close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Merkblatt für Studienbewerber

EinbettenHerunterladen
11. Jugendforum zur Prävention von Verkehrsunfällen im Märkischen Kreis
Traffic Deadline
Der Tod auf dem Weg nach Hause…
Junge Menschen auf dem Rückweg von der Disco, von der Party oder von der Arbeit:
Alle wollen nach Hause, – schnell, müde, aber alle wollen sicher ankommen…
Jährlich kommen 3.300 Menschen in Deutschland nicht mehr nach Hause!
Sie sind die Unfalltoten trockener Statistiken. Ganz zu schweigen von den Unfallverletzten mit jahrelangen Schmerzen und Alpträumen…
Rettungskräfte berichten einen Vormittag lang über ihre Arbeit, über die Momente
des Grauens, über die Bilder nach solch einem Einsatz, die manchmal Jahre bestehen.
Schlimmer noch die Erfahrungen der Unfallopfer, die oft ein Leben lang unter den
körperlichen Folgen und den seelischen Belastungen solcher Ereignisse leiden.
Nutzt die Gelegenheit, euch von „beiden Seiten“ berichten zu lassen.
Sagt nicht: „Ich fahre sowieso immer vorsichtig!“ Die Zahl der Betroffenen spricht eine eigene Sprache! Wir wollen, dass IHR nie in eine Unfallsituation kommt, oft ist es aber schneller geschehen als uns allen lieb ist.
Lasst euch informieren und nutzt den Gedankenaustausch mit den Referenten!
Wir sehen uns am
Kontakt:
Freitag, 31.10.2014 um 8.00 Uhr in der Aula
des Geschwister-Scholl-Gymnasiums in Lüdenscheid
Dr. med. Frank Mewes - Gruppe Leitender Notärzte MK-Süd - FrankMewes@gmx.de
Jugendforum: „Traffic Deadline 11“ –
Der Tod auf dem Weg nach Hause...
Retter und Opfer berichten über Ausnahmesituationen!
Wie können folgenschwere Unfälle vermieden werden?
Ort:
Aula des Geschwister-Scholl-Gynmnasiums
in Lüdenscheid (Eingang Hochstraße)
Termin:
Freitag, 31. Oktober
Beginn 8.00 Uhr
Zeiten
8.00 – 8.10
8.10 – 8.25
8.25 – 8.40
8.40 – 8.55
8.55 – 9.10
9.10 – 9.30
9.30 – 9.50
(Film)
9.50 – 10.10
10.10 – 10.25
10.25 – 10.40
10.40 – 11.20
11.20 – 11.45
11.45 – 12.00
12.00 – 12.15
(Film)
12.15 – 12.30
2014
Themen
Referenten
Begrüßung in der Aula des GSG (Eingang Hochstraße)
Einführung in das Thema – Kursbegleitende Seelsorge
Warum kommt es zu Unfällen im Straßenverkehr?
Naivität, Leichtsinn und Rücksichtslosigkeit als Beifahrer
Aufgaben der Polizei beim Verkehrsunfall
Persönliche Eindrücke von der Unfallstelle
Technische Rettung durch die Feuerwehr
Einsatzstichwort „P klemmt“ - Eingeklemmte Person…
Ohne Notruf kommen wir nicht… !
Zentrale Aufgabe der ersteintreffenden Rettungskräfte
1. P a u s e auf dem Schulhof / im Foyer
Persönliche Fragen und Gespräche
"Mama warum? Du warst doch noch so jung
und wir sind noch so klein!" - Ein Leben ohne dich !
Notfälle gehen an die Nerven
Psychosoziale Unterstützung (PSU) im Einsatz
Notruf - Extremsituation im Winter:
Kaiserschnitt bei schwangerem Unfallopfer…
Reanimation – „Prüfen – Rufen – Drücken“
Einführung in die Herz-Lungen-Wiederbelebung
2. P a u s e auf dem Schulhof / im Foyer
Reanimationstraining; Persönliche Fragen und Gespräche
Reanimation – „Prüfen – Rufen – Drücken“
Herz-Lungen-Wiederbelebung am Phantom
Überbringen einer Todesnachricht Aufgaben der Notfallseelsorge im Rettungsdienst
Können WIR die Straßen sicherer machen ?
Ein Disco-Unfall auf dem Weg nach Hause…
Diskussion, Fragen und Anregungen zum Thema
Schlusswort - Persönliche Gespräche
Schulleitung / Moderation F. Mewes
Dr. med. Frank Mewes
Timo Freiberg
Felix Kleve
Milo Crico
Referenten
Andreas Keilig
Dr. med. Joachim Festl
Milo Crico
Felix Kleve / Frank Mewes
Referenten
Felix Kleve / Frank Mewes
Ulrich Schreiber
Dr. med. Frank Mewes
alle Referenten
Programmänderungen vorbehalten.
Referenten bei „Traffic Deadline“:
Milo Crico
Lehr-Rettungsassistent beim Märkischen Kreis, Mitglied der Technischen Einsatzleitung (TEL)
Dr. med. Joachim Festl
PSU-Team / Notfallseelsorge, ehem. Kreisobermedizinalrat des Märkischen Kreises
Timo Freiberg
Polizeikommissar PW Lüdenscheid (Kreispolizeibehörde MK)
Andreas Keilig
Mitglied des Interessenverbandes für Unfallverletzte (IVU) Lüdenscheid
Felix Kleve
Rettungsassistent, Feuerwehr Lüdenscheid
Ingeborg Schmermbeck
Seelsorge und Teilnehmerbetreuung, Mitglied des IVU Lüdenscheid
Pfarrer Ulrich Schreiber
Lehrer am Berufskolleg, Notfallseelsorger und Fachberater der Feuerwehr
Organisation
u. Kontakt:
Dr. med. Frank Mewes, Praxisklinik am Rathausplatz 23, 58507 Lüdenscheid
Facharzt für Anästhesiologie u. Notfallmedizin, Mitglied des IVU Lüdenscheid,
Leitende Notarztgruppe Märkischer Kreis, Tel.: 02351 - 39994 o. FrankMewes@gmx.de
Wir danken folgenden Organisationen und Behörden für die inhaltliche und organisatorische Unterstützung:
Fachbereich Öffentliche Ordnung des MK mit dem Fachdienst Verkehrssicherung/-lenkung / Fahrerlaubnis, Direktion
Verkehr der Kreispolizeibehörde des Märkischen Kreises, Feuer- u. Rettungswache Lüdenscheid, Fachdienst FD 24
Rettungsdienst Märkischer Kreis, Netzwerk Verkehrssicherheit MK, Interessenverband f. Unfallverletzte IVU gem.e.V
Lüdenscheid sowie Gruppe Leitender Notärzte Märkischer Kreis
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
7
Dateigröße
1 650 KB
Tags
1/--Seiten
melden