close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Im März 2015 Sehr geehrte Frau Elias, die

EinbettenHerunterladen
Knowhow & Experience
Mit der Veranstaltungsreihe „Knowhow & Experience“ möchte Prof. Dr. Georg Samland (Fachhochschule Münster und Stiftungsprofessor „Innovationsförderung im Maschinenbau“ des Kreises
Warendorf) eine Plattform für den Erfahrungsaustausch insbesondere für die Unternehmen aus dem
Kreis Warendorf schaffen.
In den Veranstaltungen werden ausgewählte praxisrelevante Themen in einem Einführungsvortrag
näher vorgestellt, um den Teilnehmern einen Überblick zum Stand der Technik zu verschaffen bzw.
eine Gelegenheit zu geben, ihr Wissen aufzufrischen.
Anschließend soll genügend Zeit eingeräumt werden, damit die Teilnehmer ihre Erfahrungen und
Anforderungen zum jeweiligen Thema in einer Diskussion untereinander austauschen können.
Angesprochen sind Geschäftsführer, Leiter F&E, Verantwortliche und Mitarbeiter aus den Bereichen
Technik, Innovation und Patentwesen.
Im vierten Teil der Reihe wird die Zustandsüberwachung im Fokus stehen.
Condition Monitoring
Condition Monitoring (Zustandsüberwachung) hat in den vergangenen Jahren in immer mehr
Anwendungen im Maschinen- und Anlagenbau Einzug gehalten.
Die Überwachung des Maschinenzustandes ist die Voraussetzung für eine zustandsorientierte
Instandhaltung und bietet somit das Potential zur Kosteneinsparung, da die Lebensdauer kritischer
Maschinenelemente praktisch vollständig ausgenutzt werden kann und nötige Instandsetzungsmaßnahmen in Abstimmung mit dem Produktionsprozess terminiert werden können. Speziell für
einen Maschinentyp entwickelte Expertensysteme können dabei maximalen Schutz für Mensch,
Umwelt und Maschine sowie die maximale Nutzung der Bauteil-Lebenszyklen bieten und sind
professionelle Lösungen für die Überwachung kritischer Maschinen.
Prof. Dr. Samland wird eine Einleitung zum Thema Condition Monitoring geben. Im Vordergrund
werden dabei allgemeine Punkte wie Chancen der Produktoptimierung, Kundenbindung und
Servicegeschäft stehen, aber auch wie Condition Monitoring im Kontext mit dem Thema Industrie 4.0
gesehen werden kann. Anschließend wird der Geschäftsführer der Prognost Systems GmbH, Eike
Drewes, über die mehr als 20-jährigen Erfahrungen des Unternehmens in der Erfassung, Auswertung
und Interpretation von meist hochfrequenten Zustandsdaten auf dem Gebiet der Zustandsüberwachungs-Systeme und Diagnose-Services referieren. Er wird dabei auf Rotating Equipment Installationen
mit Schwerpunkt Pumpen, Kompressoren, Getrieben, Extrudern, Zementmühlen und Papiermaschinen eingehen.
Die Teilnehmer haben anschließend die Gelegenheit, ihre Erfahrungen zum Thema „Condition
Monitoring“ auszutauschen beziehungsweise Fragestellungen zu diskutieren.
Veranstaltungsort:
Termin:
Zeit:
ThyssenKrupp Industrial Solutions AG
Graf-Galen-Straße 36
59269 Beckum
Montag, 27.10.2014
17:00 – 18:30 Uhr
Über Ihre Anmeldungen freuen wir uns.
Anmeldung bitte per E-Mail an:
Prof. Dr.-Ing. Georg Samland
Fachhochschule Münster
samland@fh-muenster.de oder über info@gfw-waf.de
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
63 KB
Tags
1/--Seiten
melden