close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Betriebe

EinbettenHerunterladen
Abfallkalender 2014
Bitte bewahren Sie dieses
Merkblatt auf oder besuchen
Sie uns im Internet unter
www.andelfingen.ch
Sammelstelle Fuchsenhölzli
Verkaufsstellen
Forst- und Kommunalwerkhof, Thurtalstrasse 55, 8450 Andelfingen, Telefon 052 317 33 15
Gebührenmarken für Kehricht
Kehrichtsäcke
VolgVolg
Poststelle Andelfingen
Poststelle Andelfingen
Öffnungszeiten: jeden Samstag von 10.00 bis 11.00 Uhr
Entsorgungsgebühren (Preisanpassungen vorbehalten)
Elektro-/Elektronikschrott / VREG-Geräte (Kühlschränke etc.)
gratis
Fl-Röhren
gratis
Petgratis
Sparlampengratis
Sperrgut, gebündelt oder als Einzelstücke, nicht länger als 2 m, gehört in
Styroporgratis
den Kehricht! (z. B. Holz, Plastik, Möbel)
Trockenbatterien
gratis
Boiler grösser als 30 l Inhalt
Fr.   40.–/Stück
Es wird nach folgenden Gewichtskategorien unterschieden:
– bis 2.5 kg = ½ Marke
Batterien mit Säure (Töff, PW, LW/Traktoren)
Fr.    5.– bis 15.–/Stück
– bis 5.0 kg = 1 Marke
PW-Pneu ohne Felgen
Fr.   10.–/Stück
– bis 10.0 kg = 2 Marken
PW-Pneu mit Felgen
Fr.   15.–/Stück
– bis 15.0 kg = 3 Marken
3
Wurzelstöcke nur auf Anfrage
Fr. 100.–/m , Fr. 150.–/t
Sperrgut
usw. pro 5 Kilogramm eine Marke (max. 30 kg)
maximale Masse: 200 x 80 x 50 cm
Annahme von Entsorgungsmaterial nur gegen Barzahlung!
Nicht angenommen werden: Holz, Plastik, Möbel aller Arten und Fenster
4
8
Sammelstellen:
2
7
3
6
5
1
1.Fuchsenhölzli
(Forst- und Kommunalwerkhof)
2.Primarschule
3.Bahnhof (hinter WC-Häuschen)
4.Buckgrube Niederfeld
5.Grüngutsammelstelle
Ursprungstrasse
6.Grüngutsammelstelle
Reitplatzstrasse
7.Grüngutsammelstelle
Mühlebergstrasse
8.Grüngutsammelstelle Schwimmbadparkplatz und Kompostbezug
Papier- und Kartonsammlungen
Die Sammelequipen sind Ihnen dankbar, wenn die Papier- und Kartonbündel nicht zu gross und
nicht zu schwer sind.
Was kann gesammelt werden:
Altpapier nur gebündelt:
Karton nur gebündelt:
Zeitungen / Zeitschriften
Wellpappe
Prospekte / Kataloge ohne Plastikhülle!
Wellpappeschachteln
KorrespondenzpapierEierkartons
Computerlisten
Früchte- und Gemüseschachteln
TelefonbücherKartonschachteln
Papier und Karton in Papiersäcken wird stehen gelassen.
Nicht gesammelt und in den Hauskehricht gehören:
Milch- und Getränkeverpackungen (Tetra etc.)
Klebeetiketten
Suppenbeutel
Waschmitteltrommeln
Tiefkühlprodukteschachteln
Waschmittelschachteln
Alubeschichtete Verpackungen
verschmutztes Papier
Bücher
verschmutzter Karton
Plastik / Kunststoffe
Papiertragtaschen
Blumen- und Geschenkpapier
Plastifizierter Karton
Haushaltpapier
Papier aus Aktenvernichter
Briefcouverts (Klebstoffprobleme)
Das Sammeln und Recyclieren des Rohstoffes Papier ist ein Beitrag zur Erhaltung unserer Umwelt. Andererseits sollten
auch Recyclingprodukte gekauft werden, um den Rohstoffkreislauf zu schliessen. Noch besser: wo immer möglich Papier
einsparen!
