close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Druckansicht - Nutzergruppe Hochschulverwaltung

EinbettenHerunterladen
Im Team Studienmanagement der Fakultät für Rechtswissenschaft ist schnellstmöglich die
Stelle einer bzw. eines
Referentin oder Referenten
Schwerpunktbereichsprüfung und Zwischenprüfung
EGr. 13 TV-L
befristet bis zum 31.10.2018 und in Teilzeit (29,75 Std./ Wo.)zu besetzen.
Die Universität Hamburg fördert die Einstellung von Frauen. Sie begrüßt es, wenn sich der
Anteil von Frauen erhöht und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu
bewerben.
Das Team Studienmanagement der Fakultät für Rechtswissenschaft ist für den administrativen
Betrieb von Studium und Lehre zuständig.
Ihre Aufgaben:
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Klärung und Bearbeitung rechtlicher Fragestellungen im Kontext der juristischen
Prüfungen, insbesondere in Widerspruchsverfahren
Studienberatung (inkl. Bachelor-Nebenfach/-Wahlbereich)
rechtliche Prüfung von Ausnahmeanträgen (z.B. Verlängerung der Bearbeitungszeit für
einzelne Prüfungsleistungen, Krankheitsfälle, Nachteilsausgleich)
persönliche und schriftliche Beratung von Studierenden und Lehrenden
Koordination der Schwerpunktbereichs- und Zwischenprüfung (Anträge, Prozesse,
Aktenführung etc.)
Zusammenarbeit mit den Prüfungsausschüssen, -ämtern und anderen universitären
Einrichtungen
Erstellung von Prüfungsbescheiden
Unterstützung des Studiendekanats bei Änderungen der Studien- und
Prüfungsordnungen (Prozessanalysen, juristische Implikationen, Erstellung von
Synopsen etc.)
Modellierung in STiNE
Bearbeitung der Bachelor-Prüfungsordnungen (LL.B., Nebenfach, Wahlbereich)
allgemeine Prüfungsamtstätigkeiten
Einstellungsvoraussetzungen:
Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Jurastudium (Erstes Staatsexamen) und
Referendariat (Zweites Staatsexamen) und einschlägige Berufserfahrung möglichst in der
Widerspruchsbearbeitung, sowie
•
•
•
gute juristische Kenntnisse, insbesondere im Prüfungs- und Verwaltungsrecht
sehr gute Kenntnisse der Prüfungsordnungen der Fakultät für Rechtswissenschaft bzw.
die Bereitschaft, sich in diese einzuarbeiten
sicheren Umgang in der Nutzung der Office-Standardsoftware, vor allem Word, Outlook
und Excel
•
•
Erfahrungen im Umgang mit Content Management Software (z.B. Typo 3) und
Datenbankanwendungen
gute Englisch-Kenntnisse
Persönliches Fähigkeiten:
• Analytisches Denken, gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen.
• Organisationstalent, Teamfähigkeit.
• Freude am Umgang mit Studierenden, hohes Dienstleistungsverständnis.
• hohe Belastbarkeit auch bei Termindruck oder im Massengeschäft
• Flexibilität in der Aufgabenwahrnehmung und -verteilung
Wünschenswerte Kenntnisse und Fähigkeiten:
• Anwendungserfahrung mit STiNE
• grundsätzliche Kenntnis universitärer Verwaltungsabläufe
Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.
Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vorrang vor
gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen und Bewerbern gleicher Eignung, Befähigung
und fachlicher Leistung.
Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Stefanie Krüger per Email stefanie.krueger@uni-hamburg.de
oder Frau Charlotte Themar mit der Email: charlotte.themar@verw.uni-hamburg.de, gern zur
Verfügung.
Bitte stellen Sie insbesondere dar, inwieweit Sie das Anforderungsprofil erfüllen und senden Sie
unter Angabe der Kennziffer Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 20.11.2014 an:
Universität Hamburg
Stellenausschreibungen
Kennziffer: 100/16
Mittelweg 177
20148 Hamburg
oder per e-Mail an:
UniHHAusschreibungsstelle@verw.uni-hamburg.de
Die Universität Hamburg ist zertifiziert.
audit familiengerechte hochschule
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
7
Dateigröße
76 KB
Tags
1/--Seiten
melden