close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Liefern wie bestellt: Wie kann ein Zulieferer vorgegebene - BTC AG

EinbettenHerunterladen
Liefern wie bestellt: Wie kann ein Zulieferer
vorgegebene Lieferreihenfolgen einhalten?
BTC Success Story
„Der vom Kunden Audi neu geforderte Perlenkettenprozess für unsere
Mittelkonsole konnte innerhalb von drei Monaten realisiert werden!“
Andreas Wöckel, Key Plastics Germany GmbH
Der Audi A8 ist ein Oberklassefahrzeug. Die dritte
Generation des A8 wurde am 1. Dezember 2009 in
Miami auf der Design Miami vorgestellt. Bereits
drei Monate später sollte das neue Modell auf
dem deutschen Markt angeboten werden. Zulieferer wie Key Plastics hatten die Aufgabe, nach dem
von Audi definierten Perlenkettenprozess zu liefern. Key Plastics ist einer der Lieferanten für die
Mittelkonsole.
Herausforderungen
• der sogenannte Just-in-Time (JIT)-Abruf
definiert das zu liefernde Bauteil
• die Teile sollen garantiert in der vorgegebenen
Reihenfolge geliefert werden
• die Konsole wird zusammen mit einem speziell
definierten Perlenkettenlabel und einer VDA
4939 für die „logistische Sachnummer“
versendet
• die Integration von Anforderungen der Audi
Quattro GmbH für den A8 D4
Unternehmen
Key Plastics
Germany GmbH
www.keyplastics.com
Branche
Automobilzulieferer
Ziel
Lieferprozess mit Sequenzsicherheitsgarantie an
neue Kundenanforderung anpassen (JIS)
Lösungen & Services
•Einsatz des SAP Add-Ons BTC Connect
•Kopplung zur SAP JIT Engine
Nutzen
•Sequenz- und termingerechte Lieferung
•Umstellung des Lieferprozesses in drei Monaten
•Umfassendes Monitoring des Lieferprozesses
Lösung: BTC Connect
steuert Auftragsverarbeitung
Das Abbilden des Perlenkettenprozesses im Sys-
Das SAP Add-On BTC Connect steuert die gesam-
tem setzt die sogenannte JIT Engine von SAP vor-
te Auftragsverarbeitung samt Monitoring der Abru-
aus: Vorschauabrufe können unter der gleichen
fe: Vorschauabrufe, Sequenzabrufe, Nachbe-
Produktionsnummer in die Bedarfsplanung einge-
stellungen, Quattro-Abrufe und Sequenzbruchab-
hen, jedoch so lange überschrieben werden, bis
rufe. So können Nachbestellungen bereits am Fol-
der lieferrelevante Sequenzabruf eintrifft.
getag angeliefert werden.
Kundennutzen: alle Daten auf einen Blick
ge. Diese sind Voraussetzung für die reibungslose
Der in BTC Connect enthaltene Workplace Ship-
Verarbeitung der eingehenden Gutschriften.
ment View erleichtert u.a., dass ein Transport im
System erzeugt wird, und zeigt an, ob dieser voll-
Ergebnis: termin- und sequenzgenaue
ständig ist. Key Plastics kann somit garantieren, in
Lieferung an Audi
der vorgeschriebenen Sequenz zu liefern. Sind
Im SAP Add-On BTC Connect durchlaufen JIS/JIT-
vorbereitete Lieferungen im System unvollständig,
Abrufe modulare, der Perlenkette zugeordnete
oder gibt es abweichende Liefertermine, wird dies
Arbeitsschritte wie etwa Prüfungen auf Abrufart
im BTC Shipment View angezeigt. Alle ausgehen-
und Zusammensetzung, Vererbung von Eigen-
den Nachrichten, Perlenketten-Labels, PK-Monito-
schaften des Vorgängers, Anlegen einer Lieferung
ring als auch TSB VDA 4939 und VDA 4913 zur
und nicht zuletzt das Aufzeigen von Fehlern bei
“logistischen Sachnummer“ sind unter Kontrolle.
der Verarbeitung. Gekoppelt mit der SAP JIT Engi-
Der Bearbeiter sieht über die Anzeige sofort, wie
ne wird für einen lieferrelevanten JIT/JIS-Abruf
weit die Beschickung fortgeschritten ist.
sofort eine Lieferung erzeugt und automatisch ver-
Key Plastics enthält Entnahmemeldungen mit n
packt.
Positionen mit Referenz auf produzierte FahrzeuÜber BTC
Die BTC Business Technology Consulting AG ist eines
der führenden IT-Consulting-Unternehmen in Deutschland (Hauptsitz Oldenburg) und mit 1.659 Mitarbeitern
(Stand 01/2011) an 16 Standorten (inkl. Schweiz, Türkei, Polen, Japan) vertreten. Das Dienstleistungsangebot reicht von der Prozessberatung über die Systemeinführung und -integration bis zum Betrieb der IT-Systeme im Outsourcing. Branchenschwerpunkte liegen in
den Bereichen Energie, Industrie, Öffentlicher Sektor,
Private Dienstleistungen und Telekommunikation.
BTC Business Technology Consulting AG
Escherweg 5
26121 Oldenburg
Deutschland
Tel. 0 800 366 22 82 (FON2BTC - kostenfrei)
vertrieb@btc-ag.com
www.btc-ag.com
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
5
Dateigröße
354 KB
Tags
1/--Seiten
melden