close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

51. Newsletter vom 28. Juni 2011 Liebe Mitglieder - MidAmateure.ch

EinbettenHerunterladen
51. Newsletter vom 28. Juni 2011
Liebe Mitglieder
Es ist unglaublich, wie schnell doch die Zeit
vergeht. Erst hatte ich noch das Gefühl, am
Anfang einer langen Golfsaison zu stehen und
schwups – schon nähern wir uns dem Monat
Juli und somit bereits der zweiten Jahreshälfte. Auch bei den „Grossen“ war mit dem USOpen bereits Halbzeit bei den MajorTurnieren. Ich bin gespannt, was sich nach
dem überragenden Sieg von Rory McIlroy an
der Weltspitze und an den kommenden Turnieren bewegen wird.
Was gibt es neues aus unserem Verein und
der Welt des Golfes?
SMAT 2011 – Ein voller Erfolg
Auch bei der SMAT 2011 ist bereits Halbzeit. Die vergangenen Turniere waren alle ausgebucht
oder hatten ein praktisch voll besetztes Spielerfeld. Manch ein Mitglied musste da wohl erfahren,
dass eine zu späte Anmeldung nur zu einem Platz auf der Warteliste reichte. Dies mag zwar für
die betroffenen Personen ärgerlich sein, ist aber für uns sehr erfreulich und bestätigt, dass wir auf
dem richtigen Weg sind. Das attraktive Turnierangebot auf den schönsten Plätzen scheint unseren Mitgliedern zu gefallen, auch wenn dies oftmals mit einer längeren Reise quer durch die
Schweiz verbunden ist. Wer die Turniere verpasst hat und sich für die einzelnen Berichte interessiert, kann diese auf unserer Webseite nachlesen.
Während das nächste Turnier in Interlaken auch bereits ausgebucht ist, gibt es noch freie Plätze
in Neuenburg, Ybrig, Lenzerheide und Davos.
Turniere in der Lenzerheide und Davos
Wie ihr sicher schon bemerkt habt, verlocken die Midamateur-Turniere in der Lenzerheide und in
Davos am 2. resp. 4. September 2011 dazu, gleich das ganze Wochenende im Bündnerland zu
verbringen. Dies umso mehr, als dass am 3. September der traditionelle Cornèrcard und EBusiness Golfcup stattfindet, der von unserem Vorstandsmitglied Nico Tschanz gesponsert wird.
Während ihr euch für die Midamateur-Turniere wie üblich bei uns anmeldet, könnt ihr euch für
den Cornercard und E-Business Golfcup direkt auf Swissgolfnetwork/Turniere Lenzerheide einschreiben, sobald diese geöffnet ist oder per Mail direkt bei Nico Tschanz
(nico@midamateure.ch).
Tipps für schnelleres Spiel
Wir haben zwar diese Thematik nicht zum ersten Mal in einem Newsletter erwähnt, aber vielleicht
geht es euch wie mir. Da ich mich eher den „Schnellspielerinnen“ zuordne, ärgert es mich umso
mehr, wenn ich Spieler beobachte, die alle Zeit der Welt zu haben scheinen. Hier also einige
Tipps, um das Spiel ohne Stress zu beschleunigen:

Bei Abstand auf die vorhergehende Spielergruppe sofort versuchen, den Anschluss wieder zu finden;

Schnelles Gehen zwischen den einzelnen Schlägen;

Handschuh anziehen, bevor man an der Reihe ist;

Distanz zur Fahne abschätzen und Schläger wählen, bevor man an der Reihe ist;

Puttlinie zur gleichen Zeit auswählen wie die anderen Spieler der Gruppe;

... und schlussendlich - Immer den Abstand zu der vorherigen Gruppe beibehalten, dann
riskiert man keine Strafen für langsames Spiel!
Bunkerrechen
Und nochmals ein Thema, das immer wieder zu Diskussion und Ärger führt, wenn man davon
betroffen ist: Nämlich das richtige platzieren der Bunkerrechen. Während jeder Golfclub eigene
Platzregeln diesbezüglich hat, ist es üblich, den Rechen im Bunker oder ausserhalb des Bunkers
in Spielrichtung zu platzieren. Nachfolgend einige Beispiele, wie man es nicht machen sollte:
Und hier noch die richtige Position im Bunker:
Golfapps
Bei meinen letzten Runden, die ich mit Freunden oder Fremden gespielt habe ist mir immer wieder aufgefallen, dass viele mehr oder weniger permanent zwischen den Schlägen ihr iphone zücken, um darauf Distanzen abzulesen oder ihr Score einzugeben. Während die einen sagen mögen, dies verzögert nur den Spielfluss, werden andere sagen, dies ist eine echte Hilfe. Ich habe
es selbst getestet und musste feststellen, mal mit der Anwendung vertraut, hat man die Informationen rasch zur Hand und das Score ist im Nu eingegeben. Was ich persönlich besonders praktisch und interessant finde, sind die statistischen Auswertungen der Runde, die bei gewissen
Apps möglich sind.
Während es unzählige GPS-Applikationen für Golfplätze gibt, musste ich feststellen, dass die
meisten nur die USA oder Nordamerika abdecken. Zu den Ausnahmen gehören dabei Golfshot
und Birdie, welche auch fast alle Schweizer Golfplätze enthalten und neben der Eingabe des
Scores auch statistische Auswertungen ermöglichen.
Golfshot Golf GPS bietet neben einer Scorecard-Funktion einen GPS Entfernungsmesser, der
Entfernungen zu Grünanfang, -mitte und –ende misst. Die Statistiken zu den eingegebenen
Scores beinhalten unter anderem Fairway Treffer, Fehler rechts oder links, getroffene Grüns,
Sandsaves und Putts pro Loch. Die Darstellung erfolgt in übersichtlichen Diagrammen.
Eine weitere Applikation zum Erfassen und Auswerten von Golf-Scores ist Birdie. Neben der einfachen Handhabung bietet Birdie Funktionen wie zum Beispiel die vollautomatische Berechnung
der Spielauswertung. Während dem Spiel zählt die App die Schläge und errechnet im laufendem
Spiel den Spielstand in verschiedene Spielvarianten wie zum Beispiel im Zählspiel und Stableford. Es können bis zu vier Mitspieler verwaltet werden. Des weiteren können Putts, Fairway-Hits,
Drive-Längen und mehr optional erfasst werden. Birdies hat Zugriff auf mehrere tausend Golfplätze weltweit. Außerdem können fehlende Plätze manuell hinzugefügt werden.
Dies sind nur zwei ausgewählte Applikationen. Natürlich gibt es bei den eigentlichen Golf-Apps
ein sehr vielfältiges Angebot, das von News aus dem Golfsport, Regeln, Golftechnik, Scorecard,
GPS-Entfernungsmessung und Spiele so ziemlich alles abdeckt, das mit dem Begriff Golf zu tun
hat. Da kann ich nur sagen – viel Spass beim Rumsurfen und Ausprobieren!
Und zum Schluss noch dies: Die Ecke zum Schmunzeln
Nun wünsche ich euch allen weiterhin eine erfolgreiche Saison und viel Spass und Freue auf der
Runde! Bis bald an einem der verbleibenden Turniere.
Mit golferischen Grüssen
Für den Vorstand
Barbara Kunz
Sollten Sie diese Nachricht irrtümlich erhalten haben oder aber Sie wünschen keine weiteren Nachrichten dieser Art, so bitten wir Sie
um Entschuldigung und eine kurze Mitteilung an uns, damit wir Sie von unserer Verteilerliste streichen können.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
3
Dateigröße
326 KB
Tags
1/--Seiten
melden