close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ein Bed & Breakfast wie aus dem Bilderbuch - Bed and Breakfast

EinbettenHerunterladen
Pratteln
Freitag, 15. Juni 2007 – Nr. 24
13
Ein Bed & Breakfast wie aus
dem Bilderbuch
Tourismus
B&B, die Übernachtung mit
Frühstück im Privathaus. In
der «Sunnesite» in Pratteln
wünschen sich Gastgeber
und Gäste Nachahmer.
Am Rande
B&B für Theater,
Euro oder Velotour
vf. Über eine Million Besucher er-
«Sunnesite» umwerben Karin und
Ueli Bosshard-Meier ihr Bed &
Breakfast. Es ist das einzige in Pratteln. Die Adresse «Am Chäferberg
36» – so gemütlich und gastfreundlich sie tönt – könnte als
Name für ihr B&B dann doch
«chäfrige» Gedanken wecken. Ins
modern-gemütliche, saubere Haus
kommen Gäste aus aller Welt: Der
Rucksacktourist aus Skandinavien, der B&Bs aus der Heimat kennt;
eine Messe-Ausstellerin aus Japan;
ein Teilnehmer eines Weiterbildungskurses, das Pärchen, das den
ganzen Tag im Zimmer verbringt.
Der separate Eingang zum sonnigen Doppelzimmer mit Dusche
lässt Diskretion für beide Seiten zu.
Am reichhaltigen Frühstücksbuffet
im oberen Stock werden mehr oder
weniger intensive Kontakte geknüpft. Für die oberste Vier-SterneKategorie im B&B-Führer fehlt der
«Sunnesite» etwa eine Kochgelegenheit oder eine Sauna für die Gäste. Bereits sind die ersten Reservationen für die Euro 08 eingetroffen.
Gerne würde Karin Bosshard in der
näheren Umgebung weitere B&Bs
empfehlen können, doch die Auswahl mit zwei Möglichkeiten in
Fotos Verena Fiva
Von Verena Fiva
Breakfast. Karin und Ueli Bosshard-Meier präsentieren ihr FünfSterne-Frühstücksbuffet, das die Gäste aus aller Welt verwöhnt.
Muttenz und einem B&B in Liestal
ist mager. «Die Nachfrage nimmt
zu», so die Gastgeberin. Dazu tragen auch die Aktivitäten rund um
Augusta Raurica bei.
Zum Nachtessen nach Pratteln
Vor eineinhalb Jahren ist die «Sunnesite» eröffnet worden. Die Idee
stammt von einer Ferienreise per
Mietwagen durch ganz Schottland
in B&Bs und reifte zum Projekt, als
die Eltern einer Tochter ein neues
Haus Am Chäferberg bauten.
Optimal ist die Einliegerwohnung gelegen. In besonderen Fällen
stellen die Gastgeber für ein Kind
noch ein Bett im Nebenraum zur
Verfügung. Organisation und feste
Regeln sind das A und O fürs Ge-
Bed. Himmlisch lässt sich im modern eingerichteten Zimmer in der
«Sunnesite» mit prachtvoller Aussicht wohnen und schlafen.
warten die beiden Basel zur Euro
08. Ein Ministadion soll in der
Nähe von Liestal entstehen. Daneben will die Host City Basel
auch in Pratteln ein Fan Camp
einrichten, wie letzte Woche bekannt wurde. In den Zeltstädten
können Fans mit schmalem Portemonnaie übernachten, mehr
Komfort erwartet die Gäste in einem B & B.
Bereits hätten sich 100 Familien aus der Region bereit erklärt,
auswärtige Fans bei sich aufzunehmen, weiss Hanspeter Weisskopf, Euro-Delegierter beider
Basel. Gratis dazu gibt es Kontakte in alle Welt sowie einen
Nebenverdienst mit einer gut
strukturierten, bekannten Organisation im Hintergrund. B&B
heisst die Alternative zu Camping und Hotel.
lingen. Gerade bei den Regeln wollen die Gastgeber denn auch noch
etwas zulegen, damit sie noch beruhigter an ihre Arbeitsplätze gehen können. «Am Anfang waren
wir schon etwas grosszügiger», erklärt Ueli Meier Bosshard. Heute
würde er nicht mehr so lange warInfos unter www.bnb.ch
ten, bis er Gäste wegweisen würde.
«Dies war glücklicherweise erst
einmal der Fall», so der Hausherr terlagen. Und auch von behördliund erzählt vom Wasserschaden cher Seite werden B&B-Gastgeund tiefen Kratzspuren im Parkett bern im Baselbiet keine Hindernis– damals. Die Vermutung, dass se in den Weg gelegt. «Der Start war
Diebstähle Freude und Engage- überraschend unkompliziert», erklären die beiden Gastment der Gastgeber trüben könnten, ist falsch. Karin Bosshard: geber, «genau so, wie die
Anmeldungen übers In«Ausser einem B&B«Ich würde
Führer ist bisher noch
gerne weitere ternet oder per Telefon.»
Engere Freundschaften
nichts verschwunden»,
B&Bs in
und gegenseitige Besuerklärt Karin Bosshard
lachend. Für schmutzige
Pratteln oder che haben sich mit
Gästen aus Belgien,
Wanderschuhe
stehen
der Region
Kasachstan und den
Finken bereit, ein Fernseempfehlen.»
USA entwickelt. Nur
her, Lesematerial und
zurückhaltend reagieeine Kaffeemaschine im
Zimmer befriedigen die meisten ren die Bosshard-Meiers auf Anfragen für längere Aufenthalte. Sie
Wünsche.
wollen günstige Übernachtungen
Kaum schlaflose Nächte
für Kurzaufenthalte und Ferien anAn den Wochenenden wird manch- bieten. Die Auslastung liegt bei
mal gemeinsam gefrühstückt, dann rund 75 Prozent, schätzt der Hausgeben die Gastgeber auch Tipps zu herr, «mehr wollen wir auch gar
Velorouten, zu Konzerten, fürs nicht».
Nachtessen in einem Prattler Res«Die Angst vor dem Unbekanntaurant oder zu Einkaufsmöglich- ten lässt noch viele an B&B Intereskeiten. Kontakte, die fast alle preis- sierte zögern», fügen die Gastgeber
bewussten B&B-Gäste suchen und hinzu. Ihre eigene Nervosität und
schätzen.
schlaflosen Nächte zu Beginn hätten
Die Organisation hilft beim sich schnell gelegt. Die BosshardStart mit Strukturen, Tipps und Un- Meiers sind heute B&B-Profis.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
2
Dateigröße
7 778 KB
Tags
1/--Seiten
melden