close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

KunstZahnWerk® Wettbewerb 2009 Stolz wie „Oscar - Candulor

EinbettenHerunterladen
Siegerarbeit KZW-Wettbewerb 2009,
Karin Martini, Schweiz
KunstZahnWerk® Wettbewerb 2009
Stolz wie „Oscar“ - die Gewinner des KZW-Wettbewerbs
Was für eine Woche! Bei der 33. IDS in Köln wurde bereits zum 6. Mal der
begehrte „Candulor Award“ verliehen. Premiere hatte dabei der „Totalprothetik
Oscar“. Zum ersten erhielt die Gewinnerin zusätzlich zum Check über € 1.500,einen schönen Acrylglas-Pokal als Siegerstatue des Candulor Awards.
Die strahlende Gewinnerin sowie alle anderen Preisträger waren auf der Candulor
Presskonferenz im Kongresszentrum der Köln Messe vertreten. Dort fand auch die Prämierung statt.
Der Wettbewerb
Auf den im August 2008 ausgeschriebenen Wettbewerb, meldeten sich über 100 Teilnehmer aus
Deutschland, Grossbritannien, Italien, Holland, Belgien, Österreich, Schweden und der Schweiz. Das
Motto des diesjährigen Candulor KunstZahnWerk®-Wettbewerbs lautete: "Die Implantatgetragene
Prothese". Die Firma CAMLOG, welche erstmals als Partner gewonnen werden konnte, stellte jedem
Teilnehmer die Implantatmaterialien kostenlos zur Verfügung.
Die diesjährige Aufgabe bestand darin, einer 72-jährigen Frau, die seit 28 Jahren Prothesenträgerin ist
und unter einer schlecht sitzenden UK Prothese leidet, zu helfen. Nach einer eingehenden klinischen
und radiologischen Untersuchung wurden der Patientin im Unterkiefer 4 Camlog Implantate für eine
Stegkonstruktion eingesetzt.
Diese Implantatversorgung musste nun mit einer OK und UK Totalprothese ausgestattet werden. Zur
Verfügung gestellt wurde dieser spezielle Fall von ZTM Rudolf Hrdina. Gearbeitet werden musste
nach der Aufstellphilosophie von Prof. Dr. A. Gerber.
Die Vorstellung
Herr Max Sturm, Geschäftsführer der Candulor AG, eröffnete die Pressekonferenz mit einer herzlichen
Begrüssung aller Teilnehmer und stellte die Arbeiten vor: "Alle Einreichungen sind in einer so hohen
Qualität gefertigt worden, dass alle einen Preis verdient hätten. Die Arbeiten werden von Jahr zu Jahr
besser“, so Max Sturm, über die eingegangenen Wettbewerbsbeiträge. Zudem präsentierte der
Candulor Geschäftsführer kurz die Neuprodukte der Unternehmens, wie z.B. den neuen NFC
Seitenzahn Bonartic® II NFC.
Candulor Dental GmbH, Am Riederngraben 6, 78239 Rielasingen-Worblingen, Tel. 07731 520 75-0, www.candulor.de
Siegerarbeit KZW-Wettbewerb 2009,
Karin Martini, Schweiz
Die Gewinner
Den ersten Platz belegte Frau Karin Martini aus Herzogenbuchsee (CH). Die Gewinnerin setzte sich
gegen 45 andere hervorragende Teilnehmer aus ganz Europa durch und erhielt €1.500,- sowie den
Candulor Award Pokal
Den zweiten Platz holte sich Herr Bernd Gönner Beimerstetten (D) und freute sich über €1.000,-.
Der dritte Platz ging an Frau Cornelia Küspert aus Dornhan (D). Auch sie nahm ihren Preis über
€500,- stolz entgegen.
