close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Liebe Schwestern und Brüder, der Klimawandel verändert spürbar

EinbettenHerunterladen
vom 01.11.bis 30.11.2014
Öffnungszeiten unserer Kirche:
Unsere Pfarrkirche bleibt am Montag, Dienstag und Mittwoch geschlossen.
Öffnungszeit des Pfarrbüros: Mittwoch von 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr
Samstag, 01.11.
Allerheiligen
9.15 Uhr Kollekte für unsere Rurdorfer Pfarrkirche
f. d. Leb. u. Verst. d. Pfarre Rurdorf / Jgd. f. Willi Bongs /
Jgd. f. Helene Leufen in Gedenken an Hans Leufen / f. Reiner Bellartz /
f. Ehel. Anna u. Heinrich Erkens / f. Ehel. Heinrich u. Maria Zitzen /
f. Bernd u. Philipp Darius / f. Ehel. Wilhelm u. Hubertine Cremer /
f. Peter Lingens / f. d. Verst. d. Fam. Keutmann, Bläsen u. Winkels /
Jgd. f. Heinrich Beyß in Gedenken an Wilhelmine Beyß /
f. Ehel. Theo u. Gertrud Batty / f. Ehel. Willi u. Käthe Dietrich /
f. Ehel. Paul u. Rosa Langner / f. Ehel. Hubert u. Margarethe Spelthann /
f. Alois Langner / f. Sophie Hannappel / f. Anna Dahmen /
f. Gertrud Prömpers / Stm. f. d. Gefallenen u. Vermissten d. Pfarre
Rurdorf / Stm. f. Josef Oellers u. Gertrud geb. Cremer
(P. Mertens – C. Mertens – T. Bellartz – M. Kupczyk)
I. Jongen / N. Bellartz
Nach der Messe Prozession zum Friedhof und Gräbersegnung.
Floßdorf
Ederen
So.10.30 Uhr
hl. Messe
Sa. 15.00 Uhr
WoGo
Welz
Sa.10.30 Uhr
WoGo
Linnich
So. 10.30 Uhr
hl. Messe
Sonntag, 09.11.
Kollekte für die Priesterausbildung
9.15 Uhr Jgd. f. Josefine Dahmen in Gedenken an Josef Dahmen /
Jgd. f. Uschi Lang in Gedenken an Heinrich u. Helene Müller /
Jgd. f. Margarethe Heck / zur Mutter Gottes in besonderer Meinung /
f. Ehel. Leo u. Maria Welter u. Sohn Gerd / f. Ehel. Anton u. Sophia
Odinius u. verst. Kinder / f. Ehel. Franz u. Elisabeth Leufen u.
Willy Bielor / Stm. f. Ehel. Josef u. Margarethe Lontzen u. Verst. d. Fam.
Gerhards u. Lontzen
(K. Bellartz – L. Bellartz – D. Palmen – S. Palmen)
V. Winkels / K. Palmen
Floßdorf
Ederen
Welz
Linnich
keine
hl. Messe
Sa. 17.00 Uhr
WoGo
So.10.30 Uhr
hl. Messe
So. 10.30 Uhr
hl. Messe
Donnerstag, 13.11. Frauengemeinschaftsmesse
18.00 Uhr f. d. Leb. u. Verst. d. Frauengemeinschaft / f. Theo Lenzen /
f. Josefine Linke v. S. d. Frauengemeinschaft / f. Ehel. Jakob u. Therese
Berretz u. Angeh. / f. Ehel. Jakob u. Johanna Lenzen u. Angeh. /
Stm. f. d. Leb. u. Verst. d. Fam. August Becker /
Stm. f. Ehel. Josef Clemens u. Agnes geb. Becker u. Sohn Willi
( A. Jongen – Ch. Sodekamp)
A. Winkels
Freitag, 14.11.
18.00 Uhr St. Martinszug ab dem Pfarrhaus
Samstag, 15.11.
15.00 Uhr Taufe von Fabian Knopczyk und Lukas Schmiedeskamp
Sonntag, 16.11
Volkstrauertag
Kollekte für Diaspora
10.30 Uhr
Familienwortgottesdienst
(J. Deffur – M. Kupczyk)
S. Bongs / O. Deffur
Nach dem Wortgottesdienst findet am Ehrenfriedhof die
Kranzniederlegung statt.