Bei Sofas ist es nicht immer einfach, das Gewicht abzuschätzen. Sollte das
Gewicht nicht festgestellt werden können, gilt: Pro Sitzplatz = 2 Marken.
Beim Sperrgut ist darauf zu achten, dass nicht brennbares Material (Altmetalle usw.) zuvor entfernt wird. Altmetalle gehören in die Separatsammlung.
Sollte solches Material nicht entfernt worden sein, kann das Sperrgur nicht
abgeführt werden.
Bitte kontaktieren Sie bei grösseren Sperrgutmengen direkt den Muldenservice bzw. die Firma Trelag in Humlikon, Telefon 052 317 37 37 oder die Firma
Mühle Transport AG in Neftenbach, Telefon 052 315 44 88.
Gebührenpflichtige Säcke
Bei den Abfallsäcken ist ausschliesslich das Volumen (und nicht das Gewicht)
ausschlaggebend. Für jeden Abfallsack die richtige Anzahl Gebührenmarke
aufkleben; das heisst:
– 35-Liter-Sack = 1 Gebührenmarke
– 60-Liter-Sack = 2 Gebührenmarken
– 110-Liter-Sack = 3 Gebührenmarken
Es ist zu beachten, dass Kehrichtsäcke nicht überfüllt werden. Die Säcke müssen
ganz geschlossen sein. Überfülllte Abfallsäcke werden nicht mitgenommen!
Düngersäcke und Futtermittelsäcke
im 2014 sind Düngersäcke und Futtermittelsäcke noch erlaubt.
– Düngersack 50 kg = 2 Gebührenmarken (je nach Volumen)
Wussten Sie …
… wie sich die Abfallprodukte der letzten 10 Jahre in der Politischen Gemeinde
verändert haben?
Abfallprodukt
Einwohner
200220072012
1645
1720
2062
Grüngut
Kehricht
Altpapier
Karton
Bauschutt
Alteisen
Aluminium/Stahlblech
Haushaltsgeräte/Büroelektronik
Altöl
Weinflaschen 7,5 dl
Altglas
1753 m3
  310 t
  120 t
   14 t
   20 t
   14 t
    2 t
    4 t
6000 l
    7 t
   41 t
1681 m3
  356 t
  129 t
   16 t
   26 t
   12 t
    2 t
    3 t
    0 l
    0 t
   60 t
2400 m3
  432 t
  130 t
   20 t
   20 t
    8 t
    3 t
    5 t
  500 l
    2 t
   59 t
Sammelstellen
Sammlungen
Verkaufsstellen
div.
WAS
WANN + WO
WIE + WARUM
Aluminium Büchsen
Sammelstellen
–Primarschule (Landstrasse)
–Bahnhof
Büchsen (magnetisch)
–Etikette entfernen
–ausspülen
–Boden ausschneiden
–flachdrücken
Benützung werktags von 8.00 bis 12.00 und 13.00 bis 19.00 Uhr,
samstags bis 18.00 Uhr
Aluminium (unmagnetisch)
–sauber
–flachdrücken
Batterien Akkus
Autobatterien
Sammelstellen
–Rückgabe an Verkaufsstellen
–Werkhof Fuchsenhölzli
(Abgabe ist gebührenpflichtig)
Batterien und Knopfzellen aus Radios, Fotoapparaten, Uhren etc. müssen an die Verkaufsgeschäfte zurückgegeben werden.
Die Rücknahme ist kostenlos und ohne Kaufverpflichtung.
Bauschutt
Sammelstelle
– Werkhof Fuchsenhölzli
–nicht brennbar
–zum Beispiel:
Eternit, Keramik, Steinzeug, Backsteine, Spielsand, Fensterglas etc.
