close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Die Megatrends erkennen Wie sieht die Zukunft aus? Worauf muss

EinbettenHerunterladen
Die Megatrends erkennen
Wie sieht die Zukunft aus?
Worauf muss sich die
Kunststoff-Branche einstellen?
Das Besondere im Alltäglichen
www.horschler.eu
1
Vorstellung
Gründung: 1995
Mitarbeiter: 21 fest angestellt
Töchter:
f Horschler Verlagsgesellschaft
mbH
f Horschler Beratungs- und
Projektentwicklungsgesellschaft
mbH
Arbeitsschwerpunkte:
f Konzeption + Beratung
f Text
f Grafik/Design
f Internet/Interaktive Medien
f Event
f Seminare
f Moderation
www. horschler.eu
Das Besondere im Alltäglichen
www.horschler.eu
2
Was sind überhaupt Megatrends?
Das Besondere im Alltäglichen
f
Megatrends sind Tiefenströmungen des Wandels: Als Entwicklungskonstanten der globalen Gesellschaft umfassen sie mehrere Jahrzehnte
f
Ein Megatrend wirkt in jedem einzelnen Menschen und umfasst alle
Ebenen der Gesellschaft: Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Technik, Kultur
f
Megatrends sind unbequem, komplex und bisweilen paradox
f
Megatrends muss man nicht „voraussagen“, denn sie sind schon da und
markieren langfristige Veränderungen
f
Wenn wir Megatrends richtig verstehen, helfen sie uns, die Zukunft nicht
nur zu erahnen, sondern zu gestalten.
www.horschler.eu
3
Rangfolge globaler Megatrends
Heute Megatrends
Vor 15 Jahren
1
Umwelt- und Klimaschutz
5
2
Beschleunigte Globalisierung
2
3
Verknappung der natürlichen Ressourcen
3
4
Mangel an qualifiziertem Fachpersonal
7
5
Demografischer Wandel
1
6
Technologischer Fortschritt
6
7
Wachsender Einfluss der Kapitalmärkte
8
8
Verschiebung der politischen Machtblöcke
9
9
Zunehmende Urbanisierung
11
10
Migration und ethnische Konflikte
4
11
Polarisierung der Gesellschaften
10
12
Struktureller Wandel
12
Quelle: Bosch-Stiftung
Das Besondere im Alltäglichen
www.horschler.eu
4
?
Das Besondere im Alltäglichen
Zentrale Megatrends im Überblick
f
Die Globalisierung schreitet voran und erreicht neue Qualitäten
f
Die Bevölkerung in Deutschland schrumpft und wird älter
f
Die Pluralisierung schreitet voran
f
Nachhaltigkeit gewinnt
f
Die Technisierung beschleunigt sich
f
Die Wirtschaft gibt Antworten — oder sie verliert
www.horschler.eu
5
Die Globalisierung schreitet voran
und erreicht neue Qualitäten
Das Besondere im Alltäglichen
f
Mobilität und der Grad der Vernetzung nehmen weiter sprunghaft zu
f
Neue Wachstumschancen, wenn wir hoch entwickelte Produkte und Verfahren
anbieten können
f
Deutschlands Verflechtungen als Exportland führen zu Abhängigkeiten von
politischen, ökonomischen und sozialen Prozessen rund um die Erde
f
Gewichte verschieben sich: Schwellenländer erhalten ganz neue Bedeutung
f
Es entstehen neue Kraftpole, die auch unsere (Unternehmens-) Kultur verändern
werden
f
Die Anforderungen an die Qualifikation der Mitarbeiter erhöhen sich
f
Tempo und Komplexität von Vorgängen wachsen
f
Als Ausgleich für die Globalisierung gewinnt die Region als Heimat/Zuhause eine
neue und größere Bedeutung
www.horschler.eu
6
Die Bevölkerung schrumpft und wird älter
Das Besondere im Alltäglichen
f
Die Zahl der Menschen in Europa nimmt insgesamt deutlich ab
