close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Angebote ab 23.März 2015 - Schlachterei Neuwerk GmbH

EinbettenHerunterladen
PFARRBRIEF
SEELSORGEEINHEIT KIRCHHAIN
Kirchhain I Anzefahr I Sindersfeld I Stausebach I Himmelsberg
Nr. 12
25.10.2014 – 16.11.2014
30. Sonntag im Jahreskreis
- Sonntag der Weltmission Samstag, 25. Okt. 2014:
missio – Kollekte (Opfertütchen)
Ki
16.45 Rosenkranzgebet
17.30 Vorabendmesse des Pastoralverbundes
für verst. Leo Voit und Eltern /
verst. Karl Dudek /
verst. Arnold Sack /
zum Schutz allen menschl. Lebens und zum Hl. Geist
Si
17.30 Vorabendmesse f. Ernst u. Regina Kempf
St
19.00 Vorabendmesse f. Ludwig u. Olga Föth u. verst. Angeh. /
3. Sterbeamt f. Albert Höck /
f. Maria Kneissl /
f. Martina Grüßges
Sonntag, 26. Okt. 2014:
missio – Kollekte (Opfertütchen)
Hi
9.00 Hl. Messe f. Rudolf u. Hedwig Pawlazik /
f. Maria Katharina Freidhof u. verst. Angehörige
Az
10.30 Hl. Messe f. d . Leb. u. Verst. d. Fam. Weber u. Schäfer/
f. Eheleute Ittner u. Eltern /
f. Friedrich u. Veronika Rhiel, Fam. Girschek u. verst.Angeh./
f. Helena Bechthold u. verst. Angehörige /
2. Sterbeamt f. Ferdinand Anstötz /
Az
11.45 Tauffeier: Adrian van Moll
Ki
10.30 Hl. Messe für die Pfarrgemeinde /
verst. Louise Laackman /
in besonderen Anliegen
St
18.00 Rosenkranzandacht
Montag, d. 27. Okt. 2014:
Ki
8.30 Konventmesse (Klosterintention) mit Laudes
Dienstag, d. 28. Okt. 2014: Hl. Simon u. hl. Judas, Apostel
Ki
8.30 Hl. Messe nach Meinung
20.00 Gebetsoase – Gebet - Anbetung
Si
18.00 Beichtgelegenheit auch für die Schüler/Innen
Si
18.30 Hl. Messe n. Meinung
Mittwoch, d. 29. Okt. 2014:
Ki
8.30 Hl. Messe nach Meinung
St
18.00 Beichtgelegenheit auch für die Schüler/Innen
St
18.30 Hl. Messe z. Ehr. d. hl. Schutzengel in einem bes. Anliegen
-2-
Donnerstag, d. 30. Okt. 2014:
Ki
8.30 Hl. Messe nach Meinung, anschl. stille Anbetung
19.00 Friedensgebet
Hi
18.00 Beichtgelegenheit auch für die Schüler/Innen
Hi
18.30 Hl. Messe z. Ehr. d. hl. Judas Thaddäus u. zum hl. Geist
Freitag, d. 31. Okt. 2014:
Ki
8.30 Hl. Messe nach Meinung
Az
18.30 Hl. Messe f. Konrad Weil, verst. Eltern u. Schwestern
anschl. Beichtgelegenheit auch für die Schüler/Innen
Samstag, 1. Nov. 2014: Allerheiligen
Ki
9.00 Hl. Messe nach Meinung
Allerheiligen / Allerseelen
Samstag, d. 1. Nov. 2014: Kollekte f. Priesterausbildung Renovabis
Ki
16.45 Rosenkranzgebet
17.30 Vorabendmesse des Pastoralverbundes
für verst. Erna Gebhard
Hi
17.00 Gräbersegnung
17.30 Vorabendmesse f. Linus, Anna u. Dominika Preis
