Knusprige Ente mit Klößen oder Kartoffeln, mit Grün- oder Rotkohl von der Fleischerei
Höhne. Die Fischerei Schwartze räuchert an diesem Tag Forellen und verkauft Fisch
und Fischbrötchen. Außerdem wird ein Nikolaus für unsere Kleinen unterwegs sein.
Schluchtie sorgt für die musikalische Umrahmung mit Weihnachtsmusik.
Bis Ende des Jahres, an jedem Samstag, bietet die Fleischerei Höhne
auf dem Parkplatz vor Möbel Boss Spezialitäten an.
Messering 9 · 15234 Frankfurt (Oder) · Tel. 0335/414250 · www.moebel-boss.de
Schlechter Schlaf macht reizbar
und wirkt sich negativ auf die
Konzentrationsfähigkeit und das
Leistungsvermögen aus. Eine
wesentliche Ursache für eine unruhige Nacht kann beispielsweise die mangelhafte Luftqualität
im Schlafraum sein. Doch einfach nachts das Fenster geöffnet
zu lassen, ist in vielen Fällen keine Option: Wenn Lärm, Staub,
Pollen oder – je nach Jahreszeit
– zu niedrige oder zu hohe Außentemperaturen als Spielverderber auftreten, bleiben die Fenster zu.
Wie man nachts trotzdem zu frischer Luft ohne Störfaktoren
kommt, zeigt Internorm, Europas führende Fenstermarke, mit
der innovativen I-tec Lüftung.
Dabei handelt es sich um ein
vollständig in das Fenster integriertes Lüftungssystem, das den
Raum bedarfsorientiert mit
Frischluft versorgt, ohne dass ein
Öffnen des Fensters notwendig
ist. So bleiben Staub, Pollen und
Lärm draußen. Ein integrierter
Wärmetauscher sorgt zusätzlich
für maximale Energieeffizienz,
indem er die von außen ange-
!!!!
uns!s!
zuun
Sieezu
en Si
mmen
kom
n ko
annn
DDa
14r 2014
20be
vem
April
19. No
m 30
rilr bis zum
Apbe
ve. m
Vo.mNo23
Vom 12
ng. .
rung
ieru
nzie
nanz
Fina
% Fi
0
%
0
ne
ne
ei
h
lic
tz
lic
tz
sä
zu
e
Si
n
halte
er
erha
en**
bührhren
Gebü
keinenatGe
en,, ke
sten
Kost
Ke
KeinineeKo
e
ate
Mo
24
Mon
eit
it
ufz
ufze
*La
*La
WOHNWELT MÖBEL
Info@wohnwelt-moebel.de
www.wohnwelt-moebel.de
Vertriebsgesellschaft mbH
Biegener Straße 15
� (03 36 06) 8 76 17
dauernden Halt sorgt. Im Anschluss wird das gewünschte
Accessoire einfach in den
Adapter eingehängt, der sofort belastbar ist. Ob Haken
für Handtücher, Duschabzieher, Seifenablagen, Haartrockner- und Toilettenpapierhalter
– die Zugkraftbelastung hält
bis zu 33 Kilogramm stand.
Neben Wand- und Eckregalen befinden sich auch Hakensets, Zahnputzbecher-,
Seifen- und Haartrocknerhalter im Sortiment. Und steht
die Neugestaltung des Badezimmers an, können die Artikel jederzeit rückstandsfrei
von der Wand entfernt und
beliebig oft wiederverwendet
werden.
Mehr unter www.wenko.de
So simpel wie genial: Basierend auf der Kraft des
Vakuums halten die praktischen und formschönen
Duschablagen zuverlässig
an der Wand. Foto: Wenko
Frische Luft für einen besseren Schlaf
Sie Suchen neue Möbel – eine
groSSe AuSwAhl zu fAiren preiSen?
Müllrose
Gerade im Bad sammeln sich
viele Dinge an: Neben Kosmetikartikeln kämpfen auch
Zahnbürsten, Schmuckschatullen, Handtücher, Waschlappen, der Seifenspender und
der Fön um ihre Plätze, um für
den täglichen Gebrauch stets
griffbereit zu sein. Doch Stauraum ist rar und jeder Haken,
jeder Halter und jedes Ablagekörbchen ist heiß begehrt.
