close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ein Spiel wie aus dem Bilderbuch für den HC Rümlang - HCRO

EinbettenHerunterladen
Die HCRO Damen sind Regionalmeister 2008/2009.
Ein Spiel wie aus dem Bilderbuch für den HC Rümlang-Oberglatt.
Das Motto war Alles oder Nichts – und dies war bereits vor dem Spiel beiden Teams
anzusehen. Beide wollten den Regionalmeistertitel und das Ticket für die Aufstiegsspiele für
sich gewinnen. Die Heuelhalle war so voll wie noch nie und die Stimmung auf den
Zuschauerrängen war einzigartig. Die einheimische Guggenmusik Einhorngusler sowie
zahlreiche Freunde und Familienangehörige unterstützten den HCRO lautstark. Beide Teams
spielten von Beginn weg konzentriert und kämpferisch. Die erste Halbzeit war ausgeglichen
und es konnte sich weder die Heimmannschaft noch die Gäste aus Einsiedlen klar absetzen.
Die Einsiedlerinnen zelebrierten ein absolut einwandfreies Handballspiel. Schnelle
Passfolgen, saubere Zuspiele und einen präzisen Abschluss. Jedoch konnten die
HCROlerinnen den Spielfluss von Einsiedeln immer wieder unterbrechen und schafften es
kurz vor der Pause mit dem 14:11 ein kleines Polster für die zweite Halbzeit aufzubauen.
Anfangs der zweiten Halbzeit zeigte das Heimteam sich von seiner Besten Seite und der
Vorsprung wuchs auf bis sechs Tore an. Das Zittern war aber noch nicht überstande. Die
Einsiedlerinnen zeigten sich kämpferisch und verkürzten zwischenzeitlich die Tordifferenz
auf nur drei Tore. Doch die Rümlangerinnen liessen sich nicht aus dem Konzept bringen und
waren fähig ein unorthodoxes Spiel zu machen, welches für die Einsiedlerinnen kaum zu
lesen war. Immer wieder konnte der Kreisspieler Akzente setzen, was für die
Rückraumspielerinnen viel Raum gab um zum Torschuss zu gelangen. Waren es nicht die
Rückraumspielerinnen die zum Abschluss gekommen sind, so kamen die Kreis- und
Flügelspielerinnen zum Zuge, das Skore zusehends zu erhöhen und auch die Torfrau Regula
Gujer machte dem Gegner das Leben zusehends schwerer. Nicht zuletzt dank den zahlreichen,
souverän verwerteten Penalties und der überzeugenden Teamleistung, sicherten sich die
HCRO Damen mit ihrem 28:19 Sieg die Regionalmeister-Medallie und die Teilnahme an den
Aufstiegsspielen für die 1.Liga. Ausgelassen freuten sich die Spielerinnen und liessen sich
von den vielen Zuschauern feiern. Die HCRO Damen bedanken sich bei allen Fans für die
grossartige Unterstützen und hoffen alle an den Aufstiegsspielen wieder zu sehen.
Für den HC Rümlang-Oberglatt: Fränzi Bornhauser, Rahel Di Natale, Jasmin Egger, Amina Guggenbühl, Regula Gujer,
Jacqueline Huber, Angelika Jaussi, Livia Kiener, Sarah Knecht, Samira Schindler, Barbara Vögeli, Stefanie Vögeli
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
7
Dateigröße
18 KB
Tags
1/--Seiten
melden