Annahme: nur Kleinmengen bis 1 m3
Erdmaterial Ackersteine
Sammelstelle
– Deponie Buckgrube, Niederfeld
–Ablieferung von Kleinmengen bis 1 m3 nach telefonischer
Vereinbarung, Telefon 052 317 33 15
–grössere Mengen sind direkt über Baufirmen oder Muldenservices entsorgen zu lassen
Gartenabfälle Grüngut
Dezentrale Sammelstellen *
Nr. 5: Hinterwuhr- / Ursprungstrasse
Nr. 6: Reitplatzstrasse
Nr. 7: Mühlebergstrasse
Nr. 8: Schwimmbadparkplatz
sind von Montag bis Samstag immer offen
–die dezentralen Sammelstellen * ( Nr. 5, 6, 7 und 8 ) dürfen nur von Andelfinger Einwohner/in nen benutzt werden. Die Einwohner von Andelfingen dürfen von der Sammelstelle Nr. 8
gratis Kompost beziehen. * Situationsplan siehe Rückseite
Gartenbaubetriebe dürfen diese Sammelstellen nicht benützen. Für sie ist entweder die Abgabestelle bei der Kläranlage (telefonisch anmelden, 052 317 21 83) oder eine Entsorgung ausserhalb Andelfingen vorgesehen. Diese Entsorgung geht auf Rechnung der Gartenbesitzer.
Glas
Sammelstellen
– beim Bahnhof
– beim Primarschulhaus
Benützung werktags von 8.00 bis 12.00 und 13.00 bis 19.00 Uhr,
samstags bis 18.00 Uhr
– nach Farben sortiert einwerfen
– blaue, rote und andere Farben zum grünen Glas einwerfen
Weinflaschen
Sammelstelle
– Werkhof Fuchsenhölzli
– in die Gitter legen
– ausschliesslich 7,5 dl Weinflaschen mit Kleeblatt zum Wiederverwenden
– Bruchglas, Fensterglas, Vasen etc. siehe Bauschutt
Kadaver
Sammelstelle
–Kläranlage Rütenen (auch landwirtschaftliche Kadaver)
–Tote Klein- bzw. Heimtiere bis 10 kg dürfen auf Privatgrund vergraben werden. Der Tierkörper muss mit mind. 50 cm Erde bedeckt sein.
–nach telefonischer Vereinbarung mit dem Abdecker des Gemeindewerks, Tel: 052 317 33 15
–Landwirtschaftliche Kadaver zwischen 10 und 200 kg nach telefonischer Vereinbarung mit dem ARA-Personal, Tel: 052 317 21 83
–Tote Tiere mit mehr als 200 kg werden direkt vom TMF Extraktionswerk AG (Bazenheid) auf dem Landwirtschaftsbetrieb abgeholt. Zentrale Telefonnummer für alle Abholaufträge (24h/365 Tage): 071 931 40 40
Metalle
Sammelstelle
– Werkhof Fuchsenhölzli
Fremdstoffe wie Holz, Plastik etc. entfernen
Öl
Sammelstelle –Werkhof Fuchsenhölzli – In den Sammelcontainer gehören: Speiseöl (Öle und Fette tierischer und pflanzlicher Herkunft) und Mineralöl (Motoren- und Getriebeöl)
– verhärtetes Speiseöl bitte direkt der Kehrichtabfuhr mitgeben
– jedes Öl ist Gift für unser Wasser und gehört nicht in die Kanalisation!
Bring- und Holtag
nächster Bring- und Holtag im Jahr 2015
in der Gemeinde Andelfingen
Sie können gebrauchte, aber noch gut erhaltene Gegenstände aus Ihrem Haushalt bringen.
Genaue Informationen folgen zu gegebenem Zeitpunkt mittels Flugblatt.
Chemikalien
Sonderabfall
Rückgabe an Fachhandel oder am
Sammeltag: Freitag, 22. August 2014
auf dem Marktplatz in Andelfingen
Sammeltag in Kleinandelfingen: Dienstag, 14. Januar 2014
Sonderabfälle sind:
–Gifte, Medikamente, Chemikalien, Farben, Verdünner, Thermometer usw.
www.sonderabfall.zh.ch
Kehricht
Sperrgut
(brennbare Abfälle)
Sammeltag
–jeden Dienstag
–in Säcken mit Abfall-Gebührenmarke oder in Containern bereitstellen
–Abfallmarken sind im Volg oder bei der Post erhältlich
–Sperrgut gebündelt oder als Einzelstücke, nicht länger als 2 m.
