close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Lieder wie k - BigBand Landeck

EinbettenHerunterladen
Doppelter Genuss
in der Club-Sauna
Zwei Bigbands heizten im Schlachthof ein
VON STEVE KUBERCZYK-STEIN
KASSEL. Draußen Sonne und
Biergartentemperaturen, auf
der Bühne des Kulturzentrums Schlachthof 20 Musiker
und 60 Zuschauer. Willkommen in der Sauna. Erst recht,
als sich vor der Pause zur Bigband des Kasseler Lichtenberg-Gymnasiums auch noch
die 18 Musiker der Bigband
Landeck aus Bad Hersfeld
quetschten.
Gemeinsam wurde der
Beatles-Klassiker „Get Back“
intoniert. Resultat: Mitreißend, schnittig, aus vollen
Rohren. Schon die zehn Saxofone in Reihen der Lichtenberg-Bigband sorgten dafür.
Den Auftakt machte die
Schul-Bigband unter der Leitung von Berthold Althoff. Mit
dem James-Brown-Klassiker „I
Feel Good“ und Duke Ellingtons „It Don’t Mean A Thing“
ging es in den Abend. Richtig
gut war das. Leiter Althoff versteht es, seine Schüler zu fördern. Mit Sängerin Anne Lohn,
die eine strahlende Soulstimme hat, hat er zudem einen
Rohdiamanten in seinen Reihen. Schweigen musste die
Musik, als Althoff des kürzlich
verstorbenen Kollegen Henning Gruber gedachte, der
Mitglied der Bigband war.
Nach der Pause überzeugte
die Bigband Landeck unter der
Leitung von Jürgen Sprengler
mit Spieltechnik und professioneller Klasse. Für den Gesang sorgten Hannes Brauer
und Daniela Kulks. Eigenkompositionen wie das romantisch geswingte Stück von Tenorsaxofonist Rolf Mohr und
mitreißend intonierte Klassiker wie „Sway“ oder „Interstate 95 South“ sorgten für beste
Stimmung. Lang anhaltender
Applaus für beide Bigbands.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
1
Dateigröße
374 KB
Tags
1/--Seiten
melden