close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Männerwochenende - Jesus-Bruderschaft Gnadenthal

EinbettenHerunterladen
Haus der Stille Gnadenthal
Männer-Wochenende mit einem Seminar
„Wie das Leben gelingt – alte Tugenden neu entdecken“
Donnerstag, 30. Oktober, - Sonntag, 2. November 2014
Inhalt: Der Begriff „Tugend“ ist aus der Mode gekommen. Dabei verbergen sich hinter den vier klassischen
Kardinaltugenden (Weisheit, Gerechtigkeit, Tapferkeit und Mäßigung) große Schätze der Lebensbewältigung,
die auch heute noch wichtig sind. Für sie hat Hans-Arved Willberg modernere Begriffe gefunden - Vernunft,
Verantwortung, Mut und Disziplin -, die er mit Hilfe eines Vierspänners verbildlicht. Jedes Pferd steht dabei für
eine der vier Tugenden. Nur wenn alle Pferde gleichermaßen mitziehen, kann sich der Wagen erfolgreich
vorwärts bewegen. Auf lockere und unterhaltsame Weise gibt der Referent Tipps, wie die vier Tugenden im
eigenen Leben praktische Anwendung finden können und so ein Leben in Balance gelingen kann.
Ablauf:
Donnerstag, 30.10.: Abendgebet – Abendessen – Feierabend (Kennenlernen, Einführung)
Freitag/Samstag, 31.10./01.11.:
7.15 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl / 8 – 9 Uhr: Frühstück, 9.15 Uhr: Seminar-Beginn
12 Uhr: Mittagsgebet / 12.20 Uhr: Mittagessen, anschl. Kaffee/Kuchen / 15 Uhr: Seminar
Feitag, 31.10.: 18 Uhr Abendgebet, anschl. Abendessen,
20 Uhr: Lesung mit Titus Müller, aus seiner Erzählung „Der Schneekristallforscher“ und aus dem Roman
„Nachtauge“
Samstag, 01.11.:
18.30 Uhr: Feier zum Beginn des Sonntags mit festlichem Abendessen
Sonntag, 02.11.:
8 Uhr: Frühstück, Schlussaustausch, 10 Uhr: Segnungs-Gottesdienst mit Abendmahl,
12 Uhr: Mittagessen
Leitung/Team:
Br. Franziskus Joest, evang. Pfarrer, Exerzitienbegleiter, Bruder in der Jesus-Bruderschaft
Roland Dilger, Übersetzer und Dolmetscher, Familiengemeinschaft der Jesus-Bruderschaft
Referent:
Hans-Arved Willberg, geb. 1955, Ettlingen, Theologe M.Th., Pastoraltherapeut, Trainer und Dozent;
Kognitiver Verhaltenstherapeut und Coach.
Kosten):
Tagungsbeitrag: 120,00 Euro
Verpflegung: 111,00 Euro
Übernachtung: 90,00 Euro (EZ/DZ mit Du/WC) / 45,00 Euro (EZ mit fl. w/k Wasser)
Wir behalten uns bei Nicht-Erreichen der Mindest-Teilnehmerzahl von 20 Personen
eine Absage der Tagung vor.
Ein Aufenthalt in Gnadenthal soll nicht an den Kosten scheitern; bitte fragen Sie ggf. bei Ihrer Anmeldung nach einer Ermäßigung.
bitte wenden …
- 2 - (Männerwochenende, „Wie das Leben gelingt“, 29./30.10. – 02.11.2014, Gnadenthal)
Anreise (am Donnerstag, 30. Oktober, zwischen 16 und 17 Uhr):
Mit dem Auto nehmen Sie die Abfahrt „Bad Camberg“ von der A3 (Frankfurt - Köln) und fahren Richtung
Hünfelden; Gnadenthal ist ausgeschildert. In Gnadenthal nehmen Sie die zweite Einfahrt, Richtung
„Gästehäuser“ und bleiben auf der Straße, bis Sie auf die Anhöhe kommen, Sie können gegenüber dem
„Haus der Stille“ parken (Parkplatz auf der rechten Seite).Mit der Bahn fahren Sie bis zum Bahnhof Bad
Camberg. Falls wir Ihnen ein Taxi für die Abholung bestellen sollen, geben Sie uns bitte Ihre Ankunftszeit
rechtzeitig (spätestens drei Werktage vor Tagungsbeginn) bekannt.
Anmeldung (bitte bis 14. Oktober 2014):
Haus der Stille, Hof Gnadenthal 14, 65597 Hünfelden, Tel: (0 64 38)81-3 70, Fax: (0 64 38)81-3 65
haus-der-stille@jesus-bruderschaft.de, www.jesus-bruderschaft.de
Für inhaltliche Rückfragen: Br. Franziskus Joest, br.franziskus.joest@jesus-bruderschaft.de
Ihre Anmeldung wird bestätigt.
Das Haus der Stille ist ein Zweckbetrieb im Jesus-Bruderschaft e. V.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
1
Dateigröße
40 KB
Tags
1/--Seiten
melden