–bei grösseren Kehricht- und Sperrgutmengen ist direkt der Muldenservice bzw. die Firma Trelag in Humlikon Tel: 052 317 37 37 oder die Firma Mühle Transport AG
–Überfüllte Säcke werden nicht mitgenommen!
Bereitstellung nicht am Vortag,
sondern am Abfuhrtag bis 7.00 Uhr!
Küchenabfälle
Küchenabfälle bitte selber kompostieren oder in die ordentliche Kehrichtabfuhr geben, da
Verrottungsgeruch entstehen kann.
Kunststoffe
–Separatsammlungen existieren für PET-Getränkeflaschen und – gehören in die Kehrichtabfuhr
Styropor und Sagex (gem. Abfallkalender)
–Alle übrigen Kunststoffabfälle aus Haushalten sind mit dem Kehricht zu entsorgen
Papier
Karton
Sammeltage
–Samstag, 22. März 2014 (Jugendmusik)
–Samstag, 14. Juni 2014 (Pfadi)
–Samstag, 20. September 2014 (CEVI)
–Samstag, 13. Dezember 2014 (Pfadi)
–Papier und Karton bitte getrennt und gebündelt bereitstellen
–Papier und Karton nicht in Säcke, Tragtaschen oder Schachteln verpacken
–Karton flach drücken
–alle Gewerbebetriebe müssen ihre Papier- und Kartonbündel am Freitag vor der offiziellen Sammlung von 13.30 bis 16.00 Uhr im Werkhof Fuchsenhölzli abliefern!
=> Details siehe Rückseite
Textilien
Schuhe
Sammelstellen
– Container im Werkhof Fuchsenhölzli
– Container beim Bahnhof
Sammeltage
– Dienstag, 28. Januar 2014 Schuh- und Lederwaren
– Montag, 27. Oktober 2014 Kleider- und Schuhsammlung
–nur saubere, brauchbare Textilien und Schuhe (zusammengebunden, in getrennten Säcken) bis 8.00 Uhr am Sammeltag bereitstellen
Kaffeekapseln
aus Alu
Sammelstellen
– Rückgabe an Verkaufsstellen
– Meier Elektro
Kaffeekapseln aus Aluminium (Nespresso-Kapseln) mit Recyclingsignet gehören in speziell gekennzeichnete Sammelbehälter. Kaffeekapseln aus Aluminium gehören nicht in den
Haushaltaluminium-Container
Druckerpatronen
Tonerkartuschen
Elektroschrott
Sammelstellen
– Rückgabe an Verkaufsstellen
gratis Recycling Ihrer Druckerpatronen oder Ihrer Tonerkartuschen
Sammelstellen
– Werkhof Fuchsenhölzli (gratis)
– Rückgabe an Verkaufsstellen (gratis)
– enthält schädliche Stoffe
– nicht in Metallsammlung geben
Alle elektrischen und elektronischen Geräte und Zubehör müssen Sammelstellen übergeben werden. Kostenlose Rücknahme
bei den Verkaufsstellen gleichartiger Geräte, auch ohne Neukauf und unabhängig von der Marke.
Leuchtstoffröhren
Energiesparlampen
Sammelstellen
– Werkhof Fuchsenhölzli
– Rückgabe an Verkaufsstellen
– sie enthalten giftige Stoffe
– herkömmliche Glüh- und Halogenlampen gehören in den Kehricht
Pet-Getränkeflaschen
Sammelstellen
– Werkhof Fuchsenhölzli
– Bei allen Verkaufsstellen
– nur saubere, zusammengedrückte Getränkeflaschen zurück an Verkaufsstelle
– mit dem Kehricht zu entsorgen sind Essig-, Öl- und Shampoo-Flaschen aus Pet
Pneus
Sammelstellen
–An Lieferanten- oder Verkaufsstelle zurückbringen
–Werkhof Fuchsenhölzli
(Abgabe ist gebührenpflichtig)
Styropor
Sagex
Sammelstellen
– Werkhof Fuchsenhölzli
– Rückgabe an Verkaufsstelle
Velobörse
Xxxxx, XX. Xxxxx 2014 im Veloschopf beim Bahnhof Andelfingen von 10.00 bis 12.00 Uhr
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
16
Dateigröße
2 568 KB
Tags
1/--Seiten
melden