Floßdorf
So. 10.30 Uhr
hl. Messe
Ederen
Sa. 17.00 Uhr
hl. Messe
Welz
So.10.30 Uhr
hl. Messe
Linnich
So. 10.30 Uhr
hl. Messe
Sonntag, 23.11.
Totensonntag
Christkönig
9.15 Uhr Jgd. f. Willi Henseler / f. Elisabeth u. Katharina Schlafen /
f. Toni Vogel / f. d. Verst. d. Fam. Muckel u. Vogel /
f. d. Verst. d. Fam. Kouchen u. Kaul / f. Magdalena Welter /
f. Ehel. Josef u. Elisabeth Erkens u. Sophie Römer /
f. Ehel. Matthias u. Trude Jansen u. verst. Kinder /
f. Ehel. Gottfried u. Sibilla Heck /
Stm. f. Ehel. Anton Heyartz u. Katharina geb. Koof /
Stm. f. Ehel. Friedrich Kintzen u. Odilia geb. Becker
(K. Bellartz – L. Bellartz – T. Bellartz – A. Jongen) A. Zehrer / M. Jongen
Floßdorf
keine
hl. Messe
Ederen
Sa. 17.00 Uhr
hl. Messe
Welz
So.10.30 Uhr
hl. Messe
Linnich
So. 10.30 Uhr
hl. Messe
Mittwoch, 26.11. ab 9.30 Uhr Krankenkommunion durch Frau Roeb
Sonntag, 30.11.
1. Advent
9.15 Uhr Jgd. f. Willy Bielor / f. d. Geschwister Welter /
f. Ehel. Reiner u. Agnes Hogen / Stm. f. Alfons Koof u. Gertrud geb.
Peters / Stm. f. Wilhlem Oellers u. Anna Maria geb. Philippen
(P. Mertens – C. Mertens – J. Deffur – Ch. Sodekamp)
L. Deckers / O. Deffur
Floßdorf
So. 10.30 Uhr
hl. Messe
Ederen
Sa. 17.00 Uhr
hl. Messe
Welz
So.10.30 Uhr
hl. Messe
Linnich
So. 10.30 Uhr
hl. Messe
================================================================F
Familienwortgottesdienst in Rurdorf
Den nächsten Familienwortgottesdienst feiern wir in Rurdorf am 16.11.2014
um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche. Alle Kinder und ihre Familien sind dazu wieder
herzlich eingeladen.
===========================================================
Gedenkfeier an die Pogromnacht
Wie in jedem Jahr treffen wir uns im Gedenken an die Pogromnacht vor dem
Gedenkstein der Linnicher Synagoge. Die Feier beginnt am 05.11.14 um 19 Uhr.
kfd – info – kfd – info – kfd – info – kfd – info
Musik-Geschichten-Gesang-Gedichte-Gespräche
EINLADUNG ZUR
ADVENTSFEIER DER KFD
Am Sonntag, den 7. Dezember 2014 um 17.00 Uhr lädt die kfd alle
Frauen zur Adventsfeier in die Pfarrkirche ein.
Zum Ausklang ist wieder das „Kleine Turmcafe“ geöffnet mit Kaffee,
Tee und Gebäck.
Der Vorstand und die Mitarbeiterinnen
===============================================================
Pfr. Barisch
82 79
Gemeindereferentin,FrauLahey
205043
Gemeindereferentin, FrauRoeb .......................................................................................... 205044
Frau Dohm ...............................................................................................................
90 56 56
KOT-Leiter, Herr Urs Brunnengräber ............................................................................
53 50
Kath. Kirchengemeinde St. Pankratius
Rurdorf, Neue Kirchstr. 10
Öffnungszeit des Pfarrbüros Rurdorf:
Tel.: 64 54
Mittwoch von 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr.
Email Pfarrbüro: ...............................................................................
pfarrbuerorurdorf@web.de
E-Mail Fr. Lahey: .......................................................................... marion.lahey@st-martin-linnich.de
E-Mail Fr. Roeb: ........................................................................... gertrud.roeb@st-martin-linnich.de
Kath. Öffentliche Bücherei St. Martinus, Linnich
2 009944
Öffnungszeiten: mittwochs 15.30 – 17.30 Uhr und freitags von 17.00 – 18.00 Uhr
sonntags von 11.00 – 12.00 Uhr
Der Herausgeber des Pfarrbriefes ist der Pfarreirat.