St
19.00 Vorabendmesse f. Sr. Gerfrieda Föth u. Christine Föth /
f. Peter u. Adelheid Eichler
Sonntag, d. 2. Nov. 2014:
Kollekte f. Priesterausbildung Renovabis
Ewiges Gebet in Anzefahr
Si
9.00 Hl. Messe f. Karl Balzer u. verst. Angehörige /
f. Sophie Bodenbender u. verst. Angehörige /
f. Adelheid Kempf, verst. Eltern u. Geschwister /
f. alle armen Seelen
anschl. Gräbersegnung
Ki
10.30 Familiengottesdienst f. die Leb. u. Verst. d. Pfarrgemeinde
18.00 Vesper für die Verstorbenen des vergangenen Jahres
und für alle Verstorbenen
Az
10.30 Hl. Messe f. d. Verst. d. Fam. Dörr u. Hühn /
f. Wilhelmine Reinl u. alle armen Seelen /
f. Paul van Moll u. verst. Angehörige /
2. Sterbeamt f. Norbert Botthof /
z. Ehr. d. immerwährenden Hilfe
anschl. Anbetungsstunden:
bis
12.00 Männer, Männerjugend und Schüler
12.00 – 13.00 Uhr
Stille Anbetung
-3-
Az
13.00 – 13.30 Uhr
Frauen, Frauenjugend und Schülerinnen
13.30 Schlussandacht
anschl. Gräbersegnung
Heute ist in der Zeit von 14.00–17.00 Uhr die vorweihnachtliche Buchausstellung im Pfarrsaal, Hohlweg 7,
in Anzefahr mit Kaffee u. Kuchen
Montag, d. 3. Nov. 2014:
Ki
8.30 Konventmesse (Klosterintention) mit Laudes
19.30 Vesper
19.50 Pfarrgemeinderatssitzung
Dienstag, d. 4. Nov. 2014: Hl. Karl Borromäus
Ki
8.30 Hl. Messe
15.00 Erstkommunionunterricht
20.00 Bibel teilen
Si
18.00 Beichtgelegenheit
Si
18.30 Hl. Messe f. Karl Bodenbender mit Koll. f.d. Priesterseminar
Mittwoch, d. 5. Nov. 2014:
Ki
8.30 Hl. Messe für verst. Agnes u. Karl Greib /
verst. Alfred Rattenhuber, verst. Eltern u. Schwiegereltern
St
18.00 Beichtgelegenheit
St
18.30 Hl. Messe n. Meinung
mit Kollekte f. d. Priesterseminar
Donnerstag, d. 6. Nov. 2014:
Ki
8.30 Hl. Messe nach Meinung, anschl. stille Anbetung
19.00 Abendgebet der Kolpingfamilie
Az
15.15 Erstkommunionunterricht
Hi
18.00 Beichtgelegenheit
Hi
18.30 Hl. Messe f. Helmut Gölzhäuser, mit Koll. f. d. Priesteseminar
Freitag, d. 7. Nov. 2014: Herz-Jesu-Freitag, Koll. f. d. Priesterseminar
Ki
8.30 Hl. Messe für verst. d. Fam. Rhiel-Kraus,
verst. Josefine Nau
Az
18.30 Hl. Messe z.Ehr. d. immerwährenden Hilfe
anschl. Rosenkranzgebet um Priester- u. Ordensberufe,
währenddessen Beichtgelegenheit
Samstag, d. 8. Nov. 2014: Herz-Mariä-Samstag
Ki
7.30 Hl. Messe nach Meinung
St
11.00 Tauffeier: Mila Pauline Jennemann
-4-
Weihe der Lateranbasilika
Heute werden in allen hl. Messen die Gottesdienstbesucher gezählt
Samstag, d. 8. Nov.2014: Kol. f. dringende Diasporabedürfnisse u.