Die Bohrmaschine im Badezimmer anzusetzen, davor
schrecken viele Menschen
zurück. Zum einen haben
sie Sorge, etwas zu beschädigen, und zum anderen ist
es in Mietwohnungen oftmals nicht erlaubt, Löcher in
die Fliesen zu bohren. Eine
Alternative sind Klebe- und
Saugnapfsysteme. Doch jeder
kam sicherlich schon einmal
ins Bad und fand seine Handtücher oder Duschutensilien
am Boden vor, da Haken und
Halter nicht hielten, was sie
versprachen.
Mit dem neuen Vacuum-Loc
System von Wenko zieht nun
endlich ein System in das Badezimmer ein, auf das Verlass
ist. „Befestigen ohne bohren“
lautet das Motto und die Montage ist denkbar einfach: Zuerst wird der Vakuum-Adapter
– der Loc – auf der gereinigten
Oberfläche fixiert. Anschließend wird mit einer kleinen
Handpumpe, die jedem Produkt beiliegt, die Luft aus dem
Adapter gesaugt. Dieser Vorgang wird etwa vier Mal wiederholt, bis ein Vakuum entsteht, das für einen extrem
festen und vor allem lang an-
Lüftungssystem im Fensterrahmen sorgt für gute Luft
am 2. Advent, den 06.12. von 10 bis 20 Uhr
bei Möbel Boss und Hammerr
Tipp:
Bohren in die Fliesen ist
ein Relikt von gestern
Badezimmer-Accessoires bauen auf Vakuumkraft
– Anzeige –
Qualität sehr günstig!
Modernisierung
Eisenhüttenstadt
Fürstenwalde
Lindenallee 24
� (0 33 64) 80 08 11
Ehrenfried-Jopp-Str. 16
� (0 33 61) 35 87-0
Öffnungszeiten:
Öffnungszeiten:
Mo.–Fr.
Mo.–Fr. 9.30
9.30 Uhr–19.00
Uhr–19.00 Uhr & Sa. 9.00–16.00 Uhr
EiSENHÜTTENSTADT
EISENHÜTTENSTADT
Mo.-Fr.9.00-13.00
UhrUhr
& 14.00-18.00
UhrUhr
Mo.–Fr.
10.00 Uhr–14.00
& 15.00–19.00
Sa. 9.00–14.00 Uhr
saugte Frischluft mithilfe der
ausgestoßenen warmen Raumluft erwärmt. Bei einem Wärmerückgewinnungsgrad von bis zu
93 Prozent reduzieren sich Energieverluste beim Lüften damit
auf ein Minimum – das ist ein
wesentlicher Vorteil, vor allem
in der Heizperiode.
Die Intensität des Luftaustausches lässt sich bei der I-tec Lüftung individuell bestimmen. Zur
manuellen Auswahl stehen drei
Betriebsstufen. Besonders bequem und praktisch ist der „Automatik“-Modus – hier ermittelt
die Lüftung den Feuchtigkeitsgrad der Raumluft und regelt den
Luftaustausch vollautomatisch.
Die Bedienung der I-tec Lüftung
erfolgt komfortabel über ein am
Rahmen angebrachtes Steuerungselement oder via Tablet
oder Smartphone.
Das Lüftergehäuse selbst befindet sich unauffällig seitlich im
Rahmenprofil; an der Außenund Innenseite des Fensters sind
damit lediglich schmale Lüftungsgitter zu sehen.
Weitere Infos gibt es im Internet
unter www.internorm.com
Baugrundstücke
Ffo.-Markendorf zu verkaufen
Parzellen: 540 bis 720 m2, 59,- €/m2
ruhige und verkehrsgünstige Wohnlage
voll erschlossen, Bebauungsplan liegt vor
provisionsfrei, ohne Bauträgerbindung
Beratung und Verkauf
03346-884127
0178-8841227
Einfach
Doppelt
Stark
Märkischer Markt | Märkischer sonntag
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
312
Dateigröße
12 717 KB
Tags
1/--Seiten
melden