f
Der Anteil der älteren Menschen wächst dagegen sprunghaft
f
Immer weniger Erwerbstätige müssen immer höhere Soziallasten schultern
f
Das Sozialverhalten verjüngt sich deutlich
f
Migration spielt eine zunehmende Rolle, die Gesellschaft wird „bunter“
f
Es entstehen neue gesellschaftliche Kraftpole, die auch unsere Kultur
verändern werden
www.horschler.eu
7
Die Pluralisierung schreitet voran
Das Besondere im Alltäglichen
f
Die Individualisierung schreitet voran – bei Menschen, Produkten,
Immmobilien
f
Lebenskultur wird insgesamt farbiger
f
Menschen wollen sich stärker einmischen, partizipative Prozesse
gewinnen an Bedeutung
f
Gerade ältere Menschen suchen neue Foren, in die sie ihre Erfahrungen einbringen können
f
Traditionelle Lebensformen (Familie, Großfamilie) lösen sich immer stärker auf, die Individualisierung schreitet voran
f
Das „Weibliche“ wird in der Gesellschaft größere Bedeutung
erhalten
www.horschler.eu
8
Die Technisierung beschleunigt sich
Das Besondere im Alltäglichen
f
Die Technisierung setzt sich in immer kürzeren Entwicklungszyklen fort
und beschleunigt sich damit
f
Komplexe Kommunikationstechnologien und ihre Beherrschung werden
zum Schlüssel für jegliche Prozesse
f
Mindestens eine ebenso wichtige Schlüsselfunktion bekommt das
(Fach-) Wissen
f
Neue Formen des Zusammenwirkens entstehen in den Wirtschaftsprozessen
f
Zwang zur immer höheren Qualifizierung und gleichzeitig Spezialisierung
nimmt zu
www.horschler.eu
9
Nachhaltigkeit gewinnt
Das Besondere im Alltäglichen
f
Interesse an Gesundheitsthemen wächst gewaltig, Bedürfnis zur individuellen
Gesunderhaltung wächst beträchtlich
f
Die Wohlstandserkrankungen drohen weiter deutlich zuzunehmen
f
Bedeutung des Natur- und Umweltschutzes wächst weiter
f
Restriktiver Energie- und Ressourceneinsatz gewinnt zentrale Bedeutung
f
Recycling-Produkte/Rezyklate sind auf dem Vormarsch
www.horschler.eu
10
!
Das Besondere im Alltäglichen
Die Wirtschaft gibt Antworten — oder sie verliert
Sie muss sich einstellen
f
auf den weltweiten Absatz von hoch qualifizierten Produkten
f
die rechtzeitige Gewinnung von Fachkräften mit hohem Know-how
(in Unternehmen, die eine entsprechende Kultur bieten)
f
hoch spezialisierte und individualisierte Produkte
f
eine Produktion, die auf Ressourcenschonung und Recyclingverfahren
abgestellt ist
f
auf eine enge Vernetzung mit Forschung und Entwicklung
www.horschler.eu
11
Immer mehr stürmt auf die
Menschen ein
Technische Anforderungen
Sicherheitsfragen
Globalisierung
Krankheit
Vereinzelung
Unüberschaubarkeit
des Lebens
Das Besondere im Alltäglichen
www.horschler.eu
Bildungsanforderungen
Weniger verfügbares
Einkommen
Altersgebrechen
Soziallasten
12
Sie haben jetzt genügend Stoff für die weitere
Diskussion
Technikniscche Anforderungen
Sicherheitsfragen
Bildungsanforderungen
Globalisierung
Krankheit
Weniger verfügbares
Einkommen
Vereinzelung
Unüberschaubarkeit
des Lebens
Altersgebrechen
Soziallasten
... und die Erarbeitung firmenspezifischer Antworten
Das Besondere im Alltäglichen
www.horschler.eu
13
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
4
Dateigröße
693 KB
Tags
1/--Seiten
melden