Priesternachwuchs
Ki
16.15 Ökumenische Andacht zum St. Martin,
anschl. Martinsumzug zum Festplatz
16.45 Rosenkranzgebet
17.30 Vorabendmesse des Pastoralverbundes für
verst. Renate u. Rudolf Nau /
verst. Karl Stey / verst. Gertrud Maus /
alle Kinder u. Jugendliche
19.00 Ökumenische Friedensdekade
Lichterprozession zum Gedenken an die Progromnacht
(Jüdischer Friedhof – Synagoge)
St
17.15 Gräbersegnung
17.30 Vorabendmesse f. verst. Eltern Bromm u. Garg u.alle Angeh.
Si
19.00 Vorabendmesse f.d.Leb.u.Verst. d.Fam. Lauer u. Bauerbach/
f. Alfred u. Else Weber u. verst. Tochter /
f. Alfons Steinhaus
Hi
19.00 Hl. Messe f. Katharina Preis
Sonntag, d. 9. Nov. 2014:
Az
Ki
Kol. f. dringende Diasporabedürfnisse u.
Priesternachwuchs
Kirchweihfest in Kirchhain
9.00 Hl. Messe f. Alois Pfeiffer u. Angehörige /
d. immerwährenden Hilfe u. Eltern zum Dank
10.30 Festgottesdienst zum Kirchweihfest,
anschl. Mittagessen + Umtrunk,
anschl. Eröffnung der renovierten Bücherei
mit Kaffee und Kuchen
Montag, d. 10. Nov. 2014: Hl. Leo der Große, Papst
Ki
8.30 Konventmesse (Klosterintention) mit Laudes
Dienstag, d. 11. Nov. 2014: Hl. Martin, Bischof von Tours
Ki
8.30 Hl. Messe nach Meinung
20.00 Gebetsoase – Gebet - Anbetung
Az
17.00 Martinsandacht anschl. Laternenumzug d. Kindergartens
Si
18.30 Hl. Messe f. alle armen Seelen
-5-
Mittwoch, d. 12. Nov. 2014: Hl. Josaphat
Ki
8.30 Hl. Messe nach Meinung
19.30 Ökumenische Friedensdekade (Pfarrsaal)
Spielfilm („Zug des Lebens“)
anschl. Gesprächsrunde
St
17.00 Martinsandacht, anschl. Martinsspiel
St
18.30 Hl. Messe f. Sophia u. Josef Prölß u. verst. Geschwister
Donnerstag, d. 13. Nov. 2014:
Ki
8.30 Hl. Messe für verst. Leo Obst
19.00 Friedensandacht
Az
15.15 Erstkommunionunterricht
Si
17.00 Martinsandacht, anschl. Laternenumzug
Hi
18.00 Hl. Messe f. d. Verst.d. Fam. Bromm u. Freidhof
anschl. Martinsspiel u. Laternenumzug
Freitag, d. 14. Nov. 2014:
Ki
10.00 Gottesdienst im Altenheim
15.30 – 17.30 Nachmittag der Erstkommunionkinder des Pastoralverb.
in Amöneburg
Az
18.30 Hl. Messe f. d. Verst. d. Fam. Sprenger u. Kraus
33. Sonntag im Jahreskreis
Diaspora - Sonntag
Samstag, d. 15. Nov. 2014: Kollekte f. d. Bonifatiuswerk (Opfertütchen)
Ki
16.45 Rosenkranzgebet
17.30 Vorabendmesse des Pastoralverbundes für
verst. Charlotte u. Anton Riehl,
verst. Ingeborg u. Heinz-Philipp Fuchs /
verst. Fam. Schneider /
verst. Bernhard Görge u.
verst. Eltern Bodenbender-Görge u. verst. Angeh.