Aufgrund der sehr knappen Punktedifferenzen und der herausragenden Stegkonstruktionen hat sich
Candulor entschieden, weitere Plätze zu prämieren. Den Sonderpreis für die „Beste
Stegkonstruktion unter hygienischen Gesichtspunkten“ erhielt Burkhard Grossmann aus Weiden
(D). Der Sonderpreis „Beste Stegkonstruktion unter handwerklichen Gesichtspunkten“ ging an
Herrn Phillip Köhler aus Nabburg (D). Sie erhielten jeweils Sachpreise, sowie einen speziellen Preis
der Firma Camlog. Die Sachpreise in Form von Jahresabonnements und Buchpreisen wurden
freundlicherweise von den Fachverlagen, Quintessenz, Verlag Neuer Merkur, dem Teamwork Media
sowie des Flohr & Spitta Verlages zur Verfügung gestellt.
Über den Sonderpreis für die „beste Video-Dokumentation“ in Form eines Jahresabonnements
des Flohr & Spitta Verlages und eines Buchgutscheins, freute sich das Team Gert Waerzeggers und
Hilde Kongs vom Labor Waeko in Leuven/Belgien.
Die „Beste gedruckte Dokumentation“ wurde von Burkhard Grossmann aus Weiden (D) eingereicht.
Diese wurde mit einem Buchgutschein aus dem Fachbuchbereich des Verlags Neuer Merkur belohnt.
Weitere Preise für die 4.- und 5.-Platzierten gingen an das Team Markus Keppler und Jörg Henze aus
Northeim (D) und an Roland Bruckner aus Oberstaufen (D). Auch sie können sich über einen
Buchgutschein des Quintessenz Verlages freuen.
Einer der wenigen Einsendungen, die die zweite mögliche Variante gewählt hatten, kam von Herrn
Tobias Laube in Zusammenarbeit mit Dr. Joachim Haus aus Ettlingen / Karlsruhe (D). Er gewann mit
seiner Lösung den Preis für den „besten individuellen Fall“ und erhielt ein Buch des Team Work Media
Verlages.
Mit dem ausgeschriebenen Wettbewerb versucht Candulor auch weiterhin, die Bedeutung der
Totalprothetik als Zukunftsmarkt darzustellen und die Zahntechniker zu Höchstleistungen auf diesem
Gebiet heraus zu fordern.
Um den Anforderungen der Aufgabenstellung gerecht zu werden,
wurde für die Bewertung eine internationale Jury aus
kompetenten Fachleuten zusammengestellt:
•
•
•
•
•
Herr Dr. med. dent. Christoph Schmuziger, Assistent ZZMK Universität Zürich
Herr ZTM Frank Poerschke, Dozent Meisterschule (D)
Herr ZTM Antonio Ferilli, Produkt Manager Candulor AG
Herr ZTM Damiano Frigerio, Instruktor ZZMK Universität Zürich
Herr ZT Alfons Kiener, Head of Education, CAMLOG Biotechnologies AG
Candulor Dental GmbH, Am Riederngraben 6, 78239 Rielasingen-Worblingen, Tel. 07731 520 75-0, www.candulor.de
Siegerarbeit KZW-Wettbewerb 2009,
Karin Martini, Schweiz
Dieses Expertenteam prüfte, diskutierte und bewertete schliesslich jede einzelne Arbeit.
In einem komplexen Verfahren wurden jeweils die Funktion, die Ästhetik, der handwerkliche
Gesamteindruck und die Dokumentation der Teilnehmerarbeiten beurteilt. Alle Wettbewerbsarbeiten
konnten die Messebesucher während der IDS am Messestand der Candulor persönlich begutachten.
Der nächste Candulor KunstZahnWerk®-Wettbewerb findet 2011 zur nächsten IDS in Köln statt.
Wer Interesse hat, kann sich bereits jetzt anmelden.
Candulor Dental GmbH
Am Riederngraben 6
D-78239 Rielasingen-Worblingen
Tel.:+49 (0) 07731 797 83-0
Fax:+49 (0) 07731 289 17
e-mail:info@candulor.de
www.candulor.de
Candulor AG
Pünten 4
Postfach 89
CH-8602 Wangen ZH
www.candulor.ch
Candulor Dental GmbH, Am Riederngraben 6, 78239 Rielasingen-Worblingen, Tel. 07731 520 75-0, www.candulor.de
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
5
Dateigröße
61 KB
Tags
1/--Seiten
melden