Stürmische Zeiten,
birgt nicht nur diese Jahreszeit.
Sie werden auch durch die Medien an uns heran getragen und rütteln uns auf
in unserem ganz persönlichen Leben. Schutz – und hilflos fühlen wir uns dann
oft! Ohnmächtig und ausgeliefert! Ein „Ist doch nicht so schlimm“ oder „Geht
auch wieder vorbei“ hilft dann nicht wirklich. Stürme können furchtbare
Schäden anrichten. Das ist mit den Stürmen in unserem Leben nicht viel anders.
Wie aus heiterem Himmel brechen sie über uns herein und wirbeln alles
durcheinander. Häufig wird man unvorbereitet Opfer. Das kann ein Termin
beim Arzt sein. Eine Diagnose, die einem den Boden unter den Füßen entzieht.
Ein folgenschwerer Anruf. Die Kündigung durch den Arbeitgeber. Der Tod eines
nahen Angehörigen. Plötzlich steht man vor dem Nichts. Da drängt sich der
Gedanke auf: Wo ist er eigentlich unser Gott? Lässt er uns im Stich? Schutzund hilflos mögen sich die Jünger Jesu damals auf dem See gefühlt haben, die
dort im Boot einen schweren Sturm erlebten. Lässt Jesus sie im Stich? Nein, er
wirft ihnen zwar ihren Kleinglauben vor und doch folgt darauf sein Beistand, es
folgt ein Wunder – die Sturmstillung.
Unser Glaube an Gott erweist sich oft erst in den Stürmen des Lebens. Die
Zweifel, das Fragen, Klagen und Schreien kennen wir doch?!
Und woran merken wir dann den Beistand? Oft erst, wenn der Sturm sich in
unserem Leben gelegt hat, erkennen wir was geholfen hat, was durch den
Sturm getragen hat. Eine Umarmung, ein stummes Mitaushalten von Leid, ein
gutes Wort, Freunde, die mit uns im Boot sitzen, Menschen die für uns beten,
wenn wir es nicht mehr können, Menschen, die einfach mit anpacken, wenn
wir zu schwach sind….
Vielleicht können wir in unseren Stürmen, dann auch
Jesus entdecken, der uns gerade dann nahe sein will. Darum hat er sich mit uns
Menschen in ein Boot gesetzt, selbst stürmische, schwere Zeiten erlebt. Damit
wir nie wieder allein sein müssen in schweren Zeiten.
Ich wünsche Ihnen und mir in stürmischen Zeiten Beistand, damit wir nicht
untergehen!
Ihre Gertrud Roeb
Herzliche Einladung
zum
Jubiläumskonzert
der Rurdorfer Chöre
Chorgemeinschaft 2000/Kirchenchor Rurdorf
„O wie schön ist deine Welt“
Sonntag, 2. November 2014 um 17.00 Uhr
Pfarrkirche St. Pankratius Rurdorf
===============================================================
NEU – Ökumenisches Trauercafé
Sie haben einen Verlust erlitten?
Sie fühlen sich manchmal allein gelassen?
Sie möchten mit Menschen, denen es ähnlich geht, über Ihre Lebenssituation
sprechen?
Sie möchten einfach
mal wieder einen schönen Nachmittag mit anderen verbringen?
Pfarrerin Wiebke Harbeck (Ev. Kirchengemeinde Linnich) und
Gemeindereferentin Gertrud Roeb (kath. Kirchengemeinde St. Martinus
Linnich) laden Sie herzlich ein zum monatlichen ökumenischen Trauercafé.
Es erwartet Sie:
Zeit zum Innehalten, Gelegenheit zum Erzählen mit Gleichgesinnten, geselliges
Beisammensein bei Kaffee / Tee / Gebäck.
Wir treffen uns zum ersten Mal am Donnerstag, 20. November 2014 von 15 –
17 Uhr im großen Saal des Martinuszentrum Linnich, Kirchplatz 14.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Herzlich, Ihre
Wiebke Harbeck & Gertrud Roeb
Am Sonntag, dem 16. November 2014 von 11:30 bis ca. 13:00 Uhr
findet eine Sonntags-Matinee mit Gudrun Kaschluhn über Robert
Gernhardt in der Bücherei Linnich statt mit dem Titel
"Denken wir uns das Leben. Angeblich schreibt es die besten
Geschichten" –
Bekannt wurde er als Redakteur der Satirezeitschrift „pardon“ und später
als Mitbegründer der „Titanic“. Er war für seine Gedichte, Reimspiele, für
den meisterhaften Umgang mit allen Formen der Poesie, sehr beliebt und
hochgelobt,.