Az
17.30 Vorabendmesse f. Pius u. Katharina Wachtel /
f. Friedrich Lingscheid u. verst. Angehörige /
3. Sterbeamt f. Ferdinand Anstötz /
f. Wilhelmine Botthof
anschl. Kranzniederlegung am Ehrenmal
Hi
19.00 Vorabendmesse f. Pius u. Luise Bodenbender
-6-
Sonntag, d. 16. Nov. 2014: Kollekte f. d. Bonifatiuswerk (Opfertütchen)
Ewiges Gebet in Stausebach
Si
keine hl. Messe
St
9.00 Hl. Messe z. Ehr. d. hl. Familie zum Dank u.
f. d. Leb. u. Verst. d. Fam. Hofacker u. Krapp /
f. d. Verst. d. Fam. Jennemann u. Mellech
Anbetungsstunden in Stausebach:
bis
10.30 Männer, Männerjugend und Schüler
10.30 – 13.00 Uhr
Stille Anbetung
13.00 – 13.30 Uhr
Frauen, Frauenjugend und Schülerinnen
St
13.30 Schlussandacht
Ki
10.30 Hl. Messe für verst.Günter Paetzelt und
verst. Heinrich u. Elisabeth Nebel
____________________________________________________________
Redaktionsschluss für den nächsten Pfarrbrief
ist am Mittwoch, d. 5. Nov. 2014
und für den Weihnachtspfarrbrief am Montag, d. 10. Nov. 2014
____________________________________________________________________________________________
Termine * Mitteilungen * Termine * Mitteilungen
Kirchhain und Pfarrei Anzefahr
Gebetsmeinung des hl. Vaters im Monat November
1. Für die Einsamen: sie mögen die Nähe Gottes spüren.
2. Für eine weise Begleitung der Seminaristen und der jungen Ordensleute
__________________________________________________________________________________
Beichtgelegenheiten:
Jeden Samstag um 14.30 Uhr, werktags nach den Hl. Messen in Kirchhain.
Beachten Sie auch bitte die besonderen Beichtgelegenheiten vor Allerheiligen/Allerseelen in der Gottesdienstordnung der Pfarrei Anzefahr.
_____________________________________________________________
Krankenkommunion im Monat November
Die Krankenkommunion wird am Donnerstag, d. 6.Nov. in Anzefahr, Sindersfeld, Stausebach und Himmelsberg, wie üblich, ausgetragen.
_____________________________________________________________
Probe der Kirchenchöre
Jeden Dienstag ab 19.30 Uhr im Pfarrsaal in Anzefahr
Jeden Donnerstag ab 19.30 Uhr im Pfarrsaal in Kirchhain
-7-
Hinweis auf die vollkommenen Ablässe, die zu Allerheiligen und
Allerseelen nur für die Verstorbenen gewonnen werden können.
Zur Gewinnung gehören: a) die allgemeinen Bedingungen, hl. Kommunion
und Gebet nach der Meinung des Papstes (Vaterunser und Ave Maria).
Diese Bedingungen können erfüllt werden auch mehrere Tage vor oder
nach dem Ablasstag. Es muss ausgeschlossen sein jede Anhänglichkeit
an eine Sünde, selbst an eine lässliche.
b) die besonderen Bedingungen: (1) ein Besuch in einer Kirche oder Kapelle am Allerseelentag, jeweils schon ab Mittag des Vortrages, mit Gebet
(Vaterunser und Glaubensbekenntnis)
(2) oder ein Friedhofsbesuch und dort Gebet für die Verstorbenen. Dieser
Ablass kann an jedem Tag vom 1. bis 8. November gewonnen werden.
Man kann nicht mehrere vollkommene Ablässe an einem Tag gewinnen.
Eine Beichte reicht aus, mehrere vollkommene Ablässe an verschiedenen
Tagen zu gewinnen, nicht aber eine einzige Kommunion und nicht das
einmalige Gebet nach der Meinung des Papstes.
