close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

geht es zum Clubvertrag

EinbettenHerunterladen
WEP-Nachrichten
Alles%auf%einen%Blick%
Sam s tag, 15.11. – So nn tag , 30.11.
9.45 Uhr Heilige Messe in Weikendorf
Für !Pfr.Mag.Franz Jost und Vater
Für !Johann und Leopoldine Iser und Angehörige
Für !Gatten und Vater Konrad Huber, Christine und Franz Huber
11.00 Uhr Kindermesse- Cäciliamesse gestaltet vom Musikverein in Ebenthal
Für !Maria Kubicek
Für !der Rosenkranzrunde, Fr. Ritter, Fr. Schweitzer, Fr. Obermaier
„Jeder&Zustand&ist&so&gut,&als&man&ihn&sich&macht.“!
Liebe Freunde!
Sind wir dankbare Menschen?
Mittwoch, 26. November
19.00-19.30 Uhr Schweigemeditation vor dem Allerheiligsten Sakrament in Prottes
19.30 Abendlob-Vesper in Prottes
Donnerstag, 27. November
20.00 Uhr Rosenkranzgebet mit anschließender Heiligen Messe für fremdsprachige
Gemeinden in der Hauskapelle Weikendorf
Freitag, 28. November
16.00-18.00 Uhr Kanzleistunden in Weikendorf für alle Pfarren
19.00 Uhr Pfarrgemeinderatssitzung in Prottes
Samstag, 29. November
11.00 Uhr Luca Sykora in Ebenthal
15.00-20.00 Uhr Buchausstellung in Weikendorf
18.00 Uhr Lionsmesse mit Adventkranzweihe in Weikendorf
18.30 Uhr Heilige Messe in Prottes mit Adventkranzweihe
Sonntag, 30. November 1. Advent
8.30 Uhr Familenmesse in Ebenthal mit Adventkranzweihe und Striezelfrühstück
Für !Franz und Juliana Repik und Eltern
8.30 Uhr Heilige Messe in Stripfing mit Adventkranzweihe
9.45 Uhr Jugendmesse in Weikendorf mit Adventkranzweihe
Für !Familie Quell
- eigene Meinung
11.00 Uhr Heilige Messe in Tallesbrunn mit Adventkranzweihe
10.30-13.00 Uhr Buchausstellung in Weikendorf
Ausgabe!6/2014!
Für den Inhalt verantwortlich:
Pfarrer Mag. Christoph Pelczar
Pfarre Weikendorf (9608) Kirchenpl.1
2253 Weikendorf, 02282/2345
www.weikendorferpfarre.at Email:
pfarramt.weikendorf@utanet.at
,
Unsere Welt ist schnell. Wir kommen an alles ran, was wir uns
wünschen. Egal, wo auf der Welt wir es finden können, alles scheint
erreichbar zu sein. Jederzeit. So ist das heute und so wollen wir das
haben. Unsere Art zu leben unterscheidet sich enorm gegenüber den
früheren Generationen. Unsere wesentlichen Fragen sind aber
dieselben. Wie jede Generation vor uns suchen auch wir heute nach
spiritueller Orientierung. Das, was wir suchen, muss relevant und real
für uns sein - und jederzeit abrufbar, wenn wir es brauchen. Nichts
langweilt uns mehr als abgedroschene Phrasen und einengende
Antworten. Wir sehnen uns nach neuen Perspektiven auf den
christlichen Glauben, die uns Raum lassen zum Atmen und
Selberdenken. Darum auch so viele verschiedene Angebote und
lebensbezogene Themen in unseren Gottesdiensten! Wir wollen von
Mensch zu Mensch angesprochen werden und nicht von Institution zu
Bittsteller. Wir wollen den Glauben überdenken und uns ehrlich die
Frage stellen, was Gott uns hier und jetzt und an diesem Ort und zu
dieser Zeit zu sagen hat. Wir sind Teil einer Tradition, die seit
Tausenden von Jahren mit den tiefsten Fragen des Menschseins ringt.
Zu dieser Tradition gehören Rabbis und Reformer, Revolutionäre,
Mönche und Nonnen, Pfarrer und Schriftsteller, Philosophen und
Künstler und alle Menschen, die irgendwo auf dieser Erde große Fragen
über einen großen Gott stellen. Ein Gott, der gestern schon war, aber
nicht von gestern ist. Der sich auf jede Generation einlässt und der sich
in kein Schema pressen lässt. Er ist nicht Gott des Kirchenchores, er ist
nicht Gott der „Messe einmal anders“, Jugendmesse, Kindermesse,
klassischen Messe, Orgelmesse, usw. usw. Er ist Gott von uns allen.
Nicht Ganzheit in Fragment, sondern die Ganzheit aus vielen
Fragmenten. Ich versuche, bei uns verschüttete Fragen neu zu
entdecken, sinnentleerte Bräuche neu erlebbar zu machen und starre
Antworten neu zu hinterfragen. Und das in einer Art, die in unsere
heutige, schnelle Welt passt. Und ich hoffe, dass sie aus jedem
Gottesdienst gestärkt und mit neuen Gedanken nach Hause gehen und
nicht unsere Pfarre als fades, veraltetes, nur barockes Haus sehen!
Alles%auf%einen%Blick%
Samstag, 15. November
14.00 Uhr Ministrantentreffen in Weikendorf
16.00 Uhr Ministrantentreffen in Ebenthal
17.30 Uhr Ministrantentreffen in Prottes
18.30 Uhr Kindermesse in Prottes
Für !Mutter Anna Trenk und Angehörige von Anna Hugnagl sowie
Für !Eltern Kurt und Maria Hummer zum Sterbetag
Für !Elfriede Svitil zum 5. Sterbetag
Für !Leopold Berthold zum Namenstag
Sonntag, 16. November
8.30 Uhr Heilige Messe in Ebenthal
9.45 Uhr Kindermesse in Weikendorf
Für !Bruder und Freunde
Für !Leopold Roswald
Für !der Familie Käßmayer
Für !Nichte Sylivia und Angehörige
Dienstag, 18. November
18.30 Uhr Firmvorbereitung in Weikendorf
!
Mittwoch, 19. November
19.00-19.30 Uhr Schweigemeditation vor dem Allerheiligsten Sakrament in Ebenthal
19.30 Uhr Abendlob-Vesper in Ebenthal
Donnerstag, 20. November
19.30 Uhr Dekanatskonferenz in Mannersdorf
Freitag, 21. November
16.00-18.00 Uhr Kanzleistunden in Weikendorf für alle Pfarren
Samstag, 22 November
16.00 Uhr Jubiläums-Andacht (Geburtstage) in Ebenthal
Sonntag, 23. November
8.30 Uhr Heilige Messe in Prottes
Für !Hermann Rossian 30 Tage nach dem Tod
Für !Eltern, Schwiegereltern und !Schwiegersohn Fredi Schröder von Fam. Josef
Lachinger
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
6
Dateigröße
2 178 KB
Tags
1/--Seiten
melden