Diese Sonntagsmatinee wird uns Robert Gernhardt näher bringen und sein
unerschöpfliches Talent noch einmal erleben lassen.
Es handelt sich um eine Veranstaltung der VHS Jülicher Land und der St.
Martinus Bücherei Linnich. Eintritt: 6,-- €. Anmeldung bei der VHS
Jülicher Land ist notwendig (Ref.-Nr. T06-135) . Tel.: 02461 / 63230 oder
SKalkowski@juelich.de.
Achtung: An diesem Sonntag findet die Ausleihe in der Bücherei
schon von 10:30 – 11:30 Uhr statt.
====================================================
Wortgottesfeier in der Seniorenwohnanlage in Linnich mit
Krankenkommunion
Am Dienstag, den 25.11.2014 feiern wir in der Linnicher
Seniorenwohnanlage „Am Mühlenteich“, Schwarzer Weg 4, um 10.30
Uhr den Wortgottesdienst für Senioren/innen.
Gertrud Roeb
St. Martinszug 2014
Der diesjährige St. Martinszug findet am Freitag, den 14. November statt.
Abgang ist um 18.00 Uhr ab dem Pfarrhaus. Der St. Martinszug zieht
durch folgende Straßen: Neue Kirchstr., Alte Kirchstr., Rurtalstr.,
Prämienstr. in Richtung Linnich bis zur Weststr., gesamte Weststr.,
Zur Frack, Neue Kirchstr., zur Kirche.
Wir bitten herzlich, den Zugweg mit Lichtern zu schmücken.
Anschließend findet in der Pfarrkirche die Verteilung der Martinstüten
statt. Auch in diesem Jahr stellen wir in der Kirche Körbe auf.
Jedes Kind ist eingeladen, etwas von seiner Tüte abzugeben und mit
Kindern zu teilen, die es nicht so gut haben wir.
Den Korb mit Süßigkeiten werden wir bedürftigen Familien zur
„Jülicher-Tafel“ bringen.
Nach dem Martinszug gibt es wie in den letzten Jahren Glühwein, Kakao
und Brötchen mit Würstchen. Für die Beköstigung sorgen in diesem Jahr
unsere Messdiener mit Unterstützung der kirchlichen Gremien.
Die Haussammlung für den Martinszug wird am 03.11.14 beendet.
Kartennachbestellungen können nur bis zum 05.11.14
bei Herrn Kempen, Rurtalstr.14 entgegengenommen werden.
Herzlichen Dank möchten wir an dieser Stelle allen Spendern für Ihre
großzügige Spende sagen.
Frw. Feuerwehr
Männergesangsverein
Pfarreirat
Sportverein FC 06
Schützenbruderschaft
=====================================================
Schönes Klavier abzugeben! – bitte melden Sie sich bei
D. Gerards (Tel. 02462/74458) oder A .Batsch (02462/3066)
Veranstaltungen im Haus der Begegnung, Schönstattzentrum im Bistum
Aachen
Schönstattstr. 19, 52499 Baesweiler; Kontakt: Tel.: 02401/ 51181
E-Mail: info@schoenstatt-aachen.de; www.schoenstatt-aachen.de
Sonntag, den 23.11.2014, um 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Einstimmung in den Advent
Familiensonntag für alle Generationen
Montag, den 24.11.2014, um 13.30 Uhr bis 18.30 Uhr
Donnerstag, den 27.11.2014, um 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Orientierungstage im Advent
Für Frauen und Männer jeden Alters – mit hl. Messe und Beichtgelegenheit
Dienstag, den 25.11.2014, um 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr
Zeit für Dich - Frauenfrühstück und mehr
Impulsreferat – Begegnung und Austausch mit anderen Frauen – spiritueller
Ausklang;
Frauen jeden Alters sind eingeladen; um Anmeldung wird gebeten
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
55
Dateigröße
868 KB
Tags
1/--Seiten
melden