Haushaltspläne für das Jahr 2015
In der Zeit vom 27. Okt. bis 7. Nov. 2014 liegen die Haushaltspläne für das
Jahr 2015 unserer Kirchengemeinden St. Michael Anzefahr, St. Matthäus,
Sindersfeld, Mariae-Himmelfahrt, Stausebach und St. Nikolaus, Himmelsberg, öffentlich zu Einsichtname, jeweils am Montag und Mittwoch von 8.00 –
16.00 Uhr und Donnerstag vom 14.00 – 16.00 Uhr, aus.
In Kirchhain liegt der Haushaltsplan vom 22.10. bis 05.11.2014 aus.
_____________________________________________________________
Buchausstellung am 2. November 2014 von 14.00 – 17.00 Uhr
Am Sonntag, den 2. November 2014, findet in der Zeit von 14.00 – 17.00
Uhr die diesjährige Buchausstellung im Pfarrsaal in Anzefahr statt.
Die Eltern der Kinder, die in Anzefahr und Sindersfeld im nächsten Jahr
zur 1. hl. Kommunion gehen, haben sich dankenswerterweise bereit erklärt, die Bewirtung der Besucher mit Kaffee und Kuchen, zu übernehmen.
Es wird auch wieder ein Buchflohmarkt aufgebaut sein. Der Erlös
aus Kaffe und Kuchen, sowie der Verkauf der aussortierten Bücher
und der Bestellungen von neuen Büchern, während der Ausstellung
ebenso von den Bestellungen im gesamten Jahr, wird wieder für
Neuanschaffungen in unserer Bücherei verwendet. Die Listen von
den Büchern, die im Jahr 2014 angeschafft wurden, liegen in den
Kirchen zum Mitnehmen aus.
-8-
In den Kirchen liegt ebenfalls der „Borromäus-Buchspiegel Winter 2014“
aus. Die Bücher, die mit einem Stern gekennzeichnet sind, werden in der
Ausstellung vorhanden sein. Sie können sich diese Bücher dann auch
genau anschauen.
Wer nicht zur Buchausstellung kommen kann, kann die Bücher per Telefon, im Pfarramt Anzefahr, Tel. 2202, aus dem Buchspiegel bestellen oder
die Bestellkarte hinten im Buchspiegel ausfüllen und in der Kirche abgeben.
Sie können auch das „Neue Gotteslob“ bei uns bestellen. Wir haben immer einige Bücher im Pfarramt oder auch während der Ausstellung vorrätig. Die Normalausgabe kostet € 19.95, Großdruck € 26,95 und die Ausgabe in Goldschnitt € 29,95. Sie können sich auch Etuis und Hüllen anschauen und bestellen.
Falls Sie Bücher oder Spiele benötigen, die nicht im Buchspiegel abgebildet sind, nennen Sie uns den Autor und den Titel, wir können auch diese
Bücher und Spiele bestellen. Die Bücher und Spiele werden kostenlos
geliefert.
Beachten Sie, bitte, den Aushang an den Kirchen vom Konzert der URALKOSAKEN am 28. Nov. 2014 in der Kath. Kirche St. Michael, Stadtallendorf.
____________________________________________________________
Ergebnis der Kollekte f. d. Kirche im Monat Oktober:
Az € 121,58 Si € 120,63
St
€ 155,90
Hi € 113,52
____________________________________________________________
Kolpingfamilie Anzefahr
Am Donnerstag, d. 6.11.2014 um 20.00 Uhr ist in der Mehrzweckhalle in
Anzefahr ein Vortrag von Herrn Klaus Vehring mit dem Thema:
"Information zu Pflege, Pflegekosten und
Pflegestufen".
Alle, die sich hierfür interessieren sind herzlich eingeladen.
_________________________________________________________________________________
Ortskirchgeld 2015 (Kirchhain)
Ihnen ist inzwischen der Brief zum Ortskirchgeld zugestellt
worden. Denken Sie bitte an eine zeitnahe Überweisung. Sollten Sie
keinen Brief erhalten haben, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro.
