close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Geschäftsverteilungsplan 25. März 2015 - Finanzamt Essen

EinbettenHerunterladen
SPITZENMEDIZIN IN HANNOVER
Medizinische Hochschule
Hannover
Die Medizinische Hochschule Hannover, Abteilung Technisches Gebäudemanagement (TGM), sucht
zum nächstmöglichen Termin einen/eine
STAATLICH GEPRÜFTE/N TECHNIKER/IN
ODER MEISTER/IN
Fachrichtung Elektrotechnik oder Mess-, Steuer- und Regelungstechnik
Die Medizinische Hochschule ist ein universitäres Großklinikum der Maximalversorgung. Die Abteilung Technisches Gebäudemanagement des Geschäftsbereiches III Technik/Gebäude ist für das Betreiben
sowie die bauliche und technische Instandhaltung von 47 Liegenschaftsgebäuden zuständig.
Ihre Voraussetzungen:
•Abgeschlossene Ausbildung (wie oben genannt) mit fundierten Kenntnissen und mehrjähriger
Berufserfahrung auf dem Gebiet der technischen Gebäudeausrüstung im Bereich der verschiedenen
Spezialeinrichtungen im Krankenhaus der Maximalversorgung
•Nachgewiesene Kenntnisse und Erfahrungen in der zentralen Gebäudeleittechnik
MHH-Systeme: JCI: MPlus/OWS/SDC
GFR: Profi VisionNT/WebVisison
Siemens: Visonik Insight/Desigo Insight
Sauter: novaPro Open
Anwendersicherheit an mindestens einem System wird erwartet.
•Praktische Kenntnisse von mess-, steuerungs- und regelungstechnischen Gebäudeausrüstungen,
einschließlich deren Optimierung, sowie Fachwissen im gesamten Spektrum Versorgungstechnik,
Heizungs-, Klima- und Lüftungstechnik
•Ausgeprägte Kenntnisse im Bereich der pneumatischen Schutzdruckhaltung
•Fachausbildung als Mess- und Regelmechaniker/in bzw. Elektroniker/in für Automatisierungstechnik
ist wünschenswert
Ihre Aufgabenschwerpunkte:
•Bedienen, Überwachung, Erkennen und Analysieren sowie Beseitigen von Stör- und Fehlermeldungen
an sämtlichen MSR-Anlagen der MHH
•Ausführung von Instandsetzungs- und vorbeugenden Instandhaltungsmaßnahmen
•Vorschlagsausarbeitung technischer Problemlösungen zur Anlagenoptimierung und Instandsetzung
Neben der fachlichen Kompetenz sollten Sie persönliche Eigenschaften wie Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein, Durchsetzungsvermögen, Eigeninitiative und Begeisterungsfähigkeit für Ihr neues
Aufgabengebiet mitbringen. Besonderer Wert wird auch auf Team- und Kommunikationsfähigkeit
gelegt.
Die Teilnahme an der störungsbedingten Rufbereitschaft wird vorausgesetzt, ebenso der Besitz eines
Führerscheins der Klasse B nach EU-Führerscheinrecht bzw. der Klasse 3 nach altem Recht.
Die Einstellung erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen nach den Bestimmungen des TV-L bei einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 38,5 Stunden. Die Stelle
ist nicht teilzeitgeeignet.
Die MHH setzt sich für die Förderung von Frauen im Berufsleben ein. Bewerbungen von Frauen sind
deshalb besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen oder Bewerber werden bei gleicher
Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Aussagekräftige und vollständige schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 22.11.2014 an
folgende Adresse:
Medizinische Hochschule Hannover
Geschäftsbereich III Technik/Gebäude
Abt. Technisches Gebäudemanagement, OE 2200
Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover
Rückfragen bitte an Herrn Jörg Schmitz, Tel. 0511 532-6675.
www.mh-hannover.de
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
3
Dateigröße
37 KB
Tags
1/--Seiten
melden