-9-
Kirchweih in St. Elisabeth und Eröffnung der renovierten Bücherei
Am Sonntag, den 09.11. feiert die katholische Kirchengemeinde St. Elisabeth Kirchhain den Weihetag ihrer Kirche. Nach der Zerstörung der alten
Kirche durch eine Fliegerbombe im zweiten Weltkrieg wurde die neue Kirche am 14.11.1948 durch den Bischof von Fulda eingeweiht. Seitdem
erinnert sich die Gemeinde in jedem Jahr dankbar an diesen Weihetag.
Nach dem Festgottesdienst um 10.30 Uhr, der von der Musikgruppe „Cantate Deo“ musikalisch begleitet wird, schließt sich ein gemeinsames Mittagessen an. Am frühen Nachmittag wird dann die renovierte Bücherei im
Haus „Hindenburgstr.“ wieder eröffnet.
Ein leckeres Kuchenbüfett beschließt diesen Kirchweihtag.
_________________________________________________________________________________
Flohmarkt in St. Elisabeth
Am Samstag, dem 15.11.2014. findet in der Zeit von 10 – 15 Uhr ein Kinderbekleidungs- und Spielzeugflohmarkt im Pfarrsaal der katholischen
Kirche St. Elisabeth in Kirchhain (Eingang Hindenburgstr.) statt.
Ab sofort können Tische nach Eingang der Anmeldung reserviert werden.
Anmeldung unter der Telefonnummer 06422-2622 (Pfeiffer).
Die Standmiete beträgt 20,00 Euro.
An einem Kuchenbüfett mit Kaffee und weiteren Getränken können sich
die Besucher stärken. Der Erlös ist für die Dachsanierung vorgesehen.
_________________________________________________________________________________
Termine der Kath. Frauengemeinschaft
Vorbereitungsnachmittage für den Weihnachtsbasar
finden jeweils donnerstags (30. Okt., 6. und 13. Nov.) von 14:30 Uhr bis
17:00 Uhr statt.
Der 40. Weihnachtsbasar findet dann
am Samstag / Sonntag 22. / 23. November statt.
_________________________________________________________________________________
„Hoffnung die uns trägt“
lautet das Thema des Gemeinschaftstages mit Pater Erhard und Diakon
Thomas Hielscher am Samstag, 29. November 2014 in Himmelsberg.
Alle Älteren sowie alle interessierten Gemeindemitglieder beider Pfarreien
sind hierzu herzlich eingeladen.
Informationen zu Programm, Fahrtmöglichkeit und Anmeldung werden
rechtzeitig in den Kirchen ausliegen.
- 10
Eine Initiative der Freundlichkeit
Wieder einmal wollen wir Päckchen für bedürftige
Kinder in Ost-Polen (Kielce und Lublin) packen. Den
Kindern dort kann eine große Freude mit geringem
Aufwand bereitet werden, da sie in der Weihnachtszeit wenige Geschenke zu erwarten haben. Die Aktion „Teilen wie St.Martin“ wird auf Initiative von Pater
Josua vom Pfarrgemeinderat der Pfarreien Anzefahr
und Kirchhain durchgeführt.
Der Transport wird von freiwilligen Helfern übernommen.
Der Inhalt der Päckchen sollte möglichst gleich sein,
um bei den Kindern keine Unterschiede zu machen.
Es kann ein persönlicher Brief oder ein Foto oder ein
gemaltes Bild beigelegt werden. Wir denken, dass
auch unsere Kinder an dieser Aktion, gerade in der
Vorweihnachtszeit, viel Freude haben werden, denn
nicht nur beschenkt werden, sondern auch SCHENKEN MACHT FREUDE.
Nicht mehr gebrauchte, saubere Kuscheltiere werden
auch gerne entgegengenommen (bitte nicht ins
Päckchen).
Sollte jemand nicht in der Lage sein ein Päckchen zu
packen und möchte trotzdem mitmachen, so ist eine
finanzielle Spende für das Kinderheim herzlich willkommen. Die Geldspenden bitte direkt an Pater Josua geben. Falls gewünscht, kann eine Spendenquittung ausgestellt werden.
Abgabetermin: bis 9.11.2014
Abgabestellen:
Kirchhain:
Pfarrbüro und Kloster St.Elisabeth
Anzefahr:
Pfarrbüro oder Ulrike Boland Hohlweg 15
Sindersfeld:
Stefan Michalski, Martina Schurrat oder
Petra Theißen
Himmelsberg: Heidi Bromm
Stausebach: Tanja Görge oder Regina Nau
Vielen Dank für Eure Mithilfe!
- 11
• 1 Zahnbürste
• 1 Zahnpasta
• 1 Duschgel oder
Shampoo,
• 1 Tafel Schokolade
• 1 Plastikbecher
Nougatcreme
• 200g Rosinen
• 200g Mandeln
• 1 Dose Erdnüsse
• 500g Kakaopulver
im Nachfüllbeutel
• 1 Packung Duplo
oder kleine Rittersporttäfelchen
• Malblock DinA5
• Bleistifte oder
Buntstifte
• Radiergummi
• Lineal
Katholisches Pfarramt St. Elisabeth
Biegenstr. 2, 35274 Kirchhain
Tel.: 06422/2057 - Fax: 06422/859697
Katholisches Pfarramt St. Michael Anzefahr
Pfarrweg 4, 35274 Kirchhain
Tel.: 06422/2202 – Fax: 06422/922866
Pfarrer:
Kaplan:
Pater Josua Wojciak, Tel. 06422/ 85529 od. 2057
Pater Erhard Olwert, Tel. 06422/85529
Gesprächsgelegenheit ist jeder Zeit nach Vereinbarung möglich.
Bitte sprechen Sie uns als Seelsorger direkt an.
Wir sind für Sie da!
Kirchhain:
Pfarrsekretärin: Monika Kaufmann
Bürozeiten: Di., Mi., Fr. 9.00 – 12.00 Uhr u. Do. 15.30 – 17.00 Uhr
Email: sankt-elisabeth-kirchhain@pfarrei.bistum-fulda.de
Bankverbindung: Kath. Pfarrgemeinde St. Elisabeth
VR-Bank HessenLand e.G. Alsfeld
BLZ 530 932 00, Konto-Nr. 600 1297
IBAN: DE 45 5309 3200 0006 0012 97 BIC: GENODE51ALS
Rendantin: Jutta Kömpf
Sprecher des Pfarrgemeinderates: Karlheinz Pfeiffer, Ki.-Langenstein
Anzefahr:
Pfarrsekretärin: Regina Kempf
Bürozeiten: Mo. u. Mi. 8.00 – 16.00 Uhr, Do. 14.00 – 16.00 Uhr
Pfarrbücherei: Do. 14.00 – 16.00 Uhr
Email: sankt-michael-anzefahr@pfarrei.bistum-fulda.de
Bankverbindung: Kath. Pfarrei Anzefahr
VR-Bank HessenLand e.G. Alsfeld
BLZ 530 932 00, Konto-Nr. 6171583
IBAN: DE 26 5309 3200 0006 1715 83 BIC: GENODE51ALS
Rendantin: Stefanie Görge, Kirchhain-Si
Sprecherin des Pfarrgemeinderates: Petra Theißen, Kirchhain-Si
Pastoralverbund St. Bonifatius, Amöneburg
Email: amoeneburg@pastoralverbund.bistum-fulda.de
Homepage: www.pastoralverbund-amoeneburg.de
Vertretungen in seelsorglichen Notfällen:
Pfarrer Marcus Vogler (Amöneburg)
Tel.: 06422/899109 (privat) oder 06422/2882 (Johanneshaus)
Pater Lucjan Hozer (Kirchhain) 06422/85529
Pfarrer Schött (Bauerbach) 06421/22356
- 12
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
54
Dateigröße
1 437 KB
Tags
1/--Seiten
melden